Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:08 pm

» Private Überdrucke auf Postwertzeichen
von nurso Gestern um 10:02 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:02 am

» k.u.k Luftschiffe 1908 - 1914
von x9rf Fr Feb 24, 2017 11:22 pm

» Zeitungsmarken
von Tannouri Fr Feb 24, 2017 7:47 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Feb 24, 2017 7:08 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von x9rf Fr Feb 24, 2017 1:43 am

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Do Feb 23, 2017 9:03 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Feb 23, 2017 8:59 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gottfried Do Feb 23, 2017 4:49 pm

» Ausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Do Feb 23, 2017 10:03 am

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von Polarfahrtsucher Di Feb 21, 2017 6:21 pm

» Meine Marke (Eisenbahn)
von Gerhard Mo Feb 20, 2017 10:40 pm

» WIPA 33 Eintrittskarte mit Webung für Heurigen in Grinzing
von Gerhard So Feb 19, 2017 10:17 pm

» Gemeinschaftsausgaben
von Gerhard So Feb 19, 2017 5:29 pm

» Österreichs Block 3 mit Farbfehler?
von diezacke So Feb 19, 2017 3:29 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von Polarfahrtsucher So Feb 19, 2017 10:54 am

» Österreichische Volkstrachten - ANK 567 - 587 - Belege
von Gerhard Sa Feb 18, 2017 9:27 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von wernerrath Sa Feb 18, 2017 4:01 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von wernerrath Sa Feb 18, 2017 2:47 pm

» Federvieh auf dem Bauernhof
von Cantus Sa Feb 18, 2017 12:00 pm

» Motiv Lampen, Glühbirnen, elektrische Geräte und Zubehör
von Cantus Sa Feb 18, 2017 11:41 am

» Sonderstempel in der 2.Republik
von Cantus Sa Feb 18, 2017 11:08 am

» Zudruckkarten als Ansichtskartenvorläufer
von Cantus Sa Feb 18, 2017 10:43 am

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von x9rf Sa Feb 18, 2017 1:22 am

» Die Freimarken-Ausgabe 1863
von x9rf Fr Feb 17, 2017 11:57 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Fr Feb 17, 2017 11:34 pm

» Sensation der Philatelie
von Markenfreund49 Fr Feb 17, 2017 10:47 am

» Briefumschläge als Werbemittel
von Angus3 Do Feb 16, 2017 11:14 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb Februar 2017
von Michaela Do Feb 16, 2017 7:13 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Mi Feb 15, 2017 6:39 pm

» Bilderwettbewerb Februar 2017
von kaiserschmidt Di Feb 14, 2017 5:02 pm

» Porto 1935 ANK 159 bis 174
von kaiserschmidt Di Feb 14, 2017 9:31 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von Hunt3r Di Feb 14, 2017 8:06 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Mo Feb 13, 2017 9:19 pm

» Schönes Österreich
von wilma Mo Feb 13, 2017 9:09 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo Feb 13, 2017 11:08 am

» Postkartenserie "Neuer Wappenadler", Inschrift "Deutschösterreich"
von kaiserschmidt Mo Feb 13, 2017 10:36 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Sa Feb 11, 2017 10:13 pm

» 4 Briefmarkenalben geschenkt erhalten
von baslersammler Sa Feb 11, 2017 12:04 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Do Feb 09, 2017 8:39 pm

» Sondermarke „Wien“, Serie Weinregionen Österreichs
von Gerhard Do Feb 09, 2017 7:37 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Do Feb 09, 2017 5:44 pm

» Frankreich - Journée du timbre
von Cantus Do Feb 09, 2017 1:40 am

» Kinder als AK-Motiv
von Cantus Do Feb 09, 2017 12:57 am

» Termine Jänner - März 2017
von wilma Di Feb 07, 2017 9:26 pm

» Stempel mit Unterschrift aus Schärding
von Gerhard Mo Feb 06, 2017 11:05 pm

» Anlegen einer Stempeldatenbank
von x9rf Mo Feb 06, 2017 12:50 am

» Wappenzeichnung - ANK 714-736
von wilma So Feb 05, 2017 6:56 pm

» Termine April - Juni 2017
von wilma So Feb 05, 2017 6:25 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So Feb 05, 2017 1:14 pm

» ANK 252 - 254
von Johfelb So Feb 05, 2017 1:12 pm

» Philatelietage Jänner 2017
von Michaela Sa Feb 04, 2017 8:57 am

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb im Jänner 2017
von muesli Fr Feb 03, 2017 9:44 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von Markenfreund49 Fr Feb 03, 2017 7:47 am

» Sondermarkenblock „Geburtstagsparty“
von Gerhard Do Feb 02, 2017 10:59 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Do Feb 02, 2017 11:57 am

» Sammlerpost
von Gerhard Mi Feb 01, 2017 10:02 pm

» Treuebonusmarke 2016 - Gelber Frauenschuh
von Gerhard Mi Feb 01, 2017 9:31 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Mi Feb 01, 2017 6:39 pm

» Preisrätsel
von kaiserschmidt Mi Feb 01, 2017 11:27 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Februar 2017
von Michaela Di Jan 31, 2017 9:41 am

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Mo Jan 30, 2017 9:28 pm

» Bücher, Zeitschriften, Verlage, Buchhandlungen - Textzudrucke auf Postkarten
von Cantus Mo Jan 30, 2017 12:39 pm

» Serie Klassikausgaben 2017 – Briefmarkenblock neu produziert!
von Gerhard So Jan 29, 2017 4:04 pm

» Stempelfehler - der Zeit voraus oder hinterher
von Angus3 Sa Jan 28, 2017 5:08 pm

» Albenblätter erstellen mit Microsoft Word
von HELVETICUS Fr Jan 27, 2017 10:21 am

» Feldpost Brief
von Michaney Fr Jan 27, 2017 6:30 am

» SCHMITZ versus Schmitzdruck/Quetschdruck
von muesli Do Jan 26, 2017 9:10 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgabe 1858/62, 1859/62
von Markenfreund49 Do Jan 26, 2017 8:57 pm

» diverse Poststücke 1915/1918
von Cantus Do Jan 26, 2017 12:43 am

» Deutsche Wechselsteuer u.a. Eineinhalb Deutsche Mark
von Sandra481 Do Jan 26, 2017 12:24 am

» Briefträger / Postboten
von wilma Mi Jan 25, 2017 6:59 pm

» Sondermarke „Schreibmaschine – Peter Mitterhofer“
von Gerhard Mo Jan 23, 2017 7:13 pm

» Sondermarke „Harfe“
von Gerhard Mo Jan 23, 2017 7:07 pm

» Sondermarke „60. Geburtstag Falco“
von Gerhard Mo Jan 23, 2017 6:54 pm

» Briefmarke ablösen, ohne die AK zu beschädigen
von Jurek Mo Jan 23, 2017 6:32 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner   
von Michaela Mo Jan 23, 2017 8:36 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Jan 22, 2017 8:53 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Michael D Fr Jan 20, 2017 9:45 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Jan 20, 2017 11:29 am

» SONDERMARKE „500 Jahre Reformation"
von Jurek Do Jan 19, 2017 5:21 pm

» Sonderstempel des Deutschen Reiches
von Cantus Do Jan 19, 2017 1:47 pm

» Madagaskar - Frankaturen und Briefmarken
von Cantus Do Jan 19, 2017 1:34 pm

» Flugpost nach Österreich
von Cantus Do Jan 19, 2017 1:18 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 Mi Jan 18, 2017 8:47 pm

» Stempel Deutsche Briefzentren 90 - 99
von wilma Mi Jan 18, 2017 6:35 pm

» Sondermarke „150 Jahre Fasching in Villach“
von wilma Mi Jan 18, 2017 6:11 pm

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von nurso Mi Jan 18, 2017 4:22 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Di Jan 17, 2017 1:17 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Mo Jan 16, 2017 12:50 am

» Stempel Deutsche Briefzentren 80 - 89
von EgLie Sa Jan 14, 2017 9:35 pm

» Sondermarke „Margherita Spiluttini”
von Gerhard Sa Jan 14, 2017 9:00 pm

» Meine Heimat
von EgLie Sa Jan 14, 2017 11:54 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Fr Jan 13, 2017 11:59 pm

» Christkindl Stempel
von gottfried Fr Jan 13, 2017 8:50 pm

» Fälschungen bei Ebay
von kaiserschmidt Fr Jan 13, 2017 9:55 am

» Die Dauerserie Heuss
von kaiserschmidt Do Jan 12, 2017 2:26 pm

» Schach als Stempelmotiv
von Cantus Do Jan 12, 2017 2:03 pm


Austausch | 
 

 Die Freimarkenausgabe 1883

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Markenfreund49
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Die Freimarkenausgabe 1883   Fr Apr 25, 2014 10:03 pm

Guten Abend liebe Gemeinde und Freunde der Klassik  Wink 

Ausgabe: Nach Aufbrauch der vorherigen Ausgabe ca Mitte bis 2. Hälfte 1883 (15.8.1883 erfolgte die Ausgabe der 20 Kreuzer Marke)
Die Gültigkeit der Ausgabe endete per 30. Juni 1891.
Es werden sich vielleicht einige Leser des Threads fragen. Was schreibt er denn da?  Erste reinösterr. Briefmarke??
Ja stimmt, denn diese Marke war NUR für Österreich bestimmt, da nach dem Ausgleich mit Ungarn, dort ein eigenes Markenwesen entstanden war.
Das Erscheinungsbild der Marken wurde eher zweckäßig gehalten, färbiger Doppeladler auf färbigen Grund, Schrift in schwarz und Ziffer und Währung in einem weißen Feld.

Diese Markenausgabe bildet aber auch ein Novum, denn es waren ZWEI Druckvorgänge notwendig bei der Herstellung. Zuerst wurde der färbige Teil, dann kam der zweite Druckvorgang für die bogenförmige schwarze Schrift und die Wertangabe. Die bogenförmige Schrift lautet: KAIS.KÖNIGL:OESTERR.POST und außerdem wurden die Wertstufen UND die Farbskalen geändert.

Es gibt bei dieser Ausgabe  Bogen-Wasserzeichen  und verschiede Zähnungen. Es gibt Marken mit Bogenzähnung 9 1/2 bzw 10 als auch in verschiedenen Linienzähnungen hergestellt, mit AUSNAHME des 50 Kreuzer Wertes. Die 50 Kr gibt es in rotlila BZ 91/2  oder in bräunlichlila BZ 10. Die Marken wurden im Buchdruckverfahren hergestell.

Folgende Werte wurden in folgenden Farbnuancen ausgegeben:

2  Kreuzer hellockerbraun oder rötlichbraun
3  Kreuzer gelblich-matt-blaugrün
5  Kreuzer rot-anilin-rosarot
10 Kreuzer blau-ultramarin
20 Kreuzer olivgrau-grauoliv
50 Kreuzer rotlila, bräunlichlila

Anmerkung: Es gibt auch ND von der 5 Kreuzermarke aus dem Jahre 1894, da aber in LZ 10 1/2.
Die diversen Zähnungsunterschiede werden bei Vorstellung dann näher beschrieben

So nun genug geschrieben, her mit den gezackten Freunden  Laughing

ANK 44


ANK 45


ANK 46


ANK 47


ANK 48


ANK 49
Farbe: braunlila


Attest zu ANK 49b


Beste Sammlergrüße
Gerhard (der Jüngere Smile )

PS: Edit am 18.01.2016 Ich habe das bestehende Bild durch bessere Einzelbilder ersetzt! LG Gerhard (der Jüngere Smile )


Zuletzt von Markenfreund49 am Mo Jan 18, 2016 6:51 pm bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   Di Apr 29, 2014 12:16 pm


Hallo Forumler,

zu den schönen Marken von Gerhard einige Belege.




Briefumschlag zu 5 Kreuzer Ausgabe 1883 mit 3 mal 5 Kreuzer 1890 als Zusatzfrankatur als Rekobrief der 2. Gewichtsstufe von Wels nach Wien. Die Rekogebühr wurde ausnahmsweise auf der Vorderseite geklebt.



Briefumschlag zu 5 Kreuzer 1883 vom 20.4.1890 mit 2 Kreuzer Zusatzfrankatur als Sonderporto zu 7 Kreuzer nach Belgrad. Ankunftsstempel Belgrad 9.4.1890.



Reko Expreßbrief vom 30.10.1886 von Baden nach Triest. Reko 10 Kr Expreß 15 Kr Brief 5 Kr.



Paketkarte vom 28.9.1890 von Wien nach Palermo. Die Verwendung der 50 Kreuzer Marke auch auf Paketkarten ist nicht häufig. Geliefert wurden Federn.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   Di Apr 29, 2014 5:36 pm

Schönen Nachmittag liebe Klassikfreunde  Very Happy 

Also ich habe im Fundus aus was Nettes, punkto Belege zu dieser Ausgabe gefunden.

Briefumschlag von KRAKAU  nach SLOMNIKI

Vorderseite:

Krol. Polskie

Wielmozina

ZOFIA WALTER

w OBRAIJOWICACH in kyrillisch)
o.p. CLOMNIKI (in kyrillisch)

links oben 129 handschriftlich
------------------------------------------

Frankatur:  5 Kreuzer (rot), 3 Kreuzer (grün) und 2 Kreuzer (braun) der Ausgabe 1883

Entwertung: 2 Einkreisstempel: KRAKAU BAHNHOF - KRAKOW DWORZEC (einer davon sehr zart gesetzt)

Rückseite:

2 Einkreisstempel in Kyrillisch: SLOMNIKI KAELETZKI 11/AUG 1886  1     1




Liebe Sammlergrüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   Di Apr 29, 2014 9:44 pm

Hallo @Kaiserschmidt und @Markenfreund49,

Sehr schöne Bunt- und Mischfrankaturen auf Brief werden hier gezeigt!

Eine Buntfrankatur kann ich (noch) nicht zeigen weil ich mich noch immer mehr mit die älteren Ausgaben beschäftigt habe. Aber einiges kann ich doch mitmachen:

Mehrfachfrankatur 4 x 5 Kreuzer mit BZ9 1/2 (Einschreibebrief aus Prag).
Besonderheit: Brief an Professor Alois Jiràsek, bekannter Tschechischer Schriftsteller und Historiker.

Beste Grüsse,

Raf.



Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   Di Apr 29, 2014 11:23 pm

Hallo Klassikfreunde,

zu dieser Ausgabe zeige ich euch gerne aus meiner Heimatsammlung einen zwar nicht spektakulären, aber wie ich meine ganz ansehnlichen portogerechten Einschreibebrief



Mischfrankatur 5 + 10 Kreuzer vom 30.9.1886 von Krems an die Staats-Eisenbahn-Gesellschaft in Wien.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Shannika
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Fehldruck und wenn ja wie wertvoll?   So Aug 17, 2014 3:17 pm

Hi! ich habe durch Zufall diese marken bei mir gefunden und bei näherem Hinsehen Unterschiede bemerkt. kann mir jemand sagen ob das ein Fehldruck ist oder ob das normal war damals
danke im Voraus!!!
Nach oben Nach unten
Jurek
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   So Aug 17, 2014 7:18 pm

Ich habe dazu keinerlei Ahnung wie und was, aber zu sehen sind da m. E. auch mehr Unterschiede.
Vor allem auch bei dem Aufdruck (dabei markant: „Kais.“ und „Kais:“). =?
Nach oben Nach unten
Shannika
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   So Aug 17, 2014 8:40 pm

ja, nun sehe ich es auch...wäre toll , wenn ein fachkundiger Forumsteilnehmer Aufklärung schaffen könnte

An der linken ( von uns aus gesehen) Flügelklaue fehlt auch ein Stück
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   Di Aug 19, 2014 8:59 pm

Schönen guten Abend liebe Klassikfreunde und
"Willkommen in der Österreich Klassikecke" @ Shannika  Cool 

Zu den Unterschieden Deiner Marken:

Ich habe es bereits oben in der Einleitung dieses Threads geschrieben. Bei dieser Markenausgabe wurde zum ersten Mal der Druck in 2 Etappen durchgeführt.
Zuerst die kam die Farbe, DANN der Schwarzdruck.
Es gibt schwach, bzw übersättigte Einfärbungen, Frabflecken.
Beim Schwarzdruck gibt es Unterschiede : dicke und dünne Wertziffern, Verstümmelungen der Buchstaben der Schrift, Verstümmelungen der Wertziffern, etc.

Ich hoffe, ich konnte ein klein bißl helfen  Wink 

Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Pegasus
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   Mi Okt 21, 2015 12:50 pm

Hallo an alle,

Ich bin ein Fan von alten Briefmarken.
Sie wissen, dass sie fast drei Jahre sind , ich interessiere mich für Fotos oder Ergebnisse der Auktion von einem Brief mit 50 Adler ?

Ich habe so etwas noch nie gefunden.

Der Adler ist eine sehr attraktive Serie, ist die letzte alte meiner Meinung nach.
der Adler auf Brief , wird von 1883 bis 91 verwendet

Paketkarte an , nur ein Jahr 9/1890 bis X/91.
das Verhältnis der Seltenheit zwischen den beiden,bis 1,2 Millionen Exemplaren, ist sehr interessant.
Paketkarte nach China, nach America,
Sie haben die Möglichkeit, Blöcke 4 Adler.selbst
Ich gebe mein Beitrag
--------------------
Hello to all,

I am a fan of old stamps .
you know they are nearly three years , I'm looking for photos or results of auction of a letter with 50 eagle ?

I have never found anything like this .

the eagle is a very attractive series , is the last old in my opinion .
the eagle on letter , is used by 83 to 90/91

paketkarte on , only one year .
the ratio of rarity between the two,on 1.2 milion exemplare,is very interesting
there are cards , for America or china for example , they can do block of 4 eagles.also

I give my contribution
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1883   Fr Jun 10, 2016 10:23 am


Hallo Forumler,




die Gebühr für Mitteilungen auf Erlagscheinen betrug bis zum 31.12.1899 zwei Kreuzer.
Dieser Erlagscheinabschnitt mit einer Mitteilung samt Gebühr von 2 Kreuzer wurde in Neukirchen an der Enknach, einer Nachbargemeinde von Braunau, am 9.4.1889 gestempelt.

Ebay € 45,-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
 

Die Freimarkenausgabe 1883

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen