Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Sammlerpost
von Rore Heute um 2:39 am

» Seltsame Zähnung
von x9rf Gestern um 11:37 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:49 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Gestern um 3:37 pm

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Zu verschenken
von wilma Di Jun 19, 2018 8:57 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Jun 19, 2018 7:46 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Di Jun 19, 2018 7:13 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mo Jun 18, 2018 8:27 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 8:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 11:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 8:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 6:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 10:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 1:46 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 10:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 6:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 6:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 3:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 5:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 8:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 5:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 3:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 9:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 5:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 8:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 7:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 2:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 4:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm


Teilen | 
 

 Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Do Dez 13, 2012 6:55 pm

Nach zwei Monaten Pause wage ich einen neuen Versuch. Wer nennt welche Literatur sein Eigen?

Ich habe meinen Literaturbestand heute um die Amtsblätter des Ministeriums für Post und Fernmeldewesen der Deutschen Demokratischen Republik für die Jahre 1950 und 1951 erweitern können.

Außerdem habe ich mir vom Sammler Express den Jahrgang 1960 zugelegt. Das Mitglied Jo.E. fragte in dem Beitrag http://www.briefmarken-forum.com/t5146-welches-fahrzeug, um welche Fahrzeuge es sich auf der abgebildeten Briefmarke handel. Leider bleibt der Sammler Express die Antwort schuldig und schreibt lediglich "zeitgenössische Fahrzeuge".

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mo Dez 17, 2012 6:07 pm

Ihr müsst doch nicht so zurückhaltend sein. ug

Jeden Titel mit einem Inhalt über Briefmarken ist interessant.
Nach oben Nach unten
kawa
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mo Dez 17, 2012 7:04 pm

Guten Abend

dann will ich mal weiter machen.

Michel
Europa Band 1-4 2002/2003
Übersee 1-10
Band 1 2004
Band 2 2000
Band 3 2001
Band 4-6 2002
Band 7-9 2003
Band 10 2004
Deutschland 2003/04

Ballonpost Schweiz 2001 von Peter Muggler

Schweizerisches Luftpost-Handbuch 2000 vom Schweiz. Aerophilatelisten-Verein

Die Bildpostkarten der Schweiz 1924-1964 Motivhandbuch von Dr. Ernst Schlunegger
(Schriftenreihe des Schweizerischen Motivsammler-Vereins)

Stanley Gibbons Aircraft on Stamps 2nd edition 2009

Erstflugbrief Katalog/Preisliste vom Philatelisten-Club Swissair

Dann noch von früher Zumstein Schweiz/Lichtenstein 1989/90 rw

Natürlich viele verschiedene Fachbücher über mein Motiv Luftfahrt.

Gruss
kawa

_________________
Motivsammeln ist spannend und lehrreich
www.walter-kalt.ch   über 23'000 Briefmarkenabbildungen Motiv Luftfahrt
51 Sammelblätter Offene-Klasse
48 Sammelblätter thematisch
über 3100 Belege Abbildungen zur Luftfahrt
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mo Dez 17, 2012 8:28 pm

@Mozart schrieb:

Ich lese gerade das Buch:
125 Jahre Österreichischer Philatelistenclub Vindobona, 1880 - 2005.
Absolut lesenswert, lehrreich und spannend, sehr zu empfehlen.

Bei der "NUMIPHIL" anfang des Monats habe ich m.M. nach ein "Schnäppchen" gemacht: der Philatelistenclub Vindobona hat seine Festschrift
"120 Jahre Österreichischer Philatelisten Club Vindobona - 150 Jahre Österreichische Briefmarke"



für 10 Euro pro Stück abverkauft.
Da trifft @Mozarts Zitat auch schon voll zu!
300 Seiten, qualitativ hochwertig ausgeführt, reich bebildert, mit Fachartikeln von bekannten Philatelisten wie z.B. Christine Kainz, Franz Hochleutner, Hermann Hader, Fritz Puschmann, Ernst Bernardini etc.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mo Dez 17, 2012 9:33 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich möchte hier ein Buch der Zeppelin-Bedarfspost aus meine kleine philatelistische Büchersammlung vorstellen :
"Commercial Zeppelin Flights to South America" durch John Duggan und Jim Grave ausgegeben in 1995 (Englischer Sprache).
Dieses Buch beschreibt die Bedarfspost Aktivitäten der Zeppelin Luftschiffe nach Südamerika. Das grösste Teil der Zeppelinpost-Sammlungen haben ein philatelistischer Ursprung. Die meiste Bedarfspostbriefe sind verloren gegangen und nicht gesammelt worden. Was überbleibt zeigt aber die bedeutende Rolle der Zeppeline im Welthandel zwischen 1932 und 1936 durch eine kurze und direkte Luftverbindung.

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mo Dez 17, 2012 9:45 pm

Hallo,

Und hier etwas für Klassik-Sammler (ganze Welt) : Scott Classic Specialized Stamps & Covers Catalogue

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mi Dez 19, 2012 7:31 pm

Hallo zusammen,

meine Neuzugänge sind:


Eine 45 Seiten Broschüre mit Abbildungen in s/w aller Klecksstempeln und Anführung bei welchen Postämtern, diese vorkommen (können). Weiters sind
viele Briefe abgebildet, auch Hinweise auf Fälschungen sind enthalten. Eine sehr nützliche Broschüre, für jeden Österreich ab 1945 Sammler - noch immer zu bestellen
beim VÖPh - für schlanke 7,50 (exkl. Porto).
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mi Dez 19, 2012 8:30 pm



Nachdem ich schon immer wissen wollte, welche Christkindl Belege bzw. Stempel ich vom Postamt 4411 Steyr so habe, kam mir die neu überarbeiteten Ausgabe
gerade recht.

Hier die beiden Titelblätter des "Handbuches für Christkindlsammler". Diese Handbücher werden im 2 Band Ringordner im Loseblattsystem geliefert. Man bekommt
jährlich ein Update, die Blätter müssen nur dazugehängt werden um aktuell zu sein.

Band 1 enthält natürlich die Geschichte des PA Christkindl, detailiert alle Abbildungen der Stempel, der Unterrscheidungsmerkmale dieser, Fälschungen, der Leitzettel,
über die "Kinderbriefe" bishin zur Telecard etc.

Band 2 enthält alle Arten der Sonderpostbefördung, von der Kutschenpost bis zur Ballonpost ist alles dabei.

Leider ist Band 1 nur in der Kombination mit Band 2 lieferbar. Man kann aber Band 2 extra bestellen (25,00 für Nichtmitglieder der Motivgruppe Weihnachten, für Mitglieder 18,00) - ich benötige aber Band 2 nicht wirklich.
DESHALB gebe ich diesen - bei Interesse - für den Preis den ich bezahlt habe (25,00) ab.
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Do Dez 20, 2012 9:55 am

Hallo Wilma,

welchen Hintergrund hatten die Klecksstempel? Wurden damit ähnlich den "sächsischen Schwärzungen" die Markenbilder unkenntlich gemacht?

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Do Dez 20, 2012 7:58 pm

Hallo Marko,

Zitat :
Wurden damit ähnlich den "sächsischen Schwärzungen" die Markenbilder unkenntlich gemacht?

In mancher Literatur habe ich gelesen, dass der sowjetischen Besatzungsmacht der Hitlerkopf durch den Aufdruck "Österreich" bei der "I. & II. Wiener Aushilfsausgabe" zu wenig überdeckt war und deshalb zusätzliche Klecksstempel gefordert hat. Ob dies wirklich so war, oder ob es sich um einen "vorauseilenden Gehorsam" (lt. Hrn. Fritz Sturzeis These) läßt sich aufgrund mangelnder erhaltenen schriftlichen Aufzeichungen, nicht mehr feststellen.

LG, Wilma
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Do Dez 20, 2012 9:47 pm

Hallo Wilma,

vielen Dank für die rasche Antwort. Und wieder habe ich etwas gelernt.

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: DAS Grundlagenwerk über Ostsachsen (SBZ)   Fr Dez 28, 2012 1:22 am

Heute darf ich voller Freude meine neueste Erwerbung im literarischen Bereich vorstellen. Lange habe ich danach gesucht, nun ziert es meinen Literaturschrank.
Es handelt sich um das Werk von Bodo Ströh aus dem Jahre 1979 mit dem Titel "Die Postwertzeichen der OPD Dresden 1945 - 1946".
Das Buch ist sehr selten und nur noch antiquarisch zu erhalten, es wurden seinerzeit lediglich 400 Exemplare hergestellt.
Es werden die Ausgaben mit den Mi.Nr. 41 - 65 mit allen seinerzeit bekannten Besonderheiten behandelt. Ein sehr schönes Werk, welches ich dem Interessierten an diesen Ausgaben nur ans Herz legen kann.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Fr Dez 28, 2012 10:52 am

@Briefmarkentor schrieb:

welchen Hintergrund hatten die Klecksstempel? Wurden damit ähnlich den "sächsischen Schwärzungen" die Markenbilder unkenntlich gemacht?

Zitat aus einem Artikel von OStR Prof. Richard Zimmerl aus "Die Briefmarke" 7/1995:

" ......Am 4. Juni 1945 stellten die Sowjets fest, dass der Aufdruck "Österreich" den Hitlerkopf nicht genug verdeckte. Sie verlangten, dass der Hitlerkopf zusätzlich durch Schwärzungen unkenntlich gemacht werden musste. Jedes Postamt hatte selbst für geeignete Stempelgeräte zu sorgen. Es entstanden die "Klecksstempel" ........."

In dem Artikel wird auch darauf hingewiesen, dass es eine vielbeachtete Artikelfolge mit Katalogisierung der Klecksstempel in der Zeitschrift "Die Briefmarke" (ich vermute im ersten Halbjahr 1995) gab.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Fr Dez 28, 2012 11:55 am

Hallo Wilma,
hallo Gerhard,

das Buch "Österreich im Juni 1945 - Die Zeit der Klecksstempel" ist bestellt. Danke für die Vorstellung.

Könnt ihr mir seriöse Bezugsquellen in Österreich für derartige Belege nennen?


Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Fr Dez 28, 2012 12:41 pm

Hallo Marko,

ich habe selber noch sehr wenig Material. Vorab habe ich mir das Buch besorgt, um nicht zuviel "Schmarrn" zu kaufen.
Deshalb habe ich auch noch keine wirkliche Bezugsquelle. Ich schaue halt auf den Tauschtagen und im Internet bei den bekannte Plattformen.

LG, Wilma
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Fr Dez 28, 2012 2:05 pm

Wilma,

das ist doch auch ein sehr reizvolles Thema, welches man hier zeigen kann: Österreich ab dem 01. Januar 1945 bis zur Ausgabe der ersten Dauerserie. Neben der Aufteilung in die sowjetischen und alliierten Besatzungszone gibt es doch mit Sicherheit noch jede Menge andere Kuriositäten (Lokalausgaben, Barfrankaturen?, Zensuren, Rücksendungen, da kein Postverkehr mehr bestand).

Wer traut sich da ran?

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Sa Dez 29, 2012 6:18 pm

Neue Literatur Zu Weihnachten,



Die Streckenkarten der Deutschen Lufthansa und der
Interflug der DDR



Luftpost in
Mecklenburg - Vorpommern

LG EgLie
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mi Jan 02, 2013 11:38 pm

Hallo,

Für die (klassik) Belgien Sammler habe ich hier auch etwas interessantes : Stempel Katalog 1849-1910.
Neben die Beschreibung der Stempelarten gibt man auch eine bewertung der verschiedenen möglichen Stempel pro Auflage. Die seltenen und kleinen Postämter sind natürlich teuerer als die grossen Versandstellen.
Das Buch ist in zwei Sprachen (NL-FR) und alles in Farben.

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Do Jan 03, 2013 4:53 pm

Gerhard hat schon mal der klassiker "Das Buch von der Weltpost" gezeigt und beschrieben. Er schrieb dass er besser eine Originalausgabe statt ein Nachdruck gekauft hatte. Der Weihnachtsmann hat dieses Jahr bei mir eine 3. Ausgabe von dieses Buch von Vredarius aus 1894 mitgebracht und ich möchte es dann auch gerne mal zeigen.



Der interessante Text ist auch mit vielen Farb- oder Schw/W-Tafeln illustriert. Davon möchte ich auch eine sehr schöne über Japanische Läuferpost zeigen :



Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Roreu1
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mi Jan 09, 2013 3:59 pm

Eines meiner Bücher ist Handbuchder Bezirksstempel-Aufdruckmarken
2.starkÜberarbeitete und verbesserte Auflage
Überarbeitetvon einemAutorenkollektiv unter Leitung von Fritz Modry
Aus dem Transpress Verlag Berlin

Gruß
Roreu
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Mi Jan 09, 2013 9:50 pm

Hallo zusammen!
Ein Buch aus meiner Zeppelinpost-Bibliothek möchte ich gerne vorstellen:


Klaus Wolffs Bildband "DANZIG Abbildungen von Zeppelinpost-Belegen aus dem Freistaatgebiet von 1924 bis 1939" ist Band 8 der Reihe von Wolffs Danzig-Dokumentationen.

Neben wertvollen Informationen zu Stempeln, Portostufen und Bewertungskriterien liegt der Schwerpunkt des Buches auf den hervorragenden Abbildungen der ästhetisch schönen Danziger Belege.
Kein "must have" für die Postgeschichtler, viel mehr für die Philatelisten mit einer Beziehung zum Freistaat Danzig ist dieser Band uneingeschränkt zu empfehlen.

Viele Grüße
balf_de
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Sa Jan 12, 2013 5:22 pm

Hallo Sammlerfreunde,

jetzt habe ich es auch:


Neben den verwendeten Briefmarken und Ganzsachen geht der Autor auf die Grundlagen der Klecksstempel ein. Auf 31 Seiten werden dann in umfangreichen Tabellen die auf den einzelnen Postämtern vorkommenden Klecksstempel und Tagesstempel aufgeführt. Den Abschluss bilden Angaben zur Bewertung entsprechender Belege. Alles ist durch zahlreiche Fotokopien in schwarz-weiß bebildert.

Viele Grüße

Marko


Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Sa Jan 19, 2013 11:03 am

Ein neues Nachschlagewerk hbe ich mir geleistet.

DDR-LUFTPOST

Luftpostfaltbriefe
Aerogramme
Ganzsachen
Spezialkatalog von Dr. Volkmar Mehlitz




LG EgLie
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Di Jan 29, 2013 2:32 pm

Hallo,

heute erhalten

Katalog der Deutschen Luftpost
Teil 14
Sonderflüge und Luftpostableitungen,
Luftbrücke Berlin,
Messeflüge Hannover und Leipzig
1949-1970



LG EgLie
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   Do Jan 31, 2013 7:31 pm


Meine neueste Erungenschaft ist dieses Buch. Der Titel sagt eigentlich alles. Sehr interessant und informativ aber mit 61 Seiten etwas "dünn" ausgefallen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder   

Nach oben Nach unten
 

Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Sonstiges :: Philatelistische Literatur-
Tauschen oder Kaufen