Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Markenfreund49 Heute um 8:57 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 Heute um 8:47 pm

» Preisrätsel
von kaiserschmidt Heute um 6:43 pm

» Stempel Deutsche Briefzentren 90 - 99
von wilma Heute um 6:35 pm

» Sondermarke „150 Jahre Fasching in Villach“
von wilma Heute um 6:11 pm

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von nurso Heute um 4:22 pm

» Sensation der Philatelie
von rsdererste Heute um 9:30 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:15 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Gestern um 1:17 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Mo Jan 16, 2017 12:50 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 14, 2017 11:50 pm

» Stempel Deutsche Briefzentren 80 - 89
von EgLie Sa Jan 14, 2017 9:35 pm

» Sondermarke „Margherita Spiluttini”
von Gerhard Sa Jan 14, 2017 9:00 pm

» Meine Heimat
von EgLie Sa Jan 14, 2017 11:54 am

» Philatelietage Jänner 2017
von Michaela Sa Jan 14, 2017 9:34 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Fr Jan 13, 2017 11:59 pm

» Christkindl Stempel
von gottfried Fr Jan 13, 2017 8:50 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Jan 13, 2017 8:14 pm

» Sammlerpost
von wilma Fr Jan 13, 2017 6:36 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Jan 13, 2017 11:53 am

» Fälschungen bei Ebay
von kaiserschmidt Fr Jan 13, 2017 9:55 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von Gerhard Do Jan 12, 2017 10:46 pm

» Die Dauerserie Heuss
von kaiserschmidt Do Jan 12, 2017 2:26 pm

» Schach als Stempelmotiv
von Cantus Do Jan 12, 2017 2:03 pm

» Australien / Neuseeland / Ozeanien - diverse Ganzsachen
von Cantus Mi Jan 11, 2017 11:06 pm

» Ausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Mi Jan 11, 2017 10:41 pm

» Die Luftpostsammlung von EgLie Teil 2
von EgLie Mi Jan 11, 2017 5:19 pm

» Lufthansa Erstflüge
von EgLie Mi Jan 11, 2017 5:06 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von kaiserschmidt Mi Jan 11, 2017 11:30 am

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Di Jan 10, 2017 10:15 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Di Jan 10, 2017 7:26 pm

» Wer Kann altdeutsche Schrift lesen??? benötige Hilfe!
von EgLie Di Jan 10, 2017 9:47 am

» Briefmarke aus China
von Fides So Jan 08, 2017 8:09 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von kaiserschmidt So Jan 08, 2017 11:08 am

» Wer hat noch solche Luftpostbelege?
von rkrickl Sa Jan 07, 2017 8:54 am

» Ältere Flugpost Österreich
von muesli Fr Jan 06, 2017 11:52 am

» Schönes Österreich
von Robiii Fr Jan 06, 2017 2:36 am

» Airbus
von EgLie Do Jan 05, 2017 7:16 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Do Jan 05, 2017 6:27 pm

» Bilderwettbewerb für Jänner 2017
von muesli Mi Jan 04, 2017 11:24 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Jan 04, 2017 7:25 pm

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb im Dezember 2016 
von EgLie Mi Jan 04, 2017 5:48 pm

» Großtauschtag am 5.03.2017 in Wiesbaden Erbenheim
von manfred Di Jan 03, 2017 2:30 pm

» Text auf Stempel von Zwettl NÖ ?
von Gerhard Di Jan 03, 2017 9:56 am

» Briefmarken-Kalender 2016
von Gerhard Fr Dez 30, 2016 11:24 pm

» T1000 Freistempel aus Österreich
von Gerhard Do Dez 29, 2016 11:31 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von wilma Do Dez 29, 2016 8:37 pm

» Autos als Stempelmotiv
von wilma Do Dez 29, 2016 8:09 pm

» Die Dreiwellenstempel / Österreich
von wilma Do Dez 29, 2016 7:45 pm

» Sonderpostamt im Kammerhofmuseum Gmunden
von Michaela Do Dez 29, 2016 7:13 pm

» 1945 Wappenzeichnung - drucktechnisch etwas mehr?!
von Rein Do Dez 29, 2016 3:20 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von Gerhard Mi Dez 28, 2016 11:23 pm

» Weihnachten Stempelmotive
von Gerhard Mi Dez 28, 2016 10:49 pm

» Carrie Fisher - Prinzessin Leia in "Star Wars"
von Axel Braun Mi Dez 28, 2016 7:10 pm

» Belege mit Vignetten
von Cantus Mi Dez 28, 2016 12:55 am

» 1875 bis 1899 -Pfennige/Pfennig/Krone und Adler
von Cantus Mi Dez 28, 2016 12:30 am

» Wappen
von Gerhard Di Dez 27, 2016 7:40 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im Jänner 2017
von Michaela Di Dez 27, 2016 7:39 pm

» Meine Marke (Eisenbahn)
von cicero Mo Dez 26, 2016 7:20 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mo Dez 26, 2016 6:32 pm

» Marken Buch
von cicero So Dez 25, 2016 2:17 pm

» Marken.Edition 20
von cicero Sa Dez 24, 2016 1:51 pm

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek Sa Dez 24, 2016 8:06 am

» Frage zu diversen Briefmarken
von Cantus Sa Dez 24, 2016 2:31 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Cantus Sa Dez 24, 2016 1:30 am

» Sonderstempel des Deutschen Reiches
von Cantus Sa Dez 24, 2016 12:31 am

» Sonderstempelkalender (Sonderstempel zum Tag) Deutschland
von Cantus Sa Dez 24, 2016 12:07 am

» Postbedienstetenausweis zur Halbpreisfahrt - Ausweisgebühr
von wilma Mi Dez 21, 2016 7:15 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Mi Dez 21, 2016 12:48 pm

» Philatelietag Langenlois
von Gerhard Mo Dez 19, 2016 12:11 pm

» SONDERMARKE „500 Jahre Reformation"
von Jurek Mo Dez 19, 2016 7:29 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt So Dez 18, 2016 9:44 am

» Termine Jänner - März 2017
von wilma Sa Dez 17, 2016 7:36 pm

» Postamt Christkindl Leitzettel
von wilma Sa Dez 17, 2016 7:18 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von Polarfahrtsucher Sa Dez 17, 2016 6:17 pm

» Nachträglich entwertet - Stempel aus Deutschland
von wilma Sa Dez 17, 2016 5:46 pm

» Weihnachten Österreich
von Michaela Sa Dez 17, 2016 3:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Michaela Sa Dez 17, 2016 3:12 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Dezember 2016  
von Michaela Sa Dez 17, 2016 3:05 pm

» Kirchen, Klöster, andere religiöse Bauten
von Cantus Sa Dez 17, 2016 1:29 am

» Architekten
von Cantus Sa Dez 17, 2016 1:17 am

» unbekannter stummer Stempel
von wilma Fr Dez 16, 2016 4:01 pm

» Weihnachten Belgien
von Michaela Fr Dez 16, 2016 7:08 am

» Elvis Presley
von Michaela Fr Dez 16, 2016 7:02 am

» Sondermarke "Zerreißprobe"
von Gerhard Mi Dez 14, 2016 7:52 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de Mi Dez 14, 2016 5:29 pm

» Brauche eure Hilfe
von kaiserschmidt Mi Dez 14, 2016 3:14 pm

» Briefmarken Album
von Luxi Mi Dez 14, 2016 1:59 am

» Ganzsachenausgabe 2017 - Heraldik
von Gerhard Di Dez 13, 2016 7:25 pm

» LZ127 Fahrt nach Recife 22.5.1930
von Gerhard Di Dez 13, 2016 12:35 am

» Freimarkenserie "Heraldik"
von Gerhard Mo Dez 12, 2016 7:54 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Dez 11, 2016 7:49 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So Dez 11, 2016 5:53 pm

» Oldtimer
von Cantus Sa Dez 10, 2016 10:07 pm

» In Verlust geraten
von Gerhard Sa Dez 10, 2016 5:45 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Sa Dez 10, 2016 4:23 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Sa Dez 10, 2016 3:28 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736
von Gerhard Fr Dez 09, 2016 10:09 pm

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Cantus Fr Dez 09, 2016 1:46 pm


Austausch | 
 

 Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   So Jan 01, 2012 5:34 pm

2011



Brief priority vom 08.08.2011
Portogebühr ab 01.05.2011
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Do Jan 05, 2012 7:59 pm

Da 1945 - 1949 noch fehlen möchte ich dies nachholen.

1945


18.05.1945
1. Wiener Aushilfsausgabe - 6 Pfg.
Hitler Freimarken mit schrägem Aufdruck Österreich - ANK 661



Ortsverkehr Wien vom 28.05.1945
Portogebühr vom 02.05.1945 - 31.12.1946
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Sa Jan 07, 2012 2:53 pm

1946


16.09.
"Antifa-Ausstellung" in Wien
"Niemals vergessen!" 1,00 + 1,00 Schilling Zuschlag - ANK 790



Express Recobrief Fernverkehr von Frankenmarkt nach Wels vom 16.10.1946
Expressgebühr 40 Gr. + Recogebühr 30 Gr. + Briefgebühr 12 Gr.
Expressgebühr vom 27.06.1946 - 31.12.1946
Recogebühr vom 01.09.1945 - 31.08.1947
Briefgebühr vom 02.05.1945 - 31.12.1946
Überfrankatur 18 Gr.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Sa Jan 07, 2012 3:11 pm

1947


20.06.
1. Grosse österreichische Kunstausstellung im Wiener Künstlerhaus
10 + 5 Gr. Zuschlag, Benidiktinerstift Melk - ANK 829
30 + 10 Gr. Zuschlag Nymphe Egeria am Schlossbrunnen in Schönbrunn - ANK 833
60 + 20 Gr. Zuschlag "Mädchen mit Strohhut", Gemälde von F. Amerling - ANK 836



Brief vom 23.09.1947 in die Bundesrepublik Deutschland
Zensurstempel der Alliierten Auslandszensurstelle in Wien, adaptierte Form, das "N" wurde herausgeschnitten
ab Ende Jänner 1946 in Verwendung
Portogebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema:    Sa Jan 07, 2012 9:44 pm

2011

Hallo Wilma,

ich hoffe, du hast nichts dagegen, dass ich hier zwei Belege aus 2011 zeige, die bei mir im Briefkasten landeten. Falls du diese haben möchtest, schicke mir eine PN. Bei dir weiß ich sie in guten Händen.



Brief International Priority Standard Plus (über zwanzig Gramm bis fünfzig Gramm). Der Brief ist mit 5 Cent überfrankiert. Gestempelt Wien 06.06.2011.



Brief International Priority Standard (bis zwanzig Gramm), portogerecht mit siebzig Cent frankiert. Gestempelt 8141 Unterpremstätten.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mo Jan 09, 2012 6:49 pm

Hallo Briefmarkentor,

natürlich habe ich nichts gegen das Einstellen der Briefe. Ganz im Gegenteil ich freue mich, wenn auch andere hier mitmachen. Eine PN folgt.

LG, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mi Jan 11, 2012 7:00 pm

1948


06.08.
Salzburger Dom Serie
40 + 20 Gr. Zuschlag, Mariensäule, ANK 933
60 + 30 Gr. Zuschlag, über den Dächern von Salzburg, ANK 935



Brief vom 02.11.1948 von St. Stefan/Gailtal in die Bundesrepublik Deutschland
Portogebühr vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Do Jan 12, 2012 7:41 pm

1948


06.08.
Salzburger Domserie
60 + 30 Gr. Zuschlag, über den Dächern von Salzburg, ANK 935
80 + 40 Gr. Zuschlag, Innenansicht des Salzburger Doms, ANK 936



Recobrief vom 30.09.1948 von Wien nach Ybbsitz
Recogebühr 1,00 Schilling, vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Briefgebühr 40 Gr. vom 01.09.1947 - 31.05.1949
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Do Jan 12, 2012 7:59 pm

1949


25.06.
Österreichischer Esperantokongress, ANK 947
MeF 3x 20 Gr.



Brief vom 27.06.1949 von & nach Wien
Portogebühr vom 01.06.1949 - 31.08.1951
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   So März 24, 2013 9:39 pm

Guten Abend zusammen,

irgendwie ist dieses Thema wohl eingeschlafen. Ich habe deshalb sechs Briefe eingescannt, die mich so etwa innerhalb der letzten vier Wochen erreicht haben. Zu den Marken kann ich nichts sagen, daher unterschreibe ich die Briefe mit dem Stempeldatum und dem Aufgabeort.




Völkermarkt, 20.3.2013





Schörfling, 15.2.2013





Laa an der Thaya, 21.2.2013





Schörfling, 19.2.2013





Lienz, 20.2.2013





Traun, Februar 2013 (genaues Datum leider nicht lesbar)

Viele Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mo März 25, 2013 9:09 pm

Hallo Ingo,

mittlerweile ist es sehr schwierig geworden aktuelle bzw. die neuesten Ausgaben auf als portogerechte Einzelfrankatur auf Bedarfsbrief zu finden.

Die Quelle Posteingang in der Firma ist fast versiegt, da dort auf digitalen Posteingang umgestellt wurde. Die wenigen Firmen die noch per Post versenden, haben Freistempler bzw. verkleben selbstklebende Dauermarken. Es ist jedesmal eine Sensation, wenn dann eine Sondermarkenfrankatur hereinflattert. Oft sind die Marken dann eingerissen, haben Zahnfehler bzw. unleserliche Stempel.

Auch auf Tauschtagen findet sich fast nichts, zumal die wenigen, die noch die € Marken sammeln, diese ablösen... Ich als Ganzstücke Sammler habe jedesmal "Schmerzen", wenn ich das höre....

Sicher könnte man einfach aufhören die aktuellen Ausgaben zu sammeln. Aber das bringe ich nicht übers Herz. Es reizt mich diese zu jagen!

Deshalb würden mich 4 deiner Briefe sehr interessieren und zwar:

Altes Österreich - Zagreb
Wiedereröffnung Bahnhofcity Wien West - Westbahnhof
Zeitgenössiche Kunst - Peter Kogler "Ameisen"
Europa 2012 - Visit Austria "Riesenrad"

Etwas zu Tauschen wird sich sicher finden.

LG aus Linz, Wilma
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mo März 25, 2013 10:18 pm

Hallo Wilma,

Ab und zu bekomme ich auch Post aus Österreich mit schöne Briefmarken. Ich zeige hier 2 Umschläge mit 0,70 € portorichtig frankiert denke ich.

Die erste Briefmarke hat Cantus schon gezeigt aber diesmal mit kompletter Randstück:


Und hier die zweite (leider mit schlechtem Stempel):


Ich habe auch noch 3 Grossformat-Umschläge aber diese sind verschieden frankiert : 1,45 €, 1,65 € und 1,70 €. Welcher portogerecht ist weiss ich nicht.

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mo März 25, 2013 10:55 pm

Hallo Wilma,

Und hier noch einige ältere Bedarfsbriefe. Ob diese portorichtig frankiert sind weiss ich aber nicht.
Der erste Brief von Dr Ferchenbauer aus 2001 ist wohl portogerecht vermute ich ...



Bei der zweite Brief kann ich das Datum nicht lesen:



Der dritte ist aus 1999:


Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Di März 26, 2013 1:32 am

Hallo Wilma,

die Marke "Westbahnhof" habe ich noch auf einem anderen Brief, heute habe ich aber keine Lust mehr zum Scannen.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mi März 27, 2013 8:33 pm

Hallo muesli,

habe heute deine Bedarfsbrief auf Portorichtigkeit geprüft und kann dir folgendes mitteilen:

Briief 1 "Ameisen" und Brief 2 "Porsche" sind portogerecht. 0,70 Standard international bis 20g - Portogebühr ab 01.05.2011 - dato

Großformate frankiert mit 1,70 sind portogerecht = Standard plus international priority bis 50g - Portogebühr ab 01.05.2011 - dato
1,45 + 1,65 in das europäischen Ausland gibt es nicht
1,45 = Maxi NATIONAL bis 500g
1,65 existiert gar nicht

Leider ist der Recobrief priority über 39,00 Schilling von Dr. Ferchenbauer wenn er aus 2001 ist NICHT portogerecht. Recogebühr wären 28,00 Schilling und die Portogebühr bis 20g wären 7,00, für 2. Gewichtsstufe 14,00 bis 50g und die der 3. Gewichtssufe 21,00 für 100g gewesen. Alles vom 01.01.2001 - zum 30.06.2002 (Ende der Gültigkeit der Schilling Marken)

Der Brief mit dem leider unleserlichem Datum ist schon sehr interessant zumal sich die hohe Frankatur über 97,00 Schilling darauf befindet. Ich habe in meiner Literatur hin & her gesucht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass dieser portogerecht sein KÖNNTE. Die Portogebühr und der Habitus des Briefes passt in den Zeitraum.
Es könnte sich um ein Recopäckchen bis 2000g (höchste Gewichtsstufe) aus der 92/93 handeln . Recogebühr waren 17,00 vom 01.02.1986 - 31.12.1993 und 80,00 Päckchengebühr vom 01.01.1992 - 30.06.1997

Der letzte Brief aus 1999 in Summe frankiert mit 9,00 Schilling ist portogerecht. Enconomy Europa 2. Gewichtsstufe bis 50g vom 01.07.1997 - 31.12.2000

Philagruss aus Linz, Wilma

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mi März 27, 2013 10:26 pm

Hallo Wilma,

Vielen Dank für diese Erklärung!

Ich zeige dann der portogerecht frankierter Grossformatbrief:



Und heute morgen habe ich noch etwas im Briefkasten gefunden : Porsche mit Eckrand und besserer Stempel



Und dann habe ich zwischen meine ältere Belege noch etwas besonderes gefunden : Express-Brief von Innsbruck nach Deutschland am 24.12.1979
mit 205 Schilling frankiert! Der Brief müsste wohl mit Weihnachten ankommen...


Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Mi März 27, 2013 10:48 pm

@wilma schrieb:

Leider ist der Recobrief priority über 39,00 Schilling von Dr. Ferchenbauer wenn er aus 2001 ist NICHT portogerecht. Recogebühr wären 28,00 Schilling und die Portogebühr bis 20g wären 7,00, für 2. Gewichtsstufe 14,00 bis 50g und die der 3. Gewichtssufe 21,00 für 100g gewesen. Alles vom 01.01.2001 - zum 30.06.2002 (Ende der Gültigkeit der Schilling Marken)

Hallo Wilma,

..... du hast übersehen, die Marke Zillertalbahn wurde erst 30.3.2001 ausgegeben.
Könnte nicht zutreffen: Brief Priority Europa bis 50 g = 14,- + Einschreiben Ausland 25,- = 39,00 ?

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Do März 28, 2013 9:26 pm

@Gerhard schrieb:


..... du hast übersehen, die Marke Zillertalbahn wurde erst 30.3.2001 ausgegeben.
Könnte nicht zutreffen: Brief Priority Europa bis 50 g = 14,- + Einschreiben Ausland 25,- = 39,00 ?
Das Ausgabedatum der Zillertalbahn Marke habe ich berücksichtigt.
Die Recogebühr für den Zeitraum ist aber 28,00 und nicht 25,00 Schilling vom 01.01.2001 - 30.06.2002. Deshalb - egal wie welche Portostufe man beim Gewicht berücksichtigt - kommen keine 39,00 Schilling raus.

Lg, Wilma
Nach oben Nach unten
andreas1979
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Auch wenn ich die Belege nicht habe... sind sie schön, oder...?   Di Apr 30, 2013 12:12 am

Liebe Sammlerkolleginnen und -kollegen,

da wird Wilma aber Augen machen. Razz Kardinal König und Mimi, die Gans, haben sich ausgebreitet. Leider sind die Belege nicht in meinem Besitz. Ich habe sie von einem Bekannten, der sie wahrscheinlich nicht mehr hat, als Bilddatei bekommen.

Leider kann ich sie nicht reinstellen. Aber hoffentlich waren sie dennoch schön.

Herzliche Grüße

Andreas aus Südtirol


Zuletzt von andreas1979 am Mi Mai 01, 2013 6:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Di Apr 30, 2013 8:36 pm

Hallo andreas1979,

Wahnsinn, die Belege sind super - ein echter Augenschmaus. Wenn die noch portogerecht wären/sind - habe noch nicht nachgeprüft - ist das der Hammer!

Philagruss aus Linz, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Do Mai 02, 2013 8:03 pm

2012


05.05.
900 Jahre Stift Herzogenburg - Statue des Heiligen Georg, des Stiftpatrons, sowie das neu geschaffene Jubiläumslogo


Brief Standart Plus vom 03.10.2012 bis 50g nach Deutschland

11.05.
Europa 2012 "Visit Austria" Block - Wiener Stephansdom, Riesenrad (Marke), Festung Hohensalzburg und Grazer Uhrturm

Brief Standart plus international vom 01.02.2013 bis 50g

24.05.
150. Todestag von Johann Nepomuk Nestroy - Schriftseller, Schauspieler, Sänger, Dramatiker und Satiriker, 1801 - 1862

Brief Maxi vom 26.06.2012 bis 500g

Nach oben Nach unten
christoph1982
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Di Mai 07, 2013 3:18 pm



Brief von Graz nach Wien vom 8.7.1955 der ersten Gewichtsstufe bis 20g

Porto Fernverkehr: 1,5 OS
Einschreiben: 2 OS
Zusammen: 3,50OS

Brief portogerecht mit 3,50 OS frankiert
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Do Jun 06, 2013 10:05 pm

2013


Leider wird es immer schwieriger echte Bedarfsbriefe mit Frankatur der aktuellen Sondermarkenausgaben zu finden. Ich bin schon froh, wenn ich alle 3 Monate EINEN
mit vorderseitig eingedruckem Absender finde.


vom 10.04.2013, Portogebühr ab 01.05.2011
Ausgabe 27.02.2013
100 Jahre Salzburger Marionettentheater ("Papageno" Marionette aus der Mozart Oper "Die Zauberflöte")

Fensterkuverts ohne jegliche Aussage aber zumindest mit (noch) leserlichem OT Stempel - von der Zähnung möchte ich nicht sprechen - sehe ich (vielleicht) alle 2 Monate.



unter aktueller Frankatur leidend grüsst,

Wilma
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Fr Jun 07, 2013 2:41 am

Hallo Wilma,

der nachfolgende Brief traf gestern bei mir ein. Die Marken sind zwar nicht ganz aktuell, aber der Brief trägt zwei saubere Stempel aus Wien.



Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber



BeitragThema: Re: Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945   Fr Jun 07, 2013 2:56 am

Und das ist einer von Vielen, die dieses Jahr schon ankamen.



mit ganz reizvollen Marken



Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
 

Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Sammlungen einzelner Mitglieder-
Tauschen oder Kaufen