Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Gestern um 11:12 pm

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Gestern um 11:08 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Gestern um 8:30 pm

» Belgien : Vogel vom BUZIN
von leon_sellos Gestern um 1:25 pm

» Der Bamberger Reiter
von Ausstellungsleiter Gestern um 1:16 pm

» "Coburg 100 Jahre in Bayern" - Am 1.7.20 Sonderpostamt vor Ort
von Ausstellungsleiter Gestern um 12:42 pm

» Sammlung "Der Reichschatz"
von Ausstellungsleiter Gestern um 12:31 pm

» Das Tschibo-Projekt am Mount-Kenya
von Ausstellungsleiter Gestern um 12:29 pm

» Motiv Motorrad
von Ausstellungsleiter Gestern um 12:28 pm

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Gestern um 8:53 am

» Satzbriefe
von Gerhard Gestern um 12:48 am

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Do Jul 09, 2020 10:31 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Jul 09, 2020 9:03 pm

» Schöne Briefe und Belege aus Berlin
von Ausstellungsleiter Do Jul 09, 2020 7:24 pm

» Bilderwettbewerb im Juli 2020
von muesli Mi Jul 08, 2020 8:42 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Mi Jul 08, 2020 8:06 pm

» Bayern Vorphilatelie
von Ausstellungsleiter Mi Jul 08, 2020 6:05 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 08, 2020 5:43 pm

» Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"
von Ausstellungsleiter Mi Jul 08, 2020 5:37 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jul 08, 2020 3:26 pm

» Briefmarkensammlung geerbt
von Roger H. Di Jul 07, 2020 11:30 am

» Die Olympischen Spiele 1936
von Ausstellungsleiter Di Jul 07, 2020 8:22 am

» Dauerserie Blumen - Belege
von Gerhard Mo Jul 06, 2020 10:33 pm

» Österr. NEU: Puch MV 50 V
von Gerhard Mo Jul 06, 2020 9:12 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Jul 06, 2020 12:23 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So Jul 05, 2020 6:20 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So Jul 05, 2020 5:55 pm

» Die Dauerserie Heuss
von wilma So Jul 05, 2020 5:30 pm

» Großbritannien ?
von Cantus Sa Jul 04, 2020 8:25 pm

» Privatganzsachen von A. Pichlers Witwe & Sohn
von Cantus Sa Jul 04, 2020 3:44 pm

» Österr. NEU: 9. Ausgabe Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 02, 2020 11:49 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 02, 2020 11:41 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von Sigi_der_Zweite Do Jul 02, 2020 10:19 am

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb Juni 2020
von Paul S. Mi Jul 01, 2020 10:16 am

» Schönes Österreich
von wilma Di Jun 30, 2020 7:53 pm

» Litauen
von Ausstellungsleiter Di Jun 30, 2020 5:42 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Jun 30, 2020 2:46 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von harryju Mo Jun 29, 2020 6:55 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 28, 2020 11:58 pm

» Generalgouvernement
von Ausstellungsleiter So Jun 28, 2020 2:56 pm

» Briefmarkensammlung geerbt
von Ausstellungsleiter Sa Jun 27, 2020 4:16 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma Fr Jun 26, 2020 9:15 pm

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Fr Jun 26, 2020 7:50 pm

» Briefmarken geerbt.
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 8:26 pm

» BRD postfrisch von Rand
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 8:19 pm

» Wert von Briefmarke Deutsches Reich Siegfried
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 7:41 pm

» Briefmarke Helmut Kohl
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 7:22 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Do Jun 25, 2020 10:30 am

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Jun 24, 2020 1:52 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Jun 24, 2020 11:35 am

» Verein für Briefmarkenkunde Würzburg von 1880 e. V. sagt "WÜBA 20" wegen Corona ab
von Ausstellungsleiter Mi Jun 24, 2020 10:52 am

» Opas Sammlung Helgoland - mache ich es richtig die auf Ebay zu verkaufen?
von Ausstellungsleiter Di Jun 23, 2020 10:25 am

» Dit un dat ut Mecklenburg-Strelitz
von Ausstellungsleiter Di Jun 23, 2020 10:11 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mo Jun 22, 2020 8:10 pm

» Martin Luther
von Ausstellungsleiter So Jun 21, 2020 3:21 pm

» Die Reichskleinodien - Auch Reichsinsignien oder Reichsschatz genannt
von Gerhard Sa Jun 20, 2020 7:10 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Gerhard Fr Jun 19, 2020 10:49 pm

» Die Landshuter Hochzeit
von Ausstellungsleiter Fr Jun 19, 2020 8:03 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Fr Jun 19, 2020 8:01 pm

» Historische Postwege in Europa
von Ausstellungsleiter Fr Jun 19, 2020 7:54 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Fr Jun 19, 2020 7:15 pm

» Dorotheum Auktionen
von docadhoc Do Jun 18, 2020 9:04 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Do Jun 18, 2020 6:14 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Do Jun 18, 2020 3:23 pm

» Österr. NEU: 125 Jahre Swarovski
von Gerhard Mi Jun 17, 2020 10:58 pm

» Spielkarten
von Ausstellungsleiter Mi Jun 17, 2020 4:54 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 17, 2020 2:21 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Mi Jun 17, 2020 9:23 am

» Main-PostLogistik Oberfranken
von Ausstellungsleiter Di Jun 16, 2020 9:43 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2020
von Michaela Di Jun 16, 2020 9:20 am

» Fritz Puschmann +
von Paul S. Mo Jun 15, 2020 11:34 pm

» Rotes Kreuz
von Gerhard Mo Jun 15, 2020 11:26 pm

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von Gerhard Mo Jun 15, 2020 11:16 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Mo Jun 15, 2020 9:43 pm

» Sammlerpost
von wilma Mo Jun 15, 2020 8:12 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Juni 2020
von Polarfahrtsucher Mo Jun 15, 2020 5:34 pm

» Unbekannter Stempel "Let=arr - mit hochgestellten a"
von wipa2000 Mo Jun 15, 2020 1:20 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Jun 14, 2020 6:47 pm

» Hotelbriefe
von Cantus So Jun 14, 2020 2:25 am

» Kutschen
von Cantus So Jun 14, 2020 1:17 am

» Westsachsen Mi#117A?BXb
von Kontrollratjunkie So Jun 14, 2020 1:16 am

» Suche Tausch Gartenblumen aus 2016
von Cantus So Jun 14, 2020 1:05 am

» Deutschland Vorphilatelie
von gesi Fr Jun 12, 2020 9:02 pm

» Kaiserin von Österreich Sisi
von Ausstellungsleiter Fr Jun 12, 2020 7:21 pm

» Stempel "Spätling"
von Gerhard Mi Jun 10, 2020 7:44 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Lipizzanergestüt Piber
von Gerhard Mi Jun 10, 2020 5:52 pm

» Österr. NEU: 150. Geburtstag Franz Lehár
von Gerhard Mo Jun 08, 2020 11:26 pm

» Österr. NEU: Schweizerhaus
von Gerhard Mo Jun 08, 2020 11:24 pm

» Prinz Friedrich Josias
von Ausstellungsleiter Mo Jun 08, 2020 11:14 pm

» Blumen
von Ausstellungsleiter So Jun 07, 2020 1:52 pm

» Briefmarke Kanada
von Gerhard Fr Jun 05, 2020 7:52 pm

» Fälschungen um das Jahr 1900
von Ausstellungsleiter Fr Jun 05, 2020 7:06 pm

» ich verstehe einiges nicht!
von Tatjana Fr Jun 05, 2020 2:37 pm

» Der Hype um die Crypto stamp
von Jurek Fr Jun 05, 2020 6:27 am

» 1 Penny Australia Wasserstempel
von Gerhard Mi Jun 03, 2020 5:47 pm

» Tauschpartner SBZ - Französische Zone gestempelt
von Kleist Mi Jun 03, 2020 4:23 pm

» Österr. NEU: Crypto stamp 2.0
von Gerhard Di Jun 02, 2020 11:22 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Di Jun 02, 2020 7:35 pm

» Corona - Heer verteilt Briefe
von Gerhard Di Jun 02, 2020 7:23 pm


Teilen
 

 Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
Michaela


Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August Empty
BeitragThema: Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August   Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August EmptyDo Aug 05, 2010 3:51 pm

DEr Rekordflug Elly Beinhorns vor 75 Jahren, die Frankfurter Buchmesse mit dem Gastland Argentinien und die heilig gesprochene Mutter Teresa sind die Motive der deutschen Briefmarken-Neuerscheinungen im August 2010.
Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August Oqd9r610
Da der Hannoversche Aeroclub die Ausbildung einer Frau ablehnte, erwarb Elly Beinhorn (30. Mai 1907 bis 28. November 2007) 1929 den Pilotenschein in Berlin. Im selben Jahr bestand sie in Würzburg die Prüfung im Kunstflug. Um Geld für die geplanten Langstreckenflüge zu verdienen, verdingte sie sich als Reklamefliegerin. 1931 nahm sie dann an einer Afrika-Expedition teil und fertigte zahlreiche Luftaufnahmen. Nach einer Notlandung im Sumpfgebiet des Nigers fand sie Aufnahme bei einem Stamm der Songhai. Als in Deutschland bekannt wurde, dass Beinhorn überlebt hatte, war sie mit einem Schlag berühmt. Sie bekam Unterstützung und konnte bereits 1932 Flüge nach Asien und durch Südamerika absolvieren. Am 13. August 1935 gelang ihr dann ein Rekordflug über zwei Kontinente. In 13,5 Stunden flog sie in einer Bf 108, der späteren Messerschmitt Me 108, von Gleiwitz (heute Gliwice) nach Yeilköy bei Istanbul und zurück nach Berlin. "Taifun" nannte sie nach den 3470 Kilometern die Maschine. Knapp ein Jahr später, am 6. August 1936, besuchte sie an einem Tag drei Kontinente. Von Damaskus flog sie nach Kairo, von dort weiter nach Athen und Berlin. 3750 Kilometer legte sie zurück. Im Gegensatz zu anderen Frauen lehnte es die zweifache Mutter ab, im Zweiten Weltkrieg zu kämpfen. Erst in den 50er-Jahren durfte sie wieder fliegen und nahm erfolgreich an zahlreichen Veranstaltungen teil. Die Zeit der Rekordflüge war aber vorbei. Zum 100. Geburtstag der Luftfahrtpionierin konnte noch keine Briefmarke erscheinen, da in Deutschland der Grundsatz gilt, lebende Persönlichkeiten nicht philatelistisch zu würdigen - Ausnahmen bestätigen die Regel, zum Beispiel die Sondermarke zum 80. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. Nunmehr ehrt eine Sondermarke zu 55 Cent Elly Beinhorn.
Im Rekordflug von 1935, der sich zum 75. Mal jährt, fanden die Verantwortlichen des Bundesfinanzministeriums einen Anlass für die Herausgabe. Die Marke zeigt ein Flugzeug des Typs Bf 108 über den Wolken neben einem Porträt Beinhorns in Fliegerausrüstung. Stefan Klein und Olaf Neumann gestalteten die 44,2 mm x 26,2 mm große Marke mit Fotos von Ullstein Bild und des Deutschen Technikmuseums Berlin; gefertigt wird sie im Offsetdruck von der Bundesdruckerei Berlin.
Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August L6btge10
Zu den guten Traditionen der Frankfurter Buchmesse gehört die Erhebung eines Landes zum Ehrengast. Dieses Jahr steht die Literatur Argentiniens im Mittelpunkt des Interesses. Eine Gemeinschaftsmarke porträtiert in ungewöhnlicher Grafik den Schriftsteller Jorge Francisco Isidoro Luis Borges (24. August 1899 bis 14. Juni 1986), der zeitweise in der Schweiz und in Spanien lebte. In der Eidgenossenschaft erlernte er die deutsche Sprache und übersetzte später Franz Kafkas "Die Verwandlung" in das Spanische. Im eigenen Werk dominieren die Erzählungen, in denen wiederum die Phantastik überwiegt; Borges gilt als Mitbegründer der lateinamerikanischen Phantastik. Zudem legte er Lyrik und Essays vor. Sein Werk besticht durch eine idealistische Grundhaltung. Borges "Bibliothek von Babel" inspirierte Umberto Eco zu "Der Name der Rose". Das Porträt auf der Sondermarke zu 1,70 Euro - das Porto für einen Standardbrief nach Übersee, zum Beispiel Argentinien - erscheint hinter einer Liniengrafik. Es empfiehlt sich, die von Dario Canovas mit einem Foto von Amanda Ortega gestaltete Marke aus etwas Entfernung zu betrachten. Das Hochformat wird bei deutschen Sonderausgaben seit rund 30 Jahren kaum verwendet. Seinerzeit fürchteten die Verantwortlichen, die Stempelmaschinen könnten die Marke nicht treffen. Die Erfahrungen zeigen aber, dass Fehlstempelungen unabhängig vom Format der verklebten Marken vorkommen. Die 26,2 mm x 44,2 mm große Marke wird im Offsetdruck der Bundesdruckerei Berlin hergestellt.
Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August Mo6fr410
Göttliche Eingebung Deutschland und Österreich ehren mit Porträtmarken zu 70 Cent beziehungsweise 1,30 Euro Mutter Teresa anlässlich ihres 100. Geburtstags. Da die Marken unterschiedliche Motive aufweisen, gelten sie philatelistisch nicht als Gemeinschaftsausgabe. Auch andere Länder erinnerten mit eigenständigen Ausgaben an die Ordensgründerin. Die Albanerin Anjezë Gonxha Bojaxhiu (26. August 1910 bis 5. September 1997) trat kurz nach ihrem 18. Geburtstag in den Orden der Loretoschwestern ein und übersiedelte in deren irisches Kloster. Dort nahm sie den Namen Teresa an. Der Orden entsandte sie nach Kalkutta, wo sie zunächst an der Ordensschule als Lehrerin wirkte. 1946 durfte sie den Orden verlassen, nachdem sie die göttliche Eingebung verspürt hatte, unter den Ärmsten von Kalkutta leben und ihnen helfen zu müssen. Zunächst arbeitete sie allein. 1950 gründete sie den Orden "Missionarinnen der Nächstenliebe", dem Papst Paul VI. am 1. Februar 1965 das Decretum lauris erteilte, den Orden also guthieß. Im Laufe der Jahre richtete er unter anderem Entbindungsheime, Leprastationen und Sterbehäuser für unheilbar Kranke ein. Die Mitarbeiterinnen des Ordens können allerdings selbst heute nicht immer eine ausreichende medizinische Ausbildung vorweisen. Höchstwahrscheinlich wird nach in wohlhabenden Ländern geltenden Maßstäben mancher Patient falsch behandelt oder gepflegt. Indische Wissenschaftler bezweifeln zudem die Zahl von 36.000 Kranken, denen Mutter Teresa geholfen haben soll. Nichtsdestoweniger begann knapp zwei Jahre nach ihrem Ableben der Kanonisierungsprozess. Am 19. November 2003 sprach Papst Johannes Paul II. Mutter Teresa selig. Es war die schnellste Beatifikation der Neuzeit.
Die deutsche Marke im Format 35 mm x 35 mm entwarf Christof Gassner; hergestellt wird sie im Offsetdruck der Giesecke & Devrient, Werk Wertpapierdruckerei Leipzig. Das 50 mm x 31,8 mm große österreichische Pendant - Grafiker: Adolf Tuma - wird im Offsetdruck der Österreichischen Staatsdruckerei, Wien gefertigt.Quelle

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
 

Flugpionierin, Nonne und Phantastik-Poet: Neue Briefmarken am 12. August

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen