Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Gestern um 8:33 pm

» Zu verschenken
von wilma Gestern um 6:57 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Gestern um 5:46 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 5:30 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Gestern um 5:13 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Gestern um 11:12 am

» Heilpflanzen
von klaber Gestern um 10:08 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mo Jun 18, 2018 6:27 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 6:17 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 17, 2018 2:30 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 4:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 6:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 9:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 6:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 7:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 6:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 7:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 2:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 1:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 8:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 8:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 9:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 2:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 8:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 8:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 5:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 4:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 1:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 7:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 2:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 2:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 7:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 4:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 3:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 12:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 9:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 1:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 7:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 6:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 4:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 6:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 6:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 4:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 2:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 30, 2018 10:35 pm

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 5:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 2:41 pm

» Sammlerpost
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 2:24 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 2:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 8:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 8:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 6:23 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 11:46 am

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 8:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 4:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 4:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 1:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 3:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 6:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 3:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 1:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 7:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 3:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 6:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 5:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 3:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 12:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 6:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 6:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 2:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 5:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 4:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 5:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 2:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 6:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 4:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 1:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 7:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 5:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 4:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 9:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 9:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 8:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 5:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 8:34 am

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 9:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 6:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 6:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 3:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 1:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 6:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 4:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 12:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 9:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 2:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 4:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 1:25 pm

» Liechtenstein
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 12:58 pm


Teilen | 
 

 Deutsches Reich Briefmarken etc.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vincent.I
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Deutsches Reich Briefmarken etc.   So Dez 04, 2011 1:26 am

Nr.1 Postkarte




Nr.2




Nr.3




Nr.4




Nr.5

Nach oben Nach unten
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Identifizierung u.Wertbestimmung   So Dez 04, 2011 11:29 am

Hallo Vincent.I

Du machst Dir sehr viel Arbeit mit einscannen und online-stellen Deiner Marken. Zuerst solltest Du Dir anhand von Katalogen einen Überblick schaffen, dann brauchst Du auch nicht bei jeder Marke fragen, ob die einen besonderen Wert haben. Mit wertvollen Briefmarken verhält es sich genauso wie bei den Goldsuchern, in der ganzen Masse von Sand und Gestein sind nur wenige Nuggets vorhanden. Die zu finden und erkennen bedarf es einiger Erfahrung. Diese erhältst Du sicherlich, indem Du nachfragst. Wenn Du ernsthaft sammeln möchtest, dann musst Du Dir das dazugehörige Beteck zulegen. Mit Besteck meine ich Pinzette, Lupe und Katalog. Jetzt gibt es sehr viele Kataloge und die meisten sind in aktueller Ausgabe nicht gerade billig. Deswegen musst Du Dir einen Überblick über Deinen Markenbestand machen. Hast Du viele deutsche Marken, dann lohnt sich die Anschaffung eines Katalogs, der die entsprechenden Gebiete umfasst. Jetzt kannst Du ja fragen deutsche Gebiete, ist Deutschland nicht ein Gebiet? Nein, die Philatelie (insbesondere die mit den Briefmarken) fängt an, als es noch viele kleine deutsche Fürstentümer, Königreiche, use. gab. Dann schlossen sich einige "Post-Reiche" zu einem Verbund zusammen, der immer grösser wurde. Aus diesen Zusammenschlüssen ist dann später der Welt-Post-Verein hervorgegangen. Die Ausgaben dieser Fürstentümer bezeichnet man als Altdeutschland. Mit der Bildung des deutschen Kaiserreiches gab es zur Briefmarkenzeit die ersten Marken, die in jedem Fürstentum, jeder Grafschaft, die dem Kaiserreich angehörten gültig waren. Diese Zeit wird allgemein hin als Deutsches Reich bezeichnet. Sie fängt wie o.g. mit der Bildung des Deutschen Reichs unter dem Kaiser an geht über den I.Weltkrieg zur Weimarer Republik (es steht aber immer noch deutsches Reich auf den Marken) bis zum Ende des II.Weltkriegs. Mit der Kapitulation beginnt die Besatzungszeit. Mit Gründung der Bundesrepublik und der DDR endet die Besatzungszeit und wir bewegen uns in der aktuellen Periode. Historisch bedingt werden natürlich von der DDR und Berlin keine Marken mehr ausgegeben. Berlin hatte bis zur Wiedervereinigung Deutschlands einen rechtlichen Sonderstatus. Deswegen gab es für Berlin eigene Marken, da dieses Gebiet nicht offiziell zur Bundesrepublik gehörte. Früher gab es von dem Schwaneberger Verlag einen Deutschland-Katalog, in dem alle diese Gebiete bearbeitet wurden. Da es aber immer neue Marken gibt und bei vielen Marken es immer mehr neue Informationen zu Besonderheiten wie Abarten usw. auftauchen kann man diese Fülle an Info nicht mehr in ein handliches Buch packen. Deswegen gibt es von der Spezialausgabe für Deutschland 2 Kataloge. Der 1. Band behandelt die Gebiete Vorphilatelie, Altdeutschland und Deutsches Reich mit den jeweiligen dazugehörigen Nebengebieten (Abstimmungsgebiete des I.WK, Danzig, Saar I, Besetzungsausgaben des I.+II.WK ...). Im 2. Band findest Du die Marken der Zeit nach 1945, also nach der Kapitulation, bis heute.
Hast Du viele Marken (mind. ein grosses Album voll) mit unterschiedlichen Marken eines anderen Staates, zB. Italien, dann solltest Du Dir den für diesen Staat entsprechenden Katalog besorgen. Jetzt gibt es aus dem Schwaneberger Verlag nicht für jedes einzelne Land einen Katalog. Viele Staaten sind thematisch sinnvoll zusammengefasst. Da gehst Du am besten in einen Briefmarkenladen oder noch besser zu einemBriefmarkenverein und lässt Dir sagen, welchen Katalog Du zurate ziehen solltest. Oft kann man auch bei dem einen oder anderen Vereinsmitglied einen älteren, passenden Katalog zu einem günstigen Preis erstehen.
Jetzt solltest Du Deine Marken anhand des Katalogs sortieren. Kaputte Marken solltest Du sowieso beiseite tun, diese besitzen keinen materiellen Wert und "entwürdigen" eine Sammlung. In seltenen Fällen, kann man solche Marken zB. zur Farbbestimmung zurate ziehen, das ist bei einigen Ausgaben vor 1949 sinnvoll, wenn man keine andere Marke mit der entsprechenden Farbe hat. Hast Du Deine Marken sortiert und nach dem Katalog eine 'grobe' Einordnung getroffen, dann wirst Du sehen, dass Du sehr viel Sand und Gestein hast, aber bei ein oder zwei Marken, das könnte etwas besonderes sein, vielleicht sogar ein kleiner Nugget. Jetzt ist es an der Zeit, sein Besteck zu erweitern, dh. Du brauchst jetzt ein Wasserzeichensucher, eine Prüflampe (fürs erste reicht ein Geldscheinprüfer) und ein Zähnungsschlüssel. Anhand dessen kannst Du viele Marken noch genauer einordnen, sprich katalogisieren. Jetzt wirst Du bei den möglichen Nuggets leichter entscheiden können, ob es sich um Katzengold oder wertvolles handelt. Aber auch hier bestehen oft noch Zweifel, ob es sich tatsächlich um wertvolles oder Massenware handelt. Da ist es angebracht, die Allgemeinheit um Rat zu fragen. Manchmal sieht man aber auch den Wald vor lauter Bäumen nicht und findet eine Marke im Katalog nicht, dann kann man auch gerne fragen worum es sich handelt.
Deswegen meine und wohl vieler anderer Teilnehmer dieses Forums Bitte, mach Dich erst einmal selber vertraut mit dem was Du hast. Die meisten von uns haben viel Zeit und auch Geld dareingesteckt, um ihr Wissen zu erwerben. Es bedarf aber immer der Eigeninitiative, um dahinzukommen. Übrigens, die meisten Sammler, sammeln nicht des Wertes wegen, sondern der Marken wegen.
Deine Fragen können einen denken lassen, schaut mal her, ich habe hier etwas gefunden, davon habe ich keine Ahnung aber hat es für mich einen Wert. Wenn es wertvoll ist, dann habe ich Spaß daran. Du solltest nicht auf den materiellen Wert deiner Marken schauen, sondern auf das achten, was dahinter steckt. Du wirst erkennen, dass hinter so einem kleinen Kunstwerk viel mehr als ein Geldwert steckt. Aber das musst Du Dir selber erarbeiten, damit Du den Wert Deiner Sammlung schätzen lernst. Was nützt mir die schönste Marke, wenn ich damit nichts anzufangen weiss.

Beste Sammlergrüsse


El Mü
Nach oben Nach unten
 

Deutsches Reich Briefmarken etc.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen