Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Druckzufälligkeit, oder Besonderheit
von Rein Heute um 7:20 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Heute um 6:47 pm

» Kirchbach
von gabi50 Heute um 6:30 pm

» Wert der Marken
von Markenfreund49 Heute um 5:48 pm

» Germania Briefmarke 7 1/2 mit 10 Aufdruck
von Angus3 Heute um 5:14 pm

» Kurierpost Österreich nach 1945
von kaiserschmidt Heute um 8:25 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2018
von Michaela Heute um 8:00 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 9:42 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:21 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 Gestern um 3:48 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Gestern um 11:32 am

» NEU: Sondermarke 100 Jahre Republik Österreich
von Gerhard Sa Jul 14, 2018 2:55 pm

» Kienberg
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 12:14 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 11:13 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2018
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 10:40 am

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:26 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:18 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Do Jul 12, 2018 3:00 pm

» Massenfrankaturen
von balf_de Do Jul 12, 2018 1:40 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Meinhard Mi Jul 11, 2018 5:01 pm

» Kindberg
von gabi50 Di Jul 10, 2018 7:49 pm

» Österreich beschimpft EU?
von Gerhard Di Jul 10, 2018 7:03 pm

» Rettet die Ansichtskarte
von wilma Mo Jul 09, 2018 8:03 pm

» Ich bitte um Helvetis Identifizierung
von Julek266 Mo Jul 09, 2018 5:19 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma So Jul 08, 2018 6:52 pm

» Bier: Briefmarken, Stempel,Belege und mehr
von Laemmi So Jul 08, 2018 4:19 pm

» American Wildlife Collection
von Laemmi So Jul 08, 2018 3:10 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 08, 2018 12:04 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kawa Fr Jul 06, 2018 8:01 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Gerhard Fr Jul 06, 2018 7:21 pm

» Kalwang
von gabi50 Fr Jul 06, 2018 6:31 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Jul 06, 2018 5:43 pm

» Katzen
von klaber Fr Jul 06, 2018 3:38 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jul 06, 2018 10:32 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Jul 06, 2018 10:13 am

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von Michaela Fr Jul 06, 2018 9:17 am

» Kalsdorf
von gabi50 Do Jul 05, 2018 4:53 pm

» Sammlerpost
von wilma Mi Jul 04, 2018 7:06 pm

» Tauschpartner englische Kolonien
von Gregor22 Mi Jul 04, 2018 6:01 pm

» Neue Feuerwehrbriefmarke
von walgau Mi Jul 04, 2018 10:59 am

» Österr. Post schickt Briefe in 3 Geschwindigkeiten
von wilma Mo Jul 02, 2018 8:24 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Mo Jul 02, 2018 10:16 am

» Siegerbild im Juni 2018
von Michaela Mo Jul 02, 2018 8:38 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jul 01, 2018 7:22 pm

» Kombination Zeppelinpost-Flugpost
von balf_de So Jul 01, 2018 12:44 pm

» Südafrika-Brasilien mit PanAm ??
von kawa So Jul 01, 2018 10:47 am

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 8:11 pm

» NEU: Sondermarke Rosenbauer HEROS-titan-Helm
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:46 pm

» NEU: Sondermarke Hubert Scheibl
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:39 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:22 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mi Jun 27, 2018 7:42 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Berni17 Di Jun 26, 2018 10:31 pm

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Di Jun 26, 2018 7:41 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Juni 2018
von Michaela Di Jun 26, 2018 9:40 am

» Forum Basler Taube verschwunden?
von muesli Mo Jun 25, 2018 5:55 pm

» NEU: Sondermarke 100. Geburtstag Leonard Bernstein
von Gerhard Mo Jun 25, 2018 5:37 pm

» Zu verschenken
von wilma So Jun 24, 2018 8:16 pm

» NEU: Serie "Heraldik II"
von Gerhard So Jun 24, 2018 8:03 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Sa Jun 23, 2018 8:03 pm

» ? zu Doppelpostkarten
von dicampi Sa Jun 23, 2018 1:56 pm

» Seltsame Zähnung
von x9rf Sa Jun 23, 2018 9:59 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm


Teilen | 
 

 Fliegerhorst Neustadt-Glewe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Fr Jul 18, 2008 1:22 pm

Am 1.4.1940 erhielt meine Mutter von ihrem damaligen Freund einen Feldpostbrief aus dem Fliegerhorst Neustadt-Glewe. Dazu habe ich zwei Fragen:

1) Gibt es ein Verzeichnis der damals bestehenden Fliegerhorste in Deutschland?

2) Kann jemand etwas dazu sagen, ob es sich bei diesem Fliegerhorst um einen wichtigen Flugplatz oder eher um einen nicht so wichtigen Fliegerhorst gehandelt hat? Welche speziellen Aufgaben hatte dieser Fliegerhorst zu erfüllen?

Beste Grüße
Ingo


Nach oben Nach unten
Bios
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Fr Jul 18, 2008 1:30 pm

Hilft Dir dieser Link vielleicht? Ziemlich unten sind Fliegerhorste aufgeführt; sogar mit Infos: http://members.aol.com/fliegerhorste/fliegerhorste.htm
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Fr Jul 18, 2008 2:48 pm

Hallo Anne,
danke für den Tipp, das ist wirklich eine schöne Website. Nur leider ist da Neustadt-Glewe nicht gelistet.

Beste Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Bios
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Fr Jul 18, 2008 4:13 pm

Ich forsche mal weiter, vielleicht finde ich noch was.
Nach oben Nach unten
kawa
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Fr Jul 18, 2008 5:22 pm

Hallo Cantus

habe auch noch etwas nagelesen.
Nicht viel gefunden.

1

Am Fliegerhorst Neustadt-Glewe befand sich 1944 und 1945 ein Frauen-Konzentrationslager, ein Außenlager des KZ Ravensbrück. Frauen aus vielen Ländern Europas wurden in dem Dornier-Werk am Flugplatz zur Zwangsarbeit herangezogen, viele von ihnen starben an den Strapazen, an Hunger und SS-Terror, wie der Neustädter Karl-Heinz Schütt in seiner Broschüre "Ein vergessenes Lager? Über das Außenlager Neustadt-Glewe des Frauen-KZ Ravensbrück" (Schkeuditz 1997) berichtete.

2

In der Nähe liegt noch Neustadt Glewe. (ca. 20km) Hier gab es einen Fliegerhorst. Um 1942 entstand unweit des Fliegerhorstes ein Außenstandort der Dornier-Flugzeugwerke Wismar, in dem Teile des Jagdflugzeuges FW 190 gebaut und montiert wurden. Bis September 1944 errichtete man an der Ostseite des Flugplatzes eine Außenstelle des Konzentrationslagers Ravensbrück. Die vorerst etwa 900 weiblichen Inhaftierten, die vor allem aus Polen und Weißrussland kamen, mussten Zwangsarbeit in der Flugzeugproduktion leisten. Ab Januar 1945 nahm der Standort auch Evakuierungstransporte aus östlichen Konzentrationslagern auf. Mit bis zu 5000 Häftlingen wurde die Kapazitätsgrenze trotz Erweiterung weit überschritten.

Gruss
kawa

_________________
Motivsammeln ist spannend und lehrreich
www.walter-kalt.ch   über 23'000 Briefmarkenabbildungen Motiv Luftfahrt
51 Sammelblätter Offene-Klasse
48 Sammelblätter thematisch
über 3100 Belege Abbildungen zur Luftfahrt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Sa Jul 19, 2008 12:51 am

Nach oben Nach unten
Bios
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Sa Jul 19, 2008 12:52 pm

Da steht zum Fliegerhorst aber auch nicht mehr drin als das, was kawa schon aufgeführt hat.

In der Zeit des Nationalsozialismus wurden die in der Stadt lebenden Juden verfolgt, deportiert und ermordet. Der Jüdische Friedhof wurde nach dem Novemberpogrom 1938 zerstört. Um 1942 entstand unweit des Fliegerhorstes und der NS-Fliegerschule ein Nebenbetrieb der Norddeutschen Dornier-Werke (Wismar), in dem Teile des Jagdflugzeuges FW 190 gebaut und montiert wurden. Bis September 1944 errichtete man an der Ostseite des Flugplatzes an der Fliegerchaussee ein Außenlager des Konzentrationslagers Ravensbrück für 300 Häftlinge. Die Ende 1944 etwa 900 weiblichen Inhaftierten, die vor allem aus Polen und Weißrussland kamen, mussten Zwangsarbeit in der Flugzeugproduktion leisten. Ab Januar 1945 nahm der Standort auch Evakuierungstransporte aus östlichen Konzentrationslagern auf. Mit bis zu 5000 Häftlingen wurde die Kapazitätsgrenze trotz Erweiterung weit überschritten. Die Befreiung des Lagers erfolgte am 2. Mai 1945 durch die Rote Armee. Viele Frauen und Mädchen, über 500 an der Zahl, überlebten die unbeschreiblichen Lebensbedingungen im Lager nicht. (aus wikipedia)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   Sa Jul 19, 2008 8:07 pm

Auszug aus Wikipedia:

m Jahr 1911 wurden die Lederwerke „Adler & Oppenheimer“ gegründet. 1926 gibt sich die Stadt nach etwa 300 Jahren wieder den Namenszusatz „Glewe“. 1927 erfolgte der Neubau der Volks- und Mittelschule auf dem Grundmauern der ehemaligen Johann-Albrecht-Werke und 1928 der des Wasserwerkes in mittelbarer Seenähe. 1935 wurde der Kiez wieder eingemeindet. Das Technikum schloss 1938. Eine Flugplatzanlage entstand.

"2) Kann jemand etwas dazu sagen, ob es sich bei diesem Fliegerhorst um einen wichtigen Flugplatz oder eher um einen nicht so wichtigen Fliegerhorst gehandelt hat? Welche speziellen Aufgaben hatte dieser Fliegerhorst zu erfüllen?"

zumindest das Jahr der Eröffnung des Fliegerhorstes ist damit bekannt-anscheinend gab es dann keine Besonderheiten,über die zu berichten war....
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   So Jul 20, 2008 12:36 pm

Hallo zusammenen,

ich danke für Eure Auskünfte, ein weiteres Nachforschen in dieser Angelegenheit ist - jedenfalls für mich - nicht mehr erforderlich.

Beste Grüße
Ingo

Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fliegerhorst Neustadt-Glewe   

Nach oben Nach unten
 

Fliegerhorst Neustadt-Glewe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Feldpost :: 2. Weltkrieg-
Tauschen oder Kaufen