Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von Polarfahrtsucher Gestern um 11:37 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Gestern um 11:07 pm

» NEU: Weihnachten 2018 – Vintage – Mädchen mit Katze
von Gerhard Gestern um 5:55 pm

» NEU: Weihnachten 2018 Geburt Christi, Maria Rast
von Gerhard Gestern um 5:52 pm

» NEU: Weihnachten 2018 – 200 Jahre Stille Nacht
von Gerhard Gestern um 5:49 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 5:45 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Nov 19, 2018 7:06 pm

» Matrix-Freistempeltyp gesucht.
von T1000er So Nov 18, 2018 10:12 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 18, 2018 10:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 So Nov 18, 2018 4:26 pm

» Laxenburg
von gabi50 So Nov 18, 2018 3:38 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 So Nov 18, 2018 3:27 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Sa Nov 17, 2018 8:20 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:32 pm

» Wein und Weinanbau
von T1000er Sa Nov 17, 2018 7:29 pm

» Ersatzstempel
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:03 pm

» Frage zu Markenheftchen
von fgoldie Fr Nov 16, 2018 2:09 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 Do Nov 15, 2018 4:04 pm

» Bilderwettbewerb im November 2018
von gabi50 Do Nov 15, 2018 2:53 pm

» Landeck
von gabi50 Do Nov 15, 2018 2:40 pm

» Anlassbezogene Reco-Zettel
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:42 pm

» Philatelietag 3550 Langenlois
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:36 pm

» Paketmarken
von wilma Mo Nov 12, 2018 8:33 pm

» Briefmarken Set, Gedenkmarken Ausgabe 28. Juni 1917
von Zardoz Mo Nov 12, 2018 7:31 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 11, 2018 7:24 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 11, 2018 12:01 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von Rore Fr Nov 09, 2018 11:21 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr Nov 09, 2018 10:40 pm

» 10. Nov.2018 Thematik für Einsteiger und Interessierte
von gesi Fr Nov 09, 2018 8:46 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Fr Nov 09, 2018 6:20 am

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von wilma Di Nov 06, 2018 10:29 pm

» Lurgrotte
von gabi50 Di Nov 06, 2018 3:16 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Nov 05, 2018 7:26 pm

» NEU: Sondermarke Weihnachten 2018 – Modern – Weihnachtsbaum
von Gerhard Mo Nov 05, 2018 7:14 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Markenfreund49 So Nov 04, 2018 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Nov 04, 2018 9:29 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Nov 04, 2018 7:57 pm

» DP Camp Post
von Gerald So Nov 04, 2018 6:12 pm

» Sondermarke 800 Jahre Stift Schlägl
von Gerhard So Nov 04, 2018 4:47 pm

» Ostschlesien Abstimmungsgebiet 1920
von Gerhard So Nov 04, 2018 3:52 pm

» Sondermarke Wirtschaftsuniversität Wien – Bibliothek
von Gerhard Sa Nov 03, 2018 8:51 pm

» Großvaters exklusive Briefmarkensammlung
von Markenfreund49 Sa Nov 03, 2018 3:15 pm

» Luttenberg
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 5:06 pm

» Tausch Marken/Belege UNO Wien 1993 - 2004
von Bolle Fr Nov 02, 2018 3:26 pm

» Siegerbild im Oktober 2018
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 3:01 pm

» Briefmarken der Jahre 1950 - 1954
von Markenfreund49 Do Nov 01, 2018 8:38 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Okt 31, 2018 7:30 pm

» Ligist
von gabi50 Mi Okt 31, 2018 5:26 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von gabi50 Mi Okt 31, 2018 5:18 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher Di Okt 30, 2018 6:52 pm

» Erkennung Riffelung auf Brief
von heuheu Di Okt 30, 2018 12:16 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Mo Okt 29, 2018 5:05 pm

» Sondermarke 300 Jahre Wiener Porzellan
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:56 pm

» Sondermarke 150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:54 pm

» Sondermarke Weststeiermark
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:52 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli So Okt 28, 2018 6:23 pm

» Luftschiff LZ-1- - Karte
von Polarfahrtsucher So Okt 28, 2018 11:48 am

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von Markenfreund49 So Okt 28, 2018 9:17 am

» Die Freimarkenausgabe 1916
von Markenfreund49 So Okt 28, 2018 6:24 am

» Liezen
von gabi50 Sa Okt 27, 2018 2:52 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Okt 26, 2018 10:58 am

» Zollausschlußgebiete Jungholz und Kleinwalsertal
von giuseppeaqua Fr Okt 26, 2018 10:05 am

» Lichtenwald
von gabi50 Mi Okt 24, 2018 12:36 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Di Okt 23, 2018 9:37 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mo Okt 22, 2018 9:20 pm

» Leutschach
von gabi50 Mo Okt 22, 2018 2:24 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Okt 22, 2018 2:11 pm

» Schätzung dieser Briefmarken
von Kontrollratjunkie So Okt 21, 2018 8:42 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Okt 21, 2018 7:02 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1945-1949
von Markenfreund49 So Okt 21, 2018 5:27 pm

» Leutsch
von gabi50 Fr Okt 19, 2018 2:53 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Do Okt 18, 2018 7:32 pm

» Großtauschtag - 4812 Pinsdorf bei Gmunden am SAMSTAG 20.10.2018
von hugo1976 Do Okt 18, 2018 8:22 am

» SCHMITZ versus Schmitzdruck/Quetschdruck
von x9rf Di Okt 16, 2018 10:36 pm

» 30.11.-1.12.2018 NUMIPHIL Wien
von Gerhard Di Okt 16, 2018 7:28 pm

» 4. November 2018 Freilassing
von Gerhard Di Okt 16, 2018 7:23 pm

» 21. Oktober 2018 Sammlerbörse Schärding
von Gerhard Di Okt 16, 2018 7:20 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Mo Okt 15, 2018 11:13 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von Michaela Mo Okt 15, 2018 6:33 pm

» Leopoldsteinersee
von gabi50 Mo Okt 15, 2018 2:04 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo Okt 15, 2018 11:05 am

» Sammlerpost
von wilma So Okt 14, 2018 8:53 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de So Okt 14, 2018 5:53 pm

» Aktuelles aus der Privatpostbranche
von Gerhard Fr Okt 12, 2018 7:16 pm

» Dinosaurier
von gabi50 Fr Okt 12, 2018 11:43 am

» Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von muesli Do Okt 11, 2018 10:50 pm

» Krems an der Donau
von Gerhard Do Okt 11, 2018 7:50 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von wilma Do Okt 11, 2018 7:36 pm

» Lembach
von gabi50 Do Okt 11, 2018 2:28 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von Markenfreund49 Mi Okt 10, 2018 8:56 pm

» Wer kennt diese Marke?
von kaiserschmidt Mi Okt 10, 2018 2:06 pm

» Leoben
von gabi50 Mo Okt 08, 2018 6:27 pm

» Jubiläumskarten Franz Joseph 1908/1914
von heuheu Mo Okt 08, 2018 2:15 pm

» Eine Frage zu einer Briefmarke
von kaiserschmidt So Okt 07, 2018 10:42 am

» Brief aus Russland nach Deutschland Mischfrankatur
von VirtualJack Sa Okt 06, 2018 10:27 pm

» Schönes Österreich
von wilma Sa Okt 06, 2018 7:15 pm

» Kirsten Lubach
von Gerhard Fr Okt 05, 2018 12:58 pm

» Industie und Gewerbe
von kaiserschmidt Do Okt 04, 2018 7:33 pm

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Do Okt 04, 2018 6:42 pm


Teilen | 
 

 Obstserie ANk 1253 - 1258

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Di Jul 04, 2017 7:38 pm

Liebe Sammlerfreunde,

jetzt hoffe ich, dass unsere Sammlerfreundin @Wilma keinen "Schock erleidet", denn mein heute gezeigter "Beleg" ist sehr weit entfernt von einer Bedarfsverwendung:



die 1,- Schilling, Weintraube auf einem Weinetikett des ersten langenloiser Philatelistenweines, mit Sonderstempel vom 10.11.1979.

Bei mir findet der "Beleg" seinen Platz in meinem kleinen Exponat der offenen Klasse zum Thema "Weinbau", am letzten Sonntag habe ich ihn beim Tauschtag aus einer 1€-Kiste gezogen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard


Zuletzt von Gerhard am Fr Jan 26, 2018 5:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Sa Jul 22, 2017 9:09 pm

@Gerhard schrieb:
jetzt hoffe ich, dass unsere Sammlerfreundin @Wilma keinen keinen "Schock erleidet", denn mein heute gezeigter "Beleg" ist sehr weit entfernt von einer Bedarfsverwendung

Hallo Gerhard,
diesen habe ich nicht erlitten.  lachen Für deine "Weinbau" Sammlung passt der Beleg perfekt. Glückwunsch zu dem Fund!

Satzbriefe - alle echt gelaufen & natürlich nicht portorichtig -  nehme ich in meine Sammlung auf. Zwei Beispiele zeige ich hier:



Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Fr Aug 04, 2017 12:11 pm

Liebe Sammlerfreunde,

heute einen "Bedarfsbrief" aus meinem Wachau-Fundus, mit einem Ortswerbestempel von Dürnstein "Romantische Weinstadt am Donaustrom" vom 26.9.1972:



portogerechte Mehrfachfrankatur mit der 1,- Weintraube ANK 1254, Standardbrief Inland, Porto vom 1.1.1967 bis 31.12.1975.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard


Zuletzt von Gerhard am Fr Jan 26, 2018 5:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Okt 15, 2017 7:40 pm

Hallo Freunde der Obstserie,

nach einer gefühlten Ewigkeit, habe ich wieder einmal einen Beleg gefunden. Leider nur eine "minderwertige" Aufbrauchsfrankatur" - Jahrzente nach der Erstausgabe.

Brief vom 05.09.2001 - portorichtig 7,00 Schilling
Portogebühr vom 01.07.1997 - 30.06.2002

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Nov 05, 2017 6:34 pm

Liebe Freunde der Obstserie,

auch ich habe wieder einen Beleg mit einer solchen „minderwertigen Aufbrauchsfrankatur“ erworben. Aber in meiner Weinbau-Sammlung fühlen sich die vier Weintrauben recht wohl.



Brief vom 26.8.1993, 2. Gewichtstufe – portorichtig 7 Schilling
Gebühr vom 1.1.1992 – 31.12.1993

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Dez 03, 2017 5:15 pm

Hallo zusammen,

heute am Tauschtag in Linz habe ich wieder einmal einen Beleg gefunden:

Brief vom 19.03.1979 von einem Hotel in Bad Gastein an die Kammer der gewerblichen Wirtschaft in Salzburg - Frankatur 2,20 + 1,80 = 4,00 Schilling
Portogebühr vom 01.01.1979 - 31.01.1984

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Fr Dez 15, 2017 6:47 pm

Hallo Wilma, liebe Sammlerfreunde,

hier ein Beleg mit einer Obstserie-Aufbrauchsfrankatur, zweifellos aus dem Bedarf:



vom Postamt Krems-Rehberg vom 12.2.1991, um 0,60 Groschen überfrankiert.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Fr Jan 26, 2018 7:20 pm

Liebe Wilma, liebe Sammlerfreunde,

wieder etwas entdeckt in meinem Fundus:
Portogerechter eingeschriebener Feldpostbrief von den Golanhöhen (Syrien) 1500 UNDOF-AUSBATT vom 8.3.1980, mit Cachet-Stempel „Mobil Medical Center“:



Jeweils 3er-Streifen 1,80 Brombeere und 2,20 Marille = 12,-
Inlandsporto Brief 4,- vom 1.1.1979 bis  28.2.1982, Einschreiben 8,- von 1.1.1976 bis  28.2.1981.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Sa Feb 03, 2018 3:10 pm

Hallo,
sehr schade, dass diese Serie nicht fortgesetzt wurde und so diskreditiert wurde. Aber das ist ja auch der Grund warum Belege damit begehrt sind.
Ich möchte hier eine MiF mit den Bauten zeigen und zwar 1,80 und 1 Schilling zusammen mit der Christkindl 2 Schilling als leicht überfrankierte Reco-Drucksache (10 Groschen zuviel) aus 1967. Soweit so gut, aber alle Marken sind aus der unteren linken Ecke und weisen so die sog. Symbolzahlen auf, die beim "Obst" halt die 1 nicht überstiegen, aber bei der Bautenmarke immerhin schon die 3 aufweist. Solche Eckstücke sind schon postfrisch recht gesucht, besonders aber gestempelt. Auf Brief dürfen sie als sehr ungewöhnlich gelten.
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Feb 04, 2018 7:50 pm

@jklang schrieb:
aber alle Marken sind aus der unteren linken Ecke und weisen so die sog. Symbolzahlen auf, die beim "Obst" halt die 1 nicht überstiegen. Solche Eckstücke sind schon postfrisch recht gesucht, besonders aber gestempelt. Auf Brief dürfen sie als sehr ungewöhnlich gelten.
Hallo Johannes,

du hast absolut recht. Zu Symbolzahlen auf Beleg habe ich es bis dato "noch nicht geschafft". Solche Belege, auf wenn philatelistisch beeinflusst, sind sehr rar!

Da man die Symbolzahl auf deinem Beleg nicht wirklich sieht, zeige ich hier postfrische 4-er Blocks. Interessant ist, dass es hier "große" "mittlere" und "kleine" Symbolzahlen" gibt.

große Symbolzahl 3mm , mittlere 2mm

kleine Symbolzahl 1mm

kleine Symbolzahl 1mm, mittlere Symbolzahl 2mm

Zum Thema Symbolzahlen gibt es Literatur von Hellwig Rainer, aber dieses Werk ist hoffnungslos vergriffen und viele suchen es.
Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Mo Feb 26, 2018 9:12 am


Hallo Forumler,



Reko Brief vom 26.11.1966 von Wien nach München. Mit der Obstserie war diese Frankatur nur sehr umständlich darzustellen, man behalf sich mit Bautenmarken.
Brief 3 Schilling Einschreiben 3,40 Schilling. Ein Sammlerbrief sieht anders aus.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Jul 29, 2018 6:58 pm

Hallo zusammen,

die 2,20 "Marille" als EF ist eine sehr rare Frankatur, wegen der kurzen Laufzeit und der Verwendungsmöglichkeit als 2. Gewichtsstufe von 21 bis 250g.

Brief vom 29.11.1966 von Ried im Innkreis nach Bad Schallerbach, 2. Gewichtsstufe

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Sa Sep 29, 2018 7:54 pm

Hallo Freunde,
eine portorichtige und zeitgerechte Verwendung der Obstserie. Stempeldatum 15.9.1967. Frankatur 3 Schilling.
Von Wien nach Dinkelsbühl ( Deutschland).

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Sa Sep 29, 2018 8:20 pm

@gabi50 schrieb:
eine portorichtige und zeitgerechte Verwendung der Obstserie. Stempeldatum 15.9.1967.
Hallo Gabi,
der Beleg ist super und nicht häufig. Glückwunsch  ja  ja

@gabi50 schrieb:
Frankatur 3 Schilling.
Du meintest wohl die 3,50 Frankatur.  Zwinkern

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Sep 30, 2018 10:31 am

Hallo Wilma,
danke für Deine Berichtigung.  daumen hoch   Natürlich meinte ich 3,50. Da war ich mit meinen Gedanken wohl ganz woanders. oh
Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Okt 28, 2018 4:14 pm

Hallo Freunde,
Weihnachtskarte vom 22.12.1966. Mit  Sonderstempel der Stadt Eisenerz. Frankiert mit der 1 Schilling - Marke aus der Obstserie (Weintraube).

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   So Okt 28, 2018 7:23 pm

@gabi50 schrieb:

Weihnachtskarte vom 22.12.1966. Mit Sonderstempel der Stadt Eisenerz.

Liebe Gabi,
jetzt wirst du zwar denken; "er muss schon wieder klugsch.....!" pale

Aber: es handelt sich hier um keinen Sonderstempel, sondern einen Orts-Werbestempel. In diesem Fall einen Maschinenstempel. Bei Stohl zu finden unter dem Begriff "Werbe- und Wellenstempel".

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   Mi Okt 31, 2018 5:18 pm

Hallo Gerhard,
also ich denke sicher nicht "er muss schon wieder klugsch.....!" nein

Ganz im Gegenteil, ich freue mich über jede Erklärung und Richtigstellung die ich bekomme. ja  Bitte nur weiter so!!! ja
Liebe Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Obstserie ANk 1253 - 1258   

Nach oben Nach unten
 

Obstserie ANk 1253 - 1258

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: 1945 – 2001 Republik Österreich bis zur Einführung des Euro-
Tauschen oder Kaufen