Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 11:37 pm

» Schnapszahlen auf Recozetteln etc.
von wilma Gestern um 7:37 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:32 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von MaxPower Gestern um 4:26 pm

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Gestern um 11:13 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Mo Jan 22, 2018 6:56 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Mo Jan 22, 2018 6:55 pm

» Gnas.
von gabi50 Mo Jan 22, 2018 6:45 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jan 22, 2018 2:35 pm

» ABC Postkarten 1890-1900 der Zeitschrift Glühlichter
von Hofetob Mo Jan 22, 2018 2:34 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 So Jan 21, 2018 10:07 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:07 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Jan 20, 2018 7:34 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jan 20, 2018 6:49 pm

» Gleisdorf
von gabi50 Sa Jan 20, 2018 6:36 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Cantus Sa Jan 20, 2018 5:34 am

» NEU: Sondermarke Jan Davidsz. de Heem – Stillleben
von Gerhard Fr Jan 19, 2018 11:10 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr Jan 19, 2018 6:22 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Fr Jan 19, 2018 5:59 pm

» NEU: Sondermarke „Joannis Avramidis, Großer Kopf“
von Gerhard Do Jan 18, 2018 11:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Jan 18, 2018 7:58 pm

» Gleinstätten
von gabi50 Do Jan 18, 2018 5:24 pm

» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von 3dreal Do Jan 18, 2018 4:43 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Jan 17, 2018 9:11 pm

» NEU: Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Mi Jan 17, 2018 8:13 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:47 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:23 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Mi Jan 17, 2018 4:45 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Mi Jan 17, 2018 2:08 pm

» Gesäuse
von gabi50 Mi Jan 17, 2018 11:42 am

» Luftpost,Erstflüge sammeln
von kaiserschmidt Mi Jan 17, 2018 10:34 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Di Jan 16, 2018 10:57 am

» Ältere Flugpost aus Wien
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:30 am

» Dross
von Gerhard Mo Jan 15, 2018 10:57 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2018 10:05 am

» Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Mo Jan 15, 2018 10:00 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Jan 14, 2018 7:32 pm

» Spezialitäten der Landschaftserie 1945
von Rein So Jan 14, 2018 7:13 pm

» Christkindl Stempel
von wilma So Jan 14, 2018 7:10 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard So Jan 14, 2018 5:40 pm

» Gams bei Stainz
von gabi50 So Jan 14, 2018 3:39 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:35 pm

» Gams bei Hieflau
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:08 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:43 pm

» Gaishorn
von gabi50 Di Jan 09, 2018 4:47 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Jan 08, 2018 11:06 pm

» Hilfe - WIPA 1933
von muesli Mo Jan 08, 2018 10:16 pm

» Fürstenfeld
von gabi50 So Jan 07, 2018 2:33 pm

» Volkstrachten mit Aufdruck Hakenkreuz und Wertangabe RPfg
von franz1964 So Jan 07, 2018 10:23 am

» Schweiz MiNr 1 ???
von balf_de Sa Jan 06, 2018 1:55 pm

» Bogenrandsignaturen DDR
von versandhandel-der-born Fr Jan 05, 2018 4:57 pm

» Frohnleiten
von gabi50 Do Jan 04, 2018 8:04 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 03, 2018 10:58 pm

» Fernitz
von gabi50 Mi Jan 03, 2018 5:20 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von kaiserschmidt Mi Jan 03, 2018 10:53 am

» Großtauschtag 4. Februar 2018 Attnang-Puchheim
von Gerhard Di Jan 02, 2018 4:06 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von x9rf Di Jan 02, 2018 10:50 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mo Jan 01, 2018 5:14 pm

» Siegerbild im Dezember 2017
von gabi50 Mo Jan 01, 2018 1:12 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Jan 01, 2018 1:02 pm

» Friedberg
von gabi50 So Dez 31, 2017 4:17 pm

» Handbuch "Rainer" und "Müller" gesucht!
von adilac So Dez 31, 2017 10:29 am

» Kommen Sie mit nach Ambunti in die Sepik-Provinz ?
von Rabaul So Dez 31, 2017 8:11 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Sa Dez 30, 2017 10:10 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 6:18 pm

» Frein bei Mürzsteg
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 5:29 pm

» Marke aus Argentinien
von gabi50 Fr Dez 29, 2017 6:33 pm

» Legendäre Sammlung
von Gerhard Fr Dez 29, 2017 4:43 pm

» Frauheim bei Kranichfeld
von gabi50 Do Dez 28, 2017 4:57 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 27, 2017 11:46 pm

» Alte Briefmarkensammlung - Wie am besten verkaufen
von Markenfreund49 Mi Dez 27, 2017 5:52 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 4:42 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 2:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Jänner 2018 
von Michaela Di Dez 26, 2017 8:04 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von kaiserschmidt Mo Dez 25, 2017 5:32 pm

» Sondermarke „Steyr Typ 50 - Baby“
von Gerhard Mo Dez 25, 2017 4:42 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de So Dez 24, 2017 4:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter So Dez 24, 2017 8:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

» Frauenberg bei Ardning
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:04 pm

» Weihnachtspost 2017
von Michaela Sa Dez 23, 2017 8:17 am

» Dispenser Rollenmarke
von Markenfreund49 Fr Dez 22, 2017 8:53 pm

» Sondermarke „Bugholzmöbel – Michael Thonet“
von Gerhard Fr Dez 22, 2017 6:00 pm

» Frauenberg bei Bruck
von gabi50 Fr Dez 22, 2017 5:16 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Fr Dez 22, 2017 11:12 am

» Feldpost II Weltkrieg Belege
von kaiserschmidt Do Dez 21, 2017 11:45 am

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 9:53 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 20, 2017 8:20 pm

» Sondermarke „Wiener Tuba“, Serie „Musikinstrumente“
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 6:42 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Di Dez 19, 2017 1:09 pm

» Fohnsdorf
von gabi50 Mo Dez 18, 2017 8:06 pm

» Weinpaket
von Gerhard Mo Dez 18, 2017 7:22 pm

» SBZ Stadt Berlin 2 wbzs
von Angus3 Mo Dez 18, 2017 6:55 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von kaiserschmidt Mo Dez 18, 2017 5:43 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 17, 2017 7:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Michaela So Dez 17, 2017 8:19 am

» Fladnitz
von gabi50 Fr Dez 15, 2017 11:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von muesli Fr Dez 15, 2017 11:04 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Dez 15, 2017 6:47 pm


Teilen | 
 

 Alliierter Kontrollrat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 10 ... 15  Weiter
AutorNachricht
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Apr 07, 2012 6:16 pm

Hallo cwille,

Du zeigst uns da sehr schöne Stücke. Bei dem Viererblock mit dem Druckerzeichen (MiNr.: 912) ist die Zähnung von Feld 90 und Feld 100 erwähnenswert. Bei beiden Marken ist über/unter dem ST von Post die Zähnung sehr unregelmäßig.

Ein paar Scans tiefer schreibst Du etwas von Plattennummern, es sind eigentlich Hausauftragsnummern (HAN) und sind auch so im Michel katalogisiert.

Beste Sammlergrüsse


El Mü
Nach oben Nach unten
cwille
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Apr 07, 2012 8:01 pm

Hallo El Mü

Danke für den Hinweis wegen den (HAN) habe ich gleich verbessert.
Schau dir mal den 1. scann an Walzendruck Oberrand die 24 Pfg. Marke da ist die Zähnung auch sehr Markant.
Hier noch ein schönes Stück 30 Pfg. in Farbe c mit Oberrand der Größer als die Marke ist.

Nach oben Nach unten
cwille
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Apr 07, 2012 8:48 pm

Jetzt mal was Gestempeltes 3 schöne Briefe.





Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Apr 07, 2012 11:28 pm

Hallo cwille,

schön einmal wieder etwas von Dir zu lesen. Und dann gleich mit so einer sehenswerten Beitragsreihe mit Einblick in Deine Sammlung der Ersten Einheitsausgabe, vielen Dank für die Scans. Einen kleinen Eindruck der verschiedenen Farbvarianten kann man da schon gewinnen.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
cwille
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   So Apr 08, 2012 6:04 pm

Habe gerade diese Marke ersteigert hoffe es ist die a Farbe mal schauen wann ich sie bekomme.

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   So Apr 08, 2012 7:26 pm

Andauernd schreibe ich in Foren, man könne keine Farben am Scan identifizieren. Und jetzt wage ich es trotzdem einmal und vermute, dass es sich nicht um eine a - Farbe handelt. Ich tippe auf eine b, evtl. sogar eine aa - Farbe. Es würde mich sehr interessieren, was Du da ersteigert hast.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
cwille
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Mo Apr 09, 2012 12:20 pm

@Kontrollratjunkie schrieb:
Andauernd schreibe ich in Foren, man könne keine Farben am Scan identifizieren. Und jetzt wage ich es trotzdem einmal und vermute, dass es sich nicht um eine a - Farbe handelt. Ich tippe auf eine b, evtl. sogar eine aa - Farbe. Es würde mich sehr interessieren, was Du da ersteigert hast.

Gruß
KJ

Zum Glück war die Marke so günstig das wenn es nur Farbe b sein sollte, sie nicht zu teuer war und mir trotzdem noch fehlt.Also egal was der Prüfer sagt es hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Mo Apr 09, 2012 8:51 pm

@cwille schrieb:

Zum Glück war die Marke so günstig das wenn es nur Farbe b sein sollte, sie nicht zu teuer war und mir trotzdem noch fehlt.Also egal was der Prüfer sagt es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Hallo cwille,

wenn eine Lücke geschlossen wird, kann es doch gar nicht besser laufen, sehr schön.

Zum Vergleich habe ich einmal eine 917 b Oberrand im durchgezähnten Plattendruck gescannt.
Vielleicht kann man im Vergleich etwas sehen.

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
cwille
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Mi Mai 16, 2012 6:36 pm

Hier meine neuste Errungenschaft Michelnummer 943 z or Ohne Wasserzeichen. Dabei handelte es sich um das versagen der Wasserzeichen Maschine.



Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Alliierter Kontrollrat   Mi Mai 16, 2012 7:17 pm



Ein ganz normaler " Händlerbeleg " von 1946 - zum "ENTSORGEN" zu schade......

Herzliche Grüße von Bolle
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: 926 c in gestempelten Paar   Di Jun 12, 2012 11:50 pm

seltene c - Farbe "violettultramarin" im gestempelten Paar, Mi.Nr. 926 c

in Einheiten selten

Farbbefund Bernhöft und Fotoattest Schlegel BPP







Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Do Jul 19, 2012 11:16 pm

Portorichtiger Ortsbrief der ersten Gewichtsstufe (Portoperide II des Alliierten Kontrollrates ab 01.03.1946) mit einer Einzelfrankatur der Mi.Nr. 949 c, also der guten Farbe "schwärzlichopalgrün". Gelaufen in Düren am 05.03.1948.
Der Brief ist farbbestimmt von der ARGE Alliierter Kontrollrat.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Do Jul 26, 2012 9:20 pm

Briefstück der Höchstnominale der Friedenstauben – Zeichnung in a – Farbe auf Briefstück mit Sonderstempel des Postamtes (10 b) Leipzig C 1 vom 06.03.1948 zur Leipziger Frühjahrsmesse 1948.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Jul 28, 2012 7:34 pm

Hallo,
hier habe ich ein kleines Rätsel für euch! Was ist an diesem Beleg ungewöhnlich und wer hat die Lösung parat?
Hier der Beleg aus der 2. Kontrollratserie:


Viel Spass und schwierig ist es ja wirklich nicht!

Schönen Gruß
Klaus

Nach oben Nach unten
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Jul 28, 2012 9:02 pm

Hallo Polarfahrtsucher,

also ausgesprochen ungewöhnliches kann ich nicht entdecken. Der Brief wurde am 23.6.48 um 8 Uhr in Heiningen abgestempelt. Zur Portoabdeckung von 20 DPf kam eine 10-fach Frankatur, wobei dafür 5 mal die Mi-Nr. 954 verwendet wurde.
Das einzig ungewöhnliche ist, dass der Brief vom Bürgermeisteramt an das Landessiedlungsamt gesendet wurde. Es stellt sich die Frage, in wie weit diese Briefe der Behördenpost frankaturpflichtig ist/war.

Beste Sammlergrüsse


El Mü
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Jul 28, 2012 9:39 pm

Hallo Klaus,
hallo El Mü,

der Brief ist mit vier Pfennig unterfrankiert. Der fehlende Betrag von vier Pfennig plus zwei Pfennig Gebühr wurden scheinbar nicht eingetrieben.

Das Porto für einen Brief im Fernverkehr bis zwanzig Gramm betrug 24 Pfennig. Erst ab dem 01. September 1948 waren es nur noch 20 Pfennig.

Nach der am 21. Juni 1948 in den westlichen Besatzungszonen durchgeführten Währungsreform durften die Kontrollratsausgaben in alter Reichsmarkwährung zu 1/10 ihres Nennwertes aufgebraucht werden.

Hier wurden fünf Briefmarken (Mi.-Nr. 954) mit Nennwert zu je 40 Rpf verwendet. Bei Gültigkeit zu 1/10 ihres Nennwertes ergeben sich (5 x 40 / 10 =) 20 Pf (neue Währung).

Gruß

Marko
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   Sa Jul 28, 2012 9:51 pm

Es handelt sich um eine Zehnfachfrankatur West vom letzten Tag der Aufbrauchszeit. Der Fernbrief hätte mit 24 Pf frankiert werden müssen. Da nur 2 RM = 0,20 DM geklebt wurden, liegt eine Unterfrankierung vor, die eigentlich vom Empfängerpostamt mit Nachgebühr hätte belegt werden müssen. Vielleicht wollte man dem Amt dasselbe ersparen ?

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   So Jul 29, 2012 12:44 am

Hallo,
schön wir ihr hier alle mitmacht. Und ihr habt alle Recht! Nur die Lösung ist noch einfacher als ihr vielleicht denkt!
Was meint ihr? Warum wurde keine Nachgebühr verlangt?

Viele Grüße
Klaus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   So Jul 29, 2012 1:03 am

@Polarfahrtsucher schrieb:
Hallo,
schön wir ihr hier alle mitmacht. Und ihr habt alle Recht! Nur die Lösung ist noch einfacher als ihr vielleicht denkt!
Was meint ihr? Warum wurde keine Nachgebühr verlangt?

Viele Grüße
Klaus

Hallo Klaus,

jetzt sehe ich es auch, rechts oben auf dem Umschlag ist die letzte fehlende 40 Rpf - Marke abgefallen. Der verräterische Fleck ist mir zuerst gar nicht aufgefallen. Damit war der Beleg doch portorichtig frankiert. Stimmt`s ?

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   So Jul 29, 2012 12:10 pm

@Kontrollratjunkie schrieb:

...jetzt sehe ich es auch, rechts oben auf dem Umschlag ist die letzte fehlende 40 Rpf - Marke abgefallen. Der verräterische Fleck ist mir zuerst gar nicht aufgefallen. Damit war der Beleg doch portorichtig frankiert. Stimmt`s ?

Hallo,
natürlich hast du recht! Die fehlende Marke hat sich anscheinend abgelöst. Ein kleiner Schatten ist noch zu erkennen und vom Stahlstempel ist nur noch der Abdruck zu sehen.
Als ich den Umstand bemerkte hatte ich mich ein wenig geärgert, aber als Rätselaufgabe zum Thema 10-fach Frankatur taugt der Beleg auf alle Fälle lachen !

Schönen Gruß
Klaus
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   So Jul 29, 2012 2:01 pm

Hallo Klaus,

vielen Dank für dein Belegrätsel.

Nach Ausflösung des Rätsels musste ich wieder einmal über mich selbst schmunzeln. Habe ich das ganz Offensichtliche doch einfach übersehen.

Das ein Viertel des Stempels in der oberen rechten Ecke des Briefes fehlt, kann ja nur bedeuten, das eine Marke an der Stelle abhanden gekommen ist. Und auch diese dürfte einen Nennwert zu 40 Rpf gehabt haben.

El Mü und Rüdiger, da müssen wir wohl unsere Sinne noch etwas schärfen. cyclops

Viele Grüße

Marko

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   So Jul 29, 2012 2:28 pm

@Briefmarkentor schrieb:


El Mü und Rüdiger, da müssen wir wohl unsere Sinne noch etwas schärfen. cyclops

Viele Grüße

Marko


Hallo Marko,

da hast Du natürlich Recht. Mir ging es wie Dir. Als ich mir gestern Abend den Brief noch einmal in Ruhe ansah, war alles klar. Durch das Lesen und Verstehen im Internet bin ich so auf schnelle Auffassung und Erledigung geeicht, dass ich mir manchmal zu wenig Zeit zum Betrachten nehme. Das ist ein Problem der immer schneller werdenden Informationsgesellschaft. Insofern herzlichen Dank an Klaus, dass er uns einmal wieder die Wichtigkeit von Langsamkeit und Sorgfalt nahe gebracht hat.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: 916 a Mehrfachfrankatur   Do Aug 02, 2012 1:34 am

portorichtige MeF in der Portoperiode 2 des Alliierten Kontrollrates ab 01.03.1946 mit zwei Werten der Mi.Nr. 916 a, Farbe "dunkelpurpurviolett bis dunkelblauviolett", gelaufen als Fernbrief am 21.12.1946 von Lüchow nach Hannover



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 959 Plattennummer I   Mo Aug 06, 2012 11:38 pm

Eckrandstück aus der linken unteren Bogenecke mit Plattennummer 2 (im Unterrand neben Feld 41)



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 959 Plattennummer II   Mo Aug 06, 2012 11:52 pm

Eckrandstück aus der linken unteren Bogenecke mit der sehr seltenen großen Plattennummer 1 (im Unterrand neben Feld 41)



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alliierter Kontrollrat   

Nach oben Nach unten
 

Alliierter Kontrollrat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 10 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Alliierte Besetzung :: Gemeinschaftsausgaben-
Tauschen oder Kaufen