Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von kaiserschmidt Heute um 10:17 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Heute um 12:06 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:46 pm

» Bregenz
von gabi50 Gestern um 9:27 pm

» Großtauschtag - Werbeschau- Sonderpostamt 4812 Pinsdorf
von wilma Gestern um 7:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Oktober 2017    
von Michaela Gestern um 8:12 am

» Baden bei Wien
von gabi50 So Okt 15, 2017 8:33 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Okt 15, 2017 7:40 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Okt 15, 2017 7:00 pm

» Bilderwettbewerb im Oktober 2017
von Angus3 So Okt 15, 2017 6:15 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von gabi50 So Okt 15, 2017 5:46 pm

» Aussee: Bez. Bad Aussee
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:29 pm

» Bürgeralpe
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:22 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Okt 14, 2017 12:31 pm

» Bruck an der Mur
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:16 pm

» Buchau
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:08 pm

» NEU: Sondermarke „150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:29 pm

» NEU: Sondermarke „80. Geburtstag Adi Übleis“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:27 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Mi Okt 11, 2017 10:42 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mi Okt 11, 2017 10:41 am

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Di Okt 10, 2017 8:12 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 Di Okt 10, 2017 4:35 pm

» Bad Radein
von gabi50 Di Okt 10, 2017 3:13 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Okt 09, 2017 11:57 am

» ÖVEBRIA 2017 - Hirtenberg
von Gerhard Mo Okt 09, 2017 10:05 am

» Sagen und Legenden
von wilma So Okt 08, 2017 6:53 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Okt 08, 2017 6:05 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Okt 08, 2017 5:31 pm

» bar freigemacht Stempel der letzten Jahre
von kaiserschmidt So Okt 08, 2017 10:32 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Sa Okt 07, 2017 8:47 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von muesli Sa Okt 07, 2017 12:05 pm

» Nachdrucke DDR Marken.
von Gerhard Fr Okt 06, 2017 10:21 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Okt 06, 2017 7:02 pm

» Schönes Österreich
von wilma Fr Okt 06, 2017 6:52 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Do Okt 05, 2017 8:51 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Okt 05, 2017 2:57 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mi Okt 04, 2017 11:51 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Mi Okt 04, 2017 11:29 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von per0207 Mi Okt 04, 2017 7:06 pm

» Österreichisch-ungarische Feldpost
von Markenfreund49 Di Okt 03, 2017 9:51 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von Gerhard Mo Okt 02, 2017 7:51 pm

» Bad Neuhaus
von gabi50 So Okt 01, 2017 9:03 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Okt 01, 2017 7:33 pm

» Feuerwehr
von Gerhard So Okt 01, 2017 7:17 pm

» Siegerbild im September 2017 
von Michaela So Okt 01, 2017 7:17 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 30, 2017 10:58 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Sep 30, 2017 7:07 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Fr Sep 29, 2017 5:48 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Do Sep 28, 2017 9:17 pm

» Bad Einöd
von gabi50 Do Sep 28, 2017 8:48 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im September 2017   
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:13 pm

» Kammern
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:07 pm

» Freimarkenausgabe "Großes Staatswappen" im langen Querformat, Ausgabe III
von kaiserschmidt Do Sep 28, 2017 5:04 pm

» Bitte um Hilfe, Zeitungstempelmarke
von Markenfreund49 Mi Sep 27, 2017 2:42 pm

» Bad Gleichenberg
von gabi50 Mi Sep 27, 2017 2:33 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:28 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:15 am

» Zeppelinpost aus USA
von balf_de Mo Sep 25, 2017 10:23 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von balf_de Mo Sep 25, 2017 8:18 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten
von wilma Mo Sep 25, 2017 8:10 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:43 pm

» UNFICYP
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:26 pm

» Altenberg: Bez. Mürzzuschlag (Steiermark)
von gabi50 Mo Sep 25, 2017 3:34 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Einnneuer Mo Sep 25, 2017 10:31 am

» Einschätzung vom Wert
von Bolle Mo Sep 25, 2017 7:01 am

» Brunnsee: Bez. Radkersburg
von gabi50 So Sep 24, 2017 12:30 pm

» Birkfeld: Bez.Weiz
von gabi50 Sa Sep 23, 2017 1:42 pm

» Zöbing am Kamp
von Gerhard Sa Sep 23, 2017 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Oktober 2017  
von Michaela Sa Sep 23, 2017 9:46 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Fr Sep 22, 2017 7:25 pm

» Attnang - Puchheim: Bez. Vöcklabruck (Oberösterreich)
von gabi50 Mi Sep 20, 2017 8:48 pm

» Nachfrage
von Briefmarkentor Mi Sep 20, 2017 12:23 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Mo Sep 18, 2017 8:47 pm

» SAMMLERBÖRSE - GROSSTAUSCHTAG STOCKERAU 14.OKTOBER 2017
von Markenfreund49 Mo Sep 18, 2017 2:10 pm

» Sonderausgabe Deutsche Ärzte und Naturforscher
von Angus3 So Sep 17, 2017 7:08 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:30 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:09 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Sa Sep 16, 2017 2:45 pm

» unbekannte Polen Briefmarke
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 1:34 pm

» Sammlertreffen Metor Wien 24.9.2017
von Gerhard Fr Sep 15, 2017 11:12 am

» Bilderwettbewerb im September 2017 
von Michaela Fr Sep 15, 2017 7:35 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Sep 14, 2017 7:18 pm

» altes kabe vordruckalbum seiten defekt
von pittiplatsch Mi Sep 13, 2017 7:02 pm

» Weiterleitungen
von kaiserschmidt Mi Sep 13, 2017 2:55 pm

» Aspang: Bez. Neunkirchen (Niederösterreich)
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:58 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:41 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:34 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:21 pm

» Telegramme
von kaiserschmidt Di Sep 12, 2017 2:19 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 10, 2017 8:30 pm

» Neuer BDPh-Bundesvorstand
von Gerhard So Sep 10, 2017 7:42 pm

» Neuer Katalog
von herbi So Sep 10, 2017 10:24 am

» Symbolzahlen
von herbi So Sep 10, 2017 10:21 am

» Druckverfahren? - ANK 2596 (Michel 2562)
von Jurek Sa Sep 09, 2017 7:44 am

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 09, 2017 3:43 am

» Arlbergbahn
von gabi50 Fr Sep 08, 2017 11:44 pm

» Sondermarke „Weltmuseum Wien“
von Gerhard Mi Sep 06, 2017 9:16 pm

» Sondermarke „Grinzinger Tracht“
von Gerhard Di Sep 05, 2017 9:00 pm

» Antau: Bez. Mattersburg (Burgenland)
von gabi50 Di Sep 05, 2017 5:16 pm


Austausch | 
 

 Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Do Apr 08, 2010 10:46 pm





Käse-, Salami- und Krennhandlung....
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Fr Apr 09, 2010 12:23 am

Hallo Gerhard,
dafür musste ich einfach eine neue Überschrift schaffen. Lebensmittel und Bücher, das sind zwei ganz verschiedene Dinge. Es ist aber schön, dass du dieses Thema aufgegriffen hast, ich werde da sicherlich auch noch den einen oder anderen Beleg zeigen können.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Sa Jul 31, 2010 10:56 pm

Die meisten Zudrucke finden sich auf den nur in Deutsch gehaltenen einfachen Ganzsachenpostkarten, auf den Karten mit einer oder mehreren zusätzlichen anderen Sprachen, z.B. in böhmisch, italienisch, serbokroatisch oder ruthenisch, um nur einige zu nennen, sind solche Zudrucke nur ab und zu anzutreffen. Vielleicht hat das aber auch damit zu tun, dass ich bisher in den anderen Sprachräumen nur wenig nach solchem Material gesucht habe.

Neben den einfachen Ganzsachenpostkarten wurden jedoch ab und zu auch Doppelkarten genutzt, also solche, bei denen an der vorderen sichtbaren Ganzsachenkarte rückseitig und mit dieser fest verbunden (meist als großer gekniffter Postkartenkarton) eine zweite Ganzsachenpostkarte mit Wertstempel für die erhoffte Antwort dran hing. Der Empfänger der Karte trennte dann, sofern er eine Rückantwort geben wollte, den Antwortteil ab und versandte diesen mit der Post zurück an den Absender. In Fällen jedoch, in denen nicht geantwortet wurde, sind immer mal wieder komplette Doppelkarten mit unterschiedlichsten Textzudrucken bis heute erhalten geblieben. Aus der Art des Textzudruckes jedoch auf die Seltenheit zu schließen ginge völlig fehl, denn von manchen Firmen wie hier von Muzzati gibt es eine ganze Reihe von Zudruckkarten, von anderen jedoch lassen sich auch bei intensiver Suche nicht mehr als eine Zudruckkarte auftreiben. Darüber hinaus spielt natürlich auch der persönliche Geschmack jedes einzelnen Sammlers eine große Rolle oder auch die Beschränkung auf ein bestimmtes Motivthema, was bei mir jedoch nicht der Fall ist.

Die heute gezeigte Karte stellt innerhalb der Textzudrucke durchaus etwas Besonderes dar. Während üblicherweise nur irgendwelche Texte vorder- oder rückseitig aufgedruckt worden sind, finden sich hier auf der Rückseite der vorderen Karte wohl geordnet in mehreren Kästchen Werbeanzeigen, wie man sie auch heute noch z.B. in Zeitschriften findet. Ausgewählt hatte ich diese Karte, da hier unter anderem Obst in Form von Südfrüchten angeboten wird.

Die Urkarte erschien in der Zeit zwischen 1890 und 1897 als Ganzsachen-Doppelkarte Mi. P 85 mit deutsch-italienischer Überschrift. Von nachfolgenden Ausgaben ist sie u.a. dadurch zu unterscheiden, dass hier das "s" in "Korrespondenz-Karte" kurz ist, während in den Ausgaben ab 1897 ein langes "s" verwendet wird (eines, das bis zur Höhe der Oberkante des "C" reicht).

In einem Briefalbum würde man üblicherweise nur die Vorderseite der Doppelkarte zu sehen bekommen, aber auch da gibt es schon Besonderes zu sehen. Die Firma Giovanni Muzzati aus Triest war nicht nur sehr rege beim Verschicken von Werbekarten, sie scheint auch, und das werte ich als etwas ganz Ausgefallenes, einen eigenen Poststempel besessen zu haben; anders vermag ich die Abstempelung vom 11.2.1896 nicht zu deuten. Die Karte wurde in Triest aufgegeben und erreichte zwei Tage später Cöpenick, damals noch in Brandenburg, heute Teil des Berliner Verwaltungsbezirks Treptow-Köpenick.



Auf der Rückseite der vorderen Karte finden sich folgende Werbetexte:



Die anhängende Antwortkarte, ebenfalls in deutsch-italienischer Sprache, war praktischerweise bereits an Giovanni Muzzati adressiert. Vorder- und Rückseite der Antwortkarte sehen so aus:





Viele Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Di Feb 22, 2011 11:35 pm

Hier wieder eine Karte aus meiner Heimatsammlung:

Rückseite

Vorderseite

Diese Karte liegt mir besonders am Herzen, denn "Kremser Senf" ist mein Lieblingssenf. Krems ist zwar der Namensgeber dieser Senfsorte, heute wird in Krems leider kein "Kremser Senf" mehr produziert.

.gd
Nach oben Nach unten
Tissint
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Do März 28, 2013 10:21 pm

Cantus schrieb:
Die meisten Zudrucke finden sich auf den nur in Deutsch gehaltenen einfachen Ganzsachenpostkarten, auf den Karten mit einer oder mehreren zusätzlichen anderen Sprachen, z.B. in böhmisch, italienisch, serbokroatisch oder ruthenisch, um nur einige zu nennen, sind solche Zudrucke nur ab und zu anzutreffen. Vielleicht hat das aber auch damit zu tun, dass ich bisher in den anderen Sprachräumen nur wenig nach solchem Material gesucht habe.

Neben den einfachen Ganzsachenpostkarten wurden jedoch ab und zu auch Doppelkarten genutzt, also solche, bei denen an der vorderen sichtbaren Ganzsachenkarte rückseitig und mit dieser fest verbunden (meist als großer gekniffter Postkartenkarton) eine zweite Ganzsachenpostkarte mit Wertstempel für die erhoffte Antwort dran hing. Der Empfänger der Karte trennte dann, sofern er eine Rückantwort geben wollte, den Antwortteil ab und versandte diesen mit der Post zurück an den Absender. In Fällen jedoch, in denen nicht geantwortet wurde, sind immer mal wieder komplette Doppelkarten mit unterschiedlichsten Textzudrucken bis heute erhalten geblieben. Aus der Art des Textzudruckes jedoch auf die Seltenheit zu schließen ginge völlig fehl, denn von manchen Firmen wie hier von Muzzati gibt es eine ganze Reihe von Zudruckkarten, von anderen jedoch lassen sich auch bei intensiver Suche nicht mehr als eine Zudruckkarte auftreiben. Darüber hinaus spielt natürlich auch der persönliche Geschmack jedes einzelnen Sammlers eine große Rolle oder auch die Beschränkung auf ein bestimmtes Motivthema, was bei mir jedoch nicht der Fall ist.

Die heute gezeigte Karte stellt innerhalb der Textzudrucke durchaus etwas Besonderes dar. Während üblicherweise nur irgendwelche Texte vorder- oder rückseitig aufgedruckt worden sind, finden sich hier auf der Rückseite der vorderen Karte wohl geordnet in mehreren Kästchen Werbeanzeigen, wie man sie auch heute noch z.B. in Zeitschriften findet. Ausgewählt hatte ich diese Karte, da hier unter anderem Obst in Form von Südfrüchten angeboten wird.

Die Urkarte erschien in der Zeit zwischen 1890 und 1897 als Ganzsachen-Doppelkarte Mi. P 85 mit deutsch-italienischer Überschrift. Von nachfolgenden Ausgaben ist sie u.a. dadurch zu unterscheiden, dass hier das "s" in "Korrespondenz-Karte" kurz ist, während in den Ausgaben ab 1897 ein langes "s" verwendet wird (eines, das bis zur Höhe der Oberkante des "C" reicht).

In einem Briefalbum würde man üblicherweise nur die Vorderseite der Doppelkarte zu sehen bekommen, aber auch da gibt es schon Besonderes zu sehen. Die Firma Giovanni Muzzati aus Triest war nicht nur sehr rege beim Verschicken von Werbekarten, sie scheint auch, und das werte ich als etwas ganz Ausgefallenes, einen eigenen Poststempel besessen zu haben; anders vermag ich die Abstempelung vom 11.2.1896 nicht zu deuten. Die Karte wurde in Triest aufgegeben und erreichte zwei Tage später Cöpenick, damals noch in Brandenburg, heute Teil des Berliner Verwaltungsbezirks Treptow-Köpenick.



Auf der Rückseite der vorderen Karte finden sich folgende Werbetexte:



Die anhängende Antwortkarte, ebenfalls in deutsch-italienischer Sprache, war praktischerweise bereits an Giovanni Muzzati adressiert. Vorder- und Rückseite der Antwortkarte sehen so aus:





Viele Grüße
Cantus

Hi Cantus - die Karte mit Muzzati (links oben Südfrüchte) finde ich genial - falls du sie mal verkaufst denke an mich ;-)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Fr März 29, 2013 1:39 am

Hallo Bernhard,

diese Karte steht sicherlich nicht zum Verkauf, ich habe aber möglicherweise etwas Ähnliches in meinen Dubletten, die ich jedoch im Moment noch nicht überblicke. Ich werd's mir merken und wenn ich etwas Ähnliches finde, melde ich mich bei dir.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Sa Aug 17, 2013 2:55 am

Nach langer Zeit wieder einmal einige Karten mit Zudrucken, die sich auf allerlei Essbares beziehen.





P 14, gelaufen am 6.7.1876 von Wien nach Essegg





P 14, gelaufen am 16.1.1871 von Graz nach Windisch Feistritz





P 14, gelaufen am 29.11.1876 von Wien nach Gmunden.





P 14, gelaufen am 29.12.1875 von Linz nach Gmunden





P 26b, gelaufen am 12.6.1878 von Pilsen nach Saus (?).





P 75, gelaufen am 19.7.1893 von Platsch nach Kralitz, von dort retourniert an den Absender.





P 76, gelaufen am 19.1.1899 von Triest nach Datkow.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Zudruck Milchlieferung   Do Dez 04, 2014 10:35 pm

Servus liebe Sammlerfreunde,

zwar nicht "Werbung", aber ein Zudruck im Themenbereich Lebensmittel, Meldung über gelieferte Milch:




Postkarte ANK 42 im Dezember 1887 gelaufen von St.Andrä-Wördern mit Bahnpost nach Wien. Aufgabeort handschriftlich, Stempel "Postconducteur im Zuge Krems-Wien No. ...?"

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Do Okt 20, 2016 7:51 pm

Mit Postkarte Mi. P 25 bot am 6.8.1877 die Wiener Bäcker-Dampfmühl-Gesellschaft verschiedene Mehle an. Die Karte lief von Wien nach Königsberg in Böhmen.





Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: POSTCONDUCTEUR IM ZUGE   Do Okt 20, 2016 10:34 pm

Gerhard schrieb:
Servus liebe Sammlerfreunde,

Postkarte ANK 42 im Dezember 1887 gelaufen von St.Andrä-Wördern mit Bahnpost nach Wien. Aufgabeort handschriftlich, Stempel "Postconducteur im Zuge Krems-Wien No. ...?"
Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Hallo Gerhard,
ich gehe hoffentlich nicht fehl in der Annahme, dass der von Dir gezeigte Stempel:
POSTCONDUCTEUR IM ZUGE / KREMS-WIEN No
die Nummer 324/24 trägt.
Siehe Klein 7565 b (985) gLo (POSTCONDUCTEUR IM ZUGE / KREMS-WIEN No) (-) ( ) (140)
mfG
planke
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten   Do Okt 20, 2016 11:23 pm

x9rf schrieb:

ich gehe hoffentlich nicht fehl in der Annahme, dass der von Dir gezeigte Stempel:
POSTCONDUCTEUR IM ZUGE / KREMS-WIEN No
die Nummer 324/24 trägt.
Siehe Klein 7565 b (985) gLo (POSTCONDUCTEUR IM ZUGE / KREMS-WIEN No) (-) ( ) (140)

Hallo @planke,
vielen Dank für die Recherche, ja das dürften die Zugnummern sein - leider (wieder einmal) ein sehr schlechter Stempelabschlag. Das ist zwar bei Schaffnerposten häufig so, aber eben nicht "fein genug" für ein Ausstellungs-Exponat.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

p.s.:
Auszug aus einem Büchlein der ArGe Postgeschichte NÖ:
Nach oben Nach unten
 

Lebensmittelwerbung auf Ganzsachenpostkarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Ganzsachen :: Österreich :: amtliche Ganzsachen mit privaten Zudrucken-
Tauschen oder Kaufen