Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:54 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Gestern um 6:56 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Gestern um 6:55 pm

» Gnas.
von gabi50 Gestern um 6:45 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 2:35 pm

» ABC Postkarten 1890-1900 der Zeitschrift Glühlichter
von Hofetob Gestern um 2:34 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 So Jan 21, 2018 10:07 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:07 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:01 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Jan 20, 2018 7:34 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jan 20, 2018 6:49 pm

» Gleisdorf
von gabi50 Sa Jan 20, 2018 6:36 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Cantus Sa Jan 20, 2018 5:34 am

» NEU: Sondermarke Jan Davidsz. de Heem – Stillleben
von Gerhard Fr Jan 19, 2018 11:10 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Fr Jan 19, 2018 7:58 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr Jan 19, 2018 6:22 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Fr Jan 19, 2018 5:59 pm

» NEU: Sondermarke „Joannis Avramidis, Großer Kopf“
von Gerhard Do Jan 18, 2018 11:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Jan 18, 2018 7:58 pm

» Gleinstätten
von gabi50 Do Jan 18, 2018 5:24 pm

» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von 3dreal Do Jan 18, 2018 4:43 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Jan 17, 2018 9:11 pm

» NEU: Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Mi Jan 17, 2018 8:13 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:47 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:23 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Mi Jan 17, 2018 4:45 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Mi Jan 17, 2018 2:08 pm

» Gesäuse
von gabi50 Mi Jan 17, 2018 11:42 am

» Luftpost,Erstflüge sammeln
von kaiserschmidt Mi Jan 17, 2018 10:34 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Di Jan 16, 2018 10:57 am

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:39 am

» Ältere Flugpost aus Wien
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:30 am

» Dross
von Gerhard Mo Jan 15, 2018 10:57 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2018 10:05 am

» Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Mo Jan 15, 2018 10:00 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Jan 14, 2018 7:32 pm

» Spezialitäten der Landschaftserie 1945
von Rein So Jan 14, 2018 7:13 pm

» Christkindl Stempel
von wilma So Jan 14, 2018 7:10 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard So Jan 14, 2018 5:40 pm

» Gams bei Stainz
von gabi50 So Jan 14, 2018 3:39 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:35 pm

» Gams bei Hieflau
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:08 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:43 pm

» Gaishorn
von gabi50 Di Jan 09, 2018 4:47 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Jan 08, 2018 11:06 pm

» Hilfe - WIPA 1933
von muesli Mo Jan 08, 2018 10:16 pm

» Fürstenfeld
von gabi50 So Jan 07, 2018 2:33 pm

» Volkstrachten mit Aufdruck Hakenkreuz und Wertangabe RPfg
von franz1964 So Jan 07, 2018 10:23 am

» Schweiz MiNr 1 ???
von balf_de Sa Jan 06, 2018 1:55 pm

» Bogenrandsignaturen DDR
von versandhandel-der-born Fr Jan 05, 2018 4:57 pm

» Frohnleiten
von gabi50 Do Jan 04, 2018 8:04 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 03, 2018 10:58 pm

» Fernitz
von gabi50 Mi Jan 03, 2018 5:20 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von kaiserschmidt Mi Jan 03, 2018 10:53 am

» Großtauschtag 4. Februar 2018 Attnang-Puchheim
von Gerhard Di Jan 02, 2018 4:06 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von x9rf Di Jan 02, 2018 10:50 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mo Jan 01, 2018 5:14 pm

» Siegerbild im Dezember 2017
von gabi50 Mo Jan 01, 2018 1:12 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Jan 01, 2018 1:02 pm

» Friedberg
von gabi50 So Dez 31, 2017 4:17 pm

» Handbuch "Rainer" und "Müller" gesucht!
von adilac So Dez 31, 2017 10:29 am

» Kommen Sie mit nach Ambunti in die Sepik-Provinz ?
von Rabaul So Dez 31, 2017 8:11 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Sa Dez 30, 2017 10:10 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 6:18 pm

» Frein bei Mürzsteg
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 5:29 pm

» Marke aus Argentinien
von gabi50 Fr Dez 29, 2017 6:33 pm

» Legendäre Sammlung
von Gerhard Fr Dez 29, 2017 4:43 pm

» Frauheim bei Kranichfeld
von gabi50 Do Dez 28, 2017 4:57 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 27, 2017 11:46 pm

» Alte Briefmarkensammlung - Wie am besten verkaufen
von Markenfreund49 Mi Dez 27, 2017 5:52 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 4:42 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 2:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Jänner 2018 
von Michaela Di Dez 26, 2017 8:04 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von kaiserschmidt Mo Dez 25, 2017 5:32 pm

» Sondermarke „Steyr Typ 50 - Baby“
von Gerhard Mo Dez 25, 2017 4:42 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de So Dez 24, 2017 4:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter So Dez 24, 2017 8:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

» Frauenberg bei Ardning
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:04 pm

» Weihnachtspost 2017
von Michaela Sa Dez 23, 2017 8:17 am

» Dispenser Rollenmarke
von Markenfreund49 Fr Dez 22, 2017 8:53 pm

» Sondermarke „Bugholzmöbel – Michael Thonet“
von Gerhard Fr Dez 22, 2017 6:00 pm

» Frauenberg bei Bruck
von gabi50 Fr Dez 22, 2017 5:16 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Fr Dez 22, 2017 11:12 am

» Feldpost II Weltkrieg Belege
von kaiserschmidt Do Dez 21, 2017 11:45 am

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 9:53 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 20, 2017 8:20 pm

» Sondermarke „Wiener Tuba“, Serie „Musikinstrumente“
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 6:42 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Di Dez 19, 2017 1:09 pm

» Fohnsdorf
von gabi50 Mo Dez 18, 2017 8:06 pm

» Weinpaket
von Gerhard Mo Dez 18, 2017 7:22 pm

» SBZ Stadt Berlin 2 wbzs
von Angus3 Mo Dez 18, 2017 6:55 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von kaiserschmidt Mo Dez 18, 2017 5:43 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 17, 2017 7:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Michaela So Dez 17, 2017 8:19 am

» Fladnitz
von gabi50 Fr Dez 15, 2017 11:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von muesli Fr Dez 15, 2017 11:04 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Dez 15, 2017 6:47 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de Fr Dez 15, 2017 5:22 pm


Teilen | 
 

 Eine Briefmarke für Pro Natura

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Eine Briefmarke für Pro Natura   Do Jan 22, 2009 7:22 pm


Ein Braunbär bebildert die Marke, die der Pro Natura zu Ihrem 100-jährigen Jubiläum gewidmet wird. Dieser wurde von der Naturschutzorganisation zum «Tier das Jahres 2009» gewählt – und das nicht von Ungefähr.
Der Braunbär sei ausgerottet worden, kurz bevor Pro Natura gegründet wurde, führte Pro Natura-Zentralsekretär Otto Sieber aus. Kurz vor dem 100-Jahre-Jubiläum habe er sich nun wieder in der Schweiz blicken lassen. Der Braunbär war auch auf dem ersten Wappen der Naturschutzorganisation abgebildet.

So sei der Bär schon damals ein Symbol für die Wildheit und Schönheit der Natur gewesen, sagte Sieber weiter. Ein Symbol für die Herausforderungen im Naturschutz und somit auch für Pro Natura. Mit ihren über 100 000 Mitgliedern, rund 30 000 Gönnerinnen und Gönnern und 120 Angestellten sei sie bärenstark.

Mit der Jubiläums-Briefmarke würdige die Post diesen nunmehr 100-jährigen unermüdlichen Einsatz für die Natur, sagte Elsa Baxter, Leiterin Briefmarken und Philatelie bei der Post. Die Pro Natura könne aus guten Gründen als «Stimme der Natur» bezeichnet werden.

Meilensteine

Begonnen habe die Geschichte von Pro Natura mit einem Wunsch, erinnerte sich Pro-Natura-Präsidentin Silva Semadeni: mit dem Wunsch der Naturschützer, in der Schweiz einen Nationalpark zu errichten. 1909 wurde mit der Gründung des «Ein-Franken-Vereins» der erste Grundstein gesetzt. Jedes Mitglied spendete einen Franken, womit der Pachtzins für das Naturreservat bezahlt wurde. 1914 ging der Wunsch mit der Errichtung des «Schweizerischen Nationalparks im Unterengadin» in Erfüllung.

In den Augen von Semadeni war dies der ersten Meilenstein, welcher der Schweizerische Bund für Naturschutz (SBN) – wie Pro Natura bis 1997 hiess – erreichte. Den zweiten sieht Samadeni in der Annahme des Verfasssungsartikels zum Natur- und Heimatschutz im Jahre 1962. Heute, rund 100 Jahre nach der Errichtung des Nationalparkes, betreue Pro Natura über 600 eigene und gepachtete Naturschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von über 1000 Quadratkilometern.

«Die Bilanz lässt sich sehen», sagte Semadeni sichtlich zufrieden. Doch es gebe weiterhin viel zu tun für Pro Natura. Die Organisation habe auch nach 100 Jahren nicht ausgedient.

«Jubiläum gebührend feiern»

Das sieht auch Zentralsekretär Sieber so: «Wir träumen davon, dass immer mehr Menschen sich für Natur und Landschaft engagieren und die Biodiversität wieder zunimmt.» Pro Natura setze sich wie ihre Gründer weiter für naturnahe Lebensräume, natürliche Artenvielfalt und Landschaftsschutz ein.

Doch erstmal werde das Jubiläum gebührend gefeiert. Während des ganzen Jubiläumsjahres sind schweizweit verschiedenste Aktivitäten und Festivitäten geplant. Im April erscheine zudem ihr Jubiläumsbuch «Die Stimme der Natur».

Und wer weiss, vielleicht werde ja 2009 der geplante zweite Schweizer Nationalpark im Tessin spruchreif, wagte Sieber zu hoffen. Und vielleicht komme dann sogar der Bär wieder zurück in die Schweiz.


Quelle

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
 

Eine Briefmarke für Pro Natura

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen