Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von x9rf Gestern um 11:53 pm

» Katzen
von Markenfreund49 Gestern um 10:49 pm

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:15 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 9:06 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Gestern um 5:39 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Gestern um 2:08 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von lithograving Gestern um 2:56 am

» Schweiz 1854 - "Strubel" - Münchner Druck
von muesli Fr Nov 17, 2017 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Nov 17, 2017 10:24 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Fr Nov 17, 2017 5:00 pm

» Hotelbriefe
von MaxPower Fr Nov 17, 2017 9:24 am

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Do Nov 16, 2017 5:46 pm

» Ehrenhausen
von gabi50 Do Nov 16, 2017 4:11 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von MaxPower Do Nov 16, 2017 3:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im November 2017   
von Michaela Do Nov 16, 2017 6:28 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von schenz Do Nov 16, 2017 12:16 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Mi Nov 15, 2017 10:45 pm

» Newspapers stamps. Yellow Mercury Wiem postmark and others
von kaiserschmidt Mi Nov 15, 2017 10:10 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 9:32 pm

» Info über Marke
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 8:51 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Mi Nov 15, 2017 7:59 pm

» Dichter
von Bios Mi Nov 15, 2017 4:41 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von MaxPower Mi Nov 15, 2017 1:44 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di Nov 14, 2017 7:27 pm

» Briefmarken Platte England
von Frank1401 Di Nov 14, 2017 9:23 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:53 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:04 pm

» Social Philately
von wilma Mo Nov 13, 2017 6:33 pm

» Die Friedl´schen Merkurfälschungen
von Andorra Mo Nov 13, 2017 10:06 am

» 90 Heller Marke Deutschösterreich
von Gerhard So Nov 12, 2017 9:38 pm

» Wert des Album
von Kontrollratjunkie So Nov 12, 2017 9:07 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 8:46 pm

» Zeppelinpost aus USA
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 12, 2017 4:43 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Nov 12, 2017 4:16 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:58 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:05 pm

» Aggsbach - Dorf
von Gerhard Sa Nov 11, 2017 9:41 pm

» Bilderwettbewerb im November 2017
von gesi Sa Nov 11, 2017 11:56 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Do Nov 09, 2017 12:45 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mi Nov 08, 2017 9:03 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Mi Nov 08, 2017 7:34 pm

» Donawitz
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:36 pm

» Eggenberg
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:25 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli Mi Nov 08, 2017 6:05 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 11:15 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 11:03 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 10:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Nov 07, 2017 11:44 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von kaiserschmidt Di Nov 07, 2017 9:50 pm

» Sondermarke - X. Weltfestspiele 1973 Berlin - Hauptstadt der DDR
von charlie50 Di Nov 07, 2017 7:23 pm

» Zusatzfrankatur Israel auf AUA-Erstflug Wien-Tel Aviv 1971
von Quasimodo Di Nov 07, 2017 12:41 pm

» Mischfrankatur Deutsch-Österreich/ Österreich 1922
von MaxPower Di Nov 07, 2017 10:15 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von MaxPower Di Nov 07, 2017 9:52 am

» Breitenau
von gabi50 Mo Nov 06, 2017 10:44 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Mo Nov 06, 2017 8:14 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mo Nov 06, 2017 7:38 pm

» Lindner Vordruckalben
von Meinhard Mo Nov 06, 2017 5:29 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von kaiserschmidt Mo Nov 06, 2017 11:58 am

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 So Nov 05, 2017 9:45 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:34 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:08 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard So Nov 05, 2017 12:36 pm

» DR 274 U, die 5.000 Mark 1923 ungezähnt
von oldhainburg So Nov 05, 2017 11:11 am

» Serbia 2017 - new issues:
von Milco Sa Nov 04, 2017 12:18 pm

» Präsentation Sondermarke Adi Übleis
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 9:17 pm

» Grinzing
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 7:20 pm

» Bahnhofbriefkastenstempel
von kaiserschmidt Do Nov 02, 2017 2:31 pm

» Deutschfeistritz
von gabi50 Do Nov 02, 2017 2:20 pm

» Siegerbild im Oktober 2017 
von Michaela Do Nov 02, 2017 8:24 am

» Fische
von Markenfreund49 Mi Nov 01, 2017 6:22 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von schenz Mi Nov 01, 2017 4:39 pm

» Halloween
von Michaela Di Okt 31, 2017 7:44 am

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mo Okt 30, 2017 9:21 pm

» Info zu Stempel aus Nordmähren
von frimos Mo Okt 30, 2017 7:53 pm

» Briefmarke Vatikan 1867 10 cent
von Gerhard Mo Okt 30, 2017 11:59 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kaiserschmidt Mo Okt 30, 2017 11:19 am

» Bayrisch-Salzburgisches Sammlertreffen 05.11.2017
von wilma So Okt 29, 2017 6:42 pm

» Bitte schön stempeln
von muesli So Okt 29, 2017 6:10 pm

» Frage: Aufdruck „Zeppelinpost“ auf "Posthorn-Wappen-Allegorie" 1919/1920“
von FDC-Helmuth So Okt 29, 2017 5:49 pm

» Portogebühren ins Ausland bei den 1850ern
von Berni17 So Okt 29, 2017 10:10 am

» Deutschlandsberg
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:25 pm

» Unbekannte Marke
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:14 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb November 2017
von Michaela Mi Okt 25, 2017 7:28 pm

» Erledigt.
von s.kleinz Mi Okt 25, 2017 3:59 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 – Maria mit Kind, Carlo Maratta“
von Gerhard Di Okt 24, 2017 10:42 pm

» Dachstein
von gabi50 Di Okt 24, 2017 5:43 pm

» Lochung NLS (Perfin)
von frimos Mo Okt 23, 2017 9:06 pm

» Unbekannte Stempel
von x9rf So Okt 22, 2017 11:57 pm

» Göttweig
von Gerhard So Okt 22, 2017 6:29 pm

» Cilli
von gabi50 So Okt 22, 2017 2:39 pm

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Okt 21, 2017 6:58 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:52 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 - Weihnachtsornamente veredelt mit Swarovski® Kristallen“
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:20 pm

» Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:59 pm

» Ballonpostflug Pro Juventute
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:18 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von kaiserschmidt Fr Okt 20, 2017 12:58 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Fr Okt 20, 2017 12:09 pm

» Bregenz
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:46 pm


Austausch | 
 

 MICHEL KATALOGE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: MICHEL KATALOGE   Mo Feb 04, 2008 9:25 am

Michel Briefmarken-Katalog CEPT 2008

Umfang ca. 480 Seiten, über 4400 farbige Abbildungen und über 15 000 Preisnotierungen Der bewährte MICHEL-CEPT-Katalog enthält die Ausgaben zum Thema, Europa“. Die Bewertungen der Ausgaben bis ca. 1992 bei einigen Ländern, die der Spekulationswelle der vergangenen Jahre besonders unterlagen, wurden angepasst. Andererseits gibt es bei den späteren Ausgaben Preiserhöhungen zu melden.

Inhalt: Sämtliche Gemeinschaftsausgaben der CEPT- bzw. Posteurop-Länder einschließlich Vorläufer und Sympathieausgaben/Mitläufer, Dienstmarken für den Europarat, NATO, EFTA, Skandinavien-Gemeinschaftsausgaben, KSZE.
Inzwischen geben schon mehr als 60 Länder bzw. Sammelgebiete Briefmarken zum Thema “Europa” heraus, und das Sammelgebiet erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit.
Dieses eigens für den CEPT-Sammler zusammengestellte Werk enthält Vorläuferausgaben, Gemeinschaftsausgaben, Dienstmarken für den Europarat, NATO- und EFTA-Ausgaben, Skandinavien-Gemeinschaftsausgaben,Europa-Ausgaben und KSZE-Ausgaben.
Nach oben Nach unten
doktorstamp
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: MICHEL KATALOGE   Mo Feb 04, 2008 1:33 pm

Die Affäre AFINSA/Escala scheint bei der Michel Redaktion wohl in Vergessenheit geraten zu haben.

Es sei hier vielleicht angebracht zu erwähnen, daß der Markt für Europa-Marken noch längere Zeit unter Druck stehen wird. Lediglich haben die Europa Ausgaben um 1956 etwas Wert; Luxemburg z.B.

Wenn praktisch alle dieser Marken gleich verbrannt wären, würde es keineswegs einen bedeutenden Verlust für die Philatelie bilden.

Gegen den Vermittler in dieser Affäre, ein gewisser Herr Noe (Münzhändler, Markenspekulant, und Gelegenheitsbetruger) waren Anklagen in den USA (Millionenhohe) und aus Europa (Milliardenhohe) eingereicht. Er beschloß sich die Anklage in den V. Staaten schuldig zu bekennen. Ein für sich kein Wunder.

Solange er im Haft sitzt, ist er für die Justizbehörden Europas unantastbar. Eine beantragte Auslieferung findet nicht statt. Umgekehrt wäre es etwas anders, da die abgeschlossenen Justizvereinbarungen Europa/USA Amerika begünstigen.

mfG

Nigel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Übersee - Katalog Südamerika 2009/10   Mo Sep 07, 2009 9:18 am

MICHEL-Übersee-Katalog Südamerika 2009/2010 (Teil 2)

ISBN: 978-3-87858-797-2
Ladenpreis : € 52,00

Mehr Inhalt als bisher
Umfangreiche redaktionelle Bearbeitung
Überarbeitung, Ergänzung, Verbesserung, Aktualisierung der bestehenden Katalogisierung
Viele Detailverbesserungen
Mit philatelistischer Karte
Zahlreiche neue Markenabbildungen und Neuaufnahmen
Teilweise sehr beträchtliche Preiserhöhungen

Seiten: 992
Preisnotierungen mehr als 60 000 auf neuestem Stand
Abbildungen: rund 14 000
Format: 152 x 203 mm

Erstverkaufstag: 11. September 2009

Zielgruppe: Briefmarkensammler der im Katalog enthaltenen Staaten
Interessierte Normalsammler
Motivphilatelisten
Arbeitsgemeinschaften, Prüfer, Händler
Lehrer aller Fachrichtungen, vor allem Geschichte und Politik

Produkt wird gesondert DBZ
besprochen in folgenden Briefmarkenspiegel
Medien: Briefmarkenrevue
Philatelie
Tagespresse in größeren und kleineren Städten
SBZ
BBZ
Die Briefmarke
Philatelic Exporter
und andere mehr

Details zum Inhalt
• Umfassende Katalogeinführung mit wichtigen Hinweisen zur Benutzung und philatelistischem Lexikon von A–Z
• Enthält alle Ausgaben von Kolumbien, Paraguay, Peru, SCADTA (kolumbisch-deutsche Luftfahrtgesellschaft), Surinam, Uruguay, Venzuela von den Anfängen bis zur Gegenwart
• Bekannte MICHEL-Katalogform in hoher Qualität. Enthalten sind Typenunterschiede, Farb- und Zähnungsabarten, FDC-Bewertungen, Neudrucke und vieles Weitere mehr
• Sehr interessante und vielfältige Briefmarken, die den Reichtum der Natur Südamerikas (eine reiche Pflanzen- und Tierwelt, sonnendurchglühte Landschaften, feuchtheißen Urwald, Polarregion) und auch die unglaublichen archäologischen Schätze widerspiegeln
• Überarbeitung, Ergänzung, Verbesserung und Aktualisierung der bestehenden Katalogisierung
• Besonders auffallend sind z.B. die Erweiterungen bei Kolumbien, wo u.a. die Popayán-Ausgabe auch wieder in den Katalog aufgenommen wurde
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Michel Katalog Südamerika Teil 1   Mo Sep 07, 2009 9:20 am

MICHEL-Übersee-Katalog Südamerika 2009/2010 (Teil 1)

ISBN: 978-3-87858-793-4
Ladenpreis € 52,00

Mehr Inhalt als bisher
Umfangreiche redaktionelle Bearbeitung
Viele Detailverbesserungen
Mit philatelistischer Karte
Zahlreiche neue Markenabbildungen und Neuaufnahmen
Teilweise sehr beträchtliche Preiserhöhungen



Seiten: 1088
Preisnotierungen rund 62 000 auf neuestem Stand
Abbildungen: rund 15 000
Format: 152 x 203 mm

Erstverkaufstag: 11. September 2009

Zielgruppe: Briefmarkensammler der im Katalog enthaltenen Staaten
Motivphilatelisten
Interessierte Normalsammler
Arbeitsgemeinschaften, Prüfer, Händler
Lehrer aller Fachrichtungen, vor allem Geschichte und Politik

Produkt wird gesondert DBZ
besprochen in folgenden Briefmarkenspiegel
Medien: Briefmarkenrevue
Philatelie
Tagespresse in größeren und kleineren Städten
SBZ
BBZ
Die Briefmarke
Philatelic Exporter
und andere mehr

Details zum Inhalt
• Umfassende Katalogeinführung mit wichtigen Hinweisen zur Benutzung und philatelistischem Lexikon von A–Z
• Enthält alle Ausgaben von Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Französisch-Guyana, Guyana, Inini von den Anfängen bis zur Gegenwart
• Bekannte MICHEL-Katalogform in hoher Qualität. Enthalten sind Typenunterschiede, Farb- und Zähnungsabarten, Neudrucke und vieles Weitere mehr
• Sehr interessante und vielfältige Briefmarken, die den Reichtum der Natur Südamerikas (eine reiche Pflanzen- und Tierwelt, sonnendurchglühte Landschaften, feuchtheißen Urwald, Polarregion) und auch die unglaublichen archäologischen Schätze widerspiegeln
• Selten fielen für eine Neuauflage so viele kleine und große Änderungen bei der Katalogisierung an wie bei diesem Katalog

.../2
Seite – 2 – ÜK 3/1 2009/2010

• Besonders auffallend waren die Erweiterungen u. a. bei Ecuador und Guyana, wo auch zahlreiche neuentdeckte Marken in den Katalog aufgenommen wurden
• Tendenzieller Anstieg der Handelspreise dieser Sammelgebiete, einige Ausgaben stiegen sogar auf ein Mehrfaches der früheren Notierung
• Ausführliches aktualisiertes Stichwortverzeichnis im Anhang

Anwendungsbeispiel
Geordnet ist der Katalog nach Sammelgebieten. Innerhalb dieser Kapitel folgt die Katalogisierung einer chronologischen Ordnung nach Ausgabedatum. Besondere Markenausgaben wie z.B. Dienstmarken finden sich immer am Ende eines Sammelgebietes. Behilflich sind dem Sammler bei der Zuordnung seiner Marken die zahlreichen Abbildungen und, bei Verwechslungsmöglichkeiten, Hinweise auf ähnliche weitere Marken

Zusatzinformationen
Weitere ergänzende MICHEL-Produkte sind der MICHEL-Farbenführer und der Abartenführer.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.michel.de
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: MICHEL KATALOGE   Mo Sep 07, 2009 9:21 am

MICHEL-Osteuropa-Katalog 2009/2010 (EK 7)

ISBN: 978-3-87858-887-0
Ladenpreis D: € 52,00

Mehr Inhalt als bisher
Noch präziser und umfangreicher als frühere Ausgaben
Brillante Abbildungen durch hochwertigeres weißeres Katalogpapier
Umfangreiche redaktionelle Bearbeitung
Viele Detailverbesserungen
Neu gestaltete Jahrgangswerttabellen
Zahlreiche neue Markenabbildungen und Neuaufnahmen
Beachtliche Preissteigerungen bei Rußland und Sowjetunion


Seiten: 1104
Preisnotierungen über 51 000 auf neuestem Stand
Abbildungen: rund 12 500 durchgehend in Farbe
Format: 152 x 203 mm

Erstverkaufstag: 11. September 2009

Zielgruppe: Briefmarkensammler der im Katalog enthaltenen Staaten
Interessierte Normalsammler
Arbeitsgemeinschaften, Prüfer, Händler
Lehrer aller Fachrichtungen, vor allem Geschichte und Politik

Produkt wird gesondert DBZ
besprochen in folgenden Briefmarkenspiegel
Medien: Briefmarkenrevue
Philatelie
Tagespresse in größeren und kleineren Städten
SBZ
BBZ
Die Briefmarke
Philatelic Exporter
und andere mehr

Details zum Inhalt
• Umfassende Katalogeinführung mit wichtigen Hinweisen zur Benutzung und philatelistischem Lexikon von A–Z
• Enthält alle Ausgaben von Karpaten-Ukraine, Moldawien, Polen, Rußland, Sowjetunion, Ukraine, Weißrußland und Westukraine von den Anfängen bis zur Gegenwart
• Bekannte MICHEL-Katalogform in hoher Qualität. Enthalten sind Typenunterschiede, Farb- und Zähnungsabarten, FDC-Bewertungen, Neudrucke und vieles Weitere mehr
• Noch umfangreicher und präziser als frühere Ausgaben
• Neu gestaltete Jahrgangswerttabellen zeigen auf einen Blick, was zum jeweiligen „kompletten Jahrgang“ gehört
• Viele Preiserhöhungen bei Sowjetunion und neuem Rußland, vorallem Abarten, Blocks, Kleinbogen und Markenheftchen sind stark nachgefragt

.../2
Seite – 2 – EK 7 2009

• Spitzenreiter bei der Sowjetunion sind MiNr. 2448 C xx und die Kleinbogen zu MiNr. 5283 und 5777, deren Notierungen jeweils etwa verzehnfacht wurden
• Verbesserung der Abbildungen durch Verwendung von hochwertigem weißen Papier
• Ausführliches aktualisiertes Stichwortverzeichnis im Anhang

Anwendungsbeispiel
Die Katalogisierung folgt einer chronologischen Ordnung nach Ausgabedatum. Besondere Marken-ausgaben wie z.B. Dienstmarken finden sich immer am Ende eines Sammelgebietes. Die neuen Jahrgangswerttabellen zeigen auf einen Blick, was zu jeweiligen „kompletten Jahrgang“ an Marken und Blocks gehört und was nicht. Der Sammler enthält bei komplexen Katalogeinträgen zunächst eine zusammenfassende Listung der billigste Sorte, sodann folgt eine weitergehende Katalogisierung. So gewinnt der Sammler einen schnellen Überblick, erfährt aber auch, wie er seine Sammlung weiter ausbauen und vertiefen kann, z. B. durch den Erwerb von Besonderheiten wie Abarten, Typenunterschieden usw.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Handbuch Deutsche Feldpost 1937-1945   Do Okt 15, 2009 5:47 pm

Handbuch-Deutsche Feldpost 1937-1945

ISBN 978-3-87858-156-7

Fünfte, überarbeitete und ergänzte Auflage. Mit Nachläufern und Deutscher Wehrmachtspost 1935-1939, Ca. 600 Seiten.

Aus dem Inhalt: Übersicht der Tagesstempel, Wehrmacht-Manöver, Tagesstempel der Feldpost, Provisorische Feldpoststempel, Tagesstempel der Reichspost, Reichspoststempel mit Angabe militärischer Einrichtungen, Tagesstempel der Deutschen Dienstpost, Tarnstempel.


Gründlich überarbeitet und ergänzt • Zahlreiche Änderungen • Völlig
neu bearbeitet: Lokale Feldpost mit Feldpost der Kessel- und Festungspost • Feldpostzensuren • Amtliche Merkmale auf Feldpostsendungen • Viele neue Abbildungen • Aktueller Stand der Forschung • Bewertungen entsprechend der gegenwärtigen Marktlage • Historisch interessant

Unter dem Begriff "Feldpost" wird einmal die Einrichtung "Deutsche Feldpost" verstanden, die in Organisation und Einsatz der Wehrmacht, postfachlich dem Reichspostministerium unterstand.

Zum anderen beinhaltete die Aufschrift "Feldpost" auf Sendungen, daß diese von der Deutschen Reichspost, der Deutschen Feldpost und der Deutschen Dienstpost zu befördern waren.


Zuletzt von Tatjana Westermayr am Do Okt 15, 2009 5:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Großbritanien-Spezial-Katalog 2009/2010   Do Okt 15, 2009 5:50 pm

Großbritannien-Spezial-Katalog 2009/2010

ISBN 978-3-87858-175-8

Etwa 900 Seiten, über 3700 teil farbige Abbildungen, etwa 40 000 Preisnotierungen.

Gründlich überarbeitet und stark erweitert • Zahlreiche neue Markenausgaben eingefügt • Weitgehend in Farbe • Neu: mit Ganzsachen •
Einzigartige Zusammenfassung der Briefe der ersten Ausgaben von
1840/41 • Konsequente Katalogisierung der Freimarken Königin Elizabeth
II • Machin-Serie von Grund auf überarbeitet, inkl. Geheimzeichen
der Freimarken • Erhebliche Preisanhebungen im klassischen Bereich •
Exorbitante Erhöhungen bei modernen Abarten • Marken bis einschließlich MICHEL-Rundschau 10/2009

Der Katalog enthält die Briefmarken von Großbritannien, mit einer sehr ausführlichen Katalogisierung der Markenheftchen. Zusätzlich die Regionalmarken, bei Guernsey, Isle of Man und Jersey aber jeweils nur bis zur postalischen Unabhängigkeit Ende 1969 bzw. Mitte 1973). Regionalmarken für England, Nordirland, Schottland und Wales bis heute.

Außerdem sind erstmals die Ganzsachen von Großbritannien von Anfang bis heute enthalten.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Michel Übersee (ÜK9/1)   Mo Okt 19, 2009 1:53 pm

MICHEL-Übersee-Katalog China 2010 Teil 1, (ÜK 9/1)
Ladenpreis € 52,00 (ISBN 978-3-87858-794-1), Erstverkaufstag: 13. November 2009



Wesentliche Teile in diesem Katalog wurden neu bearbeitet:

· alle bildgleichen Marken sind jetzt abgebildet

· Erweiterung der Katalogisierung bei China mit Lokalausgaben der Kaiserzeit

· Erweiterung bei VR China ab MiNr. 349 mit FDC-Bewertungen

· Neuaufnahme der Japanischen Besetzung



Wesentliche Preisanhebungen gab es in allen Gebieten bei den Ausgaben der Jahre seit 1995, vorallem aber bei kostspieligen Raritäten.



Inhalt: China, China-Taiwan, China-Volksrepublik (mit FDC-Bewertungen), Hongkong, Macau, Mandschuko, Tibet


Zuletzt von Tatjana Westermayr am Mo Okt 19, 2009 1:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Michel Übersee (ÜK9/2)   Mo Okt 19, 2009 1:55 pm

MICHEL-Übersee-Katalog Japan, Korea, Mongolei, ehemalige Sowjetrepubliken Asiens 2010 Teil 2, (ÜK 9/2)
Ladenpreis € 52,00 (ISBN 978-3-87858-795-8), Erstverkaufstag: 4. Dezember 2009



Der Katalog ist vorallem für Länder- und Motivsammler äußerst attraktiv. Teilweise sehr beachtliche Preissteigerungen gab es bei den frühen Ausgaben von Korea-Nord, viele Preisänderungen aber auch z. B. bei Armenien. Die ehemals sowjetischen Länder im Kaukasus und Zentralasien sind ebenfalls enthalten.



Inhalt: Armenien, Aserbaidschan, Batum, Berg-Karabach, Bergrepublik, Georgien, Japan (mit FDC-Bewertungen) Japanische Besatzungsgebiete im 2. Weltkrieg, Kasachstan, Kirgisien, Korea, Korea-Nord, Korea-Süd, Mongolei, Ryukyu-Inseln, Tadschikistan, Transkaukasien, Turkmenistan, Tuwa, Usbekistan
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Michel Junior Katalog 2010   Mo Okt 19, 2009 1:57 pm

MICHEL-Junior-Katalog 2010 – Wie gewohnt in Farbe!

Ladenpreis € 9,95 (ISBN 978-3-87858-843-6), Erstverkaufstag: 4. Dezember 2009



Dieser handliche, preiswerte und doch umfassende Katalog enthält alle deutschen Standard-Sammelgebiete von Altdeutschland bis in die Gegenwart. Er zeigt auf ca. 588 Seiten über 7600 hochauflösende Farbillustrationen. Teilweise Preissenkungen bei den Nachkriegsausgaben von 1949 bis 1955 waren unumgänglich, allerdings gab es auch zahlreiche Preissteigerungen im hoch aktiven Markt bei Abstimmungsgebieten, Danzig, Memel und weiteren.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Der MICHEL-Eurokursmünzen-Katalog 2010   Mi Jan 27, 2010 6:28 am

Der MICHEL-Eurokursmünzen-Katalog 2010

Bestellpreis: 6,90 €
ISBN 978-3-87858-046-1
Umfang ca. 208 Seiten, etwa 650 farbige Abbildungen und über 4700 Bewertungen.
Dieser handliche Münzkatalog listet in übersichtlicher Form die in 19 Ländern kursgültigen Euromünzen auf, nämlich von den 16 Mitgliedern der europäischen Währungsunion und den drei Ländern Monaco, San Marino und Vatikanstaat. Der Katalog bewertet diese Münzen in den Erhaltungsgraden sehr schön (ss), vorzüglich (vz) und Stempelglanz (stg), außerdem sind die Kursmünzensätze bewertet.
Das große Sammlerinteresse zeigt sich auch in den Bewertungen für die Münzen. Sowohl die 2-Euro-Kursmünzen wie die 2-Euro-Kursgedenkmünzen weisen zahlreiche, zum Teil sehr beträchtliche Höherbewertungen auf. Viele Stück sind aber durchaus noch erschwinglich.

Auch die normalen Kursmünzen sollte man sich genau anschauen: es gibt einige Jahrgänge mit sehr niedrigen Auflagen, so dass die Preisnotierungen für diese Ausgaben zum Teil nach oben korrigiert werden mussten.
Nach oben Nach unten
 

MICHEL KATALOGE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Sonstiges :: Philatelistische Literatur-
Tauschen oder Kaufen