Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 8:13 pm

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Zu verschenken
von wilma Di Jun 19, 2018 8:57 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Jun 19, 2018 7:46 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Di Jun 19, 2018 7:13 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mo Jun 18, 2018 8:27 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 17, 2018 4:30 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 8:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 11:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 8:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 6:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Sammlerpost
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:24 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 10:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 1:46 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 10:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 6:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 6:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 3:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 5:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 8:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 5:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 3:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 9:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 5:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 8:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 7:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 2:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 4:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm

» Liechtenstein
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 2:58 pm


Teilen | 
 

 Orange Landschaft Österreich - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Orange Landschaft - Belege   Mi Apr 20, 2011 7:16 pm

hallo wilma,

danke für deinen neuen beitrag!

von mir nun ein

überfrankierter reco-inlandsbrief, gelaufen in mauerbach bei wien/nö am 17. mai 1948,
ANK 850 (15 g), ANK 852 (30 g), ANK 854 (50 g) und ANK 855 (60 g), also 1,55 s statt der erforderlichen 1,40 s:

Nach oben Nach unten
roda
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Apr 22, 2011 10:43 am

Das ist zwar nicht mein Sammelgebiet,

aber in meiner Heimatsammlung findet sich dieser Reko-Beleg mit dem Firmenzudruck des örtlichen Nahversorgers,
der inzwischen den Lebensmittelhandel aufgegeben hat und in seinen Geschäftsräumen heute nur noch auf Mode setzt.



Ich nehme an, dass der Geschäftsmann sein Schreiben an die Sparkasse portogerecht frankiert hat,
aber da lasse ich mir gerne von den Spezialisten zemi und wilma helfen.

LG Robert
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Orange Landschaft - Belege   Fr Apr 22, 2011 12:18 pm

hallo roda,

danke für dein interessantes stück.

der brief ist portogerecht: fernbrief bis 250 g 70 groschen, recogebühr 1 schilling, insgesamt also 1,70 schilling (tarif gültig vom 1.9.1947 - 31.5.1949).

schade, dass die steinach-stempel so schlecht abgeschlagen sind.

allen freundInnen der orangen landschaft ein beschauliches osterfest!
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi Nov 14, 2012 8:33 pm



Brief vom 30.06.1949 von Linz nach Innsbruck
MeF 30 Gr.
Portogebühr vom 01.06.1949 - 31.08.1951
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi Nov 14, 2012 9:00 pm



Flugpostbrief 20g vom 22.05.1948 von Wien in die USA
MiF 2x 5 Gr. + 10 Gr + 1,00 + 2x 2,00 Schilling = 5,20 Schilling
Zensurstempel der Alliierten Zensurstelle in Wien, Nebenstempel "V12"
Flugpostgebühr je 5g 1,05 Schilling vom 03.05.1948 - 10.07.1949
Briefgebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Mai 06, 2013 10:08 pm

Habe am letzten Tauschtag wieder einige interessant Stücke gefunden - alle portorichtig.



Reco Flugpostbrief 60g vom 04.03.1948 in die Niederlande der 3. Gewichtsstufe
MiF 1,00 + 2,00 + 3,00 = 6,00 Schilling
Flugpostzuschlag je 20g 80 Gr. = 2,40 + Recogebühr 1,40 + Briefgebühr 1,00 + 60 Gr. je weitere 20g = 2,20 gesamt 6,00 Schilling
Flugpostzuschlag vom 10.09.1947 - 02.05.1948, Reco- und Briefgebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Zensurstempel "Österreichische Zensurstelle Paket Zensur" (leider schwer lesbar) der Alliierten Zensurstelle in Wien und 2 weitere Zensurnebenstempel



Flugpostbrief 5g vom 18.10.1948 nach Argentinien
MiF 5 Gr. + 3,00 = 3,05 Schilling
Flugpostzuschlag je 5g 2,05 + Briefgebühr 1,00
Flugpostzuschlag vom 07.09.1948 - 31.12.1949, Briefgebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Zensurstempel der Alliierten Zensurstelle in Wien



Express- Recobrief vom 10.02.1948 ind die Tschechoslowakei
MiF 3x 5 Gr. + 2x 2,00 = 4,15 Schilling
Expressgebühr 2,00 + Recogebühr 1,40 + ermässigte Briefgebühr 75 Gr. gesamt 4,15 Schilling
Expressgebühr vom 01.01.1947 - 31.12.1949, Reco- und Briefgebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Zensurstempel der Alliierten Zensurstell in Wien, adaptierte Form, das "N" wurde heruasgeschnitten
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Jul 01, 2013 8:37 pm



Reco- Nachnahmebrief vom 01.03.1948 über 18,50 Schilling von Wien nach Tirol
50 + 70 + 90 Groschen = 2,10 Schilling
Recogebühr 1,00 Schilling + feste Nachnahmegebühr 40 Groschen + variable Nachnahmegebühr je 10,00 Schilling 15 Groschen (= für 18,50 Schilling 30,00 Groschen) + Briefgebühr 40 Groschen
Recogebühr vom 01.09.1947 - 31.08.1951, restliche Gebühren vom 01.09.1947 - 31.05.1949
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Sep 02, 2013 8:57 pm

Ein Brief mit noch nicht gezeigter Stückelung:
"

Recobrief vom 01.07.1948 von  Raabs an der Thaya nach Wien
20 + 40 + 80 Gr. = 1,40 Schilling
Recogebühr 1,00 vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Briefgebühr 40 Gr. vom 01.09.1947 - 31.05.1949
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Sep 02, 2013 9:03 pm

Und noch einer:
"

Recobrief vom 06.02.1948 von und nach Graz
40 + 2x 50 Gr. = 1,40 Schilling
Recogebühr 1,00 vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Briefgebühr 40 Gr. vom 01.09.1947 - 31.05.1949
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Dez 02, 2013 8:34 pm



Flugpostbrief 5g vom 25.08.1948 von Wien nach Kenia
60 Gr.+ 2,00 Schilling = 2,60 Schilling
Flugpostgebühr je 5g 1,60 vom 31.07.1947 - 06.09.1948
Briefgebühr 1,00 Schilling vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Zensurstempel der Alliierten Auslandszensurstelle in Wien
Nach oben Nach unten
Rein
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Dez 02, 2013 9:08 pm

Eine dumme Frage!

Gab es keine eckige Abstempelungen mehr bei die orange Landschaftsmarke????

Gruss, Rein
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Dez 02, 2013 10:03 pm

@Rein schrieb:
Gab es keine eckige Abstempelungen mehr bei die orange Landschaftsmarke????
Hallo Rein,

auch ich habe eine Reihe von diesen achteckigen Stempeln auf losen Marken der Orangen Landschaft. Dies hat aber absolut nicht mit Bedarfsbriefen zu tun. Da dort immer der runde OT Stempel in Gebrauch war.

Der achteckige Stempel war ein interner Bezirksstempel mit Zahlen die dem heuteigen Postleitzahlensystem sehr nahe kam bzw. davon abgeleitet wurde. Mit diesem Stempel wurden lediglich postinterne Zustellgebühren entwertet.


Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Dez 30, 2013 8:24 pm

Der Höchstwert die 5,00 Schilling Marke (ANK 862) ist auf Brief nicht so oft zu sehen. Hier 2 Briefe gelaufen nach Australien...



Flugpostbrief 10g vom 18.06.1948 von Wien nach Sidney
20 Gr. + 2,00 S. + 5,00 S. = 7,20 Schilling
Flugpostgebühr 3,10 je 5g = 6,20 Schilling vom 03.05.1948 - 06.09.1948
Briefgebühr 1,00 Schilling vom 01.09.1947 - 31.12.1949



Reco Flugpostbrief 10g vom 19.07.1948 von Gedersdorf nach Pennant-Hills
2x 30 Gr. + 3,00 S. + 5,00 S. = 8,60
Flugpostgebühr 3,10 je 5g = 6,20 Schilling vom 03.05.1948 - 06.09.1948
Recogebühr 1,40 + Briefgebühr 1,00 vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Di Dez 31, 2013 10:21 am



Hallo Wilma,

in seltenen Fällen wurden die Bezirksstempel für den Geldverkehr auch als Poststempel für den Briefverkehr verwendet.
Nachträglich frohe Weihnachten und ein guter Rutsch ins neue Jahr!

Reinhard
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Feb 17, 2014 9:39 pm



Flugpostbrief 20g vom 28.07.1948 in die USA
Mischfrankatur 2x 10 Gr. + 2,00 + 3,00 S. = 5,20 Schilling
Flugpostzuschlag 1,05 S. je 5g = 4,20 Schilling vom 03.05.1948 - 10.07.1949
Briefgebühr 1,00 Schilling vom 01.09.1947 - 31.12.1949)
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Di Feb 18, 2014 2:37 pm




Schwerer Rekobrief in die Schweiz vom 19.6.1959. Brief S 2,70 Rekogebühr S 2,40 zusammen S 5,10
Mischfrankatur 5 Gr Rote Landschaft mit 5 Gr Trachten.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo März 17, 2014 7:43 pm



Expressbrief vom 30.06.1948 von und nach Wien
Mischfrankatur 4x 20 Gr. + 40 Gr. = 1,20
Expressgebühr 80 Gr. vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Briefgebühr 40 Gr. vom 01.09.1947 - 31.05.1949
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi März 19, 2014 11:03 am


Hallo Wilma,

auch von mir eine kleine Besonderheit der orangen Landschaft.



Nachnahmebrief vom 8.1.1948 über S 2,15 von Linz nach Freistadt.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi März 19, 2014 11:38 am

Hallo Forumler,

ich zeige hier eine Postkarte aus dem Jahr 1948 frankiert mit der 20 Groschen rote Landschaft. Mit dieser Postkarte wird einem Textilfabrikanten ein bestätigter Punktewert übermittelt. Ich denke daß der Händler diese Punkte benötigte, um einkaufen zu können.







Diese Warenbewirtschaftung stammt aus dem 2. Weltkrieg, wie die obige Karte zeigt.



Auf dieser Karte wird  um die Punktevorschreibung ersucht, um den Punktescheck senden zu können.



Wie lange diese Zwangsbewirtschaftung gedauert hat, weiß ich nicht, ich habe aber auch mit einer Trachtenmarke frankierte Punktekarte.

Vielleicht weiß einer von Euch mehr über diese Punkteverrechnung.

Kaiserschmidt
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi März 19, 2014 10:15 pm

@kaiserschmidt schrieb:

Mit dieser Postkarte wird einem Textilfabrikanten ein bestätigter Punktewert übermittelt. Ich denke daß der Händler diese Punkte benötigte, um einkaufen zu können. Wie lange diese Zwangsbewirtschaftung gedauert hat, weiß ich nicht, ich habe aber auch mit einer Trachtenmarke frankierte Punktekarte.
Vielleicht weiß einer von Euch mehr über diese Punkteverrechnung.

Klingt sehr interessant, leider habe ich noch nirgendwo nur ansatzweise darüber gelesen. Ich wäre auch brennend an diesem Thema interessiert.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Di Apr 01, 2014 8:00 pm

Hier nun ein Brief und eine Karte der in dieser Stückelung noch nicht gezeigt worden ist:



Brief vom 17.04.1948 von Wien nach Mistelbach
2x 15 Gr. + 10 Gr. = 40 Gr.
Portogebühr vom 01.09.1947 - 31.05.1949



Karte vom 23.03.1948 von Wien in die BRD
MeF 2x 30 Gr. = 60 Gr.
Zensurstempel der Alliierten Auslandszensurstelle in Wien
Portogebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Apr 25, 2014 10:16 pm



Karte vom 26.08.1950 von Vöcklabruck nach Zürich
MeF 50 Gr.
Portogebühr vom 01.01.1950 - 31.08.1951
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Sep 01, 2014 11:48 am


Hallo Forumler,

ein weiterer Beleg der roten Landschaft.





Rekobrief aus Heinrichsdorf vom 27.7.48 in die Schweiz. Brief 2. Gewichtsstufe 160 Groschen, Rekogebühr 140 Groschen. Heinrichsdorf wurde im Krieg von Himmler als Umsiedlungsdorf gegründet und erhielt seinen Namen.
Absender ist ein Bewohner des DP Lagers 100 in Asten bei Linz.
Am 24.9.14 wird bei Öphila in Linz ein Luftpostbrief nach den USA mit einem Porto von 7,- Schilling versteigert. ( Los 826 ). K

Keine besonders seltene Portostufe. Auch dieser Brief ist aus dem Lager Asten mit dem Stempel Heinrichsdorf.
Allerdings beträgt der Ausruf € 200,--.......

ebay € 20,-

Kaiserschmidt





Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   So Okt 26, 2014 6:17 pm

Hallo zusammen,

hier nun eine nette MeF mit der 20Gr. Marke:



Brief vom 19.12.1947 von Oberndorf bei Salzburg nach Deutschland
MeF 5x 20Gr = 1,00 Schilling
Zensurstempel der Amerikanischen Zensurstelle in Salzburg
Portogebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi Nov 05, 2014 8:44 pm

Hallo Forumler,

diesen Expressbrief habe ich schon länger in der Sammlung aber noch nicht gezeigt:



Expressbrief vom 22.04.1948 der 2. Gewichtsstufe bis 250g
MiF 20Gr. + 30Gr. + 1,00 S. = 1,50 Schilling
Expressgebühr 80Gr. vom 01.09.1947 - 30.08.1951
Briefgebühr 70Gr. vom 01.09.1947 - 30.05.1949

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   

Nach oben Nach unten
 

Orange Landschaft Österreich - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen