Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Heute um 9:36 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Heute um 8:28 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2017 
von Michaela Heute um 9:24 am

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Gestern um 6:16 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Gestern um 5:36 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 5:29 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Gestern um 4:06 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 11:16 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Sa Jul 22, 2017 9:09 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Sa Jul 22, 2017 6:55 pm

» Suche Deutsche marken
von Jurek Sa Jul 22, 2017 5:12 pm

» Vögel
von Markenfreund49 Fr Jul 21, 2017 8:03 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Jul 21, 2017 12:36 am

» Sammlerpost
von wilma Do Jul 20, 2017 8:05 pm

» Was ist meine Sammlung Wert
von Dispo112 Mi Jul 19, 2017 4:26 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von x9rf Di Jul 18, 2017 1:18 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von kaiserschmidt Mo Jul 17, 2017 9:16 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard So Jul 16, 2017 10:48 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 So Jul 16, 2017 10:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Jul 16, 2017 6:27 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So Jul 16, 2017 4:10 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 So Jul 16, 2017 2:54 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juli 2017 
von Michaela So Jul 16, 2017 10:21 am

» unbekannt Memel Abart
von Brietolt So Jul 16, 2017 8:12 am

» Schmetterlinge - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 So Jul 16, 2017 7:30 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Sa Jul 15, 2017 11:07 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von balf_de Sa Jul 15, 2017 8:47 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Jul 15, 2017 7:47 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Sa Jul 15, 2017 4:25 pm

» Briefmarke UNO Wien von 1982
von Kontrollratjunkie Sa Jul 15, 2017 12:43 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Jul 13, 2017 6:08 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Mi Jul 12, 2017 7:00 pm

» Bitte um Mithilfe Bewertung / Wert Rumänische Briefmarken
von x9rf Di Jul 11, 2017 11:29 pm

» Der Untergang der 1. Republik
von Gerhard Di Jul 11, 2017 12:02 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Jul 11, 2017 12:19 am

» Briefmarken mit Bud Spencer
von Gerhard Mo Jul 10, 2017 10:57 pm

» Weisser Fleck auf Michel-Nummer 136 West-Sachsen
von Hannoverhell Mo Jul 10, 2017 8:09 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von gabi50 Mo Jul 10, 2017 2:29 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 So Jul 09, 2017 10:32 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2017
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:45 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:09 pm

» 150 Jahre ungarische Briefmarken-Ausgaben
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 10:30 am

» Sondermarkenblock „Freimarken 1867“
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 9:54 am

» Ganzsachen Österreich Spezialkatalog und Handbuch
von gabi50 Fr Jul 07, 2017 8:38 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Fr Jul 07, 2017 10:32 am

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek Fr Jul 07, 2017 7:31 am

» Einspänniger Landpostwagen
von Gerhard Do Jul 06, 2017 12:13 pm

» Berlin Stalin Allee
von loksche Mi Jul 05, 2017 10:19 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Angus3 Mo Jul 03, 2017 10:35 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:35 pm

» Tschechoslowakei
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:27 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Fr Jun 30, 2017 2:46 pm

» Postmeistertrennung 69X A a oder c ?
von Hannoverhell Fr Jun 30, 2017 12:52 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Jun 30, 2017 11:43 am

» Oberschlesien Michel - Nummer 38 mit Falschaufdruck
von Kontrollratjunkie Fr Jun 30, 2017 12:24 am

» Stempelprovisorium Wien 1945 - echt oder falsch
von kaiserschmidt Do Jun 29, 2017 6:57 pm

» Krähenattacke - Postauslieferung eingestellt
von Gerhard Do Jun 29, 2017 12:24 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Mi Jun 28, 2017 4:35 pm

» amtliche Ganzsachen mit privatem Wertzudruck
von kaiserschmidt Mo Jun 26, 2017 11:15 am

» Flugpostausgabe 1947
von wilma So Jun 25, 2017 6:23 pm

» Marke ohne Wertangabe
von Markenfreund49 So Jun 25, 2017 8:44 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 25, 2017 1:21 am

» Kanada
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:50 am

» Taxstempel
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:16 am

» Teilnehmer für Poststudie gesucht
von Markensammler Fr Jun 23, 2017 12:28 pm

» UNFICYP
von x9rf Fr Jun 23, 2017 1:40 am

» Mischfrankatur Deutschland-Österreich
von kaiserschmidt Do Jun 22, 2017 9:59 am

» Postdienststempel
von x9rf Do Jun 22, 2017 12:05 am

» Posthilfsstellen-Stempel
von x9rf Mi Jun 21, 2017 11:45 pm

» Postbegleitadressen mit fiskalischem Werteindruck
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 6:08 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von Meinhard Mi Jun 21, 2017 6:04 pm

» K.u.K. Feldpost, ungar. Begleitadresse
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 4:53 pm

» 3430 Tulln - Briefmarkenschau 1998
von x9rf Di Jun 20, 2017 12:16 am

» Österr. Bundesheer im Kosovo-Friedens-Einsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:34 pm

» Österr.Bundesheer im Zypern- Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:16 pm

» Österr. Bundesheer im Bosnien-Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 10:39 pm

» Ungestempelte aber eingeklebte Marken wertlos?
von Gerhard Mo Jun 19, 2017 10:10 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von wilma Mo Jun 19, 2017 7:10 pm

» Übung Granit 2000
von x9rf Mo Jun 19, 2017 9:54 am

» United Nations Austrian Field Hospital in Iran
von x9rf So Jun 18, 2017 11:46 pm

» 30 Jahre Österreichische UN-Soldaten im Dienste des Friedens
von x9rf So Jun 18, 2017 8:32 pm

» Michel Österreich-Spezial 2017
von kaiserschmidt Fr Jun 16, 2017 6:31 pm

» Rotes Kreuz
von wilma Fr Jun 16, 2017 5:15 pm

» Gratisexemplar von Philapress - Social Philately
von wilma Fr Jun 16, 2017 4:31 pm

» Besonderer nicht alltäglicher Stempelabschlag
von x9rf Fr Jun 16, 2017 2:50 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juni 2017
von Michaela Fr Jun 16, 2017 8:39 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe IV
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:20 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe II
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:09 am

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 12:48 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Gerhard Mi Jun 14, 2017 11:21 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von balf_de Di Jun 13, 2017 6:43 pm

» Sonderpostamt in 4411 Christkindl
von kaiserschmidt Di Jun 13, 2017 10:55 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Jun 12, 2017 8:17 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Jun 12, 2017 7:44 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2017
von Michaela Mo Jun 12, 2017 5:29 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Sa Jun 10, 2017 7:16 pm

» Schweiz – Gratis- «WebStamp»-Briefmarken an alle Haushalte
von kawa Sa Jun 10, 2017 7:07 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von x9rf Sa Jun 10, 2017 9:48 am

» 50 Jahre Stadterhebung Purkersdorf
von Michaela Fr Jun 09, 2017 7:41 pm


Austausch | 
 

 Wein und Weinanbau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Wein und Weinanbau   Fr Jan 16, 2009 11:48 pm

Frankreich

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   So Feb 22, 2009 5:41 pm

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Ortswerbestempel   So März 15, 2009 11:37 pm

Hier eine kleine Auswahl von Ortswerbestempeln aus Niederösterreich:






sind alles Handrollstempel, also der Postler hat sich ein Glaserl verdient!
Prost, Gerhard
Nach oben Nach unten
F-BVFA Speed Bird
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Hi Gerhard   Mo Apr 06, 2009 7:02 pm

Hier ein schöner Weinstempel aus der Concorde Philatelie.



F-BVFA Speed Bird
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Ortstwerbestempel burgenländischer Weinorte   Do Nov 05, 2009 9:47 pm



Am Ostufer des Neusiedler Sees liegt inmitten eines ausgedehnten Weinbaugebietes die Marktgemeinde Gols. Seit Jahrhunderten Zentrum der Regionalen Weinkultur, vermittelt Gols auch noch heute den typischen Charme eines nordburgenländischen Winzerorts.
In der bedeutendsten Weinbaugemeinde Österreichs wird dem Wein sowohl wirtschaftlich, als auch gesellschaftlich ein hoher Stellenwert beigemessen. Fast die Hälfte des 4223 ha großen Gemeindegebietes ist mit Weinreben bepflanzt und an die 400 Weinbaubetriebe im Haupt- und Nebenerwerb keltern hervorragende Weine.



Horitschon mit dem Ortsteil Unterpetersdorf ist eine der traditionellsten Rotweingemeinden im Blaufränkischland.
Horitschon wurde um das Jahr 1540 „Arachon“ genannt. Ein sichtbares Symbol für den Weinbau in Unterpetersdorf ist eine alte Weinpresse aus dem Jahr 1651, die auf dem Dorfplatz steht. Horitschon bietet seinen Besuchern als besondere Attraktion den ersten burgenländischen Rotweinlehrpfad.



Lutzmannsburg ist eine der ältesten burgenländischen Marktgemeinden (1156). Das Zentrum des Ortes bilden der Dorfanger und ein neugestalteter Hauptplatz. Inmitten eines oft prämierten Ortsbildes findet man viele gut erhaltene Bauernfassaden und Arkadenhöfe. Am heutigen Kirchberg befand sich von 1171 bis 1263 eine Komitatsburg.



Neusiedl am See, in 133 m Seehöhe gelegen, befindet sich am Nordufer des Neusiedler Sees zwischen den Ausläufern des Leithagebirges und der Parndorfer Platte. Das Gemeindegebiet ist geprägt durch die umliegenden Weingärten sowie durch den Kalvarienberg und das Lehm-Massiv Taborberg. Die erste urkundliche Erwähnung von „Sumbotheil“ (dt. Samstagmarkt) stammt aus dem Jahr 1209. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde der Ort durch die Mongolen zerstört und um 1282 unter dem Namen „Niusidel“ neu besiedelt.



Die Freistadt Rust ist mit rund 1700 Einwohnern der kleinste Verwaltungsbezirk Österreichs. Schon 1681, als das Burgenland noch zu Ungarn gehörte, wurde den Rustern das Stadtrecht verliehen. Nach dem Anschluss des Burgenlandes an Österreich wurden die beiden ungarischen Freistädte Eisenstadt und Rust zu österreichischen Statutarstädten, der Beiname Freistadt blieb erhalten. Das spezifische Mikroklima des Neusiedler Sees, die unterschiedlichen Bodenstrukturen und die Höhenunterschiede der Weinberge schaffen für den Weinbau ein Umfeld, das sich sowohl für den Anbau von weißen als auch roten Rebsorten bestens eignet.



In der Gemeinde Weiden am See lassen sich Siedlungsspuren bis in die Jungsteinzeit zurückverfolgen, erstmals scheint Weiden am See im Jahr 1338 in einer Urkunde mit der Bezeichnung "Weyden" auf. Der Name wird übereinstimmend vom mittelhochdeutschen "bi den Widen" (bei den Weidenbäumen) hergeleitet.
Bereits 1588 hatte Kaiser Rudolf II. der Gemeinde das Marktrecht und ein eigenes Wappen verliehen. Der Weinbau war schon damals vorherrschender Wirtschaftsfaktor.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Werbestempel Wein aus Frankreich   Mo Nov 23, 2009 10:54 pm





Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Di Nov 24, 2009 1:05 am

@ Gerhard

Du solltest unbedingt mal einen Corbière probieren, das ist ein feines Tröpfchen.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Di Nov 24, 2009 5:11 pm

.....ein Philatelist aus Kamptal und Wachau trinkt ein Achterl Grüner Veltliner und tröstet sich mit der Betrachtung des Werbestempels.....

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Ellerstadt   Mi Dez 02, 2009 8:51 pm

100 Jahre einfach verschwunden.......




Ellerstadt war vermutlich bereits im 5. Jahrhundert eine fränkische Siedlung. Eine erste urkundliche Nennung erfolgte im Lorscher Kodex unter dem Namen Alaridestatt. Im Jahr 783 ist dort verzeichnet, dass ein Rupertus und seine Gemahlin Geilsuind dem Kloster Lorsch Reben, Wälder und Felder geschenkt haben.
Quelle: Wikipedia
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Do Dez 31, 2009 3:53 pm




Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Fr Jan 29, 2010 10:46 pm

Heute neu hereinbekommen.

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Do Feb 25, 2010 8:52 pm

Nach oben Nach unten
eurowelter
Mitglied in Silber



BeitragThema: Wein und Weinanbau auf ETB   Fr Feb 26, 2010 9:12 am

In meiner ETB-Sammlung entdeckte ich das folgende zum Thema:
Bundesrepublik Deutschland, 09.10.1980, Michel-Nr. 1063, ETB-Nr. 22/1980
Zwei Jahrtausende Weinbau in Mitteleuropa

Beste Grüße aus dem mitteleuropäischen
Ruhrgebiet Smile
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Rüdesheim   Fr Feb 26, 2010 10:35 pm



Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Do Mai 13, 2010 10:10 pm

Hier ist ein netter Brief aus Frankreich. Im Stempel wird auf die touristischen Besonderheiten hingewiesen:

Piscine, Campings, ses vins


Viele Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
T1000er
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   So Jan 02, 2011 11:39 am

@Gerhard,

dieser freundliche Herr mit seinem Arbeitsgerät, möchte gerne Deine Weinbau-Sammlung kennenlernen und hat die Koffer schon gepackt! Zwinkern


Gruß, T1000er
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Do Jan 06, 2011 11:47 pm

@T1000er
Der Mann mit der Butte ist bei mir bereits eingetroffen und arbeitet mit seinen Kollegen fleißig zusammen:



Danke und herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Weinfest in Ziano Piacentino   Fr Okt 21, 2011 7:06 pm

Drei herrlich gestaltete Kuverts von @kawa haben mich heute erreicht. Die lange Wartezeit hat sich gelohnt - für schöne Abstempelungen nimmt man sich in Italien eben etwas Zeit!

Eines der schön gestalteten Kuverts:

Sonderstempel "60. Weinfest in Ziano Piacentino" 11.9.2011

Ziano Piacentino ist eine Gemeinde in der Provinz Piacenza in der italienischen Region Emilia-Romagna , ungefähr 160 km nordwestlich von Bologna und etwa 25 km westlich von Piacenza mit einer Fläche von 32,9 km2.
Die Region Emilia-Romagna ist für ihren Parmaschinken und den Käse Parmesan bekannt, außerdem verfügt sie über 58.240 Hektar Rebfläche, die auch das Grundmaterial für den ebenfalls berühmten Balsamico Essig liefert. Diese kulinarischen Genüsse stellen das Weinangebot deutlich in den Schatten. Einzig der Lambrusco, der leicht schäumende Rotwein der Emilia, ist international bekannt. In der Region Romagna sind die Rebsorten Albana, Sangiovese und Trebbiano vorherrschend. Die daraus resultierenden Weine sind in der Regel leicht und einfach.

Vielen Dank Walter für die schönen Briefe
Gerhard
Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Di Nov 01, 2011 9:52 am

500 Jahre Riesling

Im Jahr 2011 jährt sich zum 500. Mal die Erwähnung des Rieslings in Worms-Pfeddersheim (11.11.1511). In Worms-Pfeddersheim liegt die älteste, noch bewirtschaftete Riesling-Lage, den Pfeddersheimer St. Georgenberg (Altlage Fohndel). Das "500 Jahre Riesling"-Jubiläum ist somit eine Besonderheit. Die Originalurkunde beschreibt den Weinberg dort so genau, dass man diese Stelle auch nach über 20 Rebgenerationen noch auffinden kann. Das ist auch die Besonderheit der Pfeddersheimer Urkunde.

Das Jubiläum feiert die Stadt Worms das ganze Jahr 2011 und auch der Briefmarkensammlerverein Worms e.V. beteiligt sich an den Feierlichkeiten. Während der Wormser Weinmesse organisiert der Verein eine Sonderschau die sich dem Thema „500 Jahre Riesling Urkunde Pfeddersheim“ widmet. Zu sehen sind Briefmarkensammlungen zum Weinbau in Worms eine original Druckvorlage einer Briefmarke zum Thema Riesling in Deutschland und allerlei zum Schmunzeln über diese Briefmarke oder über die Weinanbaugebiete in Deutschland. Ergänzt wird die Ausstellung um historische Ansichtskarten über das Wormser Festhaus und seinen Erbauer.

Während der Weinmesse wird die Deutsche Post eine Sonderfiliale in der Ausstellung einrichten und einen Sonderstempel führen. Erhältlich ist ein Plusbrief, der auf das Jubiläum hinweist.



Geöffnet ist die Ausstellung am 12. und 13. November, jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr im „Wormser Kultur- und Tagungszentrum“, Rathenaustr, 67547 Worms.

Informationen und Belegbestellungen bei Ernst Holzmann. Höhlchenstr. 27, 67551 Worms. Tel.: 06241-36641 Mail: Holzmann-Worms@t-online.de oder auch unter www.wormser-weinmesse. de

Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Mi Nov 06, 2013 3:32 pm

Der folgende Beleg ist bei mir im Postkasten gelandet: Morandell, führender Wein-Spezialist seit 1926:



Beste Grüße
Mozart, der den Beleg gerne bei Interesse abgibt
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Mi Nov 06, 2013 6:20 pm

Hallo,

.... aus der "größten Stadt im Wein / 4tel", vom Tauschtag in Stockerau mitgebracht:



Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Mi Nov 06, 2013 8:54 pm

Sonderstempel Steirischer Wein



Sollte den Beleg jemand haben wollen, gebe ich in kostenlost ab.
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Do Jan 16, 2014 2:29 am

Es ist lange her, dass ich hier etwas gezeigt habe, ich sortiere aber gerade gut 700 Sonderstempel und davon passen auch einige hierher.



Essen, 28.5.1980



Essen, 29.5.1981



Fellbach, 9.10.1980



Ingelheim, 29.9.1980



Ingelheim, 28.9.1981



Mainz, 1.9.1980



Mainz, 6.9.1982



Oppenheim, 27.6.1982



Speyer, 9.10.1980



Stuttgart, 22.5.1979



Stuttgart, 31.9.1984



Talheim, 28.6.1981

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   Mo Jan 20, 2014 3:55 pm




Weinfest in Bardolino 28.9.1974

Kaiserschmidt
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Wein und Weinanbau   So Feb 16, 2014 3:34 pm

Ich habe bei mir einen netten Briefumschlag aus Luxemburg gefunden.





Viele Grüße
Ingo


Zuletzt von Cantus am Do Jun 12, 2014 10:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 

Wein und Weinanbau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Stempel :: Stempel nach Motiven-
Tauschen oder Kaufen