Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Cantus Heute um 1:45 am

» Dienstbriefe Deutsche Reichspost
von Cantus Heute um 1:34 am

» Tauschpartner englische Kolonien
von Cantus Heute um 1:18 am

» Schauspieler/innen aus Österreich
von Cantus Heute um 1:07 am

» Kann jemand zu dieser Marke etwas sagen?
von Gerhard Heute um 12:39 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von Cantus Heute um 12:24 am

» Ägypten Ganzsachen Umschläge
von Cantus Gestern um 11:34 pm

» Weihnachten Deutschland
von Gerhard Gestern um 11:01 pm

» Wer kennt diese Briefmarken?
von Cantus Gestern um 10:51 pm

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Gestern um 10:24 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2019
von Cantus Gestern um 8:16 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Gestern um 4:09 pm

» Briefmarken-Kalender 2019
von Michaela Gestern um 1:10 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:16 am

» Private Briefumschläge Monarchie
von gabi50 Sa Dez 14, 2019 2:09 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Sa Dez 14, 2019 1:55 pm

» Stadl an der Mur
von gabi50 Sa Dez 14, 2019 1:44 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von muesli Fr Dez 13, 2019 9:36 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Fr Dez 13, 2019 5:17 pm

» Unsere Weihnachtspost 2019
von Gerhard Do Dez 12, 2019 11:29 pm

» Österr. NEU: Junge Kunst in Österreich
von Gerhard Do Dez 12, 2019 11:07 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von EgLie Mi Dez 11, 2019 9:01 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 11, 2019 10:37 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Dez 10, 2019 10:10 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Dez 09, 2019 7:22 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 08, 2019 11:03 pm

» Österr. NEU: Hedy Lamarr
von Gerhard Sa Dez 07, 2019 9:43 pm

» Briefe aus Übersee
von wilma Sa Dez 07, 2019 7:10 pm

» Berlin Brandenburg Mi#4a/b
von george61 Sa Dez 07, 2019 1:23 am

» Christkindl-Stempel USA
von Quasimodo Fr Dez 06, 2019 12:37 pm

» Die Freimarkenausgabe 1890
von muesli Do Dez 05, 2019 10:57 pm

» Berlin Brandenburg Mi#7a/b?
von george61 Do Dez 05, 2019 6:18 pm

» Stainz
von gabi50 Do Dez 05, 2019 3:00 pm

» Marken aus den USA
von gabi50 Do Dez 05, 2019 2:47 pm

» Berlin Brandenburg plattenfehler
von george61 Do Dez 05, 2019 10:37 am

» Österr. Neu: 25. Jahrestag EU-Beitritt Österreich
von Gerhard Mi Dez 04, 2019 11:21 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Mi Dez 04, 2019 9:13 am

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Di Dez 03, 2019 11:18 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Salzburger Festspiele
von Gerhard Di Dez 03, 2019 7:19 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Mo Dez 02, 2019 2:21 pm

» postlagernd
von Gerhard Mo Dez 02, 2019 11:57 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli So Dez 01, 2019 6:44 pm

» K. H. Riemer "Die Postzensur der Alliierten im besetzten Deutschland nach dem 2. Weltkrieg" gesucht
von wilma So Dez 01, 2019 5:31 pm

» Spital am Semmering
von gabi50 So Dez 01, 2019 2:02 pm

» Siegerbild im Dezember 2019
von Michaela So Dez 01, 2019 9:20 am

» Ägypten Ganzsachen Postkarten
von Cantus Sa Nov 30, 2019 1:25 am

» Portoerhöhung ab April 2020
von Gerhard Do Nov 28, 2019 9:51 pm

» Spielfeld
von gabi50 Mi Nov 27, 2019 1:15 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgabe 1858/62, 1859/62
von muesli Di Nov 26, 2019 11:31 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So Nov 24, 2019 7:27 pm

» Seewiesen
von gabi50 So Nov 24, 2019 5:32 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Sa Nov 23, 2019 7:18 pm

» Rückschein Briefe von Gerichten 1946
von wilma Sa Nov 23, 2019 5:57 pm

» Stockflecken....ein Versuch....
von Markenfreund49 Sa Nov 23, 2019 5:13 pm

» Straß im Straßertale
von Gerhard Fr Nov 22, 2019 10:53 pm

» Gossam
von Gerhard Fr Nov 22, 2019 10:48 pm

» Selzthal
von gabi50 Fr Nov 22, 2019 12:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Nov 21, 2019 8:17 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma Do Nov 21, 2019 7:15 pm

» Store
von gabi50 Do Nov 21, 2019 3:53 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von kaiserschmidt Do Nov 21, 2019 12:04 pm

» Tschechoslowakei
von gabi50 Mi Nov 20, 2019 7:11 pm

» Die Dreiwellenstempel / Österreich
von Gerhard Mi Nov 20, 2019 6:25 pm

» USA - Ganzsachen
von Cantus Mo Nov 18, 2019 7:15 pm

» Australien / Neuseeland / Ozeanien - diverse Ganzsachen
von Cantus Mo Nov 18, 2019 6:47 pm

» Mutter wurde betrogen, unvollständige Briefmarkensammlung
von Cantus Mo Nov 18, 2019 5:03 pm

» Seckau
von gabi50 Mo Nov 18, 2019 3:19 pm

» Hilfe
von Edik Bastion Mo Nov 18, 2019 11:06 am

» Neuausgaben 2019 Deutschland
von Gerhard Mo Nov 18, 2019 12:55 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma So Nov 17, 2019 6:55 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Nov 17, 2019 5:49 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma Sa Nov 16, 2019 6:41 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im November 2019
von Michaela Sa Nov 16, 2019 8:52 am

» Schleinitz
von gabi50 Fr Nov 15, 2019 4:15 pm

» Philatelietag 3550 Langenlois
von Gerhard Mi Nov 13, 2019 11:44 pm

» Tauschtag Linz 15.12.2019 8 - 13 Uhr im Neuen Rathaus Linz/Urfahr
von wilma Mo Nov 11, 2019 8:20 pm

» Schwanberg
von gabi50 Mo Nov 11, 2019 3:59 pm

» Schönes Österreich
von jklang So Nov 10, 2019 8:32 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Nov 10, 2019 7:51 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von wilma So Nov 10, 2019 7:00 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von jklang So Nov 10, 2019 2:21 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma Sa Nov 09, 2019 7:17 pm

» Schüsserlbrunn
von gabi50 Fr Nov 08, 2019 11:31 am

» neuer Tintenstrahlstempel Wien?
von wilma Do Nov 07, 2019 7:15 pm

» Sammlerpost
von EgLie Do Nov 07, 2019 3:17 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im November 2019
von kaiserschmidt Do Nov 07, 2019 2:46 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von gabi50 Mi Nov 06, 2019 1:57 pm

» Schönstein
von gabi50 Mi Nov 06, 2019 1:48 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von jklang Di Nov 05, 2019 10:45 pm

» Eingeschriebene Drucksachen
von wilma So Nov 03, 2019 7:19 pm

» Schöder
von gabi50 So Nov 03, 2019 3:50 pm

» Siegerbild im Oktober 2019
von Michaela Sa Nov 02, 2019 8:52 am

» Auktionergebnisse
von Markenfreund49 Sa Nov 02, 2019 7:50 am

» Einführung PLZ 1966 Weiterverwendung alter Stempel
von Hesselbach Fr Nov 01, 2019 4:12 pm

» Schöckel
von gabi50 Fr Nov 01, 2019 3:42 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Di Okt 29, 2019 10:54 pm

» Schrattenberg
von gabi50 Mo Okt 28, 2019 2:01 pm

» Blockfrankaturen
von Cantus So Okt 27, 2019 10:16 pm

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma So Okt 27, 2019 9:01 pm


Teilen
 

 Briefmarken-Kalender 2019

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySa Jan 26, 2019 9:03 am

26. Jänner

1884: Am Theater an der Wien in Wien erfolgt die Uraufführung der Operette Gasparone von Carl Millöcker auf das Libretto von Friedrich Zell und Richard Genée.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 0126_m12

Carl Joseph Millöcker (auch: Karl Millöcker) (1842 -1899) war ein österreichischer Operettenkomponist. Im Jahre 1869 wurde er als Zweiter Kapellmeister ans Theater an der Wien berufen. Diese Stelle bekleidete er, bis es ihm der Erfolg des Bettelstudenten 1883 ermöglichte, als freischaffender Komponist zu leben. Während dieses Zeitraums schrieb er außer einer großen Anzahl von Possenmusiken eine Reihe von Operetten, wie: Der Regimentstambour (1869), Ein Abenteuer in Wien (1870), Das verwunschene Schloß (mit Gesängen in oberösterreichischer Mundart, 1877), Gräfin Dubarry (1879, Neufassung von Theo Mackeben als Die Dubarry 1931), Apajune, der Wassermann (1880), Die Jungfrau von Belleville (1881) und endlich den unzählige Male aufgeführten Bettelstudenten (1881), der Millöckers Ruf vorzugsweise begründete, und dem Gasparone (1884). Südländischer Zauber liegt über dieser Operette, die um die Mitte des 19. Jahrhunderts in einem Dorf bei Syrakus in Sizilien spielt. Nicht minder erfolgreich als "Der Bettelstudent" geht "Gasparone" unmittelbar nach der Uraufführung über die Bühnen der Welt. Die Handlung, die viel Lärm um Nichts als bürgerlicher Widerhall auf einen erfundenen Anarchisten inszeniert, bezieht hier auch das eigene Genre in den Witz mit ein. Volkstümliche und überaus wirkungsvolle Melodien begleiten das ganze heitere Geschehen.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySo Jan 27, 2019 8:08 am

27. Jänner

1756 wurde Wolfgang Amadeus Mozart geboren.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Va155310

Wolfgang Amadeus Mozart, mit vollständigem Taufnamen: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (27. Jänner 1756 - 5. Dezember 1791), war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zum Bedeutendsten im Repertoire klassischer Musik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart.
Das Wunderkind Mozart schuf seine ersten Symphonien bereits im Alter von 9 Jahren. Seine erste Oper "La finta semplice" schrieb er auf Wunsch des Kaisers mit elf Jahren. Nach höfischem Dienst in Salzburg und einer Anstellung als Hoforganist, verdiente Mozart ab 1781 sein Brot als freier Komponist und Musiker. Den Auftakt machte der Auftrag Kaiser Joseph II. für ein deutsches Nationalsingspiel, als dessen Ergebnis die "Entführung aus dem Serail" entstand. "Die Hochzeit des Figaro oder Der tolle Tag" (1786 Uraufführung im Wiener Burgtheater) wurde vor allem in Prag zum überwältigenden Erfolg. Aber auch eine Ernennung zum kaiserlichen Kammerkompositeur 1887 konnte den finanziellen Niedergang Mozarts nicht mehr aufhalten. Sein gesundheitlicher Zustand verschlechterte sich, und am 5. Dezember 1791 starb er völlig verarmt und ohne Anerkennung seines genialen musikalischen Schaffens.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyMo Jan 28, 2019 8:07 am

28. Jänner

1868: Todestag des österr. Schriftstellers Adalbert Stifter.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Redaki16

Adalbert Stifter, Pseudonym Ostade, (geboren am 23. Oktober 1805 in Oberplan, Böhmen ) war ein österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge. Er zählt zu den bedeutendsten Autoren des Biedermeier.
Stifter galt als übermäßiger Esser und Trinker, was als ursächlich für seine gesundheitlichen Probleme angesehen werden kann. Sein Speisezettel umfasste gewöhnlich täglich sechs Mahlzeiten. So konnte das zweite Frühstück durchaus aus einem Schnitzel mit Erdäpfelsalat bestehen. Das Mittag- und Abendessen bestand aus jeweils drei Gängen. So wird berichtet, dass einmal die Vorspeise aus sechs Forellen und der Hauptgang aus einer ganzen gebratenen Ente bestand. An das Mittagessen schlossen sich Kaffee und eine Jause, gefolgt vom Abendessen, an. Von den zunehmenden Beschwerden einer Leberzirrhose geplagt, öffnete sich Stifter am 26. Jänner 1868 auf dem Krankenbett mit einem Rasiermesser die Halsschlagader. Er starb zwei Tage darauf. Sein Suizid blieb in der Todesurkunde unerwähnt, da Selbstmörder zur damaligen Zeit nicht in „geweihter Erde“ bestattet wurden. Auf dem St. Barbara-Friedhof in Linz fand Adalbert Stifter seine letzte Ruhestätte.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyDi Jan 29, 2019 9:24 am

29.Jänner

1886: Carl Benz meldet sein Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb zum Patent an.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Bilder11

Carl Friedrich Benz (25. November 1844 - 4. April 1929) war ein deutscher Ingenieur und Automobilpionier. Sein Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 von 1885 gilt als erstes praxistaugliches Automobil.
Der Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 ist das erste von Carl Benz erbaute Automobil mit Verbrennungsmotor. Das Patent für dieses Dreiradfahrzeug wurde von Benz am 29. Januar 1886 eingereicht und als DRP Nr. 37435 am 2. November 1886 erteilt. Am 3. Juli 1886 führte Benz die erste öffentliche Probefahrt mit dem Unikat in Mannheim durch. Er gilt als der erste praxistaugliche Kraftwagen der Welt und setzt somit die Geburtsstunde des modernen Automobils. Benz machte auf einem Kurbelveloziped (Tretkurbelfahrrad) seine entscheidenden Mobilitätserfahrungen und baute dann statt einer von ihm zunächst erwogenen Straßenlokomotive für den Kollektivverkehr ein leichtes motorisiertes Veloziped für den Individualverkehr. Sein Patent-Motorwagen erinnert in Vielem noch an Fahrräder und Kutschen. Kernstück des Wagens war ein Einzylinder-Viertaktmotor mit einem Hubraum von 0,954 Litern. Einige Details finden sich heute noch an Motoren: Kurbelwelle mit Gegengewichten, elektrische Zündung und Wasserkühlung.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyMi Jan 30, 2019 7:16 am

30. Jänner


1968 wird Felipe VI.  geboren. Er ist seit dem 19. Juni 2014 König von Spanien und somit Staatsoberhaupt des Landes. Er entstammt der Dynastie Bourbon-Anjou.
Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 2014-110

Felipe VI. (geb. 30. Januar 1968 in Madrid als Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia, seltener deutsch Philipp VI.) ist seit dem 19. Juni 2014 König von Spanien und somit Staatsoberhaupt des Landes. Er entstammt der Dynastie Bourbon-Anjou.
Während der sogenannten Transition vom Franco-Regime zur Demokratie in Spanien kam es am 23. Februar 1981 zu einem Putschversuch von spanischen Militärs, gegen die sich sein Vater als Staatsoberhaupt stellte. Der damals 13-jährige Felipe musste bei seinem Vater in dessen Arbeitszimmer ausharren. Erst nachdem die Putschisten aufgegeben hatten, schickten die Eltern ihren Sohn am nächsten Tag wie gewohnt zur Schule. Felipe heiratete am 22. Mai 2004 in Madrid Letizia Ortiz, zusammen haben sie zwei Töchter.
Durch den Finanzskandal um König Juan Carlos’ jüngste Tochter Cristina und Schwiegersohn Iñaki Urdangarin und seine Elefantenjagd während einer Luxussafari 2012 inmitten der Rezession litt das Ansehen der Monarchie sehr. Anfang 2014 sank die Unterstützung für die Monarchie in Umfragen erstmals unter 50 Prozent. Vor diesem Hintergrund und aufgrund gesundheitlicher Probleme ließ Juan Carlos am 2. Juni 2014 seine Abdankung verkünden, die am 18. Juni um 24.00 Uhr wirksam wurde. Felipe VI. bestieg am 19. Juni den spanischen Thron.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyDo Jan 31, 2019 8:27 am

31. Jänner

1938 wurde Königin Beatrix geboren.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 92670210

Beatrix (geb. 31. Januar 1938 als Beatrix Wilhelmina Armgard), Prinzessin von Oranien-Nassau, Prinzessin zur Lippe-Biesterfeld, war vom 30. April 1980 bis zum 30. April 2013 Königin der Niederlande. Prinzessin Beatrix Wilhelmina Armgard von Oranien-Nassau ist die älteste von vier Töchtern von Königin Juliana und ihres Gemahls Prinz Bernhard zur Lippe-Biesterfeld. Am 31. Januar 1956 feierte Prinzessin Beatrix ihren 18. Geburtstag und von diesem Tag an trat sie als offizielle Thronfolgerin in den Staatsrat ein. Im Sommer 1959 legte sie ihr Vorexamen in Recht ab und erhielt im Juli 1961 ihren Abschluss in Rechtswissenschaften. Am 10. März 1966 heiratete Beatrix den deutschen Diplomaten Claus von Amsberg. Nachdem ihre Mutter abgedankt hatte, wurde Beatrix am 30. April 1980 Königin der Niederlande und führte ihre Funktion mit mehr Formalität als ihre Vorgängerin Juliana aus. Am 30. April 2013 übergab sie das Amt ihrem Sohn Willem-Alexander. Seit ihrer Abdankung lautet ihr offizieller Titel Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrix der Niederlande.
Prinzessin Beatrix wird in den Medien gelegentlich zu den reichsten Frauen der Welt gezählt, ihr nicht näher beziffertes Gesamtvermögen wird auf Beträge zwischen 250 Millionen bis 2,5 Milliarden Euro geschätzt.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyFr Feb 01, 2019 8:29 am

1. Feburaur

1874
wurde  Hugo von Hofmannsthal geboren
Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Hugo-v10

Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal (genannt Hugo von Hofmannsthal; geooren am * 1. Februar 1874 in Wien; gestorben am † 15. Juli 1929 in Rodaun bei Wien) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySa Feb 02, 2019 6:30 am

2. Feburaur

1873 wurde Leo Fall geboren.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Redaki17



Leo Fall (geboren am 2. Februar 1873 in Olmütz, Mähren; gestorben † 16. September 1925 in Wien) war ein österreichischer Komponist und Kapellmeister und einer der bedeutendsten Vertreter der Silbernen Operettenära.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySo Feb 03, 2019 7:54 am

3. Feburuar


1898 wurde Alvar Aalto geboren. Hugo Alvar Henrik Aalto war ein von den 1920ern bis in die 1970er tätiger berühmter finnischer Architekt
Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Alvar-10

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyMo Feb 04, 2019 8:31 am

4. Februar

1902 wurde Charles Lindbergh geboren.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Kmx00410



Charles Augustus Lindbergh, Jr. (geboren am 4. Februar 1902 in Detroit, Michigan; gestorben am † 26. August 1974 in Kipahulu, Maui, Hawaii) war ein US-amerikanischer Pilot, Schriftsteller und Träger der Medal of Honor. Ihm gelang vom 20. bis 21. Mai 1927 der Nonstopflug von New York nach Paris, für den 1919 der Orteig-Preis von Raymond Orteig gestiftet worden war, und quasi nebenbei die erste Alleinüberquerung des Atlantiks, wodurch er zu einer der bekanntesten Personen der Luftfahrt wurde. Lindbergh schrieb mehrere Bücher über seinen Flug, darunter The Spirit of St. Louis (1953). Für dieses Werk erhielt er 1954 den Pulitzer-Preis.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyDi Feb 05, 2019 7:31 am

5. Februar
1878 wurde André Citroën geboren.

André Gustave Citroën (geboren am 5. Februar 1878 in Paris; gestorben am† 3. Juli 1935 ebenda) war ein französischer Automobilkonstrukteur.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Ad084210

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyMi Feb 06, 2019 7:19 am

6. Februar 1894

Todestag von Theodor Billroth, deutsch-österreichischer Mediziner.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 0206_b10

Christian Albert Theodor Billroth (* 26. April 1829 in Bergen auf Rügen; † 6. Februar 1894 in Abbazia, heute Opatija/Istrien) war ein deutsch-österreichischer Mediziner und einer der bedeutendsten Chirurgen des 19. Jahrhunderts, dessen Errungenschaften bis in die heutige Zeit hineinwirken. Er wird allgemein als der Begründer der modernen Bauchchirurgie und Pionier der Kehlkopfchirurgie sowie der Bakteriologie angesehen. Billroth sind direkt eine Reihe von Meilensteinen der Chirurgie zu verdanken, darunter 1871 die erste Ösophagektomie (Entfernung der Speiseröhre) und am 31. Dezember 1873 die erste Laryngektomie (Entfernung des Kehlkopfs). Eine Operation am Herzen hielt Billroth 1881 allerdings noch für eine Schimäre. Dazu bemühte er sich eifrig um die Reform des Medizinstudiums und förderte das Krankenhaus- und Krankenpflegewesen. Auf sein energisches Betreiben wurden das "Rudolfinerhaus", eine Lehranstalt für Krankenpflegerinnen in Wien, sowie das Haus der "K. k. Gesellschaft der Ärzte" ins Leben gerufen. 1872 war Billroth Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Zusätzlich zu seinen großen Erfolgen in der Chirurgie war Theodor Billroth auch ein begabter Amateur-Pianist und Amateur-Violinist, der in enger Freundschaft mit Johannes Brahms und Eduard Hanslick stand. Im Alter von beinahe 65 Jahren starb Theodor Billroth am 6. Februar 1894 in Abbazia (Opatija) und fand seine letzte Ruhestätte in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyDo Feb 07, 2019 8:39 am

7. Februar

1940: Walt Disneys zweiter abendfüllender Zeichentrickfilm Pinocchio hat in den Vereinigten Staaten Premiere.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 0207_p10

Pinocchio, in Deutschland ursprünglich unter dem Titel Pinocchio, das hölzerne Bengele veröffentlicht, erschien 1940 und ist der zweite abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios nach Schneewittchen und die sieben Zwerge. Er basiert auf den Abenteuern von Pinocchio von Carlo Collodi.
Als Pinocchio in die Kinos kam, wurde er sehnsüchtig erwartet. Bei den ersten Kritiken nach der Premiere am 7. Februar 1940 übertrafen sich die Kritiker gegenseitig beim Finden neuer Superlative, um zu vermitteln, dass dieser Film noch besser war als Schneewittchen und die sieben Zwerge. Doch im Gegensatz zu seinem Vorgänger hatte Pinocchio an der Kinokasse nicht annähernd so viel Erfolg. Als Erklärung könnte unter anderem genannt werden, dass Europa wegen des Zweiten Weltkrieges abgeschnitten war.
1994 wurde der Film ins National Film Registry aufgenommen, ein Verzeichnis für als besonders erhaltenswert geltende US-Filme. Der Film gehört laut dem American Film Institute zu den 100 inspirierendsten Filmen der Vereinigten Staaten.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyFr Feb 08, 2019 6:40 am

8. Februar

1865: Der Augustiner-Mönch Johann Gregor Mendel präsentiert seine Ergebnisse zur Vererbungslehre beim Naturforschenden Verein zu Brünn erstmals öffentlich.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 0208_m10

Gregor Johann Mendel (1822- 1884) war ein mährisch-österreichischer Priester des Augustinerordens und Abt der Brünner Abtei St. Thomas. Bedeutend wurde er als Entdecker der nach ihm benannten Mendelschen Regeln der Vererbung. Seine Kreuzungs-Versuche, die er über viele Jahre privat im Klostergarten durchführte, folgten einem völlig neuen Ansatz in der Vererbungslehre. Deren Ergebnisse wurden lange in Fachkreisen nicht verstanden und erst im Jahre 1900, lange nach seinem Tod, von anderen Wissenschaftlern, die selber übereinstimmende Resultate erhalten hatten, wiederentdeckt.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySa Feb 09, 2019 6:33 am

9. Februar

1969: Die Boeing 747, das bis 2005 größte Verkehrsflugzeug der Welt, startet zu ihrem Jungfernflug.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Boeing10

Die Montage des ersten Prototyps begann im Januar 1967, die Rollout-Zeremonie fand am 30. September 1968 statt. Zum Zeitpunkt des Jungfernflugs war die 747 das größte Passagierflugzeug der Welt und blieb es bis zum Erstflug des Airbus A380 am 27. April 2005.
Am 9. Februar 1969 hob der viermotorige Düsenjet vom Boeing-Werksgelände erstmals ab und kreiste eine gute Stunde über dem nordamerikanischen Seattle. Es folgten Jahrzehnte, in denen das riesige Flugzeug mit dem charakteristischen Buckel die Fliegerei zwischen den Kontinenten beherrschte.
Obwohl anfangs nur wenige Flughäfen überhaupt in der Lage waren, derart große Passagiergruppen gleichzeitig abzufertigen, setzte sich der Großraumjet schnell durch. Kaum eine Fluggesellschaft mochte auf den Jumbo verzichten. Boeing verkauft das vierstrahlige und damit spritschluckende Flugzeug inzwischen praktisch nur noch in der Frachtversion. Wie der noch größere Airbus-Jet A380 entspricht die 747 nicht mehr den ökonomischen Anforderungen der Fluggesellschaften, die auf den Langstrecken lieber Zweistrahler wie die A350 oder die Boeing-Modelle 777 und 787 einsetzen.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySo Feb 10, 2019 7:16 am

10.2.

1939: 80. Todestag von Pius XI.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Pope-p10

Pius XI. (geboren am* 31. Mai 1857 in Desio (Lombardei); gestorben am † 10. Februar 1939 in Rom) – bürgerlicher Name Achille Ambrogio Damiano Ratti – war Papst von 1922 bis 1939. Pius XI. widmete sich nach Leo XIII. der Soziallehre und prägte diesen Begriff. In der Enzyklika Quadragesimo anno widmete er sich der Frage der Sozialbindung des Eigentum. Unter Pius XI. gelang die Lösung der „Römischen Frage“ nach der Souveränität des Kirchenstaates. Am 11. Februar 1929 schloss er mit Benito Mussolini die Lateranverträge, durch welche die Vatikanstadt die Unabhängigkeit erlangte. Sein bedeutendstes Konkordat ist neben den Lateranverträgen wohl das Reichskonkordat mit dem Deutschen Reich vom 10. September 1933. Oft wird Pius XI. und auch seinem Nachfolger Pius XII. vorgeworfen, sich nicht deutlich genug gegen den Nationalsozialismus gewandt zu haben. Nachdem der Papst, von der Sorge um den Frieden verzehrt, an Weihnachten 1938 Gott sein Leben für die Erhaltung des Friedens angeboten hatte, starb er am 10. Februar 1939.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyMo Feb 11, 2019 9:04 am

11. Februar 1928

1928: Der Schweizer Bundespräsident Edmund Schulthess eröffnet die II. Olympischen Winterspiele in St. Moritz, die bis zum 19. Februar dauern werden.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Wwwwww10

Die II. Olympischen Winterspiele fanden vom 11. bis 19. Februar 1928 in St. Moritz in der Schweiz statt. Sie waren die ersten eigenständigen Winterspiele, die nicht in Verbindung mit Sommerspielen ausgetragen wurden.
Am Vormittag des 11. Februar fand die Eröffnungsfeier bei heftigem Schneetreiben im Eisstadion Badrutts Park statt. Nach dem olympischen Protokoll begann die Zeremonie mit dem Einzug des Bundespräsidenten Edmund Schulthess, umgeben von den Mitgliedern des Internationalen und des Schweizerischen Olympischen Komitees. Nach der Ankunft der offiziellen Gäste begann der Einmarsch der Athleten. Die Teilnehmer umrundeten die Bahn und sammelten sich im Halbkreis vor der Haupttribüne. Während Litauen und Lettland nur den Fahnenträger stellen konnten, waren Deutschland, Österreich und Frankreich mit sehr großen Delegationen angereist. Nachdem SOC-Präsident William Hirschy die Begrüßungsansprache gehalten hatte, erklärte Bundespräsident Schulthess die II. Olympischen Winterspiele für eröffnet. Die olympische Flagge ging am großen Mast hoch und der Schweizer Skifahrer Hans Eidenbenz leistete unter dem andächtigen Schweigen der Menge den olympischen Eid im Namen aller Athleten.
Die Spiele waren geprägt von einem zu dieser Jahreszeit außergewöhnlich warmen Wetter.
Die erfolgreichsten Athleten dieser Winterspiele waren mit je zwei Goldmedaillen der Norweger Johan Grøttumsbråten, der die nordischen Wettbewerbe dominierte sowie der Finne Clas Thunberg im Eisschnelllaufen. Thunberg war bereits 1924 in Chamonix mit fünf Medaillen erfolgreichster Teilnehmer und konnte auch in St. Moritz den 500- und 1000-Meter-Eisschnelllauf für sich entscheiden. Zum ersten Mal nach dem Ersten Weltkrieg nahmen wieder deutsche Sportler an Olympischen Spielen teil. Frauen waren nur bei den Eiskunstlaufdisziplinen dabei.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyDi Feb 12, 2019 8:49 am

12. Februar

210. Geburtstag von Abraham Lincoln

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Abraha10

Abraham Lincoln (geboren am 12. Februar 1809 bei Hodgenville, Hardin County, heute: LaRue County, Kentucky; gestoren am † 15. April 1865 in Washington, D.C.) amtierte von 1861 bis 1865 als 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er war der erste aus den Reihen der Republikanischen Partei und der erste, der einem Attentat zum Opfer fiel. 1860 gewählt, gelang ihm 1864 die Wiederwahl.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyMi Feb 13, 2019 6:53 am

13. Februar

1858: Auf der Suche nach der Quelle des Nils dringen die britischen Afrikaforscher Richard Francis Burton und John Hanning Speke als erste Europäer zum Tanganjikasee vor.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 0213_t10

Der Tanganjikasee (Lake Tanganyika) ist der zweitgrößte See in Afrika und der sechstgrößte sowie der zweittiefste See der Erde. Er liegt in den Staaten Demokratische Republik Kongo, Tansania, Sambia und Burundi. Als erste Europäer stießen am 13. Februar 1858 Richard Francis Burton und John Hanning Speke auf den Tanganjikasee, den Burton für die Quelle des Nils hielt. Später zog David Livingstone an seinen Ufern entlang. In seinen Aufzeichnungen erwähnt er die Bezeichnung Liemba als historischen Namen für den südlichen Teil des Sees. Die Weltnaturschutzunion IUCN bezeichnet diesen Langzeitsee als artenreichsten Ort der Welt. Der See ist beispielsweise die Heimat einer bemerkenswerten Vielzahl von Fischarten (über 300 Arten). Wie auch im Malawisee dominieren Buntbarsche, die sich als sekundäre Süßwasserfische am besten an die hohe Mineralienkonzentration des Sees anpassen konnten. Nilkrokodile leben in einigen Regionen an den Ufern. An wirbellosen Tieren findet man in dem See unter anderem verschiedene Arten von Krabben, Ringelwürmern, Schnecken, Muscheln, Süßwasserquallen und Schwämmen. Unterhalb einer Tiefe von 200 Metern ist das Wasser des Tanganjikasees wegen der fehlenden Wasserumwälzung nahezu ohne Sauerstoff (anaerob) und ohne höheres Leben.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyDo Feb 14, 2019 8:02 am

14. Februar

1779: Todestag von James Cook

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 0214_c10

James Cook (1728 - 1779) war ein englischer Seefahrer und Entdecker. Berühmt wurde er durch drei Fahrten in den Pazifischen Ozean, den er genauer kartografierte als jeder andere vor ihm. Er entdeckte zahlreiche Inseln und wies nach, dass die Terra Australis nicht existierte und dass die Nordwestpassage mit Schiffen seiner Zeit nicht zu durchfahren war.
Cook musste am 14. Februar 1779 für Streitigkeiten mit den Insulandern an der Kealakekua-Bucht (Hawaiʻi) mit seinem Leben bezahlen. Er wurde am Strand aufgehalten und von einer großen Menge bedrängt. Nachdem ein erster Schrotschuss, den er aus seiner doppelläufigen Flinte abgegeben hatte, keine Wirkung gezeigt hatte, weil er im Schild eines Angreifers steckengeblieben war, gab er als zweiten Schuss eine Kugel ab und tötete damit einen anderen. Während er sich umdrehte, um Befehle zu erteilen, wurde er von hinten niedergestochen, fiel mit dem Gesicht ins Wasser, wurde herausgezerrt und niedergemetzelt.
Am 21. Februar wurde für ihn in der Bucht eine Seebestattung abgehalten. Am nächsten Tag brachen die Schiffe auf.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyFr Feb 15, 2019 6:55 am

15. Februar

1929: Geburtstag des britischer Automobilrennfahrers Graham Hill.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Timbre10

Norman Graham Hill war ein britischer Automobilrennfahrer. Er startete zwischen 1958 und 1975 bei 176 Grand Prix in der Formel 1 und errang zweimal den Weltmeistertitel. Als bislang einziger Rennfahrer errang er die so genannte Triple Crown des Motorsports, einen fiktiven Ehrentitel, der die Siege beim Großen Preis von Monaco der Formel 1, bei den 24 Stunden von Le Mans und beim Indy 500 umfasst. Hills einziger Sohn Damon errang 1996 den Weltmeistertitel in der Formel 1. Damit waren die Hills die erste Rennfahrerdynastie, in der Vater und Sohn die Formel-1-Weltmeisterschaft gewannen.
Ende November 1975 stürzte die Piper Aztec, die Hill sich von der Siegprämie für das Indy 500 gekauft hatte und selbst pilotierte, beim Anflug auf den Flughafen Elstree in dichtem Nebel über der Ortschaft Arkley, Nordlondon, ab. Neben Hill kamen fünf weitere Personen dabei ums Leben.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySa Feb 16, 2019 7:38 am

16. Februar

1967: Der erste Hubschrauber mit starrem Rotorkopf, der Bölkow Bo 105, absolviert seinen Erstflug.
Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Mehrzw10

Der Bölkow Bo 105 ist ein leichter Hubschrauber des deutschen Herstellers Messerschmitt-Bölkow-Blohm (MBB), wurde ab 1961 von Ludwig Bölkow und Emil Weiland bei der Bölkow Entwicklungen KG (ab 1965 Bölkow GmbH) entworfen und absolvierte am 16. Februar 1967 seinen Erstflug.
Er wird neben einer Verwendung als ziviler Mehrzweckhubschrauber bis heute hauptsächlich von staatlichen Nutzern wie Polizei, Militär, Zivil- und Katastrophenschutz sowie in der Luftrettung eingesetzt. Als erster Hubschrauber weltweit besaß der Bo 105 einen Hauptrotor mit starrem Rotorkopf ohne Schlag- und Schwenkgelenke als Verbundkonstruktion, bestehend aus einem massiven Rotorkopf aus einer Titanlegierung mit innenliegenden Elastomerelementen zur Schlagdämpfung und Kegelrollen-Blattwinkellagern zur leichtgängigen Verdrehung der Rotorblätter entsprechend der Stellung der Taumelscheibe. Auf Grund der guten Steuerbarkeit und der Eigenschaften des gelenklosen Rotorkopfes erhielt die Bo 105 CB 2005 die Zulassung für Kunstflug. Damit ist der Bo 105 der bislang einzige Hubschrauber mit einer solchen Zulassung. Zwei Maschinen in Europa und zwei in den USA werden hierfür von Flying Bulls betrieben.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptySo Feb 17, 2019 7:14 am

17. Februar

1924: In Miami, Florida, schwimmt Johnny Weissmüller mit 57,4 Sekunden einen neuen Weltrekord über 100 m Freistil.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Weizmz10


Johann Peter Weißmüller (genannt Johnny Weissmuller, getauft auf den Namen János Weißmüller; * 2. Juni 1904 in Szabadfalu (deutsch Freidorf), Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 20. Januar 1984 in Acapulco, Mexiko) war ein US-amerikanischer Schwimmer, Wasserballspieler, fünffacher Olympiasieger und Filmschauspieler.
Als Weissmüller sieben Monate alt war, wanderten seine Eltern, die Donauschwaben Petrus und Elisabeth aus Österreich-Ungarn in die USA aus. Im Alter von 17 Jahren wurde er zum ersten Mal US-Meister über 50 yards Freistil, noch im selben Jahr schwamm er seinen ersten Weltrekord in 1:27,4 Minuten über 150 yards Freistil. Als bester Schwimmer seiner Zeit war er auch der erste Mensch, der die 100-Meter-Strecke in unter einer Minute bewältigte: Am 9. Juli 1922 stellte Weissmüller in Alameda, Kalifornien in genau 58,6 Sekunden einen neuen Weltrekord über 100 Meter auf.In den 1920er Jahren wurde er der ungeschlagene fünffache Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1924 und 1928. Hinzu kam 1924 außerdem die Bronzemedaille im Wasserball. Offiziell stellte Johnny Weissmüller 51 Weltrekorde auf. Wie viele er tatsächlich schwamm, ist unbekannt, weil er es mitunter versäumte, die Rekordprotokolle einzureichen. Überliefert werden Zahlen wie zum Beispiel 67 Weltrekorde. 1965 wurde er für seine herausragenden sportlichen Leistungen in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.
Weissmüller war der erste Sportler, der aufgrund seines Erfolgs in den Filmstudios von Hollywood Karriere machen konnte. Zwischen 1932 und 1948 spielte er in zwölf Tarzan-Filmen die Rolle des Urwaldmenschen, die ihn weltberühmt machte.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyMo Feb 18, 2019 8:25 am

18. Februar

1745: Geburtstag italienischen Physikers  Alessandro Volta.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Mg017010

Alessandro Giuseppe Antonio Anastasio Volta, ab 1810 Graf von Volta (1745 -1827) war ein italienischer Physiker. Er gilt als Erfinder der elektrischen Batterie und als einer der Begründer der Elektrizitätslehre.
Volta wurde als Sohn einer wohlhabenden Familie in Como im damals habsburgischen Norditalien als eines von neun Kindern geboren. 1769 veröffentlichte er seine erste physikalische Arbeit, die schon Kritik an den Autoritäten laut werden ließ. 1775 wuchs seine Bekanntheit durch die Erfindung des bald in ganz Europa benutzten Elektrophors, mit dem durch Influenz erzeugte statische Elektrizität erzeugt und transportiert werden konnte. 1776 entdeckte er in aus den Sümpfen am Lago Maggiore aufsteigenden Gasblasen als Erster das Methan und konstruierte damit stetig brennende Lampen. Er erfand er ein Elektroskop zur Messung kleinster Elektrizitätsmengen (1783), quantifizierte die Messungen unter Einführung eigener Spannungseinheiten (das Wort „Spannung“ stammt von ihm) und formulierte die Proportionalität von aufgebrachter Ladung und Spannung im Kondensator. Seine größte und erfolgreichste Erfindung war jedoch die um 1800 konstruierte Voltasche Säule, die erste funktionierende Batterie.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
Michaela


Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 EmptyDi Feb 19, 2019 6:35 am

19. Februar

1594: Der polnisch-litauische König Sigismund III. Wasa wird in Uppsala zum König von Schweden gekrönt.

Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 0219_w10

Sigismund III. Wasa (polnisch Zygmunt III Waza, litauisch Zigmantas Vaza, schwedisch Sigismund Vasa; 1566 - 1632) war ab 1587 als König von Polen und Großfürst von Litauen, gewähltes Staatsoberhaupt von Polen-Litauen, ab 1592 bis zu seiner Absetzung durch den schwedischen Ständereichstag 1599 Erbkönig von Schweden und ab 1599 bis zu seinem Tode 1632 Titularkönig von Schweden. Sigismund III. wurde als Sohn von König Johann III. von Schweden und Katharina Jagiellonka, der Schwester des polnischen Königs Sigismund II. August, geboren. Damit gehörte er sowohl zu den Geschlechtern der Wasa als auch der Jagiellonen. Am 30. September 1593 kam er in Stockholm an und wurde am 19. Februar 1594 in Uppsala gekrönt; dazu musste er garantieren, dass Schweden weiter seine protestantische Konfession pflegen durfte. Am 14. Juli reiste er nach Polen ab und ließ Herzog Karl und den Senat Schweden während seiner Abwesenheit regieren. Vier Jahre später, im Juli 1598, wurde Sigismund gezwungen, um die Krone in seinem Heimatland zu kämpfen, da sein Onkel dabei war, mit Hilfe des Senats die Macht an sich zu reißen. 1602 heiratete Sigismund Constanze von Österreich, die Schwester seiner verstorbenen ersten Ehefrau. Dieses Ereignis stärkte den Einfluss der Habsburger bei Hofe. In seinem 66. Lebensjahr verstarb Sigismund plötzlich und unerwartet. Seine Söhne Władysław und Johann Kasimir folgten ihm auf dem Thron.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken-Kalender 2019   Briefmarken-Kalender 2019 - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 

Briefmarken-Kalender 2019

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Motive :: BRIEFMARKENKALENDER-
Tauschen oder Kaufen