Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von Markenfreund49 Heute um 6:37 pm

» Katzen
von Markenfreund49 Heute um 4:37 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Heute um 3:08 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:15 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Gestern um 5:39 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Gestern um 2:08 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von lithograving Gestern um 2:56 am

» Schweiz 1854 - "Strubel" - Münchner Druck
von muesli Fr Nov 17, 2017 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Nov 17, 2017 10:24 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Fr Nov 17, 2017 5:00 pm

» Hotelbriefe
von MaxPower Fr Nov 17, 2017 9:24 am

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Do Nov 16, 2017 5:46 pm

» Ehrenhausen
von gabi50 Do Nov 16, 2017 4:11 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von MaxPower Do Nov 16, 2017 3:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im November 2017   
von Michaela Do Nov 16, 2017 6:28 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von schenz Do Nov 16, 2017 12:16 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Mi Nov 15, 2017 10:45 pm

» Newspapers stamps. Yellow Mercury Wiem postmark and others
von kaiserschmidt Mi Nov 15, 2017 10:10 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 9:32 pm

» Info über Marke
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 8:51 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Mi Nov 15, 2017 7:59 pm

» Dichter
von Bios Mi Nov 15, 2017 4:41 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von MaxPower Mi Nov 15, 2017 1:44 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di Nov 14, 2017 7:27 pm

» Briefmarken Platte England
von Frank1401 Di Nov 14, 2017 9:23 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:53 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:04 pm

» Social Philately
von wilma Mo Nov 13, 2017 6:33 pm

» Die Friedl´schen Merkurfälschungen
von Andorra Mo Nov 13, 2017 10:06 am

» 90 Heller Marke Deutschösterreich
von Gerhard So Nov 12, 2017 9:38 pm

» Wert des Album
von Kontrollratjunkie So Nov 12, 2017 9:07 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 8:46 pm

» Zeppelinpost aus USA
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 12, 2017 4:43 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Nov 12, 2017 4:16 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:58 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:05 pm

» Aggsbach - Dorf
von Gerhard Sa Nov 11, 2017 9:41 pm

» Bilderwettbewerb im November 2017
von gesi Sa Nov 11, 2017 11:56 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Do Nov 09, 2017 12:45 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mi Nov 08, 2017 9:03 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Mi Nov 08, 2017 7:34 pm

» Donawitz
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:36 pm

» Eggenberg
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:25 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli Mi Nov 08, 2017 6:05 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 11:15 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 11:03 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 10:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Nov 07, 2017 11:44 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von kaiserschmidt Di Nov 07, 2017 9:50 pm

» Sondermarke - X. Weltfestspiele 1973 Berlin - Hauptstadt der DDR
von charlie50 Di Nov 07, 2017 7:23 pm

» Zusatzfrankatur Israel auf AUA-Erstflug Wien-Tel Aviv 1971
von Quasimodo Di Nov 07, 2017 12:41 pm

» Mischfrankatur Deutsch-Österreich/ Österreich 1922
von MaxPower Di Nov 07, 2017 10:15 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von MaxPower Di Nov 07, 2017 9:52 am

» Breitenau
von gabi50 Mo Nov 06, 2017 10:44 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Mo Nov 06, 2017 8:14 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mo Nov 06, 2017 7:38 pm

» Lindner Vordruckalben
von Meinhard Mo Nov 06, 2017 5:29 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von kaiserschmidt Mo Nov 06, 2017 11:58 am

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 So Nov 05, 2017 9:45 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:34 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:08 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard So Nov 05, 2017 12:36 pm

» DR 274 U, die 5.000 Mark 1923 ungezähnt
von oldhainburg So Nov 05, 2017 11:11 am

» Serbia 2017 - new issues:
von Milco Sa Nov 04, 2017 12:18 pm

» Präsentation Sondermarke Adi Übleis
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 9:17 pm

» Grinzing
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 7:20 pm

» Bahnhofbriefkastenstempel
von kaiserschmidt Do Nov 02, 2017 2:31 pm

» Deutschfeistritz
von gabi50 Do Nov 02, 2017 2:20 pm

» Siegerbild im Oktober 2017 
von Michaela Do Nov 02, 2017 8:24 am

» Fische
von Markenfreund49 Mi Nov 01, 2017 6:22 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von schenz Mi Nov 01, 2017 4:39 pm

» Halloween
von Michaela Di Okt 31, 2017 7:44 am

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mo Okt 30, 2017 9:21 pm

» Info zu Stempel aus Nordmähren
von frimos Mo Okt 30, 2017 7:53 pm

» Briefmarke Vatikan 1867 10 cent
von Gerhard Mo Okt 30, 2017 11:59 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kaiserschmidt Mo Okt 30, 2017 11:19 am

» Bayrisch-Salzburgisches Sammlertreffen 05.11.2017
von wilma So Okt 29, 2017 6:42 pm

» Bitte schön stempeln
von muesli So Okt 29, 2017 6:10 pm

» Frage: Aufdruck „Zeppelinpost“ auf "Posthorn-Wappen-Allegorie" 1919/1920“
von FDC-Helmuth So Okt 29, 2017 5:49 pm

» Portogebühren ins Ausland bei den 1850ern
von Berni17 So Okt 29, 2017 10:10 am

» Deutschlandsberg
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:25 pm

» Unbekannte Marke
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:14 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb November 2017
von Michaela Mi Okt 25, 2017 7:28 pm

» Erledigt.
von s.kleinz Mi Okt 25, 2017 3:59 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 – Maria mit Kind, Carlo Maratta“
von Gerhard Di Okt 24, 2017 10:42 pm

» Dachstein
von gabi50 Di Okt 24, 2017 5:43 pm

» Lochung NLS (Perfin)
von frimos Mo Okt 23, 2017 9:06 pm

» Unbekannte Stempel
von x9rf So Okt 22, 2017 11:57 pm

» Göttweig
von Gerhard So Okt 22, 2017 6:29 pm

» Cilli
von gabi50 So Okt 22, 2017 2:39 pm

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Okt 21, 2017 6:58 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:52 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 - Weihnachtsornamente veredelt mit Swarovski® Kristallen“
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:20 pm

» Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:59 pm

» Ballonpostflug Pro Juventute
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:18 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von kaiserschmidt Fr Okt 20, 2017 12:58 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Fr Okt 20, 2017 12:09 pm

» Bregenz
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:46 pm


Austausch | 
 

 Schiffe im Stempel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Schiffe im Stempel   Fr Jan 16, 2009 11:37 pm

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   So Feb 22, 2009 5:40 pm

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Mo März 30, 2009 6:50 pm

Nach oben Nach unten
F-BVFA Speed Bird
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Mo März 30, 2009 7:30 pm

Frage

Gelten U-Boote bei Euch im Forum auch als Schiffe...?

F-BVFA Speed Bird


Zuletzt von F-BVFA Speed Bird am Mi Apr 01, 2009 9:06 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Mo März 30, 2009 9:23 pm

Warum nicht? Vielleicht wäre es aber ganz reizvoll, dafür eine eigene Überschrift zu wählen, denn es ist damit zu rechnen, dass hier im Laufe der Zeit viele Seiten gefüllt werden und dann das Besondere, z.B. ein U-Boot-Stempel, darin verlorengeht.

Beste Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
F-BVFA Speed Bird
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Di März 31, 2009 9:29 pm

Warum nicht? Vielleicht wäre es aber ganz reizvoll, dafür eine eigene Überschrift zu wählen, denn es ist damit zu rechnen, dass hier im Laufe der Zeit viele Seiten gefüllt werden und dann das Besondere, z.B. ein U-Boot-Stempel, darin verlorengeht.

Danke Cantus, da helfen nur präventive Massnahmen.....

SSN U-Schiff Stempel mit dem Motiv U-Schiff im Stempel drin.
U-Schiff Stempel sind handsigniert von dem Kommandanten des gezeigten U-Schiff.

USS SSN 585 "Skipjack"


F-BVFA Speed Bird[/font]
Nach oben Nach unten
Christoph
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Mo Apr 05, 2010 11:05 am

Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Jan 29, 2011 5:49 pm

ich versuche in meinem Hobby-Zimmer Ordnung zu schaffen,
da ich meiner Frau kawa´s Zimmer gezeigt habe. Das so nebenbei! gl

Dabei habe ich diesen Brief gefunden,



von Hermann E. Sieger GmbH

Gruß EgLie

P.S. ich glaub man sollte seiner besseren Hälfte nicht alles zeigen, was es im Forum so zu sehen gibt. hl
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Jan 29, 2011 6:25 pm

noch ein Schiffsstempel


von der M/S "Warnemünde"

Gruß EgLie
Nach oben Nach unten
T1000er
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Jan 29, 2011 6:57 pm

Zum Thema kann ich auch noch einen Beleg beisteuern.
Es handelt sich um einen sowjetischen FDC von 1988.
Er zeigt in der Marke und im Stempel den Atom-Eisbrecher "Sibir",
der zur sowjetischen Arktika-Klasse gehört.

Zur Arktika-Klasse gehören die größten und leistungsstärksten
atomgetriebenen Eisbrecher der Welt, mit einer Leistung von
rund 55.000 kW (75.000 PS) Leistung (2 Reaktoren à 171 MW thermisch).
In dieser Leistungsklasse wurden in der Sowjetunion zwischen 1975 und 1992
die Rossija, Arktika, Sibir, Sovjetsky Soyuz und die Yamal gebaut.
Sie können Eis von fünf Meter Dicke durchbrechen.



Gruß, T1000er

PS. Der Beleg kann übrigens im Tausch gegen Freistempel von mir erworben werden. lachen
Also, nix wie ran an den "Pott"!!!
Kleiner Hinweis noch, auf der Briefmarke ist auch ein Helikopter zu sehen.
Zwinkern
Nach oben Nach unten
T1000er
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Jan 29, 2011 8:25 pm

Der Beleg ist schon vergeben und wird demnächst in einer
UdSSR-Sammlung seinen neuen Platz finden. lachen

Gruß, T1000er
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Feb 12, 2011 7:27 pm

Hallo,

habe ich gerade einen FDC von den Kokos - Inseln erstanden.
Internationale Briefmarkenausstellung AUSIPEX`84, Melbourne
Mi.Nr.: 123 - 124 Ausgabe ist der 21.09.1984 der FDC ist nicht im Michel.



Gruß EgLie
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Mo März 07, 2011 6:14 pm

24114 KIEL - 9.4.2011 Stempelnr.: 05/065

Stempelart Sonderstempel

Anlass Briefmarkenschau ,Taufe Clubschiff AIDAsol,

Veranstaltungsort CAP-Center, Hauptbahnhof, 24114 Kiel
Veranstalter Kieler Philatelisten-Verein von 1931 e.V.,
Michael Bergmann, Rothenberg 9, 24109 Melsdorf

Stempelform Rechteck
Textzusatz Taufe Clubschiff AIDAsol / Briefmarkenschau
Bildzusatz Schiff „AIDAsol“
Stempel-Hersteller Stempel-Müller, Nürnberg

Anschrift für schriftliche
Stempelaufträge
Deutsche Post AG, Niederlassung BRIEF, Sonderstempelstelle
Brief: 10770 Berlin / Fracht: Uhlandstr. 85, 10717 Berlin
Sonstiges Das „Erlebnis: Briefmarken“- Team Hamburg ist vor Ort und führt diesen Stempel mit.



Gruß EgLie
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa März 19, 2011 7:37 pm

24114 KIEL - 16.4.2011 S tempelnr.: 06/086

Stempelart Sonderstempel
Anlass Kieler Briefmarkenbörse 2011
Veranstaltungsort Haus des Sports, Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel
Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft Kieler
Briefmarkensammlervereine e.V., Michael Bergmann,
Rothenberg 9, 24109 Melsdorf/Kiel
Stempelform Rechteck

Textzusatz SS „Sea Cloud“ / „Schiffsbau in Kiel“ /
Kieler Briefmarkenbörse / ARGE Kieler / BSV e.V.
Bildzusatz „Sea Cloud“
Stempel-Hersteller Stempel-Müller, Nürnberg

Anschrift für schriftliche
Stempelaufträge
Deutsche Post AG, Niederlassung BRIEF, Sonderstempelstelle
Brief: 10770 Berlin / Fracht: Uhlandstr. 85, 10717 Berlin
Sonstiges Das „Erlebnis: Briefmarken“- Team Hamburg ist vor Ort und führt diesen Stempel mit.



Gruß EgLie
Nach oben Nach unten
Moppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Fr Apr 22, 2011 8:50 pm

Hier zeige ich zwei Belege zur Sea Cloud:



_________________
Viele Grüße
Moppi
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Mai 28, 2011 7:39 pm

24105 KIEL - 25.6.2011 S tempelnr.: 11/200

Stempelart Stempel mit Post-Eigenwerbung
Anlass Teilnahme der Deutschen Post Philatelie
an der Kieler Woche 2011

Veranstaltungsort Kiel Linie, Postcontainer (Nähe Wasserschutzpolizei),
Hindenburgufer, 24105 Kiel
Veranstalter Stadt Kiel, Kieler Woche Büro, 24103 Kiel

Stempelform Kreis
Textzusatz
Deutsche Post / Erlebnis: Briefmarken /
Kieler Woche 2011 / Windjammer-Parade / SSS /
GORCH / FOCK
Bildzusatz Segelschulschiff Gorch Fock

Stempel-Hersteller Stempel-Müller, Nürnberg
Anschrift für schriftliche
Stempelaufträge
Deutsche Post AG, Niederlassung BRIEF, Sonderstempelstelle
Brief: 10770 Berlin / Fracht: Uhlandstr. 85, 10717 Berlin
Sonstiges Das „Erlebnis: Briefmarken“- Team Hamburg ist in der Zeit von 10:00 bis 22:00 Uhr vor Ort und
führt diesen Stempel mit. Zusätzlich wird für die Veranstaltung eine E:B Ganzsache angeboten.




Gruß EgLie
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Mai 28, 2011 7:43 pm

25980 SYLT - 27.6.2011 S tempelnr.: 11/205

Stempelart Stempel mit Post-Eigenwerbung
Anlass Teilnahme der Deutschen Post Philatelie
an der Sylter Briefmarkenwoche
Veranstaltungsort Postbank Center Westerland, Kjeirstr. 17,
25980 Sylt-Westerland

Veranstalter Deutsche Post AG, NL Philatelie, E:B Team,
Postfach 60 06 62, 22206 Hamburg
Stempelform Oval
Textzusatz
Deutsche Post / Erlebnis: Briefmarken / Historischer
Seebäderdienst Hamburg – Helgoland – Sylt / Schnell- /
dampfer / PRINZESSIN / HEINRICH
Bildzusatz Schnelldampfer PRINZESSIN HEINRICH
Stempel-Hersteller Stempel-Müller, Nürnberg

Anschrift für schriftliche
Stempelaufträge
Deutsche Post AG, Niederlassung BRIEF, Sonderstempelstelle
Brief: 10770 Berlin / Fracht: Uhlandstr. 85, 10717 Berlin
Sonstiges Das „Erlebnis: Briefmarken“- Team Hamburg ist vom 27.06. bis 01.07.2011 jeweils in der Zeit von
09:30 bis 17:00 Uhr vor Ort und führt diesen Stempel mit.




Gruß EgLie
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Sa Mai 28, 2011 7:46 pm

20457 HAM BURG - 3.7.2011 S tempelnr.: 11/217

Stempelart Stempel mit Post-Eigenwerbung
Anlass
Teilnahme der Deutschen Post Philatelie am Fest
anlässlich des ersten Anlaufens des neuen
MS „QUEEN ELIZABETH“ im Hamburger Hafen

Veranstaltungsort Cruise Center, HafenCity, 20457 Hamburg
Veranstalter CJ Projektmanagement Hamburg GmbH,
Große Bleichen 35, 20354 Hamburg

Stempelform Oval
Textzusatz Deutsche Post / Erlebnis: Briefmarken /
Hamburg–Premiere / MS QUEEN ELIZABETH
Bildzusatz MS QUEEN ELIZABETH
Stempel-Hersteller Stempel-Müller, Nürnberg

Anschrift für schriftliche
Stempelaufträge
Deutsche Post AG, Niederlassung BRIEF, Sonderstempelstelle
Brief: 10770 Berlin / Fracht: Uhlandstr. 85, 10717 Berlin
Sonstiges
Das „Erlebnis: Briefmarken“- Team Hamburg ist in der Zeit von 09:30 bis 19:30 Uhr vor Ort
und führt diesen Stempel mit. Zusätzlich werden für die Veranstaltung zwei E:B-Postkarten
angeboten.




Gruß EgLie
Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   So Nov 27, 2011 8:11 pm

Tausende von Seeleuten können jedes Jahr nicht mit ihren Angehörigen die Feiertage verbringen. Sei es, dass sie sich auf Fahrt befinden oder Hafenwachen „schieben“ müssen. Das gilt sowohl für die Besatzungen der zivilen Schifffahrt als auch für die der Deutschen Marine im In- und Ausland. Hinzu kommen auch die Lotsen auf Nord- und Ostsee oder die Kanalsteurer auf dem Nord-Ostsee-Kanal zwischen Kiel und Brunsbüttel.

Der Kieler Philatelisten-Verein von 1931 e.V. widmet seinen jährlichen Weihnachtsstempel deshalb wiederum allen Seeleuten, die Dienst an Bord leisten. In diesem Jahr gehen die Gedanken besonders an die Besatzung des Minenjagdbootes der Deutschen Marine „Passau“, die sich im Friedenseinsatz vor dem Libanon befindet. Die Besatzung der Passau wird somit Weihnachten fern der Heimat feiern.



Am 11. Dezember finden eine Briefmarkenschau und ein Großtauschtag zwischen 9 und 15 Uhr im Vereinsheim, Saal „Kaiser Friedrich“, Hasseldieksdammer Weg 2/Wilhelmplatz, in Kiel statt. Ein Sonderstempel mit passendem Belegprogramm steht zur Verfügung. In diesem Jahr ist das Programm dem Minenjagdboot der Deutschen Marine „Passau“ gewidmet, das – fern der Heimat – Weihnachten an Bord begehen wird.

Quelle: BDPh
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Fr Dez 02, 2011 3:26 pm

Hallo,
hier Sonderstempel der Olympischen Spiele 1936 mit Segelmotiv:


Gruss
Klaus
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Fr Dez 02, 2011 4:11 pm

Hallo zusammen!

Auch hier können die Zeppeliner "ein Wörtchen mitreden":
zur 7. Südamerikafahrt 1933 von "Graf Zeppelin" gab es einen Bordstempel, der an die Entdeckung Amerkas im Jahr 1492 erinnert - er zeigt Columbus' Flaggschiff, die "Santa Maria".

(Sieger 232.Aa))

Off topic: eine Frage an die Spezialisten: wie schwer war der Bedarfsbrief nach Brasilien? (Mein Tipp: er war nicht eingeschrieben nein )

Viele Grüße
balf_de
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Fr Dez 02, 2011 4:37 pm

Hallo,
@balf_de schrieb:

Auch hier können die Zeppeliner "ein Wörtchen mitreden":
Ja Alfred da hast du sicher recht. Gleicher Gedanke, aber du warst schneller! lachen
Sehr schöner überschwerer Bedarfsbeleg den du hier zeigst, vielen Dank.
Ich denke dieser Beleg der Pommernfahrt 1931 geht auch noch durch! Smile

Schöne Grüsse
Klaus

Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Fr Dez 02, 2011 6:47 pm

@balf_de schrieb:

Off topic: eine Frage an die Spezialisten: wie schwer war der Bedarfsbrief nach Brasilien? (Mein Tipp: er war nicht eingeschrieben nein )

Hallo,
leider bin ich ja wirklich kein Spezialist, vor allem wenns wieder um meine Schwäche Porto geht Smile.
Aber lieber einen Versuch als gar keinen:
Also 1,25 RM Luftschiffzuschlag Pro 5g Briefgewicht.
Bei 9 RM 15 Rpf Porto würde es sich mit 35g ausgehen.

8,75RM 7x1,25 RM für Luftschiff
+ 0,25RM für Auslandsbrief bis 20 g
+ 0,15RM für Aufschlag bis 40g
---------------------------------------
9,15RM und somit portogerecht bei 35 g !

Hoffe ich liege da nicht ganz falsch!

Schönen Gruss
Klaus
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Fr Dez 09, 2011 11:46 pm

Hallo Kaus !

@Polarfahrtsucher schrieb:
8,75RM 7x1,25 RM für Luftschiff
+ 0,25RM für Auslandsbrief bis 20 g
+ 0,15RM für Aufschlag bis 40g
---------------------------------------
9,15RM und somit portogerecht bei 35 g !

Absolut korrekt! Die Luftschiffgebühr von 1,25 RM für den Transport nach Brasilien wurde je 5 Gramm berechnet. Jetzt kannst Du Dich endgültig nicht mehr hinter einer angeblichen "Portoschwäche" verstecken, was die Zeppelinpost (und übrigens auch der Südatlantik-Katapultpost) betrifft! Ich kenne nicht mehr als ein Dutzend Personen, die diese Frage nach dem Zeppelin-Bedarfsbrief so locker beantworten können.

Viele Grüße
balf_de

PS: Bitte entschuldige die verzögerte "Auflösung" - ich habe Deine Antwort erst bei der Zeppelin-Zuleitungspost gesehen.
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schiffe im Stempel   Mi Dez 14, 2011 12:06 pm

Hallo Alfred
vielen Dank für die Blumen! rw
Allerdings werd ich noch ein paar harte Winter brauchen um hier wirklich mitreden zu können.

Hallo Schiffstempelsammler,
Um das Thema nicht ganz aus den Augen zu verlieren hier einen Stempel der "Gorch Fock".



Etwas kurios: Das abgebildete Segelschiff hat nur zwei Masten.
Es handelt sich beim Stempel um die Gorch Fock I die 1933 gebaut wurde, im Gegensatz zum heutigen Schulschiff der Bundesmarine Gorch Fock II die 1958 gebaut wurde. Allerdings hatte auch diese drei Masten lachen .
Vielleicht wurde aber mehr Wert auf den Bezug des Schrifstellers "Gorch Fock" gelegt, der der Namenspatron der beiden Schiffe war.

Schönen Gruss
Klaus
Nach oben Nach unten
 

Schiffe im Stempel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Stempel :: Stempel nach Motiven-
Tauschen oder Kaufen