Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Druckzufälligkeit, oder Besonderheit
von Rein Gestern um 11:21 pm

» Österreich beschimpft EU?
von Gerhard Gestern um 10:50 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 9:26 pm

» Germania Briefmarke 7 1/2 mit 10 Aufdruck
von Kontrollratjunkie Gestern um 9:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 8:59 pm

» Kirchbach
von gabi50 Gestern um 6:30 pm

» Wert der Marken
von Markenfreund49 Gestern um 5:48 pm

» Kurierpost Österreich nach 1945
von kaiserschmidt Gestern um 8:25 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2018
von Michaela Gestern um 8:00 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 15, 2018 9:42 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 So Jul 15, 2018 3:48 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt So Jul 15, 2018 11:32 am

» NEU: Sondermarke 100 Jahre Republik Österreich
von Gerhard Sa Jul 14, 2018 2:55 pm

» Kienberg
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 12:14 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 11:13 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2018
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 10:40 am

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:26 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:18 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Do Jul 12, 2018 3:00 pm

» Massenfrankaturen
von balf_de Do Jul 12, 2018 1:40 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Meinhard Mi Jul 11, 2018 5:01 pm

» Kindberg
von gabi50 Di Jul 10, 2018 7:49 pm

» Rettet die Ansichtskarte
von wilma Mo Jul 09, 2018 8:03 pm

» Ich bitte um Helvetis Identifizierung
von Julek266 Mo Jul 09, 2018 5:19 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma So Jul 08, 2018 6:52 pm

» Bier: Briefmarken, Stempel,Belege und mehr
von Laemmi So Jul 08, 2018 4:19 pm

» American Wildlife Collection
von Laemmi So Jul 08, 2018 3:10 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 08, 2018 12:04 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kawa Fr Jul 06, 2018 8:01 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Gerhard Fr Jul 06, 2018 7:21 pm

» Kalwang
von gabi50 Fr Jul 06, 2018 6:31 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Jul 06, 2018 5:43 pm

» Katzen
von klaber Fr Jul 06, 2018 3:38 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jul 06, 2018 10:32 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Jul 06, 2018 10:13 am

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von Michaela Fr Jul 06, 2018 9:17 am

» Kalsdorf
von gabi50 Do Jul 05, 2018 4:53 pm

» Sammlerpost
von wilma Mi Jul 04, 2018 7:06 pm

» Tauschpartner englische Kolonien
von Gregor22 Mi Jul 04, 2018 6:01 pm

» Neue Feuerwehrbriefmarke
von walgau Mi Jul 04, 2018 10:59 am

» Österr. Post schickt Briefe in 3 Geschwindigkeiten
von wilma Mo Jul 02, 2018 8:24 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Mo Jul 02, 2018 10:16 am

» Siegerbild im Juni 2018
von Michaela Mo Jul 02, 2018 8:38 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jul 01, 2018 7:22 pm

» Kombination Zeppelinpost-Flugpost
von balf_de So Jul 01, 2018 12:44 pm

» Südafrika-Brasilien mit PanAm ??
von kawa So Jul 01, 2018 10:47 am

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 8:11 pm

» NEU: Sondermarke Rosenbauer HEROS-titan-Helm
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:46 pm

» NEU: Sondermarke Hubert Scheibl
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:39 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:22 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mi Jun 27, 2018 7:42 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Berni17 Di Jun 26, 2018 10:31 pm

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Di Jun 26, 2018 7:41 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Juni 2018
von Michaela Di Jun 26, 2018 9:40 am

» Forum Basler Taube verschwunden?
von muesli Mo Jun 25, 2018 5:55 pm

» NEU: Sondermarke 100. Geburtstag Leonard Bernstein
von Gerhard Mo Jun 25, 2018 5:37 pm

» Zu verschenken
von wilma So Jun 24, 2018 8:16 pm

» NEU: Serie "Heraldik II"
von Gerhard So Jun 24, 2018 8:03 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Sa Jun 23, 2018 8:03 pm

» ? zu Doppelpostkarten
von dicampi Sa Jun 23, 2018 1:56 pm

» Seltsame Zähnung
von x9rf Sa Jun 23, 2018 9:59 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm


Teilen | 
 

 Sammlungszugänge 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So Mai 26, 2013 1:13 am

Einen schönen Neuzugang aus der Sowjetischen Besatzungszone für das Gebiet Thüringen (OPD Erfurt)
kann ich heute vorstellen.



Herzstück aus dem Großbogen "Wiederaufbau zerstörter Brücken in Thüringen", Mi.Nr. Hz 1 a y

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So Mai 26, 2013 8:13 pm

Gestern in der Post gewesen,

Mit Luftpost befördert von Aachen nach Freiburg Breisgau
am 21.06.1933.





Kann mir jemand den Text übersetzen, ins Hochdeutsche
mit der Handschrift komme ich nicht klar.

Ich wäre sehr Dankbar.

LG EgLie
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So Mai 26, 2013 10:37 pm

@EgLie schrieb:

Kann mir jemand den Text übersetzen, ins Hochdeutsche
mit der Handschrift komme ich nicht klar.
Ich wäre sehr Dankbar.

Hallo Egon,

ich habe es versucht:

Lieber Rudi!
Nun habe ich herausgefunden, dass
dein Großvater seine Schulbildung
in Altona-Hamburg genoss und dass
sein Vater sich Privatmann nannte.
Aber näheres (?nicht?) , dass eben 1864
in (?Venner?) bei Münster ein Pfarrer
Sternberg starb! Ich beauftragte
nun noch einen Herrn in Münster
mit Nachforschungen an Ort + Stelle.
Bitte sende mir diese Karte für meine
Luftpostsammlungen gelegentlich
Zurück. Vielen Dank für die Kopie des
Attestes, das sehr interessant ist.
Herzliche Grüße Roland


Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So Mai 26, 2013 11:17 pm

Hallo Gerhard,

Danke für die Übersetzung.

LG Egon
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Mo Jun 03, 2013 3:59 pm

Hallo zusammen,

die Sektion „incoming Mail“ meiner postgeschichtlichen Heimatsammlung „Heidelberg“ hat Verstärkung bekommen:


Nichts Aufregendes: ein Brief aus dem Jahr 1857 von Dresden nach Heidelberg, frankiert mit Sachsen MiNr. 6, 3 Neugroschen - portorichtig für die Beförderung im Gebiet des DÖPV im dritten Entfernungsrayon (über 20 Meilen). Entwertet mit dem Dresdner Nummerngitterstempel „3“.
Der zusätzlich abgeschlagene Lokaldatumstempel stammt vom Bahnhof Dresden Neustadt.

Hier fällt mir auf, dass laut Wikipedia der Bahnhof im Jahr 1857 noch anders hieß: ->
http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Dresden-Neustadt
da ist eventuell etwas zu korrigieren ...

Ebenfalls ganz interessant ist der Adressat, den man auch bei Wikipedia finden kann: ->

http://de.wikipedia.org/wiki/Levin_Goldschmidt

Also ingesamt ein attraktiver kleiner Brief, der etwas zu „erzählen hat“, obwohl es sich um einen leeren Umschlag handelt ...
(Noch schöner wäre es allerdings, wenn ein unbekannter Vorbesitzer die rostige Büroklammer weggelassen hätte .... – aber man kann nicht alles haben)

Viele Grüße
Alfred (balf_de)
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Sa Jun 08, 2013 1:48 pm

Hallo zusammen,

für die Komplettierung meiner Laibach Sammlung sind neu eingetroffen.
12b** und 19b** mit Kurzbefund Brunel.

Liebe Grüße an allen,
Meinhard

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr Jun 14, 2013 12:30 am

Heute Abend kann ich einen neuen gestempelten Viererblock aus Ostsachsen zeigen.
Die rechte obere Marke der Einheit weist die gute Type II auf (Wertziffer 3 mit stumpfem Kopf ).
Diese Type kommt nur fünfmal im Hunderterbogen vor.

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Mi Jun 26, 2013 8:30 am

Heute möchte ich euch einen meiner letzten Neuzugänge zeigen:




Was haltet ihr von der Karte?

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Mi Jun 26, 2013 9:45 am

Hallo Briefmarkentor,

eine interessante Karte zeigst Du da. Entwertet am 19.05.45 in Schwerin. Was mich verwundert ist, warum schreibt man solch einen privaten Text mit der Schreibmaschine? In dem Text steht, dass der Absender in Schwerin gut angekommen ist (war die Stadt zu der Zeit nicht unter Brit. Besatzung?). Warum geht man dann nicht zu Fuß zu dem Freund/Kollegen und meldet sich persönlich, vor allem, ich hoffe ich lese die Unterschrift richtig, wenn man mit Friedl unterschreibt. Die Unterschrift sieht authentisch aus, will sagen, dass die verwendete Tinte (so man noch welche hatte) typisch für die Zeit war. Noch einmal zurück zum Text, würde ich so eine Nachricht verfassen, dann würde ich doch zumindest einen Hinweis darin geben, wo ich bin, denn der Empfänger wird ja gebeten den Absender zu besuchen. Vielleicht weiss ja noch jemand etwas über den Stempel zu sagen, da habe ich keine Informationen drüber, ob es da gefakte gibt.

Beste Sammlergrüße


El Mü
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Mi Jun 26, 2013 11:05 pm

@Briefmarkentor schrieb:
Heute möchte ich euch einen meiner letzten Neuzugänge zeigen.

Was haltet ihr von der Karte?

Viele Grüße

Marko

Ziemlich früher Beleg....... Heiligenschein

Glückwunsch Marko
Nach oben Nach unten
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Do Jun 27, 2013 7:32 am

Ich habe eben gerade mal versucht den Empfängernamen zu goggeln und über Wikipedia etwas zu erfahren. Ich habe bis jetzt nur die Info, dass es einen Buchautor über Stufenlose Getriebe gibt welches 1949 erschien. Da Autoren solcher Fachliteratur meist (nicht immer) studierte Ingenieure o.ä. sind, könnte da ein Zusammenhang bestehen. Ich habe die Karte noch einmal gelesen und der Empfänger wird gebeten sich "an" - zumelden. Bei wem oder was ist jetzt die Frage, da kein Absender genannt ist. Sollte eine öffentliche Institution (zB. Universität) hinter der Karte stecken, kann ich mir nur schwer vorstellen, warum kein Absender angebracht wurde.
Wie schon in vielen Beiträgen zu dieser Zeit herrschte in Deutschland und vielen weiteren Staaten das totale Chaos. Lt. Michel-Spezial war Schwerin bis zum 20.05.45 amerikanisch, von da an bis zum 30.06.45 britisch besetzt. Vom 16.05. bis 28.05. wurde ein örtlicher Postverkehr in Schwerin zugelassen. Insofern geht das Stempeldatum in Ordnung. In dem Thread Postgeschichte - Deutschland - Mecklenburg/Vorpommern (OPD Schwerin) - Sowjetische Besatzungszone vom 24.02.2013 zeigst Du eine Karte aus dem Januar 1945, wo der gleiche (wahrscheinlich sogar derselbe) Stempel Schwerin (Meckl)1 mit Kennbuchstaben ab schon verwendet wurde. Da bei beiden Karten mit diesem Stempel der Kennbuchstabe a sehr zerquetscht aussieht gehe ich davon aus, dass beide Karten mit demselben Stempel entwertet wurden. Zum Vergleich wäre es schön, wenn man jemand noch einen Beleg zeigen könnte, der denselben Stempel zu der Zeit der SBZ trägt.
Auf der Karte ist keinerlei Zensurvermerk angebracht worden. Wurde die Post während dieses Zeitraums nicht zensiert, bzw. dieses nicht vermerkt? Ich selber bin zu jung und war zu der Zeit noch nicht auf der Welt um da mitreden zu können. Ich kann nur aus den gegebenen Informationsquellen (Kataloge und Internet) mein Wissen schöpfen.

Beste Sammlergrüße


El Mü

P.S.: Ein sehr nettes Zeitdokument
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Do Jun 27, 2013 8:48 am

Hallo El Mü, du hast wirklich fleissig geforscht! Hier nun der Rest der Geschichte:

Eine erste lokale beschränke Aufnahme des Postverkehrs auf dem Gebiet Mecklenburg-Vorpommerns fand ab dem 16. Mai 1945 in der Stadt Schwerin statt. Grundlage war die Anordnung des Oberbürgermeisters vom 15. Mai 1945. Danach war:

- Das Versenden von Postkarten an Schweriner Bewohner unbeschränkt zulässig.
- Briefe durften an Schweriner Bewohner durch Behörden und Ärzte gesandt werden, ebenso an Behörden und an Ärzte.
- Eine Frankierung der Postsendungen erfolgte nicht.

Dieser Postdienst bestand nur kurze Zeit. Im Buch "Mecklenburg-Vorpommern. Die Stempel der Postämter, Zweigpostämter und Poststellen 1945-1952" von Hans-J. Richter spricht der Autor von sechs bekannten Belegen aus dieser Zeit. Die von mir gezeigte Karte scheint philatelistischen Ursprungs zu sein. Elf Tage nach der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands gab es sicher mehr Informationsbedarf als diese zwei Zeilen.


Im britisch besetzten Teil Mecklenburgs, zum dem auch die Stadt Schwerin gehörte, wurde der Postverkehr für den Zivilverkehr dann am 14. Juni 1945 wiederaufgenommen.


Und hier noch einmal der von dir erwähnte Stempel, verwendet am 06. Januar 1945:



Zum Schluss noch eine zweite Karte vom 16. Mai 1945:


Quelle: philasearch / Gärtner Christoph Auktionshaus
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Danzig Überdrucke   Sa Jun 29, 2013 4:37 pm

Hallo liebe Sammlerkollegen,

heute habe ich auf einer Briefmarken-Veranstaltung für meine Sammlung erworben.
Zuerst einmal für die Danzig Sammlung als Abschluß.

2 Briefe Einschreiben mit Danzig Marken und Überdruck.
mit Ankuftstempel Wien vom 27.10.1939.

Gruß, Meinhard

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Di Jul 02, 2013 11:56 pm

Damit ich hier auch wieder einmal etwas beitrage, heute in der Post:
SBZ Ostsachsen Mi.Nr. 58 in c - Farbe portorichtig als Mehrfachfrankatur auf Fernbrief der ersten Gewichtsstufe
ab Radeburg Bezirk Dresden nach Dresden - Weisser Hirsch.
Die linke Marke ist anhand eines Feldmerkmals sogar identifizierbar.

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So Jul 07, 2013 12:16 pm


Hallo,

habe ein Erstflugbeleg von der Aeroflot
bekommen

geflogen am 04.04.170 von Genf nach Moskau

Mir würde interessieren ob der Flug mit einer TU 104 durchgeführt wurde
und mit welcher Flugnummer.



LG EgLie
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Di Jul 16, 2013 9:34 pm

Hier einer meiner letzten Zugänge:





Beschrieben war dieser wie folgt:

Soldatenbrief vom 15. Mai 1851 aus Torgelow über Wilsnack nach Potsdam. Links unten steht der Vermerk "frei laut Ordre für ausgerückte Truppen". Da die Truppen jedoch schon zurückgekehrt waren, bestand die Portofreiheit nicht mehr. Dies ist duch den Taxvermerk "2" Silbergroschen auf dem Brief dokumentiert.

Wer kennt sich mit derartigen Belegen aus und kann mehr dazu sagen?

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Ostsachsen 46 b D III   Mi Jul 17, 2013 3:43 pm

Zur Feier das Tages  ja  darf ich hier noch einen Neueingang vorstellen, der gerade heute im Briefkasten war.

Diese Marke Ostsachsen 46 b D III mit der engsten Postmeistertrennung von Coswig (D III)
mit nachträglich angebrachter Linienzähnung L 11 1/2 ist in der b - Farbe "dunkelrosarot" extrem selten.
Dazu liegt ein Attest von Herrn Ströh vor. Das habe ich auch im Thema "Ostsachsen" eingestellt.
Hier der Link dazu:

http://www.briefmarken-forum.com/t4695p30-ostsachsen-opd-dresden-sowjetische-besatzungszone#38853

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Do Jul 18, 2013 1:04 pm

Hallo Leute ,

Abstimmungsgebiete des Deutschen Reichs waren die Gebiete in denen Gemäß des Versailler Vertrags/Diktats im laufe des Jahres 1919 / 1920 über ihre politische Staatszugehörigkeit abgestimmt werden musste Exclamation 

Auch von mir ein paar Neuzugänge :

Oberschlesien 30 , 31 , 32 , 36 , 41



Allenstein 1 - 14 , 27



Gruß Otto
Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr Jul 19, 2013 4:21 pm

Noch ein paar Abstimmungsgebiete .
Allenstein in Ostpreußen

Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Di Jul 23, 2013 10:44 am

Hier noch ein Abstimmungsgebiet als Neuzugang , Marienwerder in Ostpreußen Exclamation 

Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Di Jul 23, 2013 10:53 am

Und noch ein Neuzugang , Samoa Nr. 18 **



Nach oben Nach unten
Dialog
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Ganzsache "...gegen denMissbrauch Geistiger Getränke"   Di Jul 23, 2013 8:04 pm

Hallo,

heute bekam ich einen Neuzugang in Form einer Ganzsache.




kann mir jemand etwas zu dem Jahr der Ausgabe und evtuelle Katalogiesierungsdaten dieser Karte mitteilen?

MfG

Dialog
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Di Jul 23, 2013 9:01 pm

Hallo,

war  5 Tage in Bayern um Eisenbahn zu spielen,
da kamen 2 neue Zugänge.


Falsch Aeroflot
Deutsche Lufthansa Ost 1.04.1960
Gesellschaftserstflug Moskau-Berlin/Schönefeld
Mit IL 18
Und


100 Jahre Alpenflug 13.07.1913
Oskar Bider mit Blériot XI

Danke Walter habe mir sehr gefreut über Deinen Beleg

LG Egon


Zuletzt von EgLie am Do Jul 25, 2013 1:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Mi Jul 24, 2013 6:18 am

Und der letzte Neuzugang , Abstimmungsgebiete , Dienstmarken Oberschlesien

Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Sammlungszugänge 2013   Do Aug 15, 2013 10:02 pm

Hallo und schönen Abend,

nach längerer Zeit wieder einige Zugänge; zuerst Brustschilde.

Mi.Nr. 15 - Adler mit kleinem Brustschild, postfrisch.


Mi.Nr. 23a und 23b mit Fotoattest, Adler mit großem Brustschild, postfrisch.


Mi.Nr. 22 mit große Brustschild, postfrisch


LG, Meinhard
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   

Nach oben Nach unten
 

Sammlungszugänge 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Sonstige Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen