Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 11:59 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Gestern um 10:12 pm

» UNO - Briefmarken?
von Gerhard Gestern um 9:14 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Gestern um 8:10 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:01 pm

» Österr. 1922-1938 suche Kaufgelegenheit
von fodof Gestern um 11:24 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mo Apr 23, 2018 9:47 pm

» Bitte um Hilfe Korrespondenzkarte
von gabi50 Mo Apr 23, 2018 10:29 am

» Schönes Österreich
von wilma So Apr 22, 2018 10:21 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Apr 22, 2018 9:31 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von balf_de So Apr 22, 2018 12:08 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt So Apr 22, 2018 9:46 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Sa Apr 21, 2018 7:28 pm

» Hrastnigg
von gabi50 Fr Apr 20, 2018 8:52 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Apr 20, 2018 10:11 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Fr Apr 20, 2018 10:02 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Do Apr 19, 2018 7:18 pm

» Leuchttürme
von klaber Do Apr 19, 2018 6:08 pm

» Bitte um Hilfe Aufgabs - Recepisse
von gabi50 Do Apr 19, 2018 3:12 pm

» Bitte um HILFE bei Identifizierung einer Marke!
von myrtlealexander Do Apr 19, 2018 2:42 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von MaxPower Do Apr 19, 2018 10:50 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mi Apr 18, 2018 8:47 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Mi Apr 18, 2018 7:20 pm

» Österreich-Ungarn - Fragen zu Stempeln
von x9rf Mi Apr 18, 2018 11:00 am

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Segeln"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:30 pm

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Kitesurfen"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:25 pm

» NEU: Sondermarke "Sport und Wasser - Wasserski"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:21 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im April 2018
von Michaela Di Apr 17, 2018 7:56 am

» Zeppelinbrief
von gabi50 Mo Apr 16, 2018 8:14 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Apr 16, 2018 7:38 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von Gerhard Mo Apr 16, 2018 6:26 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Mo Apr 16, 2018 6:08 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von klaber So Apr 15, 2018 7:31 pm

» Heilpflanzen
von klaber So Apr 15, 2018 6:08 pm

» postlagernd
von wilma So Apr 15, 2018 4:54 pm

» LZ127 Fahrt nach Recife 22.5.1930
von balf_de Sa Apr 14, 2018 12:17 pm

» Unbekannte Briefmarke
von Michael D Fr Apr 13, 2018 7:36 pm

» Seltener Stempel
von klaber Fr Apr 13, 2018 6:11 pm

» Bilderwettbewerb im April 2018
von gesi Fr Apr 13, 2018 2:45 pm

» Wiener Stadtpost Stempel - Fahnenstempel
von Gerhard Do Apr 12, 2018 8:30 pm

» NEU: Sondermarkenblock „150 Jahre Bezirkshauptmannschaften“
von Gerhard Do Apr 12, 2018 7:52 pm

» Hohenmauthen
von gabi50 Do Apr 12, 2018 7:17 pm

» Hochschwabgebiet
von gabi50 Mi Apr 11, 2018 9:15 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Mi Apr 11, 2018 6:43 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Apr 11, 2018 11:24 am

» NEU: Sondermarke „Europa 2018 - Schemerlbrücke Wien“
von Gerhard Mi Apr 11, 2018 10:48 am

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Mi Apr 11, 2018 10:05 am

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de Mo Apr 09, 2018 9:41 pm

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von toroemer Mo Apr 09, 2018 8:06 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von gabi50 Mo Apr 09, 2018 6:46 pm

» Lufthansa Erstflüge
von Quasimodo Mo Apr 09, 2018 3:05 pm

» Hirschegg
von gabi50 Sa Apr 07, 2018 4:45 pm

» 1856 Brief von Ragusa nach Triest
von gabi50 Do Apr 05, 2018 6:08 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Do Apr 05, 2018 5:26 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mi Apr 04, 2018 7:20 pm

» Lochstreifen
von sir Skippy Mi Apr 04, 2018 6:34 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von kaiserschmidt Mi Apr 04, 2018 10:56 am

» Hofstätten
von gabi50 Di Apr 03, 2018 8:48 pm

» Zollausschlussgebiete
von gabi50 Mo Apr 02, 2018 8:04 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1975 - 1979
von Markenfreund49 Mo Apr 02, 2018 3:15 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma So Apr 01, 2018 9:21 pm

» Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit
von Angus3 So Apr 01, 2018 3:21 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt So Apr 01, 2018 9:43 am

» Siegerbild im März 2018
von Michaela So Apr 01, 2018 8:55 am

» NEU: Sondermarke „650 Jahre Österreichische Nationalbibliothek“
von Gerhard Sa März 31, 2018 11:47 pm

» NEU: Sondermarke „Hotel Sacher“
von Gerhard Sa März 31, 2018 11:37 pm

» Heilbrunn
von gabi50 Sa März 31, 2018 9:17 pm

» Vorphilatelie Österreich - Briefe aus der Vormarkenzeit
von x9rf Fr März 30, 2018 4:12 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Fr März 30, 2018 1:55 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im März 2018
von muesli Fr März 30, 2018 11:31 am

» Hieflau
von gabi50 Do März 29, 2018 7:17 pm

» "Die Briefmarke" ab Februar 2018 vom Schwaneberger Verlag gestaltet.
von wilma Do März 29, 2018 6:42 pm

» Postanweisung
von gabi50 Do März 29, 2018 1:49 pm

» Bitte um Hilfe bei alten Schweizer Briefmarken
von Kontrollratjunkie Mi März 28, 2018 10:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Geo Di März 27, 2018 10:20 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von wilma Di März 27, 2018 7:21 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gilg Di März 27, 2018 5:54 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Di März 27, 2018 11:07 am

» Irrläufer Belege Österreich // Sammlerpost International vor dem I. Weltkrieg
von kaiserschmidt Mo März 26, 2018 3:28 pm

» Hafning
von gabi50 Mo März 26, 2018 2:10 pm

» Haus.
von gabi50 So März 25, 2018 4:54 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1945-1949
von Markenfreund49 So März 25, 2018 4:03 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb April 2018
von Michaela So März 25, 2018 8:48 am

» Sudetenland - Ausgabe für Reichenberg
von Kontrollratjunkie Sa März 24, 2018 10:53 pm

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von wilma Sa März 24, 2018 8:49 pm

» Hradcany - Hradschin
von Gerhard Sa März 24, 2018 6:31 pm

» Amtliche FDC der Berliner Magistratsverwaltung
von Kontrollratjunkie Fr März 23, 2018 11:19 pm

» Zu verschenken
von kaiserschmidt Fr März 23, 2018 7:40 pm

» Dreister Diebstahl im Postachiv Bonn?
von Kontrollratjunkie Do März 22, 2018 6:45 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do März 22, 2018 10:47 am

» Hausmannstätten
von gabi50 Mi März 21, 2018 4:56 pm

» Gesucht: Posttarife Italiens ab 1918
von dicampi Mi März 21, 2018 3:50 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von gabi50 Mi März 21, 2018 2:26 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt Mi März 21, 2018 8:54 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von gabi50 Di März 20, 2018 11:38 am

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di März 20, 2018 12:08 am

» NEU: Sondermarke „Altarbereich Passion 10, Heilig-Geist-Kirche in Wien-Ottakring“
von Gerhard Mo März 19, 2018 8:50 pm

» Hatzendorf
von gabi50 So März 18, 2018 1:03 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von Polarfahrtsucher So März 18, 2018 10:46 am


Teilen | 
 

 DDR - Briefmarkenausgaben 1949

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Sa März 24, 2012 2:09 pm

Hallo Sammlerfreunde,

hier möchte ich euch die Markenausgaben der DDR (Deutschen Demokratischen Republik) des Jahres 1949 vorstellen.

Die DDR wurde am 07. Oktober 1949 gegründet und umfasste das Gebiet der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands.

Weiterhin Gültigkeit besaßen die allgemeinen Ausgaben der sowjetischen Zone (Mi.-Nr. 182 - Mi.-Nr. 241). Nähere Informationen zu diesen Ausgaben findet ihr hier:
http://www.briefmarken-forum.com/t4699-allgemeine-ausgaben-der-sowjetischen-besatzungszone

Ingesamt umfaßte der Jahrgang 1949 vier Ausgaben (Mi.-Nr. 242 - Mi.-Nr. 245). Diese trugen auch noch nicht den Landesnamen "Deutsche Demokratische Repubilk", sondern die Bezeichnung "Deutsche Post". Aber wie immer, kann man auch hier in die Tiefe gehen.

Ich hoffe, das der ein oder andere auch seine Alben öffnet und uns Besonderheiten zeigen kann.

Viele Grüße

Marko

Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Sa März 24, 2012 2:26 pm

Bereits am 09. Oktober 1949, also nur zwei Tage nach Gründung der DDR erschien das erste Postwertzeichen.


Ausgabeanlaß: 75 Jahre Weltpostverein
Nominale: 50 Pfennig (Briefe nach dem Ausland für die ersten zwanzig Gramm)
Druck: Offsetdruck
Druckerei: Deutsche Wertpapier-Druckerei
Bogen: 5 x 5
Wasserzeichen: Kreuzblumen
Zähnung: Kammzähnung 13 1/2
Auflage: 3.000.000
Gültigkeit: bis 31.12.1951
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Sa März 24, 2012 2:42 pm

Die nächsten zwei Postwertzeichen erschienen am 27. Oktober 1949.


Ausgabeanlaß: Gründungskonferenz der Internationalen Gewerkschaftsvereinigung für die Post im Weltgewerkschaftsbund
Nominale: 12 Pfennig (Postkarte im Fernverkehr) und 30 Pfennig (Postkarte nach dem Ausland, Geschäftspapiere über 100 bis 250 Gramm)
Druck: Offsetdruck
Druckerei: Deutsche Wertpapier-Druckerei
Bogen: 10 x 10
Wasserzeichen: Kreuzblumen
Zähnung: Kammzähnung 13 : 12 1/2
Auflage: 1.500.000 (Wert zu 12 Pfennig) und 750.000 (Wert zu 30 Pfennig)
Gültigkeit: bis 31.12.1951
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Sa März 24, 2012 2:50 pm

Das letzte Postwertzeichen des Jahrgangs 1949 erschien am 30. Oktober 1949.


Ausgabeanlaß: Tag der Briefmarke
Nominale: 12 Pfennig (Postkarte im Fernverkehr)
Druck: Offsetdruck
Druckerei: Deutsche Wertpapier-Druckerei
Bogen: 5 x 10
Wasserzeichen: Kreuzblumen
Zähnung: Kammzähnung 13 : 13 1/2
Auflage: 1.000.000
Gültigkeit: bis 30.06.1951
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Sa März 24, 2012 3:33 pm

Nun sind die Sammelgewohnheiten ja recht unterschiedlich. Der eine sammelt die Briefmarken gerne postfrisch:


Andere bevorzugen gestempelte Exemplare:


Bei den gestempelten Briefmarken kann man dann versuchen, möglichst den gesamten Verwendungszeitraum abzubilden:



Interessant können auch die speziellen Stempel zur Entwertung für philatelistische Zwecke sein:



Aber auch die Druckvermerke und Druckereizeichen haben ihre Freunde:


Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Sa März 24, 2012 4:01 pm

Sieht man seine Bestände dann genauer durch, fallen Differenzen zwischen den Marken ins Auge.

Das Bild der oberen Marke ist rund 0,5 mm breiter als bei der unteren Marke.




Sie Zeichnung variiert (hier Abstand zwischen unterer Schwanzspitze und dem unteren Rand des Buchstaben S von Post.


Zähnungslöcher fehlen bedingt durch die Kammzähnung.


Die Zähnung ist innerhalb einer Marke bedingt durch die Kammzähnung verschoben.
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Do Apr 05, 2012 5:13 pm



Heute brachte der Postbote diese Marke zum Tag der Briefmarke mit dem Stempel BERLIN W8 ad. Der Stempel fand zur Entwertung für philatelistische Zwecke im Zeitraum 1949 bis 1951 Verwendung.
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Mo Apr 09, 2012 8:45 pm

Ein schöner Thread mit sehr schönen Marken.
Da möchte ich mich auch gerne beteiligen und mein Druckerzeichen der Mi.Nr. 242 zeigen.
Die Marke hat im Gegensatz zu dem Stück von @Briefmarkentor am Unterrand noch eine Reihe mit ausgefallenen Zahnlöchern.

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Di Apr 10, 2012 6:32 am

Hallo Rüdiger,

viel auffälliger finde ich bei deinem Stück aber wieder die Schwanzspitze und den Buchstaben P von Post. Bei dem von dir gezeigten Stück ist diese Spitze vollständig vom P verdeckt.
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Do Apr 12, 2012 12:14 pm

Heute möchte ich euch zwei Belege mit der ersten Marke der DDR zeigen. Sie sind zugegebenermaßen nicht im besten Zustand und auch noch nicht auf Echtheit geprüft. Aber an ihnen kann man gut die Verwendungsformen der Marke dokumentieren.

Brief nach dem Ausland bis zwanzig Gramm als Einschreiben vom 28. November 1949 aus Erfurt nach Zürich (Schweiz), portogerecht mit 110 Pfennig frankiert (1 x Mi.-Nr. 225, 1 x Mi.-Nr. 242). Rückseitig weist der Beleg einen Ankunftsstempel Zürich Hirschwiesen vom 03. Dezember 1949 auf.


(Brief nach dem Ausland bis zwanzig Gramm = 50 Pfennig / Einschreiben = 60 Pfennig)

Luftpostbrief vom 16. Mai 1950 aus Schildow über Berlin nach New York (USA), portogerecht mit 190 Pfennig frankiert (1 x Mi.-Nr. 223, 1 x Mi.-Nr. 224, 2 x Mi.-Nr. 242)

(Brief nach dem Ausland bis zwanzig Gramm = 50 Pfennig / Luftpostgebühr für die Länderzone 2 (Nordamerika) 70 Pfennig je fünf Gramm für einen Brief, macht bei zehn Gramm = 140 Pfennig)
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Fr Apr 13, 2012 12:20 pm


Und der Postbote war schon wieder da. Diese Marke zum Tag der Briefmarke trägt den Stempel BERLIN W 8 b mit Datum 30. Oktober 1949 (Ausgabetag der Briefmarke). Auch dieser Stempel fand zur Entwertung für philatelistische Zwecke im Zeitraum 1949 bis 1951 Verwendung.


Brief im Fernverkehr bis zwanzig Gramm als Einschrieben vom 01. November 1949 aus Erfurt nach Hagen, portgerecht frankiert mit 84 Pfennig (1 x Mi.-Nr. 243, 2 x Mi.-Nr. 244, 1 x Mi.-Nr. 245). Rückseitig weist der Brief einen Ankunftsstempel Hagen vom 02. November 1949 auf.
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Mo Apr 23, 2012 8:55 pm

Heute mal ein Viererblock der Ausgabe zum Tag der Briefmarke mit Druckvermerk M 301 / Z 5778.
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    So Mai 13, 2012 4:22 pm

Passend dazu die Marke mit Druckereizeichen.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    So Mai 13, 2012 7:45 pm

.... und von mir noch ein Brief -
Ortsbrief aus Leipzig



(Mi 245 mit 2 x 212) vom 19.5.50, hoffentlich portogerechter Bedarf.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    Mo Mai 14, 2012 8:01 pm

Hallo Gerhard,

mit 16 Pfennig ist der Brief portogerecht frankiert. Ein schönes Stück.

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: DDR - Briefmarkenausgaben 1949    

Nach oben Nach unten
 

DDR - Briefmarkenausgaben 1949

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Deutschland-
Tauschen oder Kaufen