Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von Gerhard Gestern um 10:50 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Gestern um 9:11 pm

» NEU: Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Gestern um 8:13 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 8:04 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Gestern um 7:47 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Gestern um 7:23 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Gestern um 4:45 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 3:07 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Gestern um 2:08 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Gestern um 11:47 am

» Gesäuse
von gabi50 Gestern um 11:42 am

» Luftpost,Erstflüge sammeln
von kaiserschmidt Gestern um 10:34 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Di Jan 16, 2018 10:57 am

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:39 am

» Ältere Flugpost aus Wien
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:30 am

» Dross
von Gerhard Mo Jan 15, 2018 10:57 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2018 10:05 am

» Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Mo Jan 15, 2018 10:00 am

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie So Jan 14, 2018 9:37 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Jan 14, 2018 7:32 pm

» Spezialitäten der Landschaftserie 1945
von Rein So Jan 14, 2018 7:13 pm

» Christkindl Stempel
von wilma So Jan 14, 2018 7:10 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard So Jan 14, 2018 5:40 pm

» Gams bei Stainz
von gabi50 So Jan 14, 2018 3:39 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jan 14, 2018 3:00 am

» Streifbänder des DÖAV
von Gerhard Fr Jan 12, 2018 11:10 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von jklang Fr Jan 12, 2018 5:11 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Jan 11, 2018 7:18 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:35 pm

» Gams bei Hieflau
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:08 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:52 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:43 pm

» Gaishorn
von gabi50 Di Jan 09, 2018 4:47 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Jan 08, 2018 11:06 pm

» Hilfe - WIPA 1933
von muesli Mo Jan 08, 2018 10:16 pm

» Fürstenfeld
von gabi50 So Jan 07, 2018 2:33 pm

» Volkstrachten mit Aufdruck Hakenkreuz und Wertangabe RPfg
von franz1964 So Jan 07, 2018 10:23 am

» Schweiz MiNr 1 ???
von balf_de Sa Jan 06, 2018 1:55 pm

» Bogenrandsignaturen DDR
von versandhandel-der-born Fr Jan 05, 2018 4:57 pm

» Frohnleiten
von gabi50 Do Jan 04, 2018 8:04 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 03, 2018 10:58 pm

» Fernitz
von gabi50 Mi Jan 03, 2018 5:20 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von kaiserschmidt Mi Jan 03, 2018 10:53 am

» Großtauschtag 4. Februar 2018 Attnang-Puchheim
von Gerhard Di Jan 02, 2018 4:06 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von x9rf Di Jan 02, 2018 10:50 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von MaxPower Di Jan 02, 2018 8:46 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mo Jan 01, 2018 5:14 pm

» Siegerbild im Dezember 2017
von gabi50 Mo Jan 01, 2018 1:12 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Jan 01, 2018 1:02 pm

» Friedberg
von gabi50 So Dez 31, 2017 4:17 pm

» Handbuch "Rainer" und "Müller" gesucht!
von adilac So Dez 31, 2017 10:29 am

» Kommen Sie mit nach Ambunti in die Sepik-Provinz ?
von Rabaul So Dez 31, 2017 8:11 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Sa Dez 30, 2017 10:10 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 6:18 pm

» Frein bei Mürzsteg
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 5:29 pm

» Marke aus Argentinien
von gabi50 Fr Dez 29, 2017 6:33 pm

» Legendäre Sammlung
von Gerhard Fr Dez 29, 2017 4:43 pm

» Frauheim bei Kranichfeld
von gabi50 Do Dez 28, 2017 4:57 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 27, 2017 11:46 pm

» Alte Briefmarkensammlung - Wie am besten verkaufen
von Markenfreund49 Mi Dez 27, 2017 5:52 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 4:42 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 2:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Jänner 2018 
von Michaela Di Dez 26, 2017 8:04 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von kaiserschmidt Mo Dez 25, 2017 5:32 pm

» NEU: Sondermarke „Steyr Typ 50 - Baby“
von Gerhard Mo Dez 25, 2017 4:42 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de So Dez 24, 2017 4:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter So Dez 24, 2017 8:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

» Frauenberg bei Ardning
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:04 pm

» Weihnachtspost 2017
von Michaela Sa Dez 23, 2017 8:17 am

» Dispenser Rollenmarke
von Markenfreund49 Fr Dez 22, 2017 8:53 pm

» NEU: Sondermarke „Bugholzmöbel – Michael Thonet“
von Gerhard Fr Dez 22, 2017 6:00 pm

» Frauenberg bei Bruck
von gabi50 Fr Dez 22, 2017 5:16 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Fr Dez 22, 2017 11:12 am

» Feldpost II Weltkrieg Belege
von kaiserschmidt Do Dez 21, 2017 11:45 am

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 9:53 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 20, 2017 8:20 pm

» NEU: Sondermarke „Wiener Tuba“, Serie „Musikinstrumente“
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 6:42 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Di Dez 19, 2017 1:09 pm

» Fohnsdorf
von gabi50 Mo Dez 18, 2017 8:06 pm

» Weinpaket
von Gerhard Mo Dez 18, 2017 7:22 pm

» SBZ Stadt Berlin 2 wbzs
von Angus3 Mo Dez 18, 2017 6:55 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von kaiserschmidt Mo Dez 18, 2017 5:43 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 17, 2017 7:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Michaela So Dez 17, 2017 8:19 am

» Fladnitz
von gabi50 Fr Dez 15, 2017 11:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von muesli Fr Dez 15, 2017 11:04 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Dez 15, 2017 6:47 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de Fr Dez 15, 2017 5:22 pm

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von wilma Do Dez 14, 2017 8:58 pm

» Fieberbründl
von gabi50 Do Dez 14, 2017 8:16 pm

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek Do Dez 14, 2017 4:46 pm

» Feldkirchen
von gabi50 Mi Dez 13, 2017 3:14 pm

» Feldbach
von gabi50 Mo Dez 11, 2017 9:17 pm

» Zeitungsstempelmarken
von kaiserschmidt Mo Dez 11, 2017 7:00 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mo Dez 11, 2017 7:00 pm

» Irrläufer Belege Österreich // Sammlerpost International vor dem I. Weltkrieg
von kaiserschmidt So Dez 10, 2017 9:51 am

» Postamt Christkindl Leitzettel
von wilma Sa Dez 09, 2017 8:48 pm

» Siegerbild im November 2017 
von muesli Sa Dez 09, 2017 11:21 am


Teilen | 
 

 Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mi Feb 03, 2010 11:14 am

Dokumentation dieser Postkartenserie, die wegen laufender Portoerhöhungen
ständig neuer Wertstufen,
nämlich MICHEL P 249, 251, 254, 256, 257, 258, 259, 261, 262, 264 und 266,
und vor allem aus heutiger Sicht interessanter Zusatzfrankaturen bedurfte.



MICHEL P 261

Postkarten-Portotabelle:



Quelle: MICHEL Ganzsachen-Katalog Europa West 2003/04

Zu Inland zählten Österreich, Deutschland und Danzig.
Der ermäßigte Auslandstarif galt ab 1. Mai 1922 für Ungarn, die Tschechoslowakei, Rumänien und Italien,
ab 1. Dezember 1924 auch für Polen.


Zuletzt von zemi1965 am Mi Feb 03, 2010 12:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mi Feb 03, 2010 11:30 am



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerecht gelaufen am 28. April 1922 von Wien nach Lammatsch in Sachsen
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mi Feb 03, 2010 10:11 pm



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Auslandsverwendung (15 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur ANK/MI 367
10 Kronen rötlichlila von Wien nach Antwerpen in Belgien vom 22. April 1922

wer von euch kann die eigentliche 15 Kronen-Postkarte (Michel P 253) hier in diesem thema dokumentieren? ich habe dieses wirklich rare stück noch nie in händen gehabt...


Zuletzt von zemi1965 am Do Feb 04, 2010 12:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Do Feb 04, 2010 12:30 pm



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Auslandsverwendung (15 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur 2 x ANK/MI 365
5 Kronen olivgrün von Wien nach Thalwil in der Schweiz vom 7. April 1922
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Do Feb 04, 2010 7:46 pm



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerecht gelaufen am 23. Juli 1922 von Salzburg nach Nürnberg
(12 1/2 Kronen-Tarif), Zusatzfrankatur ANK/MI 366
7 1/2 Kronen violettblau
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Do Feb 04, 2010 9:27 pm

Hallo,
es freut mich, dass du dieses interessante Ganzsachenthema gegründet hast. Ich werde mich nächste Woche mit diversen Bildern beteiligen, bei der 15-Kreuzer-Karte werde ich aber wohl auch passen müssen.

Beste Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Do Feb 04, 2010 11:53 pm



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerecht gelaufen am 4. Mai 1922 von Krems nach Wien
(12 1/2 Kronen-Tarif), Zusatzfrankatur ANK 361 1 Krone braun, 365 5 Kronen olivgrün und ANK 314 Wappenzeichnung 1 1/2 Kronen (als ZF gültig bis 30.9.22).
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Fr Feb 05, 2010 9:32 am

hallo Cantus, hallo Gerhard, danke für eure Unterstützung.
Ich freue mich sehr, dass ihr auf den Zug aufgesprungen seid!
Toller Beleg, Gerhard, deine Mischfrankatur mit diesen kleinen Werten.



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (12 1/2 Kronen)
durch Zusatzfrankatur 1 x ANK/MI 271x 50 Heller Allegorie dunkelblau, 2 x ANK/MI 313x 1 Krone Wappenadler breit braun
und 1 x ANK/MI 365 5 Kronen olivgrün von Schrems/N nach Gmünd/N vom 11. Mai 1922



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Auslandsverwendung (45 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur 2 x ANK/MI 370
20 Kronen dunkelblau von Wien nach Roulers in Belgien vom 12. Juni 1922



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Verwendung für das begünstigte Ausland (35 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur 4 x ANK/MI 366
7 1/2 Kronen violettblau von Wien nach Pilsen in der CSR vom 14. Juni 1922


Zuletzt von zemi1965 am Sa Okt 16, 2010 1:13 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Sa Feb 06, 2010 11:17 am



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (50 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
4 x ANK/MI 365 5 Kronen olivgrün und
1 x ANK/MI 371 25 Kronen lilarot
von Dornbirn nach Feldkirch vom 25. August 1922
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Sa Feb 06, 2010 11:24 pm

Hallo zusammen,
als Ganzsachensammler versucht man stets, die einzelnen Ganzsachen ohne Zusatzfrankaturen zu finden, eben genau für die Portostufe verwendet, für die sie hergestellt worden sind. Ich verhehle nicht, dass es außerordentlich reizvoll sein kann, die Ganzsachen mit dem quadratischen Wertstempel mit allerlei Zusatzfrankaturen zusammenzutragen, es ist bei den meisten der amtlich erschienenen Karten aber um ein Wesentliches schwieriger, sie überhaupt ohne Zusatzfrankaturen zu finden.

Ich besitze beide Variationen, wenn auch nicht komplett. Für den Anfang zeige ich euch heute alle die Ganzsachenpostkarten aus meinem Besitz, die in ihrem Originalzustand verschickt worden sind.

Viele Grüße
Cantus




P 249, gelaufen am 7.3.1922 von Wien nach Berlin




P 258, gelaufen am 29.3.1923 von Leoben nach Graz




P 259, gelaufen am 30.6.1923 von Unter Radiberg nach Wien




P 261, gelaufen am 1.10.1923 von Wien nach Breslau




P 263 A, also der Antwortteil der Doppelkarte P 263, jedoch nicht als Antwortkarte verwendet, sondern - vermutlich mangels des Original-Postkartenvordrucks - abgetrennt als Drucksache, gelaufen am 21.2.1984 von Wien nach Güstrow




P 264, gelaufen am 4.2.1924 (?) von Ried in Tirol nach Innsbruck




P 266, gelaufen am 5.3.1925 von Saalfelden nach Innsbruck
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   So Feb 07, 2010 8:59 am

Hallo Cantus,
danke für deinen philatelistisch inspirierenden Beitrag und die vielen eingestellten Belege ohne Zusatzfrankatur.
Was für mich diese Serie so interessant macht, sind jedoch gerade die vielen Zusatzfrankaturvariationen in all ihrer Bunt- und Unterschiedlichkeit. Für die 12 1/2 Kronen-, die 50 Kronen- und die 100 Kronen-Karte gebe ich dir recht, sie sind ohne Zusatzfrankatur tatsächlich fast nicht zu finden und auch ich kann sie dir nicht präsentieren. Die anderen Karten, vor allem die Werte ab 300 Kronen, sind aber ohne Zusatzfrankatur ganz normal und nicht seltener als mit Zusatzfrankatur anzutreffen.
Außerdem wäre unser Thema ohne portogerechte Zusatzfrankaturen auch viel zu rasch abgehandelt.
Ich freue mich schon auf deine interessanten Beiträge zu den Karten mit Zusatzfrankatur.

zemi1965



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (50 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
2 x ANK/MI 366 7 1/2 Kronen violettblau und
1 x ANK/MI 372 30 Kronen grau
in Wien gelaufen am 7. September 1922


Zuletzt von zemi1965 am Mi Feb 10, 2010 2:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   So Feb 07, 2010 9:27 am



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (50 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
ANK 373 45 Kronen ziegelrot
von Krems nach Wien gelaufen am 5. September 1922
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mo Feb 08, 2010 3:07 pm



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (50 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 366 7 1/2 Kronen violettblau,1 x ANK/MI 368 12 1/2 Kronen oliv und
1 ANK/MI 371 25 Kronen lilarot
von Lend nach Goldegg am 26. August 1922



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (50 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 370 20 Kronen dunkelblau und 1 x ANK/MI 371 25 Kronen lilarot
in Wien gelaufen am 15. September 1922



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (100 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
4 x ANK/MI 365 5 Kronen olivgrün, 1 x ANK/MI 372 30 Kronen grau und 1 x ANK/MI 373 45 Kronen mattziegelrot
in Wien gelaufen am 7. Oktober 1922


Zuletzt von zemi1965 am Mo Aug 30, 2010 8:02 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Di Feb 09, 2010 4:25 pm



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Verwendung als Auslandsdrucksache (120 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 365 5 Kronen olivgrün, 1 x ANK/MI 374 50 Kronen orangebraun (Marke repariert) und
1 x ANK/MI 375 60 Kronen gelbgrün von Wien nach Dänemark am 13. Oktober 1922



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (200 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 373 45 Kronen mattziegelrot,1 x ANK/MI 374 50 Kronen orangebraun und
1 x ANK/MI 378 100 Kronen grau
von Radkersburg nach Wien am 13. Dezember 1922


Zuletzt von zemi1965 am So Nov 07, 2010 10:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Di Feb 09, 2010 11:09 pm

Hallo zemi1965,
da du im Moment nur die 5-Kronen-Karte zeigst, hier drei entsprechende Beispiele von mir; eine nähere Beschreibung der Marken oder Portostufen kannst du gerne nachholen




P 249 mit Zusatzfrankatur, Portostufe 12,5 Kronen, geschrieben am 8.8.1922, gelaufen von Lofer nach Berlin





P 249 mit Zusatzfrankatur, Portostufe 50 Kronen, gelaufen am 9.9.1922 von Innsbruck nach Schwaz




P 249 mit Zusatzfrankatur, Portostufe 62,5 Kronen, gelaufen als Expresskarte am 23.6.1922 von Wien nach Berlin
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mi Feb 10, 2010 1:45 pm

Hallo Cantus,
danke für deine wertvolle Beteiligung. Ganz toll finde ich die per Express beförderte Karte.
Keine Angst, nach diesem Beitrag folgt die letzte 5 Kronen-Karte mit Zusatzfrankatur,
dann wechsle ich zur 12 1/2 Kronen-Karte.



P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Inlandsverwendung (200 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 368 15 Kronen bläulichgrün,1 x ANK/MI 377 80 Kronen gelb und
1 x ANK/MI 378 100 Kronen grau
von Wien nach Hannover am 20. Dezember 1922


et voilà:


P 249 5 Kronen olivgrün, portogerechte Auslandsverwendung (360 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 366 7 1/2 Kronen violettblau, 1 x ANK/MI 367 10 Kronen rotlila,
1 x ANK/MI 368 12 1/2 Kronen olivgrau, 5 x ANK/MI 371 25 Kronen lilarot und
1 x ANK/MI 383 200 Kronen rosa
von Salzburg nach Helsingborg in Schweden am 25. Oktober 1922


Zuletzt von zemi1965 am Do Feb 11, 2010 2:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mi Feb 10, 2010 11:13 pm

Hallo,
dann werde ich die nächste Runde mal eröffnen. Der Vollständigkeit halber zeige ich bei den beiden zu 12 ½ Kronen erschienenen Postkarten auch die jeweilige postfrische Variante.




P 251, einfache Postkarte ungelaufen




P 251 mit Zusatzfrankatur, Portostufe 50 Kronen, gelaufen am 13.9.1922 von Hadersdorf-Weidlingen nach Schleswig




P 251 mit Zusatzfrankatur, Portostufe 180 Kronen, gelaufen am 11.9.1922 von Wiener Neustadt nach Zagreb






P 252, Doppelkarte ungelaufen




P 252 mit Zusatzfrankatur, Antwortteil ungebraucht anhängend, Portostufe 180 Kronen,
gelaufen am 4.9.1922 von Wien nach Amsterdam




P 252 F (Frageteil der Doppelpostkarte) mit Zusatzfrankatur, Portostufe 200 Kronen,
gelaufen am 16.12.1922 von Wien nach Weimar
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Do Feb 11, 2010 2:54 pm

... und ich setze ebenfalls mit der 12 1/2 Kronen-Karte fort:



P 251 12 1/2 Kronen oliv, portogerechte Inlandsverwendung (100 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 367 12 1/2 Kronen olivgrau und
1 x ANK/MI 376 75 Kronen ultramarin
innerhalb von Wien am 28. September 1922
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Do Feb 11, 2010 11:53 pm

.... und ich gebe auch noch einmal meinen "Kremser Senf" dazu:



P 251 12 1/2 Kronen oliv, portogerechte Inlandsverwendung (100 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK 367 10 Kronen rötlichlila und
1 x ANK 368 12 1/2 Kronen olivgrau
2 x ANK 370 20 Kronen dunkelblau
1 x ANK 371 25 Kronen lilarot
von Krems nach Kritzendorf am 30. 9. 1922
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Fr Feb 12, 2010 8:23 am

... Verwendung in der Steiermark:



P 251 12 1/2 Kronen oliv, portogerechte Inlandsverwendung (100 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 365 5 Kronen olivgrün, 1 x ANK/MI 368 12 1/2 Kronen olivgrau, 2 x ANK 370 20 Kronen dunkelblau
und 1 x ANK/MI 372 30 Kronen grau
von Leoben nach Graz am 13. Oktober 1922

... und diesmal Osttirol:



P 251 12 1/2 Kronen oliv, portogerechte Inlandsverwendung (100 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
2 x ANK/MI 363 2 1/2 Kronen rotbraun, 1 x ANK 366 7 1/2 Kronen violettblau und
1 x ANK/MI 376 75 Kronen ultramarin
von Huben nach Donauwörth am 19. Oktober 1922


Zuletzt von zemi1965 am Sa Okt 02, 2010 8:06 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Sa Feb 13, 2010 9:19 am

... heute aus dem Pongau:



P 251 12 1/2 Kronen oliv, portogerechte Deutschlandverwendung (200 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
1 x ANK/MI 367 12 1/2 Kronen olivgrau,
1 x ANK/MI 376 75 Kronen ultramarin und 1 x ANK/MI 378 100 Kronen grau
aus Radstadt nach Offenburg in Baden am 15. November 1922
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   So Feb 14, 2010 1:31 pm



P 251 12 1/2 Kronen oliv, portogerechte Inlandsverwendung (200 Kronen - Tarif)
durch Zusatzfrankatur
2 x ANK/MI 366 7 1/2 Kronen violettblau, 1 x ANK 372 30 Kronen grau,
1 x ANK/MI 374 50 Kronen rotbraun und 1 x ANK/MI 378 100 Kronen grau
von Steyr nach Wien am 15. November 1922
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mo Feb 15, 2010 5:49 pm



P 252 A (Antwortteil der Doppelpostkarte), portogerechte Inlandsverwendung (50 Kronen-Tarif)
durch Zusatzfrankatur
5 x ANK/MI 366 7 1/2 Kronen violettblau
von Amstetten nach Kalksburg am 26 . August 1922
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mi März 03, 2010 3:33 pm



P 254 50 Kronen rostbraun, überfrankierte Karte von Wien nach Deutschland vom 16. Oktober 1922
(100 Kronen-Tarif, jedoch 300 Kronen entrichtet durch
Zusatzfrankatur 5 x ANK/MI 374 50 Kronen rotbraun):
Interessanter Absender!
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   Mi März 03, 2010 5:25 pm

Ausstellungsobjekt
"THE USE OF OFFICIAL AUSTRIAN POSTCARDS DURING THE INFLATION 1918 - 1925 (1926)"
EXHIBITOR: HELMUT SEEBALD, AUSTRIA

http://www.japhila.cz/hof/0598/index0598a.htm


Sehr informativ und qualitativ hochwertig!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24   

Nach oben Nach unten
 

Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Ganzsachen :: Österreich :: amtliche Ganzsachen-
Tauschen oder Kaufen