Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von SteigerMk2 Gestern um 10:52 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Gestern um 8:27 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Michaela Gestern um 6:50 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 17, 2018 4:30 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 8:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 11:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 8:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 12, 2018 6:02 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jun 09, 2018 9:01 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 6:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Sammlerpost
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:24 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 10:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Mai 29, 2018 7:25 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 1:46 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 10:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 6:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 6:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 3:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 5:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 8:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 5:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 3:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 9:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 5:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 8:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 7:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 2:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 4:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von kaiserschmidt So Mai 13, 2018 6:30 pm

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm

» Liechtenstein
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 2:58 pm

» Belege mit Vignetten
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 11:20 am


Teilen | 
 

 Berühmte Briefe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Berühmte Briefe   Mo Jun 30, 2008 9:34 pm

Ich rufe hier den Thread "Berühmte Briefe" ins Leben. Hier sollen die Stücke gezeigt werden, die "Otto-Normal-Sammler" nie im Leben im eigenen Album finden wird! Stücke von denen wir Sammler aber sehr wohl träumen dürfen!

Den Anfang mache ich mit dem sogenannten "Eichstättbrief".



Dieses Schmuckstück ist mit dem einzig bekannten Sechserblock des Schwarzen Einsers frankiert und mit klaren geschlossenen Mühlradstempelabdrucken "336" versehen. Der Halbkreisaufgabestempel gibt den Ort STRAUBING und das Datum 14/11 an. Der Brief wurde 1959 entdeckt und gilt als das "Juwel der Bayernphilatelie".

Dieser Brief ist käuflich nicht zu erwerben, sondern befindet sich, wie es dem berühmtesten Stück der Bayern-Philatelie geziemt, im Besitz der Museumsstiftung Post und Telekommunikation. Seit März 1999 ausgestellt in der Schatzkammer des Berliner Museums für Kommunikation ist der "Eichstätt-Brief" also im wahrsten Sinne des Wortes "für uns alle da".

Und mit etwas Glück, wird uns vielleicht @bayern klassisch noch mehr darüber erzählen!  Zwinkern
Nach oben Nach unten
hannes
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Berühmte Briefe   Do Jul 03, 2008 4:09 pm

sehr schön ! bin schon sehr gespannt was es noch alles gibt !!!! Zwinkern
Nach oben Nach unten
bayern klassisch
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Berühmte Briefe   Do Jul 31, 2008 1:20 pm

Lieber Mozart,

weil ich es eben erst in meiner computerischen Einfalt gesehen habe, möchte ich noch ein wenig zu dem Brief sagen:

Eigentlich ist es kein Eichstätt - Brief, wie die Leute in Eichstätt ihn genannt haben, sondern ein Straubing - Brief, denn da kommt er ja her.

Aber eingebürgerte Begriffe sind schwer zu ändern.

Es war ein einfacher Brief bis 1 Loth Gewicht über 12 Meilen (88 km) Entfernung in direkter Linie, der wohl aus dem November 1850 stammen dürfte, denn die zur Entwertung heran gezogenen Mühlradstempel existierten erst ab dem 1.8.1850 und wurden zum 20.11.1856 getauscht.

Es haldelt sich also um eine späte Verwendung einer Platte 1 mit Herstellungsjahr 1849. Üblicherweise hätte man die Frankatur auch mit einer 6 Kreuzer braun derselben Ausgabe bewerkstelligen können, jedoch war es in Bayern ausdrücklich erlaubt, auch geringere Nominalen zur Erlangung des Frankobetrages aufzukleben.

Auch wenn die zweimalige Stempelqualität des geschlossenen Mühlradstempels 336 von Straubing als hervorragend bezeichnet werden kann, kann dieses Lob nicht über die Tatsache hinweg täuschen, dass nach der Anweisung für den Gebrauch der Nummernstempel jede einzelne Marke für sich abgestempelt werden musste.

Die Ersparnis an Stempelfarbe dürfte sich jedoch in Grenzen gehalten haben, auch wenn jeder Postexpeditor diese von seinem vorgesetzten Bezirksamt kaufen musste.

Die häufigsten Einheiten der Schwarzen Eins sind Dreierstreifen, die das übliche Standardfranko von 3 Kreuzer Briefen abdeckten.

Paare, so sie nicht mal Dreierstreifen waren, sind ausnahmslos sehr selten, weil ihre Nominale für schwere Ortsbriefe und Drucksachen über 1 bis 2 Loth vorgesehen war.

Es gibt sogar Sechserstreifen (lose und auf Brief), aber da bewegen wir uns schon in Bereichen, die selbst für gut verdienende Sammler eine Nummer zu groß sind.

Allein schon wegen des hohen Flächenbedarfs und der damals deutlich kleineren Briefformate ist jeder 6er Block von Bayern sehr selten, auf Brief noch mehr als lose (ich habe einen 6er Block der 3 Kreuzer rot Nr. 15 auf Brief, das war es aber dann auch schon in diesem Bereich). Lose 6er Blocks der Bayern Nr. 1 sind bisher keine bekannt geworden.

Viele Sammler, seien sie nun mehr oder weniger intensiv mit dem wunderbaren Sammelgebiet Bayern befasst, ereifern sich über den Wert oder den Preis eines solch einmaligen Stückes.

Da damals kein Geld geflossen war, und ein weiteres Stück bis heute nicht entdeckt wurde, ist es katalogwertmässig nicht präzise einzuordnen.

Ein ungefährer Anhaltspunkt dürfte aber im Bereich des teuersten Altdeutschland - Briefes, dem Baden - Fehldruck, liegen. Dieser wurde im Rahmen der Boker - Auktionen bei Köhler in Wiesbaden in den achtziger Jahren für ca. 2,7 Millionen DM, heute etwa 1,4 Millionen Euro, verkauft. Viel günstiger würde man heute an ihn auch nicht heran kommen.

Für diejenigen, die in Anbetracht dieser Information schon zu sparen beginnen, sei noch gesagt, dass ein Erwerb illusorisch ist, denn Museen pfelgen ihre Zugpferde nicht zu verkaufen.

Liebe Grüsse von bayern klassisch
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Berühmte Briefe   

Nach oben Nach unten
 

Berühmte Briefe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Allgemein-
Tauschen oder Kaufen