Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Heilpflanzen
von klaber Heute um 12:08 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Michaela Heute um 8:07 am

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von SteigerMk2 Gestern um 10:52 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Gestern um 8:27 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 17, 2018 4:30 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 8:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 11:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 8:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jun 09, 2018 9:01 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 6:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Sammlerpost
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:24 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 10:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Mai 29, 2018 7:25 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 1:46 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 10:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 6:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 6:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 3:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 5:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 8:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 5:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 3:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 9:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 5:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 8:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 7:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 2:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 4:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von kaiserschmidt So Mai 13, 2018 6:30 pm

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm

» Liechtenstein
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 2:58 pm

» Belege mit Vignetten
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 11:20 am


Teilen | 
 

 Vorstellung alter Briefmarkenalben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
mauritius1sterne
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Vorstellung alter Briefmarkenalben   So März 21, 2010 10:56 pm

In meinem Besitz befindet sich ein relativ altes Vordruck-Briefmarkenalbum, das ich hier auszugsweise kurz vorstellen möchte.

Nach dem aus meiner Sicht wunderschönen Deckblatt (Einband) folgt eine mehrsprachige Beschreibung (Siehe Scan) mit anschließendem Inhaltsverzeichnis der einzelnen Länder. Das Besondere an der inhaltlichen Struktur des Albums ist die Fürsten-Gallerie und auch eine Abbildung der Wappen aller Länder. Das war in der damaligen Zeit sicherlich auch wichtig.

Das Album hat auf den Vordruckseiten für die Marken recht starke Gebrauchsspuren durch Falzreste.

Leider kann ich nicht feststellen, welcher Verlag dieses Album hergestellt hat. Deshalb meine Frage an die Mitglieder des Forums, ob das Album und auch der Verlag bekannt sind. Eine weitere Frage ist für mich, wie man mit dem Album auf Dauer umgeht, um es vor der Papiertonne zu retten. Ist es archivwürdig? Interessieren sich Briefmarkensammler-Vereine dafür?

Mit freundlichen Grüßen

mauritius1sterne












Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   Mo März 22, 2010 11:15 pm

Hallo,
sowas ist einfach wunderschön und sollte seinen Platz in der heimischen Bibliothek finden. Es erinnert mich von der Machart her an alte Notenalben so aus der Zeit zwischen 1860 und 1900, die ich zum Teil auch nur wegen ihres Aussehens aufhebe.

Viele Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   Di März 23, 2010 11:08 am

Hallo,

ein herrliches Album......auf jeden Fall selber archivieren.

Meine Annahme, es könnte ein Schaubeck - Album so um 1900 sein.....

Was sagen andere Sammlerfreunde des Forums dazu ?

Herzliche Grüße von Bolle
Nach oben Nach unten
Roreu1
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Vorstellung alter Briefarkenalben   Di März 23, 2010 12:32 pm

Leider kann ich nichts dazu sagen, kenne es nicht.
Könnte aber ein sehr Frühes Album sein, da ich einen Atlas habe, der fast gleich aussieht.

Gruß
Roreu
Nach oben Nach unten
roda
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   Di März 23, 2010 4:29 pm

Auch ich denke, dass so ein schönes Stück einen guten Platz in einer Sammlerbibliothek finden sollte.
Wenn es im Innern keinen Hinweis auf den Verlag gibt, dann ist es natürlich schwierig, den Hersteller ausfindig zu machen.
Die mehrsprachige Ausführung in Deutsch, dann der Reihe nach Französisch und Italienisch usw., lässt mich an eine Schweizer Herstellerfirma denken. Auch die Italiener ( Fa. Marini ) haben schon sehr früh schöne Vordruckalben aufgelegt.

Wünsch dir auf alle Fälle viel Spaß damit!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   Di März 23, 2010 9:09 pm

ein wunderschönes Album in sehr guter Erhaltung! Gratuliere!
Ich würde es auch für ein Schaubek(nostalgie)Album halten!
Viel Freude damit
tw
Nach oben Nach unten
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   Mi Dez 21, 2011 8:43 am

Hallo mauritius1sterne,

bin erst heute über diesen Thread gestolpert. Wenn Du dieses wunderschöne und erhaltungswürdige Album noch hast, dann gehe damit in einen antiquarischen Buchladen. Die habe ggfs. Adressen von Firmen, die die alten "Schinken" fachmännisch restaurieren und was noch wichtiger ist, konservieren. Ich vermute, dass der Herstellungszeitraum Ende des 19 Jhd. ist, da das Papier anfängt sich leicht bräunlich zu verfärben. Die Verfärbung kann aber auch durch den Scan vorgetäuscht werden. Ist sie jedoch real, dann ist während des Herstellungsprozesses Schwefelsäure dem Papierbrei beigemengt worden. Diese Säure bewirkt leider, dass das Papier seine Elastizität verliert und ganz langsam "zerfressen" wird. Es gibt Firmen, die solche Bücher behandeln, ist aber nicht billig (Fragen kostet aber nix).

Beste Sammlergrüsse


El Mü
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   Do Dez 22, 2011 2:03 pm

Hallo el mue,

an den Beitrag konnte ich mich sofort erinnern, da ich selbst eine kleine Meinung dazu beigetragen habe, wie einige andere User auch.

Leider fehlt mir, wie in vielen anderen Beiträgen ein Feedback des Verfassers. Ich denk mal das Album liegt noch genauso achtlos irgend wo herum, und der Verfasser hat die Frage bis heute nicht beantwortet bekommen.....

Eigentlich Schade.......... aber vielleicht seh ich das ja auch ganz falsch..........

Herzlichst Bolle
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   Fr Dez 23, 2011 10:17 pm

Hallo an Alle,

scheinbar hab ich Recht, kein Feedback aus irgendeiner Ecke, was solls........

Ein schönes Fest für alle User des Forums und bis bald.....einmal

Herzlichst Bolle
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorstellung alter Briefmarkenalben   

Nach oben Nach unten
 

Vorstellung alter Briefmarkenalben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: Allgem. Fragen rund um die Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen