Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Preding
von gabi50 Gestern um 1:22 pm

» Flugpost nach Österreich
von gabi50 Gestern um 1:12 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Gestern um 11:33 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mi Mai 22, 2019 3:32 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Mai 22, 2019 11:26 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Mi Mai 22, 2019 11:19 am

» Niki Lauda
von Michaela Mi Mai 22, 2019 9:34 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Mo Mai 20, 2019 5:10 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Mo Mai 20, 2019 2:43 pm

» Pischelsdorf
von gabi50 Mo Mai 20, 2019 2:26 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 19, 2019 8:59 pm

» Suche die "gartenblumen zu volgvollständigen"Gestempel
von leon_sellos So Mai 19, 2019 8:23 pm

» Ansichtskarten mit Werteindruck
von wilma So Mai 19, 2019 7:31 pm

» Deutschland - Dauerserie Blumen - Tausengüldenkraut
von gesi So Mai 19, 2019 5:16 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von wilma Sa Mai 18, 2019 6:48 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von Markenfreund49 Fr Mai 17, 2019 2:50 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Gerhard Do Mai 16, 2019 4:02 pm

» Abstimmung für für den Bilderwettbewerb im Mai 2019
von Michaela Do Mai 16, 2019 7:15 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von gabi50 Mi Mai 15, 2019 5:15 pm

» Schönes Österreich
von wilma Di Mai 14, 2019 8:45 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma Di Mai 14, 2019 7:19 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 13, 2019 11:44 am

» Bilderwettbewerb im Mai 2019
von gesi Mo Mai 13, 2019 9:43 am

» Satzbriefe
von Gerhard So Mai 12, 2019 10:48 pm

» Tausch c.e.p.t. gestempelt
von leon_sellos So Mai 12, 2019 4:59 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempeln gefragt
von kaiserschmidt So Mai 12, 2019 10:28 am

» Tanzania Tansania Briefmarken große Blöcke abzugeben - wer sammelt?
von arche-foto Sa Mai 11, 2019 10:35 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Sa Mai 11, 2019 7:25 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Sa Mai 11, 2019 6:40 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Sa Mai 11, 2019 12:05 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Fr Mai 10, 2019 10:41 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Mai 10, 2019 9:15 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 10, 2019 11:31 am

» Präbichl
von gabi50 Do Mai 09, 2019 10:46 am

» Ischl
von kaiserschmidt Mi Mai 08, 2019 3:22 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Mai 07, 2019 2:56 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli Mo Mai 06, 2019 10:20 pm

» NEU: Blockausgabe Freimarken 1883
von Gerhard Mo Mai 06, 2019 10:13 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 So Mai 05, 2019 6:00 pm

» Pöls.
von gabi50 So Mai 05, 2019 4:52 pm

» Frage zu Zensurstempel Deutschland nach 1945
von wilma So Mai 05, 2019 9:28 am

» PERSONALISIERTE MARKE MIT € ZEICHEN
von chopper So Mai 05, 2019 1:07 am

» Treffen ARGE Mecklenburg-Vorpommern
von Briefmarkentor Sa Mai 04, 2019 3:40 pm

» Pössnitz
von gabi50 Fr Mai 03, 2019 4:31 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Fr Mai 03, 2019 2:58 pm

» Pickern
von gabi50 Mi Mai 01, 2019 1:45 pm

» Siegerbild im April 2019
von Michaela Mi Mai 01, 2019 7:43 am

» "Österreich im Juni 1945"
von muesli Di Apr 30, 2019 12:15 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Mai 2019
von Michaela Mo Apr 29, 2019 3:37 pm

» Sammlerpost
von muesli Sa Apr 27, 2019 11:13 pm

» NEU: Sondermarke Russisch-Orthodoxe Kathedrale zum hl. Nikolaus Wien
von Gerhard Sa Apr 27, 2019 10:14 pm

» NEU: Sondermarkenausgabe Hochriegl Sektkellerei
von Gerhard Sa Apr 27, 2019 10:10 pm

» Pinggau
von gabi50 Sa Apr 27, 2019 2:45 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Sa Apr 27, 2019 11:02 am

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Fr Apr 26, 2019 9:01 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Fr Apr 26, 2019 8:31 pm

» Pettau
von gabi50 Do Apr 25, 2019 2:41 pm

» Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.
von Cantus Do Apr 25, 2019 12:50 am

» Wertstempel "Schönes Österreich" - Zudrucke auf Ganzsachen
von Cantus Do Apr 25, 2019 12:30 am

» Postablagestempel
von Gerhard Di Apr 23, 2019 6:18 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Di Apr 23, 2019 11:02 am

» Perchau
von gabi50 Mo Apr 22, 2019 1:59 pm

» Französische Zone - Baden
von Kontrollratjunkie So Apr 21, 2019 11:20 pm

» Belgische Briefmarkenblatt von 1921
von altmann Sa Apr 20, 2019 6:40 pm

» Pernegg
von gabi50 Sa Apr 20, 2019 3:21 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Do Apr 18, 2019 8:40 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von castor Mi Apr 17, 2019 9:26 pm

» NEU: Sondermarkenausgabe Evangelische Martin-Luther-Kirche Hainburg
von Gerhard Mi Apr 17, 2019 6:50 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mi Apr 17, 2019 2:40 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Apr 16, 2019 11:16 pm

» Abstimmung für für den Bilderwettbewerb im April 2019
von Michaela Di Apr 16, 2019 10:33 am

» 1922/24 Landwirtschaft, Gewerbe, Industrie
von bestvienna Di Apr 16, 2019 10:14 am

» Bilderwettbewerb im April 2019
von balf_de Mo Apr 15, 2019 5:45 pm

» Stifte & Klöster
von wilma Sa Apr 13, 2019 8:52 pm

» Peggau
von gabi50 Sa Apr 13, 2019 4:30 pm

» Postkarten 1945 (Grazer Provisorien)
von kaiserschmidt Sa Apr 13, 2019 10:29 am

» Schwindelprodukt im 50er-Pack
von wilma Fr Apr 12, 2019 9:32 pm

» Seminar in Mondsee
von wilma Do Apr 11, 2019 9:25 pm

» Großtauschtag in Gmünd
von Gerhard Do Apr 11, 2019 7:53 pm

» Passail
von gabi50 Do Apr 11, 2019 3:44 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Mi Apr 10, 2019 10:22 am

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 10, 2019 10:13 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Mi Apr 10, 2019 12:03 am

» NEU: Sondermarkenausgabe EUROPA 2019 – Seeadler
von Gerhard Di Apr 09, 2019 11:52 pm

» Telefonsprechkarten - Ganzsachen
von gabi50 Di Apr 09, 2019 5:16 pm

» Palfau
von gabi50 Di Apr 09, 2019 4:20 pm

» Katalog der Stempel Galiziens
von Michael D Mo Apr 08, 2019 9:54 pm

» Jubiläumskarte Franz Joseph 1908
von Gerhard So Apr 07, 2019 11:07 pm

» Neuausgaben 2019 Deutschland
von Gerhard So Apr 07, 2019 5:12 pm

» BSV Donau - Briefmarken-Flohmarkt
von Gerhard Sa Apr 06, 2019 10:22 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Sa Apr 06, 2019 12:35 am

» Frage Pegasusfiguren Opernhaus
von fanny horse Fr Apr 05, 2019 8:57 pm

» Postkartenserie "Neuer Wappenadler", Inschrift "Deutschösterreich"
von Gerhard Fr Apr 05, 2019 7:57 pm

» Sudetenland - Stempel mit und ohne Belege
von Cantus Do Apr 04, 2019 2:19 pm

» Siegerbild im März 2019
von muesli Di Apr 02, 2019 8:39 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mo Apr 01, 2019 10:19 pm

» Zollausschlussgebiete
von wilma Mo Apr 01, 2019 6:43 pm

» Inseratpostkarten als Zudruckkarten
von Cantus Mo Apr 01, 2019 12:13 am

» Österreich NEU: Blockausgabe "Ich hab dich lieb"
von Gerhard So März 31, 2019 10:41 pm


Teilen
 

 Zensuren im Deutschen Reich bis 1945

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Empty
BeitragThema: Zensuren im Deutschen Reich bis 1945   Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 EmptySo Mai 06, 2018 2:24 pm


Hallo Forumler,

ich möchte die Zensuren aus der Ostmark ausgliedern und einen eigenen thread für Zensuren
im Deutschen Reich eröffnen. Das Ostmarkthema ist sowieso schon sehr unübersichtlich, auch
werden damit auch andere Sammler angesprochen.

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild89

Drucksache vom 1.11.1940 von Kobe in Japan nach Wien. Der Sinn des Prüfstempels C
ist nicht bekannt, die Prüfung des Beleges fand in Berlin statt.

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_721
Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_817

Dieser Brief aus der Schweiz vom 31.1.1918 wurde in München überprüft.
Militärischerseite unter Kriegsrecht geöffnet 12.2.1918 Überwachungsoffizier Weich mit Stampiglie.

Kaiserschmidt


Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Empty
BeitragThema: Re: Zensuren im Deutschen Reich bis 1945   Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 EmptyMo Mai 14, 2018 10:34 am


Hallo Forumler,

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild96

Brief vom 21.8.1940 von Wien nach New York.Brief 25 Pf Luftpostzuschlag 40 Pfennig.
Der Brief wurde von der Zensur beanstandet und an die Absenderin zurückgeschickt.

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_291

Auf der Rückseite kann man sehen, daß als Grund für die Zurückweisung die Verwendung
einer unzulässigen Sprache angegeben wurde. Ich vermute, daß der Brief in jüdisch geschrieben war.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Empty
BeitragThema: Re: Zensuren im Deutschen Reich bis 1945   Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 EmptyFr März 01, 2019 7:55 pm

Hallo Forumler,

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_241

Luftpostbrief aus Zagreb nach Wien vom 27.2.1945 ! Rückseitig der Ankunftsstempel Wien
vom 3.3.1945 ( nach Prüfung durch die Zensurstelle Wien ). Dies ist der späteste Flubeleg aus der  
Ostmark, den ich habe.

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_336

Rückseitig ist der Zensurstempel ( G 6 von Riemer mit hohen 2000 Punkten  bewertet) angebracht.
Diesen gibt es nur in Rot auf Einschreiben von Oktober 1944 bis Februar 1945.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Empty
BeitragThema: Re: Zensuren im Deutschen Reich bis 1945   Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 EmptySa März 02, 2019 11:57 pm

@kaiserschmidt schrieb:
Hallo Forumler,

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_241

Luftpostbrief aus Zagreb nach Wien vom 27.2.1945 ! Rückseitig der Ankunftsstempel Wien
vom 3.3.1945 ( nach Prüfung durch die Zensurstelle Wien ). Dies ist der späteste Flubeleg aus der  
Ostmark, den ich habe.

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_336

Rückseitig ist der Zensurstempel ( G 6 von Riemer mit hohen 2000 Punkten  bewertet) angebracht.
Diesen gibt es nur in Rot auf Einschreiben von Oktober 1944 bis Februar 1945.

Kaiserschmidt

Hallo,
ein sehr schönes Stück, zumal nicht militärische Luftpost in 1945 wirklich eine Rarität darstellt. Manches wurde allerdings so deklariert und wurde doch auf dem Landweg transportiert, aber das macht dann auch nichts, denn wenn die Beförderungsart noch bestand konnte sie auch geordert werden, das ist das Gleiche wie bei den Eilbriefen, wie ich im thred Ostmark schon mal zeigte.
Das Problem war einerseits schlicht der Mangel an Piloten und Treibstoff, und im Weiteren die massive Überlegenheit der Alliierten im Luftraum. Flugzeuge hätte es sogar besonders zu dieser Zeit schon gegeben, zum großen Teil sogar das Modernste, was damals existierte ( Me 262 oder auch Ar 234, um nur 2 Düsenflieger zu nennen).
Das stellt auch einen Teilaspekt dieser, wie ich finde oftmals surrealen Zeit, dar, die eben auch durch Überwachung und Drangsalierung, aber andererseits auch Aufrechterhaltung von internationaler Kommunikationsoption gekennzeichnet war.
Solche Gedanken führten unter anderem irgendwann dazu, dass ich mich der deutsch verantworteten Zensurpost zuwandte. Ich formuliere das Ganze extra etwas sperrig, da eben die Zensur im Deutschen Reich nur Städte im Stammreich, ggf. Wien in der Ostmark umfing, aber viele besonders spannende Zensuren stammen aus, auf dem Papier, selbständigen Ländern, die aber de facto quasi gänzlich dem Deutschen Reich unterstanden, wie Dänemark, Norwegen oder Frankreich.
Im Deutschen Reich gab es die Auslandsbriefprüfstellen Königsberg (Kennbuchstabe A), Berlin (B), Köln (C), München (D), Frankfurt (E), Hamburg (F), Wien (G) und später, quasi statt Berlin Hof(H). Kaum weniger Stellen wurden in Frankreich eingerichtet mit Bordeaux (Y), Lyon (L), Paris (X), Nancy (N) und evtl. Marseille. Dänemark hatte eine ABP in Kopenhagen (K) und später in Sonderburg (auch K, nur zeitlich einzugrenzen). In Norwegen bestanden quasi durchgehend Stellen in Oslo (O) und Trondheim (T), aber bis Anfang ca. 1941 auch in Stavanger und Voss. 
Alle diese Ämter waren ausschließlich für Auslandspost zuständig, somit waren die deutschen Zensurstellen in Griechenland und Serbien etwas Besonderes, da sie speziell die Inlandspost überwachten.
Dieser sehr kurze, ja sehr verkürzte Überblick zeigt die Komplexität des Themas und eben den Umfang der Infiltration.
Um all diesem ein Gesicht zu geben möchte ich eben mal einen der exotischen Belege zeigen, nämlich eine wirklich extrem seltene deutsche Zensur aus Stavanger.
Das Besondere fängt damit an, dass der Brief aus Dänemark kam. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine Zensur in Kopenhagen. Hamburg wäre zuständig gewesen, aber der Brief lief direkt nach Stavanger, wohin er auch adressiert war. Dort gab es damals eine recht kleine ABP, von der nur wenige Belege erhalten sind, und mit dem sehr seltenen Verschlußstreifen "Geöffnet Durch Zensur" nicht mal 5 Stück.
Dieser Streifen wurde angebracht. Aber der Adressat war nicht mehr in Stavanger, der Brief wurde nicht, wie gewünscht, nachgesandt, sondern retourniert.
Nun ging er über Hamburg, statt Kopenhagen, denn die dortige Stelle wurde gerade eingeweiht, und dann zurück nach Kopenhagen.
Dieser Brief erzählt viel über Verbindungen während der Zensur, aber auch Strukturen und indirekt auch über das Denken der Initiatoren.
Quintessenz: Ich denke Zensuren durch das Deutsche Reich wäre ein umfassender Titel?
Da könnte ich ggf. auch einige überraschende Stücke zeigen?
Liebe Grüße Johannes
Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Scan-310Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Scan-311
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Empty
BeitragThema: Re: Zensuren im Deutschen Reich bis 1945   Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 EmptyMo Mai 13, 2019 11:44 am


Hallo Johannes,

vorerst herzlichen Dank für Deine Erläuterungen. Ich habe sie erst heute gelesen, da passe ich zuwenig auf. Ich würde mich freuen, wenn Du uns in die Zensurwelt einführst.

In einem Konvolut von Briefen mit öst. Zensuren war auch der folgende Brief dabei.

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_436

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Bild_525

Luftpostbrief vom August 1942 von Madrid nach Chemnitz.Der Brief wurde links geöffnet,
d steht für die Zensurstelle in München. Allerdings ist die Stempelfarbe blau, diese habe ich nicht gefunden. Prüfstempel gibt es in den Farben blau, rot und rückseitig violett.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Empty
BeitragThema: Re: Zensuren im Deutschen Reich bis 1945   Zensuren im Deutschen Reich bis 1945 Empty

Nach oben Nach unten
 

Zensuren im Deutschen Reich bis 1945

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Deutsches Reich-
Tauschen oder Kaufen