Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Altdeutschaland pfennige 50PF Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Altdeutschaland pfennige 50PF Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter Gestern um 6:59 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von Gerhard Gestern um 1:02 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von Paul S. Di Mai 17, 2022 8:21 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Di Mai 17, 2022 11:48 am

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Di Mai 17, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: 150 Jahre Konzessionserteilung Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn
von Gerhard Mo Mai 16, 2022 11:23 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Mai 16, 2022 8:31 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von roda Mo Mai 16, 2022 4:13 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mo Mai 16, 2022 10:52 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli So Mai 15, 2022 10:06 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Mai 15, 2022 8:14 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Sa Mai 14, 2022 9:39 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Fr Mai 13, 2022 3:00 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Mai 13, 2022 2:54 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 11, 2022 12:05 am

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Mai 09, 2022 8:58 pm

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von muesli Fr Mai 06, 2022 11:25 pm

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Stumme Stempel
von muesli Di Mai 03, 2022 10:56 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm

» Sammelt denn keiner Liechtenstein?
von Hesselbach Mi Apr 27, 2022 12:35 pm

» Briefmarken von Sardinien in L-V gebraucht
von muesli Di Apr 26, 2022 11:02 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von muesli Di Apr 26, 2022 10:46 pm

» ÖVEBRIA 2022 in Hirtenberg
von Ausstellungsleiter Di Apr 26, 2022 8:47 am

» Augenweiden aus Nachbars Garten
von Ausstellungsleiter Mo Apr 25, 2022 6:36 pm

» Schwedische Häuser auf Maximumkarten
von roda So Apr 24, 2022 6:21 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Apr 23, 2022 10:19 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Apr 23, 2022 9:40 pm

» Inflation in der Weimarer Republik
von Ausstellungsleiter Sa Apr 23, 2022 7:01 pm

» Eine Sammlung muss (leider) weg
von Bolle Sa Apr 23, 2022 6:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von backe Sa Apr 23, 2022 6:06 pm

» Paketkarte über ABP Köln gelaufen
von backe Fr Apr 22, 2022 1:53 pm

» United Nations Organization (Wien)
von Markenfreund49 Mi Apr 20, 2022 10:27 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 3:02 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 2:45 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 11:31 pm

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 2:50 am

» Hans Ranzoni d. J.
von Gerhard Sa Apr 16, 2022 7:00 pm

» Das sog. "STOCKACH-PROVISORIUM"
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:37 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:23 pm

» Andreas Patera - Sammler und Author
von 22028 Fr Apr 15, 2022 11:49 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Apr 15, 2022 12:48 am

» Österr. NEU: Österreicher in Hollywood - Maria Perschy
von Gerhard Fr Apr 15, 2022 12:33 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Do Apr 14, 2022 8:50 pm

» Österr. NEU: 900. Geburtstag Friedrich I Barbarossa
von Gerhard Mi Apr 13, 2022 11:11 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 13, 2022 6:53 pm

» ABP Auslandsbriefprüfstelle Köln
von backe Di Apr 12, 2022 10:39 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Apr 12, 2022 12:57 am

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Sa Apr 09, 2022 6:07 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Apr 08, 2022 5:06 pm

» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
von Jo. Fr Apr 08, 2022 1:53 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2022 - der Eisenerzer Wassermann
von Gerhard Do Apr 07, 2022 6:19 pm

» Album Auflösung
von Bolle Mi Apr 06, 2022 5:25 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Ausstellungsleiter Mi Apr 06, 2022 11:30 am

» Briefmarken Sammlung
von gesi Di Apr 05, 2022 10:25 pm

» Nr.2I - EKS Constantinopel plus rotes Abklatschfragment?
von Jo. Di Apr 05, 2022 7:05 pm

» Plattenfehler und Abarten der 2.Republik
von muesli Mo Apr 04, 2022 11:15 pm

» Trachtenserie
von wilma Mo Apr 04, 2022 8:30 pm

» Briefstempel aus den Hauptpostämtern der DDR
von roda Mo Apr 04, 2022 4:16 pm

» Briefmarkenkunst - made in Cechoslovakia
von roda Mo Apr 04, 2022 3:19 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Apr 03, 2022 8:56 pm

» Finnland postfrisch zu tauschen
von gesi So Apr 03, 2022 7:40 pm

» Besonderheiten bei modernen Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa Apr 02, 2022 5:22 pm

» Frage zu USA 10 Cent 1885
von mc_burri@hispeed.ch Sa Apr 02, 2022 3:20 pm

» Siegerbild im März 2022
von gesi Fr Apr 01, 2022 6:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 6:03 pm

» Ukraine
von Ausstellungsleiter Fr Apr 01, 2022 5:07 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 2:55 pm

» Posthilfsstellen-Stempel
von Hesselbach Fr Apr 01, 2022 1:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von muesli Fr Apr 01, 2022 11:48 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 9:46 am

» Österr. NEU: Ruster Ausbruch DAC
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:24 am

» Österr. NEU: Christian Eisenberger – ohne Titel
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: UNESCO-Welterbe – Baden bei Wien
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:19 am

» Österr. NEU: 400. Todestag hl. Fidelis von Sigmaringen
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:16 am

» Ziffern - Hier die "3"
von wilma Do März 31, 2022 8:14 pm

» 75 Jahre Weltpostverein von 1949
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:13 pm

» Briefmarken Sammlung Auflösung
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:01 pm

» Nachporto-Stempel?
von muesli Di März 29, 2022 10:32 pm

» Post.Mobil
von Hesselbach Mo März 28, 2022 3:22 pm

» Österr. NEU: 150. Geburtstag Alexander Roda Roda
von Gerhard So März 27, 2022 10:08 pm

» Phasendrucke
von Markenfreund49 So März 27, 2022 9:35 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi März 23, 2022 8:10 pm

» Lokalausgaben Österreich 1945
von wipa2000 Mi März 23, 2022 7:39 pm

» Sudetenland - Ausgabe für Maffersdorf
von Kevaro Di März 22, 2022 4:45 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von G P M Di März 22, 2022 7:28 am


Teilen
 

 Altdeutschaland pfennige 50PF

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
deniska25
0beiträge
avatar


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Altdeutschaland pfennige 50PF   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptyFr Feb 13, 2009 10:29 am

Hallo
ich habe in den Michel Spezial gelesen, dass mit 14 Zahnungen 13 Zahnungen…. die Briefmarken gibt’s, aber ich kann diese Briefmarken nicht in die passende Kategorie einordnen, vielleicht sind es ach die Falschen Briefmarken?
Nach oben Nach unten
deniska25
0beiträge
avatar


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Re: Altdeutschaland pfennige 50PF   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptyFr Feb 13, 2009 10:33 am

Nach oben Nach unten
Roreu1
0beiträge
Roreu1


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Altdeutschland Pfennige   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptyFr Feb 13, 2009 11:57 am

Hallo Deniska25,
In meiner Sammlung würden beide keinen Platz finden.
Bei der ersten Abbildung sind die Zähne link und unten rechts, sowie bei der zweiten unten links sehr ramponiert.

Gruß
Roreu1
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
Cantus


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Re: Altdeutschaland pfennige 50PF   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptyFr Feb 13, 2009 8:16 pm

Hallo,
in manchen Michelkatalogen ist hinten ein Zähnungsschlüssel abgedruckt, ansonsten solltest du dir einen besorgen (kostet sehr wenig), denn es macht keinen Sinn. hier im Forum einen zu veröffentlichen; die Bilder würden nicht zueinander passen.

Mach dir im Übrigen nicht so viel aus dem, was Roreu1 zur Qualität sagt. Wenn man fortgeschrittener Sammler ist und sich allerlei Fachwissen erworben hat, sollte man nur einwandfreie Marken ins Album nehmen (auch ich habe immer nur sehr saubere Marken ins Album gepackt, zweite Wahl ist immer gleich im Abfall gelandet), wenn man aber Anfänger ist, und als solchen muss ich dich nach den bisher gezeigten Marken einordnen, dann ist es durchaus akzeptabel, auch mal Marken 2. Wahl ins Album zu nehmen; allerdings nicht auf Dauer, sondern nur so lange, wie man nichts Besseres findet. Ich hatte mir zu dem Zweck angewöhnt, solche Marken kopfstehend ins Album zu packen, da sieht man gleich, was unbedingt qualitativ verbessert werden muss.

Beste Grüße
Cantus

vl
Nach oben Nach unten
Roreu1
0beiträge
Roreu1


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Altdeutschland Pfennige   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptyFr Feb 13, 2009 10:52 pm

Hallo Cantus,
Die älteren Herren in dem Verein wo ich damals Mitglied war sagten zu solchen Marken Knochen nicht sammlewürdig und so habe ich es bis heute gehalten. Alles andere wandert in den Papierkorb, ebenso beiMerken die zu Bündelware werden.

Gruß
Roreu1
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
Cantus


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Re: Altdeutschaland pfennige 50PF   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptyFr Feb 13, 2009 11:13 pm

Hallo Roreu1,
du hast zwar grundsätzlich recht, aber die untere der beiden gezeigten Marken war, wenn auch mit den genannten Einschränkungen, noch sammelwürdig, wenn auch zweite Wahl. Sie hatte zwar im unteren Bereich mehrere kurze Zähne, aber als "Knochen" würde ich sie noch nicht bezeichnen. "Knochen" sind eigentlich völlig defekte Marken, also solche mit geknickten Ecken, fehlenden Zähnen, dünnen Stellen, eingerissenen Rändern, völlig verschmierten Stempeln, Nadellöchern und sonstigen groben Beschädigungen. Die erste gezeigte Marke hat oben einen Einriss und rechts oben eine deutliche Verfärbung, ist also Müll, die untere Marke aber lässt solche Beschädigungen nicht erkennen, und auch wenn nicht alle Zähne optimal lang sind, halte ich sie eingeschränkt noch für sammelwürdig.

Außerdem solltest du eines nicht vergessen. Als wir beide mal anfingen zu sammeln (bei mir war das so um 1960 herum), da gab es außen herum jede Menge andere Sammler, die einen unterstützten und wo man sich besseres Material hereintauschen konnte. Heute ist diese Form des Sammelns leider zur Ausnahme geworden und häufig muss man eine ganze Menge Geld einsetzen, um eine erstrebte Marke zu bekommen. Wer nun aber nicht soviel davon hat, keine Tauschpartner kennt, die solche alten Marken im Tauschangebot haben und auch sonst eher auf die Suche nach guten Ratschlägen gehen muss, ist zunächst auch auf Marken 2. Wahl angewiesen.

Wenn ich solch eine Marke hätte (was nicht der Fall ist), würde ich sie auch mal verschenken, wie ich das mit einer ganzen Reihe von Marken und Belegen an andere Forummitglieder schon getan habe, aber hier kann ich leider nicht helfen. Und wie wäre das mit dir?

Beste Grüße
Cantus

gl
Nach oben Nach unten
Roreu1
0beiträge
Roreu1


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Altdeutschland Pfennige   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptySa Feb 14, 2009 1:53 am

Hallo Cantus,
Meine Kritik mag auf den ersten Blick wohl etwas überzogen sein, aber so habe ich es gelernt.
Zu der Frage wie es mit mir ist, wenn ich in Einschlägigen Briefmarken Zeitschriften dann Les Behinderter samelt Briefmarken oder mein Sohn oder Tochter sammelt Briefmarke da reagiere ich garnicht drauf. Diese Anzeigen ziehlen nur darauf ewentuell etwas Besseres Material zu bekommen und der Rest landet dann in Einschlägigen Foren, habe von meinem Opa oder Oma eine Zigarrenkiste mit Briefmarken bekommen, oder gefunden. Was sind diese wert.

Habe mich mit Kawa auch schon ausgetauscht, nur mit meinem Umzug ist es etwas eingeschlafen. Habe daher in der Richtung fast nichts mehr gemacht. Habe noch etwas für Kawa hier liegen, aber ein einzelner Brief lohnt nicht das Porto zum Verschicken.
Da sich mitlerweile auch Mozart als Luftpotsammler outhet, kann ich mal in meinen beständen sehen was da so ist.

Gruß
Roreu1
Nach oben Nach unten
goldbub
0beiträge
goldbub


Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Re: Altdeutschaland pfennige 50PF   Altdeutschaland pfennige 50PF EmptyFr Jun 05, 2009 11:29 am

Hallo deniska25,

beides sind Marken des Deutschen Reiches Nr. 36 a und haben somit mit Altdeutschland nichts zu tun. Auch einen Zähnungsschlüssel brauchst Du für diese Marken nicht, da es keine verschiedenen Zähnungen gibt.
Übrigens interessiert es Spezialisten nur am Rande, ob eine Marke heil ist, wenn es z.B. um die Plattenfehlerforschung geht. Als Belegstück ist zweite Wahl immer noch geeignet.

Hier etwas Seltenes: Nr. 36 a auf Paketkarte nach Böhmen zum Inlandstarif: http://www.tamundo.de/auction-pfennige-5010-pfge-paketkarte-bremerhaven-1875-dr300036-2254341.html
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Altdeutschaland pfennige 50PF Empty
BeitragThema: Re: Altdeutschaland pfennige 50PF   Altdeutschaland pfennige 50PF Empty

Nach oben Nach unten
 

Altdeutschaland pfennige 50PF

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» 1875 bis 1899 -Pfennige/Pfennig/Krone und Adler
» Deutsches Reich 1875 bis 1899 -Pfennige/Pfennig/Krone und Adler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen