Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Heute um 2:37 pm

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:09 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Gestern um 7:42 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher Gestern um 7:41 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Gestern um 10:06 am

» Schönes Österreich
von kaiserschmidt Sa März 25, 2017 9:00 pm

» Briefe aus Übersee
von Cantus Sa März 25, 2017 8:24 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von Gerhard Sa März 25, 2017 7:39 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Sa März 25, 2017 4:14 pm

» Arabische Staaten - Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa März 25, 2017 3:06 pm

» Briefumschläge als Werbemittel
von kaiserschmidt Fr März 24, 2017 10:14 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr März 24, 2017 8:11 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Fr März 24, 2017 7:39 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von kaiserschmidt Fr März 24, 2017 5:03 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von kaiserschmidt Fr März 24, 2017 5:02 pm

» Paketbegleitschreiben ?
von muesli Do März 23, 2017 10:43 pm

» Litauen
von kaiserschmidt Do März 23, 2017 4:39 pm

» Stempel 12.12.12
von muesli Do März 23, 2017 12:09 am

» Sammlerpost
von wilma Mi März 22, 2017 6:27 pm

» Vietnam
von Gerhard Di März 21, 2017 10:13 pm

» Ungarn
von Gerhard Mo März 20, 2017 10:43 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma So März 19, 2017 6:37 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 So März 19, 2017 5:58 pm

» Baden: Schöne Briefe aus Heidelberg
von Angus3 So März 19, 2017 5:48 pm

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek So März 19, 2017 9:34 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Sa März 18, 2017 1:24 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Sa März 18, 2017 12:06 pm

» Hradcany - Hradschin
von hradschin briefmarken Fr März 17, 2017 7:37 pm

» Frage zu Briefmarke
von Gerhard Fr März 17, 2017 6:57 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Fr März 17, 2017 1:20 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736
von wilma Do März 16, 2017 7:20 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von kaiserschmidt Do März 16, 2017 11:00 am

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb März2017
von Michaela Do März 16, 2017 8:37 am

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mi März 15, 2017 11:47 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi März 15, 2017 8:10 pm

» Ist Briefmarkensammeln tot?
von sergiusnolle Mi März 15, 2017 1:35 pm

» Bilderwettbewerb im März 2017
von Kontrollratjunkie Mi März 15, 2017 12:02 am

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di März 14, 2017 10:47 pm

» Börse München 02. - 04.03.2017
von Cantus Mo März 13, 2017 6:20 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So März 12, 2017 7:20 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So März 12, 2017 6:57 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So März 12, 2017 4:41 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von balf_de Sa März 11, 2017 6:36 pm

» "Jahreszusammenstellung" 1971 - 1983
von Benni89 Do März 09, 2017 8:50 pm

» Termine Jänner - März 2017
von Polarfahrtsucher Mi März 08, 2017 7:52 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von Polarfahrtsucher Mi März 08, 2017 7:17 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Mi März 08, 2017 11:11 am

» Zähnungsabart oder nicht ?
von muesli Di März 07, 2017 11:39 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di März 07, 2017 11:02 am

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Di März 07, 2017 10:09 am

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von x9rf Di März 07, 2017 12:29 am

» Sondermarke „Schlierbacher Käse“
von Gerhard Mo März 06, 2017 10:06 pm

» Österreichische Volkstrachten - ANK 567 - 587 - Belege
von kaiserschmidt Mo März 06, 2017 9:11 pm

» Feld-Post Briefmarke
von Kontrollratjunkie So März 05, 2017 11:18 pm

» Tausch Jahresbericht für "Postbedienstete"
von Benni89 Sa März 04, 2017 9:22 am

» Siegerbild im Februar 2017
von muesli Do März 02, 2017 12:49 pm

» Aufgabe-Recepissen
von x9rf Di Feb 28, 2017 11:55 pm

» Sondermarke „Pöttschinger Tracht“
von Gerhard Di Feb 28, 2017 7:36 pm

» Sondermarkenblock „Freimarken 1860/62“
von Gerhard Di Feb 28, 2017 7:21 pm

» Sondermarke „650 Jahre Gold - und Silberschmiede”
von Gerhard Di Feb 28, 2017 7:15 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von Cantus Di Feb 28, 2017 2:26 am

» diverse Poststücke 1915/1918
von Cantus Di Feb 28, 2017 1:47 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Cantus Di Feb 28, 2017 1:35 am

» Zudruckkarten als Ansichtskartenvorläufer
von Cantus Di Feb 28, 2017 1:10 am

» I. Wiener Aushilfsausgabe, zweite Ausgabe
von Fides Mo Feb 27, 2017 7:02 pm

» Briefmarke aus China
von Fides Mo Feb 27, 2017 6:39 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von Meinhard Mo Feb 27, 2017 4:59 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb März 2017
von Michaela Mo Feb 27, 2017 7:05 am

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie So Feb 26, 2017 9:01 pm

» Private Überdrucke auf Postwertzeichen
von nurso Sa Feb 25, 2017 10:02 am

» k.u.k Luftschiffe 1908 - 1914
von x9rf Fr Feb 24, 2017 11:22 pm

» Zeitungsmarken
von Tannouri Fr Feb 24, 2017 7:47 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von x9rf Fr Feb 24, 2017 1:43 am

» Meine Marke (Eisenbahn)
von Gerhard Mo Feb 20, 2017 10:40 pm

» WIPA 33 Eintrittskarte mit Webung für Heurigen in Grinzing
von Gerhard So Feb 19, 2017 10:17 pm

» Gemeinschaftsausgaben
von Gerhard So Feb 19, 2017 5:29 pm

» Österreichs Block 3 mit Farbfehler?
von diezacke So Feb 19, 2017 3:29 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von Polarfahrtsucher So Feb 19, 2017 10:54 am

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von wernerrath Sa Feb 18, 2017 2:47 pm

» Federvieh auf dem Bauernhof
von Cantus Sa Feb 18, 2017 12:00 pm

» Motiv Lampen, Glühbirnen, elektrische Geräte und Zubehör
von Cantus Sa Feb 18, 2017 11:41 am

» Sonderstempel in der 2.Republik
von Cantus Sa Feb 18, 2017 11:08 am

» Die Freimarken-Ausgabe 1863
von x9rf Fr Feb 17, 2017 11:57 pm

» Sensation der Philatelie
von Markenfreund49 Fr Feb 17, 2017 10:47 am

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb Februar 2017
von Michaela Do Feb 16, 2017 7:13 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Mi Feb 15, 2017 6:39 pm

» Bilderwettbewerb Februar 2017
von kaiserschmidt Di Feb 14, 2017 5:02 pm

» Porto 1935 ANK 159 bis 174
von kaiserschmidt Di Feb 14, 2017 9:31 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Mo Feb 13, 2017 9:19 pm

» Postkartenserie "Neuer Wappenadler", Inschrift "Deutschösterreich"
von kaiserschmidt Mo Feb 13, 2017 10:36 am

» 4 Briefmarkenalben geschenkt erhalten
von baslersammler Sa Feb 11, 2017 12:04 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Do Feb 09, 2017 8:39 pm

» Sondermarke „Wien“, Serie Weinregionen Österreichs
von Gerhard Do Feb 09, 2017 7:37 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Do Feb 09, 2017 5:44 pm

» Frankreich - Journée du timbre
von Cantus Do Feb 09, 2017 1:40 am

» Kinder als AK-Motiv
von Cantus Do Feb 09, 2017 12:57 am

» Stempel mit Unterschrift aus Schärding
von Gerhard Mo Feb 06, 2017 11:05 pm

» Anlegen einer Stempeldatenbank
von x9rf Mo Feb 06, 2017 12:50 am

» Termine April - Juni 2017
von wilma So Feb 05, 2017 6:25 pm


Austausch | 
 

 Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
melissa.25
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e   Mi Apr 18, 2012 5:48 pm

Hallo Liebe Briefmarkenfreunde,

habe mich hier extra angemeldet eben grad damit ich paar fragen stellen kann an euch.Ich habe eine Briefmarken Sammlung mehr aus verschiedenen Ländern manche sind gestempelt manche nicht ..Meine erste frage sind Ausländische Marken wertvoll und welche sind wertvoller mit Stemple oder ohne..Ich habe die ganzen Marken eingescannt wenn jemand ahnung hat ein bisschen würde ich es hochladen damit es mal beurteilt wird würde mich freuen wenn ich Antworten bekomme.mfg
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e   Mi Apr 18, 2012 7:52 pm

Hallo melissa.25,

erstmal sehr herzlich willkommen hier im Forum.

Leider kann man deine Frage nicht grunsätzlich beantworten, denn da gibt es keine klare Antwort - mal so mal so!
Meist sind postfrische Marken höher bewertet, manchmal aber sind auch gestempelte Marken wertvoller - das kommt darauf an, welche Marken seltener sind bzw. mehr gesucht werden.

Deinen Worten entnehme ich, dass du eventuell mit dem Sammlen von Briefmarken ernsthaft anfangen möchtest, was uns "alte Sammlerhasen" natürlich sehr freut.

Wenn ich mit dieser Vermutung richtig liege, solltest du dir zuallererst überlegen, worauf du dich beim Sammeln konzentrieren willst - auf ein bestimmtes Land, mehrere Länder, eine bestimmte Ausgabe eines Landes oder auf ein Thema oder bestimmtes Motiv.
Das wird natürlich auch davon beeinflusst, was du jetzt schon hast, z.B. von welchem Land du sehr viele Marken hast (bist du wirklich aus Brasilien?) oder was dich besonders interessiert.
Der nächste Schritt wäre es, einen Briefmarken-Katalog (z.B. Michel-Katalog oder Scott) zu besorgen, da kannst du dann selbst grob ermitteln, welche Richtwerte deine Marken haben und wie der Unterschied von postfrisch und gestempelt ist - und was dir noch fehlt.
Briefmarken-Sammlervereine haben meist Kataloge zum verleihen und können auch persönlich Anfänger auf ihren ersten Schritten beraten.
Das muß kein neuer Katalog sein, da werden z.B. auf Internetauktionen ältere Kataloge günstig angeboten - noch günstiger wäre es, einen Katalog in einer Bücherei auszuleihen.

Wenn du konkrete Fragen zu einzelnen Marken oder zum Sammlen allgemein hast, hier im Forum wirst du wahrscheinlich eine Antwort erhalten.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Nach oben Nach unten
melissa.25
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e   Mi Apr 18, 2012 10:26 pm

@Gerhard schrieb:
Hallo melissa.25,

erstmal sehr herzlich willkommen hier im Forum.

Leider kann man deine Frage nicht grunsätzlich beantworten, denn da gibt es keine klare Antwort - mal so mal so!
Meist sind postfrische Marken höher bewertet, manchmal aber sind auch gestempelte Marken wertvoller - das kommt darauf an, welche Marken seltener sind bzw. mehr gesucht werden.

Deinen Worten entnehme ich, dass du eventuell mit dem Sammlen von Briefmarken ernsthaft anfangen möchtest, was uns "alte Sammlerhasen" natürlich sehr freut.

Wenn ich mit dieser Vermutung richtig liege, solltest du dir zuallererst überlegen, worauf du dich beim Sammeln konzentrieren willst - auf ein bestimmtes Land, mehrere Länder, eine bestimmte Ausgabe eines Landes oder auf ein Thema oder bestimmtes Motiv.
Das wird natürlich auch davon beeinflusst, was du jetzt schon hast, z.B. von welchem Land du sehr viele Marken hast (bist du wirklich aus Brasilien?) oder was dich besonders interessiert.
Der nächste Schritt wäre es, einen Briefmarken-Katalog (z.B. Michel-Katalog oder Scott) zu besorgen, da kannst du dann selbst grob ermitteln, welche Richtwerte deine Marken haben und wie der Unterschied von postfrisch und gestempelt ist - und was dir noch fehlt.
Briefmarken-Sammlervereine haben meist Kataloge zum verleihen und können auch persönlich Anfänger auf ihren ersten Schritten beraten.
Das muß kein neuer Katalog sein, da werden z.B. auf Internetauktionen ältere Kataloge günstig angeboten - noch günstiger wäre es, einen Katalog in einer Bücherei auszuleihen.

Wenn du konkrete Fragen zu einzelnen Marken oder zum Sammlen allgemein hast, hier im Forum wirst du wahrscheinlich eine Antwort erhalten.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard



Also ich habe Briefmarken aus China,Russland,Argentinien,Dubai,England glaube ich sind auch welche dabei,ich möchte eigentlich nicht mehr sammeln ich möchte die verkaufen.Hatte es vor langen Jahren von einem alten Mann bekommen der hatte das ganze gesammelt jetzt wollte ich keine mehr sammeln und es verkaufen.
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e   Mi Apr 18, 2012 10:41 pm

Tja Gerhard,

wieder einmal einen Kommentar für " lau" geschrieben und Dich versucht positiv für unser Hobby einzubringen, aber Du liest es ja selber.....................VERKAUFEN.........

Das Wunderwort dieses Forums.....

Herzlichst Bolle
Nach oben Nach unten
melissa.25
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e   Mi Apr 18, 2012 10:54 pm

@Bolle schrieb:
Tja Gerhard,

wieder einmal einen Kommentar für " lau" geschrieben und Dich versucht positiv für unser Hobby einzubringen, aber Du liest es ja selber.....................VERKAUFEN.........

Das Wunderwort dieses Forums.....

Herzlichst Bolle
#

ich möchte es ja nicht hier verkaufen oder werbung machen ich wollte nur wissen ob die auch eine wert haben könnten
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e   Mi Apr 18, 2012 10:58 pm

Hallo melissa.25,

einfach alles zu zwei, drei Händlern bringen, schätzen lassen....dann überlegen und möglicherweise für kleinstes Geld verkaufen........

Herzlichst Bolle und viel Erfolg...

Händler in Deiner Umgebung im Internet suchen
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e   Mi Apr 18, 2012 11:04 pm

@melissa.25 schrieb:


ich möchte es ja nicht hier verkaufen oder werbung machen ich wollte nur wissen ob die auch eine wert haben könnten

Hallo melissa.25

zeige uns die Scan der Marken aus China, und eventuell einen Scan als Beispiel einer willkürlichen Albumseite der Sammlung.
Vermutlich wird die Empfehlung von @Bolle am ehesten zutreffen.

Gerhard
Nach oben Nach unten
 

Welche Briefmarken sind Wertvoll die mit Stempel oder ohne Stempelbe e

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: Allgem. Fragen rund um die Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen