Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:54 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Gestern um 6:56 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Gestern um 6:55 pm

» Gnas.
von gabi50 Gestern um 6:45 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 2:35 pm

» ABC Postkarten 1890-1900 der Zeitschrift Glühlichter
von Hofetob Gestern um 2:34 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 So Jan 21, 2018 10:07 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:07 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:01 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Jan 20, 2018 7:34 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jan 20, 2018 6:49 pm

» Gleisdorf
von gabi50 Sa Jan 20, 2018 6:36 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Cantus Sa Jan 20, 2018 5:34 am

» NEU: Sondermarke Jan Davidsz. de Heem – Stillleben
von Gerhard Fr Jan 19, 2018 11:10 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Fr Jan 19, 2018 7:58 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr Jan 19, 2018 6:22 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Fr Jan 19, 2018 5:59 pm

» NEU: Sondermarke „Joannis Avramidis, Großer Kopf“
von Gerhard Do Jan 18, 2018 11:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Jan 18, 2018 7:58 pm

» Gleinstätten
von gabi50 Do Jan 18, 2018 5:24 pm

» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von 3dreal Do Jan 18, 2018 4:43 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Jan 17, 2018 9:11 pm

» NEU: Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Mi Jan 17, 2018 8:13 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:47 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:23 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Mi Jan 17, 2018 4:45 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Mi Jan 17, 2018 2:08 pm

» Gesäuse
von gabi50 Mi Jan 17, 2018 11:42 am

» Luftpost,Erstflüge sammeln
von kaiserschmidt Mi Jan 17, 2018 10:34 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Di Jan 16, 2018 10:57 am

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:39 am

» Ältere Flugpost aus Wien
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:30 am

» Dross
von Gerhard Mo Jan 15, 2018 10:57 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2018 10:05 am

» Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Mo Jan 15, 2018 10:00 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Jan 14, 2018 7:32 pm

» Spezialitäten der Landschaftserie 1945
von Rein So Jan 14, 2018 7:13 pm

» Christkindl Stempel
von wilma So Jan 14, 2018 7:10 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard So Jan 14, 2018 5:40 pm

» Gams bei Stainz
von gabi50 So Jan 14, 2018 3:39 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:35 pm

» Gams bei Hieflau
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:08 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:43 pm

» Gaishorn
von gabi50 Di Jan 09, 2018 4:47 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Jan 08, 2018 11:06 pm

» Hilfe - WIPA 1933
von muesli Mo Jan 08, 2018 10:16 pm

» Fürstenfeld
von gabi50 So Jan 07, 2018 2:33 pm

» Volkstrachten mit Aufdruck Hakenkreuz und Wertangabe RPfg
von franz1964 So Jan 07, 2018 10:23 am

» Schweiz MiNr 1 ???
von balf_de Sa Jan 06, 2018 1:55 pm

» Bogenrandsignaturen DDR
von versandhandel-der-born Fr Jan 05, 2018 4:57 pm

» Frohnleiten
von gabi50 Do Jan 04, 2018 8:04 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 03, 2018 10:58 pm

» Fernitz
von gabi50 Mi Jan 03, 2018 5:20 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von kaiserschmidt Mi Jan 03, 2018 10:53 am

» Großtauschtag 4. Februar 2018 Attnang-Puchheim
von Gerhard Di Jan 02, 2018 4:06 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von x9rf Di Jan 02, 2018 10:50 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mo Jan 01, 2018 5:14 pm

» Siegerbild im Dezember 2017
von gabi50 Mo Jan 01, 2018 1:12 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Jan 01, 2018 1:02 pm

» Friedberg
von gabi50 So Dez 31, 2017 4:17 pm

» Handbuch "Rainer" und "Müller" gesucht!
von adilac So Dez 31, 2017 10:29 am

» Kommen Sie mit nach Ambunti in die Sepik-Provinz ?
von Rabaul So Dez 31, 2017 8:11 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Sa Dez 30, 2017 10:10 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 6:18 pm

» Frein bei Mürzsteg
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 5:29 pm

» Marke aus Argentinien
von gabi50 Fr Dez 29, 2017 6:33 pm

» Legendäre Sammlung
von Gerhard Fr Dez 29, 2017 4:43 pm

» Frauheim bei Kranichfeld
von gabi50 Do Dez 28, 2017 4:57 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 27, 2017 11:46 pm

» Alte Briefmarkensammlung - Wie am besten verkaufen
von Markenfreund49 Mi Dez 27, 2017 5:52 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 4:42 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 2:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Jänner 2018 
von Michaela Di Dez 26, 2017 8:04 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von kaiserschmidt Mo Dez 25, 2017 5:32 pm

» Sondermarke „Steyr Typ 50 - Baby“
von Gerhard Mo Dez 25, 2017 4:42 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de So Dez 24, 2017 4:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter So Dez 24, 2017 8:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

» Frauenberg bei Ardning
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:04 pm

» Weihnachtspost 2017
von Michaela Sa Dez 23, 2017 8:17 am

» Dispenser Rollenmarke
von Markenfreund49 Fr Dez 22, 2017 8:53 pm

» Sondermarke „Bugholzmöbel – Michael Thonet“
von Gerhard Fr Dez 22, 2017 6:00 pm

» Frauenberg bei Bruck
von gabi50 Fr Dez 22, 2017 5:16 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Fr Dez 22, 2017 11:12 am

» Feldpost II Weltkrieg Belege
von kaiserschmidt Do Dez 21, 2017 11:45 am

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 9:53 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 20, 2017 8:20 pm

» Sondermarke „Wiener Tuba“, Serie „Musikinstrumente“
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 6:42 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Di Dez 19, 2017 1:09 pm

» Fohnsdorf
von gabi50 Mo Dez 18, 2017 8:06 pm

» Weinpaket
von Gerhard Mo Dez 18, 2017 7:22 pm

» SBZ Stadt Berlin 2 wbzs
von Angus3 Mo Dez 18, 2017 6:55 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von kaiserschmidt Mo Dez 18, 2017 5:43 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 17, 2017 7:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Michaela So Dez 17, 2017 8:19 am

» Fladnitz
von gabi50 Fr Dez 15, 2017 11:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von muesli Fr Dez 15, 2017 11:04 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Dez 15, 2017 6:47 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de Fr Dez 15, 2017 5:22 pm


Teilen | 
 

 Orange Landschaft Österreich - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Do Mai 20, 2010 2:44 pm

eingeschriebener brief aus baden/nö nach melide bei lugano in der schweiz,
frankiert mit 5,80 schilling, bestehend aus 1 x ANK 862 (5 s) und 1 x ANK 902 (90 g trachten):

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   So Okt 03, 2010 12:13 pm

auslands-flugpost-brief aus wien nach großbritannien vom 29. august 1948 (zensur),
frankiert mit 180 groschen, bestehend aus 3 x ANK 855 (60 g):



bitte um erklärung des portos
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mo Okt 25, 2010 11:32 am



reco-inlands-fernbrief aus wien nach wels/oö vom 10. märz 1948,
portorichtig frankiert mit 140 groschen, bestehend aus 2 x ANK 848 (5 g), 1 x ANK 855 (60 g) und 1 x ANK 856 (70 g)
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Do Okt 28, 2010 5:20 pm

Ich glaub den dieser ist auch portorichtig frankiert mit 140 groschen.
28 X 5gr ANK 848.

Vorne


Rueckseite
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Do Okt 28, 2010 5:25 pm

hallo lithograving,

danke für das zeigen dieses interessanten belegs - ein tolles beispiel für eine portogerechte massen-/mehrfach-frankatur!!!
dein beitrag belebt dieses thema endlich wieder einmal- danke!!!

zemi1965
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Do Okt 28, 2010 5:39 pm

Hi zemi1965

Ja Ganzsachen sind meistens viel mehr interessant als die Briefmarken selbst.

Wissen Sie vielleicht wo Ich eine Tabelle finden kann von porto stuffen ?

Ich have viele Briefe & Postkarten Österreich nach Kanada und bin interessiert ob sie richtig frankiert

sind?





Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Do Okt 28, 2010 5:51 pm

Hallo lithograving

Alle Portotabellen sind im ANK Spezial Katalog enthalten.
Für Fragen stehen wir aber auch gerne zur Verfügung.

Beste Grüsse aus Salzburg
Mozart
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Do Okt 28, 2010 6:01 pm

Danke Mozart, mein alter Netto Katalog 2000/2001 hat nur die Portotabelle bis 1938.

Glaub ich brauch einen neueren. Laughing
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Do Okt 28, 2010 8:53 pm

hallo lithograving,

hier eine tabelle der portostufen für postkarten österreich - kanada (ohne flugpost):

1.2.1946 - 23.6.1946: 30 g
24.6.1946 - 24.7.1946: 35 g
25.7.1946 - 31.12.1946: 30 g
1.1.1947 - 31.8.1947: 35 g
1.9.1947 - 31.12.1949: 60 g
1.1.1950 - 31.8.1951: 100 g
1.9.1951 - 31.1.1960: 145 g
1.2.1960 - 31.12.1966: 180 g
1.1.1967 - 30.6.1971: 200 g
1.7.1971 - 31.12.1975: 250 g
1.1.1976 - 28.2.1982: 400 g
1.3.1982 - 31.1.1986: 500 g
1.2.1986 - 31.1.1991: 600 g
1.1.1992 - 31.12.2000: 700 g
seither Euro-Währung

Quelle: MICHEL Österreich-Spezial 2003/2004

in den nächsten tagen folgt eine auflistung der briefporti österreich - kanada (1. Gewichtsstufe) ...
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Okt 29, 2010 6:04 am

Danke fuer die tabelle aber viele sind Luftpost.

Sagen Sie mir, wie steht es in Österreich mit Ganzsachen sammeln oder Marken in general?

Gibt es noch viele Sammler? Hier in Canada sind immer weniger und wier werden alt.

Nicht viel nachwuchs aber ich glaub das internet hilft ein bischen den man kann soviel info finden und

soviele Bilder zum angucken.
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Fr Okt 29, 2010 2:19 pm

hallo lithograving,

mein eindruck ist, dass ganzsachen (briefe, postkarten, ansichtskarten mit schönen und portogerechten frankaturen) in österreich immer beliebter werden, während die nachfrage nach briefmarken stagniert.

leider werden auch bei uns in österreich die sammler immer älter und es gibt nur wenige junge - und diese sammeln nicht alles oder ein ganzes land, sondern ganz gezielt bestimmte motive oder ortsgeschichte. aber ganz sicher: die philatelisten werden weniger ... zumindest in den vereinen.

das internet ist natürlich auch für die philatelie ein sehr interessantes medium und ich habe mit dessen hilfe schon sehr viele angenehme gesprächs- und tauschpartner kennengelernt, vor ein paar tagen zum beispiel einen netten kanadier ...

nun ein schöner beleg zur orangen landschaft:



express-inlands-fernbrief aus st.gilgen am wolfgangsee/s nach wien vom 29. juni 1949 (periode vom 1.6.1949 - 31.8.1951), gebühr 60 g fernbrief und 80 g expresszuschlag, portorichtig abgegolten mit ANK 854 (50 g) und 858 (90 g), insgesamt also 1,40 S


bei flugpost kenne ich mich leider nicht gut aus.

hier eine tabelle der portostufen für briefe bis 20 gramm österreich - kanada (ohne flugpost):

2.1.1946 - 23.6.1946: 50 g
24.6.1946 - 24.7.1946: 60 g
25.7.1946 - 31.12.1946: 50 g
1.1.1947 - 31.8.1947: 60 g
1.9.1947 - 31.12.1949: 100 g
1.1.1950 - 31.8.1951: 170 g
1.9.1951 - 31.1.1960: 240 g
1.2.1960 - 31.12.1966: 300 g
1.1.1967 - 30.6.1971: 350 g
1.7.1971 - 31.12.1975: 400 g
1.1.1976 - 28.2.1982: 600 g
1.3.1982 - 31.1.1986: 700 g
1.2.1986 - 31.12.1989: 800 g
1.1.1990 - 31.12.1991: 900 g
1.1.1992 - 31.12.2000: 1000 g
seither Euro-Währung

Quelle: MICHEL Österreich-Spezial 2003/2004

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Okt 29, 2010 6:24 pm

Hallo lithograving,

bezüglich Flugpostgebühren kann ich dir als Literaturtipp das Handbuch "Österreich nach 1945" Band 1 von Hellwig Heinzel empfehlen. Da sind alle Flugpostgebühren von 1946 - 1979 übersichtlich aufgeführt. Das Buch hat 192 Seiten, ist erschienen Anfang 2000 aber leider bereits vergriffen. Bei ebay aber immer wieder anzutreffen. Kostet um die 60,00 Euro.




Viele Grüße, wilma
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Okt 29, 2010 6:40 pm

Vielen Dank wilma und zemi für Eure gute Auskunft.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Okt 29, 2010 7:03 pm

@lithograving schrieb:
Ich glaub den dieser ist auch portorichtig frankiert mit 140 groschen.
28 X 5gr ANK 848.

Vorne


Rueckseite

Der Brief ist super! !!!!! Absoluter Bedarf und auch portogerecht - wie du schon vermutet hast!
Recogebühr 1,00 öS (vom 24.06.1946 - 31.12.1949), Briefgebühr 0,40 öS (vom 01.09.1947 - 31.05.1949)

Danke für das herzeigen!

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Fr Okt 29, 2010 7:11 pm

hallo wilma, hallo lithograving,

schön, dass ihr euch in diesem thread gefunden habt:

lieber lithograving,
ich bin sicher, dass dir wilma jedes flugpostbrieflein, das du uns zeigen wirst, erklären kann.
für mich macht sie das auch immer auf perfekte art und weise - und dafür bin ich ihr sehr dankbar!!!

herzliche grüße
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Okt 29, 2010 7:29 pm

Ja wilma den Brief hab ich schon ueber 50 Jahren and bin froh das ich die Marken nicht abgewascht habe.
Den in diesen Tagen wollte ich nur Marken, hatte gar keine interesse in Ganzsachen außer Ersttagskuverte.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Okt 29, 2010 7:30 pm

@zemi1965 danke für die "Blumen"....
@lithograving, ich bin schon gespannt auf das Zeigen deine weiteren Briefe!!!

Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Fr Okt 29, 2010 7:43 pm

Briefe habe ich nicht viele weil ich meistens die Marken abgewascht habe Crying or Very sad

Habe mehrere Postkarten die ich behalten habe nur für die Bilder nicht für die Marken oder Stämple.
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Sa Okt 30, 2010 1:47 pm

hallo lithograving,

schade, dass du keine weiteren belege der orangen landschaft zeigen kannst.

heute habe ich etwas interessantes gefunden, vielleicht hilft es dir bei der bestimmung von flugpostbriefen:


http://www.kaerntner-philatelistenclub.at/Tarif/tarif.php

viel freude mit dieser seite!!!
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   So Okt 31, 2010 1:38 am

Danke Zemi

Leider haben sie nur Tarifberechnung ab der 2. Republik bis 1966.
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mo Nov 15, 2010 11:57 am

flugpost-reco-brief aus wieselburg an der erlauf/nö in die schweiz vom 10.jänner 1949, portorichtig mit 2,80 S frankiert (1,00 brief + 1,40 reco + 0,40 flugpostzuschlag): 4 x ANK/MI 847 (70 g)

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Mi Nov 17, 2010 7:42 pm

Hallo zemi1965,

der Brief ist toll, danke fürs Zeigen!

Viele Grüße, wilma
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Mi Nov 17, 2010 7:48 pm

hallo wilma,

danke für dein lob - ein paar dinge kann man schon bemängeln, vor allem die fehlende linke untere ecke ... aber mir gefällt der beleg auch.

über weitere beiträge von dir würde ich mich sehr freuen.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   Do Nov 18, 2010 7:47 pm

Hallo zemi1965,

ja, die fehlende Ecke habe ich gesehen.

Leider habe ich zu diesem Thema momentan nichts zum Zeigen. Ich muß auf die nächsten Tauschtage im Dezember warten und hoffen, dass da wieder etwas dabei ist.

Viele Grüße, wilma
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: orange landschaft österreich - belege   Sa Nov 20, 2010 6:28 pm

hallo wilma, danke für deine antwort.
für die nächsten tauschtage wünsche ich dir alles gute bei der jagd nach deinen traumbelegen - vielleicht findest du ja wirklich auch etwas für unsere gemeinsamen themen - toi, toi, toi.

von mir heute ein
flugpostbrief aus wien in die u.s.a. vom 19. dezember 1947 (zensurstempel "586" auf der rückseite), frankiert mit 3,40 s, abgegolten mit 1 x ANK 853 (40 g) und 3 x ANK 859 (1 s):

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Orange Landschaft Österreich - Belege   

Nach oben Nach unten
 

Orange Landschaft Österreich - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen