Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Arge Neuguinea Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von Paul S. Gestern um 4:53 pm

» Verrückt! - Corona-Marke auf Klopapier
von Quasimodo Gestern um 11:34 am

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Gestern um 9:10 am

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Fr Okt 23, 2020 7:08 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Okt 23, 2020 5:51 pm

» Aus meiner Böhmen & Mähren Sammlung!!!
von jklang Fr Okt 23, 2020 5:37 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Okt 23, 2020 5:13 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von jklang Fr Okt 23, 2020 4:54 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr Okt 23, 2020 12:22 pm

» Österreich-Ungarischer Militär-Flugpost
von jklang Fr Okt 23, 2020 10:52 am

» Marine-Posttarifsuche
von mrcarlo Fr Okt 23, 2020 10:36 am

» Alliierte Besetzung (Amerikanische und Britische Zone)
von kaiserschmidt Fr Okt 23, 2020 10:09 am

» Österr. NEU! Corona - Sonderblock mit Zuschlag
von Gerhard Do Okt 22, 2020 11:03 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Okt 22, 2020 10:22 pm

» Wien
von Gerhard Do Okt 22, 2020 10:03 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Do Okt 22, 2020 8:46 pm

» Vögel
von Ausstellungsleiter Do Okt 22, 2020 6:12 pm

» 180 Jahre Briefmarke
von Ausstellungsleiter Do Okt 22, 2020 6:07 pm

» Abart/Druckfehler, kennt sich einer aus?
von gesi Mi Okt 21, 2020 9:34 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mi Okt 21, 2020 6:55 pm

» Der Tommy hat auf ebay eine wertvolle Briefmarkensammlung erworben
von Ausstellungsleiter Di Okt 20, 2020 6:55 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Okt 20, 2020 12:20 pm

» Irrläufer
von Gerhard Mo Okt 19, 2020 10:56 pm

» Suche Tausch Gartenblumen aus 2016
von leon_sellos Mo Okt 19, 2020 9:55 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Okt 19, 2020 7:11 pm

» Suche die "gartenblumen zu volgvollständigen"Gestempel
von leon_sellos Mo Okt 19, 2020 5:04 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Okt 19, 2020 12:21 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Ausstellungsleiter So Okt 18, 2020 4:58 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Genf (Markenheftchen Italien)
von Ausstellungsleiter So Okt 18, 2020 4:43 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Fr Okt 16, 2020 7:47 pm

» ÖPT Maximumkarten
von Gerhard Fr Okt 16, 2020 7:07 pm

» Berühmte Indianer: Chief Joseph
von Ausstellungsleiter Do Okt 15, 2020 5:14 pm

» Bartolomé Esteban Murillo
von Ausstellungsleiter Do Okt 15, 2020 4:50 pm

» Orchideen
von Ausstellungsleiter Do Okt 15, 2020 4:43 pm

» Doppelpostkarten
von Cantus Do Okt 15, 2020 3:18 am

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Mi Okt 14, 2020 6:33 pm

» Österr. NEU: Weihnachten - Geburt Christi
von Gerhard Mi Okt 14, 2020 6:25 pm

» Martin Luther
von Ausstellungsleiter Di Okt 13, 2020 7:29 pm

» Julius Goldner und die Helgoland - Briefmarken
von Ausstellungsleiter Di Okt 13, 2020 7:17 pm

» Kriegsgefangenenpost WK I
von Paul S. Di Okt 13, 2020 7:03 pm

» Die Vereinigung von West- und Mitteldeutschland vor 30 Jahren
von Ausstellungsleiter Di Okt 13, 2020 6:55 pm

» Ältere Flugpost Österreich
von kaiserschmidt Di Okt 13, 2020 2:22 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Di Okt 13, 2020 2:11 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Di Okt 13, 2020 12:34 pm

» Farblithos aus Deutschland
von Cantus Di Okt 13, 2020 1:37 am

» Privatganzsachen von A. Pichlers Witwe & Sohn
von Cantus Mo Okt 12, 2020 12:43 am

» ÖVEBRIA 2020
von Gerhard So Okt 11, 2020 9:44 pm

» Wie bestimmt man das Alter von Briefmarken?
von Paul S. So Okt 11, 2020 8:46 pm

» Tauschtag Traun 26.10.2020 - andere Lokalität
von wilma So Okt 11, 2020 7:12 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt So Okt 11, 2020 3:25 pm

» Neufundland
von muesli So Okt 11, 2020 2:02 pm

» Zwei Merkur-Marken
von muesli So Okt 11, 2020 11:08 am

» Österr. NEU: Friedenslicht aus Bethlehem - Gemeinschaftsausgabe mit Vatikanstadt
von Gerhard Sa Okt 10, 2020 5:39 pm

» Rembrandt
von Ausstellungsleiter Fr Okt 09, 2020 9:30 pm

» Post-Frankierautomat-Automatenmarken
von Gerhard Fr Okt 09, 2020 6:46 pm

» Österr. NEU: 10. Ausgabe Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Mi Okt 07, 2020 6:13 pm

» Österr. NEU: Weihnachten – Weihnachtsstern
von Gerhard Mi Okt 07, 2020 5:39 pm

» Österr. NEU: Winterlandschaft mit Vogelfalle
von Gerhard Mi Okt 07, 2020 1:34 am

» Altdeutschland Bayern bei Gärtner
von Ausstellungsleiter Di Okt 06, 2020 11:00 am

» Francisco de Goya
von Ausstellungsleiter Mo Okt 05, 2020 5:15 pm

» Schmetterlinge
von Ausstellungsleiter Mo Okt 05, 2020 4:18 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mo Okt 05, 2020 10:25 am

» Absenderfreistempel Östereich mit Ortsstempel im Deutschland-Look
von T1000er Mo Okt 05, 2020 3:07 am

» Freimarkenserie "Tierschutz"
von Gerhard So Okt 04, 2020 10:11 pm

» Indonesien
von IndoStocks So Okt 04, 2020 2:07 pm

» Briefe aus Übersee
von IndoStocks So Okt 04, 2020 1:59 pm

» Request for assistance - non perforated/partly perforated stamps
von IndoStocks So Okt 04, 2020 1:38 pm

» Gemälde von Rubens
von Ausstellungsleiter Sa Okt 03, 2020 12:11 pm

» Tschechoslowakei
von Ausstellungsleiter Fr Okt 02, 2020 12:13 pm

» 1. Jahrestag zum Tode von Gott
von Ausstellungsleiter Do Okt 01, 2020 10:47 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Do Okt 01, 2020 7:37 pm

» Die "seltsame" Malerei des Amedeo Modigliani
von Ausstellungsleiter Do Okt 01, 2020 3:50 pm

» Rosen
von Ausstellungsleiter Do Okt 01, 2020 3:47 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Berni17 Do Okt 01, 2020 11:11 am

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Di Sep 29, 2020 3:04 pm

» Die Portomarken der Republik "Deutsch-Österreich"
von kaiserschmidt Di Sep 29, 2020 2:50 pm

» Rogier van der Weyden
von muesli Di Sep 29, 2020 11:44 am

» Stefan Klein und Olaf Neumann
von gesi So Sep 27, 2020 9:36 pm

» Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"
von jklang So Sep 27, 2020 5:18 pm

» Es dürfen auch Milch-Deckelis sein
von gesi Sa Sep 26, 2020 8:29 pm

» BWPost - Briefmarken
von gesi Sa Sep 26, 2020 8:14 pm

» Zähnung alter Marken
von gesi Sa Sep 26, 2020 11:59 am

» Die IBRA '99 in Nürnberg
von Ausstellungsleiter Sa Sep 26, 2020 11:31 am

» Keine NUMIPHIL 2020
von Paul S. Fr Sep 25, 2020 12:40 pm

» China successfully launches Tianwen-1 Mars probe
von Ausstellungsleiter Fr Sep 25, 2020 8:25 am

» Nachträglich entwertet?
von wilma Mi Sep 23, 2020 7:27 pm

» Kanada - Ganzsache
von kaiserschmidt Mi Sep 23, 2020 10:06 am

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von Berni17 Mo Sep 21, 2020 6:31 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Mo Sep 21, 2020 3:59 pm

» Alliierter Kontrollrat
von kaiserschmidt Mo Sep 21, 2020 3:15 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Sep 21, 2020 12:34 am

» Österr. NEU! 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung
von Gerhard So Sep 20, 2020 11:54 pm

» Basketball
von leon_sellos So Sep 20, 2020 2:13 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Sa Sep 19, 2020 7:36 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von kaiserschmidt Sa Sep 19, 2020 2:33 pm

» Problem with identification - simillar to Mi 208IA
von Darius Gdansk Sa Sep 19, 2020 11:50 am

» Öst. NEU: Christus Salvator - Sakrale Kunst
von Gerhard Fr Sep 18, 2020 11:50 pm

» Evangelisten
von Ausstellungsleiter Fr Sep 18, 2020 6:58 pm

» Wertbriefe - Geldbriefe Österreich
von Paul S. Do Sep 17, 2020 10:17 pm


Teilen
 

 Arge Neuguinea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rabaul
Mitglied
Mitglied
avatar


Arge Neuguinea Empty
BeitragThema: Arge Neuguinea   Arge Neuguinea EmptyDo Jul 23, 2009 1:10 pm

Sammeln Sie Deutsch-Neuguinea oder Papua New Guinea? Dann werden Sie doch Mitglied in der "Gemeinschaft der Briefmarkenfreunde Neuguineas"! Die philatelistische Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Neuguinea-Sammler!

Wenn Sie die Briefmarken von Deutsch-Neuguinea, G.R.I. NWPI, das alte Papua, Nederlands Nieuw Guinea, UNTEA, Irian Barat, Mandat New Guinea oder Papua New Guinea sammeln oder nur das eine oder andere Gebiet davon, dann laden wir Sie herzlichst zur Mitgliedschaft ein. Unsere seit 1988 bestehende Arbeitsgemeinschaft beschäftigt sich mit der Post- und Markengeschichte von Gesamt-Neuguinea. Um das interessante Sammelgebiet mit seiner deutschen Vergangenheit und den heute exotischen Marken vielen Freunden nahe zu bringen, haben Sammlerfreunde aus aller Welt diese Internationale Arbeitsgemeinschaft gegründet. Wir geben alljährlich 6 interessante Publikationen heraus. Wir informieren Sie zuverlässig über die Post- und Markengeschichte, Neuheiten, Stempel und Fälschungen! Für weitere Fragen benutzen Sie bitte das auf unseren Internetseiten befindliche Kontaktformular. Wir sind eine in Boroko, Papua New Guinea, eingetragene Philatelistische Arbeitsgemeinschaft und die dortige PostPNG hat auf ihren Internetseiten einen Link auf unsere Internetseiten in englischer Übersetzung geschaltet: "Community of the stamp friends of Papua New Guinea" oder zu deutsch: "Gemeinschaft der Briefmarkenfreunde Neuguineas"!
http://www.briefmarken-gemeinschaft-neuguinea.de
Nach oben Nach unten
Rabaul
Mitglied
Mitglied
avatar


Arge Neuguinea Empty
BeitragThema: Literatur-Nachricht   Arge Neuguinea EmptyDo März 11, 2010 3:18 pm

Die "Gemeinschaft der Briefmarkenfreunde Neuguineas" beehrt sich, Ihnen eine Inhaltsübersicht über ihr neues Mitteilungsblatt Nr. 141 / 2010 zu geben.

Bei der Umbenennung von Herbertshöhe in Kokopo stieß Gouverneur Dr. Albert Hahl offenbar auf taube Ohren. Denn für viele blieb es Herbertshöhe. Die australischen Besatzer fertigten sogar nochmals einen Poststempel an: "HERBERTSHOHE". Über die Umbenennungen von deutschen Namen wieder in einheimische oder altbekannte Namen befindet sich in unseren Broschüren des laufenden Jahrgangs www.briefmarken-gemeinschaft-neuguinea.de eine interessante Artikelfolge mit Stempel-Beschreibungen und Stempel-Abbildungen.

Am 27. Juli 1917 begann die Fahrt des australischen Steamers S.S."Matunga" von Rabaul via Newcastle nach Brisbane. S.S. "Matunga" hatte das Pech, am 6. August 1917 dem deutschen Hilfskreuzer S.M.S. "Wolf", östlich von Neuguinea, das Fahrwasser zu kreuzen. Dieser machte gerade den Indischen und Pazifischen Ozean unsicher und versenkte zahlreiche Schiffe der Engländer. Die letzte Post von S.S."Matunga" lief nach Kriegsende über das dänische Rote Kreuz.

Nicht mehr expedierte Kriegspost nach Deutsch-Neuguinea kam an die Absender zurück. Manches deutsche Postamt besaß keinen "Zurück"-Stempel und mußte handschriftlich tätig werden.

Kriegshistorisches aus Rabaul wird aus der Sicht eines australischen Journalisten erzählt. Auch einmal ganz interessant, wie das die "andere Seite" dokumentierte!

Dies und noch viel mehr können Sie in unserem Mitteilungsblatt Nr. 141 / 2010 nachlesen.
Nach oben Nach unten
Rabaul
Mitglied
Mitglied
avatar


Arge Neuguinea Empty
BeitragThema: Die Postbeförderung mit SS "Siar"   Arge Neuguinea EmptyMi März 14, 2012 6:24 am

Liebe Sammlerfreunde,

Der Dampfer "Siar"wurde als Postschiff zwischen den deutschen Inseln in der Südsee eingesetzt. Kapitän war u.a.Alfred Knoth. Nach der Kaperung durch das australische Militär soll dieser Dampfer als "Hilfskreuzer" zur Säuberung der Admiralitätsinseln verwendet worden sein. 1924 wurde der Dampfer versteigert.

In Kürze gibt es einen detailierten Bericht über die Siar mit dem Lebenslauf des Kapitän Knoth. Wegen des Urheberrechts kann dies nicht alles (verständlicherweise) im Forum gebracht werden. Auch Postalisches und bisher unveröffentlichte Fotos machen die Angelegenheit für Philatelisten der deutschen Kolonien interessant.

Über den Nachfolger von Kapitän Knoth, Kapitän Voogdt, erscheint später ebenfalls eine ähnliche, neu recherchierte Arbeit. Diese behandelt u.a. die Fahrt der Siar von Rabaul nach Niederländisch-Indien nach Kriegsausbruch.

Gesucht werden ausserdem Zeichnungen und eventuell ein Bauplan von der Siar. Wer kann damit dienlich sein?

Viele Grüße,
Rabaul
Nach oben Nach unten
Rabaul
Mitglied
Mitglied
avatar


Arge Neuguinea Empty
BeitragThema: Von Nagada bis zum Jahr der Schlange   Arge Neuguinea EmptySa Okt 06, 2012 1:13 pm

Ortsbrief von Friedrich-Wilhelmshafen nach Friedrich-Karl-Hafen

... das ist die Titelstory des deutschsprachigen PAPUAN VILLAGER's Nummer 156. Aus dem einheimischen Wort "Nagada" machten die Deutschen damals "Friedrich-Karl-Hafen". Als dann die Australier Madang besetzten, erhielt Nagada seine alte Bezeichnung wieder zurück. Das Postamt von Friedrich-Wilhelmshafen (Madang) ziert die Titelseite.

Über die Postgeschichte in den ehemals deutschen Gebieten in der Südsee berichten noch zwei weitere Beiträge: "Deutsche Seepost in den Südsee-Kolonien" und "Postdampfer S.S. "Siar" und Südsee-Kapitän Voogt". Von Bundaberg (Queensland) findet ein Brief seinen Weg nach Finschhafen in's australisch besetzte Neuguinea. 1925 kommt ein unterfrankierter Brief aus Rabaul zu den Cayman-Inseln und wird mit entsprechenden Stempeln versehen. Aus der Papua-Bilderserie von 1932 wird die 5-d-Marke "Maskierte Tänzer" ausführlich beschrieben und auch auf Brief vorgestellt.

In unserer "Poststempel-Chronik" werden neben aktuellen Stempeln von Papua Neuguinea auch Notizen über geschlossene und geöffnete Post Office's in der vorliegenden Broschüre gebracht, sowie die neuen Postwertzeichen (Orchideen, Olympiade London, Jahr der Schlange) ausführlich vorgestellt und beschrieben. Natürlich berichten wir auch über neue Fälschungen bei eBay. Sagenhaft viele personalisierte Marken haben die Firmen in Papua Neuguinea in den Umlauf gebracht; eine bunte Palette wird hier interessierten Sammlern dargeboten.

Soweit zum Inhalt des farbigen Oktoberheftes der Gemeinschaft der Briefmarkenfreunde Neuguineas www.the-papuan-villager.de Wir sind auch im Facebook vertreten!
Nach oben Nach unten
Rabaul
Mitglied
Mitglied
avatar


Arge Neuguinea Empty
BeitragThema: Abbildungen gesucht !   Arge Neuguinea EmptySa Okt 06, 2012 1:21 pm

Für einen noch in Vorbereitung befindlichen Bericht über Kapitän Haug und S.S."Siar" suchen wir Abbildungen von Karten und Briefen, die uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt werden können. Bitte um eine PN ! Vielen Dank im voraus! www.briefmarken-gemeinschaft-neuguinea.de (auch im Facebook).
Nach oben Nach unten
Rabaul
Mitglied
Mitglied
avatar


Arge Neuguinea Empty
BeitragThema: Atollenpost   Arge Neuguinea EmptyMi Feb 13, 2013 1:30 pm

Während der deutschen Besitzergreifung der Inseln im Marshall-Archipel bestand die einzige postalische Kommunikationsmöglichkeit mittels Schiffspost oder der sogenannten Atollenpost (siehe The Papuan Villager # 158, 159, 160). Ein zeitgenössiger Artikel aus einer alten Zeitschrift ( "Für Alle Welt" # 17, 1902) belegt die damaligen Zustände auf den entlegenen Inseln des deutschen Kolonialgebiets, auf denen sich ein Postangestellter mangels Kundschaft sehr einsam gefühlt hätte... Mitten in diese Inselwelt der beschaulichen Ruhe führt uns ein Bericht in unserem Vereins-Magazin, betitelt mit "Nachrichten aus dem Korallenmeer".



Deutsche Kolonien und Nachfolgestaaten in der Südsee: www.briefmarken-gemeinschaft-neuguinea.de
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Arge Neuguinea Empty
BeitragThema: Re: Arge Neuguinea   Arge Neuguinea Empty

Nach oben Nach unten
 

Arge Neuguinea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: Arbeitsgemeinschaften-
Tauschen oder Kaufen