Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 11:37 pm

» Schnapszahlen auf Recozetteln etc.
von wilma Gestern um 7:37 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:32 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von MaxPower Gestern um 4:26 pm

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Gestern um 11:13 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Mo Jan 22, 2018 6:56 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Mo Jan 22, 2018 6:55 pm

» Gnas.
von gabi50 Mo Jan 22, 2018 6:45 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jan 22, 2018 2:35 pm

» ABC Postkarten 1890-1900 der Zeitschrift Glühlichter
von Hofetob Mo Jan 22, 2018 2:34 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 So Jan 21, 2018 10:07 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:07 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Jan 20, 2018 7:34 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jan 20, 2018 6:49 pm

» Gleisdorf
von gabi50 Sa Jan 20, 2018 6:36 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Cantus Sa Jan 20, 2018 5:34 am

» NEU: Sondermarke Jan Davidsz. de Heem – Stillleben
von Gerhard Fr Jan 19, 2018 11:10 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr Jan 19, 2018 6:22 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Fr Jan 19, 2018 5:59 pm

» NEU: Sondermarke „Joannis Avramidis, Großer Kopf“
von Gerhard Do Jan 18, 2018 11:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Jan 18, 2018 7:58 pm

» Gleinstätten
von gabi50 Do Jan 18, 2018 5:24 pm

» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von 3dreal Do Jan 18, 2018 4:43 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Jan 17, 2018 9:11 pm

» NEU: Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Mi Jan 17, 2018 8:13 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:47 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:23 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Mi Jan 17, 2018 4:45 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Mi Jan 17, 2018 2:08 pm

» Gesäuse
von gabi50 Mi Jan 17, 2018 11:42 am

» Luftpost,Erstflüge sammeln
von kaiserschmidt Mi Jan 17, 2018 10:34 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Di Jan 16, 2018 10:57 am

» Ältere Flugpost aus Wien
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:30 am

» Dross
von Gerhard Mo Jan 15, 2018 10:57 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2018 10:05 am

» Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Mo Jan 15, 2018 10:00 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Jan 14, 2018 7:32 pm

» Spezialitäten der Landschaftserie 1945
von Rein So Jan 14, 2018 7:13 pm

» Christkindl Stempel
von wilma So Jan 14, 2018 7:10 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard So Jan 14, 2018 5:40 pm

» Gams bei Stainz
von gabi50 So Jan 14, 2018 3:39 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:35 pm

» Gams bei Hieflau
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:08 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:43 pm

» Gaishorn
von gabi50 Di Jan 09, 2018 4:47 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Jan 08, 2018 11:06 pm

» Hilfe - WIPA 1933
von muesli Mo Jan 08, 2018 10:16 pm

» Fürstenfeld
von gabi50 So Jan 07, 2018 2:33 pm

» Volkstrachten mit Aufdruck Hakenkreuz und Wertangabe RPfg
von franz1964 So Jan 07, 2018 10:23 am

» Schweiz MiNr 1 ???
von balf_de Sa Jan 06, 2018 1:55 pm

» Bogenrandsignaturen DDR
von versandhandel-der-born Fr Jan 05, 2018 4:57 pm

» Frohnleiten
von gabi50 Do Jan 04, 2018 8:04 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 03, 2018 10:58 pm

» Fernitz
von gabi50 Mi Jan 03, 2018 5:20 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von kaiserschmidt Mi Jan 03, 2018 10:53 am

» Großtauschtag 4. Februar 2018 Attnang-Puchheim
von Gerhard Di Jan 02, 2018 4:06 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von x9rf Di Jan 02, 2018 10:50 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mo Jan 01, 2018 5:14 pm

» Siegerbild im Dezember 2017
von gabi50 Mo Jan 01, 2018 1:12 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Jan 01, 2018 1:02 pm

» Friedberg
von gabi50 So Dez 31, 2017 4:17 pm

» Handbuch "Rainer" und "Müller" gesucht!
von adilac So Dez 31, 2017 10:29 am

» Kommen Sie mit nach Ambunti in die Sepik-Provinz ?
von Rabaul So Dez 31, 2017 8:11 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Sa Dez 30, 2017 10:10 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 6:18 pm

» Frein bei Mürzsteg
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 5:29 pm

» Marke aus Argentinien
von gabi50 Fr Dez 29, 2017 6:33 pm

» Legendäre Sammlung
von Gerhard Fr Dez 29, 2017 4:43 pm

» Frauheim bei Kranichfeld
von gabi50 Do Dez 28, 2017 4:57 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 27, 2017 11:46 pm

» Alte Briefmarkensammlung - Wie am besten verkaufen
von Markenfreund49 Mi Dez 27, 2017 5:52 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 4:42 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 2:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Jänner 2018 
von Michaela Di Dez 26, 2017 8:04 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von kaiserschmidt Mo Dez 25, 2017 5:32 pm

» Sondermarke „Steyr Typ 50 - Baby“
von Gerhard Mo Dez 25, 2017 4:42 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de So Dez 24, 2017 4:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter So Dez 24, 2017 8:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

» Frauenberg bei Ardning
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:04 pm

» Weihnachtspost 2017
von Michaela Sa Dez 23, 2017 8:17 am

» Dispenser Rollenmarke
von Markenfreund49 Fr Dez 22, 2017 8:53 pm

» Sondermarke „Bugholzmöbel – Michael Thonet“
von Gerhard Fr Dez 22, 2017 6:00 pm

» Frauenberg bei Bruck
von gabi50 Fr Dez 22, 2017 5:16 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Fr Dez 22, 2017 11:12 am

» Feldpost II Weltkrieg Belege
von kaiserschmidt Do Dez 21, 2017 11:45 am

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 9:53 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 20, 2017 8:20 pm

» Sondermarke „Wiener Tuba“, Serie „Musikinstrumente“
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 6:42 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Di Dez 19, 2017 1:09 pm

» Fohnsdorf
von gabi50 Mo Dez 18, 2017 8:06 pm

» Weinpaket
von Gerhard Mo Dez 18, 2017 7:22 pm

» SBZ Stadt Berlin 2 wbzs
von Angus3 Mo Dez 18, 2017 6:55 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von kaiserschmidt Mo Dez 18, 2017 5:43 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 17, 2017 7:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Michaela So Dez 17, 2017 8:19 am

» Fladnitz
von gabi50 Fr Dez 15, 2017 11:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von muesli Fr Dez 15, 2017 11:04 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Dez 15, 2017 6:47 pm


Teilen | 
 

  Sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
paleophilatelist
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarke    Mi Aug 28, 2013 2:47 pm

Gestern habe ich eine Frage von einer Ebaykäufer bekommen.
Er fragt mich über sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarkentrennung auf meiner philatelistisches Webseite.
„.woher bekommst du, die Infos über einzelne Länder bezüglich sammelwürdig / bzw. nicht sammelwürdig......und warum kosten die nicht sammelwürdigen zum teil so viel mehr , werden so teuer verkauft (Mali,/Tschad//Malediven??“


Ich hab mich gedacht es kann zum interessant Diskussion an den Foren führen.

Vor einigen Jahren habe ich meiner thematisches Sammlung nach 20 Jahre Pause wieder gestartet.
Wenn habe ich Dinosauriern Briefmarke an ebay und Delcampe gesucht war ich total überrascht von Anzahl die Marken die nach Jahr 1990 ausgedrückt.
Zu viel und zu teure Briefmarken kommen aber von kleine Anzahl Afrikanisches- und Zentralamerikanisches-Länder.
Dann habe ich mich gefragt ob ich alle oder nur einige Briefmarke die zum meine thematisches Sammlung passen sammel will ?

Schon wieder im Internet gesucht und ein Paar interessante Artikles die zum meiner Frage antworten gefunden habe:
*von Philatelic Webmasters Organization (PWO)
"Fight Against Illegal Issues of Postal Stamps"
"Stamps We Should Better Avoid"
"Undesirable and Excessive Stamps"


*The Korea Stamp Society (USA)
NK Warning"

Was sagt ihr darüber ? Sammelt ihr alle Briefmarken die zum eurer thematisches Sammlung passen ?


Zuletzt von paleophilatelist am Mi Aug 28, 2013 3:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
paleophilatelist
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarke    Mi Aug 28, 2013 2:48 pm

Zum andere Teil den Frage
„warum kosten die nicht sammelwürdigen zum Teil so viel mehr , werden so teuer verkauft (Mali,/Tschad//Malediven??“

Das ist genauso den Punkt.
Sondermarke von Länder die sammelwürdigen Briefmarke produzieren haben normalerweise kleine Werte die zum aktuelle Post Tarife passen.
Motive von Sondermarke haben immer etwas mit Geschichte des Land zu tun.

Nehmen wir zwei Länder zum Vergleich
Deutschland als Beispiel für nicht sammelwürdigen Briefmarkenproduzentu und Togo als Beispiel von nicht sammelwürdigen Briefmarkenproduzent

Deutschland
Deutsche Post gibt regelmäßig ein Paar Briefmarke aus.
Normalerweise 4-6 Briefmarke monatlich
Jahres Sammlung kostet bei Deutsche Post ca. €60
Ausgabe von jeder Briefmarke ist Ereignisse wo ziemlich oft die das Bundesministerium der Finanzen, Präsident des Bundes Deutscher Philatelisten e.V teil nehmen.
Jeder Briefmarke hat eine Hintergrund die kann Man an Webseite von Deutsche Post lesen.
Meisten Sonderbriefmarke Werte sind in zwischen €0.45 und €1.45 die zum aktuelle Posttarife von Deutsche Post passen.

Togo
Laut Neofila - eine den Größte Internet Laden von Briefmarken von Afrikanisches Länder,
hat den Togo im Jahr 2012 123 Bogens und Blocke produziert, jeder Bogen hat mindestens 4 Briefmarke.
Insgesamt 191 Briefmarken und noch 41 Block. Jeder Briefmarke hat ein Wert von F750 (ca. €1.15) zum F2000 (ca. €3.0)
Kaum zum glauben dass im Land mit durchschnittliche Verdingung per Kopf (Wikipedia FlagCounter ) von ca. 1.100 USD kann Man ein Briefmarke mit Wert über €1 verwenden.

Jedes Bogen kostet bei den Anbieter ca. €4.20 (ca. 150% von Nominalwert des Briefmarke ) und jeder Block kostet ca. €6.20 (ca. 150% von Nominalwert des Briefmarke ), also ca. €600 insgesamt. Man könnte natürlich 50% von Kosten sparen wenn Post von Togo ein Webseite Laden hätten – haben die aber nicht – noch ein Merkmal von nicht sammelwürdigen Briefmarkenproduzent.
Meisten Motives des Briefmarken haben nichts gemeinsames mit Togo zu tun – einfach Bilder an populäre Themen. Hintergrund haben die auch nicht. Wenn Man jeder beliebige Briefmarke in Internet sucht findet Man nur postfrisches und FDC – echt gelaufene Briefmarke an Umschläge ist kaum zu sehen.


Lange Rede kurze Sinn die nicht sammelwürdigen Briefmarke sind teuer, weil die sind keiner Briefmarke zwar Auskleber die zum Verkauf an Philatelisten gezielt


Zuletzt von paleophilatelist am Do Aug 29, 2013 11:49 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarke    Mi Aug 28, 2013 6:44 pm

@paleophilatelist schrieb:

Was sagrt ihr darüber ? Sammelt ihr alle Briefmarke die zum ihre thematisches Sammlung passen ?
Hallo Michael,
 
diese Problematik kenne ich als Thematiker zum Thema "Pfadfinder" nur allzu gut.
Klare Antwort: Nein - ich sammle nicht alles, das zum Thema passt
Wie vermutlich die meisten Motivsammler habe auch ich begonnen, mein Thema "dokumentarisch" zu sammeln.
 
Ein wichtiger Schritt war es, von dieser Methode abzugehen -
 
was mir bald nach der ersten Gestaltung eines Exponates nach dem Thematik-Regelment sehr leicht gefallen ist. Ich sammle nur Ausgaben seriöser Ausgabeländer*  und wenn mir die thematische Aussage gefällt!
Und das spart auch Geld - das ich für anderes philatelistisches Material verwenden kann.
 
*Du hast in deinem Beitrag ja schon darauf hingewiesen, die PWO (VEREINIGUNG DER PHILATELISCHEN WEBMASTERS) veröffentlicht auf ihrer Seite eine Liste von Ausgabeländern, die man meiden sollte:
 
http://www.pwmo.org/articles/resist-and-avoid-stamps.htm
 
@paleophilatelist schrieb:

Zum andere Teil den Frage
„warum kosten die nicht sammelwürdigen zum Teil so viel mehr , werden so teuer verkauft (Mali,/Tschad//Malediven??“
Auch hier ist die Antwort relativ einfach:
weil es scheinbar genug Sammler gibt, die zu ihrem Sammelthema alles was sie noch nicht haben, bereit sind zu kaufen.
 
Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Bernd
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarke    Mi Nov 12, 2014 11:50 am

Hallo,
Wenn es preislich in mein Budget passt, dann schon, aber nicht um jeden Preis.

Bernd
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarke    

Nach oben Nach unten
 

Sammelwürdige / bzw. nicht sammelwürdige Briefmarke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Motive :: Aufbau einer Motivsammlung-
Tauschen oder Kaufen