Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG





Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Heute um 12:14 am

» Wertbriefe - Geldbriefe Österreich
von muesli Gestern um 9:27 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Gestern um 4:36 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 11:04 am

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Gestern um 10:50 am

» Generalgouvernement
von kaiserschmidt Gestern um 10:46 am

» Stempeldatum?
von muesli Mo Jan 14, 2019 10:21 pm

» Österreichische Absenderfreistempel
von bernhard Mo Jan 14, 2019 6:48 pm

» NEU: Sondermarke Haus der Geschichte Österreich
von Gerhard Mo Jan 14, 2019 5:35 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von Cantus Mo Jan 14, 2019 4:15 am

» Marken Edition 8
von chopper So Jan 13, 2019 11:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von Gerhard Sa Jan 12, 2019 10:13 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Sa Jan 12, 2019 8:41 pm

» Neuausgaben 2019 Deutschland
von Gerhard Sa Jan 12, 2019 7:42 pm

» NEU: Sondermarke Erwin Wurm – Fat House
von Gerhard Sa Jan 12, 2019 7:33 pm

» NEU: Sondermarke Neue Wege – Brieftaube
von Gerhard Sa Jan 12, 2019 7:29 pm

» MARKENEDITION 20 SELBSTKLEBEND
von chopper Do Jan 10, 2019 11:30 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Do Jan 10, 2019 1:27 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Jan 10, 2019 1:09 pm

» Mooskirchen
von gabi50 Do Jan 10, 2019 12:53 pm

» Marken.Edition 20
von chopper Mi Jan 09, 2019 12:08 am

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Di Jan 08, 2019 8:45 pm

» Erste Ungarische Ausgabe 1871
von muesli Di Jan 08, 2019 6:43 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Jan 08, 2019 11:17 am

» Sammlung WWF - bitte um Rat
von Mädi Mo Jan 07, 2019 8:12 pm

» neue deutsche selbstkebende ATM als Postversuch
von gesi Mo Jan 07, 2019 6:31 pm

» Mitterndorf
von gabi50 Mo Jan 07, 2019 1:30 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Mo Jan 07, 2019 11:20 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mo Jan 07, 2019 10:50 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie So Jan 06, 2019 10:42 pm

» Tausche postfrische, deutsche Marken und mehr...
von gesi So Jan 06, 2019 1:46 pm

» Wein und Weinanbau
von T1000er So Jan 06, 2019 1:29 am

» Sammlerpost
von wilma Sa Jan 05, 2019 9:18 pm

» Bilderwettbewerb im Jänner 2019
von Gerhard Fr Jan 04, 2019 11:19 pm

» Postüberwachung mit Röntgenscannern
von wilma Fr Jan 04, 2019 11:04 pm

» Christkindl Stempel
von x9rf Fr Jan 04, 2019 10:36 pm

» Bulgarien unbekannte Briefmarke ca. 1980er
von Markenfreund49 Fr Jan 04, 2019 1:09 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von muesli Fr Jan 04, 2019 11:56 am

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Do Jan 03, 2019 9:24 pm

» Zeppelinpost der Besatzung
von Polarfahrtsucher Mi Jan 02, 2019 2:17 pm

» Neue österreichische Dauermarkenserie/Wahrzeichen
von wilma Di Jan 01, 2019 8:56 pm

» Marke ohne Wertangabe
von wilma Di Jan 01, 2019 7:52 pm

» Schiffe im Stempel
von T1000er Di Jan 01, 2019 7:09 pm

» Siegerbild im Dezember 2018
von muesli Di Jan 01, 2019 5:35 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Di Jan 01, 2019 12:36 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von jklang Mo Dez 31, 2018 5:20 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von Polarfahrtsucher Mo Dez 31, 2018 10:28 am

» Mixnitz
von gabi50 So Dez 30, 2018 4:42 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im Jänner 2019
von Michaela So Dez 30, 2018 7:46 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 30, 2018 12:44 am

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Fr Dez 28, 2018 7:08 pm

» NEU: 4. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Fr Dez 28, 2018 6:50 pm

» NEU: Sondermarke Lohner Sissy
von Gerhard Fr Dez 28, 2018 5:45 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Do Dez 27, 2018 9:12 pm

» Tauschtag Attnang-Puchheim 3.2.2019
von Gerhard Do Dez 27, 2018 6:28 pm

» NEU: Sondermarke Austro Fiat Typ 1C
von Gerhard Mi Dez 26, 2018 9:48 pm

» Unsere Weihnachtspost 2018
von wilma Mi Dez 26, 2018 6:38 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mo Dez 24, 2018 11:55 pm

» Briefmarkenfund
von Bolle Mo Dez 24, 2018 11:47 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma So Dez 23, 2018 8:04 pm

» Sudetenland - Ausgabe für Maffersdorf
von Kontrollratjunkie Sa Dez 22, 2018 11:11 pm

» Unterschied Mi. Nr. 1 und Mi. Nr. 5 (verfärbt)
von gmeckl Sa Dez 22, 2018 12:20 am

» Mautern
von gabi50 Fr Dez 21, 2018 1:59 pm

» Schönes Österreich
von wilma Mi Dez 19, 2018 8:30 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mi Dez 19, 2018 9:12 am

» NEU: 350 Jahre Universität Innsbruck
von Gerhard Di Dez 18, 2018 5:06 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Michaela So Dez 16, 2018 6:38 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von muesli Do Dez 13, 2018 10:13 pm

» Mariazell
von gabi50 Do Dez 13, 2018 1:28 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Do Dez 13, 2018 11:47 am

» Briefmarken geerbt.
von T1000er Di Dez 11, 2018 5:52 pm

» Maria Fieberbründl
von gabi50 Mo Dez 10, 2018 1:15 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von Dikloster So Dez 09, 2018 10:28 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Sa Dez 08, 2018 10:03 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Sa Dez 08, 2018 9:23 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Sa Dez 08, 2018 8:47 pm

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von wilma Sa Dez 08, 2018 8:18 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Sa Dez 08, 2018 3:25 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Dez 07, 2018 6:20 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von Markenfreund49 Fr Dez 07, 2018 6:34 am

» Die Freimarkenausgabe 1916
von miragenikita Do Dez 06, 2018 3:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Otto61 Do Dez 06, 2018 10:31 am

» Mariatrost
von gabi50 Di Dez 04, 2018 1:15 pm

» Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.
von muesli So Dez 02, 2018 8:09 pm

» Siegerbild im November 2018
von muesli So Dez 02, 2018 8:05 pm

» Mariagrün
von gabi50 So Dez 02, 2018 3:43 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher So Dez 02, 2018 1:51 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Sa Dez 01, 2018 10:01 pm

» Cuba Bogenmappe
von ma007 Sa Dez 01, 2018 12:54 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von gabi50 Fr Nov 30, 2018 8:31 pm

» Automatenmarke FRAMA
von Gerhard Fr Nov 30, 2018 6:10 pm

» Satzbriefe
von Ausstellungsleiter Fr Nov 30, 2018 6:06 pm

» Sondermarke (Block) 100. Jahre Flugpost
von Gerhard Fr Nov 30, 2018 8:41 am

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von Gerhard Mi Nov 28, 2018 6:19 pm

» Marburg
von gabi50 Mi Nov 28, 2018 5:27 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Michaela Mi Nov 28, 2018 7:02 am

» Weihnachten Österreich
von Michaela Mo Nov 26, 2018 6:44 pm

» Mahrenberg
von gabi50 So Nov 25, 2018 4:37 pm

» surinam
von Philip van Wegen-Wirth So Nov 25, 2018 1:19 pm


Teilen | 
 

 Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11 ... 15 ... 20  Weiter
AutorNachricht
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Papier 1967   Mi Okt 28, 2015 12:06 am

Hallo muesli,

ja in der 6. Ausgabe auf Seite 436 schreibt Ferchenbauer, dass die 0,06 bis 0,07 mm Papiere sehr selten seien.

Diese  Feststellung wäre zu hinterfragen, da bei grober Durchmessung einiger meiner 1867er ich bei 20 Stück mit 0,07 mm bzw. 6 Stück mit 0,06 mm aufhörte weiter zu messen.

Aber sicher auch ein interessantes Gebiet bei dieser Ausgabe, nicht nur bei der 1850er.

Ich habe mich bisher hauptsächlich auf die Abstempelungen der 1867er auf Österreich (14 Jahre Laufzeit) als auch auf Ungarn (4 Jahre Laufzeit und eigentlich 1. Ungarische Ausgabe) konzentriert.

Die Findung eines Stempelortes habe ich mir erleichtert indem ich den Kleinkatalog für Österreich und den Ryan in Verbindung mit dem Müllerkatalog in eine Exceldatei schrieb und daher bei der Suche nur Bruchstücke des Stempels benötige um das zugehörige Postamt zu finden in Arbeit

mfG
x9rf
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mi Okt 28, 2015 12:10 pm



Hallo Forumler,



Hier einige kleine Stempel aus Oberösterreich. Aus dem Bezirk Braunau dabei Altheim und Lochen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I    Mi Okt 28, 2015 11:00 pm

Hallo Kaiserschmidt,

Danke für das Zeigen der schönen Oberösterreichischen Stempel.

Interessant ist der Stempel LOCHEN. Normalerweise: 2733 a. gfj LOCHEN (Oö, 1) 35 Pkte,
hier jedoch ist das Fehlen der Jahreszahl in den Katalogen nicht angeführt wird!!!!!!!!!!!!



mfG
x9rf
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   So Nov 15, 2015 2:10 pm

Hallo Klassikfreunde,

Ich habe noch etwas in meine Bestände gestöbert und noch einige gefunden wobei ich schon lange die Ortsnamen dieses Stempels vergeblich suche.

Vielleicht findet jemand eine oder mehrere Stempelnamen zurück?

Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   So Nov 15, 2015 3:58 pm

@x9rf schrieb:
Hallo Kaiserschmidt,
Interessant ist der Stempel LOCHEN. Normalerweise: 2733 a. gfj LOCHEN (Oö, 1) 35 Pkte,
hier jedoch ist das Fehlen der Jahreszahl in den Katalogen nicht angeführt wird!!!!!!!!!!!!

hallo x9rf,

danke für den Hinweis, ich habe  Deinen Beitrag erst heute gelesen.

Kaiserschmidt
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Stempel 1867   Mo Nov 16, 2015 12:11 am

@muesli schrieb:
Hallo Klassikfreunde,

Ich habe noch etwas in meine Bestände gestöbert und noch einige gefunden wobei ich schon lange die Ortsnamen dieses Stempels vergeblich suche.

Vielleicht findet jemand eine oder mehrere Stempelnamen zurück?

Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.


Hallo Raf

1. RYAN 1988, St. Nr. 220, BRASSO (Kronstadt), 27766 Einwohner, 10 Pkte
1a. Müller 1930, St. Nr. 5734b, F132, aEj, BRASSO, 6 Pkte
2. RYAN 1988, St. Nr. 229, BROOD (Brood in Slavonien), 2432 Einwohner, 20 Pkte
2a. Müller 1930, St. Nr. 5192b, F1, aE, BROOD, 8 Punkte

Siehe Ungarnstempel auf meiner www (wird laufend ergänzt) !!

Stempelbewertung bei Ryan nach Stempeljahr bzw. Farbe.
Ist das Jahr der Abstempelung nicht sicher feststellbar gilt niedrigste Bewertung.

3. Müller1973, St. Nr. 6328a, 752, VILLACH / RECOMMANDIRT, 60 Pkte
4. Klein 1967, St. Nr. 2821b, 245, gEj, MÄHR. NEUSTADT / UNCOV, 5 Pkte
5. Klein 1967, St. Nr. 3942c, 245, gEj, PRIVOZ / MÄHR. OSTRAU BAHNHOF, 15 Pkte
6. ????????? (bitte diese 10 kr nochmals einzeln einscannen!!!)
7. Klein 1967, St. Nr. 415a, 415, gaEje, BAHNHOFPOSTAMT / BOZEN, 8 Pkte
8. Klein 1967, St. Nr. 2583j, 541, gLo, LEITOMISCHL, 50 Pkte
9. Klein 1967, St. Nr. 242a, aE, 153, KÖSSEN, 20 Pkte
10. Klein 1967, St. Nr.4868e, 245,gEj, SOBIESLAU, 8 Pkte

bitte ohne Gewähr

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Nov 16, 2015 12:00 pm

Hallo Planke!

Das ist ja wunderbar! So schnell und so viele Stempelfragmenten entziffern zu können!
Herzlichen Dank dafür! prost

Ich habe wie gefragt die eine Briefmarke noch einmal gescannt und hier angehängt. Ich lese etwas wie Ostrau Bahnhof und dann könnte es vielleicht Privoz sein (Mähr. Ostrau Bahnhof).



Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Stempel 1867   Mo Nov 16, 2015 12:22 pm

@muesli schrieb:
Hallo Planke!

Das ist ja wunderbar! So schnell und so viele Stempelfragmenten entziffern zu können!
Herzlichen Dank dafür! prost

Ich habe wie gefragt die eine Briefmarke noch einmal gescannt und hier angehängt. Ich lese etwas wie Ostrau Bahnhof und dann könnte es vielleicht Privoz sein (Mähr. Ostrau Bahnhof).



Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.

Hallo Raf,

diesen fünften Stempel habe ich unter Punkt 5 als "5. Klein 1967, St. Nr. 3942c, 245, gEj, PRIVOZ / MÄHR. OSTRAU BAHNHOF, 15 Pkte" bereits bewertet (PRIVOC).

Nicht bewerten konnte ich den 6. Stempel auf der 10 kr Marke!!

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Nov 16, 2015 9:13 pm

Hallo Planke,

Entschuldigung! Ich war ein bisschen zu schnell und hatte nicht viel Zeit heute Mittag. Es war die nächste Briefmarke (blaue 10 Kr):



Ich lese etwas wie ..RANDEC, könnte aber auch noch etwas aderes sein (O statt D, F statt E ...).

Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Nov 16, 2015 11:11 pm



Hallo Raf,

hier kann es sich nur um

Klein 1967 Nr. 94c, 245, gEj, ALT SANDEC / STARI SACZ, STARI statt STARY, OHNE PUNKTEBEWERTUNG !!!, handeln.

Ohne Punktewertung sicher daher, weil dieser Stempel erst 1883 auf dieser Marke abgeschlagen wurde.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Nov 16, 2015 11:48 pm

Hallo Planke!

Vielen Dank für diese schnelle Antwort.
So etwas hatte ich nie selber finden können!
Im Klein Ausgabe 2001 (neubearbeitet durch Erwin Rieger) steht auch keine Punktenbewertung bei dieser Stempel (Stari statt Stary).

Liebe Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Klein/Rieger Nachtrag   Di Nov 17, 2015 12:49 am

Hallo Raf,
auch im Nachtrag September 2004 führt Rieger keine Bewertung hiezu an.
mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mi Nov 18, 2015 11:16 am

Hallo Planke,

Zitat :
auch im Nachtrag September 2004 führt Rieger keine Bewertung hiezu an.

Vielen Dank fürs aufsuchen.

Und ich war noch eine vergessen zu zeigen:



Ich lese: ...TITSCHEIN
Nicht einfach zu finden ohne die ersten Buchstaben.

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mi Nov 18, 2015 7:36 pm

Bon soir cher ami Raf Smile

Ich hoffe, ich habs richtig gefunden: NEUTITSCHEIN ; Müller: 2371
Neutitschein war in Mähren gelegen.
Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mi Nov 18, 2015 8:33 pm

Hallo Gerhard (der Jüngere Very Happy ),

Vielen Dank für die Lösung des Stempelproblems! Neutitschein wird es sein.

Liebe Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: 1867   Do Nov 19, 2015 1:41 am

@Markenfreund49 schrieb:
Bon soir cher ami Raf Smile

Ich hoffe, ich habs richtig gefunden: NEUTITSCHEIN ; Müller: 2371
Neutitschein war in Mähren gelegen.
Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )

Hallo,
ich bin ebenfalls wie "Markenfreund" der Meinung, dass es sich hier um
Klein 1967, Nr. 3317 c, gEje, 370, NEUTITSCHEIN, 5 Pkte, bzw.
Müller 1930, Nr. 2371 c, gnEje, F134, NEUTITSCHEIN, 2 Pkte, handelt.

Klein 1967 vergibt 5 Punkte im Gegensatz zu Müller 1930 nur 2 Punkte und es werden verschiedene Stempelnummern ausgewiesen!!!

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Do Nov 19, 2015 2:26 am

Hallo Planke,

Vielen Dank für die Bestätigung!

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: 1867 Druckzufälligkeit oder Plattenfehler   Do Nov 19, 2015 10:50 am

Hallo Klassikfreunde,

beim Verbinden des
Müller 1930 "Die Poststempel auf der Freimarkenausgabe 1867 von Österreich und Ungarn Teil Ungarn" und des
Ryan 1988 "Die Abstempelungen der Ungarischen Postämter auf der ersten Ausgabe von Ungarn 1867 - 1871"

in eine Excel-Datei (siehe Ungarnstempel auf meiner Webseite), zum rascheren Auffinden der Poststempel und Vergleich der Wertigkeit - auch wenn nur Teile des Stempelortes sichtbar sind -
fand ich eine Druckzufälligkeit oder ist es ein Plattenfehler auf der 5 Kreuzer mit dem Stempel

"MOHOL" Müller 6707c, keine Punkteangabe bzw. Ryan 1071_blau, mit 500 Punkten.



Hat jemand diesen Fehler - verstümmeltes linkes Zierstück, dicke 5 und "v" statt "r" bei "kr", sowie ein Punkt links der "5" - bereits gesehen ??

mfG
planke


Zuletzt von x9rf am Do Nov 19, 2015 1:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Do Nov 19, 2015 11:36 am

Hallo Planke,

Ich habe mal in meine Bestände gesucht aber nichts ähnliches gefunden. Ich habe hier aufs Forum schon viele PF oder Druckzufälligkeiten gezeigt aber diese war nicht dabei.

Es könnte verursacht sein durch Verschmutzung des Druckstöckels in diesem Fall wodurch die rote Farbe nicht überall sauber durchgekommen ist.

Schöner Fehler hast Du da gefunden! Ich werde mal witer beobachten ob ich auch etwas gleiches finden kann.

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Do Nov 19, 2015 11:49 am

Es ist wahrlich erstaunlich welche Anzahl an "Fehlern" bei dieser Ausgabe auftreten, eine wahre Freude für den Spezialsammler.
Auch ich werde mich in meinen bescheidenen Beständen mal umsehen, ob ich was Adäquates hierzu finden kann.
Danke auf jeden Fall fürs Zeigen Cool
Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Freimarke 1867   So Nov 22, 2015 12:02 pm

Hallo Klassikfreunde,

bei der Betrachtung der 6. Ausgabe Österreichs muß man auch immer die 1. Ausgabe Ungarns mit einbeziehen, jedoch, wie schon Müller, Ferchenbauer und Ryan festhalten, gesondert sammeln und betrachten sollte.

Beide Ausgaben wurden nach einem Entwurf von Scharff und Brendler in Buchdruck in der Staatsdruckerei in Wien im groben/weichen Druck hergestellt. Der spätere feine/harte Druck ist einzig eine für Österreich hergestellte Ausgabe.

Surányi Laszlo stellte 1987 zum Gedenken der ersten ungarischen Briefmarken private Blocks her.
Es gibt hiervon zwei Arten, einmal mit den Hinweis auf den 120 Jahre und einmal ohne diesen Zusatz.

Interessant bei diesen Reproduktionen ist der gezeigte Fehldruck der roten 3 Kreuzer !!
Eine der seltensten Ausgaben (auch wenn es sich hier um einen Fehldruck handelt) der Staatsdruckerei und in der Seltenheit der zinnoberroten Merkur 1856 sicher gleichzuhalten.
Darum diese 3 kr als mein Avatar Heiligenschein


mfG
planke
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Typenerweiterung der 5 Kreuzer 1867   Sa Dez 05, 2015 11:06 am

Hallo Klassikfreunde.

Es wurde bereits auf die weiteren Typenunterschiede bei der 5 Kreuzer 1867 hier im Forum berichtet, jedoch habe ich nun nach Erhalt der "Philatelistische Forschungsblätter 6/71" die dort angeführten weiteren Typen wie folgt zusammengefasst:


Ich hoffe einige 1867er damit gedient zu haben und freue mich auf eure Reaktionen.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Sa Dez 05, 2015 2:06 pm

Hallo Planke,

auf deine Aufstellung der 5 Kr. komme ich später nochmals zurück.

Ich kann von meiner Sammlung 2 Andruckproben zeigen. Von der 2 Kr. und der 10 Kr., beide
von Hr. Dr. Ferchenbauer vor kurzem geprüft. Diese Andruckproben sind nicht im ANK und Michel, sondern nur im Buch von Hr. Ferchenbauer beschrieben.
Weiter vorne habe ich diese schon mal gezeigt, jetzt mit Prüfung für die Echtheit.
Interessant ist, das 2 Perlen oben über dem Lorbeerkranz bereits bei diesem Andruck mit dem Kreis verbunden sind. (dies ist mir erst jetzt aufgefallen)



Nachstehend die Bilder und die Prüfung.






LG, Meinhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Dez 07, 2015 6:28 pm

Hallo Meinhard,

Interessant dass 2 Perlen oben mit Lorbeerkranz verbunden sind auf deine geprüften Andrucke!

Hallo Planke,

Diese Philatelistischen Forschungsblätter sind wahrscheinlich dieselben aus der 70er Jahren die Harald (@teurnia) schon besprochen hat (siehe weiter oben) "Österreichische Forschungsgesellschaft für Philatelie und Postgeschichte, Graz"?

Sind diese "Untertypen" schon bestätigt worden durch andere Forschungsvereine oder Arbeitsgemeinschaften der Philatelie? In Spezialbücher und Kataloge findet man seitdem noch immer nur die Aufteilung von Type Ia/Ib und IIa/IIb und aleine bei der 5 Kr.

Damit folgt man noch immer Ir Edwin Müller mit seiner Stellung "Die Urstöckel der Werte zu 2 bis 25 Kreuzer (und 2 bis 25 Soldi) stammen von ein und demselben Prägestempel ohne Wertangabe. Auch fehlten die bei den Werten 2, 3 und 5 Kreuzer zu beiden Seiten der Wertangabe vorhandenen Teile der beiden Eckornamente. Von diesem Prägestempel wurede zur Herstellung der Urstöckel der Kreuzer Werte eine Matrize abgeprägt und von dieser sechs Abgüsse genommen. Bei dreien dieser Abgüsse wurden zur Raumfüllung die beiden Eckornamente nach innen zu um ein kleines Stückchen vergrössert und dann in dem farbigem Grund die Wertangaben 2, 3 und 5 Kr eingraviert. Ebenso wurde bei den drei anderen Stöckeln die Wertangabe 10, 15 und 25 kr eingraviert, doch entfiel hier die Vergrösserung der Eckornamente."
..............
"Für den 5 Kreuzer-Wert wurde später ein anderes Verfahren zur Herstellung der Druckstöckel angewendet. Das Urstöckel dieses am meisten benötigten Wertes war nähmlich in 1872 schadhaft geworden und anstatt ein neues Urstöckel nach dem zuerst angewendeten Verfahren herzustellen liess man einen neuen Prägestempel bereits mit eingefügter Wertangabe "5 Kr" gravieren und benützte diesen Prägestempel nunmehr als Urstöckel."

Alle Abweichungen wie Ohreszeichnung, Eckverzierung usw. sind laut Ir Müller nicht auf Veränderungen desUrstöckels, sondern auf Abnützung zurückzuführen.

In soweit kann ich dieses bestätigen weil ich mal in einer sehr gründlich ausgebaute Sammlung der 5 Kreuzer dieser Ausgabe wobei die verschiedenen Stadien von Abweichungen nach Jahreszahl zusammen geordnet worden sind.
Diese Übung (nach Stempeldatum) auch nochmal machen ist vielleicht keine schlechte Idee?

Ich habe zum Beispiel ein Brief aus 1871 angehängt frankiert mit Type Ib "offenes Läppchen". Vielleicht Typisch für 1871?

Was mich aber auch aufgefallen ist dass in den späteren Jahren den Druck nicht immer schlechter worden ist und mehr und mehr verschmutzt. Wahrscheinlich hat man regelmässig die Druckstöckel gereinigt und (nur eine Idee von mir selbst) etwas nachgraviert? Das würde dann viele  Unterschiede der Ohrenzeichnung und Eckverzierung erklären?





Was Denst Du und andere Österreich Sammler hier aufs Forum davon?
Hoffentlich machen viele mit. Very Happy

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Dez 07, 2015 8:29 pm

Hallo Klassikfreunde,

Ich habe hier noch ein Beispiel angehängt:

Zwischen Mitte Juli 1870 und Anfang März 1871 sieht man schon ein Unterschied wie diese Deformierung des Ohres weiter geht.



Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   

Nach oben Nach unten
 

Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11 ... 15 ... 20  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen