Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von lithograving Heute um 2:56 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von lithograving Heute um 2:21 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 11:54 pm

» Schweiz 1854 - "Strubel" - Münchner Druck
von muesli Gestern um 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Gestern um 10:24 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Gestern um 5:00 pm

» Hotelbriefe
von MaxPower Gestern um 9:24 am

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Do Nov 16, 2017 5:46 pm

» Ehrenhausen
von gabi50 Do Nov 16, 2017 4:11 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von MaxPower Do Nov 16, 2017 3:25 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im November 2017   
von Michaela Do Nov 16, 2017 6:28 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von schenz Do Nov 16, 2017 12:16 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Mi Nov 15, 2017 10:45 pm

» Newspapers stamps. Yellow Mercury Wiem postmark and others
von kaiserschmidt Mi Nov 15, 2017 10:10 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 9:32 pm

» Info über Marke
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 8:51 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Mi Nov 15, 2017 7:59 pm

» Dichter
von Bios Mi Nov 15, 2017 4:41 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von MaxPower Mi Nov 15, 2017 1:44 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di Nov 14, 2017 7:27 pm

» Katzen
von Bios Di Nov 14, 2017 5:41 pm

» Briefmarken Platte England
von Frank1401 Di Nov 14, 2017 9:23 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:53 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:04 pm

» Social Philately
von wilma Mo Nov 13, 2017 6:33 pm

» Die Friedl´schen Merkurfälschungen
von Andorra Mo Nov 13, 2017 10:06 am

» 90 Heller Marke Deutschösterreich
von Gerhard So Nov 12, 2017 9:38 pm

» Wert des Album
von Kontrollratjunkie So Nov 12, 2017 9:07 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 8:46 pm

» Zeppelinpost aus USA
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 12, 2017 4:43 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Nov 12, 2017 4:16 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:58 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:05 pm

» Aggsbach - Dorf
von Gerhard Sa Nov 11, 2017 9:41 pm

» Bilderwettbewerb im November 2017
von gesi Sa Nov 11, 2017 11:56 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Do Nov 09, 2017 12:45 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mi Nov 08, 2017 9:03 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Mi Nov 08, 2017 7:34 pm

» Donawitz
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:36 pm

» Eggenberg
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:25 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli Mi Nov 08, 2017 6:05 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 11:15 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 11:03 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 10:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Nov 07, 2017 11:44 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von kaiserschmidt Di Nov 07, 2017 9:50 pm

» Sondermarke - X. Weltfestspiele 1973 Berlin - Hauptstadt der DDR
von charlie50 Di Nov 07, 2017 7:23 pm

» Zusatzfrankatur Israel auf AUA-Erstflug Wien-Tel Aviv 1971
von Quasimodo Di Nov 07, 2017 12:41 pm

» Mischfrankatur Deutsch-Österreich/ Österreich 1922
von MaxPower Di Nov 07, 2017 10:15 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von MaxPower Di Nov 07, 2017 9:52 am

» Breitenau
von gabi50 Mo Nov 06, 2017 10:44 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Mo Nov 06, 2017 8:14 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mo Nov 06, 2017 7:38 pm

» Lindner Vordruckalben
von Meinhard Mo Nov 06, 2017 5:29 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von kaiserschmidt Mo Nov 06, 2017 11:58 am

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 So Nov 05, 2017 9:45 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 05, 2017 7:09 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:34 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:08 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard So Nov 05, 2017 12:36 pm

» DR 274 U, die 5.000 Mark 1923 ungezähnt
von oldhainburg So Nov 05, 2017 11:11 am

» Serbia 2017 - new issues:
von Milco Sa Nov 04, 2017 12:18 pm

» Präsentation Sondermarke Adi Übleis
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 9:17 pm

» Grinzing
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 7:20 pm

» Bahnhofbriefkastenstempel
von kaiserschmidt Do Nov 02, 2017 2:31 pm

» Deutschfeistritz
von gabi50 Do Nov 02, 2017 2:20 pm

» Siegerbild im Oktober 2017 
von Michaela Do Nov 02, 2017 8:24 am

» Fische
von Markenfreund49 Mi Nov 01, 2017 6:22 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von schenz Mi Nov 01, 2017 4:39 pm

» Halloween
von Michaela Di Okt 31, 2017 7:44 am

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mo Okt 30, 2017 9:21 pm

» Info zu Stempel aus Nordmähren
von frimos Mo Okt 30, 2017 7:53 pm

» Briefmarke Vatikan 1867 10 cent
von Gerhard Mo Okt 30, 2017 11:59 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kaiserschmidt Mo Okt 30, 2017 11:19 am

» Bayrisch-Salzburgisches Sammlertreffen 05.11.2017
von wilma So Okt 29, 2017 6:42 pm

» Bitte schön stempeln
von muesli So Okt 29, 2017 6:10 pm

» Frage: Aufdruck „Zeppelinpost“ auf "Posthorn-Wappen-Allegorie" 1919/1920“
von FDC-Helmuth So Okt 29, 2017 5:49 pm

» Portogebühren ins Ausland bei den 1850ern
von Berni17 So Okt 29, 2017 10:10 am

» Deutschlandsberg
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:25 pm

» Unbekannte Marke
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:14 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Fr Okt 27, 2017 2:47 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb November 2017
von Michaela Mi Okt 25, 2017 7:28 pm

» Erledigt.
von s.kleinz Mi Okt 25, 2017 3:59 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 – Maria mit Kind, Carlo Maratta“
von Gerhard Di Okt 24, 2017 10:42 pm

» Dachstein
von gabi50 Di Okt 24, 2017 5:43 pm

» Lochung NLS (Perfin)
von frimos Mo Okt 23, 2017 9:06 pm

» Unbekannte Stempel
von x9rf So Okt 22, 2017 11:57 pm

» Göttweig
von Gerhard So Okt 22, 2017 6:29 pm

» Cilli
von gabi50 So Okt 22, 2017 2:39 pm

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Okt 21, 2017 6:58 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:52 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 - Weihnachtsornamente veredelt mit Swarovski® Kristallen“
von Gerhard Sa Okt 21, 2017 6:20 pm

» Zustellkarten für Post(Zahlungs)anweisungen
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:59 pm

» Ballonpostflug Pro Juventute
von wilma Fr Okt 20, 2017 7:18 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von kaiserschmidt Fr Okt 20, 2017 12:58 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Fr Okt 20, 2017 12:09 pm

» Bregenz
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:46 pm

» Brunn am Gebirge
von gabi50 Mi Okt 18, 2017 8:36 pm


Austausch | 
 

 Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Do Sep 29, 2016 7:09 pm

ZWEITE AUSGABE: ANK 1389 – ANK 1391

ANK 1389
Wert: 1,5 Schillinge
Farbe: braunviolett
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 6. Mai 1971
Entwurf : Prof. Adalbert Pilch
Stich : K. Leitgeb
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Das Markenbild zeigt uns einen Auschnitt des Gemäldes „Bildnis Jacopo de Strada“,
welches der Maler Tizian schuf.



========================================================

ANK 1390
Wert: 2 Schillinge
Farbe: schwarzgrau
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 6. Mai 1971
Entwurf : Prof. Adalbert Pilch
Stich : Prof. Werner Pfeiler
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Das Markenbild zeigt uns einen Auschnitt des Gemäldes „Bauerntanz“ um 1568
von Pieter Bruegel den Älteren geschaffen.



========================================================

ANK 1391
Wert: 3,5 Schillinge
Farbe: dunkelbraun
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 6. Mai 1971
Entwurf : Prof. Adalbert Pilch
Stich : Prof. Rudolf Toth
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Hier wird uns wiederum ein berühmten Gemäldes gezeigt.
Albrecht Dürer schuf „Brustbild einer jungen Venezianerin“ und das wird auf dieser Marke
eben gezeigt



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )


Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   So Okt 02, 2016 4:41 pm

Schönen Sonntagnachmittag werte Forenmitglieder Smile

Es folgen nun die Dritte und Vierte Ausgabe der Markenreihe "Kunstschätze in Österreich"
Diese beiden Ausgaben wurden 1972 ausgegeben, aber ich finde es besser alle vier Ausgaben in Folge zu präsentieren Wink

DRITTE AUSGABE: ANK 1412 – ANK 1414

ANK 1412
Wert: 1,5 Schillinge
Farbe: dunkel karminlila
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ½ - 13 ½
Ersttag: 23.Februar 1972
Entwurf : Prof. Adalbert Pilch
Stich : Alfred Nefe
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die Dritte Ausgabe der Reihe „Kunstschätze in Österreich“, zeigt 3 sehenswerte Brunnen.
Wir sehen hier den Friesach-Brunnen, der in Kärnten zu bewundern ist.



===============================================================================================

ANK 1413
Wert: 2 Schillinge
Farbe: dunkelbraun
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ½ - 13 ½
Ersttag: 23.Februar 1972
Entwurf : Prof. Adalbert Pilch
Stich : W. Seidel
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die Dritte Ausgabe der Reihe „Kunstschätze in Österreich“, zeigt 3 sehenswerte Brunnen.
Hier wird der Bleibrunnen des Stiftes Heiligenkreuz in NÖ gezeigt.



===============================================================================================

ANK 1414
Wert: 2,5 Schillinge
Farbe: grünoliv
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ½ - 13 ½
Ersttag: 23.Februar 1972
Entwurf : Prof. Adalbert Pilch
Stich : Prof. Werner Pfeiler
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die Dritte Ausgabe der Reihe „Kunstschätze in Österreich“, zeigt 3 sehenswerte Brunnen.
Zum Abschluß der 3. Ausgabe sehen wir nun den Leopoldsbrunnen, der in Tirol und zwar in Innsbruck errichtet wurde.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Mo Okt 03, 2016 7:37 pm

Guten Abend liebe Forengemeinde Cool

Es folgt nun die letzte Ausgabe der "Kunstschätze in Österreich".

VIERTE AUSGABE: ANK 1436 – ANK 1438

ANK 1436
Wert: 1,5 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 12. Dezember 1972
Entwurf : Prof. Otto Zeiller
Stich : M. Laurent
Auflage: 3,1.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die Vierte Ausgabe der Reihe „Kunstschätze in Österreich“, zeigt Fahrzeuge aus der Wiener Wagenburg.
Hier wird ein Rennschlitten gezeigt



=============================================================================================

ANK 1437
Wert: 2 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 12. Dezember 1972
Entwurf : Prof. Otto Zeiller
Stich : W. Seidel
Auflage: 3,1.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die Vierte Ausgabe der Reihe „Kunstschätze in Österreich“, zeigt Fahrzeuge aus der Wiener Wagenburg,
wie hier den Krönungslandauer



=============================================================================================

ANK 1438
Wert: 2,5 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 12. Dezember 1972
Entwurf : Prof. Otto Zeiller
Stich : A. Fischer
Auflage: 3,1.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die Vierte Ausgabe der Reihe „Kunstschätze in Österreich“, zeigt Fahrzeuge aus der Wiener Wagenburg
und mit dem Imperialwagen des Wiener Hofes schließt diese Serie



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Mo Okt 03, 2016 7:47 pm

Nach soviel Prunk und Glanz, wieder zurück ins Jahr 1971, denn es warten noch ein paar sehr schöne Marken, vorgestellt zu werden.

ANK 1388
Wert: 3,5 Schillinge
Farbe: mehrfarbig
Herstellung: Rastertiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ¾
Ersttag: 16. April 1971
Entwurf und Stich : Prof. Otto Zeiller
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: In diesem Jahr fand der XXIII. Kongreß der int. Handelskammer in Wien statt.
Dies war auch der anlaß zum Druck dieser Marke, die uns das "Gremiumwappen der Großhändler um 1900" zeigt



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Mi Okt 05, 2016 9:04 pm

ANK 1392
Wert: 3,5 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½ - 13 ¾
Ersttag: 6.Mai 1971
Entwurf : Prof. Otto Zeiller
Stich : W. Seidel
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Anläßlich des Jubiläumskongreßes des Österr. Notariats, wurde diese Marke
ausgegeben, die uns das Notariatssignet von 1380 zeigt.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Okt 07, 2016 9:29 pm

ANK 1393
Wert: 2 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½  - 13 ¾
Ersttag: 27.Mai 1971
Entwurf : Prof. Adalbert Pilch
Stich : M. Laurent
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Zum Jubilaeum „1000 Jahre Kunst in Krems“ wurde diese Marke ausgegeben.
Gezeigt wird der Hl. Matthäus der Frauenbergkirche in Krems um 1520



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Mi Okt 19, 2016 3:19 pm

Liebe Forumsmitglieder Smile

ANK 1394
Wert: 2 Schillinge
Farbe: licht braun
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ¼ - 13 ½
Ersttag: 1. Juni 1971
Entwurf und Stich: Otto Stefferl
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: 1971 jährte sich der 100. Todestag des Botanikers Dr. August Neilreich und
Ihm zu Ehren wurde diese Marke ausgegeben



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Do Okt 27, 2016 2:39 pm

ANK 1395
Wert: 4 Schillinge
Farbe: dreifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ¼ - 13 ½
Ersttag: 1. Juli 1971
Entwurf: Prof. Adalbert Pilch
Stich: A. Fischer
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Diese Marke zeigt einen antiken, griechischen Sänger mit einer Leier.
Anlaß dieser Markenausgabe war das Internationale Chorfest in Wien 1971



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Do Okt 27, 2016 3:02 pm

ANK 1396
Wert: 2,5 Schillinge
Farbe: mehrfarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14
Ersttag: 23. August 1971
Entwurf: Prof. Otto Zeiller
Stich: Prof. Werner Pfeiler
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: 1271 wurde Kitzbühel zur Stadt erhoben. Die Marke zeigt uns das Stadtwappen von Kitzbühel



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Okt 28, 2016 12:40 pm

ANK 1397
Wert: 4 Schillinge
Farbe: rötlichbraun
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ¾ : 14
Ersttag: 1. September 1971
Entwurf: Prof. Otto Zeiller
Stich: Georg Wimmer
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Zum 200 jährigen Bestehen der Wiener Börse erfolgte diese Markenedition, die
die Vorderansicht der Wiener Börse zeigt.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Okt 28, 2016 12:44 pm

ANK 1398
Wert: 2,5 Schillinge
Farbe: purpur
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½ : 12 ¾
Ersttag: 6. September 1971
Entwurf und Stich: Prof. Otto Zeiller
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: 1971 wurde ein weiteres Jubiläum in Wien gefeiert:
Die „Internationale Wiener Messe“ wurde 50 Jahre alt. Wir sehen auf dieser Marke eine Teilansicht der Rotunde



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Okt 28, 2016 1:00 pm

ANK 1399
Wert: 2 Schillinge
Farbe: mehrfarbig
Herstellung: Rastertiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ¼ : 13 ½
Ersttag: 20. September 1971
Entwurf und Stich: V. Theodor Slama
Auflage: 3,3.50.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: 25 Jahre Österreichischer Gewerkschaftsbund wurde 1971 gefeiert und daran
soll diese Marke erinnern, die das Emblem des ÖGBs zeigt



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )


Zuletzt von Markenfreund49 am Mo Okt 31, 2016 12:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Okt 28, 2016 1:09 pm

ANK 1400
Wert: 2 Schillinge
Farbe: mehrfarbig
Herstellung: Rastertiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14
Ersttag: 1. Oktober 1971
Entwurf und Stich: Otto Stefferl
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Diese Marke erinnert uns an den Anschluß des Burgenlandes an Österreich:
Das Gebiet gehörte einst zum Königreich Ungarn. Durch den Vertrag von Trianon 1920 wurde Ungarn verpflichtet, das damalige „Deutsch-Westungarn“ an die junge Republik Österreich abzutreten.
1921 kam die Landnahme des Gebietes und das neu hinzugekommene Land wurde danach in Burgenland umbenannt.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   So Nov 06, 2016 6:38 pm

Guten Abend liebe Forenkollenschaft Smile
Weiter get´s mit der Vorstellung der 1971 iger Marken Cool

ANK 1401
Wert: 4 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster – und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14
Ersttag: 1. Oktober 1971
Entwurf: Otto Stefferl
Stich: Prof. Werner Pfeiler
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Mit dieser Marke wurde das 75 jährige Bestehen des „ÖAMTC“
gedacht.
Gezeigt wrd auf dieser Marke das Marcus-Automobil !

Der ÖAMTC (Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring Club) ist so wie sein Pendant
der ARBÖ (Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs) ein Verkehrsclub , der die Betreuung der KFZ Teilnehmer übernimmt, sei es bei Pannen oder bei Services aller Art



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   So Nov 06, 2016 6:46 pm

ANK 1402
Wert: 4 Schillinge
Farbe: blau
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ¼ : 13 ½
Ersttag: 8. Oktober 1971
Entwurf: Prof. Otto Zeiller
Stich: A. Fischer
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die Marke zeigt uns die „Europabrücke“ der Brennerautobahn, die
einen der wichtigsten Verkehrswege nach Italien darstellt und auch heute noch von tausenden
Verkehrsteilnehmern jährlich genutzt wird. Die Brenner Autobahn (auch A13 genannt) war die ERSTE Gebirgsautobahn weltweit überhaupt



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Di Nov 08, 2016 1:13 pm

Liebe Forengemeinde Cool

Die nun folgenden drei Marken möchte ich Euch gerne zusammen präsentieren, denn sie bilden den Satz mit dem an das
25 jährige Bestehen der Verstaatlichten Unternehmungen gedacht wurde. Gezeigt werden drei Industriegebiete Österreichs !


ANK 1403
Wert: 1,5 Schillinge
Farbe: rotbraun
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 15. Oktober 1971
Entwurf: Prof. Otto Zeiller
Stich: Prof. Werner Pfeiler
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Das Markenbild zeigt den „Erzberg“, wo heute noch Eisenerz (allerdings nur mehr bis zur 21. Etage)
im Tagbau abgebaut wird  Exclamation



ANK 1404
Wert: 2 Schillinge
Farbe: blauschwarz
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 15. Oktober 1971
Entwurf: Prof. Otto Zeiller
Stich: K. Leitgeb
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Das Markenbild zeigt die Österreichischen Stickstoffwerke in Linz




ANK 1405
Wert: 4 Schillinge
Farbe: dunkelgrün
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 15. Oktober 1971
Entwurf: Prof. Otto Zeiller
Stich: K. Leitgeb
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Das Markenbild zeigt das Hafengelände der VÖEST in Linz



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Nov 11, 2016 9:37 am

Liebe Forenkollegenschaft Smile

Wir befinden uns auf der "Zielgeraden" der "1971iger" Markenausgaben.
Hier nun ein Highlight für alle Bahnnostalgiker und Bahnfreunde:

ANK 1406
Wert: 2 Schillinge
Farbe: dunkelkarminrot
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14
Ersttag: 21. Oktober 1971
Entwurf: Prof. Adalbert Pilch
Stich: A. Fischer
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Das Markenbild zeigt den berühmten Österreichischen Elektrotriebwagen
der Baureihe ÖBB 4010 (bekannt durch die Bezeichnung Transalpin Wien-Zürich).2008 wurde
die letzte Garnitur (leider) ausgemustert.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )

PS: Hier habe ich 2 Bilder aus dem Internet angehängt, beide Bilder zeigen bereits das neue ÖBB Logo und nicht mehr, wie auf der Marke ersichtlich das alte BBÖ Flügelrad. Ich hoffe ihr verzeiht diesen Nichtphilatelistischen Ausflug Cool



Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Nov 11, 2016 9:55 am

ANK 1407
Wert: 2 Schillinge
Farbe: bräunlichrotviolett
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 15. November 1971
Entwurf: Otto Stefferl
Stich: Prof. Werner Pfeiler
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Diese Marke wurde dem „Angelsport“ gewidmet und zeigt einen „erfolreichen Petrijünger“.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )


Zuletzt von Markenfreund49 am Do Nov 17, 2016 1:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Nov 11, 2016 10:04 am

ANK 1408
Wert: 2 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ¼ - 13 ½
Ersttag: 15. November 1971
Entwurf: Prof. Otto Zeiller
Stich: M. Laurent
Auflage: 3,2.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Diese Marke wurde dem österreichischen Pflanzenzüchter, Genetiker und Botaniker Dr. Erich Tschermak, Edler von Seysenegg, anläßlich seines 100. Geburtstages gewidmet.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Nov 11, 2016 11:30 am

ANK 1409
Wert: 2 Schillinge
Farbe: mehrfarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 26. November 1971
Entwurf: K. Gessner
Stich: Alfred Nefe
Auflage: 5,2.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Auf der Weihnachtsmarkenausgabe 1971 sehen wir das Bild „Jesusknabe mit Weltkugel“, nach Albrecht Dürer!



Das Original, 12 x 9 cm groß, ein auf Pergament mit Wasserfarben aufgetragenes Bild, ist in der Wiener Albertina zu bewundern und wurde von Albrecht Dürer 1493 geschaffen



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Nov 11, 2016 11:36 am

ANK 1410
Wert: 4 + 1,5 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 13 ½
Ersttag: 3.Dezember 1971
Entwurf: Otto Stefferl
Stich: W. Seidel
Auflage: 2,5.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die letzte Marke 1971 wurde zum Anlaß des „50 jährigen Bestehens des
Verbandes österr. Philatelistenvereine“ ausgegeben.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Nov 18, 2016 12:27 pm

Liebe Forengemeinschaft Very Happy


Vor einigen Tagen habe ich die Vorstellung der Briefmarken des Jahres 1971 beendet,
es folgen nun die Ausgaben des Jahres 1972 Exclamation

Ich habe bereits im Laufe dieses Threads einige Marken dieses Jahres vorgestellt, die thematisch zusammengehören, wie die Dritte und Vierte Ausgabe der "Kunstschätze in Österreich".

Ebenso habe ich diesen Thread mit dem Block Nr4 und den dazugehörigen Einzelmarken "400 Jahre Spanische Hofreitschule" begonnen. Ich werde daher hier auf die nochmalige Vorstellung verzichten, eventuell einen kurzen Verweis setzen.

Nun aber zu den Marken des Jahres 1972 Wink

ANK 1411
Wert: 2 Schillinge
Farbe: dreifarbig
Herstellung: Kombination aus Offset - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ¼ - 13 ½
Ersttag: 21.Jänner 1972
Entwurf: Prof. Adalbert Pilch
Stich: Alfred Nefe
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Die erste Marke 1972 wurde anläßlich des 100. Todestages des österreichischen Dichters FRANZ GRILLPARZER ausgegeben



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Fr Nov 18, 2016 12:40 pm

ANK 1412 - ANK 1414 (=3. Ausgabe d. Kunstschätze in Österreich, siehe Seite 2 dieses Threads)

ANK 1415
Wert: 4 Schillinge
Farbe: indigo
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ¼ - 13 ½
Ersttag: 11. April 1972
Entwurf: Prof. Adalbert Pilch
Stich: Prof. Rudolf Toth
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: ** Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Gezeigt wird die Ansicht der Hofburg in Wien, vom Michaelaplatz aus, wo
damals die Konferenz der PTT-Minister abgehalten wurde (PTT-Minister = Minister für das Post- und Fernmeldewesen)



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Di Nov 22, 2016 2:23 pm

ANK 1416
Wert: 4 Schillinge
Farbe: dunkelbraunviolett
Herstellung: Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14 ½ - 13 ½
Ersttag: 11. April 1972
Entwurf: Prof. Adalbert Pilch
Stich: Prof. Werner Pfeiler
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: Der April 1972 wurde als „Weltherzmonat“ prolongiert, das Markenbild zeigt einem an ein Herzüberwachungsgerät angeschlossenen Patienten



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )


Zuletzt von Markenfreund49 am Di Nov 22, 2016 2:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974   Di Nov 22, 2016 2:34 pm

ANK 1417
Wert: 2 Schillinge
Farbe: zweifarbig
Herstellung: Kombination aus Raster - und Stichtiefdruckverfahren
Zähnung: KZ 14
Ersttag: 5. Mai 1972
Entwurf: Prof. Adalbert Pilch
Stich: Alfred Nefe
Auflage: 2,9.00.000
Markenzustand: **  Wert aus meiner Sammlung
Bemerkung: In diesem Jahr feierte die Diözese Gurk in Kärnten ihr 900 jähriges Bestehen.
Abgebildet wird hier ein Teil der Tragsäule des „Hemma-Sarges“.
Die Hl. Hemma von Gurk ist die Schutzpatronin Kärntens, sie wird auch in Teilen Sloweniens und in kleinen Teilen der Steiermark verehrt.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
 

Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: 1945 – 2001 Republik Österreich bis zur Einführung des Euro-
Tauschen oder Kaufen