Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Michaela Gestern um 6:38 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 5:55 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:50 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Sa Dez 15, 2018 2:16 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Sa Dez 15, 2018 7:00 am

» Unterschied Mi. Nr. 1 und Mi. Nr. 5 (verfärbt)
von gmeckl Fr Dez 14, 2018 12:45 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von muesli Do Dez 13, 2018 10:13 pm

» Mariazell
von gabi50 Do Dez 13, 2018 1:28 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Do Dez 13, 2018 11:47 am

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Do Dez 13, 2018 11:38 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mi Dez 12, 2018 2:02 pm

» Briefmarken geerbt.
von T1000er Di Dez 11, 2018 5:52 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mo Dez 10, 2018 1:37 pm

» Maria Fieberbründl
von gabi50 Mo Dez 10, 2018 1:15 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von Dikloster So Dez 09, 2018 10:28 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von Berni17 So Dez 09, 2018 7:23 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Sa Dez 08, 2018 10:03 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Sa Dez 08, 2018 9:23 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Sa Dez 08, 2018 8:47 pm

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von wilma Sa Dez 08, 2018 8:18 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Sa Dez 08, 2018 3:25 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Dez 07, 2018 6:20 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von Markenfreund49 Fr Dez 07, 2018 6:34 am

» Die Freimarkenausgabe 1916
von miragenikita Do Dez 06, 2018 3:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Otto61 Do Dez 06, 2018 10:31 am

» Mariatrost
von gabi50 Di Dez 04, 2018 1:15 pm

» Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.
von muesli So Dez 02, 2018 8:09 pm

» Siegerbild im November 2018
von muesli So Dez 02, 2018 8:05 pm

» Mariagrün
von gabi50 So Dez 02, 2018 3:43 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher So Dez 02, 2018 1:51 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Sa Dez 01, 2018 10:01 pm

» Cuba Bogenmappe
von ma007 Sa Dez 01, 2018 12:54 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von gabi50 Fr Nov 30, 2018 8:31 pm

» Automatenmarke FRAMA
von Gerhard Fr Nov 30, 2018 6:10 pm

» Satzbriefe
von Ausstellungsleiter Fr Nov 30, 2018 6:06 pm

» Schiffe im Stempel
von Cantus Fr Nov 30, 2018 5:23 pm

» Sondermarke (Block) 100. Jahre Flugpost
von Gerhard Fr Nov 30, 2018 8:41 am

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von Gerhard Mi Nov 28, 2018 6:19 pm

» Marburg
von gabi50 Mi Nov 28, 2018 5:27 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Michaela Mi Nov 28, 2018 7:02 am

» Weihnachten Österreich
von Michaela Mo Nov 26, 2018 6:44 pm

» Mahrenberg
von gabi50 So Nov 25, 2018 4:37 pm

» surinam
von Philip van Wegen-Wirth So Nov 25, 2018 1:19 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von eckenerecki Sa Nov 24, 2018 7:29 pm

» Frage zur Verwendung der Postleitzahl in Freistempel.
von T1000er Sa Nov 24, 2018 12:39 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr Nov 23, 2018 7:57 pm

» Zeppelin-Zeitungsauschnitt
von Polarfahrtsucher Fr Nov 23, 2018 7:04 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb November 2018
von Gerhard Fr Nov 23, 2018 6:42 pm

» Lilienfeld
von gabi50 Fr Nov 23, 2018 6:04 pm

» Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Fr Nov 23, 2018 8:44 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Nov 20, 2018 11:07 pm

» NEU: Weihnachten 2018 – Vintage – Mädchen mit Katze
von Gerhard Di Nov 20, 2018 5:55 pm

» NEU: Weihnachten 2018 Geburt Christi, Maria Rast
von Gerhard Di Nov 20, 2018 5:52 pm

» NEU: Weihnachten 2018 – 200 Jahre Stille Nacht
von Gerhard Di Nov 20, 2018 5:49 pm

» Matrix-Freistempeltyp gesucht.
von T1000er So Nov 18, 2018 10:12 pm

» Laxenburg
von gabi50 So Nov 18, 2018 3:38 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 So Nov 18, 2018 3:27 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Sa Nov 17, 2018 8:20 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:32 pm

» Wein und Weinanbau
von T1000er Sa Nov 17, 2018 7:29 pm

» Ersatzstempel
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:03 pm

» Frage zu Markenheftchen
von fgoldie Fr Nov 16, 2018 2:09 pm

» Landeck
von gabi50 Do Nov 15, 2018 2:40 pm

» Anlassbezogene Reco-Zettel
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:42 pm

» Philatelietag 3550 Langenlois
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:36 pm

» Paketmarken
von wilma Mo Nov 12, 2018 8:33 pm

» Briefmarken Set, Gedenkmarken Ausgabe 28. Juni 1917
von Zardoz Mo Nov 12, 2018 7:31 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 11, 2018 7:24 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 11, 2018 12:01 am

» 10. Nov.2018 Thematik für Einsteiger und Interessierte
von gesi Fr Nov 09, 2018 8:46 pm

» Lurgrotte
von gabi50 Di Nov 06, 2018 3:16 pm

» NEU: Sondermarke Weihnachten 2018 – Modern – Weihnachtsbaum
von Gerhard Mo Nov 05, 2018 7:14 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Markenfreund49 So Nov 04, 2018 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Nov 04, 2018 9:29 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Nov 04, 2018 7:57 pm

» DP Camp Post
von Gerald So Nov 04, 2018 6:12 pm

» Sondermarke 800 Jahre Stift Schlägl
von Gerhard So Nov 04, 2018 4:47 pm

» Ostschlesien Abstimmungsgebiet 1920
von Gerhard So Nov 04, 2018 3:52 pm

» Sondermarke Wirtschaftsuniversität Wien – Bibliothek
von Gerhard Sa Nov 03, 2018 8:51 pm

» Großvaters exklusive Briefmarkensammlung
von Markenfreund49 Sa Nov 03, 2018 3:15 pm

» Luttenberg
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 5:06 pm

» Tausch Marken/Belege UNO Wien 1993 - 2004
von Bolle Fr Nov 02, 2018 3:26 pm

» Siegerbild im Oktober 2018
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 3:01 pm

» Briefmarken der Jahre 1950 - 1954
von Markenfreund49 Do Nov 01, 2018 8:38 am

» Ligist
von gabi50 Mi Okt 31, 2018 5:26 pm

» Erkennung Riffelung auf Brief
von heuheu Di Okt 30, 2018 12:16 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Mo Okt 29, 2018 5:05 pm

» Sondermarke 300 Jahre Wiener Porzellan
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:56 pm

» Sondermarke 150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:54 pm

» Sondermarke Weststeiermark
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:52 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli So Okt 28, 2018 6:23 pm

» Luftschiff LZ-1- - Karte
von Polarfahrtsucher So Okt 28, 2018 11:48 am

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von Markenfreund49 So Okt 28, 2018 9:17 am

» Liezen
von gabi50 Sa Okt 27, 2018 2:52 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Okt 26, 2018 10:58 am

» Zollausschlußgebiete Jungholz und Kleinwalsertal
von giuseppeaqua Fr Okt 26, 2018 10:05 am

» Lichtenwald
von gabi50 Mi Okt 24, 2018 12:36 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mo Okt 22, 2018 9:20 pm

» Leutschach
von gabi50 Mo Okt 22, 2018 2:24 pm


Teilen | 
 

 Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Mi März 10, 2010 8:56 pm

Manche glauben wohl, Sammler seien doof und nur zum Melken da. Dieses Los hier soll "nur" 10 Euro kosten.

http://stamps.delcampe.net/page/item/id,55768360,var,Lettre-feldpost-Autriche-avec-marque-de-censure-Feldkirch-cachet-timbres-mutiles-par-la,language,G.html

Viele Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
HELVETICUS
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Mi März 10, 2010 10:42 pm

Hallo cantus

Dieser Brief fällt womöglich unter die Kategorie "Katastrophenpost".....bei diesem Beispiel allerdings müsste der Preis in die andere Richtung, nämlich nach unten, tendieren ar herzlich lachen

Gruss
Fredi
Nach oben Nach unten
HELVETICUS
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Mi März 10, 2010 10:55 pm

Bei diesen 2 Angeboten bei Delcampe sollte man als fachkundiger Sammler auch unbedingt mitbieten und womöglich ein oder sogar 2 Superschnäppchen machen:

Ortspost 5II
Ortspost 6I

Die sind sehr selten im 4er-Block......und dann beide auch noch mit dem gleichen Stempel identisch abgestempelt. Da hat sich aber einer ganz besondere Mühe gemacht, um uns Sammler zu beglücken Zwinkern herzlich lachen zg

Aber ihr müsst schnell mitbieten.....die Auktionen laufen demnächst ab und bei diesem Startpreis kann man ja eigentlich nicht's falsch machen.......oder ?? Hmmmmmmmmmmmmmmm.........

Gruss
Fredi
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Do März 11, 2010 6:44 am

oder nur guter Kopierer?
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Do Nov 04, 2010 9:07 pm

Da scheint jemand ganz viele Marken abgelöst zu haben, aber laut Anbieter soll da kaum Doppeltes bei sein ? Wer's glaubt, hat zumindest für lange Winterabende ausgesorgt.

http://stamps.delcampe.net/page/item/id,105317612,var,===-10-million-stamps-all-must-go-No-damaged-duplication,language,G.html

Viele Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
T1000er
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Di Dez 28, 2010 8:20 am

@ Cantus

Wie Du sehen kannst ist der "Weihnachtsmann" auf seinen 10 Millionen Briefmarken sitzen geblieben!!!! Was nun??? er

Was ja noch viel besser ist; schau Dir mal die Versandbedingungen an!
Wenn Du Dir die Lieferung in 1.000er Päckchen senden läßt, sind gerade mal läppische 85.000 Euro fällig. Ist doch ein totaler Spottpreis bei 10 Millionen Briefmarken. hl hl hl

Gruß, T1000er
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   So Jun 12, 2011 7:40 pm

wer xy kaufen will, muß jetzt zuschlagen
KLICK HIER
billig kostet nur einen euro, wird dir auch für 0,80 cent zugesendet oh

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   So Jun 12, 2011 7:52 pm

@Michaela schrieb:
wer xy kaufen will, muß jetzt zuschlagen
KLICK HIER
billig kostet nur einen euro, wird dir auch für 0,80 cent zugesendet oh

.....da ich gerne günstig einkaufe, werde ich mich da wohl beteiligen clown

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Fr Feb 21, 2014 2:10 am

Hier etwas Schnuckeliges für Raritätensammler, nur gaaanz leicht angeschnitten:

http://www.ebay.com/itm/BRAZIL-BRASIL-RHM-11-SCOTT-21-USED-ON-PIECE-/350993997971?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item51b8df6093

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Fr Feb 21, 2014 11:11 am

Hallo Ingo,

ich glaube nicht, daß diese Marke verschnitten ist. Gerade in der Anfangszeit der Briefmarken wäre eine derartige Vorgangsweise nicht geduldet worden. Ich denke daß es sich hier um eine Halbierung auf Briefstück handelt.Im Michelkatalog habe ich dazu nichts gefunden, das sagt aber garnichts. ( diese Marke erschien 1849 )

Reinhard
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Fr Feb 21, 2014 2:41 pm

Hallo,

liebe Michaela, lieber Gerhard.....

ich würde die Finger von so einem unbekannten " SCHNÄPPCHEN " lassen, bei mir im Hof steht eine blaue Papiertonne.....da könnte das Angebot möglicherweise landen. Mein Tipp FINGER WEG

Das ist nur eine demokratische Meinungsäußerung eines einzelnen Users.....für NIEMAND bindend.

Allen ein schönes sonniges frühlingshaftes Winterwochenende

Tschüß Bolle
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Do März 20, 2014 11:57 pm

Hallo zusammen,

Wenn man dieser Verkäufer glauben muss dann kann man besser sein Geld vom Sparbuch holen und Briefmarken und Belege kaufen ... und welche?

THIS IS THE MOMENT TO TAKE YOUR MONEY FROM THE BANK AND MAKE A GREAT INVESTMENT IN STAMPS AND COVERS !!! YOUR MONEY WILL BE SAFE !!!

Hier ein Beispiel für unsere Zeppelin-Sammler: http://www.ebay.com/itm/1922-GERMANY-ZEPPELIN-COVER-RARE-ON-BOARD-CANCEL-CV-300-00-ONLY-THE-STAMPS-/310898695859?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item4863019eb3

An Bord Graf Zeppelin in 1922 ? Wert der Briefmarken aleine 300$ ?

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   So März 23, 2014 10:30 am

Hallo Raf,

@muesli schrieb:

THIS IS THE MOMENT TO TAKE YOUR MONEY FROM THE BANK AND MAKE A GREAT INVESTMENT IN STAMPS AND COVERS !!! YOUR MONEY WILL BE SAFE !!!

ich weiss zwar nicht über die Wirtschaftssituation in Argentinien bescheid, aber wirklich "sicher" ist nur der positive Effekt für den Verkäufer  lachen.



WOW !!! VERY RARE AND SUPER HIGH VALUE 1922 GERMANY ZEPPELIN POSTCARD WITH UNUSUAL ON BOARD ZEPPELIN CANCELLATION !!! STAMPS MICHEL # 214 WITH A CATALOGUE VALUE OF 220 EUROS ($305.00) TIED BY SPECIAL POSTMARK !

Die hohe angedeutete Katalog Bewertung bezieht sich auf die Briefbewertung einer Mehrfachfrankatur der 1922 Flugpostausgabe Mi 214 aus der Infla Zeit. Im Briefekatalog tatsächlich mit 220 Euro notiert.
Im Infla Bereich bin ich etwas schwach, aber mit Sicherheit hat es das Luftschiff "Graf Zeppelin" 1922 noch nicht gegeben. Die Jungfernfahrt fand erst 1928 statt. Somit hat die Karte nichts mit einem Zeppelinbeförderung zu tun. Auch der Entwertungsstempel der Gewerbeschau in München sieht mir nicht sonderlich authentisch aus, aber da müssen Infla Kenner ran.
Mir sieht die ganze Karte nach einem Versuch aus, sich eine schöne Mehrfachfrankatur zu basteln. Bei der Karte ansich (1922?), dem Schreibstil, der Enwertung, dem falschen "An Board Graf Zeppelin" Stempel hätte ich ein sehr schlechtes Gefühl.
Übrigens: Wäre die Karte nicht um 10 Rpf überfrankiert? Porto für Postkarten im Fernverkehr 1,50 RM ?

Schönen Gruß
Klaus


Zuletzt von Polarfahrtsucher am So März 23, 2014 1:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   So März 23, 2014 12:56 pm

Hallo Polarfahrtsucher,

was mich stutzig macht, ist der verwendete Stift und die Schrift. Zu der Zeit hat man in Deutschland noch weitestgehend mit Bleistift in Sütterlin geschrieben. Wenn mit Tinte geschrieben wurde, dann meist mit schwarzer. Kugelschreiber gab es zu dieser Zeit noch gar nicht. Diese Karte erscheint auch mir ein Fake zu sein.

Beste Sammlergrüße


El Mü
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   So März 23, 2014 2:13 pm

Hallo Klaus,

Hallo El-Mü,

Vielen Dank für die Antworte!

Ein Verkäufer der schreibt dass es eine gute Investition ist in seine Belege zu kaufen ist schon fragewürdig. Und dann war mich direkt der Stempel "An Bord Graf Zeppelin" in 1922 aufgefallen ...
Diese Karte ist doch für 30,88$ verkauft worden.

Beste Grüsse,

Raf.

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Mi Apr 09, 2014 6:26 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Dieses "Briefstück" sieht nicht so original aus. Die Zeitungsmarke ist hoffentlich gut und ohne versteckten Fehler. Frage ist auch mit welchem Gummi die Marke aufgeklebt worden ist.
http://www.ebay.de/itm/261441865282?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Mi Jul 16, 2014 6:45 pm

Ich habe da gerade ein nettes Angebot gefunden; es soll ja auch nur 30 US $ kosten:

http://www.ebay.com/itm/German-States-Hannover-1853-3pr-Rose-Scott-7-Used-/251585509331?pt=Stamps_World_Stamps&hash=item3a93aa37d3

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Fr Dez 26, 2014 12:56 am

Servus liebe Sammlerfreunde,

dieses aktuelle Angebot ist zweifellos angesichts des schön abgeschlagenen Bezirksstempel sein Geld wert



.... bloß die Beschreibung "schön rund gestempelt" hat ein paar Ecken gl

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Di Dez 30, 2014 7:36 pm

Bei delcampe versucht wieder einmal jemand, aus Müll Geld zu machen:

http://www.delcampe.de/page/item/id,248272033,var,=AT-CV-1894,language,G.html

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Check photos for condition!   So Nov 01, 2015 8:51 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Diese 25 Heller Ausgabe 1904/05 ist ja auch schon mehr als 100 Jahre alt. Perfekt sieht diese Briefmarke nicht mehr aus. Very Happy

http://www.ebay.com/itm/1905-Austria-25-Heller-Stamp-Used-/252137668358?hash=item3ab4937f06:g:3osAAOSwpDdVEtj2

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Fr Nov 30, 2018 10:48 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Auf eBay DE wird diese schöne Karte versteigert (aber nicht für kleines Geld) Shocked

https://www.ebay.de/itm/Deutsches-Reich-Vineta-Provisorium-FDC-Postkarte-1901-MSP-No1-nach-K%C3%B6ln/392176946010?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649

Das Vineta-Provisorium ist aber eine der meist umstrittene Briefmarken Deutschlands. Und von diese Karte kann man wenigstens doch sagen dass sie "philatelistisch inspiriert" war.
Eine schöne Karte vom Neptunsfeier (Equator Taufe) aus 1901 aber unterfrankiert mit 2 Pf weil man die Marke halbiert hat (mit Aufdruck 3 Pf) Question
Adressierte? Adresse? Und wer schickt eine solche Karte um die halbe Welt ohne Gruss oder Bericht?
Ein interessantes Artikel vom Vineta-Provisorium findet man bei klassische-philatelie.ch:
https://www.klassische-philatelie.ch/pp_dr/dr_vineta.html
Bin neugierig nach den Erlös dieser gemachter Quatsch!

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   Sa Dez 01, 2018 8:30 am

Da steigert aber ein neues Profil extrem rauf wow
lg Michaela

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   So Dez 02, 2018 8:09 pm

Inzwischen ist das Endergebnis bekannt: 10.927 Euro! Shocked Shocked Shocked
Raf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.   

Nach oben Nach unten
 

Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Sonstiges :: Internet Auktionen-
Tauschen oder Kaufen