Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:17 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Gestern um 9:53 pm

» Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen
von wilma Gestern um 7:59 pm

» Ballonpostflug Pro Juventute
von wilma Gestern um 7:18 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Gestern um 6:51 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Gestern um 6:28 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von kaiserschmidt Gestern um 12:58 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 12:48 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Gestern um 12:09 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Okt 19, 2017 7:38 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Mi Okt 18, 2017 10:35 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:59 pm

» Bregenz
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:46 pm

» Brunn am Gebirge
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:36 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von Gerhard Mi Okt 18, 2017 6:24 pm

» Stempel "Spätling"
von gabi50 Di Okt 17, 2017 6:53 pm

» Bruck Fusch
von gabi50 Di Okt 17, 2017 5:31 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Okt 17, 2017 12:06 am

» Großtauschtag - Werbeschau- Sonderpostamt 4812 Pinsdorf
von wilma Mo Okt 16, 2017 7:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Oktober 2017    
von Michaela Mo Okt 16, 2017 8:12 am

» Baden bei Wien
von gabi50 So Okt 15, 2017 8:33 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Okt 15, 2017 7:40 pm

» Bilderwettbewerb im Oktober 2017
von Angus3 So Okt 15, 2017 6:15 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von gabi50 So Okt 15, 2017 5:46 pm

» Aussee: Bez. Bad Aussee
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:29 pm

» Bürgeralpe
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:22 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Okt 14, 2017 12:31 pm

» Bruck an der Mur
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:16 pm

» Buchau
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:08 pm

» NEU: Sondermarke „150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:29 pm

» NEU: Sondermarke „80. Geburtstag Adi Übleis“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:27 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Mi Okt 11, 2017 10:42 pm

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Di Okt 10, 2017 8:12 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 Di Okt 10, 2017 4:35 pm

» Bad Radein
von gabi50 Di Okt 10, 2017 3:13 pm

» ÖVEBRIA 2017 - Hirtenberg
von Gerhard Mo Okt 09, 2017 10:05 am

» Sagen und Legenden
von wilma So Okt 08, 2017 6:53 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Okt 08, 2017 6:05 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Okt 08, 2017 5:31 pm

» bar freigemacht Stempel der letzten Jahre
von kaiserschmidt So Okt 08, 2017 10:32 am

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von muesli Sa Okt 07, 2017 12:05 pm

» Nachdrucke DDR Marken.
von Gerhard Fr Okt 06, 2017 10:21 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Okt 06, 2017 7:02 pm

» Schönes Österreich
von wilma Fr Okt 06, 2017 6:52 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Do Okt 05, 2017 8:51 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Okt 05, 2017 2:57 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mi Okt 04, 2017 11:51 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von per0207 Mi Okt 04, 2017 7:06 pm

» Österreichisch-ungarische Feldpost
von Markenfreund49 Di Okt 03, 2017 9:51 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von Gerhard Mo Okt 02, 2017 7:51 pm

» Bad Neuhaus
von gabi50 So Okt 01, 2017 9:03 pm

» Feuerwehr
von Gerhard So Okt 01, 2017 7:17 pm

» Siegerbild im September 2017 
von Michaela So Okt 01, 2017 7:17 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 30, 2017 10:58 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Sep 30, 2017 7:07 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Fr Sep 29, 2017 5:48 pm

» Bad Einöd
von gabi50 Do Sep 28, 2017 8:48 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im September 2017   
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:13 pm

» Kammern
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:07 pm

» Freimarkenausgabe "Großes Staatswappen" im langen Querformat, Ausgabe III
von kaiserschmidt Do Sep 28, 2017 5:04 pm

» Bitte um Hilfe, Zeitungstempelmarke
von Markenfreund49 Mi Sep 27, 2017 2:42 pm

» Bad Gleichenberg
von gabi50 Mi Sep 27, 2017 2:33 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:15 am

» Zeppelinpost aus USA
von balf_de Mo Sep 25, 2017 10:23 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von balf_de Mo Sep 25, 2017 8:18 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten
von wilma Mo Sep 25, 2017 8:10 pm

» UNFICYP
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:26 pm

» Altenberg: Bez. Mürzzuschlag (Steiermark)
von gabi50 Mo Sep 25, 2017 3:34 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Einnneuer Mo Sep 25, 2017 10:31 am

» Einschätzung vom Wert
von Bolle Mo Sep 25, 2017 7:01 am

» Brunnsee: Bez. Radkersburg
von gabi50 So Sep 24, 2017 12:30 pm

» Birkfeld: Bez.Weiz
von gabi50 Sa Sep 23, 2017 1:42 pm

» Zöbing am Kamp
von Gerhard Sa Sep 23, 2017 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Oktober 2017  
von Michaela Sa Sep 23, 2017 9:46 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Fr Sep 22, 2017 7:25 pm

» Attnang - Puchheim: Bez. Vöcklabruck (Oberösterreich)
von gabi50 Mi Sep 20, 2017 8:48 pm

» Nachfrage
von Briefmarkentor Mi Sep 20, 2017 12:23 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Mo Sep 18, 2017 8:47 pm

» SAMMLERBÖRSE - GROSSTAUSCHTAG STOCKERAU 14.OKTOBER 2017
von Markenfreund49 Mo Sep 18, 2017 2:10 pm

» Sonderausgabe Deutsche Ärzte und Naturforscher
von Angus3 So Sep 17, 2017 7:08 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:30 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:09 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Sa Sep 16, 2017 2:45 pm

» unbekannte Polen Briefmarke
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 1:34 pm

» Sammlertreffen Metor Wien 24.9.2017
von Gerhard Fr Sep 15, 2017 11:12 am

» Bilderwettbewerb im September 2017 
von Michaela Fr Sep 15, 2017 7:35 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Sep 14, 2017 7:18 pm

» altes kabe vordruckalbum seiten defekt
von pittiplatsch Mi Sep 13, 2017 7:02 pm

» Weiterleitungen
von kaiserschmidt Mi Sep 13, 2017 2:55 pm

» Aspang: Bez. Neunkirchen (Niederösterreich)
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:58 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:41 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:34 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:21 pm

» Telegramme
von kaiserschmidt Di Sep 12, 2017 2:19 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 10, 2017 8:30 pm

» Neuer BDPh-Bundesvorstand
von Gerhard So Sep 10, 2017 7:42 pm

» Neuer Katalog
von herbi So Sep 10, 2017 10:24 am

» Symbolzahlen
von herbi So Sep 10, 2017 10:21 am

» Druckverfahren? - ANK 2596 (Michel 2562)
von Jurek Sa Sep 09, 2017 7:44 am


Austausch | 
 

 Sensation der Philatelie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Mo Jun 01, 2009 4:53 pm

sudetenphilatelie schrieb:


Vor ein paar Tagen hat mich Moderator Mozart angesprochen, ob ich nicht wieder etwas im österreichischen Forum einstellen könnte.

Lieber Gerhard

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei dir herzlich bedanken, daß diese wirklich einmalige Spitzensammlung auch hier bei uns im Forum gezeigt wird.
Die Reaktionen der Mitglieder sind ja durchwegs positiv und ich hoffe diese Meinungen sind Anlaß genug für dich, uns noch viele weitere Highlights aus deinem Sammelgebiet vorzustellen.

Beste Grüße
Markus
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Mo Jun 01, 2009 5:53 pm

@sudetenphilatelie

Danke für die Erklärungen!
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Mo Jun 01, 2009 6:20 pm

bei Karlsbad habe ich im Internet diesen Block Nr. 2 gefunden-echt? Mir erscheint der Stempel fett und verschmiert im Vergleich zu den anderen Karlsbad-Marken ...

Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Mo Jun 01, 2009 9:51 pm

@ Marken-Joe

Da hast du vollkommen Recht. Dies ist eine plumpe Aufdruckfälschung. Finger weg! In echt wäre dies eine tolle Rarität mit einer Auflage von nur 60 Stück. In der letzten Auktion ging ein geprüfter Block für 3.100,-- Euro + Aufgeld weg. So etwas findet man echt nur selten bei Internetauktionen.

Gruß
sudetenphilatelie
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Di Jun 02, 2009 2:29 pm

Weiter geht es auf hohem Nievau mit dem seltenen Gebiet "Niklasdorf". Auch diese Raritäten sind in dieser "Hammer-Sammlung" in Hülle und Fülle vorhanden.

Doch sehen Sie selbst!









ja lachen er wow
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: keine Marken zu sehen   Di Jun 02, 2009 9:43 pm

Hallo zusammen,

leider sind keine Bilder zu sehen - tg Ich hoffe es klappt ja

Es wäre zu schade für dieses hochinteressaqnte Thema,

meint Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Di Jun 02, 2009 9:48 pm

Die Einstellung der Niklasdor Marken hat sich soeben mit meinem posting überschnitten!

Wilma
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Di Jun 02, 2009 10:35 pm

@ wilma

Hallo Wilma, auch bei mir ist heute der Bildaufbau sehr langsam. Liegt wohl am Rechner. Aber nach einer gewissen Zeit kommen die eingestellten Bilder. Morgen geht es weiter mit Reichenberg-Maffersdorf.

sudetenphilatelie
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Mi Jun 03, 2009 7:04 pm

Weiter geht es heute mit Reichenberg-Maffersdorf. Wer Reichenberg-Maffersdorf postfrisch oder mit Falz sammelt weiss, wie selten ungestempelte Marken zu bekommen sind, da die meisten Marken sofort verwendet wurden oder zur Sicherung der Sonderstempel von Sammlern als Sammelbeleg bzw. Satzbrief verwendet wurden.

Die Sammlung besteht aus 14 Seiten. Die ersten 7 Seiten gibt es heute, die restlichen morgen.

Doch nun viel Freude mit Reichenberg-Maffersdorf! gl gl gl

[img][/img]









[img][/img][img][/img][img][/img][img][/img]

[img][/img]

[img][/img]
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Do Jun 04, 2009 8:24 pm

[img][/img]

[img][/img]

[img][/img]
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Do Jun 04, 2009 8:29 pm

[img][/img]



[img][/img]

[img][/img]


Zuletzt von sudetenphilatelie am Do Jun 04, 2009 8:46 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Do Jun 04, 2009 8:31 pm

[img][/img]
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Do Jun 04, 2009 8:47 pm

Morgen folgt das letzte Gebiet "Rumburg". Somit wäre diese Ausnahme-Sammlung komplett vorgestellt.
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Fr Jun 05, 2009 6:10 pm

















Dies war der letzte Teil dieser außergewöhnlichen Sammlung. Habe ich mit der Bezeichnung "Sensation der Philatelie" zu viel versprochen? Ich denke nein, zumindest was die Dichte und Anzahl der gezeigten Raritäten betrifft. Solche seltenen Exponate sieht man sonst nur auf großen internationalen Ausstellungen. Aber selbst dort sind Sudetenland-Sammlungen auf Grund der Knappheit des Materials nur selten anzutreffen.

Die Bezeichnung "Sensation der Philatelie" ist zumindest meine Meinung. Nun würde mich eure interessieren und freue mich über eure Postings.
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Fr Jun 05, 2009 7:27 pm

Eine wirklich tolle Sammlung-aber:

wegen der geringen Auflagen und der hohen Fälschungsgefahr werden nur wenige Sammler wirklich ein Interesse an diesem Sammelgebiet entwickeln,da es praktisch unmöglich ist,eine eigene Sammlung aufzubauen,da sich die wenigen Marken in der Hand nur einer Handvoll Sammler befindet-die Dr.Maier Sammlung setzt sich ja im Prinzip auch aus der Hinterlassenschaft von Dr. J. Hugo Hörr zusammen.

Es wird ein Sammelgebiet für wenige bleiben-der große Rest der Sammlerschaft wird auf die Dauer wenig Notiz davon nehmen,wenn auch angeblich ein großer Wertzuwachs zu erwarten ist,was ich allerdings auf Grund des eingeschränkten Interessentenkreises ehrlich gesagt bezweifle!
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Fr Jun 05, 2009 9:05 pm

@ Marken-Joe:

Danke für deine Rückmeldung. Es wird wohl niemanden geben, der dieses Gebiet je vollständig zusammen bekommen wird. Dazu ist dieses Material viel zu selten. Deshalb sollte man sich auch von gängigen Vorstellungen -wie bei Ländersammlungen üblich- möglichst alles vollständig zu haben verabschieden. Aber ein paar Stücke davon selbst zu ergattern, erhöht den Reiz ungemein. Hier heisst "sammeln" wirklich noch "suchen" und nicht im Laden xy einkaufen. Sozusagen ein Hobby, das nie endet. lachen
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Fr Jun 05, 2009 9:32 pm

@sudetenphilatelie

Hier heisst "sammeln" wirklich noch "suchen" und nicht im Laden xy einkaufen. Sozusagen ein Hobby, das nie endet.


Trifft das nicht auf alle Sammelgebiete zu, wenn sie ernsthaft betrieben werden?Jedes Sammelgebiet hat seine Raritäten,denen man oft jahrelang hinterher rennt,sei es eine Briefmarke, eine Sammelkarte, eine bestimmte Puppe etc.

Wie ist es um die Seriosität dieser Marken bestellt ? Bei Auflagen z.T. unter 10 Marken war die Herstellung bzw. Überdruck sicher nicht zum allgemeinen Bedarf der Bevölkerung erfolgt,sondern geschah wohl eher in finanzieller Absicht Einzelner-nicht umsonst lehnen einige Philatelisten diese Marken als "Mache" ab...


Zuletzt von Marken-Joe am Sa Jun 06, 2009 7:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Fr Jun 05, 2009 11:30 pm

@ sudetenphilatelie

Hallo,
mir hat die Durchsicht dieser außergewöhnlichen Sammlung sehr gut gefallen, so, wie mich jede außergewöhnliche Sammlung stark interessiert. Es sind viele Marken darunter, die ich noch nie zu Gesicht bekommen habe, und ich denke, wenn man nun mit der Suche nach echt gelaufenen Belegen mit solchen Marken beginnt, dann ist da kein Ende abzusehen, dazu dürfte derartiges Material zu selten und zu weit verteilt sein.

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit diesem Thema, und wenn du bemerkenswertes neues Material dazu auftreiben kannst, zeige es bitte auch hier im Forum.

Beste Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Sa Jun 06, 2009 12:12 am

@ Marken-Joe

Natürlich trifft das auf jedes Sammelgebiet zu. Nur gibt es Massenware, die leicht über Händler zu bekommen ist (kann auch Freude machen) und Selteneres. Mir geht es jedenfalls so, wenn ich etwas Seltenes schon lange suche und endlich bekomme, freue ich mich natürlich mehr.

Die extrem geringen Auflagen einzelner Marken kommt daher, dass mit Abzug der tschechischen Truppen alle Postbestände mitgenommen wurden. So musste aus dem Privatbestand, Firmen, etc. notgedrungen die noch vorhandenen Mengen zusammengetragen werden. Dabei gab es Sorten mit relativ größeren Auflagen und eben solche mit sehr geringen. Dies geschah aber nicht vorausschauend bzw. aus finanziellen Überlegungen, wie viele meinen. Genau so wenig sind amtliche Sudetenland-Marken "Mache". Allerdings sind die amtlichen von den "privaten Erinnerungsdrucken" streng zu unterscheiden, nur die wenigsten kennen sich mit dieser Materie gut aus - was ich bedauerlich finde. Zur Einführung in diese Thematik eignet sich aber ganz gut meine Homepage unter:

http://sudetenphilatelie.piranho.com

Wer sich Zeit nimmt und die "historischen Hintergründe" liest, wird schnell die Unterschiede erkennen. Wünsche allen viel Spass mit diesem interessanten Gebiet.
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Sa Jun 06, 2009 12:24 am

@ Cantus

Danke Cantus, für das nette Feedback. Schön, dass dir die Sammlung von Dr. Maier gefallen hat. Du hast natürlich vollkommen Recht: echt gelaufene Belege sind bei der geringen Auflage schon extrem selten.

Mir ging es eigentlich darum, auf ein wenig bekanntes Gebiet aufmerksam zu machen, welches noch wenig erforscht ist (da seit Jahrzehnten total vernachlässigt), aber derzeit enorm im Kommen ist.

Sollte neues interessantes Material auftauchen, werde ich dieses gerne hier im Forum vorstellen. Allerdings kommt dies nicht so häufig vor. Aber das Internet und die Vernetzung der Sammler sind hierbei natürlich eine große Hilfe.

Und wenn sich der eine oder andere Sammler die besondere Entstehungsgeschichte dieser Marken anschaut, hat sich die Mühe für mich schon gelohnt und dieser Sammler wieder ein kleines Stück dazu gelernt. Philatelie bildet ja gl
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Sa Jun 06, 2009 8:09 am

wie sich mancher Sammler gerne reich rechnet:

bekannte Auflage nur 2 Stück-im Vergleich zu den Mauritius Postoffice-Ausgaben wesentlich seltener-der Kaufpreis im Verhältnis ein extremes Schnäppchen:

http://cgi.ebay.de/Reichenberg-Block-2-K-gestempelt-Sudetenland-Raritaet_W0QQitemZ160119871030QQihZ006QQcategoryZ40336QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting
Nach oben Nach unten
Roreu1
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Sensation der Philatelie   Sa Jun 06, 2009 10:22 am

Sehr schönes Stück, aber bei Prüfungen von Dr. Dub ist immer Vorsicht geboten.
Bei einem so Seltenen Stück warum nicht über eine richtige Auktion versteigern lassen.

Gruß
Roreu
Nach oben Nach unten
sudetenphilatelie
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sensation der Philatelie   Sa Jun 06, 2009 2:26 pm

@ Roreu1
@ Marken-Joe

Aufdruck und Befreiungsstempel sehen schon gut aus. Ich denke, dieser Block wird eine Nachprüfung durch den Verbandsprüfer Herrn Brunel BPP gut überstehen.

Ob bei so einem gutem Stück ebay der richtige Platz ist, mag dahingestellt sein. Bei Saal-Auktionen müssen natürlich nicht unerhebliche Spesen für Käufer und Verkäufer einkalkuliert werden. Nicht zu vergessen die Nachprüfgebühren durch den Verbandsprüfer mit 4% + Attestkosten. Der Preis bei ebay (ohne Attest) ist ambitioniert. Sollte ein Verkauf auf diesem Wege gelingen, wäre dies durchaus eine interessante Alternative für den Verkäufer.

Auflage des Blocks übrigens 368 Stück: ob da nicht noch ein paar Stück mit Kopfsteher-Aufdrucken auftauchen könnten? Die Forschung auf diesem Gebiet steht erst am Anfang. Derzeit sind 4 Blöcke mit K bekannt: 2 Stück gestempelt und 2 ungestempelt (Sammlung Dr. Maier).

Der Verkäufer hat natürlich Recht: Die blaue Mauritius gibt es 12 mal und ist deutlich teurer. Aber ob eine Sudetenland-Marke dieses Preisniveau je erreichen wird, daran glaube selbst ich nicht. Aber ein schönes einprägsames Beispiel gl
Nach oben Nach unten
rsdererste
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: sudetenland   Mo Jan 16, 2017 11:20 am

guten tag ,bin grad frisch eingetroffen hier und verfolge mit grösstem interesse sämtliche beiträge!je mehr ich lese ,desto verunsicherter werde ich angesichts der vielen fälschungmöglichkeiten usw.!
wer kann mir denn einen wirklich verlässlichen guten nicht überteuerten prüfer nennen für das komplette sudetenland? es gibt da unterschiedlich aussagen betreffend herrn brunel,das er aufgehört habe...wahrscheinlich bin ich da nicht auf denm laufenden!
ein herr uwe kleymann wurde mir auch empfohlen?!
bei ca 550 marken wirds eh ziemlich kostspielig!da will ich mir sicher sein,das diese prüfinvestition nicht vergebens ist!
gruss ralf
Nach oben Nach unten
rsdererste
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Sudetenland   Mo Jan 16, 2017 12:43 pm

optischer nachtrag zu meinem vorhergegangenen text...ich hoffe ich muss mich nicht für unmengen von fälschungen fremdschämen!  Shocked
gruss ralf  :-)

Nach oben Nach unten
 

Sensation der Philatelie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Sudetenland-
Tauschen oder Kaufen