Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Blindensendung - Cécogramme Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Gestern um 11:29 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Gestern um 9:44 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Gestern um 8:17 pm

» Österr. NEU: Sondermarkenausgabe ROTE NASEN Clowndoctors
von Gerhard Gestern um 4:54 pm

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Gestern um 12:01 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Mo Jan 20, 2020 9:35 pm

» St. Georgen an der Pössnitz
von gabi50 Mo Jan 20, 2020 2:28 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli So Jan 19, 2020 9:23 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jan 19, 2020 7:34 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Jan 19, 2020 6:17 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jan 19, 2020 5:29 pm

» Saarland 1950,Mi#298 forged?
von george61 So Jan 19, 2020 5:16 pm

» Bayern 1849
von Oldiefan So Jan 19, 2020 2:26 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Paul S. So Jan 19, 2020 12:56 pm

» Stempel Vaduz auf Österreichische Zeitungsstempelmarke?
von muesli Sa Jan 18, 2020 10:57 pm

» Telefonsprechkarten - Ganzsachen
von Paul S. Sa Jan 18, 2020 10:22 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Paul S. Sa Jan 18, 2020 6:56 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Fr Jan 17, 2020 7:24 pm

» Stamps from Poland
von butek Fr Jan 17, 2020 2:12 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Gerhard Fr Jan 17, 2020 1:21 am

» Österr. NEU: Sondermarke Zukunft kaufen!? – Konsum-Monster
von Gerhard Fr Jan 17, 2020 12:07 am

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Do Jan 16, 2020 8:31 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 Do Jan 16, 2020 5:52 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2020
von Michaela Do Jan 16, 2020 10:33 am

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Gerhard Mi Jan 15, 2020 5:19 pm

» Bezirkshandstempel SBZ Allgemeine Ausgaben
von Kontrollratjunkie Di Jan 14, 2020 11:38 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Jänner 2020
von Otto61 Di Jan 14, 2020 6:07 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Di Jan 14, 2020 12:23 pm

» St. Georgen an der Stiefing
von gabi50 Di Jan 14, 2020 11:02 am

» postlagernd
von wilma Mo Jan 13, 2020 8:19 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt So Jan 12, 2020 10:01 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jan 12, 2020 12:56 am

» ZeitungsstempelmarkeZinnoberoter Merkur
von zoranio Sa Jan 11, 2020 11:00 pm

» St. Gallen
von gabi50 Fr Jan 10, 2020 11:56 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von Gerhard Fr Jan 10, 2020 12:31 am

» Philatelietag Poysdorf
von Gerhard Do Jan 09, 2020 4:44 pm

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Mi Jan 08, 2020 7:56 pm

» Österr. NEU: Sondermarkenausgabe Autos, Laurin & Klement Typ A
von Gerhard Mi Jan 08, 2020 12:04 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Mi Jan 08, 2020 11:14 am

» Westsachsen Mi#117A?BXb
von george61 Di Jan 07, 2020 12:55 pm

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Mo Jan 06, 2020 7:04 pm

» Damenbriefe
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:51 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:31 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma Mo Jan 06, 2020 4:44 pm

» St. Andrä
von gabi50 Mo Jan 06, 2020 4:17 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter Mo Jan 06, 2020 10:42 am

» Marke ohne Wertangabe
von Gerhard Mo Jan 06, 2020 12:07 am

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard So Jan 05, 2020 11:44 pm

» Unsere Weihnachtspost 2019
von wilma So Jan 05, 2020 8:11 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma So Jan 05, 2020 7:41 pm

» Komponisten
von Gerhard So Jan 05, 2020 6:35 pm

» Satzbriefe
von gabi50 So Jan 05, 2020 5:13 pm

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Sa Jan 04, 2020 7:32 pm

» Flugpost aus Asien
von Gerhard Sa Jan 04, 2020 7:24 pm

» Steinhaus am Semmering
von gabi50 Sa Jan 04, 2020 6:06 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Sa Jan 04, 2020 12:24 am

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 04, 2020 12:17 am

» 2.2.2020 Großtauschtag Attnang-Puchheim
von Gerhard Fr Jan 03, 2020 11:15 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jan 03, 2020 10:15 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Fr Jan 03, 2020 2:20 pm

» Zeitungsstempelmarken
von muesli Mi Jan 01, 2020 10:45 pm

» Porzellan Briefmarke
von wilma Mi Jan 01, 2020 8:48 pm

» Siegerbild Jänner 2020
von Michaela Mi Jan 01, 2020 1:23 pm

» Briefmarken-Kalender 2019
von Michaela Di Dez 31, 2019 3:01 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma Mo Dez 30, 2019 8:19 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Sa Dez 28, 2019 6:47 pm

» Jahresgebühr
von wilma Sa Dez 28, 2019 6:28 pm

» Steinbrück
von gabi50 Sa Dez 28, 2019 3:50 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von gabi50 Sa Dez 28, 2019 3:42 pm

» Automatenmarken mit sehr schwachem Gummi - Ist es normal?
von wilma Do Dez 26, 2019 8:25 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Do Dez 26, 2019 7:40 pm

» Marken Paraguay Wert?
von Gerhard Do Dez 26, 2019 12:36 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Di Dez 24, 2019 3:38 pm

» Ankündigung Philatelietage Jänner 2020
von Gerhard Mo Dez 23, 2019 5:10 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von sammlermax Mo Dez 23, 2019 9:20 am

» Versch. Ansichtskarten
von Cantus Mo Dez 23, 2019 2:49 am

» Schleswig Mi#26b
von george61 So Dez 22, 2019 6:16 am

» Schleswig Mi#24II Plattenfehler
von george61 So Dez 22, 2019 5:56 am

» Steinach-Irdning
von gabi50 Sa Dez 21, 2019 1:38 pm

» Briefe aus Übersee
von wilma Fr Dez 20, 2019 6:03 pm

» Portoerhöhung ab April 2020
von wilma Fr Dez 20, 2019 5:51 pm

» Stanz im Mürztal
von gabi50 Di Dez 17, 2019 1:51 pm

» Niederländisch Indien - Ganzsachen / Umschläge
von Cantus Di Dez 17, 2019 1:59 am

» Kann jemand zu dieser Marke etwas sagen?
von andi64 Mo Dez 16, 2019 7:53 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Dezember 2019
von Michaela Mo Dez 16, 2019 10:30 am

» Wer kennt diese Briefmarken?
von Kathie123 Mo Dez 16, 2019 10:25 am

» Dienstbriefe Deutsche Reichspost
von Cantus Mo Dez 16, 2019 1:34 am

» Tauschpartner englische Kolonien
von Cantus Mo Dez 16, 2019 1:18 am

» Schauspieler/innen aus Österreich
von Cantus Mo Dez 16, 2019 1:07 am

» Ägypten Ganzsachen Umschläge
von Cantus So Dez 15, 2019 11:34 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2019
von Cantus So Dez 15, 2019 8:16 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von gabi50 Sa Dez 14, 2019 2:09 pm

» Stadl an der Mur
von gabi50 Sa Dez 14, 2019 1:44 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von muesli Fr Dez 13, 2019 9:36 pm

» Österr. NEU: Junge Kunst in Österreich
von Gerhard Do Dez 12, 2019 11:07 pm

» Österr. NEU: Hedy Lamarr
von Gerhard Sa Dez 07, 2019 9:43 pm

» Berlin Brandenburg Mi#4a/b
von george61 Sa Dez 07, 2019 1:23 am

» Christkindl-Stempel USA
von Quasimodo Fr Dez 06, 2019 12:37 pm


Teilen
 

 Blindensendung - Cécogramme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gerhard
Moderator
Gerhard


Blindensendung - Cécogramme Empty
BeitragThema: Blindensendung - Cécogramme   Blindensendung - Cécogramme EmptyDo Mai 21, 2015 11:01 pm

Liebe Sammlerfreunde:

Blindensendung - Cécogramme Cecogr10

Eingeschriebene Blindensendung vom 25.4.2001 von Gengenbach nach Berlin

Die Deutsche Post AG bietet portofrei Blindensendungen für den Versand von Nachrichten oder Zeitungen in Brailleschrift (Blindenschrift) sowie von Hörbüchern auf Kassette bzw. auf CD-ROM im sogenannten DAISY-Standard an. So können Sehbehinderte Informationen austauschen. Blindensendungen können von jedem versandt werden. Die Schweizerische Post bietet ebenfalls einen entsprechenden Service an, die Österreichische Post bietet einen Service für internationale Blindensendungen. Blindensendungen dürfen nicht verschlossen sein. Auch wird jede Sendung mit dem Zusatz „Blindensendung“ über der Anschrift gekennzeichnet. Die Blindensendung kann gegen Gebühr mit anderen Leistungen der Deutschen Post wie beispielsweise einem Einschreiben kombiniert werden. Eine Blindensendung kann wie ein regulärer Brief über einen Briefkasten oder bei größeren Sendungen in einer Postfiliale eingeliefert werden.

Dies ist auch für international verschickte Blindensendungen zutreffend, die mit dem Zusatz „Blindensendung/Cécogramme“ gekennzeichnet werden.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
Gerhard


Blindensendung - Cécogramme Empty
BeitragThema: Re: Blindensendung - Cécogramme   Blindensendung - Cécogramme EmptyMo März 25, 2019 4:57 pm

Liebe Sammlerfreunde,

ein als Blindensendung deklarierter Brief vom 1.6.1983 von Bregenz nach Moers in Deutschland:

Blindensendung - Cécogramme Blinde10

Der Brief wurde durch Eilboten befördert, ist also gelaufen (Ankunftstempel) und ist aber zweifellos ein Sammlerbrief. Die verwendete FRAMA-Automatenmarke ist eine Ersttagsverwendung.
Das Porto von 10,50 Schilling ist leider aus meiner Sicht nicht Portogerecht, denn die eigentliche Blindensendung wäre doch kostenfrei gewesen, nur die Eilgebühr 10,- Schilling war zu frankieren (?). Eventuell könnte ein Luftpostzuschlag mit den 0,50 abgegolten sein, dazu fehlt aber der Aufkleber "Mit Luftpost".

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
wilma


Blindensendung - Cécogramme Empty
BeitragThema: Re: Blindensendung - Cécogramme   Blindensendung - Cécogramme EmptyMo März 25, 2019 7:55 pm

@Gerhard schrieb:
Der Brief wurde durch Eilboten befördert, ist also gelaufen (Ankunftstempel) und ist aber zweifellos ein Sammlerbrief. Die verwendete FRAMA-Automatenmarke ist eine Ersttagsverwendung.
Hallo Gerhard,
das ist absolut ein Sammlerbrief und hat mit einer Blindensendung bis auf das Wort "Cecogrammes" am Umschlag nichts zu tun.
@Gerhard schrieb:
Das Porto von 10,50 Schilling ist leider aus meiner Sicht nicht Portogerecht, denn die eigentliche Blindensendung wäre doch kostenfrei gewesen
Da hast du absolut recht. Kotal schreibt hier: "Für Blindensendungen ins Ausland mussten ab 01.07.1953 keine Gebühr bezahlt werden. Die Einhebung von Gebühren für Reco, Eil und Flugpost war unterschiedlich. Zeitweise waren die Sendungen von allen Gebühren befreit, dann musst für einzelne Sonderdienste doch wieder Porto bezahlt werden. Details dazu finden sie bei P. Kainbacher Band IV, 2. Teil"
@Gerhard schrieb:
nur die Eilgebühr 10,- Schilling war zu frankieren (?). Eventuell könnte ein Luftpostzuschlag mit den 0,50 abgegolten sein, dazu fehlt aber der Aufkleber "Mit Luftpost".
Ich habe im "Kainbacher" nachgeschaut. Ab 01.03.1982 war die Blindensendung bis zu 7000g bis auf Flugpostzuschläge portofrei. Ein Flugpostzuschlag kommt für deinen Beleg auch nicht in Frage, da es 1983 keine Flugpostzuschläge nach Deutschland mehr gab.

Ab 01.07.1997 waren alle "Sonderbehandlungsentgelte", zu zahlen, nur das Brief/Paketporto beschränkt bis 7000g war portofrei.

"Echte" Blindensendungen der 2. Republik, egal aus welcher Potoperiode, gehören zu den absoluten Topraritäten der modernen Philatelie. Zu gerne würde ich so einen Beleg mal "in Natura angreifen können".

Deshalb danke Gerhard, dass du das Thema wieder einmal angesprochen hast.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
Gerhard


Blindensendung - Cécogramme Empty
BeitragThema: Re: Blindensendung - Cécogramme   Blindensendung - Cécogramme EmptyMi März 27, 2019 6:23 pm

Hallo Sammlerfreunde, liebe Wilma

@wilma schrieb:

Ich habe im "Kainbacher" nachgeschaut. Ab 01.03.1982 war die Blindensendung bis zu 7000g bis auf Flugpostzuschläge portofrei. Ein Flugpostzuschlag kommt für deinen Beleg auch nicht in Frage, da es 1983 keine Flugpostzuschläge nach Deutschland mehr gab.

Auch in meiner Heimatsammlung habe ich einen ähnlich "fragwürdigen" Beleg, einen als Blindensendung deklarierten Brief vom 24.10.1983 aus Krems nach Frankfurt:

Blindensendung - Cécogramme Blinde11

Bei dem als Luftpost gekennzeichneten Brief sind nur 50 Groschen mit ATM frankiert - vermutlich legte der "Macher" des Briefes hier eigentlich darauf Wert, den ersten Verwendungstages des FRAMA-Wertzeichendruckers in Krems zu dokumentieren. Unbeanstandet gelaufen scheint der Brief aber zu sein.
Ich werde wohl weiter warten müssen, bis ich eine echte Blindensendung aus Krems "in Natura angreifen kann".

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Blindensendung - Cécogramme Empty
BeitragThema: Re: Blindensendung - Cécogramme   Blindensendung - Cécogramme Empty

Nach oben Nach unten
 

Blindensendung - Cécogramme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Sonstiges :: Briefverkehr-
Tauschen oder Kaufen