Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Heute um 1:28 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:31 pm

» Stempel "Spätling"
von gabi50 Gestern um 6:53 pm

» Bruck Fusch
von gabi50 Gestern um 5:31 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Gestern um 5:01 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:06 am

» Bregenz
von gabi50 Mo Okt 16, 2017 9:27 pm

» Großtauschtag - Werbeschau- Sonderpostamt 4812 Pinsdorf
von wilma Mo Okt 16, 2017 7:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Oktober 2017    
von Michaela Mo Okt 16, 2017 8:12 am

» Baden bei Wien
von gabi50 So Okt 15, 2017 8:33 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Okt 15, 2017 7:40 pm

» Bilderwettbewerb im Oktober 2017
von Angus3 So Okt 15, 2017 6:15 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von gabi50 So Okt 15, 2017 5:46 pm

» Aussee: Bez. Bad Aussee
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:29 pm

» Bürgeralpe
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:22 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Okt 14, 2017 12:31 pm

» Bruck an der Mur
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:16 pm

» Buchau
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:08 pm

» NEU: Sondermarke „150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:29 pm

» NEU: Sondermarke „80. Geburtstag Adi Übleis“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:27 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Mi Okt 11, 2017 10:42 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mi Okt 11, 2017 10:41 am

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Di Okt 10, 2017 8:12 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 Di Okt 10, 2017 4:35 pm

» Bad Radein
von gabi50 Di Okt 10, 2017 3:13 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Okt 09, 2017 11:57 am

» ÖVEBRIA 2017 - Hirtenberg
von Gerhard Mo Okt 09, 2017 10:05 am

» Sagen und Legenden
von wilma So Okt 08, 2017 6:53 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Okt 08, 2017 6:05 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Okt 08, 2017 5:31 pm

» bar freigemacht Stempel der letzten Jahre
von kaiserschmidt So Okt 08, 2017 10:32 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Sa Okt 07, 2017 8:47 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von muesli Sa Okt 07, 2017 12:05 pm

» Nachdrucke DDR Marken.
von Gerhard Fr Okt 06, 2017 10:21 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Okt 06, 2017 7:02 pm

» Schönes Österreich
von wilma Fr Okt 06, 2017 6:52 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Do Okt 05, 2017 8:51 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Okt 05, 2017 2:57 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mi Okt 04, 2017 11:51 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von per0207 Mi Okt 04, 2017 7:06 pm

» Österreichisch-ungarische Feldpost
von Markenfreund49 Di Okt 03, 2017 9:51 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von Gerhard Mo Okt 02, 2017 7:51 pm

» Bad Neuhaus
von gabi50 So Okt 01, 2017 9:03 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Okt 01, 2017 7:33 pm

» Feuerwehr
von Gerhard So Okt 01, 2017 7:17 pm

» Siegerbild im September 2017 
von Michaela So Okt 01, 2017 7:17 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 30, 2017 10:58 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Sep 30, 2017 7:07 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Fr Sep 29, 2017 5:48 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Do Sep 28, 2017 9:17 pm

» Bad Einöd
von gabi50 Do Sep 28, 2017 8:48 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im September 2017   
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:13 pm

» Kammern
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:07 pm

» Freimarkenausgabe "Großes Staatswappen" im langen Querformat, Ausgabe III
von kaiserschmidt Do Sep 28, 2017 5:04 pm

» Bitte um Hilfe, Zeitungstempelmarke
von Markenfreund49 Mi Sep 27, 2017 2:42 pm

» Bad Gleichenberg
von gabi50 Mi Sep 27, 2017 2:33 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:28 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:15 am

» Zeppelinpost aus USA
von balf_de Mo Sep 25, 2017 10:23 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von balf_de Mo Sep 25, 2017 8:18 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten
von wilma Mo Sep 25, 2017 8:10 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:43 pm

» UNFICYP
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:26 pm

» Altenberg: Bez. Mürzzuschlag (Steiermark)
von gabi50 Mo Sep 25, 2017 3:34 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Einnneuer Mo Sep 25, 2017 10:31 am

» Einschätzung vom Wert
von Bolle Mo Sep 25, 2017 7:01 am

» Brunnsee: Bez. Radkersburg
von gabi50 So Sep 24, 2017 12:30 pm

» Birkfeld: Bez.Weiz
von gabi50 Sa Sep 23, 2017 1:42 pm

» Zöbing am Kamp
von Gerhard Sa Sep 23, 2017 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Oktober 2017  
von Michaela Sa Sep 23, 2017 9:46 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Fr Sep 22, 2017 7:25 pm

» Attnang - Puchheim: Bez. Vöcklabruck (Oberösterreich)
von gabi50 Mi Sep 20, 2017 8:48 pm

» Nachfrage
von Briefmarkentor Mi Sep 20, 2017 12:23 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Mo Sep 18, 2017 8:47 pm

» SAMMLERBÖRSE - GROSSTAUSCHTAG STOCKERAU 14.OKTOBER 2017
von Markenfreund49 Mo Sep 18, 2017 2:10 pm

» Sonderausgabe Deutsche Ärzte und Naturforscher
von Angus3 So Sep 17, 2017 7:08 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:30 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:09 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Sa Sep 16, 2017 2:45 pm

» unbekannte Polen Briefmarke
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 1:34 pm

» Sammlertreffen Metor Wien 24.9.2017
von Gerhard Fr Sep 15, 2017 11:12 am

» Bilderwettbewerb im September 2017 
von Michaela Fr Sep 15, 2017 7:35 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Sep 14, 2017 7:18 pm

» altes kabe vordruckalbum seiten defekt
von pittiplatsch Mi Sep 13, 2017 7:02 pm

» Weiterleitungen
von kaiserschmidt Mi Sep 13, 2017 2:55 pm

» Aspang: Bez. Neunkirchen (Niederösterreich)
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:58 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:41 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:34 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:21 pm

» Telegramme
von kaiserschmidt Di Sep 12, 2017 2:19 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 10, 2017 8:30 pm

» Neuer BDPh-Bundesvorstand
von Gerhard So Sep 10, 2017 7:42 pm

» Neuer Katalog
von herbi So Sep 10, 2017 10:24 am

» Symbolzahlen
von herbi So Sep 10, 2017 10:21 am

» Druckverfahren? - ANK 2596 (Michel 2562)
von Jurek Sa Sep 09, 2017 7:44 am

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 09, 2017 3:43 am

» Arlbergbahn
von gabi50 Fr Sep 08, 2017 11:44 pm

» Sondermarke „Weltmuseum Wien“
von Gerhard Mi Sep 06, 2017 9:16 pm

» Sondermarke „Grinzinger Tracht“
von Gerhard Di Sep 05, 2017 9:00 pm


Austausch | 
 

 Sammlungszugänge 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Neuzugänge I vom 27.03.2013   Mi März 27, 2013 2:54 pm

Auch ich finde diesen Tread ganz amüsant. Gerade diese bunte Mischung macht hier den Reiz aus und man sieht,
wofür andere Forumsmitglieder ihr sauer verdientes Kleingeld ausgeben..... lachen

Dann also heutige Posteingänge:
Zuerst eine schöne Bedarfsfrankatur der Ostsachsen 46 als EF aus dem Dresden des Jahres 1945.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Neuzugänge II vom 27.03.2013   Mi März 27, 2013 2:57 pm

Dann eine schöne Einheit mit ungezähnt gebliebenen Marken aus Ostsachsen, hier Mi.Nr. 59 U im Unterrandpaar.



Gruß
KJ


Zuletzt von Kontrollratjunkie am Mi März 27, 2013 3:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Neuzugänge III vom 27.03.2013   Mi März 27, 2013 3:04 pm

Und abschliessend noch eine "ganz nette " Einheit mit Produktionsfehler.
Es handelt sich um einen Eckrandzehnerblock aus Ostsachsen mit amtlichem Durchstich B I, bei dem der senkrechte Durchstich
komplett fehlt. Diese nur waagerecht durchstochene Variante wird bei Michel mit Mr. 43 B I a Us bezeichnet.
Das a steht für die Farbvariante.



Die Einheit ist geprüft Ströh BPP.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Mi März 27, 2013 9:15 pm

Heute von der Post erhalten,

ein weiterer Beleg für meine Luftpost Sammlung.



LG EgLie
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Do März 28, 2013 1:53 pm

Heute erhalten




von Goslar nach Hannover am 29.12.1900 gelaufen

Mi.Nr.: P 40 Ab
Mi.Nr.: 54 a oder b ???

LG EgLie
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Neuzugänge I vom 28.03.2013   Do März 28, 2013 11:07 pm

Dann will ich einmal dieses Thema "bunt" halten.
Heute kam eine hübsche Ansichtskarte aus Karlsbad mit dem Motiv "Mühlbrunnkolonnade mit Kreuzstrasse".
Die Karte lief wenige Tage vor den Ereignissen im Sudetenland nach Sachsen.



Und die Rückseite mit Grußtext von der Kur......



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Neuzugänge II vom 28.03.2013   Do März 28, 2013 11:12 pm

Und jetzt noch eine Marke aus Ostsachsen, bei der die Druckerei nicht wirklich an der Farbe gespart hat.
Mi.Nr. 46 b I, also bessere b - Farbe mit vollem Mittelstück.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 2:03 am

Hallo EgLie,

habe ich das richtig verstanden, dass es dir bei der Ganzsachenkarte mit Stempel von Goslar weder un die Ganzsache noch um den Goslarer Stempel noch um die Zuordnung zum Motivthema "Harz" ging, sondern einzig und allein um die aufgerklebte Zusatzfrankatur? Falls ja, ich glaube, ich habe hier noch Germaniamarken herumliegen, die ein interessierter Sammler zumindest einmal durchsehen könnte.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 11:42 am

Hallo Ingo,

du hast es falsch interpretiert.

es geht mir in erster Linie um das Land Deutsches Reich,
da ich Deutschland, Kanada und UdSSR sowie Rußland sammle
gehören in der Länder Sammlung auch Ganzsachen sowie Stempel dazu.

Falz Du Germanien mit Vollständigen Stempel Hast könnten wir ins Geschäft kommen?

Hier noch eine Ganzsache die ich mir geleistet habe




LG Egon
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 12:43 pm

Hallo Egon,

ich bin gerade dabei, solche GS-Karten wie die gerade gezeigte oder auch GS-Umschläge der Sowjetunion zu verschenken. Schick mir doch bitte deinen Namen mit Adresse, ich mache dann nach Ostern eine kleine Sendung an dich fertig.

Viele Grüße und weiße Ostern (bei uns schneit es seit Stunden)

Ingo

PS. Zur UdSSR schau mal hier:
http://www.briefmarken-forum.com/t3694-sowjetunion-bildumschlage-der-jahre-1953-1991
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 2:00 pm

Hallo Ingo,

falls unter den Ganzsachen Stücke aus dem Mecklenburgischen oder aus Pommern sind, würde ich dir diese gerne abkaufen.

Viele Grüsse

Marko
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 4:05 pm

Hallo Marko,

hast du etwas aus Bützow???

Belege oder Ganzsachen

oder so was, was ich vor ein paar Tagen bekommen habe.








Es ist für meine Heimatsammlung die im Aufbau sich befindet.

LG Egon
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 6:00 pm

Hallo Sammlerfreunde,

ich finde es toll, wie sich hier die Kommunikation entwickelt. Macht weiter so!

Egon (EgLie),

aus Bützow habe ich folgende Belege, die du auch unter dem Thema http://www.briefmarken-forum.com/t4443p420-opd-schwerin-1945-1952 findest:











Ein Tausch ist gegen vergleichbares Material aus Mecklenburg-Vorpommern möglich.

Viele Grüße
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 10:25 pm

Hallo Marko,

ich kenne ja inzwischen deine Vorlieben, aber Stempel aus Mecklenburg-Vorpommern sind, außer von Orten auf Rügen, weitgehend Mangelware, jedenfalls in den Regionen, in denen ich lebe oder meinen Sammeltätigkeiten nachgehe. Ich habe leider auch die Erfahrung machen müssen, dass es so gut wie keine Briefmarkenhändler in der Region mehr gibt und die wenigen, wie z.B.der einzige Händler in Rostock, führen keinerlei Bedarfsbelege, sondern nur Zubehör und lose Marken. In Schwerin kenne ich auch nur einen einzigen Händler, aber auch da ist das Angebot sehr mager. Und in Städten wie Greifswald, Stralsund, Wismar oder Ludwigslust gibt es nach meinen bisherigen Erkenntnissen überhaupt keinen Händler mit philatelistischem Angebot mehr. Ich frage mich nur, wo alle die Sammlungen der Vergangenheit bleiben oder geblieben sind, denn auch dort gab es früher doch sicherlich viele Sammler.

Im Moment habe ich keine Muße zur gezielten Durchsicht meiner Dubletten, im Laufe des April werde ich aber mal schauen, ob da nicht doch Stempel oder gestempelte Belege zu finden sind, von denen ich mich trennen würde.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Fr März 29, 2013 10:30 pm

Hallo Ingo,

wo sind sie nur geblieben ? die Sammlungen....

Im Keller, auf dem Dachboden, im Restmüll der verblichenen....und hier tauchen sie als F U N D E wieder auf...ist das nicht lustig?????

Herzlichst der fröhliche Bolle
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Sa März 30, 2013 12:38 am

Hallo Ingo,

du führst ein Argument auf, das ich immer wieder im Zusammenhang mit dem Sammelgebiet Mecklenburg-Vorpommern höre, das des knappen Materials. Auch Rüdiger (Kontrollratjunkie) führte dieses vor rund einem Jahr im Thema http://www.briefmarken-forum.com/t3897p45-mecklenburg-vorpommern-opd-schwerin-sowjetische-besatzungszone (Seite 4) an.

Ist dem aber wirklich so? Hat sich schon einmal jemand die Mühe gemacht, das vorhandene Material zu katalogisieren und ins Verhältnis mit anderen Gebieten aus diesem Zeitraum zu setzten? Seit einigen Jahren beobachte ich dieses Gebiet fast täglich auf Internetauktionshäusern wie ebay und delcampe. Auch die Angebote der Aktionshäuser werden von mir durchforstet. Fast alle Rundbriefe der ARGE Mecklenburg-Vorpommern sowie ein paar Fachbücher stehen in meiner Bibliothek. Als Mitglied der ARGE durfte ich auch schon kleine Auszüge von Sammlungen langjähriger Sammler in Augenschein nehmen. Aus all diesen Informationsquellen komme ich zu dem Schluss, das es ausreichend Material gibt. Als Beispiel möchte ich meine Heimatsammlung Torgelow anführen. Aus dieser Kleinstadt mit einer Bevölkerungszahl zwischen 9.000 bis 12.000 Einwohnern liegen mir derzeit rund 130 Belege aus über 100 Jahren vor. Von weiteren 50 besitze ich Kopien. Diese Zahl lässt sich bei gezielterer Suche noch erheblich ausbauen.

Ich persönlich glaube, das diese angebliche "Knappheit" aus zwei Tatsachen resultiert:
  • Gerade die Ausgaben der OPD Schwerin sind im höheren Preissegment angesiedelt.
  • Die wenigsten Sammler beschäftigen sich mit diesem Gebiet ernsthaft. Sicher lassen sich in vielen Sammlungen Stücke finden. Nur übersieht man sie. Rüdiger stellte unter dem Thema http://www.briefmarken-forum.com/t1224p210-alliierter-kontrollrat#36339 gerade das Postwertzeichen der ersten Kontrollratsausgaben zu 5 Rpf in der Farbe b vor. Abgestempelt in Stralsund.


Zur Zeit besitze ich selbst rund fünfhundert Belege von Mecklenburg-Vorpommern aus dem Zeitraum 1944 bis 1952. Wie ich finde, ist dies keine ganz kleiner Anzahl mehr. Heute habe ich wieder zwei neue dazugekauft. Und ich werde diese Belege weiterhin in Internetforen und Rundbriefen verschiederner ARGE'n präsentieren. Denn nur so kann man zeigen, das es viele Belege gibt und anderen Sammler sensibilisieren. Und wenn ich das erreiche, tauchen auch wieder mehr Belege auf.

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Sa März 30, 2013 1:35 am

Cantus schrieb:

Im Moment habe ich keine Muße zur gezielten Durchsicht meiner Dubletten, im Laufe des April werde ich aber mal schauen, ob da nicht doch Stempel oder gestempelte Belege zu finden sind, von denen ich mich trennen würde.

Viele Grüße
Ingo

Hallo Ingo,

also wenn hier gerade "Wunschkonzert" ist, hätte ich auch noch eine kleine Bitte:
Falls Dir Belege der OPD Dresden (SBZ Ostsachsen) aus der OPD-Zeit, also von Juni 1945 - 31.10.1946
über den Weg laufen und Du Dich von selbigen trennen möchtest, hätte ich großes Interesse. Aber es eilt nicht.

Danke und beste Grüße
KJ
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Sa März 30, 2013 2:17 am

Hallo Marko,

wir kommen jetzt in eine Grundsatzdiskussion, die mit dem Thema hier nun gar nichts mehr zu tun hat. Ich gebe dir durchaus recht, dass du bei intensiver Suche bei Internetauktionen, niedergelassenen Auktionshäusern, bei der ARGE oder bei dir bekannten Sammlern immer wieder auf Belege für das von dir gesammelte und regional recht kleine Gebiet stößt und so deine Sammlung vergrößern kannst (Gleiches gilt im Übrigen auch für meine Heimatsammlung vom Oderbruch), aber das bedeutet doch nicht, dass Stempel oder Poststücke aus der Region häufig sind.

Ich fahre z.B. nach Ostern mal kurz in die Region zwischen Rostock und Schwerin und würde mich freuen, irgendwo dort im weiteren Umkreis einen Trödler oder Briefmarkenhändler aufsuchen zu können, der ein allgemeines Angebot mit gelaufenen Belegen von Deutschland, möglichst von ganz Mitteleuropa, zur Durchsicht anbieten kann. Dabei interessiert mich selbstverständlich nicht nur Regionales, sondern auch deutsche Gebiete wie Ostfriesland, Thüringen oder Schleswig-Holstein. Wenn du mir da irgendeine Adresse benennen kannst, werde ich sie gerne aufsuchen.l Ich habe nur nicht die Zeit, alle größeren Orte abzuklappern in der Hoffnung, irgendwo doch noch auf einen geeigneten Anbieter zu stoßen.

Das obere Preissegment (was immer das sein möge) ist im Übrigen mit Sicherheit nicht der Grund, warum mir bei Rund- und Auswahlsendungen, bei Börsen (im Berliner Raum) oder bei Tauschangeboten anderer Sammler so gut wie nie Stempel oder gelaufene Belege aus MV angeboten werden. Für meine eigene Heimatsammlung Oderbruch gibt es deutschlandweit nur zwei Händler, die immer wieder passendes Material im Angebot haben, alle anderen Zukäufe sind Zufallsfunde, meist bei Ebay & Co. sowie auf Flohmärkten, aber selbst diese habe ich in MV (mit Ständen mit philatelistischem Angebot) bisher nicht finden können.

Wie du so schön schreibst, hast du deine Sammlung durch intensive und sehr zielgerichtete Suche auf den heutigen Stand ausbauen können, bei Händlerangeboten jeder Couleur und aus jeder Region Deutschlands aber sind Belege und Stempel, wie du sie hier gezeigt hast, absolute Mangelware. Wenn ich für meine Sammlungen der Sonderstempel oder Absenderfreistempel aus der Zeit vor etwa 1949 oder für die Sammlung der Landpoststempel Material suche, so sind Angebote aus MV Mangelware; dier einzigen Stempel, die mir immer mal wieder unterkommen, stammen aus Orten am Meer, wo die Massen ihren Urlaub verbracht haben. Natürlich finde ich auch mal Stempel von z.B. Bützoe, Saatow oder Jessen, aber das sind rare Einzelstücke, die ich mit Sicherheit nicht beim "Händler um die Ecke" aus Kartons mit mehreren hundert Belegen nach intensiver Suche herausfischen kann. Da kann ich dann nur fündig werden, weil ich eben weiträumige Sammlerinteressen verfolge und mich nicht nur einem einzigen Thema widme.

So, nun möchte ich hier gerne wieder zur eigentlichen Überschrift zurückkehren. Falls du wider Erwarten doch einen Tipp für mich als philatelistischen Touristen hast, so lass es mich bitte wissen. Für heute will ich schließen.

Viele Grüße
Ingo

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   Sa März 30, 2013 2:23 am

Hallo KJ,

das ist höchst unwahrscheinlich, denn ich sammle nicht SBZ, und zwar weder frühe Nachkriegsganzsachen noch frankierte Belege. Ab und zu stoße ich auf Sonderstempel aus der Nachkriergszeit, aber die sind üblicherweise aus den Regionen zwischen Leipzig, Plauen und Mittelthüringen, jedoch nicht aus Ostsachsen. Ich werde mir das aber dennoch notieren, vielleicht stoße ich ja bei einem Berliner Händler auf derartiges Material und kann euch dann zusammenbringen.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Fauna-Bernd
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So März 31, 2013 1:53 pm

Der Osterhase hat auch diesen ironischen (gut erkannt) Briefmarkensammler bedacht.
Leider nur triviale Marken, aber doch mit erfreulicher Anmutung lachen .

Nach oben Nach unten
Fauna-Bernd
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So März 31, 2013 1:59 pm

Hier der dazu gehörige Folienbogen.
Daraus ergibt sich für mich die Frage, was ist das?
Sind es personalisierte Marken? Eventuell kann mir einer der österreichischen Sammlerfreunde dazu näheres sagen.

Gruß FB

Nach oben Nach unten
Fauna-Bernd
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So März 31, 2013 2:04 pm

Als einer der wenigen noch aktiven Motivsammler wird man ja allerseits mit entspechenden Ausgaben bedacht.
Was mir da Karfreitag beim Tausch in Halberstadt unterkam ist mir tatsächlich noch nicht begegnet, insofern ist obige Frage durchaus ernstgemeint.... Zwinkern
Nach oben Nach unten
Fauna-Bernd
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So März 31, 2013 2:23 pm

..und noch ein paar Motiv-Neuheiten, die ja immer "gängig " sind.
Diese stehen durchaus zum Tausch zur Verfügung, gegen Vogelmotive. Zwinkern
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So März 31, 2013 8:34 pm

Hallo Fauna-Bernd,

diese Frage kann ich Dir beantworten.
Die Österreichische Post gibt unter "MEINE MARKE" jährlich Kleinbögen zu 20 Marken und Kleinbögen zu 8 Marken heraus.
Wie Du schon festgestellt hast, gezähnt und selbstklebend. z.B. 2011 waren es 10 verschiedene zu 20 Marken und 6 zu 8 Marken.
Die gezähnten kann ich hier einstellen wenn Du es möchtest.
Die Marken sind frankaturgültig - die Auflagen betragen je nach Jahr ca. 250 bis 5.000 Stück (lt. ANK 2010/2011)

Nachstehen 1 x Kleinbogen zu 20 Stück gezähnt.

Liebe Sammlergrüße, Meinhard
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Sammlungszugänge 2013   So März 31, 2013 8:37 pm

Und hier noch ein Kleinbogen zu 8 Marken.



PS: Die Ösaterreichische Post ist eben sehr geschäftstüchtig und sehr großzügig zu uns Sammlern ?
Nach oben Nach unten
 

Sammlungszugänge 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Sonstige Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen