Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Zeppelin-Zuleitungspost
von FDC-Helmuth Heute um 7:00 pm

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Heute um 6:58 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Heute um 6:52 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 - Weihnachtsornamente veredelt mit Swarovski® Kristallen“
von Gerhard Heute um 6:20 pm

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:17 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Gestern um 9:53 pm

» Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen
von wilma Gestern um 7:59 pm

» Ballonpostflug Pro Juventute
von wilma Gestern um 7:18 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Gestern um 6:51 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Gestern um 6:28 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von kaiserschmidt Gestern um 12:58 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 12:48 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Gestern um 12:09 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Okt 19, 2017 7:38 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Mi Okt 18, 2017 10:35 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:59 pm

» Bregenz
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:46 pm

» Brunn am Gebirge
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:36 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von Gerhard Mi Okt 18, 2017 6:24 pm

» Stempel "Spätling"
von gabi50 Di Okt 17, 2017 6:53 pm

» Bruck Fusch
von gabi50 Di Okt 17, 2017 5:31 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Okt 17, 2017 12:06 am

» Großtauschtag - Werbeschau- Sonderpostamt 4812 Pinsdorf
von wilma Mo Okt 16, 2017 7:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Oktober 2017    
von Michaela Mo Okt 16, 2017 8:12 am

» Baden bei Wien
von gabi50 So Okt 15, 2017 8:33 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Okt 15, 2017 7:40 pm

» Bilderwettbewerb im Oktober 2017
von Angus3 So Okt 15, 2017 6:15 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von gabi50 So Okt 15, 2017 5:46 pm

» Aussee: Bez. Bad Aussee
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:29 pm

» Bürgeralpe
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:22 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Okt 14, 2017 12:31 pm

» Bruck an der Mur
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:16 pm

» Buchau
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:08 pm

» NEU: Sondermarke „150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:29 pm

» NEU: Sondermarke „80. Geburtstag Adi Übleis“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:27 pm

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Di Okt 10, 2017 8:12 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 Di Okt 10, 2017 4:35 pm

» Bad Radein
von gabi50 Di Okt 10, 2017 3:13 pm

» ÖVEBRIA 2017 - Hirtenberg
von Gerhard Mo Okt 09, 2017 10:05 am

» Sagen und Legenden
von wilma So Okt 08, 2017 6:53 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Okt 08, 2017 6:05 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Okt 08, 2017 5:31 pm

» bar freigemacht Stempel der letzten Jahre
von kaiserschmidt So Okt 08, 2017 10:32 am

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von muesli Sa Okt 07, 2017 12:05 pm

» Nachdrucke DDR Marken.
von Gerhard Fr Okt 06, 2017 10:21 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Okt 06, 2017 7:02 pm

» Schönes Österreich
von wilma Fr Okt 06, 2017 6:52 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Do Okt 05, 2017 8:51 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Okt 05, 2017 2:57 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mi Okt 04, 2017 11:51 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von per0207 Mi Okt 04, 2017 7:06 pm

» Österreichisch-ungarische Feldpost
von Markenfreund49 Di Okt 03, 2017 9:51 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von Gerhard Mo Okt 02, 2017 7:51 pm

» Bad Neuhaus
von gabi50 So Okt 01, 2017 9:03 pm

» Feuerwehr
von Gerhard So Okt 01, 2017 7:17 pm

» Siegerbild im September 2017 
von Michaela So Okt 01, 2017 7:17 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 30, 2017 10:58 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Sep 30, 2017 7:07 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Fr Sep 29, 2017 5:48 pm

» Bad Einöd
von gabi50 Do Sep 28, 2017 8:48 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im September 2017   
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:13 pm

» Kammern
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:07 pm

» Freimarkenausgabe "Großes Staatswappen" im langen Querformat, Ausgabe III
von kaiserschmidt Do Sep 28, 2017 5:04 pm

» Bitte um Hilfe, Zeitungstempelmarke
von Markenfreund49 Mi Sep 27, 2017 2:42 pm

» Bad Gleichenberg
von gabi50 Mi Sep 27, 2017 2:33 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:15 am

» Zeppelinpost aus USA
von balf_de Mo Sep 25, 2017 10:23 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von balf_de Mo Sep 25, 2017 8:18 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten
von wilma Mo Sep 25, 2017 8:10 pm

» UNFICYP
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:26 pm

» Altenberg: Bez. Mürzzuschlag (Steiermark)
von gabi50 Mo Sep 25, 2017 3:34 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Einnneuer Mo Sep 25, 2017 10:31 am

» Einschätzung vom Wert
von Bolle Mo Sep 25, 2017 7:01 am

» Brunnsee: Bez. Radkersburg
von gabi50 So Sep 24, 2017 12:30 pm

» Birkfeld: Bez.Weiz
von gabi50 Sa Sep 23, 2017 1:42 pm

» Zöbing am Kamp
von Gerhard Sa Sep 23, 2017 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Oktober 2017  
von Michaela Sa Sep 23, 2017 9:46 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Fr Sep 22, 2017 7:25 pm

» Attnang - Puchheim: Bez. Vöcklabruck (Oberösterreich)
von gabi50 Mi Sep 20, 2017 8:48 pm

» Nachfrage
von Briefmarkentor Mi Sep 20, 2017 12:23 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Mo Sep 18, 2017 8:47 pm

» SAMMLERBÖRSE - GROSSTAUSCHTAG STOCKERAU 14.OKTOBER 2017
von Markenfreund49 Mo Sep 18, 2017 2:10 pm

» Sonderausgabe Deutsche Ärzte und Naturforscher
von Angus3 So Sep 17, 2017 7:08 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:30 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:09 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Sa Sep 16, 2017 2:45 pm

» unbekannte Polen Briefmarke
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 1:34 pm

» Sammlertreffen Metor Wien 24.9.2017
von Gerhard Fr Sep 15, 2017 11:12 am

» Bilderwettbewerb im September 2017 
von Michaela Fr Sep 15, 2017 7:35 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Sep 14, 2017 7:18 pm

» altes kabe vordruckalbum seiten defekt
von pittiplatsch Mi Sep 13, 2017 7:02 pm

» Weiterleitungen
von kaiserschmidt Mi Sep 13, 2017 2:55 pm

» Aspang: Bez. Neunkirchen (Niederösterreich)
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:58 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:41 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:34 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:21 pm

» Telegramme
von kaiserschmidt Di Sep 12, 2017 2:19 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 10, 2017 8:30 pm

» Neuer BDPh-Bundesvorstand
von Gerhard So Sep 10, 2017 7:42 pm


Austausch | 
 

 Plattenfehler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Plattenfehler    Mo Sep 10, 2012 11:57 pm

Auf vielfachen Wunsch möchte ich heute Abend gerne einen allgemeinen Thread für Plattenfehler einrichten.
Hier können alle Plattenfehler gezeigt und diskutiert werden. Zunächst einmal lassen wir das unter dem allgemeinen Bereich laufen. Sollte sich zeigen, dass es Sinn macht, dieses Thema für einzelne Sammelgebiete einzurichten, wäre das natürlich auch möglich. Das hängt ganz davon ab, was Ihr alles an Plattenfehlern aus Euren Sammlungen zaubert.

Um es nicht zu theoretisch werden zu lassen, möchte ich gleich als Starthilfe einen bekannten Plattenfehler des Sammelgebietes Bundesrepublick Deutschland vorstellen.
Es handelt sich um die Mi.Nr. 140 I, also den 20 Pf - Wert der Serie "Marienkirche" vom 30.08.1951 mit dem Plattenfehler "Sprung im mittleren Fresko über der Figur" vom Feld 24 einer Teilauflage.



Ich habe eine Sonderkarte mit dem kompletten Satz und ganz rechts die Plattenfehlermarke nebeneinander gelegt, damit die Abweichung gut vergleichbar ist.

Nun freuen wir uns auf weitere interessante Abweichungen.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Plattenfehler    Di Sep 11, 2012 8:37 am

Oh je, Rüdiger,

was hast du denn jetzt angerichtet? Das ist ja ein riesiges Gebiet!

Na gut, dann setzte ich mich mal an meine Alben und krame alles raus, was ich habe.


Herzlichst

Marko
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Plattenfehler Mi 1808 I   Di Sep 11, 2012 6:33 pm

Liebe Briefmarken-Kollegen
würde Eure Hilfe benötigen.(bin gerade beim sortieren der Plattenfehler Bund ca. 300) und hätte folgende Frage:

Mi.Nr. 1808 I "blaues Häkchen am unteren weißen Markenrand" Feld 6, Teilauflage (lt. Michl Spezial 2010) -
habe einen Viererblock Oberrand, wo dieser Plattenfehler auf Feld "3" ist.
Meine Frage: gibt es diesen Plattenfehler auch auf Feld 3 bzw. auf beiden Felder?



Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Plattenfehler    Di Sep 11, 2012 7:36 pm

Die Hauptverwaltung für das Post- und Fernmeldewesen des vereinigten Wirtschaftsgebietes (ab 01. April 1950 Deutsche Bundespost) verausgabte am 09. Oktober 1949 ein Postwertzeichen anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Weltpostvereins (UPU).


Die Briefmarke zeigt Heinrich von Stephan, welcher maßgeblich an der Gründung des UPU am 09. Oktober 1874 in Bern beteiligt war. Das linke Gebäude stellte das frühere Generalpostamt in Berlin, das rechte Gebäude das Ständehaus in Bern dar.

Nominale: 30 Pfennig - entsprach dem Porto für einen Brief nach dem Ausland bis 20 Gramm

Druck: Rastertiefdruck - Sägezahneffekt bei Linien; Rasterpunkte etwa gleich groß; Bild wirkt bei Vergrößerung unschaft

Wasserzeichen: DP (stehend) und Striche (fallend)

Zähnung: Kammzähnung 14

Auflage: 2.000.000 Stück in Bögen 5 x 10 Marken

Gültigkeit: 09. Oktober 1949 - 31. August 1950

Der Michel Deutschland-Spezial-Katalog 2012 führt zu dieser Briefmarke elf Plattenfehler auf. Hier möchte ich den Fehler "schräger Strich an der 0" zeigen, welcher auf dem Feld 17 regelmäßig und auf dem Feld 41 bei der 46 Teilauflage vorkommt (Quelle Michel Deutschland-Spezial-Katalog 2012).




Ausgaben anderer Postverwaltung zum 75-jährigen des Weltpostvereins findet ihr unter folgendem Link:
http://www.briefmarken-forum.com/t4796-75-jahre-weltpostverein
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Plattenfehler    Di Sep 11, 2012 9:44 pm

Extrem reich an Plattenfehlern sind die Postwertzeichen der Oberpostdirektion (OPD) Schwerin der Jahren 1945 und 1946.

Beispielhaft zeige ich hier die Plattenfehler der Freimarkenausgabe zu 12 Rpf vom 30. Januar 1946.


Beginnen wir mit den Feldern 1 bis 10 (erste Reihe von links nach rechts):

Feld 3: links oben neben dem Ährenbündel befindet sich ein Farbpunkt, unten rechts im Ährenbündel befinden sich zwei Farbstriche


Feld 4: Punkt rechts neben dem Dach, Punkt in der Mitte des oberen Ährenbündels, Strich neben dem rechten äußeren Markenrahmen


Feld 6 (nur B-Bogen): Riß oben im äußeren Markenrahmen


Zum Vergleich das Feld 6 des A-Bogens:


Feld 7: Die zweite Linie von rechts im oberen Ährenbündel ist unterbrochen.


Feld 8: Der untere Strich rechts neben dem Dach hat einen zusätzlichen Strich nach unten.


Feld 9: Der Bogen über dem Markenfeld weist im rechten Teil eine Ausbeulung auf.


Feld 10: Punkt links zwischen den unteren Rahmenlinien, Punkt unter den Strichen rechts neben dem Dach
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Kontrollrat 917 I   Mi Sep 12, 2012 12:45 am

Auch beim Sammelgebiet Alliierter Kontrollrat kann man in diesem Rahmen einiges entdecken.
Hier die 8 Pf - Marke der ersten Einheitsausgabe "Ziffernserie" mit Plattenfehler 917 I "rechte untere Ecke abgebrochen".
Der Plattenfehler kommt auf Feld 55 in einer Teilauflage vor.
Links die Marke mit Plattenfehler.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Plattenfehler    Do Sep 13, 2012 5:09 pm

Hallo zusammen!

Na, da habt ihr aber ein Fass aufgemacht! Da können vermutlich wirklich alle mitmachen. Eigentlich erstaunlich, dass trotz perfektionierter Drucktechnik auch die Neuheiten-Sammler hier bestimmt etwas vorzeigen können.


Aus meiner Heidelberg-Sammlung kann ich einen „alten“ Plattenfehler zeigen: der Brief mit einem waagerechten Paar der badischen Michelnr. 2b ging im Mai 1853 aus Heidelberg nach Frankfurt. Mit 6 Kreuzern ist er für die Beförderung im Bereich des DÖPV über eine Entfernung von 10-20 Meilen (1 Meile ca. 7.500 m) portorichtig frankiert. Die Chargé-Gebühr von 6 Kr. musste vom Absender damals noch bar bezahlt werden.

Das ist es, was mich an diesem Briefchen eigentlich interessiert, denn für die Identifizierung von Plattenfehlern sind meine Augen schon etwas zu müde geworden …

Aber wenn man vom Prüfer darauf gestoßen wird und wenn es sich noch um ein hübsches Paar mit einem Vergleichsstück handelt, dann ist das doch auch nicht zu verachten!

Viele Grüße
balf_de
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Hradschin, Tschechoslowakei   Fr Sep 14, 2012 7:58 pm

Da ich mich gerade ein wenig mit einer auch dazu interessanten Serie beschäftige, beteilige ich mich natürlich gerne an diesem Thread.
Ich zeige euch zur Abwechslung eine Marke aus der Tschechoslowakei, die Michel Nr. 1 (Povis Nr. 2) von 1918, den 3 Heller-Wert der Freimarkenserie "Hradschin":



Plattenfehler "gebrochener Ast", Position90 im Bogen der Druckplatte II.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Plattenfehler    So Sep 23, 2012 1:16 pm

Hallo zusammen!

auch von mir eine Serie von Plattenfehlern. Nein diesmal kommen nicht die schönen deutschen Zeppelinmarken ins Spiel sondern die wunderschöne Madonna Freimarke des Saargebietes 1925 Michel 103. Im Michel Spezial sind 4 Plattenfehler aufgeführt. Glücklicherweise konnte ich alle 4 Plattenfehler auf meinen Zeppelinbelegen wiederfinden. Großartig gesucht habe ich danach nicht, allerdings gefiel mir die Marke schon immer.

Hier der Reihe nach:

103 I "r" bei "Fr" rechts mit Anstrich


103 II Punkt im Innenfeld er rechten "0"


103 III Bruch der rechten Säule auf der 2. Windung


103 IV "Riss" des Sockels unten der rechten Säule


Bei Interesse kann ich die vollständigen Belege hierzu mal zeigen.

Schönen Gruß
Klaus
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Rahmenfehler - "Schönes Österreich"   Di Sep 25, 2012 11:47 pm

Ich stelle fest, dass österreichische Marken in diesem Thread bisher eindeutig unterrepräsentiert sind. Dem muß ich nun ein wenig entgegenhalten - und womit könnte ich das besser machen als mit einem Plattenfehler aus meiner Lieblingsserie "Landschaftsbilder - Schönes Österreich".
Da diese Markenserie im Kombinationsdruck (Rastertief- und Stichtiefdruck) hergestellt wurde, kommt es naturgemäß zu
Rahmenfehlern (Rastertiefdruck),
Bildfehlern (Stichtiefdruck)
und Besonderheiten (Streifen etc.).

Ich möchte euch hier einen Rahmenfehler vorstellen. Unter Rahmen bezeichnet man bei dieser Serie den farbigen Unterdruck, der das Markenbild umgibt und als abfallender Druck den Papierrand erreicht ( also nicht die eigentliche Rahmenlinie).
Da die Druckplatten für den Rahmen für mehrere Werte verwendet wurden, tritt der selbe Plattenfehler auch bei unterschiedlichen Werten auf.
So - genug Theorie - hier das Bild:


"Aufhellung im Ö", Gindl/Gorges Nr. 111 vom Bogenplatz 1

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard


Zuletzt von Gerhard am Di Okt 16, 2012 10:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Plattenfehler    Mi Sep 26, 2012 12:39 am

Hier noch eine Einheit aus der SBZ für die OPD Schwerin mit Plattenfehler.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Bund 116 von Stephan   Di Okt 16, 2012 10:40 pm

Heute zeige ich einen schönen Plattenfehler der Mi.Nr. 116 von Bund mit der Bezeichnung 116 IV

"Fleck rechts unten am U von STÄNDEHAUS"

auf einer gestempelten Marke von Bogenfeld 30.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Bund 2541 Jugendmarke Hasen   Di Okt 16, 2012 11:20 pm

Dann noch Bund Mi.Nr. 2541 I mit Plattenfehler

"schwarzer Strich am Schwanz des rechten Hasen".

auf einer Marke mit Ersttagsstempel von Bogenfeld 5.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
 

Plattenfehler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Sonstige Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen