Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Flugpost nach Österreich
von Gerhard Mi Jul 10, 2024 11:58 pm

» Österr. NEU: DC Tower 1
von Gerhard Di Jul 09, 2024 10:12 pm

» Österr. NEU: Stefan Zweig
von Gerhard Di Jul 09, 2024 10:10 pm

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im Juli/ August 2024
von Paul S. Di Jul 09, 2024 8:14 pm

» Fußball auf Kuverts und Karten
von Gerhard So Jul 07, 2024 8:15 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Mi Jul 03, 2024 6:26 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von wilma Mi Jul 03, 2024 7:41 am

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Mi Jul 03, 2024 7:33 am

» Schönes Österreich
von wilma Mi Jul 03, 2024 7:25 am

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jul 03, 2024 7:11 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von Polarfahrtsucher Di Jul 02, 2024 11:07 pm

» Das Siegerbild beim Bilderwettbewerb im Juni zum Thema: „Ein schöner Brief“
von gesi Mo Jul 01, 2024 3:30 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Mo Jul 01, 2024 1:09 am

» Österr. NEU: 21. Ausgabe Dispenser-Rollenmarke
von Gerhard Mo Jul 01, 2024 1:06 am

» Neuausgaben 2024 Deutschland
von Gerhard Mo Jul 01, 2024 12:28 am

» FRANKREICH bis 1900
von Paul S. Do Jun 27, 2024 7:27 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Do Jun 27, 2024 5:19 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Do Jun 27, 2024 5:12 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 26, 2024 5:10 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mo Jun 24, 2024 4:00 pm

» Gummibügig
von Werner_W So Jun 23, 2024 6:29 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Sa Jun 22, 2024 6:28 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Jun 21, 2024 1:09 pm

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Juni 2024 mit dem Thema „Ein schöner Brief“
von gesi Mo Jun 17, 2024 12:44 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von Bolle So Jun 16, 2024 2:25 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von Radetzky Sa Jun 15, 2024 2:52 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Jun 14, 2024 3:04 pm

» Japanische Ganzsachen
von Radetzky Do Jun 13, 2024 8:10 pm

» Japanische Briefmarke
von Radetzky Do Jun 13, 2024 8:09 pm

» Grosstauschtag Pinsdorf/OÖ - 22. Juni 2024
von hugo1976 Do Jun 13, 2024 7:51 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Juni 2024
von Briefmarken Freak Do Jun 13, 2024 2:47 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Do Jun 13, 2024 9:27 am

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Do Jun 13, 2024 9:20 am

» China Hochinflation
von Inn4tler Di Jun 11, 2024 9:26 am

» Belege mit Vignetten
von wilma So Jun 09, 2024 5:51 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Briefmarkentor So Jun 09, 2024 2:17 pm

» Österr. NEU: Blockausgabe Traditionen
von Gerhard So Jun 09, 2024 1:26 am

» Österr. NEU: Mangaliza-Schwein
von Gerhard So Jun 09, 2024 1:23 am

» Österr. NEU: 1.100. Geburtstag Hl. Wolfgang
von Gerhard So Jun 09, 2024 1:21 am

» Minr: 74 C Benzigerdruck?
von Markenfreund49 Di Mai 28, 2024 4:27 pm

» Briefmarken UNO Wien Video
von Manfred777 Fr Mai 24, 2024 4:39 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 23, 2024 12:15 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im Juni 2024
von gesi Di Mai 21, 2024 9:51 am

» Fröhliche Pfingsten
von Gerhard Mo Mai 20, 2024 12:11 am

» Perfins (Firmenlochungen)
von Markenfreund49 So Mai 19, 2024 6:50 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Mai 18, 2024 7:24 pm

» Österreichische Briefmarken im III. Reich
von kaiserschmidt Fr Mai 17, 2024 10:53 am

» Österr. NEU: 200 Jahre Piatnik
von Gerhard Do Mai 16, 2024 5:23 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Avis BGV-I Blockausgabe
von Gerhard Do Mai 16, 2024 12:35 am

» Bestandserfassung
von Markenfreund49 Mi Mai 15, 2024 8:09 pm

» Bosnien Herzegowina - Ausgabe 1910
von Peter365 Di Mai 14, 2024 2:50 pm

» Ausgabemischfrankaturen der Klassik
von Droenix Di Mai 14, 2024 6:43 am

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Mo Mai 13, 2024 12:14 am

» Tauschwunsch: 100 Jahre ÖBB
von Johannes 8 So Mai 12, 2024 10:35 am

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im Mai/ Juni 2024
von Paul S. Fr Mai 10, 2024 7:47 pm

» Schneiderbauer bei eBay
von jklang Fr Mai 10, 2024 4:30 pm

» ÖSTEREICH - Monarchie/Heller - Was kann das sein?
von Perfin Fan Fr Mai 03, 2024 5:14 pm

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von jklang Fr Mai 03, 2024 10:42 am

» SPANIEN - Neudrucke oder Fälschungen?
von Aureum verbum Do Mai 02, 2024 9:20 pm

» Das Siegerbild beim Bilderwettbewerb im April zum Thema: „Seltene Destinationen“
von Paul S. Mi Mai 01, 2024 11:58 pm

» Ausstellung HIBRIA 2024
von Paul S. Mi Mai 01, 2024 11:56 pm

» Welser Münzbörse Samstag 11.05.2024
von wilma Mi Mai 01, 2024 6:59 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von Gerhard So Apr 28, 2024 12:31 am

» Österr. NEU: Pinzgauer Lokalbahn
von Gerhard Fr Apr 26, 2024 10:56 pm

» Österr. NEU: 150 Jahre Wiener Trabrenn-Verein
von Gerhard Fr Apr 26, 2024 10:53 pm

» Marke aus Frankreich bestimmen
von Perfin Fan Fr Apr 26, 2024 11:37 am

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im April 2024
von gesi Mi Apr 24, 2024 11:06 pm

» NEU: Österr. Postwertzeichen PRIO - ETIKETT
von al-lu Di Apr 23, 2024 8:10 pm

» PORTO - ÖSTERREICH - INFORMATIONEN - ANGEBOT
von WIESLAW53 So Apr 21, 2024 2:26 pm

» POSTKARTEN from 1915
von WIESLAW53 So Apr 21, 2024 2:06 pm

» Postmarks from 1915
von WIESLAW53 So Apr 21, 2024 1:52 pm

» PRIO-Brief Deutschland
von gesi Sa Apr 20, 2024 9:08 pm

» Hilfe für Neueinsteiger in das Hobby (mich)
von Markenfreund49 Sa Apr 20, 2024 6:46 pm

» Briefmarken der Inflation in der Weimarer Republik
von Johannes 8 Fr Apr 19, 2024 11:45 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi Apr 17, 2024 7:07 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im April 2024
von Polarfahrtsucher Di Apr 16, 2024 11:56 pm

» Unverausgabte Marken von Österreich
von Markenfreund49 Mo Apr 15, 2024 9:13 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Apr 14, 2024 1:30 am

» Österr. NEU: EUROPA 2024 – Grüner See
von Gerhard Sa Apr 13, 2024 12:23 am

» 150 Jahre Krieau
von Tatjana Fr Apr 12, 2024 11:09 am

» Österr. NEU: Xenia Hausner – Exiles 1, 2017
von Gerhard Di Apr 09, 2024 12:53 am

» Wertermittlung
von Wita86 Do Apr 04, 2024 4:26 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Aureum verbum Di Apr 02, 2024 9:36 pm

» Österr. NEU: Jacob L. Moreno 1889–1974
von Gerhard Sa März 30, 2024 12:06 am

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Gerhard Fr März 29, 2024 11:54 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Fr März 29, 2024 9:56 pm

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Fr März 29, 2024 4:27 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr März 29, 2024 2:09 pm

» Tausch Österr. Klassik gegen Abstempelungen
von Aureum verbum Mo März 25, 2024 3:47 pm

» STEMPELMARKEN auf Briefe
von Paul S. So März 24, 2024 10:36 pm

» Der legendäre Posthornsatz - YouTube Video
von Manfred777 Sa März 23, 2024 3:22 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Fr März 22, 2024 7:07 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr März 22, 2024 6:27 pm

» Mecki - Karten
von Gerhard Fr März 22, 2024 12:05 am

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von jklang Mi März 20, 2024 3:30 pm

» Grosstauschtag Linz 23.03.2024 Samstag 13:00 - 17:00 Uhr
von wilma Mi März 20, 2024 2:42 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im April 2024
von gesi Mi März 20, 2024 1:11 pm

» Heimatsammlung Braunau
von kaiserschmidt Mi März 20, 2024 11:10 am

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di März 19, 2024 10:00 am


Teilen
 

 Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin


Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet Empty
BeitragThema: Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet   Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet EmptyMo Jul 26, 2010 7:40 am

Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet Con52016876024mjedm74yaf_thumb

Heinrich-Ludwig Thrin stellte im Statt-Museum jetzt seine neue Dokumentation über die Thurn und Taxis’sche Post vor. Museumsvereinsvorsitzender Michael Ruhl und Bürgermeister Bernhard Ziegler freuten sich mit über das gelungene Buch, das Karl-August Helfenbein (von links) auch als ein Werk mit viel Fleiß- und Heimatbewusstsein herausstellte Foto: Stock

HERBSTEIN (gst). 19 Jahre Thurn und Taxis’sche Post in Herbstein wurden jetzt im Statt-Museum bei der Vorstellung der neuen Dokumentation von Heinrich-Ludwig Thrin lebendig. Der gebürtige Herbsteiner, der sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Postwesen seiner Heimatstadt beschäftigt, wartete mit einer fünften Präsentation und Ausstellung im Museum auf. Im Rahmen der Aktionen anlässlich des Jakobustages beleuchtete Thrin in seinem neuen Buch die postalische Entwicklung vom 15. Oktober 1848 bis zum 30. Juni 1867. Außerdem beschäftigte er sich darin intensiv mit Schriften, Briefen, Briefmarken, Stempeln und Postscheinen.

Nach der Begrüßung der vielen Besucher durch den Vorsitzenden des Museums-, Geschichts- und Kulturvereins, Michael Ruhl, bestätigte Professor Karl-August Helfenbein Thrin, dass ihm mit dieser Dokumentation eine hervorragende Spiegelung seiner Stadtgeschichte gelungen sei. Thrin mache darin dem Leser einsichtig, wie es für Herbstein kultur- und verwaltungsgeschichtlich bedeutsam war, eine Postexpedition zu erhalten, also zivilisatorischen Anschluss an die moderne Informationsübermittlung, an zeitgemäßen Zahlungsverkehr und Paketversand zu erlangen. In dem vorgestellten Werk wurden von Heinrich-Ludwig Thrin historische Dokumente, Gerät- und Briefschaften aufgezeichnet. Der Gast aus Lauterbach würdigte das Arbeits- und Heimatbewusstsein von Heinrich-Ludwig Thrin, hierbei seien Fleiß und Genauigkeit mit eingeflossen in das gelungene Werk.

Nach den Ausführungen von Thrin hatte Herbstein vor 162 Jahren 1 832 Einwohner. Am 15. Oktober 1848 eröffnete die Thurn und Taxis’che Post in der Stadt eine Post-Expedition beim damals 23-jährigen Franz Josef Wiegand. Die Vergütung betrug fünf Prozent von Porto und Prokuragebühren, zusätzlich gab es noch 75 Gulden. Der Brief (lat. brevis“, „kurz“), so der Verfasser des Bilddrucks, sei eine auf Papier festgehaltene Nachricht, man nenne Dokumentiertes auch „Verbrieftes“). Eine Besonderheit seien die „Anstandsbriefe“ gewesen, diese seien Schreiben an Höhergestellte gewesen. Der Engländer Brewer habe 1830 die gewerbsmäßige Fertigung von Briefumschlägen entwickelt.

Die Geschichte der Briefmarke hatte im Jahre 1836 ihren Anfang, als der Slowene Laurenz Koschier der österreichischen Regierung den Vorschlag zur Einführung von Briefmarken machte. Maßgeblichen Einfluss der ersten Briefmarke hatte Sir Rowland Hill, der für den ersten Entwurf 2 700 Vorschläge zum Motiv unterbreitete. Ab Januar 1852 druckte Thurn- und Taxis die Briefmarken in Kreuzer- und Silbergroschen-Währung. Mitte des 17. Jahrhunderts wurden die ersten Poststempel registriert. Diese waren einzeilig, es gab nur eine Ortsangabe. Der erste bekannteste Stempel mit Datumsangabe ist aus dem Jahre 1661. Sehr früh entstanden auch die „Bezahl-Stempel“, die ein vorausbezahltes Porto bestätigten.

Die Postscheine wurden einst als postalische Bescheinigungen angesehen. Gedruckt waren diese in Fraktur- und Antiqua-Schrift. Diese Postscheine in all ihren Erscheinungsformen sind mit die ältesten die Post begleitenden Belege. Angefangen vom kostenpflichtigen Postschein für vier Kreuzer bis hin zum kostenlosen, dem Publikum überlassenen Schein. Da gab es aber auch noch die Lehenspost, die allerdings in Herbstein nicht verwendet wurden.
Quelle
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin


Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet Empty
BeitragThema: Re: Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet   Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet EmptyMo Jul 26, 2010 7:42 am

„Am 15. Oktober 1848 tritt in Herbstein eine Postexpedition in Dienst-Wirksamkeit, welche durch tägliche Postbotengänge mit der Postexpedition Engelrod und dadurch mit dem Frankfurt-Lauterbacher-Course in Verbindung gesetzt wird“, heißt es in der Verordnung von der General-Post-Direction, die damit die Herbsteiner Expedition amtlich machte. Unter Postexpediteur Franz Josef Wiegand waren Ortsbote Konrad Merz und seit 1822 Bezirksbote Christian Menje aus Altenschlirf für den Zustellbereich verantwortlich.

In der Thrinschen Dokumentation werden zahlreiche Briefumschläge mit Absender, Empfänger und Bestimmungsorte vorgestellt, die saubere Stempelentwertung der verschiedensten Briefmarken dargelegt und die Zeiten der Bezirksbotengänge vom Kreis Lauterbach näher gebracht. „Die 85 Seiten umfassende Dokumentation von Heinrich-Ludwig Thrin ist ein großartig gelungenes Werk, hier haben Sie künstlerische Epochen mit Briefmarken und Briefen dargestellt, die auch gewisse Kulturleistungen darstellen, schließlich stellen gerade Briefmarken einen Blick in die Welt dar, und dies alles ist Ihnen bestens gelungen“. Ein besseres Lob hätte Heinrich-Ludwig Thrin von Professor Helfenbein und Museumsvorsitzendem Michael Ruhl nicht entgegennehmen können.

Im kommenden Jahr wird Thrin „59 Jahre Ortsstempel Herbstein“ im Museum vorstellen, anschließend wird der „Posthistoriker“ die „Amts-, Bezirks- und Landbestellbotenpost in, aus, nach und über Herbstein“ im Rahmen einer weiteren Dokumentation vorstellen. Schließlich plant der Mainhausener auch noch eine Ausstellung der „Landpoststempel über Herbstein, von 1929 bis 1993“.
2. Seite Quelle
Nach oben Nach unten
 

Am 15. Oktober 1848 wurde eine Post-Expedition eröffnet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Österr. Truppen i.d. Bundesfestung Mainz 1848
» Briefmarkenschau und Sonderausstellung zur Postgeschichte im Heimatmuseum eröffnet
» Stempel einer (WELCHEN?) Wr. Rohrpoststation?
» Expeditionspost / Alpinismus
» Miva-Südsee-Expedition 1934

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen