Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Heute um 12:23 am

» Matrix-Freistempeltyp gesucht.
von T1000er Gestern um 10:12 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 10:09 pm

» Satzbriefe
von wilma Gestern um 9:00 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:18 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Gestern um 4:26 pm

» Laxenburg
von gabi50 Gestern um 3:38 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Gestern um 3:27 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Sa Nov 17, 2018 8:20 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:32 pm

» Wein und Weinanbau
von T1000er Sa Nov 17, 2018 7:29 pm

» Ersatzstempel
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:03 pm

» Frage zu Markenheftchen
von fgoldie Fr Nov 16, 2018 2:09 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 Do Nov 15, 2018 4:04 pm

» Bilderwettbewerb im November 2018
von gabi50 Do Nov 15, 2018 2:53 pm

» Landeck
von gabi50 Do Nov 15, 2018 2:40 pm

» Anlassbezogene Reco-Zettel
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:42 pm

» Philatelietag 3550 Langenlois
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:36 pm

» Paketmarken
von wilma Mo Nov 12, 2018 8:33 pm

» Briefmarken Set, Gedenkmarken Ausgabe 28. Juni 1917
von Zardoz Mo Nov 12, 2018 7:31 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 11, 2018 7:24 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 11, 2018 12:01 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von Rore Fr Nov 09, 2018 11:21 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr Nov 09, 2018 10:40 pm

» 10. Nov.2018 Thematik für Einsteiger und Interessierte
von gesi Fr Nov 09, 2018 8:46 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Fr Nov 09, 2018 6:20 am

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von wilma Di Nov 06, 2018 10:29 pm

» Lurgrotte
von gabi50 Di Nov 06, 2018 3:16 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Nov 05, 2018 7:26 pm

» NEU: Sondermarke Weihnachten 2018 – Modern – Weihnachtsbaum
von Gerhard Mo Nov 05, 2018 7:14 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Markenfreund49 So Nov 04, 2018 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Nov 04, 2018 9:29 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Nov 04, 2018 7:57 pm

» DP Camp Post
von Gerald So Nov 04, 2018 6:12 pm

» NEU: Sondermarke 800 Jahre Stift Schlägl
von Gerhard So Nov 04, 2018 4:47 pm

» Ostschlesien Abstimmungsgebiet 1920
von Gerhard So Nov 04, 2018 3:52 pm

» NEU: Sondermarke Wirtschaftsuniversität Wien – Bibliothek
von Gerhard Sa Nov 03, 2018 8:51 pm

» Großvaters exklusive Briefmarkensammlung
von Markenfreund49 Sa Nov 03, 2018 3:15 pm

» Luttenberg
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 5:06 pm

» Tausch Marken/Belege UNO Wien 1993 - 2004
von Bolle Fr Nov 02, 2018 3:26 pm

» Siegerbild im Oktober 2018
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 3:01 pm

» Briefmarken der Jahre 1950 - 1954
von Markenfreund49 Do Nov 01, 2018 8:38 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Okt 31, 2018 7:30 pm

» Ligist
von gabi50 Mi Okt 31, 2018 5:26 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von gabi50 Mi Okt 31, 2018 5:18 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher Di Okt 30, 2018 6:52 pm

» Erkennung Riffelung auf Brief
von heuheu Di Okt 30, 2018 12:16 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Mo Okt 29, 2018 5:05 pm

» Sondermarke 300 Jahre Wiener Porzellan
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:56 pm

» Sondermarke 150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:54 pm

» Sondermarke Weststeiermark
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:52 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli So Okt 28, 2018 6:23 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von Polarfahrtsucher So Okt 28, 2018 1:02 pm

» Luftschiff LZ-1- - Karte
von Polarfahrtsucher So Okt 28, 2018 11:48 am

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von Markenfreund49 So Okt 28, 2018 9:17 am

» Die Freimarkenausgabe 1916
von Markenfreund49 So Okt 28, 2018 6:24 am

» Liezen
von gabi50 Sa Okt 27, 2018 2:52 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Okt 26, 2018 10:58 am

» Zollausschlußgebiete Jungholz und Kleinwalsertal
von giuseppeaqua Fr Okt 26, 2018 10:05 am

» Lichtenwald
von gabi50 Mi Okt 24, 2018 12:36 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Di Okt 23, 2018 9:37 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mo Okt 22, 2018 9:20 pm

» Leutschach
von gabi50 Mo Okt 22, 2018 2:24 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Okt 22, 2018 2:11 pm

» Schätzung dieser Briefmarken
von Kontrollratjunkie So Okt 21, 2018 8:42 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Okt 21, 2018 7:02 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1945-1949
von Markenfreund49 So Okt 21, 2018 5:27 pm

» Leutsch
von gabi50 Fr Okt 19, 2018 2:53 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Do Okt 18, 2018 7:32 pm

» Großtauschtag - 4812 Pinsdorf bei Gmunden am SAMSTAG 20.10.2018
von hugo1976 Do Okt 18, 2018 8:22 am

» SCHMITZ versus Schmitzdruck/Quetschdruck
von x9rf Di Okt 16, 2018 10:36 pm

» 30.11.-1.12.2018 NUMIPHIL Wien
von Gerhard Di Okt 16, 2018 7:28 pm

» 4. November 2018 Freilassing
von Gerhard Di Okt 16, 2018 7:23 pm

» 21. Oktober 2018 Sammlerbörse Schärding
von Gerhard Di Okt 16, 2018 7:20 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Mo Okt 15, 2018 11:13 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von Michaela Mo Okt 15, 2018 6:33 pm

» Leopoldsteinersee
von gabi50 Mo Okt 15, 2018 2:04 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo Okt 15, 2018 11:05 am

» Sammlerpost
von wilma So Okt 14, 2018 8:53 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de So Okt 14, 2018 5:53 pm

» Aktuelles aus der Privatpostbranche
von Gerhard Fr Okt 12, 2018 7:16 pm

» Dinosaurier
von gabi50 Fr Okt 12, 2018 11:43 am

» Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von muesli Do Okt 11, 2018 10:50 pm

» Krems an der Donau
von Gerhard Do Okt 11, 2018 7:50 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von wilma Do Okt 11, 2018 7:36 pm

» Lembach
von gabi50 Do Okt 11, 2018 2:28 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von Markenfreund49 Mi Okt 10, 2018 8:56 pm

» Wer kennt diese Marke?
von kaiserschmidt Mi Okt 10, 2018 2:06 pm

» Leoben
von gabi50 Mo Okt 08, 2018 6:27 pm

» Jubiläumskarten Franz Joseph 1908/1914
von heuheu Mo Okt 08, 2018 2:15 pm

» Eine Frage zu einer Briefmarke
von kaiserschmidt So Okt 07, 2018 10:42 am

» Brief aus Russland nach Deutschland Mischfrankatur
von VirtualJack Sa Okt 06, 2018 10:27 pm

» Schönes Österreich
von wilma Sa Okt 06, 2018 7:15 pm

» Kirsten Lubach
von Gerhard Fr Okt 05, 2018 12:58 pm

» Industie und Gewerbe
von kaiserschmidt Do Okt 04, 2018 7:33 pm

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Do Okt 04, 2018 6:42 pm

» Die Freimarkenausgabe 1861
von gabi50 Mi Okt 03, 2018 7:13 pm

» Siegerbild im September 2018
von Michaela Mo Okt 01, 2018 8:01 am

» Welcher Stempel bitte?
von x9rf Mo Okt 01, 2018 12:34 am


Teilen | 
 

 Bilderwettbewerb für April 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Bilderwettbewerb für April 2012   Mo Apr 02, 2012 8:34 am

Liebe Forumler,

auch diesen Monat starten wir wieder den Bilderwettbewerb auf´s Neue!
Bis 15. April habt ihr hier die Möglichkeit euer Bild zum Wettbewerb hier einzustellen!

Das Thema dieses Monats lautet:
mein größter Reinfall / Fehlkauf

Allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!

Beste Grüße
Michaela

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
hannes
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: wien / constantinopel!   Mo Apr 02, 2012 10:22 am

Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   Mo Apr 02, 2012 11:59 am

Hallo Leute , mein Fehlkauf sind Bergedorf Marken , es sind Fälschungen oh Gruß Otto

Nach oben Nach unten
DO-X_Sammler
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   Mo Apr 02, 2012 8:40 pm

Hallo,

hier mein größter Fehlkauf.
Eine schöne DO-X-Komplett-Fälschung. Alle Stempel waren falsch.



(Wurde vom Verkäufer rück abgewickelt)

Gruß DO-X_Sammler
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Abonnement-Bestellschein   Mo Apr 02, 2012 11:43 pm

Hallo,
diesmal will ich mich wieder am Wettbewerb beteiligen.
Sicherlich habe ich auch schon den ein- oder anderen Fehlkauf gemacht. So kam schon vor, dass ich im Nachhinein festgestellt habe, dass z.B. der Stempel verschönt, die Marke beschädigt war oder ich in meiner Sammelleidenschaft einen Beleg überbezahlt habe.
Solche Dinge verdränge ich sofort und lege das unter "Lehrgeld" ab.
Im Laufe der Jahre hat sich meine Art zu Sammeln natürlich verändert, und so muß ich nun feststellen, dass der größte Fehler war (und ist!), über Jahrzehnte mein Geld für ein Briefmarken-Abo bei der Post auszugeben.



Der gezeigte Abo-Bestellschein ist zwar nicht mein eigener, doch so ähnlich (mit mehr als zwei Marken pro Ausgabe) wird meiner wohl ausgesehen haben. Sad

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
roda
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   Mi Apr 04, 2012 10:44 am

Mit meinen "Fehlkäufen" halte ich es in der Regel so wie Gerhard - Ablage unter "Lehrgeld".
Diese Ablage enthält allerdings nach meiner Durchsicht nur wenige echte Fehlkäufe. cl



Auch der Beleg, den ich euch hier zeige, ist eigentlich kein Fehlkauf, sondern eher eine gute Tat. Eine schon etwas betagte Dame rief mich eines Tages an - sie hätte da aus den Kriegszeiten in Finnland um 1940 eine Feldpostkarte aus Birkenrinde und einiiges an Fotomaterial. Als Nordlandsammler habe ich mir die Sache tags darauf angeschaut.
Sie verlangte für die Karte anfangs 30,-€. Und weil ich halt ein Herz für die Damenwelt habe, gab ich ihr schließlich 15,- € dafür.

Entscheidet selbst, ob das nun ein Fehlkauf war oder nicht! bom
Gruß an alle
roda
Nach oben Nach unten
cwille
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   Sa Apr 07, 2012 9:54 am

Hatte diesen Brief bei eBay ersteigert und sehr gefreut, Ernüchterung brachte erst die vorlege beim Herrn Schlegel Zähne abgeschnitten. Warum haben die damals so was gemacht schade?

Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   Fr Apr 13, 2012 11:59 pm

Hallo,
ich habe lange überlegt welchen Beitrag ich hier bringen soll. Alfred´s Vorschlag meinen "Aprilscherz" vorzustellen war nicht schlecht, doch möchte ich solche "Machwerke" (auch wenns sie sexy und ironisch sind) lieber keine weiteren Ehren zukommen lassen.

Stattdessen habe ich mich für einen echten Zeppelinbeleg entschieden. Eigentlich kein Fehlkauf oder absoluter Reinfall sondern eben nur "dumm gelaufen". nein



Wie gesagt ich bin immer noch begeisteter Zeppelinsammler, schaue mir Filme darüber an und lese auch Fachbücher (auch ohne philatelistischen Hintergrund) zum Thema. Das macht die ganze Geschichte erst richtig rund!

Hier also dieser Zeppelinbeleg der Südamerikafahrt 1930. Auch sieht er gut aus und ist in allen Teilen echt.
Warum ich ihn aber hier einstelle liegt an folgenden Begebenheiten:

Angefangen hat es mit einem Streifzug im Internet nach geeigneten Belegen für meine Sammlung. Ich wurde auf ein amerikanisches Auktionshaus aufmerksam welches für mich interessante Stücke anbot. Dabei waren interessante Zuleitungen die ich gerne gehabt hätte. Um mein Gebot noch etwas zu erweitern, nahm ich noch diesen Beleg zum günstigen Ausrufpreis mit auf. Und so kamm es, wie es kommen musste. Für die Zuleitungen bekamm ich keine Zuschläge, nur dieser Beleg blieb übrig. So verteurte sich dieser eine Beleg natürlich überproportional mit den gesamten Versandkosten.
Na gut dachte ich, eben Pech gehabt. Bei der Zahlung des Stückes musste ich feststellen dass das Auktionshaus keine Kreditkarten oder PayPal Zahlungen akzeptierte. Einzig ein amerikanischer Scheck würde den Erfordernissen genügen. Ok, ab zur Bank und die Sache in die Wege geleitet. Natürlich nicht ohne einen gewissen Obulus für den Verwaltungsaufwand die amerikanische Parnterbank zu kontaktieren.
Nun dachte ich, ich hätte die Sache nun überstanden. Allerdings war nach über 4 Wochen noch keine Brief eingetroffen. Auktionshaus kontaktiert und Antwort erhalten der Brief sei schon unterwegs, was auch die Sendungsinformationen bescheinigten.
Endlich kamm eine Email das Paket wäre am Zielort eingetroffen. Nachdem einen Tag nach dieser Nachricht der Postkasten immer noch leer war, wuchs wieder meine Besorgniss.
Schließlich bekamm ich am 3. Tag einen Brief vom Hauptzollamt mit der Bitte das Paket abzuholen und die nötigen Rechnungsunterlagen für eine Verzollung mitzubringen.
Nun ist es von mir aus auch nicht der allernächste Weg zum Zollamt und so Beauftragte ich meine Frau das Paket abzuholen. Sie war gerade unterwegs um letzte Ostereinkäufe zu erledigen. Leider war die Laune meiner Frau auch nicht die allerbeste. Mit dem Kommentar: "Im nächsten Leben werde ich Zollbeamtin" nahm ich das Paket mit schlechten Gewissen entgegen, denn die ganze Aktion hatte ihr ca. 1 Stunde wertvolle Einkaufszeit gekostet.
Gut, mittlerweile haben sich die Launen wieder gebessert, aber diesen amerikanischen Zeppelinbeleg der LZ 127 zur Südamerikafahrt werde ich sicher noch lange in Erinnerung haben.
Hoffe Alfred kann mir doch zu diesen Beleg gratulieren. Eine kleine Besonderheit hat er (Neben meiner Geschichte) doch: Den Rückankunftsstempel von New York! lachen

Schönen Gruß
Klaus
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   So Apr 15, 2012 10:11 am

Auch ich habe Lehrgeld gezahlt.



LG EgLie
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   So Apr 15, 2012 3:58 pm

Hallo zusammen !

Trotz erheblicher Bedenken bezüglich des etwas problematischen Monats-Themas will ich mich doch noch hier beteiligen. Letzten Endes soll nicht der Eindruck entstehen, dass ich mich hier als besonders bewanderter und unfehlbarer Philatelist gerieren möchte.

Insbesondere in meiner Sturm- und Drangzeit als Baden-Sammler habe ich mir mehr als eine Fälschung eingefangen und habe entsprechend Lehrgeld bezahlt.

Manipulierte Marken und Belege findet man nicht nur im Internet, sondern relativ häufig auch bei Realauktionen. Da hat man aber in den meisten Fällen den entscheidenden Vorteil, den Kauf rückgängig machen zu können, wohingegen das bei „Privatverkäufen“ in der Bucht und ganz besonders im amerikanischen eBay nur selten gelingt.



Bei diesem Brief aus USA – einer Baden Nr. 21 als seltene Einzelfrankatur, im Michel immerhin mit 4.000 Euro bewertet – mit einer aus heutiger Sicht unsinnigen Frankatur (6-faches Gewicht ) – war ich leider viel zu gierig.

Den Kommentar des Prüfers Franz Stegmüller habe ich dazu kopiert. Den Brief habe ich übrigens – wie zahlreiche andere von ihm entdeckte Fälschungen – Herrn Stegmüller für seinen „Giftschrank“ geschenkt.



Jetzt hoffe ich nur, dass wir für das „Bild des Monats“ auf unserer Portal-Seite einen weniger abschreckenden Beleg auswählen können …

Viele Grüße

balf_de
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für April 2012   

Nach oben Nach unten
 

Bilderwettbewerb für April 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Monatlicher Wettbewerb :: Monatlicher Foto/Bild - Wettbewerb-
Tauschen oder Kaufen