Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Unbekannte Stempel
von x9rf Gestern um 11:57 pm

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:11 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Gestern um 8:29 pm

» Göttweig
von Gerhard Gestern um 6:29 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von kaiserschmidt Gestern um 6:21 pm

» Cilli
von gabi50 Gestern um 2:39 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von gabi50 Gestern um 2:26 pm

» Frage: Aufdruck „Zeppelinpost“ auf "Posthorn-Wappen-Allegorie" 1919/1920“
von FDC-Helmuth Sa Okt 21, 2017 7:00 pm

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Okt 21, 2017 6:58 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:52 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 - Weihnachtsornamente veredelt mit Swarovski® Kristallen“
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:20 pm

» Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:59 pm

» Ballonpostflug Pro Juventute
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:18 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Fr Okt 20, 2017 6:51 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Fr Okt 20, 2017 6:28 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von kaiserschmidt Fr Okt 20, 2017 12:58 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Okt 20, 2017 12:48 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Fr Okt 20, 2017 12:09 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Okt 19, 2017 7:38 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Mi Okt 18, 2017 10:35 pm

» Bregenz
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:46 pm

» Brunn am Gebirge
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:36 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von Gerhard Mi Okt 18, 2017 6:24 pm

» Stempel "Spätling"
von gabi50 Di Okt 17, 2017 6:53 pm

» Bruck Fusch
von gabi50 Di Okt 17, 2017 5:31 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Okt 17, 2017 12:06 am

» Großtauschtag - Werbeschau- Sonderpostamt 4812 Pinsdorf
von wilma Mo Okt 16, 2017 7:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Oktober 2017    
von Michaela Mo Okt 16, 2017 8:12 am

» Baden bei Wien
von gabi50 So Okt 15, 2017 8:33 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Okt 15, 2017 7:40 pm

» Bilderwettbewerb im Oktober 2017
von Angus3 So Okt 15, 2017 6:15 pm

» Aussee: Bez. Bad Aussee
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:29 pm

» Bürgeralpe
von gabi50 Sa Okt 14, 2017 6:22 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Okt 14, 2017 12:31 pm

» Bruck an der Mur
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:16 pm

» Buchau
von gabi50 Fr Okt 13, 2017 11:08 pm

» NEU: Sondermarke „150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:29 pm

» NEU: Sondermarke „80. Geburtstag Adi Übleis“
von Gerhard Do Okt 12, 2017 11:27 pm

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Di Okt 10, 2017 8:12 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 Di Okt 10, 2017 4:35 pm

» Bad Radein
von gabi50 Di Okt 10, 2017 3:13 pm

» ÖVEBRIA 2017 - Hirtenberg
von Gerhard Mo Okt 09, 2017 10:05 am

» Sagen und Legenden
von wilma So Okt 08, 2017 6:53 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Okt 08, 2017 6:05 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Okt 08, 2017 5:31 pm

» bar freigemacht Stempel der letzten Jahre
von kaiserschmidt So Okt 08, 2017 10:32 am

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von muesli Sa Okt 07, 2017 12:05 pm

» Nachdrucke DDR Marken.
von Gerhard Fr Okt 06, 2017 10:21 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Okt 06, 2017 7:02 pm

» Schönes Österreich
von wilma Fr Okt 06, 2017 6:52 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Do Okt 05, 2017 8:51 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Okt 05, 2017 2:57 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Mi Okt 04, 2017 11:51 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von per0207 Mi Okt 04, 2017 7:06 pm

» Österreichisch-ungarische Feldpost
von Markenfreund49 Di Okt 03, 2017 9:51 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von Gerhard Mo Okt 02, 2017 7:51 pm

» Bad Neuhaus
von gabi50 So Okt 01, 2017 9:03 pm

» Feuerwehr
von Gerhard So Okt 01, 2017 7:17 pm

» Siegerbild im September 2017 
von Michaela So Okt 01, 2017 7:17 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Sep 30, 2017 10:58 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Sep 30, 2017 7:07 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Fr Sep 29, 2017 5:48 pm

» Bad Einöd
von gabi50 Do Sep 28, 2017 8:48 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im September 2017   
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:13 pm

» Kammern
von Gerhard Do Sep 28, 2017 7:07 pm

» Freimarkenausgabe "Großes Staatswappen" im langen Querformat, Ausgabe III
von kaiserschmidt Do Sep 28, 2017 5:04 pm

» Bitte um Hilfe, Zeitungstempelmarke
von Markenfreund49 Mi Sep 27, 2017 2:42 pm

» Bad Gleichenberg
von gabi50 Mi Sep 27, 2017 2:33 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Sep 27, 2017 11:15 am

» Zeppelinpost aus USA
von balf_de Mo Sep 25, 2017 10:23 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von balf_de Mo Sep 25, 2017 8:18 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten
von wilma Mo Sep 25, 2017 8:10 pm

» UNFICYP
von wilma Mo Sep 25, 2017 7:26 pm

» Altenberg: Bez. Mürzzuschlag (Steiermark)
von gabi50 Mo Sep 25, 2017 3:34 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Einnneuer Mo Sep 25, 2017 10:31 am

» Einschätzung vom Wert
von Bolle Mo Sep 25, 2017 7:01 am

» Brunnsee: Bez. Radkersburg
von gabi50 So Sep 24, 2017 12:30 pm

» Birkfeld: Bez.Weiz
von gabi50 Sa Sep 23, 2017 1:42 pm

» Zöbing am Kamp
von Gerhard Sa Sep 23, 2017 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Oktober 2017  
von Michaela Sa Sep 23, 2017 9:46 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Fr Sep 22, 2017 7:25 pm

» Attnang - Puchheim: Bez. Vöcklabruck (Oberösterreich)
von gabi50 Mi Sep 20, 2017 8:48 pm

» Nachfrage
von Briefmarkentor Mi Sep 20, 2017 12:23 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Mo Sep 18, 2017 8:47 pm

» SAMMLERBÖRSE - GROSSTAUSCHTAG STOCKERAU 14.OKTOBER 2017
von Markenfreund49 Mo Sep 18, 2017 2:10 pm

» Sonderausgabe Deutsche Ärzte und Naturforscher
von Angus3 So Sep 17, 2017 7:08 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:30 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 6:09 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Sa Sep 16, 2017 2:45 pm

» unbekannte Polen Briefmarke
von Angus3 Sa Sep 16, 2017 1:34 pm

» Sammlertreffen Metor Wien 24.9.2017
von Gerhard Fr Sep 15, 2017 11:12 am

» Bilderwettbewerb im September 2017 
von Michaela Fr Sep 15, 2017 7:35 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Sep 14, 2017 7:18 pm

» altes kabe vordruckalbum seiten defekt
von pittiplatsch Mi Sep 13, 2017 7:02 pm

» Weiterleitungen
von kaiserschmidt Mi Sep 13, 2017 2:55 pm

» Aspang: Bez. Neunkirchen (Niederösterreich)
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:58 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Di Sep 12, 2017 9:41 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:34 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Di Sep 12, 2017 4:21 pm


Austausch | 
 

 pereforation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: pereforation   Mi Feb 27, 2013 7:19 pm

hallo zusammen,

bin im besitz eines blattes - tag der Briefmarke 1998 12x1,10 pfri
das Problem dabei ist, die senkrechte zahnung geht mitten durch das Motiv auf dem ganzen blatt
ich kann das nicht deute - das original sieht anders aus

gruß struppi
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Mi Feb 27, 2013 8:06 pm

Hallo Struppi,

Zuerst herzlich wilkommen aufs Forum! Willkommen

Sind es Bund-Marken im Kleinbogen was Du meinst ? Geht die senkrechte Zähnung durch die Marken auch ? Das beste wäre mal ein Bild zu machen dieses Blattes (einscannen) und hier zu posten. Dann können wir zusammen suchen was mit dieses Blatt passiert ist. Extreme verzähnungen und durchgezähnte Marken bestehen und sind katalogiert als Besonderheiten der Zähnung. Diese werten auch viel mehr als die normal gezähnten Briefmarken. Ich wusste nicht dass es in die letzten Jahren auch solche durchzähnungen gab.

Aber wie gesagt ein Bild zeigt mehr und wäre das beste hier.
Und noch eine Frage : Du sammelst keine Briefmarken steht bei Dein Profil ?

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   So März 03, 2013 6:04 pm

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Di März 05, 2013 11:05 am

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Di März 05, 2013 11:45 am

Und hier :http://www.bdph.de/forum/showthread.php?13124

Unser Freund hat die Frage auf verschiedenen Foren gepostet und antwortet nicht. Auch kein "Danke" für die Hilfe auf diese 3 Foren ...

Raf.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Di März 05, 2013 5:19 pm

muesli schrieb:

Unser Freund hat die Frage auf verschiedenen Foren gepostet und antwortet nicht. Auch kein "Danke" für die Hilfe auf diese 3 Foren ...

....er wird wahrscheinlich auf das Angebot eines Sammlerfreundes eingegangen sein, den hässlich verzähnten Kleinbogen gegen einen mit schöner Zähnung einzutauschen cheers



Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Di März 05, 2013 5:35 pm

Na, ja ... mit solche schlechte Zähnung sieht dieser Block doch nicht schön aus. Und dann sind jetzt beide glücklich. Vor allem dieser mit dem schlecht gezähnten Block!

Raf.
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: keine ahnung   Di März 05, 2013 6:15 pm

es soll keiner sagen,das ich nicht höflich bin----DANKE....

nur echt weitergeholfen hat mir das auch nicht.

gruß struppi
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: perforation   Di März 05, 2013 6:34 pm

warum seid ihr so garstig mit mir?

ich habe den bogen damals - 1998 - käuflich bei der post erworbe. nur damals kam mir das alles schon etwas üngewöhnlich vor,
und etwas sagte mir,erst mal weglegen.
und nun habe ich ihn wiedergefunden und weiß damit nichts anzufangen.
allerdings kann ich mir vorstellen, daßdas etwas besonderes ist.
und ein tausch gegen einen - schönen - ist nicht - etwas verstehe ich auch von der Materie.

also bitte nicht so garstig und hämisch

dank allen, die es ehrlich meinen

gruß struppi
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Di März 05, 2013 6:58 pm

Hallo struppi,


Zitat :
es soll keiner sagen,das ich nicht höflich bin----DANKE....

nur echt weitergeholfen hat mir das auch nicht.

gruß struppi


Na ja, schon gut.
Aber warum deine Frage auf (mindestens) 3 Foren gleichzeitig posten ?
Warum nicht antworten auf Fragen von Mitglieder die helfen wollen und die Zeit nehmen dir zu helfen (Fragen für Bilder und mehr Info)?
Sammelst Du eigentlich Briefmarken oder suchst Du ein Käufer ?
Eben ohne Bilder haben wir versucht dir zu helfen :
Zitat :
Sind es Bund-Marken im Kleinbogen was Du meinst ? Geht die senkrechte Zähnung durch die Marken auch ? Das beste wäre mal ein Bild zu machen dieses Blattes (einscannen) und hier zu posten. Dann können wir zusammen suchen was mit dieses Blatt passiert ist. Extreme verzähnungen und durchgezähnte Marken bestehen und sind katalogiert als Besonderheiten der Zähnung. Diese werten auch viel mehr als die normal gezähnten Briefmarken. Ich wusste nicht dass es in die letzten Jahren auch solche durchzähnungen gab.
Ist der von Gerhard gezeigter Bogen deiner ?
Welche Hilfe suchst du noch dazu ?

Beste Sammlergrüsse!
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: perforation   Di März 05, 2013 7:06 pm


danke für die antwort.
es ist der bogen, der gezeigt wird.
ich bin kein Sammler, nur Besitzer und so langsam stellt sich heraus,
das es wohl doch etwas spezielles ist.

ich dachte mir je mehr das sehen umso mehr antworten gibt es, um etwas brauchbares herauzufiltern.

gruß struppi
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Di März 05, 2013 11:31 pm

struppi schrieb:

also bitte nicht so garstig und hämisch

Hallo Frank!
ich stehe nicht an, mich für meinen vielleicht etwas zu "garstigen" Beitrag zu entschuldigen.
Sicherlich hätte ich dir für eine Antwort mehr Zeit lassen sollen, aber nachdem nach vier Tagen immer noch kein Abbildung zu sehen war, konnte ich es mir nicht "verkneifen".

Wenn ich an deine Fragestellung erinnern darf:
struppi schrieb:

bin im besitz eines blattes - tag der Briefmarke 1998 12x1,10 pfri
das Problem dabei ist, die senkrechte zahnung geht mitten durch das Motiv auf dem ganzen blatt
ich kann das nicht deute - das original sieht anders aus

in einem anderen Forum hast du geschrieben: "ich will den block nicht behalten, denn ein Sammler bin ich nicht."
Ich finde, zumindest zusätzlich die Frage:
"Was schätzt ihr ist der Marktwert dieses verzähnten Kleinbogens?"
oder:
"wieviel Euro würdet ihr für diesen Kleinbogen bieten?"
in unserem Forum wäre ehrlicher gewesen.

struppi schrieb:

dank allen, die es ehrlich meinen

Ehrlich viel Erfolg beim Verkauf des schönen Stückes,
herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: perforation   Mi März 06, 2013 6:48 pm

danke

nun das Problem war,das ich zwar einen rechner besitze, aber manchmal doch vor anwendungsproblemen stehe, also das bildhochladen ist so eine Sache. ob es am betriebsystem liegt???
auf anderen foren hatte ich da auch so meine Probleme. aber nachdem ich den rechner gewechselt hatte ging es.

ja, um dann die frage zu konkretisieren was kann dieser bogen wert sein?

bei ebay wird er für 230€ angeboten( in ähnlicher verzähnung)
jemand spricht von 20- 150€
ein anderer will ihn gegen einen - SCHÖNEN - eintauschen


gruß struppi
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Mi März 06, 2013 8:47 pm

Hallo struppi,

Es gibt verschiedene Möglichkeiten dieser Bogen zu verkaufen.

Zuerst kannst Du dieser Bogen einstellen bei eBay. Ab 1€ oder ein Festpreis (z. B. 150€). Ab 1 € mit Reservepreis ist auch möglich. Das ist einfachst aber Du bist nicht sicher ob du damit den besten Preis bekommst.

Eine andere Möglichkeit ist mit diesen Bogen nach ein gutes Auktionshaus in der Gegend zu fahren und fragen wieviel man den Bogen einschätzt und welche Kosten Du dafür zahlen muss. Es dauert länger und es gibt mehr Kosten aber vielleicht bekommst Du ein besserer Preis. Du wohnst in Deutschland ? Wo genau ? Vielleicht können einige Mitglieder ein Hinweis geben für ein gutes Auktionshaus.

Das Problem mit dieser Bogen ist dass er nicht im Katalog als Abart beschrieben ist und auch kein Richtpreis dafür beschrieben ist. Der Bogen ist noch "zu jung".
Damit kann alles passieren : wenn 2 oder mehr Sammler der Bogen unbedingt in die Sammlung haben wollen dann geht der Preis hoch. Gibt es nur ein Interessierter dann verkäufst Du für ein Schnäppchen.

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Mi März 06, 2013 10:29 pm

Hallo,

seit dem 27.Februar 2013 verfolge ich diesen Beitrag ziemlich amüsiert...es ist schon gewöhnungsbedürftig wenn ein fremder Sammlerfreund Deinen Fund hier, werter Nichtsammler Struppi, veröffentlicht ( Gerhard ).

Aus der Sammlergilde hier, welcher ich seit ca. 5 Jahren angehöre ist kein Sammlerfreund garstig oder hämisch zu Dir gewesen...im Gegenteil, jeder will Dir nur irgendwie helfen....ist nur schwierig, wenn man nicht so richtig sagen kann, was Du überhaupt willst.

Für mich ergibt sich wie schon dutzendfach hier erlebt und geschrieben das man den sogenannten Fund für möglichst viel Kohle verhökern möchte.

Dazu wünsch ich Dir Erfolg.....und damit dürfte das Problem zur Genüge diskutiert worden sein. Auch dieser Beitrag ist nicht böse,garstig oder hämisch.

Herzliche Grüße Bolle

Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: perforation   Do März 07, 2013 5:56 pm


an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön !

ich habe ein Auktionshaus in der Schweiz über diesen Bogen benachrichtigt.
an Hand der Fotografie finden sie das ein sehr interessantes Objekt und würden es in der nächsten Versteigerung mit reinnehmen.

Gruß struppi
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: pereforation   Do März 07, 2013 7:40 pm

Hallo Frank,

wie ich meine, eine gute Entscheidung.
Es würde uns freuen, wenn du uns zur gegebenen Zeit informierst über
- Rufpreis,
- später Zuschlag und dann
- den Betrag, den du dafür lukrieren konntest.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard


Zuletzt von Gerhard am Do März 07, 2013 8:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: perforation   Do März 07, 2013 8:03 pm


wenn alles in sack und tüten ist, werde ich euch schreiben


gruß struppi
Nach oben Nach unten
 

pereforation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen