Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Heute um 1:28 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:31 pm

» Stempel "Spätling"
von gabi50 Gestern um 6:53 pm

» Bruck Fusch
von gabi50 Gestern um 5:31 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Gestern um 5:01 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:06 am

» Bregenz
von gabi50 Mo Okt 16, 2017 9:27 pm

» Großtauschtag - Werbeschau- Sonderpostamt 4812 Pinsdorf
von wilma Mo Okt 16, 2017 7:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Oktober 2017    
von Michaela Mo Okt 16, 2017 8:12 am

» Baden bei Wien
von gabi50 So Okt 15, 2017 8:33 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Okt 15, 2017 7:40 pm

» Bilderwettbewerb im Oktober 2017
von Angus3 So Okt 15, 2017 6:15 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von gabi50 So Okt 15, 2017 5:46 pm

» Aussee: Bez. Bad Aussee
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:29 pm

» Bürgeralpe
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:22 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Okt 14, 2017 12:31 pm

» Bruck an der Mur
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:16 pm

» Buchau
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:08 pm

» NEU: Sondermarke „150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:29 pm

» NEU: Sondermarke „80. Geburtstag Adi Übleis“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:27 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Mi Okt 11, 2017 10:42 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mi Okt 11, 2017 10:41 am

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Di Okt 10, 2017 8:12 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 Di Okt 10, 2017 4:35 pm

» Bad Radein
von gabi50 Di Okt 10, 2017 3:13 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Okt 09, 2017 11:57 am

» ÖVEBRIA 2017 - Hirtenberg
von Gerhard Mo Okt 09, 2017 10:05 am

» Sagen und Legenden
von wilma So Okt 08, 2017 6:53 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Okt 08, 2017 6:05 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Okt 08, 2017 5:31 pm

» bar freigemacht Stempel der letzten Jahre
von kaiserschmidt So Okt 08, 2017 10:32 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Sa Okt 07, 2017 8:47 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von muesli Sa Okt 07, 2017 12:05 pm

» Nachdrucke DDR Marken.
von Gerhard Fr Okt 06, 2017 10:21 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Okt 06, 2017 7:02 pm

» Schönes Österreich
von wilma Fr Okt 06, 2017 6:52 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Do Okt 05, 2017 8:51 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Okt 05, 2017 2:57 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mi Okt 04, 2017 11:51 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von per0207 Mi Okt 04, 2017 7:06 pm

» Österreichisch-ungarische Feldpost
von Markenfreund49 Di Okt 03, 2017 9:51 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von Gerhard Mo Okt 02, 2017 7:51 pm

» Bad Neuhaus
von gabi50 So Okt 01, 2017 9:03 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Okt 01, 2017 7:33 pm

» Feuerwehr
von Gerhard So Okt 01, 2017 7:17 pm

» Siegerbild im September 2017 
von Michaela So Okt 01, 2017 7:17 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 30, 2017 10:58 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Sep 30, 2017 7:07 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Fr Sep 29, 2017 5:48 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Do Sep 28, 2017 9:17 pm

» Bad Einöd
von gabi50 Do Sep 28, 2017 8:48 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im September 2017   
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:13 pm

» Kammern
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:07 pm

» Freimarkenausgabe "Großes Staatswappen" im langen Querformat, Ausgabe III
von kaiserschmidt Do Sep 28, 2017 5:04 pm

» Bitte um Hilfe, Zeitungstempelmarke
von Markenfreund49 Mi Sep 27, 2017 2:42 pm

» Bad Gleichenberg
von gabi50 Mi Sep 27, 2017 2:33 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:28 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:15 am

» Zeppelinpost aus USA
von balf_de Mo Sep 25, 2017 10:23 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von balf_de Mo Sep 25, 2017 8:18 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten
von wilma Mo Sep 25, 2017 8:10 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:43 pm

» UNFICYP
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:26 pm

» Altenberg: Bez. Mürzzuschlag (Steiermark)
von gabi50 Mo Sep 25, 2017 3:34 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Einnneuer Mo Sep 25, 2017 10:31 am

» Einschätzung vom Wert
von Bolle Mo Sep 25, 2017 7:01 am

» Brunnsee: Bez. Radkersburg
von gabi50 So Sep 24, 2017 12:30 pm

» Birkfeld: Bez.Weiz
von gabi50 Sa Sep 23, 2017 1:42 pm

» Zöbing am Kamp
von Gerhard Sa Sep 23, 2017 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Oktober 2017  
von Michaela Sa Sep 23, 2017 9:46 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Fr Sep 22, 2017 7:25 pm

» Attnang - Puchheim: Bez. Vöcklabruck (Oberösterreich)
von gabi50 Mi Sep 20, 2017 8:48 pm

» Nachfrage
von Briefmarkentor Mi Sep 20, 2017 12:23 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Mo Sep 18, 2017 8:47 pm

» SAMMLERBÖRSE - GROSSTAUSCHTAG STOCKERAU 14.OKTOBER 2017
von Markenfreund49 Mo Sep 18, 2017 2:10 pm

» Sonderausgabe Deutsche Ärzte und Naturforscher
von Angus3 So Sep 17, 2017 7:08 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:30 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:09 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Sa Sep 16, 2017 2:45 pm

» unbekannte Polen Briefmarke
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 1:34 pm

» Sammlertreffen Metor Wien 24.9.2017
von Gerhard Fr Sep 15, 2017 11:12 am

» Bilderwettbewerb im September 2017 
von Michaela Fr Sep 15, 2017 7:35 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Sep 14, 2017 7:18 pm

» altes kabe vordruckalbum seiten defekt
von pittiplatsch Mi Sep 13, 2017 7:02 pm

» Weiterleitungen
von kaiserschmidt Mi Sep 13, 2017 2:55 pm

» Aspang: Bez. Neunkirchen (Niederösterreich)
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:58 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:41 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:34 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:21 pm

» Telegramme
von kaiserschmidt Di Sep 12, 2017 2:19 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 10, 2017 8:30 pm

» Neuer BDPh-Bundesvorstand
von Gerhard So Sep 10, 2017 7:42 pm

» Neuer Katalog
von herbi So Sep 10, 2017 10:24 am

» Symbolzahlen
von herbi So Sep 10, 2017 10:21 am

» Druckverfahren? - ANK 2596 (Michel 2562)
von Jurek Sa Sep 09, 2017 7:44 am

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 09, 2017 3:43 am

» Arlbergbahn
von gabi50 Fr Sep 08, 2017 11:44 pm

» Sondermarke „Weltmuseum Wien“
von Gerhard Mi Sep 06, 2017 9:16 pm

» Sondermarke „Grinzinger Tracht“
von Gerhard Di Sep 05, 2017 9:00 pm


Austausch | 
 

 Marken aus Verlassenschaft Bestimmung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 12:50 am

Hallo !
Habe nun die schöne aber auch aufwendige Aufgabe meine Marken die ich aus Verlassenschaft günstig erworben habe so grob zu ordnen , bestimmen ....!
Da ich nicht vorhabe die Album 16Stk. zu behalten da ich Banknoten sammle ( Hoffentlich seid ihr mir nicht böse Zwinkern ) und sie an Interessierte verkaufen möchte , aber sie auch nicht "verschenken "möchte , suche ich halt einige Marken heraus und werde sie laufend versuchen zu bestimmen lassen !
Bin auch gerne bereit Kaufangebote dazu zu bekommen lachen

Habe diese dreieckige Marke herausgesucht , es ist eine von 16 stk. wo ich mir denke das sie interessant ist .
Bitte um Auskunft ! Was ist das für eine Marke , wie alt ist sie und was könnte ich von einem sammler dafür verlangen ? Andere Marken folgen lachen

Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Teil 1   Di Dez 21, 2010 12:54 am

Hallo !
Habe hier Marken ohne Zacken , denke jedenfalls das es Marken sind Zwinkern
Wie alt , was ist es für eine , was könnte ich von Sammler dafür bekommen ?????

Bitte um Auskunft , gerne nehme ich Kaufangebote entgegen da ich kein Sammler bin lachen

Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Teil 2   Di Dez 21, 2010 12:56 am

Was könnte das für eine Marke sein ?
Bitte um Auskunft , Alter ,Wert ...Auch diese würde ich verkaufen da ich kein sammler bin !

Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Teil 3   Di Dez 21, 2010 12:58 am

Hallo !
Das sind mal die letzten die ich einstelle , bitte um Auskunft !!
leider kann ich immer nur eine Datei einstellen ! lachen

Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 12:59 am

hissi schrieb:
Hallo hissi

es handelt sich hierbei um eine Eilmarke von 1916. Im ANK hat diese die Nummer 217 und wird im gestempelten Zustand mit 6 Euro bewertet.

In der Realität wirst du wohl keinen Käufer für diese Marke finden.

Beste Grüße
Mozart
Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Teil 4   Di Dez 21, 2010 1:01 am

Da hätte ich noch eine die schaut ganz anders aus Zwinkern
Ist das überhaupt eine Marke ?
Was wäre diese den wert , wie alt ist sie und wo wurde sie verwendet !
Bitte um Auskunft vl

Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Warum sammelt so etwas keiner ?   Di Dez 21, 2010 1:15 am

Danke für die Antwort !
Verstehe das aber nicht ganz , habe mehrere stk von dieser Eilmarke , sie wird mit ein paar Euros bewertet warum würde sich da kein Käufer finden ?
Bei Banknoten findet man auch Käufer für weniger wertvolle Scheine da bietet man halt ein set mit mehreren an . Warum ist das bei Briefmarken anders ?
Sorry für meine naiven Fragen Zwinkern
Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 1:36 am

hissi schrieb:


Das sind Zeitungsmarken " Kleiner Merkurkopf" von 1916.
Eigentlich besteht der Satz aus 5 Werten.

2 Heller (ANK 212) wertet gestempelt 20 Cent.
10 Heller ( ANK 215) 3,80 Cent.

hissi schrieb:


Hier handelt es sich um Freimarken von 1919/20.
Der Satz besteht eigentlich aus 9 Werten, ANK 275 - 283.
Deine gezeigten Marken bewegen sich alle im Cent Bereich.

hissi schrieb:


Das ist wieder eine Zeitungsmarke, 1913, Bosnisches Mädchen.
ANK 85. Der Satz besteht allerdings aus 4 Werten. deine Marke wertet postfrisch 3 Euro.

ZUSAMMENGEFASST:
Tut mir leid, es wird schwer werden Abnehmer für diese Marken zu finden, die bereit sind Geld dafür zu bezahlen.

Ich möchte dich noch ersuchen, unseren Bilderdienst zu verwenden, nicht die Option zum Dokumente hochladen.
Auch ist es nicht nötig, für jede Marke einen eigenen Thread zu eröffnen.

Beste Grüße
Mozart
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 1:42 am

Hallo hissi,
suche dir doch erst einmal einen Sammler, der Österreich sammelt, aber Marken, die es noch zu tausenden am Markt gibt, noch nicht hat, ich denke, das dürfte fast unmöglich sein. Außerdem sind Katalogwerte solche, von denen Händler beim Verkauf an Privatleute einen Bruchteil verlangen, den man aber bei einem Privatverkauf niemals erhalten würde. Das, was du bisher gezeigt hast, ist zusammen vielleicht einen Euro wert, mehr aber nicht. Und den Käufer dafür musst du dir schon selber suchen, über Zeitungsanzeigen oder im Internet.

Viele Grüße
Cantus

Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 1:47 am

hissi schrieb:
Danke für die Antwort !
Verstehe das aber nicht ganz , habe mehrere stk von dieser Eilmarke , sie wird mit ein paar Euros bewertet warum würde sich da kein Käufer finden ?

Erstens handelt es sich hierbei um Katalogpreise, die bezalht in der Regel niemand!
Ich gebe dir ein Beispiel: Der WIPA Block wird im ANK mit 4400 Euro (postfrisch) bewertet. Wenn ich mein Exemplar Verkaufen würde, wäre ich froh etwas über 1000 Euro zu erhalten.

Zweitens ist die ANK 217 Massenware, von der 22 Millionen aufgelegt wurden.

Glaub mir, so leid es mir auch tut, du wirst bei ebay niemanden finden der einen Euro für diese Marke bezahlt.
Und wenn doch, Schwein gehabt, Gratulation.

Beste Sammlergrüße
Mozart, der sich nicht an Katalogwerten reich rechnet!





Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 1:52 am

Danke für die Infos . Wenn ich einen Beitrag schreibe finde nur die Möglichkeit eine Datei anzuhängen , wo bitte gibts da einen Bilderdienst ?
Beste Grüße Hissi
Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 1:54 am

hissi schrieb:
Danke für die Infos . Wenn ich einen Beitrag schreibe finde nur die Möglichkeit eine Datei anzuhängen , wo bitte gibts da einen Bilderdienst ?
Beste Grüße Hissi

http://www.briefmarken-forum.com/faq-hilfe-fur-das-forum-f38/bild-hochladen-in-10-schritten-t61.htm
Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 2:04 am

Danke Mozart !
Bei den Banknoten hat man vom Katalogwert je nach Schein einen Abschlag von 10%-50% (im Schnitt 25% ) kommt halt auf die Nachfrage drauf an , als privater Verkäufer kann man sich da etwas orientieren .
Was die Marken betrifft , habe ich halt mal ein paar heraus gesucht wo ich glaubte sie wären interessant , irgendwo muß ich ja anfangen . Glaube ich lasse es bleiben euch hier zu belästigen und verschiene Marken einzustellen auf gut Glück . Nur was hilft mir wenn ich mir einen Netto katalog zulege wenn ich mit den angegebenen Werten fast nicht rechnen kann .
Na ja vielleicht meldet sich ein Sammler und ich verhöckere die ganzen Album zu dem Preis den er mir nennt ug
Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 2:10 am

hissi schrieb:
Danke Mozart !
Was die Marken betrifft , habe ich halt mal ein paar heraus gesucht wo ich glaubte sie wären interessant , irgendwo muß ich ja anfangen . Glaube ich lasse es bleiben euch hier zu belästigen und verschiene Marken einzustellen auf gut Glück .

Keine Rede von Belästigung, wir helfen gerne!
Wenn der Nachlass eine Österreich Sammlung ist, schau doch mal ob Marken aus dem Zeitraum 1922 - 1950 dabei sind!

Beste Grüße
Mozart

Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 2:39 am

Gestempelt sind mehrere Seiten von 1922-1950 . Ungestempelt sind 8 Seiten .
Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 2:57 am



Hier ein paar Fotos , war eine schwere Geburt ziemlich umständlich für einen Neuling . Hoffe man sieht etwas !
Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 1:35 pm

hissi schrieb:
Hallo !
Habe nun die schöne aber auch aufwendige Aufgabe meine Marken die ich aus Verlassenschaft günstig erworben habe so grob zu ordnen , bestimmen ....!

Nach den gezeigten Bildern hoffe ich, daß du diesen Nachlass wirklich sehr günstig erworben hast, weil das bisher Gezeigte ist nix..................... sorry!

hissi schrieb:

Bin auch gerne bereit Kaufangebote dazu zu bekommen

Lieber hissi, so leid es mir auch tut, die Kaufangebote werden wohl ausbleiben.

Beste Grüße
Mozart
Nach oben Nach unten
hissi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Bestimmung Marken aus verlassenschaft   Di Dez 21, 2010 2:11 pm

Habe mehrere Folien in denen viele Kuvers mit Marken darauf sind , viele Ersttag habe ein paar herausgesucht . Gibt es für so etwas Interessenten vielleicht ? Ist das auch alles nix wert ?

Danke für eure Hilfe ! Zwinkern
Nach oben Nach unten
Fauna-Bernd
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Marken aus Verlassenschaft Bestimmung   Di Dez 21, 2010 3:35 pm

Hallo hissi,
Du schriebst:
"Gibt es für so etwas Interessenten vielleicht ? Ist das auch alles nix wert ?"
Es ist wie bei Euch Numismatikern;
Massenware hat jeder (langjährige) Sammler und wird dessenfolge nicht (mehr) gebraucht.
Ein Beispiel aus der Numismatik:
Ein netter Tauschpartner von mir brachte aus dem Urlaub in Myanmar-ehemals Birma, ausser BM, auch eine eingeschweisste Münzzusammenstellung von dort mit.
Die Briefmarken sind der Hit, alle gut notiert.
Zu den Münzen wurde ich bei den N´s. nur mitleidig angesehen- kein Edelmetall, keine einheitlich hohe Erhaltung
( vz...PP)
So ähnlich ist es mit Deinen hier (bisher) eingestellten Briefmarken auch. Zwinkern
Sammlergruß FB
Nach oben Nach unten
 

Marken aus Verlassenschaft Bestimmung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen