Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Heute um 2:35 pm

» ABC Postkarten 1890-1900 der Zeitschrift Glühlichter
von Hofetob Heute um 2:34 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Heute um 2:29 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Gestern um 10:07 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 8:18 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:07 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:01 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Jan 20, 2018 7:34 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jan 20, 2018 6:49 pm

» Gleisdorf
von gabi50 Sa Jan 20, 2018 6:36 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Cantus Sa Jan 20, 2018 5:34 am

» NEU: Sondermarke Jan Davidsz. de Heem – Stillleben
von Gerhard Fr Jan 19, 2018 11:10 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Fr Jan 19, 2018 7:58 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr Jan 19, 2018 6:22 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Fr Jan 19, 2018 5:59 pm

» NEU: Sondermarke „Joannis Avramidis, Großer Kopf“
von Gerhard Do Jan 18, 2018 11:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Jan 18, 2018 7:58 pm

» Gleinstätten
von gabi50 Do Jan 18, 2018 5:24 pm

» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von 3dreal Do Jan 18, 2018 4:43 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Jan 17, 2018 9:11 pm

» NEU: Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Mi Jan 17, 2018 8:13 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:47 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:23 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Mi Jan 17, 2018 4:45 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Mi Jan 17, 2018 2:08 pm

» Gesäuse
von gabi50 Mi Jan 17, 2018 11:42 am

» Luftpost,Erstflüge sammeln
von kaiserschmidt Mi Jan 17, 2018 10:34 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Di Jan 16, 2018 10:57 am

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:39 am

» Ältere Flugpost aus Wien
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:30 am

» Dross
von Gerhard Mo Jan 15, 2018 10:57 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2018 10:05 am

» Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Mo Jan 15, 2018 10:00 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Jan 14, 2018 7:32 pm

» Spezialitäten der Landschaftserie 1945
von Rein So Jan 14, 2018 7:13 pm

» Christkindl Stempel
von wilma So Jan 14, 2018 7:10 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard So Jan 14, 2018 5:40 pm

» Gams bei Stainz
von gabi50 So Jan 14, 2018 3:39 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:35 pm

» Gams bei Hieflau
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:08 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:43 pm

» Gaishorn
von gabi50 Di Jan 09, 2018 4:47 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Jan 08, 2018 11:06 pm

» Hilfe - WIPA 1933
von muesli Mo Jan 08, 2018 10:16 pm

» Fürstenfeld
von gabi50 So Jan 07, 2018 2:33 pm

» Volkstrachten mit Aufdruck Hakenkreuz und Wertangabe RPfg
von franz1964 So Jan 07, 2018 10:23 am

» Schweiz MiNr 1 ???
von balf_de Sa Jan 06, 2018 1:55 pm

» Bogenrandsignaturen DDR
von versandhandel-der-born Fr Jan 05, 2018 4:57 pm

» Frohnleiten
von gabi50 Do Jan 04, 2018 8:04 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 03, 2018 10:58 pm

» Fernitz
von gabi50 Mi Jan 03, 2018 5:20 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von kaiserschmidt Mi Jan 03, 2018 10:53 am

» Großtauschtag 4. Februar 2018 Attnang-Puchheim
von Gerhard Di Jan 02, 2018 4:06 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von x9rf Di Jan 02, 2018 10:50 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mo Jan 01, 2018 5:14 pm

» Siegerbild im Dezember 2017
von gabi50 Mo Jan 01, 2018 1:12 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Jan 01, 2018 1:02 pm

» Friedberg
von gabi50 So Dez 31, 2017 4:17 pm

» Handbuch "Rainer" und "Müller" gesucht!
von adilac So Dez 31, 2017 10:29 am

» Kommen Sie mit nach Ambunti in die Sepik-Provinz ?
von Rabaul So Dez 31, 2017 8:11 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Sa Dez 30, 2017 10:10 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 6:18 pm

» Frein bei Mürzsteg
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 5:29 pm

» Marke aus Argentinien
von gabi50 Fr Dez 29, 2017 6:33 pm

» Legendäre Sammlung
von Gerhard Fr Dez 29, 2017 4:43 pm

» Frauheim bei Kranichfeld
von gabi50 Do Dez 28, 2017 4:57 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 27, 2017 11:46 pm

» Alte Briefmarkensammlung - Wie am besten verkaufen
von Markenfreund49 Mi Dez 27, 2017 5:52 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 4:42 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 2:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Jänner 2018 
von Michaela Di Dez 26, 2017 8:04 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von kaiserschmidt Mo Dez 25, 2017 5:32 pm

» Sondermarke „Steyr Typ 50 - Baby“
von Gerhard Mo Dez 25, 2017 4:42 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de So Dez 24, 2017 4:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter So Dez 24, 2017 8:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

» Frauenberg bei Ardning
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:04 pm

» Weihnachtspost 2017
von Michaela Sa Dez 23, 2017 8:17 am

» Dispenser Rollenmarke
von Markenfreund49 Fr Dez 22, 2017 8:53 pm

» Sondermarke „Bugholzmöbel – Michael Thonet“
von Gerhard Fr Dez 22, 2017 6:00 pm

» Frauenberg bei Bruck
von gabi50 Fr Dez 22, 2017 5:16 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Fr Dez 22, 2017 11:12 am

» Feldpost II Weltkrieg Belege
von kaiserschmidt Do Dez 21, 2017 11:45 am

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 9:53 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 20, 2017 8:20 pm

» Sondermarke „Wiener Tuba“, Serie „Musikinstrumente“
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 6:42 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Di Dez 19, 2017 1:09 pm

» Fohnsdorf
von gabi50 Mo Dez 18, 2017 8:06 pm

» Weinpaket
von Gerhard Mo Dez 18, 2017 7:22 pm

» SBZ Stadt Berlin 2 wbzs
von Angus3 Mo Dez 18, 2017 6:55 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von kaiserschmidt Mo Dez 18, 2017 5:43 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 17, 2017 7:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Michaela So Dez 17, 2017 8:19 am

» Fladnitz
von gabi50 Fr Dez 15, 2017 11:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von muesli Fr Dez 15, 2017 11:04 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Dez 15, 2017 6:47 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de Fr Dez 15, 2017 5:22 pm

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von wilma Do Dez 14, 2017 8:58 pm

» Fieberbründl
von gabi50 Do Dez 14, 2017 8:16 pm


Teilen | 
 

 Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen   Mi Apr 06, 2016 3:47 pm

Hallo Forumler,

bei der Auszahlung von Geldbeträgen durch Briefträger wurden wurden für die Zustellung Gebühren einbehalten, die Zustellgebühren.. Seit 1.1.1900 wurden diese einbehaltenen Beträge auf der Rückseite der Zustellkarten mittels Portomarken verrechnet. Ursprünglich betrug diese Zustellgebühr 3 Heller und war unabhängig vom Betrag,
im Laufe der nächsten Jahre stiegen diese Gebühren durch die Geldentwertung an.
Mit der Verordnung über die vereinfachte Verrechnung der Zustellgebühren bei Auszahlungsstellen mit großem Verkehr vom 14.6.1911 wurde für große Auszahlungsämter die Ermächtigung erteilt, die Verrechnung der Zustellgebühren für mehrere Briefträger und Bestellbezirke gemeinsam durchzuführen.
Zu diesem Zweck benötigte man Portomarken mit großem Nennwert, es erfolgte die Aisgabe von Portomarken mit einem Nominale von 5 und 10 Kronen  ( Mi 45 und 46 ).
Die Abrechnung der Zustellgebühren mittels Portomarken erfolgte bis ins Jahr 1921, dannn wurde diese Verrechnungsart eingestellt.



Abrechnung von Zustellgebühren durch das Postamt Mureck vom 17.3.1920. Je Auszahlung wurden 40 Heller verrechnet, der einbehaltene Betrag war 7 K 40 Heller.



Diese 7 K 40 H wurden auf der Rückseite der Bestellkarte mittels Portomarken verrechnet. Von den Kronenwerten der Portomarken mit dem Aufdruck Deutschösterreich ist nur die 5 Kronenmarke auf Bestellkarte bekannt, die Werte zu 1 und 10 Kronen sind unbekannt. Auch der gezeigte Wert zu 5 Kronen ist auf Beleg sehr selten.

Wann die Verrechnung der Zustellgebühren ab 1925 wieder durch Portomarken durchgeführt wurde, weiß ich nicht, mir ist auch kein einziger Beleg bekannt. Sie dürften alle im Skart gelandet sein.



Erst nach dem Anschluß an das Deutsche Reich kann ich wieder Zustellkarten mit Portomarken zu zeigen. Hier eine Abrechnung des Postamts Wiener Neustadt vom 17.5.38 über 3,70 Schilling.



Die Abrechnung der einbehaltenen Beträge erfolgte bis zum 31.7.38 wie früher auf der Rückseite der Zustellkarte. Die Zustellgebühr betrug 10 oder 20 Groschen.



Zustellkarten für Postanweisungen in der 2. Republik sind häufig, durch die Postamtsschließungen ist hier sehr viel Material auf den Markt gekommen. Abrechnung des Postamtes Retz vom 6.1.48 über 15,60 Schilling.
Der abgerechnete Betrag war 50, 70 oder 120 Groschen je nach Höhe der Postanweisung.



Die Abrechnung auf der Rückseite der Zustellkarte erfolgte hier mit dem Höchstwert der Posthornausgabe.
Wann diese Form der Abrechnung eingestellt wurde, weiß ich nicht.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen   Mi Apr 06, 2016 6:21 pm

Liebe Sammlerfreunde,

@kaiserschmidt schrieb:
Wann diese Form der Abrechnung eingestellt wurde, weiß ich nicht.

Laut ANK besteht seit 31.3. 1950 die Barverrechnung der Zustellgebühren für Zahlungsanweisungen. Die für diesen Zweck herausgegebenen Verrechnungsmarken (für hohe Nominale) wurden mit diesem Datum außer Kurs gesetzt.

siehe auch:
http://www.briefmarken-forum.com/t5747-verrechnungsmarken-osterreich-1948

@Gerhard schrieb:
Gerne zeige ich dir aber aus meiner Heimatsammlung eine Bedarfsverwendung der ANK Nr. 3 auf der Rückseite einer Zustellkarte für Zahlungsanweisungen vom 9.9.1948 vom Postamt Krems an der Donau:



Die Verwendung war bis zum 31.3.1950 üblich, ab dann galt die Barverrechnung

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen   Fr Apr 29, 2016 7:41 pm

Hallo Gerhard und Reinhard,

die Verwendung von den Verrechnungsmarken die im ANK angeführt sind (100, 200, 500), waren mir lange nicht klar. Belege mit diesen sieht man selten und wenn dann sind sie teuer.

Ein Exemplar mit 6x 100,00 konnte ich für schlanke 50,00 Euro erstehen.


Abgerechnete Gebühr für 604,00 Schilling vom 21.12.1948

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen   Fr Okt 20, 2017 7:59 pm

Hallo zusammen,

hier eine Massenfrankatur mit der 30 Groschen Portomarke auf einer Zustellkarte für Postanweisungen vom 15.11.1948 aus Sierning



Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen   

Nach oben Nach unten
 

Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen