Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


mi.   200 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Saargebiet Mi.-Nr. 6 und 8 Aufdruck
von hlmj Heute um 10:51 am

» Postdienst – Service des postes - Postdienstkarten - Österreich
von wilma Gestern um 8:44 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Gestern um 6:19 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 2:36 pm

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Gestern um 9:22 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von kaiserschmidt Mi Nov 25, 2020 7:40 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Mi Nov 25, 2020 11:16 am

» Rosen
von Gerhard Di Nov 24, 2020 5:17 pm

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Di Nov 24, 2020 4:20 pm

» Aspern
von kaiserschmidt Di Nov 24, 2020 3:02 pm

» Die Madonnen des Sassoferrato
von Ausstellungsleiter Di Nov 24, 2020 7:55 am

» 180 Jahre Briefmarke
von Ausstellungsleiter Di Nov 24, 2020 7:47 am

» Eulen und sonstige Käutze
von Gerhard Mo Nov 23, 2020 5:17 pm

» Der chinesische Mondkalender
von Gerhard Mo Nov 23, 2020 4:59 pm

» Umschläge in Euro-Währung
von kaiserschmidt So Nov 22, 2020 5:10 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 22, 2020 1:24 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Nov 21, 2020 9:24 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Nov 21, 2020 5:28 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Sa Nov 21, 2020 2:42 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von Paul S. Fr Nov 20, 2020 10:46 pm

» Leonardo da Vinci - Gilt als einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten
von Ausstellungsleiter Fr Nov 20, 2020 9:01 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von kaiserschmidt Do Nov 19, 2020 2:31 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von jonas Mi Nov 18, 2020 8:50 pm

» Pilze
von Ausstellungsleiter Mi Nov 18, 2020 9:56 am

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Mi Nov 18, 2020 12:30 am

» Ausstellungssammlung zum Thema Albrecht Dürer
von Ausstellungsleiter Di Nov 17, 2020 4:56 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Mo Nov 16, 2020 7:15 pm

» Social Philately
von Gerhard Mo Nov 16, 2020 6:23 pm

» Die IBRA '99 in Nürnberg
von Ausstellungsleiter Sa Nov 14, 2020 4:46 pm

» Orchideen
von Ausstellungsleiter Sa Nov 14, 2020 12:40 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Fr Nov 13, 2020 5:19 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Fr Nov 13, 2020 5:11 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Nov 13, 2020 4:47 pm

» Privatganzsachen von A. Pichlers Witwe & Sohn
von Paul S. Fr Nov 13, 2020 2:37 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Do Nov 12, 2020 2:26 pm

» Wertbriefe - Geldbriefe Österreich
von kaiserschmidt Do Nov 12, 2020 2:12 pm

» Außergewöhnliche religiöse Bögen
von Ausstellungsleiter Do Nov 12, 2020 11:46 am

» Postbelege - verhunzt und zerstört
von Gerhard Mi Nov 11, 2020 4:11 pm

» Hilfe bei Entzifferung
von Paul S. Mi Nov 11, 2020 10:19 am

» Deutsches Reich
von muesli Di Nov 10, 2020 8:57 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 08, 2020 11:52 pm

» 48. Nikolaus - Sonderpostamt
von Gerhard So Nov 08, 2020 11:02 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Nov 08, 2020 8:01 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Nov 08, 2020 7:07 pm

» COVID-19
von Gerhard So Nov 08, 2020 7:04 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Genf (Markenheftchen Italien)
von Ausstellungsleiter So Nov 08, 2020 12:46 pm

» 19. Sonder-Ballonpostflug - Pro Juventute / WIPA 1981
von Ausstellungsleiter Di Nov 03, 2020 2:17 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Paul S. Mo Nov 02, 2020 9:21 pm

» Wurde der Bilderwettbewerb eingestellt?
von wilma Mo Nov 02, 2020 7:31 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma Mo Nov 02, 2020 7:15 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Nov 02, 2020 1:15 am

» "Österreich im Juni 1945"
von wilma So Nov 01, 2020 8:35 pm

» Notstempel Österreichs 1945 - 1946
von wilma So Nov 01, 2020 6:22 pm

» Rotes Kreuz
von wilma Sa Okt 31, 2020 6:52 pm

» Privatpost in Mecklenburg-Vorpommern
von goldregen Fr Okt 30, 2020 12:23 pm

» Porto Provisorium "P" - Deutsch Österreich
von adxbsuess Do Okt 29, 2020 6:01 pm

» Suche Kartenbrief von 1920
von kaiserschmidt Do Okt 29, 2020 10:00 am

» Österr. NEU: Weihnachten - Weihnachtsbaum
von Gerhard Do Okt 29, 2020 12:13 am

» suche: MARKENEDITION 20 - Sehenswürdigkeiten aus aller Welt
von NORBERT Mi Okt 28, 2020 5:47 pm

» Der Tommy hat auf ebay eine wertvolle Briefmarkensammlung erworben
von Ausstellungsleiter Di Okt 27, 2020 4:45 pm

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Polarfahrtsucher Di Okt 27, 2020 1:18 pm

» Dauerserie Blumen - Belege
von Gerhard Mo Okt 26, 2020 6:42 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Mo Okt 26, 2020 5:57 pm

» Weinorte in Deutschland
von Gerhard So Okt 25, 2020 7:03 pm

» Verrückt! - Corona-Marke auf Klopapier
von gesi So Okt 25, 2020 5:09 pm

» Aus meiner Böhmen & Mähren Sammlung!!!
von jklang Fr Okt 23, 2020 5:37 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Okt 23, 2020 5:13 pm

» Österreich-Ungarischer Militär-Flugpost
von jklang Fr Okt 23, 2020 10:52 am

» Marine-Posttarifsuche
von mrcarlo Fr Okt 23, 2020 10:36 am

» Alliierte Besetzung (Amerikanische und Britische Zone)
von kaiserschmidt Fr Okt 23, 2020 10:09 am

» Österr. NEU! Corona - Sonderblock mit Zuschlag
von Gerhard Do Okt 22, 2020 11:03 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Okt 22, 2020 10:22 pm

» Wien
von Gerhard Do Okt 22, 2020 10:03 pm

» Vögel
von Ausstellungsleiter Do Okt 22, 2020 6:12 pm

» Abart/Druckfehler, kennt sich einer aus?
von gesi Mi Okt 21, 2020 9:34 pm

» Irrläufer
von Gerhard Mo Okt 19, 2020 10:56 pm

» Suche Tausch Gartenblumen aus 2016
von leon_sellos Mo Okt 19, 2020 9:55 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Okt 19, 2020 7:11 pm

» Suche die "gartenblumen zu volgvollständigen"Gestempel
von leon_sellos Mo Okt 19, 2020 5:04 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Ausstellungsleiter So Okt 18, 2020 4:58 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Fr Okt 16, 2020 7:47 pm

» ÖPT Maximumkarten
von Gerhard Fr Okt 16, 2020 7:07 pm

» Berühmte Indianer: Chief Joseph
von Ausstellungsleiter Do Okt 15, 2020 5:14 pm

» Bartolomé Esteban Murillo
von Ausstellungsleiter Do Okt 15, 2020 4:50 pm

» Doppelpostkarten
von Cantus Do Okt 15, 2020 3:18 am

» Österr. NEU: Weihnachten - Geburt Christi
von Gerhard Mi Okt 14, 2020 6:25 pm

» Martin Luther
von Ausstellungsleiter Di Okt 13, 2020 7:29 pm

» Julius Goldner und die Helgoland - Briefmarken
von Ausstellungsleiter Di Okt 13, 2020 7:17 pm

» Kriegsgefangenenpost WK I
von Paul S. Di Okt 13, 2020 7:03 pm

» Die Vereinigung von West- und Mitteldeutschland vor 30 Jahren
von Ausstellungsleiter Di Okt 13, 2020 6:55 pm

» Ältere Flugpost Österreich
von kaiserschmidt Di Okt 13, 2020 2:22 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Di Okt 13, 2020 2:11 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Di Okt 13, 2020 12:34 pm

» Farblithos aus Deutschland
von Cantus Di Okt 13, 2020 1:37 am

» ÖVEBRIA 2020
von Gerhard So Okt 11, 2020 9:44 pm

» Wie bestimmt man das Alter von Briefmarken?
von Paul S. So Okt 11, 2020 8:46 pm

» Tauschtag Traun 26.10.2020 - andere Lokalität
von wilma So Okt 11, 2020 7:12 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt So Okt 11, 2020 3:25 pm

» Neufundland
von muesli So Okt 11, 2020 2:02 pm


Teilen
 

 mi. 200

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
struppi
Mitglied
Mitglied
struppi


mi.   200 Empty
BeitragThema: mi. 200   mi.   200 EmptyMi Mai 01, 2013 6:04 pm

hallo zusammen

laut Michel ist die marke dunkelblau.
aber davon kann ich nicht viel erkennen, da die marke grün aussieht.
auf der Ablichtung erscheint sie aber wiederrum blau.
kann mir dabei jemand helfen?

gruß struppi
Nach oben Nach unten
newtopics
Mitglied
Mitglied
newtopics


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptyDo Mai 02, 2013 12:02 am

Österreich ist nicht mein Sammelgebiet, aber ich habe zwei Marken Mi 200 (oder 204?) und 2 Marken Mi 243 in meinem Tauschalbum gefunden. Die Farbbezeichnungen bei Michel sind für Mi 200 "violettultramarin", für Mi 204 und Mi 243 "preußischblau". Wenn ich sie mir anschaue, kann ich die Frage von "struppi" verstehen, denn auch für mich sind sie dunkelgrün. Hier der Scan meiner vier Marken

mi.   200 Scan0010
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
struppi


mi.   200 Empty
BeitragThema: Mi 200   mi.   200 EmptyDo Mai 02, 2013 5:49 pm

Danke für die Auskunft,hilft aber dennoch nicht großartig weiter

mfG struppi
Nach oben Nach unten
newtopics
Mitglied
Mitglied
newtopics


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptyDo Mai 02, 2013 11:06 pm

Hallo Struppi,

in unserer Briefmarkenwelt haben wir es ja häufig mit der Identifizierung von Farben zu tun. Heute Abend habe ich mir einmal einige Auktionskataloge näher angeschaut, die ich heute auf der Briefmarkenmesse in Essen erhielt und entdeckte dort sehr häufig den Hinweis auf Farbänderungen, die dann den Wert einer Briefmarke auch entsprechend in die Höhe treiben.

Das trifft aber auch nicht Dein Problem. Wie ich schon geschrieben habe, geht es mir genauso, wie Dir: Wenn ich diese Marken sowohl bei Tages- als auch bei Kunstlicht betrachte, sind sie für mich "dunkelblaugrün"mit einer Tendenz zur Farbe Grün; auf meinem Scan und im aktuellen Michel-Katalog für Mitteleuropa geht meine Wahrnehmung eher zur Farbe Blau.

Vielleicht hilft ja der Michel-Farbenführer weiter, obwohl ich durchaus kritische Stimmen zu diesem Buch gelesen habe. Doch morgen schaue ich auf dem Messestand des Schwaneberger Verlags einmal nach, um eine Erklärung für deren Farbdefinition zu finden.

Beste Grüße
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptyDo Mai 02, 2013 11:49 pm

Hallo Struppi,

Bei mir sind die Nr 200 dunkelblau wie du siehst auf das angehängte Bild.
Oben steht 200 in die 2 Bidgrössen und wie beschrieben in dunkelblau (mit leichte Farbnuancen).
In der Mitte stehen die 204 in die 2 Bildgrössen und in leichtblaue Farbe.
Unten eine 208 (Faserpapier) in blau (oder preussischblau wie im Michel).
Grüne habe ich nicht gefunden, auch nicht in meine doubletten.
Zeige mal deine grüne 200 (am besten auf schwarzem Untergrund) zum vergleichen.

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

mi.   200 Mi200210
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
struppi


mi.   200 Empty
BeitragThema: MI 200   mi.   200 EmptyFr Mai 03, 2013 5:56 pm

Vorab erst einmal ein Dankeschön,

dann lasse ich mich über eventuelle Neuigkeiten überraschen.

Gruß struppi
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied
avatar


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptyFr Mai 03, 2013 10:44 pm

Hallo Struppi,

es wäre hilfreich, wenn Du Deine Marken einscannst und hier zeigst.

Philatelistische Grüße
Willy
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptySa Mai 04, 2013 12:12 am

Hallo Struppi,

Das deine Marke grün aussieht kann auch durch Einwirkung von Chemikalien verursacht sein. Hast du die Rückseite der Briefmarke mal gut untersucht ? Ist diese gleich wie die anderen Mi #200 ?
Ich habe z.B. eine blaue belgische Briefmarke 2 Fr Albert I und diese besteht nur in Farbe grün. Damit muss auch etwas passiert sein.

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
struppi


mi.   200 Empty
BeitragThema: mi 200   mi.   200 EmptyMo Mai 06, 2013 6:26 pm

so,liebe sammlerfreunde,

anbei ein scan der marke, ich hoffe es hilft weiter.

gruß struppimi.   200 Sterr1
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptyMo Mai 06, 2013 9:49 pm

Hallo Struppi,

Ich denke dass etwas falsch gegangen ist mit aufladen von deine Bilder.
Hier findest du wie das geht : https://www.briefmarken-forum.com/t61-bild-hochladen-in-10-schritten
Und wenn möglich neben die grüne auch mindestens eine normale dunkelblaue einscannen zum Vergleich (jeder Scanner gibt andere Farbnuancen und es ist schwierig das zu beurteilen ohne bekanntes Vergleichsmaterial).

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
struppi


mi.   200 Empty
BeitragThema: mi 200   mi.   200 EmptyDi Mai 07, 2013 1:00 pm

haööo raf,

tja es sieht so aus als wenn der scan daneben gegangen ist bzw die Übertragung.

aber das Problem ist bei anderen usern dasselbe, habe ich so gelesen.

vielleicht geht es auf einem anderen Forum einfacher bzw. besser

gruß struppi
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied
avatar


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptyDi Mai 07, 2013 8:01 pm

mi.   200 Asterr10

Dies ist der Scan von Mi. 200, den mir Struppi gemailt hat.

Meiner Meinung nach ist hier die blaue Farbe deutlich erkennbar. Allerdings besitze ich zwar eine Menge Briefmarken und Belege aus Österreich, sammle sie jedoch nicht. Die Marken von Michel 200 in meinem Album sehen genauso aus, wie diese hier von Struppi und sind für mich "ganz normale Marken".

Gruß
Willy
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 EmptyDi Mai 07, 2013 9:21 pm

Hallo Willy und Struppi,

Mit ein Scan ist es immer schwer Farben zu beurteilen. Sicherlich weil es nur um eine Marke geht und nicht auf dem selben Scan verschiedene Briefmarken findet (verschiedene der selben Nummer und andere wie Mi 204 und 208 daneben).
Allerdings sieht die Marke für mich eher grau aus, und das Papier auch im Vergleich mit meine Marken. Aber im Kriegszeit hat man auch verschiedene Papiersorten verwendet. Im Michel steht das auch beschrieben :"Auch die Kronen-Werte Mi Nr 200-207 weisen wie bei der Ausgabe Mi 151z-155z zum Teil eine intensive Graufärbung (Kriegspapier) auf." Da liegt wahrscheinlich die Erklärung.

Hallo Struppi,

Zitat :
ja es sieht so aus als wenn der scan daneben gegangen ist bzw die Übertragung.

aber das Problem ist bei anderen usern dasselbe, habe ich so gelesen.

vielleicht geht es auf einem anderen Forum einfacher bzw. besser

Im Anfang haben viele (auch ich) Probleme gehabt mit aufladen von Bilder aber wenn es einmal gelungen ist geht das gut. Versuche nochmal. Hier ist der Link : https://www.briefmarken-forum.com/t61-bild-hochladen-in-10-schritten

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




mi.   200 Empty
BeitragThema: Re: mi. 200   mi.   200 Empty

Nach oben Nach unten
 

mi. 200

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: Fragen zu klassischen Briefmarken Österreich-
Tauschen oder Kaufen