Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Briefmarken geebert.....wie anfangen Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Briefmarken geebert.....wie anfangen Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter Gestern um 6:59 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von Gerhard Gestern um 1:02 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von Paul S. Di Mai 17, 2022 8:21 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Di Mai 17, 2022 11:48 am

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Di Mai 17, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: 150 Jahre Konzessionserteilung Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn
von Gerhard Mo Mai 16, 2022 11:23 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Mai 16, 2022 8:31 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von roda Mo Mai 16, 2022 4:13 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mo Mai 16, 2022 10:52 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli So Mai 15, 2022 10:06 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Mai 15, 2022 8:14 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Sa Mai 14, 2022 9:39 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Fr Mai 13, 2022 3:00 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Mai 13, 2022 2:54 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 11, 2022 12:05 am

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Mai 09, 2022 8:58 pm

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von muesli Fr Mai 06, 2022 11:25 pm

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Stumme Stempel
von muesli Di Mai 03, 2022 10:56 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm

» Sammelt denn keiner Liechtenstein?
von Hesselbach Mi Apr 27, 2022 12:35 pm

» Briefmarken von Sardinien in L-V gebraucht
von muesli Di Apr 26, 2022 11:02 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von muesli Di Apr 26, 2022 10:46 pm

» ÖVEBRIA 2022 in Hirtenberg
von Ausstellungsleiter Di Apr 26, 2022 8:47 am

» Augenweiden aus Nachbars Garten
von Ausstellungsleiter Mo Apr 25, 2022 6:36 pm

» Schwedische Häuser auf Maximumkarten
von roda So Apr 24, 2022 6:21 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Apr 23, 2022 10:19 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Apr 23, 2022 9:40 pm

» Inflation in der Weimarer Republik
von Ausstellungsleiter Sa Apr 23, 2022 7:01 pm

» Eine Sammlung muss (leider) weg
von Bolle Sa Apr 23, 2022 6:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von backe Sa Apr 23, 2022 6:06 pm

» Paketkarte über ABP Köln gelaufen
von backe Fr Apr 22, 2022 1:53 pm

» United Nations Organization (Wien)
von Markenfreund49 Mi Apr 20, 2022 10:27 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 3:02 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 2:45 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 11:31 pm

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 2:50 am

» Hans Ranzoni d. J.
von Gerhard Sa Apr 16, 2022 7:00 pm

» Das sog. "STOCKACH-PROVISORIUM"
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:37 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:23 pm

» Andreas Patera - Sammler und Author
von 22028 Fr Apr 15, 2022 11:49 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Apr 15, 2022 12:48 am

» Österr. NEU: Österreicher in Hollywood - Maria Perschy
von Gerhard Fr Apr 15, 2022 12:33 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Do Apr 14, 2022 8:50 pm

» Österr. NEU: 900. Geburtstag Friedrich I Barbarossa
von Gerhard Mi Apr 13, 2022 11:11 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 13, 2022 6:53 pm

» ABP Auslandsbriefprüfstelle Köln
von backe Di Apr 12, 2022 10:39 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Apr 12, 2022 12:57 am

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Sa Apr 09, 2022 6:07 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Apr 08, 2022 5:06 pm

» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
von Jo. Fr Apr 08, 2022 1:53 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2022 - der Eisenerzer Wassermann
von Gerhard Do Apr 07, 2022 6:19 pm

» Album Auflösung
von Bolle Mi Apr 06, 2022 5:25 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Ausstellungsleiter Mi Apr 06, 2022 11:30 am

» Briefmarken Sammlung
von gesi Di Apr 05, 2022 10:25 pm

» Nr.2I - EKS Constantinopel plus rotes Abklatschfragment?
von Jo. Di Apr 05, 2022 7:05 pm

» Plattenfehler und Abarten der 2.Republik
von muesli Mo Apr 04, 2022 11:15 pm

» Trachtenserie
von wilma Mo Apr 04, 2022 8:30 pm

» Briefstempel aus den Hauptpostämtern der DDR
von roda Mo Apr 04, 2022 4:16 pm

» Briefmarkenkunst - made in Cechoslovakia
von roda Mo Apr 04, 2022 3:19 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Apr 03, 2022 8:56 pm

» Finnland postfrisch zu tauschen
von gesi So Apr 03, 2022 7:40 pm

» Besonderheiten bei modernen Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa Apr 02, 2022 5:22 pm

» Frage zu USA 10 Cent 1885
von mc_burri@hispeed.ch Sa Apr 02, 2022 3:20 pm

» Siegerbild im März 2022
von gesi Fr Apr 01, 2022 6:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 6:03 pm

» Ukraine
von Ausstellungsleiter Fr Apr 01, 2022 5:07 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 2:55 pm

» Posthilfsstellen-Stempel
von Hesselbach Fr Apr 01, 2022 1:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von muesli Fr Apr 01, 2022 11:48 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 9:46 am

» Österr. NEU: Ruster Ausbruch DAC
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:24 am

» Österr. NEU: Christian Eisenberger – ohne Titel
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: UNESCO-Welterbe – Baden bei Wien
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:19 am

» Österr. NEU: 400. Todestag hl. Fidelis von Sigmaringen
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:16 am

» Ziffern - Hier die "3"
von wilma Do März 31, 2022 8:14 pm

» 75 Jahre Weltpostverein von 1949
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:13 pm

» Briefmarken Sammlung Auflösung
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:01 pm

» Nachporto-Stempel?
von muesli Di März 29, 2022 10:32 pm

» Post.Mobil
von Hesselbach Mo März 28, 2022 3:22 pm

» Österr. NEU: 150. Geburtstag Alexander Roda Roda
von Gerhard So März 27, 2022 10:08 pm

» Phasendrucke
von Markenfreund49 So März 27, 2022 9:35 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi März 23, 2022 8:10 pm

» Lokalausgaben Österreich 1945
von wipa2000 Mi März 23, 2022 7:39 pm

» Sudetenland - Ausgabe für Maffersdorf
von Kevaro Di März 22, 2022 4:45 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von G P M Di März 22, 2022 7:28 am


Teilen
 

 Briefmarken geebert.....wie anfangen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
In Flames
0beiträge
avatar


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptyFr Mai 07, 2010 4:15 pm

Hi Leute,

ich habe von meiner Oma Hefeweiße Briefmarken geerbt, nur habe ich leider keinerlei Ahnung davon.
Wie soll ich anfangen? Gibt es irgendwo online Kataloge oder auch Printmedien, um sich mal einen Überblick zu verschaffen?
Ich habe keinerlei Ahnung ob die Sache irgendwie von Wert ist, oder nicht.

Worauf muss ich achten? Wenn ich jetzt zu so einem Händler gehe kann der mich ja über den Tisch ziehen, wenn der sagt ich geb dir 30 € mehr ist es nicht Wert sag ich wahrscheinlich ok.

Möchte mich also gerne näher mit dem Thema ausseinander setzen, vll. habe ich ja totes Kapital im Schrank.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein bischen unter die Arme greifen könnt.

Liebe Grüße

Marcus
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
Cantus


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptyFr Mai 07, 2010 6:47 pm

Hallo Marcus,
schreib erst mal, in welcher Ecke von Deutschland du wohnst, und zeige mal ein wenig von dem, was du geerbt hast. Wenn deine Oma es ein wenig nach Zeitablauf sortiert hat, dann sind für uns so die ersten 1 - 3 Seiten eines Albums interessant. Sind da auch Briefe bei, zeige mal welche davon, je älter, desto besser.

Wie man hier Bilder hochlädt, steht unter "Allgemeine Informationen / PC-Hilfen".

Viele Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
HELVETICUS
0beiträge
HELVETICUS


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptySa Mai 08, 2010 1:44 pm

Hallo In Flames

Was auch noch interessant wäre, wenn man wüsste, aus welchem oder welchen Länder'n die Briefmarken denn sind?? Ohne aussagekräftige Bilder können wir dir hier nicht weiterhelfen.

Willst Du dich mit den Marken näher befassen, bleibt es Dir auch nicht erspart, die entsprechenden Kataloge dazu anzuschaffen. Oft kann man diese auch in der ortsansässigen Bibliothek im Regal antreffen. Es gibt von Michel einen Online-Katalog, da sind sämtliche Länderkataloge zu finden. Allerdings ist das nicht umsonst, da musst Du dich anmelden und eine Jahresgebühr bezahlen. Ob sich das für dich lohnt, kannst nur Du entscheiden.

Eine andere Möglichkeit wäre auch, wenn es in deinem Ort einen Philatelistenverein geben würde. Da kannst Du deine Sammlung auch mal vorlegen und ev. wirst Du da einen ungefähren Verkaufswert erhalten. Einen Händler zu fragen würde ich auch nicht empfehlen, es sei denn, das Du den persönlich gut kennst und er dich deshalb nicht über den Tisch ziehen wird.

Also.....zeig mal was Du hast.......dann kann man Dir auch hier ein paar Tip's geben.

Gruss
Fredi
Nach oben Nach unten
In Flames
0beiträge
avatar


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptySo Mai 30, 2010 12:54 pm

So Leute, ich hab echt keine Ahnung wie ich anfangen soll, es ist einfach unglaublich viel....das sind sicher 15 Alben....hab nun einfach mal eins rausgezogen und die hälfte davon fotografiert. Dann gibts noch Alben mit Flugzeugen, Ländern, drittes Reich, 5 Seiten Hitler in zig verschiedenen Farben....etc. alles mögliche ab 45
So wie ich das aber verstanden habe ist vor 33 und nach 45 am interessantesten, habe nun mal 19. Jahrhundert abfotografiert, gibt auch noch diverses aus der ehemaligen DDR.

1875-1906

Briefmarken geebert.....wie anfangen P5304173

1889-1920

Briefmarken geebert.....wie anfangen P5304174

die restlichen weiß ich vom Jahrgang her nicht

Briefmarken geebert.....wie anfangen P5304175

Briefmarken geebert.....wie anfangen P5304176

Briefmarken geebert.....wie anfangen P5304177

Das ist jetzt erstmal ein bischen, wie gesagt es sind soo viele....vll. könnt ihr mir sagen was erstmal interssant ist dann such ich das raus und fotografiers ab...vll. sind ja ein paar Schätze dabei

Vielen vielen Dank
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
Marken-Joe


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptySo Mai 30, 2010 1:27 pm

ich sehe nur Briefmarken des 20.Jahrhunderts... Zwinkern lachen
Nach oben Nach unten
In Flames
0beiträge
avatar


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptySo Mai 30, 2010 1:38 pm

Keine Ahnung, das stand so daneben....ich hab irgendwie eh überhaupt keinen Überblick das ist zuviel und ich hab zuwenig Ahnung.

Wenn ich nun den Michel Katalog für ein Jahr nehmen kostet das etwa 70 €....vll. sind die Marken ja nichtmal soviel Wert....
Nach oben Nach unten
Fauna-Bernd
0beiträge
Fauna-Bernd


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptySo Mai 30, 2010 11:09 pm

Nun ja,
was Du bis jetzt zeigst ist Massenware.
Auch in der Philatelie gilt: Gut gesäät- (sehr viel) später gut geerntet.
Dh. im Ümkehrschluß: wer nie ´was investiert hat, dessen Erben werden auch nie ´was erlösen.
Leider...
Gruß Fauna-Bernd Zwinkern
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptyMo Mai 31, 2010 7:48 pm

Hallo In Flames,

was mich wundert ist, dass deine Oma bei ca. 15 Stück Alben keinen EINZIGEN Katalog hinterlassen hat?!? Ist da wirklich kein Stück Literatur in Buchform, sondern nur verschiedene Zettelchen in den Alben?

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
In Flames
0beiträge
avatar


Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen EmptyMo Mai 31, 2010 8:39 pm

Hi, ne da ist sonst nichts dabei, evtl. liegen die Kataloge auch woanders, dass kann ich jetzt nicht so sagen.

Ich hab halt keine Ahnung einzuschätzen was davon evtl von Wert sein könnte...sind auch diverse dritte Reich Alben, viele von 1951-ende der 80er, DDR, etc.

Ich kann halt schlecht alles abfotografieren, gibt es irgendwas spezielles was evtl. interessant sein könnte?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty
BeitragThema: Re: Briefmarken geebert.....wie anfangen   Briefmarken geebert.....wie anfangen Empty

Nach oben Nach unten
 

Briefmarken geebert.....wie anfangen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Neu anfangen beim Briefmarken sammeln
» Briefmarken Querbeet 2
» Umtausch Schilling Briefmarken in Euro Briefmarken
» Briefmarken Spanien / Polen / Iran ???
» Briefmarken Querbeet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen