Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Heute um 5:36 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Heute um 5:02 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Heute um 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Heute um 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Heute um 4:21 pm

» Veranstaltung im September 2018
von manfred Heute um 10:22 am

» Die Neudrucke der Österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1850-1864
von Meinhard Heute um 9:54 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Heute um 12:07 am

» postlagernd
von wilma Gestern um 8:53 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:49 pm

» Kombination Zeppelinpost-Flugpost
von balf_de Do Jul 19, 2018 3:41 pm

» Germania Briefmarke 7 1/2 mit 10 Aufdruck
von kaiserschmidt Do Jul 19, 2018 9:02 am

» Kurierpost Österreich nach 1945
von wilma Mi Jul 18, 2018 6:58 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Jul 18, 2018 4:38 pm

» Kitzegg
von gabi50 Mi Jul 18, 2018 1:56 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Di Jul 17, 2018 8:37 pm

» Trachtenbeleg mit "Bitte als Telegramm behandeln"
von oldhainburg Di Jul 17, 2018 8:22 pm

» Druckzufälligkeit, oder Besonderheit
von Anonymaberhier Di Jul 17, 2018 1:45 pm

» Österreich beschimpft EU?
von Gerhard Mo Jul 16, 2018 10:50 pm

» Kirchbach
von gabi50 Mo Jul 16, 2018 6:30 pm

» Wert der Marken
von Markenfreund49 Mo Jul 16, 2018 5:48 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2018
von Michaela Mo Jul 16, 2018 8:00 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 15, 2018 9:42 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt So Jul 15, 2018 11:32 am

» NEU: Sondermarke 100 Jahre Republik Österreich
von Gerhard Sa Jul 14, 2018 2:55 pm

» Kienberg
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 12:14 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 11:13 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2018
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 10:40 am

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:26 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:18 pm

» Massenfrankaturen
von balf_de Do Jul 12, 2018 1:40 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Meinhard Mi Jul 11, 2018 5:01 pm

» Kindberg
von gabi50 Di Jul 10, 2018 7:49 pm

» Rettet die Ansichtskarte
von wilma Mo Jul 09, 2018 8:03 pm

» Ich bitte um Helvetis Identifizierung
von Julek266 Mo Jul 09, 2018 5:19 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma So Jul 08, 2018 6:52 pm

» Bier: Briefmarken, Stempel,Belege und mehr
von Laemmi So Jul 08, 2018 4:19 pm

» American Wildlife Collection
von Laemmi So Jul 08, 2018 3:10 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 08, 2018 12:04 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kawa Fr Jul 06, 2018 8:01 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Gerhard Fr Jul 06, 2018 7:21 pm

» Kalwang
von gabi50 Fr Jul 06, 2018 6:31 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Jul 06, 2018 5:43 pm

» Katzen
von klaber Fr Jul 06, 2018 3:38 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jul 06, 2018 10:32 am

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von Michaela Fr Jul 06, 2018 9:17 am

» Kalsdorf
von gabi50 Do Jul 05, 2018 4:53 pm

» Sammlerpost
von wilma Mi Jul 04, 2018 7:06 pm

» Tauschpartner englische Kolonien
von Gregor22 Mi Jul 04, 2018 6:01 pm

» Neue Feuerwehrbriefmarke
von walgau Mi Jul 04, 2018 10:59 am

» Österr. Post schickt Briefe in 3 Geschwindigkeiten
von wilma Mo Jul 02, 2018 8:24 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Mo Jul 02, 2018 10:16 am

» Siegerbild im Juni 2018
von Michaela Mo Jul 02, 2018 8:38 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jul 01, 2018 7:22 pm

» Südafrika-Brasilien mit PanAm ??
von kawa So Jul 01, 2018 10:47 am

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 8:11 pm

» NEU: Sondermarke Rosenbauer HEROS-titan-Helm
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:46 pm

» NEU: Sondermarke Hubert Scheibl
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:39 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:22 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mi Jun 27, 2018 7:42 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Berni17 Di Jun 26, 2018 10:31 pm

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Di Jun 26, 2018 7:41 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Juni 2018
von Michaela Di Jun 26, 2018 9:40 am

» Forum Basler Taube verschwunden?
von muesli Mo Jun 25, 2018 5:55 pm

» NEU: Sondermarke 100. Geburtstag Leonard Bernstein
von Gerhard Mo Jun 25, 2018 5:37 pm

» Zu verschenken
von wilma So Jun 24, 2018 8:16 pm

» NEU: Serie "Heraldik II"
von Gerhard So Jun 24, 2018 8:03 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Sa Jun 23, 2018 8:03 pm

» ? zu Doppelpostkarten
von dicampi Sa Jun 23, 2018 1:56 pm

» Seltsame Zähnung
von x9rf Sa Jun 23, 2018 9:59 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am


Teilen | 
 

 Briefmarkenfreunde präsentieren sich mit Börse und Schau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Briefmarkenfreunde präsentieren sich mit Börse und Schau   Mo Mai 26, 2008 4:11 pm

Ulm/Neu-Ulm (mick) Vor 125 Jahren hat sich der Verein für Briefmarkenkunde Ulm/Neu-Ulm gegründet. Anlässlich dieses Jubiläums veranstalteten die Sammler der kleinen Postwertzeichen neben einem Festabend im Restaurant "Ulmer Stuben" und einer Börse in der Gerlenhofer Mehrzweckhalle auch eine Wettbewerbs-Sonderschau.

Dieses Sonderschau trug den Titel "Danubria "08 - Philatelie und Natur" und wurde im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus veranstaltet.

Dort wurden 43 private Sammlungen zu verschiedenen Themen ausgestellt, wobei für die Bewertung durch die Jury vom Landesverband der Briefmarkensammler die Struktur der Zusammenstellung, nicht der Wert entscheidend war. 17 der Exponate erhielten die Goldmedaille.



"Das ist ein Hobby, das einfach Spaß und Freude macht", sagt Hans Brenning aus Beimerstetten. Der leidenschaftliche Sammler besitzt zwischen fünf- und zehntausend Marken, wobei er sich auf die Themenbereiche Bundesrepublik, DDR, Berlin, Österreich und Europaunion CEPT spezialisiert hat.

Er bezieht die Briefmarken durch den Verein, durch Freunde und Händler oder im Internet. "Meine Sammlungen sind schon weitestgehend vollständig", freut sich der Rentner und weist noch auf einen wichtigen Aspekt seiner Passion hin: "Es bildet unheimlich".

Die meisten Briefmarkenliebhaber haben sich wie Brenning bestimmte Sachgebiete ausgewählt, zu denen sie sich Kollektionen in Sammelalben anlegen. Das Augenmerk kann sich dabei auf bestimmte Länder oder Motive richten, wobei die Auswahl nicht zu knapp ist. Marken mit dem Konterfei berühmter Künstler oder zu Themen wie Brandenburger Tor und Amerika werden ebenso gesammelt wie zu Dinosauriern oder zum Flugzeug A 300. Allein in der Bundesrepublik sind nach dem Krieg 2500 Marken erschienen. Jede Woche trifft sich der 180 Mitglieder starke Verein, um sich auszutauschen. Und vor allem um zu tauschen. "Wir versuchen, Vollständigkeit zu erreichen. Dabei interessiert mich der geschichtliche Inhalt am meisten", sagt Wolfgang Spranz, Regionalvertreter des Verbands Donau-Bodensee. Faszinierend findet er, wie anhand der Briefmarke der Weg des Briefs nachgewiesen werden kann.

Der Nachwuchs bereitet Spranz allerdings Sorgen. Umso mehr freut es ihn, dass viele junge Sammler ihre Kompositionen bei der Sonderschau vorführen. "Unter den 43 Sammlungen stammen 17 von Jugendlichen", betont er. Und mit Veranstaltungen wie dieser will der Verein auch in Zukunft auf sich aufmerksam machen.

Briefmarkenfreunde präsentieren sich mit Börse und SchauUlm/Neu-Ulm (mick) Vor 125 Jahren hat sich der Verein für Briefmarkenkunde Ulm/Neu-Ulm gegründet. Anlässlich dieses Jubiläums veranstalteten die Sammler der kleinen Postwertzeichen neben einem Festabend im Restaurant "Ulmer Stuben" und einer Börse in der Gerlenhofer Mehrzweckhalle auch eine Wettbewerbs-Sonderschau.

Dieses Sonderschau trug den Titel "Danubria "08 - Philatelie und Natur" und wurde im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus veranstaltet.

Dort wurden 43 private Sammlungen zu verschiedenen Themen ausgestellt, wobei für die Bewertung durch die Jury vom Landesverband der Briefmarkensammler die Struktur der Zusammenstellung, nicht der Wert entscheidend war. 17 der Exponate erhielten die Goldmedaille.

Leidenschaftlicher Sammler

"Das ist ein Hobby, das einfach Spaß und Freude macht", sagt Hans Brenning aus Beimerstetten. Der leidenschaftliche Sammler besitzt zwischen fünf- und zehntausend Marken, wobei er sich auf die Themenbereiche Bundesrepublik, DDR, Berlin, Österreich und Europaunion CEPT spezialisiert hat.

Er bezieht die Briefmarken durch den Verein, durch Freunde und Händler oder im Internet. "Meine Sammlungen sind schon weitestgehend vollständig", freut sich der Rentner und weist noch auf einen wichtigen Aspekt seiner Passion hin: "Es bildet unheimlich".

Die meisten Briefmarkenliebhaber haben sich wie Brenning bestimmte Sachgebiete ausgewählt, zu denen sie sich Kollektionen in Sammelalben anlegen. Das Augenmerk kann sich dabei auf bestimmte Länder oder Motive richten, wobei die Auswahl nicht zu knapp ist. Marken mit dem Konterfei berühmter Künstler oder zu Themen wie Brandenburger Tor und Amerika werden ebenso gesammelt wie zu Dinosauriern oder zum Flugzeug A 300. Allein in der Bundesrepublik sind nach dem Krieg 2500 Marken erschienen. Jede Woche trifft sich der 180 Mitglieder starke Verein, um sich auszutauschen. Und vor allem um zu tauschen. "Wir versuchen, Vollständigkeit zu erreichen. Dabei interessiert mich der geschichtliche Inhalt am meisten", sagt Wolfgang Spranz, Regionalvertreter des Verbands Donau-Bodensee. Faszinierend findet er, wie anhand der Briefmarke der Weg des Briefs nachgewiesen werden kann.

Der Nachwuchs bereitet Spranz allerdings Sorgen. Umso mehr freut es ihn, dass viele junge Sammler ihre Kompositionen bei der Sonderschau vorführen. "Unter den 43 Sammlungen stammen 17 von Jugendlichen", betont er. Und mit Veranstaltungen wie dieser will der Verein auch in Zukunft auf sich aufmerksam machen.

www.szon.de

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
 

Briefmarkenfreunde präsentieren sich mit Börse und Schau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen