Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Druckzufälligkeit, oder Besonderheit
von Rein Gestern um 11:21 pm

» Österreich beschimpft EU?
von Gerhard Gestern um 10:50 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 9:26 pm

» Germania Briefmarke 7 1/2 mit 10 Aufdruck
von Kontrollratjunkie Gestern um 9:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 8:59 pm

» Kirchbach
von gabi50 Gestern um 6:30 pm

» Wert der Marken
von Markenfreund49 Gestern um 5:48 pm

» Kurierpost Österreich nach 1945
von kaiserschmidt Gestern um 8:25 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2018
von Michaela Gestern um 8:00 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 15, 2018 9:42 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 So Jul 15, 2018 3:48 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt So Jul 15, 2018 11:32 am

» NEU: Sondermarke 100 Jahre Republik Österreich
von Gerhard Sa Jul 14, 2018 2:55 pm

» Kienberg
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 12:14 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 11:13 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2018
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 10:40 am

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:26 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:18 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Do Jul 12, 2018 3:00 pm

» Massenfrankaturen
von balf_de Do Jul 12, 2018 1:40 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Meinhard Mi Jul 11, 2018 5:01 pm

» Kindberg
von gabi50 Di Jul 10, 2018 7:49 pm

» Rettet die Ansichtskarte
von wilma Mo Jul 09, 2018 8:03 pm

» Ich bitte um Helvetis Identifizierung
von Julek266 Mo Jul 09, 2018 5:19 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma So Jul 08, 2018 6:52 pm

» Bier: Briefmarken, Stempel,Belege und mehr
von Laemmi So Jul 08, 2018 4:19 pm

» American Wildlife Collection
von Laemmi So Jul 08, 2018 3:10 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 08, 2018 12:04 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kawa Fr Jul 06, 2018 8:01 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Gerhard Fr Jul 06, 2018 7:21 pm

» Kalwang
von gabi50 Fr Jul 06, 2018 6:31 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Jul 06, 2018 5:43 pm

» Katzen
von klaber Fr Jul 06, 2018 3:38 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jul 06, 2018 10:32 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Jul 06, 2018 10:13 am

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von Michaela Fr Jul 06, 2018 9:17 am

» Kalsdorf
von gabi50 Do Jul 05, 2018 4:53 pm

» Sammlerpost
von wilma Mi Jul 04, 2018 7:06 pm

» Tauschpartner englische Kolonien
von Gregor22 Mi Jul 04, 2018 6:01 pm

» Neue Feuerwehrbriefmarke
von walgau Mi Jul 04, 2018 10:59 am

» Österr. Post schickt Briefe in 3 Geschwindigkeiten
von wilma Mo Jul 02, 2018 8:24 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Mo Jul 02, 2018 10:16 am

» Siegerbild im Juni 2018
von Michaela Mo Jul 02, 2018 8:38 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jul 01, 2018 7:22 pm

» Kombination Zeppelinpost-Flugpost
von balf_de So Jul 01, 2018 12:44 pm

» Südafrika-Brasilien mit PanAm ??
von kawa So Jul 01, 2018 10:47 am

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 8:11 pm

» NEU: Sondermarke Rosenbauer HEROS-titan-Helm
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:46 pm

» NEU: Sondermarke Hubert Scheibl
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:39 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:22 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mi Jun 27, 2018 7:42 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Berni17 Di Jun 26, 2018 10:31 pm

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Di Jun 26, 2018 7:41 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Juni 2018
von Michaela Di Jun 26, 2018 9:40 am

» Forum Basler Taube verschwunden?
von muesli Mo Jun 25, 2018 5:55 pm

» NEU: Sondermarke 100. Geburtstag Leonard Bernstein
von Gerhard Mo Jun 25, 2018 5:37 pm

» Zu verschenken
von wilma So Jun 24, 2018 8:16 pm

» NEU: Serie "Heraldik II"
von Gerhard So Jun 24, 2018 8:03 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Sa Jun 23, 2018 8:03 pm

» ? zu Doppelpostkarten
von dicampi Sa Jun 23, 2018 1:56 pm

» Seltsame Zähnung
von x9rf Sa Jun 23, 2018 9:59 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm


Teilen | 
 

 Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Sa Nov 09, 2013 8:49 pm

Guten Tag allerseits,

aufgrund des Wunsches eines einzelnen Herrn werde ich in der Folge die Ganzsachen mit dem Wertstempel „Schönes Österreich“ vorstellen, die Unterschiede erläutern und dabei auf alle erschienenen Ganzsachen-Unterarten eingehen. Nachdem ich vor etwa dreißig Jahren begonnen hatte, mich mit den österreichischen Ganzsachen zu beschäftigen, erfolgte zwar im Laufe der Jahre in Einzelbereichen eine immer stärker werdende Spezialisierung, die Sammlung mit den amtlich herausgegebenen Ganzsachen wird aber auch immer noch da, wo es notwendig erscheint, von mir ergänzt. Dabei wird dem Betrachter auffallen, dass ich fast nur gelaufene Ganzsachen abbilde; das hat damit zu tun, dass ich vor etwa einem Jahrzehnt ganz allgemein damit aufgehört habe, ungelaufene Ganzsachen in meine Sammlungen aufzunehmen, denn für mich sollen auch diese Arten von Belegen einen postalischen Zweck erfüllen, der u. a. durch einen Poststempel und Text mit Adresse auf der Ganzsache dokumentiert wird.

Wer sich mit den Ganzsachen dieser Periode beschäftigen möchte, dem empfehle ich die Anschaffung mindestens eines der folgenden Werke.



Im Michel-Katalog werden die verschiedenen Ganzsachenarten im Kleindruck auf vier Seiten ausführlich in der zeitlichen Reihenfolge ihres Erscheinens behandelt; dabei werden bei anlassbezogenen amtlichen Ausgaben wie z.B. zur WIPA 1981 sehr ausführlich Bildunterschiede herausgearbeitet. Da ich von Beginn an daran gewöhnt bin, mich bei amtlichen österreichischen Ganzsachenarten am Michel-Katalog zu orientieren, werde ich das weiter unten auch bei der Vorstellung der einzelnen Ganzsachen so handhaben, werde aber gleichzeitig auch stets die parallele Katalognummer des ANK anführen, damit niemand gezwungen wird, zur Bestimmung eigenen Materials nur den einen oder den anderen Katalog zu nutzen.



Der Austria Netto Katalog (ANK) ist gänzlich anders aufgebaut als der Michel-Katalog. Während Michel eine Wertstempelart insgesamt hintereinander abhandelt, wird beim ANK streng nach den einzelnen Ganzsachenarten getrennt. So findet man die Darstellung der Wertstempel „Schönes Österreich“ im ANK-Ganzsachenkatalog in den drei verschiedenen Artikeln Briefumschläge, Postkarten, Nachsendungsänträge (bei Michel = Anschriftenänderungskarte), die Erwähnung und Beschreibung der einzelnen Serien der parallel amtlicherseits herausgegebenen Bildpostkartenserien fehlt jedoch völlig. Außerdem sollte mit den Farbangaben im ANK recht kritisch umgegangen werden, denn z.B. bei der Postkarte ANK P 367 (Wert = 1,50 Schilling) wird eine Wertstempelfarbe Rot angegeben; so eine Farbe existiert jedoch bei keiner einzigen Ausgabe dieser Wertstempelart.



Dieses Handbuch von Prof. Michael Bockisch behandelt alle Arten von Bildpostkarten Österreichs in äußerst ausführlicher Art und wer sich vertieft mit diesen vielen Bildern und einzelnen Auflagen beschäftigen möchte, dem empfehle ich unbedingt, sich das Werk zuzulegen. Alleine dem Bereich der Bildpostkarten mit dem Wertstempel „Schönes Österreich“ sind insgesamt etwa 48 Seiten gewidmet.

Natürlich ist mir bekannt, dass auch andere Sammler in diesem Forum, allen voran Gerhard, Material besitzen, das eine gute und/oder wertvolle Ergänzung meines Bildmaterials oder meiner Beiträge wären, ich würde es aber begrüßen, wenn andere Bilder erst dann hochgeladen würden, wenn ich den jeweiligen Abschnitt als von mir beendet darstelle; nur so kann sichergestellt werden, dass die einzelnen Ganzsachen in der Abfolge ihres zeitlichen Erscheinens hintereinander vorgestellt werden.

Insgesamt sind folgende Abschnitte von mir geplant:

1)  Postkarten

2)  Umschlag und Adressenänderungskarte / Nachsendungsantrag

3)  Bildpostkarten, alle Auflagen für Inlandsgebrauch
    (pro Einzelauflage mindestens ein Beispiel)

4)  Bildpostkarten, alle Auflagen für Auslandsgebrauch
    (pro Einzelauflage mindestens ein Beispiel)

5)  amtliche Postkarten oder Umschläge mit privat veranlassten Text- oder Bildzudrucken

Privatganzsachen irgendwelcher Art gibt es mit dieser Wertstempelform nicht.

So viel für heute; der erste Abschnitt wird nun von mir vorbereitet.
Viele Grüße
Ingo


Zuletzt von Cantus am Di Dez 03, 2013 6:56 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Nov 10, 2013 10:21 pm

I. Abschnitt:   Postkarten

Die Wertstempel der Postkartenausgabe „Schönes Österreich“ entsprechen im Bild den parallel erschienenen Briefmarken, deshalb wird hier auf eine besondere Darstellung der einzelnen Wertstempel verzichtet. Es gibt leichte Farbabweichungen und - aufgrund anderer Druckergebnisse - auch leicht veränderte Bilddarstellungen, aber ein Wertstempel ist nur ein Merkmal von vielen bei einer Ganzsache und oft nicht das wichtigste, wie man unschwer aus den folgenden Darlegungen entnehmen kann.

Die ersten Postkarten erschienen im Jahr 1974. Bis zum Jahr 1978 legte die Post jeweils parallel eine Inlandspostkarte und eine für den Postverkehr mit dem Ausland auf, erst später ließ man von diesem Grundsatz ab. Die letzten Postkartenausgaben mit dem Wertstempel „Schönes Österreich“ kamen am 1.2.1984 an die Postschalter und wurden anschließend von Ausgaben mit den Wertstempeln „Stifte und Klöster“ abgelöst.

1974 erschien eine Postkarte zu 1,50 Schilling (S) in rotbraun auf hellgelbem Postkartenkarton, Wertstempel „Bludenz, Vorarlberg“, Überschrift „Postkarte“, als Inlandspostkarte. Der rechtsseitige Teil der Karte mit dem Adressvordruck wird vom linken Teil mit dem Absendervordruck durch die senkrechte Werbeinschrift „die POST - um gute Kontakte bemüht“ getrennt.





Mi. P 438 / ANK P 367

Parallel erschien eine Postkarte zu 2,50 S in lilablau auf grauweißem Postkartenkarton, Wertstempel „Murau, Steiermark“, vorgesehen als Postkarte für den Postverkehr mit dem Ausland, Überschrift „Postkarte / Carte postale“. Diese Postkarte trägt mittig statt der Werbeinschrift lediglich einen Teilstrich.





Ni. P 439 / ANK P 369

Wegen einer Gebührenerhöhung für den Versand von Postkarten wurde im Jahr 1976 die Herausgabe anderer Postkarten erforderlich. Die Bildgestaltung entsprach weitestgehend der von 1974 und der Postkartenkarton war nun bei beiden Ausgaben grauweiß, und bei der Inlandskarte ist wiederum ein Werbespruch aufgedruckt; das Wort „Post“ wird weiterhin in Großbuchstaben besonders hervorgehoben.

Ausgabe 1976, Inlandspostkarte:  2,50 S hellblauviolett mit dem Werbespruch „die POST - um gute Kontakte bemüht“, Wertstempel „Murau, Steiermark“, Überschrift „Postkarte“.



Mi. P 444 / ANK P 368

Ausgabe 1976, Auslandspostkarte, 4 S lebhaftpurpur mit senkrechtem Teilstrich, Wertstempel „Almsee, Oberösterreich“, Überschrift „Postkarte / Carte postale“.



Mi. P 445 / ANK P 373

Zwei Jahre später wurde diese Postkartenausgabe durch ähnliche Postkarten der gleichen Wertstufen abgelöst. Dabei ist bei dem Wertstempel zu 2,50 S eine andere Farbe zu bemerken, außerdem ist bei beiden Karten die adressseitige Teilung anders gestaltet. Beide Karten wurden auf grauweißem Postkartenkarton gedruckt.

Ausgabe 1978, Inlandspostkarte, 2,50 S grauviolett mit dem mittigen senkrechten Werbespruch “ Österreich ist schön. Komm, bleib.“, Wertstempel „Murau, Steiermark“, Überschrift „Postkarte“.



Mi. P 448 / ANK P 374

Ausgabe 1978, Auslandspostkarte, 4 S lebhaftpurpur mit dem mittigen senkrechten Werbespruch “ Österreich ist schön. Komm, bleib.“, Wertstempel „Almsee, Oberösterreich“, Überschrift „Postkarte / Carte postale“.





Mi. P 449 / ANK P 375

(wird fortgesetzt)


Zuletzt von Cantus am Mo Nov 11, 2013 10:55 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Nov 10, 2013 10:32 pm

@Cantus schrieb:

aufgrund des Wunsches eines einzelnen Herrn werde ich in der Folge die Ganzsachen mit dem Wertstempel „Schönes Österreich“ vorstellen, die Unterschiede erläutern und dabei auf alle erschienenen Ganzsachen-Unterarten eingehen.
Hallo Ingo

Ich bin mir ganz sicher ich werde nicht der Einzige sein, der an dieser Beitragsserie Gefallen finden wird.
Ich bedanke mich schon jetzt recht herzlich für deine Mühen und die tolle Arbeit.
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Nov 10, 2013 10:46 pm

Gegen Ende des Jahres 1978 wurde der Vordruck der Inlandspostkarte geändert. Der senkrechte Werbespruch entfiel, dafür findet sich nur noch ein senkrechter Teilstrich. Außerdem wurde die Farbe des Postkartenkartons verändert.

Ausgabe Ende 1978, Inlandspostkarte, 2,50 S grauviolett auf bläulichgrauem Postkartenkarton, Wertstempel „Murau, Steiermark“, Überschrift „Postkarte“.





Mi. P 454 / ANK P 370

Aufgrund erneuter Portoerhöhung wurden Restbestände dieser Postkarte im Jahr 1981 amtlicherseits zusätzlich mit einem verkleinerten Wertstempel aus der Bautenserie bedruckt, sodass sich nun eine Portostufe von insgesamt 3 S ergab.

Aufbrauchsausgabe Februar 1981, Inlandspostkarte, 50 Groschen (g) grauschwarz neben 2,50 S grauviolett mit senkrechtem Teilstrich, Wertstempel 50 g Bautenserie neben „Murau, Steiermark“, Überschrift „Postkarte“.





Mi. P 458 / ANK P 377

Im weiteren Verlauf des Jahres 1981 erschien dann eine Postkarte mit dem neuen Wertstempel zu 3 S und löste damit die Aufbrauchsausgabe ab.

Ausgabe 1981, Inlandspostkarte, 3 S graublau auf unverändertem Postkartenkarton. Unter der dritten Anschriftenzeile findet sich nun statt des Textes bei den vorausgegangenen Ausgaben “..... oder Postfach“ die neue Inschrift “..... oder Postfach- nummer“. Außerdem befindet sich über dem linksseitigen Absendervordruck ein waagerechter Strich, Wertstempel „Bischofsmütze im Dachsteinmassiv, Salzburg“, Überschrift „Postkarte“.





Mi. P 459 / ANK P 371

Zum 1.März 1982 legte die österreichische Post eine neue Auslandspostkarte für den Postverkehr mit Ländern außerhalb der CEPT auf. Der Vordruck entspricht dem der Auslandskarte von 1978, lediglich der Wertstempel und die Wertstufe sind verändert.

Ausgabe 1982, Auslandspostkarte, 5 S dunkelrötlichlila mit senkrechtem Werbespruch “Österreich ist schön. Komm, bleib.“, Wertstempel „Ruine Aggstein, Niederösterreich“, Überschrift „Postkarte / Carte postale“.





Mi. P 462 / ANK P 376

(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Nov 10, 2013 11:02 pm

Hallo Ingo,

Schönes neues Thema !

Von der von Dir gezeigte Karte fürs Ausland 2,50 Schilling mit 1,50 Zusatzfrankatur kann ich auch eine zeigen, aber mit 2 Zusatzmarken: zu 1S und 0,5S:



Und auch von der 4S "Auslandpostkarte" kann ich eine zeigen:



Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Nov 10, 2013 11:02 pm

Im weiteren Verlauf des Jahres 1982 wurde eine leicht veränderte Inlandspostkarte herausgegeben.

Ausgabe 1982, Inlandspostkarte, 3 S graublau auf unverändertem Postkartenkarton. Über dem linksseitigen Absendervordruck befindet sich nun kein waagerechter Strich mehr, Wertstempel „Bischofsmütze im Dachsteinmassiv, Salzburg“, Überschrift „Postkarte“.





Mi. P 463 / ANK P 372

Nach erneuter Portoerhöhung bediente sich die österreichische Post wiederum der Möglichkeit, Restbestände der bisher herausgegebenen Inlandspostkarten durch Zudruck eines weiteren Wertstempels so aufzuwerten, dass dadurch eine Portostufe von 3,50 S entstand. Dazu wurde der gleiche Wertstempelzudruck verwendet wie bereits bei der Aufbrauchsausgabe des Jahres 1981. Hieraus ergaben sich zwei parallel verkaufte Inlandspostkarten.

Aufbrauchsausgabe Februar 1984, 50 g grauweiß neben 3 S graublau, mit Strich über dem linksseitigen Absendervermerk, Wertstempel 50 g Bautenserie neben „Bischofsmütze im Dachsteinmassiv, Salzburg“, Überschrift „Postkarte“.





Mi. P 465 / ANK P 378

Aufbrauchsausgabe Februar 1984, 50 g grauweiß neben 3 S graublau, ohne Strich über dem linksseitigen Absendervermerk, Wertstempel 50 g Bautenserie neben „Bischofsmütze im Dachsteinmassiv, Salzburg“, Überschrift „Postkarte“. Da ich von dieser Karte kein Exemplar besitze, hat Gerhard ergänzt.



Mi. P 466 / ANK P 379

Im August erschienen dann die ersten Postkarten mit den neuen Wertstempeln der Serie Stifte und Klöster, aber das wäre dann ein anderes Thema.

Demnächst folgt der sehr kleine zweite Abschnitt, bevor ich mich im weiteren Verlauf den Bildpostkarten widme.

Viele Grüße
Ingo


Zuletzt von Cantus am Di Dez 03, 2013 7:00 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Überarbeitung)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Di Dez 03, 2013 7:56 pm

Abschnitt II

Nach jahrzehntelanger Pause (s.a. http://www.briefmarken-forum.com/t1377-kurze-einfuhrung-in-die-amtlichen-osterreichischen-ganzsachenumschlage) entschloss sich die österreichische Postverwaltung, wieder einmal einen Ganzsachenumschlag für den allgemeinen Gebrauch aufzulegen. Er kam am 3.11.1980 an die Postschalter. Er trägt den Wertstempel "Almsee" zu 4 Schilling; die Gesamtauflage betrug 1.000.000, er ist daher auch heute noch sehr häufig gebraucht zu finden. Weitere Umschläge mit einem Wertstempel der Serie "Schönes Österreich" wurden nicht hergestellt.

Da ich nicht alle in der Folge abgebildeten Ganzsachen besitze, hat mir Gerhard wieder mit Abbildungen aus seinem Fundus ausgeholfen.





Mi. U 72 / ANK U 64

Dieser Umschlag lief am 22.6.1992 von St.Margareten im Rosental per Einschreiben mir provisorischem Einschreibzettel nach Wien; die zugeklebte Zehn-Schilling-Marke war die erforderliche Gebühr für den Versand per Einschreiben.

(Fortsetzung folgt)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Di Dez 03, 2013 9:07 pm

In den Jahren 1977 bis 1979 wurden in drei verschiedenen Auflagen „Nachsendungsanträge“ in Ganzsachenform gedruckt, jeweils mit Gebührenvermerk und nebengesetztem Wertstempel zu 8 Schilling in schwarz in Bildform „Reiteregg“. Der ANK benennt die Nachsendungsanträge auch so, im Michel-Katalog heißen sie „Anschriftenänderungskarte“ (AÄK).  Die einzelnen Auflagen unterscheiden sich durch verschiedene Merkmale, die auch dem aufmerksamen Betrachter erst nach genauer Hinschau deutlich werden, die Kartenrückseiten sind jedoch identisch, sodass ich nur ein Mal einen entsprechenden Scan zeige.

Allen drei Auflagen ist gemein, dass sie einen Eintrag wie folgt tragen:



Wo also bei den gebrauchten Exemplaren eine weitere Gebühr erforderlich war, wurde diese durch eine aufgeklebte und mit Poststempel entwertete Briefmarke entgolten. Bis zu dieser Ausgabe der Nachsensendungsanträge hatte die österreichische Postverwaltung stets die erste zu entrichtende Grundgebühr noch in Form eines Wertstempels neben dem alles bestimmenden Vermerk aufgedruckt, bei späteren Ausgaben wurde darauf verzichtet, dadurch änderte sich aber nichts daran, dass auch folgende Nachsendungsanträge Ganzsachen darstellen, denn nicht der Wertstempel, sondern andere Bedingungen sind das bestimmende Merkmal für das Vorliegen einer Ganzsache; der gegenlautende Vermerk im ANK nach dem Aufzeigen der Nachsendungsanträge mit dem Wertstempel „Schönes Österreich“ ist daher kompletter Unsinn. In einem anderen Beitrag werde ich das besprechen und belegen, hier nun soll das Augenmerk auf die drei Ausgaben der Nachsendungsanträge gerichtet werden.

Die erste Auflage trägt den Druckvermerk ... K 62 01017 in schmaler Schrift; der gesamte Druckvermerk ist 50 mm lang.









Mi. AÄK 23 I / ANK Nr. 23a

Die zweite Auflage trägt den Druckvermerk ... K 62 01728 in nun normaler, etwas breiterer Schrift; der gesamte Druckvermerk ist hier 54 mm lang. Zusätzlich ist die Vordruckzeile für die PLZ im Anschriftenfeld verdickt und wirkt dadurch wie ein Strich.







Mi. AÄK 23 II / ANK Nr. 23b

Die dritte Auflage trägt den Druckvermerk ... K 62 04239 in derselben Schriftbreite wie bei der 2.Auflage; der gesamte Druckvermerk ist nun jedoch 57 mm lang. Die Vordruckzeile für die PLZ im Anschriftenfeld ist jetzt wieder etwas schwächer punktiert.







Mi. AÄK 23 III / ANK Nr. 23c

In den nächsten Tagen werde ich den Abschnitt III vorbereiten.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Dez 08, 2013 11:27 pm

Abschnitt III

Unter dieser Überschrift werde ich - soweit mein Matertial dazu ausreicht - solche Bildpostkarten mit dem Wertstempel "Schönes Österreich" zeigen, die speziell für den inländischen Postverkehr hergestellt worden waren. Viele solcher Karten wurden jedoch von den Absendern zur Teilnahme an Preisausschreiben überwiegend westdeutscher Zeitschriftenverlage genutzt, wofür dann eine Zusatzfrankatur erforderlich wurde.

Meine Sammlung ist nicht nach Katalognummern sortiert (die spielen eine untergeordnete Rolle), sondern getrennt nach In- und Auslandskarten; hier nun sollen alle Auflagen für das Inlandsporto in aufsteigender Reihenfolge vorgestellt werden. Da die Bilder der folgenden Karten nach dem Einscannen nicht mehr der Farbe und/oder Farbtiefe des Originals entsprachen, habe ich sämtliche Scans hinsichtlich der Helligkeit und des Kontrastes so bearbeitet, dass weitgehend die Originalfarben abgebildet werden können; deshalb bitte keine Parallelausgaben zeigen, wo der Wertstempel oder das linksseitige Bild geringfügig heller oder dunkler sind..

Bei allen Karten habe ich das linksseitige Bild und die zugehörige Bildunterschrift als gesonderte Datei gespeichert und werde das auch so zeigen; dadurch entfallen aufwendige zusätzliche Hinweise. Insgesamt bitte ich darum, erst dann eigene Karten hochzuladen und zu besprechen, wenn ich zu allen Inlandsauflagen Beispiele gezeigt habe; nur so kann eine kontinuierliche Vorstellung ohne thematische Brüche garantiert werden.

Für heute habe ich die fünf ersten Auflagen mit je drei Karten (zu je zwei Bildern) vorbereitet. Dabei habe ich mich bemüht, nur solche Karten auszuwählen, die unterschiedliche Landschaften oder Orte abbilden. Das kann im weiteren Verlauf nicht immer garantiert werden, denn die österreichische Post hat in den unterschiedlichen Auflagen auch immer wieder gleiche Landschaftsbilder verarbeitet.

Da Bildpostkarten im ANK nicht erwähnt oder besprochen werden, kann ich entsprechende Katalognummern auch nicht angeben und beschränke mich deshalb auf die Katalognummern des Michel-Kataloges.

131. Auflage Inland, insgesamt 13 verschiedene Karten (Mi. P 440)













(wird gleich fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Dez 08, 2013 11:44 pm

132. Auflage Inland, insgesamt 15 verschiedene Karten (Mi. P 441)














133. Auflage Inland, insgesamt 14 verschiedene Karten (Mi. P 441)













(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Mo Dez 09, 2013 12:02 am

134. Auflage Inland, insgesamt 14 verschiedene Karten (Mi. P 441)














135. Auflage Inland, insgesamt 16 verschiedene Karten (Mi. P 441)













Demnächst folgen Abbildungen zu den Auflagen 136 bis 140.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Mo Dez 16, 2013 10:09 pm

Heute nun folgen Bilder der Auflagen 136 bis 140. Da ich von der 137.Auflage nur eine einzige Karte besitze, habe ich bei der 139.Auflage einige Karten mehr eingesannt.

136. Auflage Inland, insgesamt 15 verschiedene Karten (Mi. P 441)

Bild 1 dieser Ausgabe trägt keine Auflagen- oder Bildnummer, gehört aber dennoch zu den regulären amtlich ausgegebenen Bildpostkarten.





Bild 1












137. Auflage Inland, insgesamt 16 verschiedene Karten (Mi. P 443a)






138. Auflage Inland, insgesamt 14 verschiedene Karten (Mi. P 446)











(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Mo Dez 16, 2013 10:23 pm

139. Auflage Inland, insgesamt 29 verschiedene Karten (Mi. P 446)































(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Mo Dez 16, 2013 10:30 pm

Nun noch die letzten drei Karten für heute.

140. Auflage Inland, insgesamt 14 verschiedene Karten  (Mi. P 446)















Karten der Auflagen 141 - 145 folgen demnächst.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Rein
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Di Dez 17, 2013 12:08 am

Ingo,

ich habe bestimmt nicht viel von dieses Material, aber wenn ich es habe interessiert es mich wie diese Ganzsache gedruckt worden sind!

Ob es in Buchdruck oder Offsetdruck für die Werteindruck und Rakeltiefdruck für die Bilder!

Oder welches Raster die Werteindruck hat und welches die Bilder!? Unter welchen Winkel das Raster, usw...

Willst du solches Sache hier besprechen oder besprechen lassen????

Gruss, Rein
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Di Dez 17, 2013 4:09 pm

Hallo Rein,

das Ziel dieses Themas und meiner in logistischer Reihenfolge vorgestellten Bildbeiträge soll ausschließlich sein, dem interessierten Betrachter einen Überblick darüber zu ermöglichen,welche Ganzsachenarten und dabei auch Unterarten wie verschiedene Bildpostkartenauflagen es beim Wertstempel "Schönes Österreich" überhaupt gegeben hat. Glücklicherweise sind meine Bestände ausreichend groß, um zu jeder Michel-Nummer mindestens ein Beispiel zeigen zu können, und wo ich nicht weiter weiß, helfen Freunde hier im Forum mit deren Material gerne aus.

Einen Ganzsachensammler interessiert zunächst einmal, welche Ganzsachen es überhaupt gibt (in den Katalogen sind sie zumeist nur erwähnt oder lückenhaft beschrieben, jedenfalls kaum einmal komplett und in ausreichender Größe abgebildet), dann interessieren Länge und  Breite der Ganzsache, Art und Ort des Wertstempeleindrucks, Art, Länge und Anzahl von Adresslinien, Art und Länge uind Text von Beschriftungen, Art und Ort von Bildzudrucken, teilweise auch deren Größe (Länge x Breite, zum Beispiel bei Schweizer Bildpostkarten), grobe Angaben zu Farbe und Beschaffenheit des Ganzsachenpapiers oder -kartons, und später dann vielleicht noch Fragen zur bestimmungsgemäßen oder sachfremden Verwendung der Ganzsache.

Das jedoch, was dich so brennend interessiert, macht für mich und alle mir im Verein bekannten Ganzsachensammler keinen Sinn, denn es wäre nur ein Merkmal unter vielen, um unterschiedliche Ganzsachen voneinander zu unterscheiden, da gibt es dann doch bessere Methoden, die leichter ins Auge fallen. Ich fände es daher unpassend und störend, wenn hier von der von mir vorgegebenen Linie abgewichen würde, um Diskussionen zu Nebenschauplätzen zu entfachen.

Wenn du dich vertieft mit den Unterschieden bei den Bildpostkarten von Österreich beschäftigen möchtest, empfehle ich dir, dir zunächst das oben von mir kurz beschriebene Handbuch vom Michael Bockisch zuzulegen. Es dürfte so um 80 Euro kosten, ist also durchaus noch bezahlbar und kann direkt über ihn oder z.B. über P.W.Meinhardt (Niederlande) oder die Philathek (Deutschland) bezogen werden. Darin sind nicht nur alle jemals erschienen Karten gelistet und beschrieben, sondern es gibt darüber hinaus eine Fülle an Hinweisen zur Herstellung der Karten, die man anderswo nicht findet, wenn auch nicht in der Tiefe und Differenzierung, wie dir das so vorschwebt. Wenn du einen Kontakt zum Michael herstellen möchtest, schreibe mir, ich gebe dir dann seine Mail- oder auch Kontaktadresse.

Darüber hinaus kannst du natürlich gerne ein eigenes Thema gründen, innerhalb dessen du Untersuchungen und Ergebnisse zu deinen drucktechnischen Forschungen an Ganzsachen hier im Forum veröffentlichst.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Rein
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Di Dez 17, 2013 5:07 pm

Zitat :
Darüber hinaus kannst du natürlich gerne ein eigenes Thema gründen, innerhalb dessen du Untersuchungen und Ergebnisse zu deinen drucktechnischen Forschungen an Ganzsachen hier im Forum veröffentlichst.

Alles KLAR!

Gruss, Rein
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Dez 29, 2013 12:34 am

Heute aus Zeitgründen nur ein paar Karten.

141. Auflage Inland, insgesamt 29 verschiedene Karten (Mi. P 446)















Weiteres folgt im Laufe der nächsten Woche.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Do Jan 09, 2014 9:57 pm

142. Auflage Inland, insgesamt 15 verschiedene Karten   (Mi. P 446)
















143. Auflage Inland, insgesamt 14 verschiedene Karten   (Mi. P 446)















Demnächst mehr.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Mi Jan 29, 2014 1:58 am

Guten Tag miteinander,

es folgen nun die nächsten drei Auflagen. Wie auch schon zuvor habe ich dafür ein buntes Kaleidoskop von Ortsansichten aus vielen Ecken Österreichs ausgewählt, um dem Leitspruch dieser Karten "Lernt Österreich kennen" entsprechen zu können.

144. Auflage Inland, insgesamt 29 verschiedene Karten  (Mi. P 446)
















145. Auflage Inland, insgesamt 18 verschiedene Karten  (Mi. P 446)
















146. Auflage Inland, insgesamt 29 verschiedene Karten  (Mi. P 450)















Nächste Woche folgen weitere Auflagen.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Feb 09, 2014 2:25 pm

Und weiter geht es mit der Rundreise durch Österreich.

147.Auflage Inland, insgesamt 28 verschiedene Karten   (Mi. P 451)
















148.Auflage Inland, insgesamt 26 verschiedene Karten  (Mi. P 451)
















149.Auflage Inland, insgesamt 27 verschiedene Karten  (Mi. P 451)















(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   So Feb 09, 2014 2:36 pm

150.Auflage Inland, insgesamt 28 verschiedene Karten  (Mi. P 451)

























Die nächsten Auflagen folgen in Kürze.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Mo Feb 17, 2014 2:49 am

Ich habe heute Karten der 151. - 159.Auflage gescannt und formatiert, schaffe es uim diese Zeit aber natürlich nicht mehr, das noch heute alles hochzuladen. Nach dem Scannen ist mir vereinzelt aufgefallen, dass die Karten vorderseitig irgendwelche Eintragungen  zeigen; man möge mir das entschuldigen, ich hatte nur einfach keine Lust mehr, alle die Scans und Formatierungen zu wiederholen.

Beginnend mit der 151.Auflage Inland gibt es immer wieder Auflagen, bei denen die Bilder mehrfarbig gedruckt sind, im Wechsel mit Auflagen, die noch zweifarbig gehalten sind. Heute nun also die Fortsetzung des bisher Gezeigten ; ich hoffe, wieder nur neue Bilder ausgewählt zu haben.

151. Auflage Inland, insgesamt 13 verschiedene Bilder  (Mi. P 455)
















152. Auflage Inland, insgesamt 24 verschiedene Karten   (Mi. P 451)
















153. Auflage Inland, insgesamt 13 verschiedene Karten   (Mi. P 455)










(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Mo Feb 17, 2014 3:07 am

154. Auflage Inland,  insgesamt 24 verschiedene Karten   (Mi. P 451)
















155. Auflage Inland,  insgesamt 11 verschiedene Karten   (Mi. P 456)















So viel für heute; demnächst folgen weitere Auflagen.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   Di Feb 18, 2014 2:59 am

156. Auflage Inland,  insgesamt 21 verschiedene Karten   (Mi. P 452)















Demnächst mehr.
Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"   

Nach oben Nach unten
 

Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Ganzsachen :: Österreich :: amtliche Ganzsachen-
Tauschen oder Kaufen