Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:13 pm

» DDR Marken mit Lack
von ruraeder Gestern um 5:30 pm

» Sagen und Legenden
von gabi50 Gestern um 5:02 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Gestern um 10:45 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mo Jul 24, 2017 11:02 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2017 
von Michaela Mo Jul 24, 2017 9:24 am

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So Jul 23, 2017 6:16 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 So Jul 23, 2017 5:36 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 23, 2017 5:29 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 So Jul 23, 2017 4:06 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt So Jul 23, 2017 11:16 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Sa Jul 22, 2017 9:09 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Sa Jul 22, 2017 6:55 pm

» Suche Deutsche marken
von Jurek Sa Jul 22, 2017 5:12 pm

» Vögel
von Markenfreund49 Fr Jul 21, 2017 8:03 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Jul 21, 2017 12:36 am

» Sammlerpost
von wilma Do Jul 20, 2017 8:05 pm

» Was ist meine Sammlung Wert
von Dispo112 Mi Jul 19, 2017 4:26 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von x9rf Di Jul 18, 2017 1:18 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von kaiserschmidt Mo Jul 17, 2017 9:16 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard So Jul 16, 2017 10:48 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 So Jul 16, 2017 10:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Jul 16, 2017 6:27 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So Jul 16, 2017 4:10 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 So Jul 16, 2017 2:54 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juli 2017 
von Michaela So Jul 16, 2017 10:21 am

» unbekannt Memel Abart
von Brietolt So Jul 16, 2017 8:12 am

» Schmetterlinge - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 So Jul 16, 2017 7:30 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Sa Jul 15, 2017 11:07 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von balf_de Sa Jul 15, 2017 8:47 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Jul 15, 2017 7:47 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Sa Jul 15, 2017 4:25 pm

» Briefmarke UNO Wien von 1982
von Kontrollratjunkie Sa Jul 15, 2017 12:43 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Jul 13, 2017 6:08 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Mi Jul 12, 2017 7:00 pm

» Bitte um Mithilfe Bewertung / Wert Rumänische Briefmarken
von x9rf Di Jul 11, 2017 11:29 pm

» Der Untergang der 1. Republik
von Gerhard Di Jul 11, 2017 12:02 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Jul 11, 2017 12:19 am

» Briefmarken mit Bud Spencer
von Gerhard Mo Jul 10, 2017 10:57 pm

» Weisser Fleck auf Michel-Nummer 136 West-Sachsen
von Hannoverhell Mo Jul 10, 2017 8:09 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von gabi50 Mo Jul 10, 2017 2:29 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 So Jul 09, 2017 10:32 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2017
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:45 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:09 pm

» 150 Jahre ungarische Briefmarken-Ausgaben
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 10:30 am

» Sondermarkenblock „Freimarken 1867“
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 9:54 am

» Ganzsachen Österreich Spezialkatalog und Handbuch
von gabi50 Fr Jul 07, 2017 8:38 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Fr Jul 07, 2017 10:32 am

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek Fr Jul 07, 2017 7:31 am

» Einspänniger Landpostwagen
von Gerhard Do Jul 06, 2017 12:13 pm

» Berlin Stalin Allee
von loksche Mi Jul 05, 2017 10:19 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Angus3 Mo Jul 03, 2017 10:35 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:35 pm

» Tschechoslowakei
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:27 pm

» Postmeistertrennung 69X A a oder c ?
von Hannoverhell Fr Jun 30, 2017 12:52 pm

» Oberschlesien Michel - Nummer 38 mit Falschaufdruck
von Kontrollratjunkie Fr Jun 30, 2017 12:24 am

» Stempelprovisorium Wien 1945 - echt oder falsch
von kaiserschmidt Do Jun 29, 2017 6:57 pm

» Krähenattacke - Postauslieferung eingestellt
von Gerhard Do Jun 29, 2017 12:24 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Mi Jun 28, 2017 4:35 pm

» amtliche Ganzsachen mit privatem Wertzudruck
von kaiserschmidt Mo Jun 26, 2017 11:15 am

» Flugpostausgabe 1947
von wilma So Jun 25, 2017 6:23 pm

» Marke ohne Wertangabe
von Markenfreund49 So Jun 25, 2017 8:44 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 25, 2017 1:21 am

» Kanada
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:50 am

» Taxstempel
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:16 am

» Teilnehmer für Poststudie gesucht
von Markensammler Fr Jun 23, 2017 12:28 pm

» UNFICYP
von x9rf Fr Jun 23, 2017 1:40 am

» Mischfrankatur Deutschland-Österreich
von kaiserschmidt Do Jun 22, 2017 9:59 am

» Postdienststempel
von x9rf Do Jun 22, 2017 12:05 am

» Posthilfsstellen-Stempel
von x9rf Mi Jun 21, 2017 11:45 pm

» Postbegleitadressen mit fiskalischem Werteindruck
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 6:08 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von Meinhard Mi Jun 21, 2017 6:04 pm

» K.u.K. Feldpost, ungar. Begleitadresse
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 4:53 pm

» 3430 Tulln - Briefmarkenschau 1998
von x9rf Di Jun 20, 2017 12:16 am

» Österr. Bundesheer im Kosovo-Friedens-Einsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:34 pm

» Österr.Bundesheer im Zypern- Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:16 pm

» Österr. Bundesheer im Bosnien-Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 10:39 pm

» Ungestempelte aber eingeklebte Marken wertlos?
von Gerhard Mo Jun 19, 2017 10:10 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von wilma Mo Jun 19, 2017 7:10 pm

» Übung Granit 2000
von x9rf Mo Jun 19, 2017 9:54 am

» United Nations Austrian Field Hospital in Iran
von x9rf So Jun 18, 2017 11:46 pm

» 30 Jahre Österreichische UN-Soldaten im Dienste des Friedens
von x9rf So Jun 18, 2017 8:32 pm

» Michel Österreich-Spezial 2017
von kaiserschmidt Fr Jun 16, 2017 6:31 pm

» Rotes Kreuz
von wilma Fr Jun 16, 2017 5:15 pm

» Gratisexemplar von Philapress - Social Philately
von wilma Fr Jun 16, 2017 4:31 pm

» Besonderer nicht alltäglicher Stempelabschlag
von x9rf Fr Jun 16, 2017 2:50 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juni 2017
von Michaela Fr Jun 16, 2017 8:39 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe IV
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:20 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe II
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:09 am

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 12:48 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Gerhard Mi Jun 14, 2017 11:21 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von balf_de Di Jun 13, 2017 6:43 pm

» Sonderpostamt in 4411 Christkindl
von kaiserschmidt Di Jun 13, 2017 10:55 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Jun 12, 2017 8:17 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Jun 12, 2017 7:44 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2017
von Michaela Mo Jun 12, 2017 5:29 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Sa Jun 10, 2017 7:16 pm

» Schweiz – Gratis- «WebStamp»-Briefmarken an alle Haushalte
von kawa Sa Jun 10, 2017 7:07 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von x9rf Sa Jun 10, 2017 9:48 am


Austausch | 
 

 Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Do Jan 20, 2011 9:13 pm



Aufbrauch der 5Gr. Marke
Karte Fernverkehr von Lindau-Innsbruck nach Wien vom 26.08.1956,
da es sich bei Lindau-Innsbruck um einen Bahnstempel handelt, muß die Karte mittels
Zug befördert worden sein
MiF mit 6x 5Gr. (ANK 888)+ 70Gr. (ANK 1021) = 1,00 Schilling
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.12.1963

Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Trachtenserie ANK 887 - 923 - Belege   Mo Jan 31, 2011 4:24 pm

hallo wilma und Postgeschichte-Kemser,

herzlichen dank fürs einstellen und zeigen eurer interessanten belege: eine 1,45 s-antwortkarte mit israelischer zufrankatur sieht man wirklich nicht alle tage. spannend auch die aufbrauchsfrankatur der 5 g-marke von wilma!

von mir heute ein auslandsbrief aus st. gilgen/s nach hamburg vom 29. september 1953 (der stempelabschlag zeigt das falsche datum "43" oder "48", vier der verwendeten werte erschienen jedoch erst 1949 bzw. 1950), abgegolten mit je 1 x ANK 891 (20 g), ANK 894 (30 g violett), ANK 896
(40 g grün), ANK 900 (70 g) und ANK 902 (80 g), insgesamt also 2,40 s (portogerecht vom 1.9.1951 - 31.1.1960):


Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Jan 31, 2011 8:05 pm

Hallo zemi1965,

da hat sich ein Beamter beim Einstellen des Datums eindeutig im Jahr "vergriffen".

Im Scan ist es sehr schwer festzustellen, ob es bei bei der letzen Stelle um eine "3" oder "8" handelt. Aber am Orginal müsste sich doch das ausmachen können. Zwischen der 40Gr. und der 20Gr. Marke ist die Uhrzeit "18" recht deutlich abgeschlagen. Vergleiche doch einmal die Rundung bzw. die Verbindungslinie der "8" in der Uhrzeit. Mir erscheint es so, als wäre es eine "3".

Fatal wäre so ein Stempelfehler, wenn es sich um teure Markenausgaben bzw. um absolut selten zufindenden Frankaturen handeln würde. Das Geschrei der "Fälschung" wäre riesig!
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Trachtenserie ANK 887 - 923 - Belege   Mo Jan 31, 2011 8:43 pm

hallo wilma,

danke für deinen kommentar.
ich bin davon überzeugt, dass es sich um einen brief aus dem jahr 1953 handelt, die deutlichste abstempelung zwischen 20 g- und 40 g-Marke zeigt eine klar lesbare "3".
außerdem wäre bei einem brief aus dem september 1958 bestimmt bereits die 1,- s oder sogar die 1,50 s aus der bautenserei in mischfrankatur mit niedrigen werten der trachtenserie verwendet worden.

grüße nach oö
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di Feb 01, 2011 8:03 pm



Ortsverkehr Wieselburg vom 04.09.1951
MeF 50Gr. (ANK 898)
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.12.1963
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di Feb 01, 2011 8:12 pm



Karte von Steyr in die ?/Steiermark vom 28.07.1949
MeF 15 Gr. (ANK 890)
Portogebühr vom 01.06.1949 - 31.08.1951
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Österreich - Trachten   Do Feb 03, 2011 6:24 pm



Expresskarte Fernverkehr vom 11.07.1963 von Mödling nach Salzburg mit 2,50 S. (ANK 1068)
Expressgebühr 1,50 (vom 01.09.1951 - 31.12.1966)
Kartengebühr Fernverkehr 1,00 (vom 01.09.1951 - 31.12.1963)
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Do Feb 03, 2011 6:27 pm



Expresskarte Fernverkehr vom 26.01.1960 von Salzburg nach Wien,
MiF 10Gr. + 2,40 S (ANK1053) + (ANK 1067)
Portogebühr siehe oben
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Feb 07, 2011 7:56 pm

Obwohl EF mit der 60 Gr. Marke (ANK 899) bereits 2x gezeigt wurden, hier nun eine EF
in einem ganz anderen Zusammenhang.



Karte vom 26.05.1952 von Hirschegg/Kleinwalsertal nach Hamburg mit dem deutschen
Sondertarifstempel. Dieser wurde abgeschlagen damit die dt. Post erkennt, dass es sich
um eine portogerechte Frankatur handelt.

Aufgrund der engen Bindung an das deutsche Wirtschaftsgebiet - das Kleinwalsertal mit den Orten Riezlern, Mittelberg, Hirschegg und Oberstdorf ist nur von Deutschland aus zu erreichen - gelten die deutschen Inlandsgebühren. Da das Kleinwalsertal geogrphisch aber zu Österreich gehört, gelten die österreichischen Postwertzeichen.

Portogebühr 10 Pf. = 60 Gr. vom 01.09.1948 - 28.02.1963
Nach oben Nach unten
helmut
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Trachtenserie ANK 887-923 Belege   Di Feb 08, 2011 11:32 am

Mit dem Beitritt Österreichs zur EU am 1.1.1995 wurde die Funktion der Zollausschußgebiete Kleines Walsertal und Jungholz in Tirol hinfällig. Die ermässigte Postgebühr nach Deutschland galt noch bis zum 1.11.2005, als die Deutsche Post AG ihr Annahmesystem aus den ehemaligen Zollausschußgebieten abzog. Seither werden Postsendungen nach Deutschland zum Auslandtarif angenommen, diese über Salzburg(Briefe) und Linz(Pakete) abgeleitet. Der Beleg von Wilma kann nun endgültig zum Thema Postgeschichte zugeordnet werden!
Helmut aus Wels
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Fr Feb 18, 2011 11:21 pm



Brief von Innsbruck in die Schweiz vom 05.04.1950
Buntfrankatur mit 2x 5 Gr (ANK 888) + 70 Gr (ANK 900) + 90 Gr. (ANK 903) = 1,70 Schilling
Portogebühr vom 01.01.1950 - 31.08.1951
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   So Feb 27, 2011 10:50 pm



Brief von Wien in die Schweiz vom 15.05.1957
MeF 80 Gr. (ANK 902)
Die untere Marke entging der Entwertung, wurde dieshalb mit dem stummen
Handstempel "W101" entwertet.
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.01.1960
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Trachtenserie ANK 887 - 923 - Belege   Mi März 23, 2011 6:44 pm

liebe wilma, lieber helmut,
danke für das leben-lassen dieses themas!

reco-express-inlandsfernbrief von wien nach hagenberg in oö vom 4. februar 1952,
portorichtig frankiert mit ANK 891 (20 g Trachten), ANK 915 (2,40 s Trachten) und
ANK 985 (2,40 + 0,60 s Olympische Spiele 1952):



sonderstempel! leider nur briefvorderseite!
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi März 23, 2011 7:58 pm

Hallo zemi1965,

keine Ursache, auch ich stehe auf auf die Trachten Belege....

Wie ich aus dem letzlich gezeigten Stück sehe, hast du auch einen Beleg vom Hrn. Rudolf Kitzler. Ich kannte diesen fleissigen und engagierten Philatelisten zwar nicht persönlich, kenne aber Leute, die ihn kannten. Selber habe ich auch einige Belege.



Karte aus Wald/Oberpinzgau nach Deutschland vom 24.05.1954
Buntfrankatur mit 20 Gr. (ANK 891) + 25 Gr. (ANK 892) + 1,00 S. grün (ANK 906)= 1,45 S.
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.01.1960
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi März 23, 2011 8:26 pm



Drucksache von Salzburg über das Weihnachtspostamt Christkindl in Steyr und wieder retour nach Salzburg vom 20.12.1956
1956 wurde keine Weihnachtsmarke verausgabt, deshalb deckte oft eine Dauermarke das Porto ab - 30 Gr. dunkelviolett (ANK 895)
Eigentlich hätte der Leitzettel "über Christkindl" mit dem Salzburger OT Stempel entwertet werden sollen, aber 1956 kannten noch nicht alle Postbeamten diese Bestimmung und so wurde der OT Stempel "irgendwo" abgeschlagen.
Portogebühr Drucksache vom 01.09.1951 - 31.12.1963
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi März 23, 2011 8:54 pm



Geschäftspostkarte von Eisentratten nach Klagenfurt vom 19.12.1960
70 Gr. (ANK 1060)
Portogebühr vom 01.02.1960 - 31.12.1966
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   So Mai 08, 2011 8:16 pm



Fernverkehr von Kindberg-Aumühl nach Wieselburg vom 24.11.1951
EF 1,50 (ANK 910)
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.12.1963
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   So Mai 08, 2011 9:05 pm



Recobrief Fernverkehr von Rannersdorf nach Wien vom 09.10.1961
Buntfrankatur mit 30 Gr. + 70 Gr. + 80 Gr. + 2,20 Schilling = 4,00 Schilling
Recogebühr 2,50 (vom 01.02.1960 - 31.12.1966)
Briefgebühr 1,50 (vom 01.09.1951 - 31.12.1963)
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Trachtenserie ANK 887 - 923 - Belege   Mi Jun 08, 2011 5:05 pm

ein netter luftpostbrief nach holland,
gelaufen am 20. september 1949 aus graz/st nach den haag,
frankiert mit 1 x ANK 854 50 g Orange Landschaft und 2 x ANK 897 45 g hellblau Trachten, insgesamt 1,40 S:

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi Feb 08, 2012 7:31 pm



Express Recobrief vom 28.06.1949 von Linz nach Windischgarsten
MiF 1,00 blau (ANK 904) + 1,40 (ANK 908) beide ausgegeben am 01.06.1948
Expressgebühr 80 Gr. + Recogebühr 1,00 S. vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Briefgebühr 60 Gr. vom 01.06.1949 - 31.08.1951

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   So März 18, 2012 5:34 pm



Geschäftspapiere bis 250g vom 10.11.1951
Portogebühr vom 01.09.1951 - 30.11.1953
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di März 20, 2012 7:10 pm

@Serles002 schrieb:
Hunderte FDC -A (Ersttagsbriefe und Macimumkarten MC ) lagern bei mir welche ich zum Nominale weitergeben möchte, bin 75 und weiß nicht was nachher geschied.

Hallo Serles002,
leider bin ich an FDC´s nicht interessiert. Mich reizen portogerechte Bedarfsbriefe viel mehr. Es wird sehr schwer werden FDC´s zu verkaufen. Auf Tauschtagen etc.
werden diese kiloweise in Centbereich angeboten und das Interesse daran ist eher dürftig. Leider...

LG, Wilma

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi Nov 14, 2012 7:15 pm



Recobrief Fernverkehr vom 26.06.1952 von Gainfarn nach Leoben
MeF mit Plattenfehler - Strich duch "ub" auf allen 5 Marken
Recogebühr 2,00 vom 01.09.1951 - 31.01.1960
Briefgebühr 1,50 vom 01.09.1951 - 31.12.1963
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi Nov 14, 2012 7:37 pm



Flugpostbrief 5g vom 13.08.1951 von Hohenems nach Amerika
MeF 2x 1,60 Schilling
Flugpostgebühr 1,50 (für 5g) vom 01.01.1950 - 31.08.1951
Briefgebühr 1,70 vom 01.01.1950 - 31.08.1951
Nach oben Nach unten
christoph1982
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi Mai 08, 2013 5:51 pm

Reco-Ortsbrief vom 13.1.1954 portogerecht mit 3 OS frankiert
Nach oben Nach unten
 

Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen