Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Ost-Sachsen MiNr 43 B I
von charlie50 Gestern um 11:59 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Kontrollratjunkie Gestern um 9:13 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:21 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Gestern um 7:11 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von eckenerecki Gestern um 4:06 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:22 am

» Amtliche FDC der Berliner Magistratsverwaltung
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:18 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Mi Feb 21, 2018 7:31 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Feb 21, 2018 7:07 pm

» Gröbming
von gabi50 Mi Feb 21, 2018 6:38 pm

» Schönes Österreich
von gabi50 Mi Feb 21, 2018 1:41 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Mi Feb 21, 2018 1:29 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Di Feb 20, 2018 7:42 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Di Feb 20, 2018 6:57 pm

» Großklein
von gabi50 Di Feb 20, 2018 2:03 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Di Feb 20, 2018 11:42 am

» Wertbriefe - Geldbriefe Österreich
von kaiserschmidt Di Feb 20, 2018 8:50 am

» Satzbriefe
von balf_de Mo Feb 19, 2018 6:17 pm

» Großwilfersdorf
von gabi50 So Feb 18, 2018 9:02 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So Feb 18, 2018 7:24 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Feb 18, 2018 6:54 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma So Feb 18, 2018 6:33 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So Feb 18, 2018 6:15 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 So Feb 18, 2018 3:12 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 So Feb 18, 2018 11:40 am

» Groß St. Florian
von gabi50 Sa Feb 17, 2018 7:49 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Sa Feb 17, 2018 6:12 pm

» Postbelege - verhunzt und zerstört
von gottfried Fr Feb 16, 2018 3:52 pm

» Großsonntag
von gabi50 Fr Feb 16, 2018 3:19 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Februar 2018
von Michaela Fr Feb 16, 2018 10:33 am

» Großreifling
von gabi50 Do Feb 15, 2018 4:17 pm

» Farben und Farbführer
von Gerhard Mi Feb 14, 2018 9:59 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Feb 14, 2018 8:48 pm

» Die Dauerserie Heuss
von Angus3 Mi Feb 14, 2018 7:15 pm

» Valentinstag
von Gerhard Mi Feb 14, 2018 1:22 pm

» NEU: Sondermarke „KTM R 125 Grand Tourist“
von Gerhard Mi Feb 14, 2018 10:33 am

» NEU: Sondermarke Treuebonusmarke 2017
von Gerhard Di Feb 13, 2018 5:03 pm

» NEU: Sondermarkenblock „Freimarken 1863/64“
von Meinhard Mo Feb 12, 2018 9:38 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Feb 11, 2018 8:14 pm

» Kartenbrief (Sprachgebiet)
von gabi50 So Feb 11, 2018 6:24 pm

» Großlobming
von gabi50 So Feb 11, 2018 2:07 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 Sa Feb 10, 2018 10:54 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Sa Feb 10, 2018 9:30 pm

» Einmotorige Flugzeuge
von kawa Sa Feb 10, 2018 4:24 pm

» Frage zu stanleygibbons.com
von Frank1401 Sa Feb 10, 2018 3:49 pm

» Euromarken ohne Wertaufdruck
von Rambo10dd Sa Feb 10, 2018 3:34 pm

» Bilderwettbewerb im Februar 2018
von kaiserschmidt Fr Feb 09, 2018 10:27 pm

» Gratwein
von gabi50 Fr Feb 09, 2018 9:19 pm

» "Die Briefmarke" ab Februar 2018 vom Schwaneberger Verlag gestaltet.
von kaiserschmidt Fr Feb 09, 2018 9:56 am

» Suche Hilfe bei Schätzung von Nachlass
von balf_de Do Feb 08, 2018 6:40 pm

» Seltsame Briefmarken, Deutsches Reich ?
von Gerhard Mi Feb 07, 2018 1:01 pm

» Grafendorf
von gabi50 Di Feb 06, 2018 4:05 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Mo Feb 05, 2018 7:50 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie So Feb 04, 2018 11:15 pm

» K&K Abschnittskommando Fmlt Pichler Mannschaftsabteilung Juli1917
von Hofetob So Feb 04, 2018 10:58 pm

» Welches Sammelsystem ?!?
von kaiserschmidt So Feb 04, 2018 10:02 pm

» Großtauschtag in Traun 18.02.2018
von wilma So Feb 04, 2018 8:03 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Feb 04, 2018 7:50 pm

» Graz.
von gabi50 Sa Feb 03, 2018 7:19 pm

» Diverse Luftpost
von wilma Sa Feb 03, 2018 2:35 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Fr Feb 02, 2018 7:20 pm

» Telegramme
von wilma Fr Feb 02, 2018 5:37 pm

» Großtauschtag in Linz am 18.03.2018
von wilma Fr Feb 02, 2018 5:31 pm

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von muesli Fr Feb 02, 2018 4:31 am

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Do Feb 01, 2018 12:14 pm

» ABC Postkarten 1890-1900 der Zeitschrift Glühlichter
von Hofetob Do Feb 01, 2018 2:18 am

» Gösting
von gabi50 Mi Jan 31, 2018 6:48 pm

» Lindner falzlos 120 b
von gesi Mi Jan 31, 2018 6:44 pm

» Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Jan 31, 2018 5:34 pm

» Hilfe
von Gerhard Di Jan 30, 2018 6:21 pm

» Göss.
von gabi50 Di Jan 30, 2018 3:43 pm

» Postcrossing
von Gerhard Mo Jan 29, 2018 5:12 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 27, 2018 11:52 pm

» Sudetenland - Ausgabe für Reichenberg
von Kontrollratjunkie Sa Jan 27, 2018 11:33 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Fr Jan 26, 2018 7:41 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Februar 2018
von Gerhard Fr Jan 26, 2018 7:28 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Fr Jan 26, 2018 11:54 am

» Schnapszahlen auf Recozetteln etc.
von MaxPower Fr Jan 26, 2018 10:21 am

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Fr Jan 26, 2018 9:24 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Fr Jan 26, 2018 1:53 am

» Sonderausgabe Errichtung eines Danziger Dorfes in Magdeburg
von Kontrollratjunkie Do Jan 25, 2018 11:52 pm

» Gonobitz
von gabi50 Do Jan 25, 2018 10:31 am

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Do Jan 25, 2018 9:28 am

» Lokal portosätze Lübeck St.P.A: oder Preussen ??
von rekj1966 Mi Jan 24, 2018 12:45 pm

» Wein und Weinanbau
von Gerhard Mi Jan 24, 2018 12:39 pm

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 24, 2018 11:51 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Mo Jan 22, 2018 6:56 pm

» Gnas.
von gabi50 Mo Jan 22, 2018 6:45 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:07 pm

» Gleisdorf
von gabi50 Sa Jan 20, 2018 6:36 pm

» Sondermarke Jan Davidsz. de Heem – Stillleben
von Gerhard Fr Jan 19, 2018 11:10 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr Jan 19, 2018 6:22 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Fr Jan 19, 2018 5:59 pm

» Sondermarke „Joannis Avramidis, Großer Kopf“
von Gerhard Do Jan 18, 2018 11:09 pm

» Gleinstätten
von gabi50 Do Jan 18, 2018 5:24 pm

» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von 3dreal Do Jan 18, 2018 4:43 pm

» Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Mi Jan 17, 2018 8:13 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:47 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Mi Jan 17, 2018 4:45 pm


Teilen | 
 

 Konkurrenz für Wiens Auktionshäuser: Gelos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Konkurrenz für Wiens Auktionshäuser: Gelos   Do Jul 24, 2008 8:37 pm

Die Sotheby's-Niederlassung hat in Wien einen neuen Nachbarn - und heimische Auktionshäuser einen neuen Mitbewerber

Das russische Auktionshaus Gelos eröffnet eine Repräsentanz in der Herrengasse.

Wien - Palais Wilczek, Herrengas-se 5. Aus der Sicht des Kunstmarktes verbindet man diese Adresse im Herzen der Wiener Innenstadt mit der dort angesiedelten ÖsterreichRepräsentanz des Auktionshauses Sotheby's. Noch. Denn vor einigen Tagen wurde am Hauseingang eine Tafel montiert, die zusätzlich auf ein russisches Auktionshaus namens "Gelos" verweist, das auf Stiege zwei auf 140 Quadratmetern Quartier bezogen hat.

Hierzulande, wie im deutschsprachigen Raum überhaupt, ist das Unternehmen weitgehend unbekannt. Seine Homepage erschließt sich für Interessierte, die nicht der russischen Sprache mächtig sind, nur partiell. Gegründet wurde das Unternehmen, das sich mit westlichen Anbietern wie Sotheby's, Christie's und auch dem Dorotheum vergleicht, 1988 als erstes Auktionshaus in Russland. Mittlerweile ist man Marktführer, schon weil das Geschäftsportfolio deutlich über die Grenzen eines klassischen Versteigerungsbetriebs hinausgewachsen ist.

Neben Beratung - mündliche Expertisen sind gratis - und Übernahme zu Restaurierung bietet man Begleitung für den Aufbau von Sammlungen und verkauft gleichzeitig über eigene Galerien - in den Bereichen zeitgenössische Kunst, russische und westeuropäische Malerei, angewandte Kunst, Ikonen sowie Möbel. Ebenso betreibt man ein an den westlichen Vorbildern von Christie's und Sotheby's orientiertes Institut, das laut eigenen Angaben eine fundierte Ausbildung für künftige Mitarbeiter des Kunsthandels bietet.

Dazu kommen die in Moskau abgehaltenen Auktionen: einerseits zweimal wöchentlich sowie andererseits speziell für Sammler zusammengestellte. Insgesamt wechseln hier um die 2500 Kunstwerke jeden Monat den Besitzer, in einer preislichen Bandbreite von 100 Rubel bis zu mehrstelligen Dollarbeträgen. Anders als bei internationalen Auktionshäusern arbeitet man nicht nur mit eigenen Departments - bei Gelos sind dies vor allem klassische Sammelsparten (u. a. Juwelen, Bücher, antike Waffen, Wein, Briefmarken und Münzen) - sondern auch mit einem Stab an externen, sonst in russischen Museen tätigen Fachleuten.

Außerhalb der Grenzen Russlands verfügt man über je ein Office in London und Prag, bald schon auch in Warschau und Madrid. Diese dienen der besseren Betreuung der Kunden im Ausland. In Wien hat man anderes vor. Die offizielle Eröffnung, so erklärt Mitarbeiter Iwan Dimow, wird für den Herbst vorbereitet, ein genauer Termin wurde noch nicht festgelegt. De jure sei die Gesellschaft hier schon tätig. Nach Auskunft der Wirtschaftskammer liegen weder unter dem Firmennamen Gelos noch unter dem künftigen Geschäftsführer Eduard Stetsyura, Sohn des Firmengründers, Gewerbeberechtigungen vor. Im (freien) Versteigerungsgewerbe ist das allerdings eine formelle Kleinigkeit.

Geschäftsleute aus dem Ausland müssen lediglich ein Leumundszeugnis aus ihrem Heimatland vorlegen. Mittelfristig sollen, so bestätigte das Moskauer Headquarter, in Wien jedenfalls Auktionen veranstaltet werden. Entsprechend dem Firmenlogo - der simplifizierten Darstellung eines antiken Fauteuils - macht man es sich schon bequem und schielt nach einem Teilstück des Marktkuchens.

Die angepeilte Zielgruppe ist definitiv nicht auf die traditionelle russische Community in Österreich beschränkt. Im Gegenteil, und die Chancen stehen angesichts des Leistungsspektrums gar nicht einmal so schlecht: bei Auktionen vor allem im Segment der vom Dorotheum zugunsten hochpreisiger Qualität für die Auktionswochen zunehmend vernachlässigten, weil auch zeit- und damit kostenaufwändigen Sammelsparten. (Olga Kronsteiner / DER STANDARD,Print-Ausgabe, 24.7.2008)

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
 

Konkurrenz für Wiens Auktionshäuser: Gelos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen