Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Hilfe Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Verwendung von Portomarken in Österreich
von wilma Heute um 8:19 pm

» Großtauschtag am 8.03.2020 in Wiesbaden Erbenheim
von manfred Heute um 6:19 pm

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Heute um 10:38 am

» Österreich 1925 - 1938
von Paul S. Gestern um 10:20 pm

» Flugpost nach Österreich
von gabi50 Gestern um 3:34 pm

» St. Kathrein am Hauenstein
von gabi50 Gestern um 3:20 pm

» Bildpostkarten 1. Republik / Wertzeichen Doppeladler
von Gerhard Gestern um 12:55 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von Gerhard Mo Jan 27, 2020 9:14 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Mo Jan 27, 2020 4:53 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Mo Jan 27, 2020 1:14 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Mo Jan 27, 2020 11:03 am

» Die Freimarkenausgabe 1916
von muesli So Jan 26, 2020 9:56 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jan 26, 2020 12:15 am

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Sa Jan 25, 2020 8:55 pm

» St. Margarethen an der Pössnitz
von gabi50 Sa Jan 25, 2020 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Februar 2020
von Michaela Fr Jan 24, 2020 9:01 am

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von Berni17 Do Jan 23, 2020 10:41 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Do Jan 23, 2020 10:04 pm

» 1. März - Großtauschtag St.Pölten
von Gerhard Do Jan 23, 2020 7:30 pm

» Ankündigung Philatelietage Februar 2020
von Gerhard Do Jan 23, 2020 7:21 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Paul S. Do Jan 23, 2020 3:27 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 Do Jan 23, 2020 11:33 am

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Mi Jan 22, 2020 8:19 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Jan 22, 2020 8:12 pm

» Tiere als Stempelmotiv
von Gerhard Mi Jan 22, 2020 7:01 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Di Jan 21, 2020 9:44 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Di Jan 21, 2020 8:17 pm

» Österr. NEU: Sondermarkenausgabe ROTE NASEN Clowndoctors
von Gerhard Di Jan 21, 2020 4:54 pm

» St. Georgen an der Pössnitz
von gabi50 Mo Jan 20, 2020 2:28 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Jan 19, 2020 6:17 pm

» Saarland 1950,Mi#298 forged?
von george61 So Jan 19, 2020 5:16 pm

» Bayern 1849
von Oldiefan So Jan 19, 2020 2:26 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von Paul S. So Jan 19, 2020 12:56 pm

» Stempel Vaduz auf Österreichische Zeitungsstempelmarke?
von muesli Sa Jan 18, 2020 10:57 pm

» Telefonsprechkarten - Ganzsachen
von Paul S. Sa Jan 18, 2020 10:22 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Paul S. Sa Jan 18, 2020 6:56 pm

» Stamps from Poland
von butek Fr Jan 17, 2020 2:12 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Gerhard Fr Jan 17, 2020 1:21 am

» Österr. NEU: Sondermarke Zukunft kaufen!? – Konsum-Monster
von Gerhard Fr Jan 17, 2020 12:07 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2020
von Michaela Do Jan 16, 2020 10:33 am

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Gerhard Mi Jan 15, 2020 5:19 pm

» Bezirkshandstempel SBZ Allgemeine Ausgaben
von Kontrollratjunkie Di Jan 14, 2020 11:38 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Jänner 2020
von Otto61 Di Jan 14, 2020 6:07 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Di Jan 14, 2020 12:23 pm

» St. Georgen an der Stiefing
von gabi50 Di Jan 14, 2020 11:02 am

» postlagernd
von wilma Mo Jan 13, 2020 8:19 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jan 12, 2020 12:56 am

» ZeitungsstempelmarkeZinnoberoter Merkur
von zoranio Sa Jan 11, 2020 11:00 pm

» St. Gallen
von gabi50 Fr Jan 10, 2020 11:56 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von Gerhard Fr Jan 10, 2020 12:31 am

» Philatelietag Poysdorf
von Gerhard Do Jan 09, 2020 4:44 pm

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Mi Jan 08, 2020 7:56 pm

» Österr. NEU: Sondermarkenausgabe Autos, Laurin & Klement Typ A
von Gerhard Mi Jan 08, 2020 12:04 pm

» Westsachsen Mi#117A?BXb
von george61 Di Jan 07, 2020 12:55 pm

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Mo Jan 06, 2020 7:04 pm

» Damenbriefe
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:51 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:31 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma Mo Jan 06, 2020 4:44 pm

» St. Andrä
von gabi50 Mo Jan 06, 2020 4:17 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter Mo Jan 06, 2020 10:42 am

» Marke ohne Wertangabe
von Gerhard Mo Jan 06, 2020 12:07 am

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard So Jan 05, 2020 11:44 pm

» Unsere Weihnachtspost 2019
von wilma So Jan 05, 2020 8:11 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma So Jan 05, 2020 7:41 pm

» Komponisten
von Gerhard So Jan 05, 2020 6:35 pm

» Satzbriefe
von gabi50 So Jan 05, 2020 5:13 pm

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Sa Jan 04, 2020 7:32 pm

» Flugpost aus Asien
von Gerhard Sa Jan 04, 2020 7:24 pm

» Steinhaus am Semmering
von gabi50 Sa Jan 04, 2020 6:06 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Sa Jan 04, 2020 12:24 am

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 04, 2020 12:17 am

» 2.2.2020 Großtauschtag Attnang-Puchheim
von Gerhard Fr Jan 03, 2020 11:15 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Fr Jan 03, 2020 2:20 pm

» Zeitungsstempelmarken
von muesli Mi Jan 01, 2020 10:45 pm

» Porzellan Briefmarke
von wilma Mi Jan 01, 2020 8:48 pm

» Siegerbild Jänner 2020
von Michaela Mi Jan 01, 2020 1:23 pm

» Briefmarken-Kalender 2019
von Michaela Di Dez 31, 2019 3:01 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma Mo Dez 30, 2019 8:19 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Sa Dez 28, 2019 6:47 pm

» Jahresgebühr
von wilma Sa Dez 28, 2019 6:28 pm

» Steinbrück
von gabi50 Sa Dez 28, 2019 3:50 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von gabi50 Sa Dez 28, 2019 3:42 pm

» Automatenmarken mit sehr schwachem Gummi - Ist es normal?
von wilma Do Dez 26, 2019 8:25 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Do Dez 26, 2019 7:40 pm

» Marken Paraguay Wert?
von Gerhard Do Dez 26, 2019 12:36 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Di Dez 24, 2019 3:38 pm

» Ankündigung Philatelietage Jänner 2020
von Gerhard Mo Dez 23, 2019 5:10 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von sammlermax Mo Dez 23, 2019 9:20 am

» Versch. Ansichtskarten
von Cantus Mo Dez 23, 2019 2:49 am

» Schleswig Mi#26b
von george61 So Dez 22, 2019 6:16 am

» Schleswig Mi#24II Plattenfehler
von george61 So Dez 22, 2019 5:56 am

» Steinach-Irdning
von gabi50 Sa Dez 21, 2019 1:38 pm

» Briefe aus Übersee
von wilma Fr Dez 20, 2019 6:03 pm

» Portoerhöhung ab April 2020
von wilma Fr Dez 20, 2019 5:51 pm

» Stanz im Mürztal
von gabi50 Di Dez 17, 2019 1:51 pm

» Niederländisch Indien - Ganzsachen / Umschläge
von Cantus Di Dez 17, 2019 1:59 am

» Kann jemand zu dieser Marke etwas sagen?
von andi64 Mo Dez 16, 2019 7:53 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Dezember 2019
von Michaela Mo Dez 16, 2019 10:30 am


Teilen
 

 Hilfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Edik Bastion
Mitglied
Mitglied
Edik Bastion


Hilfe Empty
BeitragThema: Hilfe   Hilfe EmptyDo Nov 14, 2019 12:16 pm

Guten Tag. Können Sie helfen, diese Marke zu identifizieren und zu bewerten?


Hilfe Kg-3hp10


Zuletzt von Edik Bastion am So Dez 15, 2019 10:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
Gerhard


Hilfe Empty
BeitragThema: Re: Hilfe   Hilfe EmptyDo Nov 14, 2019 1:00 pm

Lieber @Edik Bastion,

herzlich willkommen bei uns im Forum. Leider bin ich nicht auf Australien spezialisiert, veileicht meldet sich ja noch jemand, der dir bei der Bewertung helfen kann.
Zur Identifikation der Marke kann ich dir eventuell einen Tipp geben:

https://colnect.com/de/stamps/list/variant/152321

Hilfe Georg_11

Wasserzeichen kannst du auf einfache Art sichtbar machen, indem du die Marke in ein dunkles Plastik- oder Porzellanschälchen legst und mit chemisch reinem Benzin beträufelst.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Edik Bastion
Mitglied
Mitglied
Edik Bastion


Hilfe Empty
BeitragThema: Re: Hilfe   Hilfe EmptyFr Nov 15, 2019 8:41 am

@Gerhard schrieb:
Lieber @Edik Bastion,

herzlich willkommen bei uns im Forum. Leider bin ich nicht auf Australien spezialisiert, veileicht meldet sich ja noch jemand, der dir bei der Bewertung helfen kann.
Zur Identifikation der Marke kann ich dir eventuell einen Tipp geben:

https://colnect.com/de/stamps/list/variant/152321

Hilfe Georg_11

Wasserzeichen kannst du auf einfache Art sichtbar machen, indem du die Marke in ein dunkles Plastik- oder Porzellanschälchen legst und mit chemisch reinem Benzin beträufelst.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Vielen Dank, Gerhard. Wirklich wie diese Marke. Gestern fand ich diese Marke im Internet - mehr als eine gute Qualität.

Benzin? Habe ich das richtig verstanden? Reicht ein Esslöffel? Wird die Farbe nach einer solchen Manipulation nicht verschwinden?

king george three halfpence red


Zuletzt von Edik Bastion am So Dez 15, 2019 10:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Hilfe Empty
BeitragThema: Re: Hilfe   Hilfe EmptyFr Nov 15, 2019 11:54 am

Hallo lieber Edik!
Wenn Dir die Sache mit dem "Wundbenzin", wie das CHEMISCH REINE BENZIN bei uns genannt wird, zu unsicher ist, gibt es die Alternative
das Wasserzeichen, via Photscanner festzustellen, so mache ich es bei allem Marken, der Erfolg ist sehr gut !
Anbei ein Ergebnis des Scans.
Hilfe Ank_5_10

Beste Sammlergrüße
Markenfreund 49

PS:So erkennt man auch gleich eventeull helle, bzw dünne Stellen der Marken !
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
Gerhard


Hilfe Empty
BeitragThema: Re: Hilfe   Hilfe EmptyFr Nov 15, 2019 7:21 pm

Hallo Eric,

@Edik Bastion schrieb:

Vielen Dank, Gerhard. Wirklich wie diese Marke. Gestern fand ich diese Marke im Internet - mehr als eine gute Qualität.
Hilfe Screen10

Mit der Qualitäts-Einschätzung der im Internet gefundenen Marke bin ich nicht einverstanden: beachte die Zähnung rechts oben! Ein solcher Zahnfehler ist schon eine wesentliche Beschädigung, Marken mit geringem Katalogwert sind mit einem fehlenden Zahn praktisch wertlos.

@Edik Bastion schrieb:

Benzin? Habe ich das richtig verstanden? Reicht ein Esslöffel? Wird die Farbe nach einer solchen Manipulation nicht verschwinden?

Ja - Benzin, du hast schon richtig verstanden.
Ein Esslöffen ist da nicht geeignet. Ein Fläschchen chemisch reinen Benzin mit einer Tropfpipette erhältst du in der Apotheke. Bei der von dir gezeigten Marke (wie bei den meisten Marken) ist die Gefahrdass die Farbe verschwindet nicht gegeben - das Benzin trocknet rückstandsfrei ab.

Die einfachste Methode zur Wasserzeichenbestimmung ist die Betrachtung der Marke von der Rückseite unter verschiedenen Beleuchtungen wobei Auflicht, Durchlicht und das Ändern des Betrachtungswinkels im Einzelfall schon gute Erfolge möglich macht.
Benzinschale
Eine andere recht einfache Methode besteht darin die Briefmarke mit dem Bild nach unten in eine kleine schwarze Plastikschale (gemeinhin als Wasserzeichensucher bezeichnet) gefüllt mit reinem Benzin zu legen, um deren Wasserzeichen erkennen und klassifizieren zu können. Alternativ legt man die Marke mit der Bildseite auf eine schwarze Platte, und beträufelt die Rückseite mit Benzin.
Achtung:
• Unbedingt chemisch reines Benzin verwenden (Apotheke), da Verunreinigungen u. U. die Briefmarken schädigen könnten!
• Benzin ist u. a. giftig und leicht entflammbar!
• Bei manchen Briefmarken wurde für die Bildseite allerdings eine benzinlösliche Farbe verwendet. Dies ist jedoch meist gesondert in den Briefmarkenkatalogen erwähnt.
• Nur vollständig getrocknete Marken zurück in das Album führen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Edik Bastion
Mitglied
Mitglied
Edik Bastion


Hilfe Empty
BeitragThema: Re: Hilfe   Hilfe EmptyMo Nov 18, 2019 11:06 am

@Gerhard schrieb:
Hallo Eric,

@Edik Bastion schrieb:

Vielen Dank, Gerhard. Wirklich wie diese Marke. Gestern fand ich diese Marke im Internet - mehr als eine gute Qualität.
Hilfe Screen10

Mit der Qualitäts-Einschätzung der im Internet gefundenen Marke bin ich nicht einverstanden: beachte die Zähnung rechts oben! Ein solcher Zahnfehler ist schon eine wesentliche Beschädigung, Marken mit geringem Katalogwert sind mit einem fehlenden Zahn praktisch wertlos.

@Edik Bastion schrieb:

Benzin? Habe ich das richtig verstanden? Reicht ein Esslöffel? Wird die Farbe nach einer solchen Manipulation nicht verschwinden?

Ja - Benzin, du hast schon richtig verstanden.
Ein Esslöffen ist da nicht geeignet. Ein Fläschchen chemisch reinen Benzin mit einer Tropfpipette erhältst du in der Apotheke. Bei der von dir gezeigten Marke (wie bei den meisten Marken) ist die Gefahrdass die Farbe verschwindet nicht gegeben - das Benzin trocknet rückstandsfrei ab.

Die einfachste Methode zur Wasserzeichenbestimmung ist die Betrachtung der Marke von der Rückseite unter verschiedenen Beleuchtungen wobei Auflicht, Durchlicht und das Ändern des Betrachtungswinkels im Einzelfall schon gute Erfolge möglich macht.
Benzinschale
Eine andere recht einfache Methode besteht darin die Briefmarke mit dem Bild nach unten in eine kleine schwarze Plastikschale (gemeinhin als Wasserzeichensucher bezeichnet) gefüllt mit reinem Benzin zu legen, um deren Wasserzeichen erkennen und klassifizieren zu können. Alternativ legt man die Marke mit der Bildseite auf eine schwarze Platte, und beträufelt die Rückseite mit Benzin.
Achtung:
• Unbedingt chemisch reines Benzin verwenden (Apotheke), da Verunreinigungen u. U. die Briefmarken schädigen könnten!
• Benzin ist u. a. giftig und leicht entflammbar!
• Bei manchen Briefmarken wurde für die Bildseite allerdings eine benzinlösliche Farbe verwendet. Dies ist jedoch meist gesondert in den Briefmarkenkatalogen erwähnt.
• Nur vollständig getrocknete Marken zurück in das Album führen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Ich werde versuchen, es nach Ihren Anweisungen zu tun. Ich hoffe, es wird funktionieren.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Hilfe Empty
BeitragThema: Re: Hilfe   Hilfe Empty

Nach oben Nach unten
 

Hilfe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: Allgem. Fragen rund um die Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen