Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von nadelfee Heute um 8:38 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Markenfreund49 Heute um 8:30 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Heute um 7:23 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Heute um 7:13 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Heute um 6:56 pm

» Leuchttürme
von klaber Heute um 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Heute um 2:27 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Heute um 11:27 am

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Gestern um 9:58 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Gestern um 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Gestern um 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Gestern um 4:39 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 11:50 am

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:14 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie So Mai 20, 2018 9:25 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Mai 19, 2018 11:50 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 9:16 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 5:02 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 2:53 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 2:36 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Mai 15, 2018 11:12 am

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von kaiserschmidt So Mai 13, 2018 6:30 pm

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Mai 11, 2018 8:15 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von kaiserschmidt Do Mai 10, 2018 11:18 am

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm

» Liechtenstein
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 2:58 pm

» Belege mit Vignetten
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 11:20 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 11:00 am

» SABENA
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 10:47 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von dicampi Sa Mai 05, 2018 10:38 am

» Siegerbild im April 2018
von Ausstellungsleiter Sa Mai 05, 2018 12:38 am

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Fr Mai 04, 2018 8:23 pm

» Heiligenkreuz
von gabi50 Fr Mai 04, 2018 5:14 pm

» Leporellokarten
von kaiserschmidt Fr Mai 04, 2018 2:47 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Mai 03, 2018 6:25 pm

» PVC-Folien schädlich für ihre Sammlung?!?!
von Markenfreund49 Do Mai 03, 2018 6:03 pm

» Dinosaurier
von Markenfreund49 Mi Mai 02, 2018 8:22 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Mai 02, 2018 7:32 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten 05.05.2018
von wilma Di Mai 01, 2018 7:14 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 01, 2018 6:39 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Mai 2018
von Michaela Mo Apr 30, 2018 9:45 am

» Hinterbärenbad
von gabi50 So Apr 29, 2018 7:52 pm

» Leuchttürme
von gesi So Apr 29, 2018 7:36 pm

» UNO - Briefmarken?
von wilma So Apr 29, 2018 6:57 pm

» Horn NÖ
von gabi50 Sa Apr 28, 2018 9:20 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Gerhard Sa Apr 28, 2018 7:48 pm

» SUCHE echte Tauschpartner Reich 1933-1945 in Salzburg / Umgebung
von Hans88 Sa Apr 28, 2018 7:37 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Do Apr 26, 2018 7:01 pm

» Bitte um Hilfe Korrespondenzkarte
von gabi50 Do Apr 26, 2018 12:28 pm

» Österreich-Ungarn - Fragen zu Stempeln
von Cantus Do Apr 26, 2018 7:39 am

» Hall in Tirol
von gabi50 Mi Apr 25, 2018 10:51 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Apr 25, 2018 8:58 pm

» Amtliche FDC der Berliner Magistratsverwaltung
von Kontrollratjunkie Mi Apr 25, 2018 8:47 pm

» Preisrätsel
von kaiserschmidt Mi Apr 25, 2018 3:48 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Mi Apr 25, 2018 11:43 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Di Apr 24, 2018 10:12 pm

» Österr. 1922-1938 suche Kaufgelegenheit
von fodof Di Apr 24, 2018 11:24 am

» Schönes Österreich
von wilma So Apr 22, 2018 10:21 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Apr 22, 2018 9:31 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von balf_de So Apr 22, 2018 12:08 pm

» Hrastnigg
von gabi50 Fr Apr 20, 2018 8:52 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Do Apr 19, 2018 7:18 pm

» Brücken auf Briefmarken
von klaber Do Apr 19, 2018 6:08 pm

» Bitte um Hilfe Aufgabs - Recepisse
von gabi50 Do Apr 19, 2018 3:12 pm

» Bitte um HILFE bei Identifizierung einer Marke!
von myrtlealexander Do Apr 19, 2018 2:42 pm

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Segeln"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:30 pm

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Kitesurfen"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:25 pm

» NEU: Sondermarke "Sport und Wasser - Wasserski"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:21 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im April 2018
von Michaela Di Apr 17, 2018 7:56 am

» Zeppelinbrief
von gabi50 Mo Apr 16, 2018 8:14 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von klaber So Apr 15, 2018 7:31 pm

» Heilpflanzen
von klaber So Apr 15, 2018 6:08 pm

» postlagernd
von wilma So Apr 15, 2018 4:54 pm


Teilen | 
 

 Orange Landschaft Österreich - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Sa Nov 28, 2009 6:43 pm

beinahe schon ein klassiker der österreich-philatelie:

sogenannte "aufbrauch um jeden preis"-verwendung des 3 g - wertes der orangen landschaft
in mischfrankatur mit zwei interessanten trachtenwerten und diversen sonderpostwertzeichen
der vierziger, sechziger, siebziger und achtziger Jahre
auf einem inlandsbrief bis 100 gramm vom 15. november 2001,
- siebeneinhalb monate vor dem ende der frankaturkraft der schilling-marken
und im 55. gültigkeitsjahr der 3 g - wertes der orangen landschaft -
insgesamt 12,01 s, um 1 groschen überfrankiert -
eigentliche gebühr 12 schilling oder 0,87 € für die periode vom 1.1.2001 - 31.5.2003,
gelaufen von wr. neustadt nach st. pölten:



und noch dazu ein echter bedarfsbeleg...
wer kann mir ein späteres verwendungsdatum des 3 g - wertes zeigen?
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mo Nov 30, 2009 4:51 pm

eilboten-inlandsfernbrief aus wien
nach niedernsill bei zell am see
vom 29. oktober 1948, gebühr 1,20 schilling
(40 g inlandsfernbrief + 80 g eilgebühr),
frankiert mit 2 x 5 g und 1 x 60 g orange landschaft
sowie 1 x 10 g und 2 x 20 g trachten:

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Di Dez 01, 2009 7:19 pm

Hallo zemi1965,

ich habe einen Brief in meiner Sammlung der ebenfalls wunderbar den AUFBRAUCH DER SCHILLINGMARKEN zeigt. Ebenfalls ein Bedarfsbrief! Die 3 Gr. Marke ist zwar nicht dabei, dafür aber die 10 Gr. Marke. Der Brief ist vom 21.02.2002 und 100% portogerecht. Der Absender muß ganz schön "gerechnet" haben bei den vielen Marken!!!



Großbrief vom 21.02.2002 der 4. Gewichtsstufe bis 350g, gelaufen von Salzburg nach Bad Ischl mit:

10 Gr. orange Landschaft
2x 20 Gr. 25. Todestag von Carl Michael Ziehrer
60 Gr. 60. Todestag von Friedrich von Amering
3x 20 Gr. Wiederaufbau
5x 30 Gr. Wiederaufbau
40 Gr. Heimische Blumen
2x 45 Gr. Heimische Blumen
60 Gr. Heimische Blumen
3x 40 Gr. österr. Volkstrachten
1,50 Schilling österr. Volkstrachten
20 Gr. Bauten
5,00 Schilling Finis Austriae - 11.03.1938
6,00 Schilling Welternähruntstag

= 19,00 Schilling

Portogebühr vom 01.01.2001 - (30.06.2002 - Ende der Gültigkeit der Schillingmarken) - 31.05.2003
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Di Dez 01, 2009 8:29 pm

danke wilma für deinen interessanten beitrag - jaja, zur euro-umstellungszeit
entstanden wirklich die merkwürdigsten kombinationen; dazu von mir ein inlandsbrief bis 50 gramm
aus wiener neustadt vom 6. januar 2002, tarif 8 schilling oder 0,58 euro,
abgedeckt mit einer aus zwölf dauermarken bestehenden frankatur,

1 x 3 s schönes österreich,
3 x 70 g bauten,
2 x 10 g, 1 x 15 g und 2 x 1 s grün trachten
und ...
1 x 5 g, 1 x 10 g und 1 x 40 g orange landschaft



leider ein fensterkuvert...
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Fr Dez 04, 2009 3:45 pm

drucksache - stark philatelistisch inspiriert und mit sonderstempel -
aus kufstein in die schweiz vom 16. juli 1948,
gebühr 20 groschen (periode vom 1.9.1947 - 31.5.1949),
frankiert mit 2 x ANK 847, 1 x ANK 848 und 1 x ANK 849,
insgesamt 21 groschen (um 1 groschen überfrankiert):

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mo Dez 07, 2009 11:10 am

speziell für Gerhard:

ansichtskarte vom 8. juli 1948 aus aggsbach-dorf in die schweiz (zensur), porto 60g,
frankiert mit 40g und 20g orange landschaft:



motiv: natürlich ruine aggstein blickrichtung melk
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Do Dez 10, 2009 3:57 pm

auslandsbrief aus wien in die schweiz vom 21. märz 1948
mit sonderstempel "wiener messe" (rückseitig zensurstempel 112),
frankiert mit ANK 848 (2x), 851, 852 und 853, insgesamt 1 schilling,
portorichtig für die periode vom 1.9.1947 bis 31.12.1949:

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Sa Dez 12, 2009 7:25 pm

auslandsbrief aus unterach am attersee in die schweiz vom 24. februar 1949:
gebühr 1 schilling (periode vom 1.9.1947 - 31.12.1949),
frankiert mit 10 g und 70 g orange landschaft sowie 20 g trachten:



Zuletzt von zemi1965 am Mi Jan 27, 2010 6:02 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Di Dez 15, 2009 3:28 pm

auslandsbrief aus wien-mödling in die schweiz vom 22. juli 1948 (zensur):
gebühr 1 schilling (periode vom 1.9.1947 - 31.12.1949),
frankiert mit ANK 849 (10 g) und ANK 858 (90 g):



Zuletzt von zemi1965 am Mo Dez 21, 2009 5:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mo Dez 21, 2009 5:32 pm

auslandspostkarte aus wien nach deutschland (französ. zone) vom 12. april 1948 (zensur):
frankiert mit ANK 855, 60 g orange (portorichtig für die periode vom 1.9.1947-31.12.1949):

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mi Dez 30, 2009 9:26 am

weihnachtspostkarte innerhalb wiens vom 23. dezember 1947,
frankiert mit 4 x 5 g (ANK 848) für die 20 g-gebühr
(periode vom 1.9.1947 - 31.5.1949):

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   So Jan 03, 2010 11:03 am

brief aus bad ischl nach wels vom 11. dezember 1948(?),
gebühr 40 g (periode vom 1.9.1947 - 31.5.1949),
frankiert mit 2 x ANK 848 (5 g) und 1 x ANK 852 (30 g):

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Do Jan 28, 2010 2:47 pm

auslandsbrief aus scheibbs-neustift in die schweiz vom 7. april 1948 (zensur):
gebühr 1 schilling (periode vom 1.9.1947 - 31.12.1949),
frankiert mit 2 x ANK 854 (50 g):

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   So Jan 31, 2010 5:47 pm

auslandsbrief aus wien in die schweiz vom 2. märz 1948 (zensur):
gebühr 1 schilling (periode vom 1.9.1947 - 31.12.1949),
frankiert mit 1 x ANK 851 (20 g) und 2 x ANK 853 ( 40 g):

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Do Feb 11, 2010 11:30 pm



Recobrief vom 10.04.1948
(Recogeb. 1,00 + Briefgeb. 0,40 Schilling)

Gesamtgebühr auf Brief 1,39 Schilling - Unterfrankatur vom 0,01 Schilling aufgrund von Markenmangel
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mo Feb 15, 2010 5:33 pm

reco-auslandsbrief aus wien nach ostdeutschland vom 10. juni 1949 (zensur):
gebühr 1 schilling brief + 1,40 s reco (periode vom 1.9.1947 - 31.12.1949),
frankiert mit 1 x ANK 851 (20 g), 1 x ANK 853 ( 40 g), 1 x ANK 854 (50 g), 1 x ANK 856 (70 g) und 1 x ANK 858 (90 g),
also 2,70 schilling (um 30 g überfrankiert):

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Feb 15, 2010 10:11 pm

Recobrief vom 10.04.1948

tja, rechnen sollte man können - Asche auf mein Haupt....

Der Brief ist natürlich um 0,02 Schilling ÜBERFRANKIERT! Portogebühr stimmt!

Wilma
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Di Feb 23, 2010 4:15 pm

drucksache aus wolfsbach nach wien vom 19. februar 1949:
gebühr 10 g, abgegolten mit 4 x ANK 847 (3 g),
daher um 2 g überfrankiert und vmtl. philatelistisch motiviert

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi März 03, 2010 7:11 pm

Brief vom 12.1.1948 von Linz nach Budapest, frankiert mit ANK 847, 849, 852, 853.
Portostufe gesamt 83 Groschen; ist das korrekt?

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi März 03, 2010 7:34 pm

@Cantus schrieb:
Brief vom 12.1.1948 von Linz nach Budapest, frankiert mit ANK 847, 849, 852, 853.
Portostufe gesamt 83 Groschen; ist das korrekt?


nein, leider nicht: gebühr für briefe bis 20 gramm nach ungarn (und die tschechoslowakei)
für die periode vom 1.9.1947 bis 31.12.1949
75 groschen
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Do März 18, 2010 2:44 pm

reco-flugpost-auslandsbrief aus wien in die schweiz vom 26. jänner 1949 (zensur):
frankatur 2,80 s, abgegolten mit 3 x ANK 858 (90 g) und 1 x ANK 889 (10 g trachten)



bitte um erklärung des portos
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo März 22, 2010 8:48 pm

Hallo zemi1965,

dein Reco Flugpostbrief in die Schweiz vom 26.01.1949 ist portogerecht:

1. 1,00 Schilling Auslandsgebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
2. 1,40 Schilling Auslandsgebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
3. 0,40 Schilling Flugpostzuschlag von 1948 - Dez. 1949 lt. Hellwig Heinzel "Österr. n. 1945"

LG, Wilma
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Sa Apr 10, 2010 12:09 pm

auslands-flugpost-brief aus wien nach prag vom 3. november 1948 (zensur),
frankiert mit 95 groschen, bestehend aus 1 x ANK 848 (5 g) und 1 x ANK 858 (90 g):

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mi Apr 28, 2010 6:24 pm

noch einmal ein flugpostbrief aus österreich in die u.s.a.,
frankiert mit 3,10 schilling, bestehend aus 1x ANK 861 (3 s) und 1 x ANK 889 (10 g trachten),
diesmal aus satteins mit poststempel feldkirch
vom 23. dezember 1948 (zensur):

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mo Mai 03, 2010 7:06 pm



Hier nun wieder ein Brief mit NUR "oranger Landschaftsmarken":

Expressbrief der 2. (!) Gewichtsstufe bis 250g vom 22.04.1948 von Graz nach Wien
Farankatur 20 Gr. + 30 Gr. + 1,00 (ANK 851 + 852 + 859) = 1,50 Schilling
Expressgeb. vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Briefgeb. vom 01.09.1947 - 31.05.1949
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   

Nach oben Nach unten
 

Orange Landschaft Österreich - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen