Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Seltsame Zähnung
von x9rf Gestern um 11:37 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:49 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Gestern um 3:37 pm

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Zu verschenken
von wilma Di Jun 19, 2018 8:57 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Jun 19, 2018 7:46 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Di Jun 19, 2018 7:13 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mo Jun 18, 2018 8:27 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 8:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 11:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 8:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 6:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Sammlerpost
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:24 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 10:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 1:46 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 10:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 6:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 6:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 3:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 5:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 8:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 5:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 3:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 9:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 5:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 8:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 7:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 2:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 4:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm


Teilen | 
 

 Altdeutschland Baden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
ZAPPA
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Altdeutschland Baden   Mi Dez 22, 2010 3:44 pm

Hallo balf_de

vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung
meines Beleges.
Die Problematik der nachgefärbten Nr. 5 ist
mir bekannt, allerdings erkenne ich solche
Marken nicht.
Meine kleine Badensammlung beschränkt sich auf
wenige Stücke. Ich wäre schon froh, die
Hauptnummern in brauchbarer Qualität zu bekommen.
Einen Beleg jeweils dazu wäre schön.
Marken wie die Nr. 22 werde ich wohl nie
besitzen, aber damit kann ich leben.
Ich habe meine 1-4 mal eingescannt, Echtheit
kann ich nicht wirklich bestimmen.
Die Qualität ist eher mäßig, wie man sieht.
Zu den Stempeln kann ich leider nichts beitragen.




vorweihnachtliche Grüße

ZAPPA
Nach oben Nach unten
bayern klassisch
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Altdeutschland Baden   Mi Dez 22, 2010 4:55 pm

Hallo Gerhard,

dein Brief "poste restante" sollte dort von einem Empfänger mit Pseudonym abgeholt werden. Im Klartext: Man wollte nicht erkannt werden als Empfänger von Briefen. Das kenne ich nur hin und wieder und hat in der Regel einen privaten Hintergrund (ein Schuft, der Böses dabei denkt).

Solche Briefe sind bei Bayern handverlesen - ich unterstelle mal, das es bei dem weitaus kleineren Baden nicht viel anders sein wird. Freue dich, das du so ein Rosinchen an Land gezogen hast.

Lieber balf_de,

danke für die netten Worte, aber du übertreibst, was meine Person angeht, natürlich maßlos. rw

Mit Röthenbach - Bahnhof hast du Recht, das war tatsächlich der Laufweg. Briefe an Rast und Hauber gibt es in 4stelliger Zahl und besonders viele von Baden, weil man dort gerne den günstigeren Käse verzehrte, als den etwas teureren Schweizer Käse.

Die Ganzsache nach Kaiserslautern hätte je Loth 3 Kr. gekostet. Wie bei fast allen GA dürfte der Inhalt heute fehlen, so dass wir keine Rückschlüsse auf das ursprüngliche Gewicht des Briefes mehr geben können. Es wäre aber möglich, dass sie 2 bis 3 Loth gewogen hat. Ab 33g wäre sie also schon portogerecht frankiert gewesen.

In jedem Fall sind Briefe der 3. Gewichtsstufe von Baden nach egal wohin selten und verdienen hohe Beachtung.

Dann halte ich ab jetzt mal Ausschau nach Objekten, die in dein Beuteschema fallen. ja

Liebe Grüsse von bayern klassisch
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Altdeutschland Baden   Mi Dez 22, 2010 5:01 pm

Hallo ZAPPA !

Warum darum herum reden – Du weißt es selber: Reichtümer sind es nicht gerade, die Du hier zeigst.
Bezüglich der Echtheit bin ich eigentlich zuversichtlich: die kritischste Marke, die 1 Kr. ist zweiseitig angeschnitten und undeutlich gestempelt. Wenn ich Fälscher wäre, würde ich mir eine andere Nummer 5 aussuchen. Aber ob Dich das tröstet?

Die 3 Kr.-Marken sehen im Scan alle eher nach 2b aus. Die erste stammt aus Mannheim (87), die zweite vermutlich auch, die dritte aus Schopfheim (130) – am ehesten eine 2a -, die letzte aus Karlsruhe (24).

Deine 6-Kr.-Marken, alle 3b, kommen aus Baden-Baden (8), -.- (?) und ebenfalls aus Mannheim.

Bei den 9-Kr.-Marken fällt zunächst auf, dass sie relativ gut geschnitten sind. Das findet man übrigens nicht nur bei Deinen Marken; vielleicht passten die Postbeamten bei den teueren Marken besser auf. Was die Auflage betrifft, bin ich bezüglich der a-Farbe eher skeptisch: sie ähneln alle mehr einer 4b. Die „schwärzeste“ Ziffer zeigt die erste mit dem leider unleserlichen Stempel, aber auch da tendiere ich zu „b“. Die nächsten stammen aus Kehl (68), Mannheim (87), Pforzheim (109) und Freiburg (43).

Die Beurteilung der Auflage – der Farben – mache ich mit allem Vorbehalt: es ist wirklich praktisch unmöglich, sie per Ferndiagnose zu klären.

Auch bei den Stempeln sind leider keine „Rosinen“ aus kleinen Orten dabei.
Aber der Anfang einer Baden-Sammlung ist es zusammen mit Deinem Brief allemal.

Viele Grüße
balf_de
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Altdeutschland Baden   

Nach oben Nach unten
 

Altdeutschland Baden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Altdeutschland-
Tauschen oder Kaufen