Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 7:24 pm

» Philatelietage 3580 Horn
von Gerhard Gestern um 5:19 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 4:26 pm

» ANK 447 - ANK 467
von muesli Di Okt 26, 2021 11:45 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von Paul S. Di Okt 26, 2021 10:33 pm

» Motiv Motorrad
von muesli Mo Okt 25, 2021 9:00 pm

» Neuausgaben 2021 Deutschland
von Gerhard Mo Okt 25, 2021 6:21 pm

» Österr. NEU: Weihnachten – 100. Geburtstag Bischof Stecher
von Gerhard Mo Okt 25, 2021 6:05 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Mo Okt 25, 2021 5:05 pm

» STEMPELMARKEN auf Briefe
von Enrico Mo Okt 25, 2021 3:05 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Okt 24, 2021 9:23 pm

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von wilma So Okt 24, 2021 8:00 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. So Okt 24, 2021 10:07 am

» Die Freimarkenausgabe 1883
von muesli Sa Okt 23, 2021 11:30 am

» Korrespondenzkarte mit privatem Zudruck
von Gerhard Fr Okt 22, 2021 11:43 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Do Okt 21, 2021 11:39 am

» Großtauschtag in Linz
von gesi Do Okt 21, 2021 12:15 am

» Schönes Österreich
von wilma Mi Okt 20, 2021 7:55 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Okt 19, 2021 11:37 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von kaiserschmidt Di Okt 19, 2021 11:18 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb November 2021
von gesi So Okt 17, 2021 9:31 pm

» Thurn und Taxis
von Ausstellungsleiter So Okt 17, 2021 1:35 pm

» Norddeutscher Bund (Norddt. Postbezirk)
von Ausstellungsleiter Fr Okt 15, 2021 9:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr Okt 15, 2021 5:04 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Do Okt 14, 2021 11:53 pm

» Österr. NEU: Weihnachten – Schaukelpferd
von Gerhard Do Okt 14, 2021 9:59 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Paul S. Do Okt 14, 2021 11:05 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Okt 14, 2021 1:00 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mi Okt 13, 2021 8:25 pm

» Briefmarkentausch Österreich vs. Deutschland
von alfons Mi Okt 13, 2021 3:54 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Mi Okt 13, 2021 3:04 pm

» Freimarken Tierkreiszeichen / Chinesisches Neujahr
von Gerhard Mo Okt 11, 2021 7:23 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von Gerhard So Okt 10, 2021 12:15 am

» Kurzfristig angekündigt: Stoffmarke als mini-FFP2-Maske
von gesi Sa Okt 09, 2021 6:58 pm

» Pfadfinder als Stempelmotiv
von Gerhard Sa Okt 09, 2021 6:38 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Okt 08, 2021 11:43 pm

» Druckdaten der Überdruckmarken "Ferienland Österreich"
von Gerhard Fr Okt 08, 2021 1:06 am

» Österr. NEU: Textil-Marke Fäustling
von Gerhard Do Okt 07, 2021 10:41 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von Gerhard Do Okt 07, 2021 10:36 pm

» Berühmte Briefe
von Gerhard Do Okt 07, 2021 10:26 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von kaiserschmidt Di Okt 05, 2021 3:23 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Messe Wien
von Gerhard Mo Okt 04, 2021 6:04 pm

» Suche Belege Deutschland 2021
von kaiserschmidt Mo Okt 04, 2021 4:48 pm

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter So Okt 03, 2021 12:30 pm

» Siegerbild im September 2021
von Ausstellungsleiter Sa Okt 02, 2021 6:58 pm

» Österr. NEU! Tennisball – Dominic Thiem
von Gerhard Fr Okt 01, 2021 6:00 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im September 2021
von gesi Di Sep 28, 2021 6:32 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Mo Sep 27, 2021 7:14 pm

» Österr. NEU: 13. Ausgabe Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Mo Sep 27, 2021 7:10 pm

» Bautenserie Gindl
von adlerauge Mo Sep 27, 2021 4:46 pm

» 24. - 26.9.2021 MULTILATERALE / ÖVEBRIA in St.Pölten
von Paul S. So Sep 26, 2021 10:08 pm

» Echt oder Fälschung
von Kontrollratjunkie So Sep 26, 2021 4:22 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt So Sep 26, 2021 9:25 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Sep 24, 2021 9:36 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Sep 24, 2021 8:59 pm

» ebay wird auch für Käufer schlechter
von wilma Do Sep 23, 2021 8:34 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Bolle Mi Sep 22, 2021 6:04 pm

» Österr.NEU: Block Freimarken 1905
von Gerhard Sa Sep 18, 2021 6:34 pm

» 100 Jahre Burgenland bei Österreich
von kaiserschmidt Fr Sep 17, 2021 11:57 am

» Öserr. NEU: Mini-FFP2-Maske
von Gerhard Mi Sep 15, 2021 6:30 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Sep 14, 2021 5:16 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Mo Sep 13, 2021 9:37 pm

» Bilderwettbewerb im September 2021
von kaiserschmidt Mo Sep 13, 2021 7:26 pm

» Fliegerpost Przemysl 1914-1918
von Peter.Janka Mo Sep 13, 2021 7:01 pm

» Post von seltenen Länder nach Österreich 1946 bis 1953
von Paul S. So Sep 12, 2021 10:32 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. So Sep 12, 2021 7:03 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Schnitzlers „Reigen“ in Wien
von Gerhard Mi Sep 08, 2021 11:08 pm

» Sprüche von Frauen auf AK
von Ausstellungsleiter Mi Sep 08, 2021 1:59 pm

» Suche Literatur
von Paul S. Mo Sep 06, 2021 10:41 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Markenfreund49 Mo Sep 06, 2021 4:54 pm

» NÖ Kindersommerspiele - Postkarte gratis
von Gerhard Sa Sep 04, 2021 11:15 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Burgenland
von Gerhard Sa Sep 04, 2021 11:06 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Do Sep 02, 2021 7:14 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma Mi Sep 01, 2021 9:25 pm

» SBZ 8 Mecklenburg-Vorpommern
von hlmj Mi Sep 01, 2021 12:40 pm

» Phila Toscana in Gmunden vom 27.08. - 29.08.2021
von wilma So Aug 29, 2021 8:13 pm

» Sammlung Altdeutschland
von stanstu So Aug 29, 2021 3:20 pm

» Seminar für moderne Philatelie ab 1900 vom 08. - 10.10.2021 in Mondsee
von wilma Sa Aug 28, 2021 12:32 pm

» Großtauschtag Hirtenberg
von Gerhard Do Aug 26, 2021 5:36 pm

» Österr. NEU: Sport – Ringen, Judo und Gymnastik
von Gerhard Do Aug 26, 2021 4:01 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Di Aug 24, 2021 3:22 pm

» ● Briefmarken-Kalender 2021
von Michaela Di Aug 24, 2021 8:11 am

» Griechischer Zensurstempel?
von wilma Mo Aug 23, 2021 7:26 pm

» Postbelege - verhunzt und zerstört
von jklang Mo Aug 23, 2021 6:34 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie So Aug 22, 2021 5:21 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb September 2021
von gesi So Aug 22, 2021 2:31 pm

» Die Freimarkenausgabe 1904 & 1905
von muesli Do Aug 19, 2021 11:48 pm

» Notstempel Österreichs 1945 - 1946
von wilma Do Aug 19, 2021 7:45 pm

» Österr. NEU: Tag der Briefmarke 2021
von Gerhard Mi Aug 18, 2021 11:18 pm

» Amtliche Streifbänder
von muesli Mi Aug 18, 2021 2:24 pm

» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe
von wilma So Aug 15, 2021 10:30 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli So Aug 15, 2021 6:43 pm

» Zwei Alben aus Taiwan/R.O.C 1945 - 1971
von stanstu So Aug 15, 2021 10:32 am

» Aus dem Briefkasten
von Hesse30 Do Aug 12, 2021 5:33 pm

» Disney Briefmarken aus den 80er Jahren - Finnland
von Deliane Do Aug 12, 2021 11:46 am

» Bitte Hilfe um Identifizierung/Zuordnung: 3 Briefmarken Berlin 15.12.1946
von stanstu Mi Aug 11, 2021 3:46 pm

» Postausweise
von wilma Mo Aug 09, 2021 7:32 pm

» Österr. NEU: Bockausgabe 100 Jahre VÖPh
von Gerhard Mo Aug 09, 2021 12:22 am

» II. Wiener Aushilfsausgabe
von wilma So Aug 08, 2021 8:30 pm


Teilen
 

 Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28  Weiter
AutorNachricht
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyDo März 25, 2021 1:53 pm

Servus,
ich denke heute kann ich etwas ganz Besonderes zeigen!
Es handelt sich um eine telegraphische Postanweisung (tPAW) aus der Steiermark nach Böhmen und Mähren vom März 1945.
Diese Anweisungsform hatte den Vorteil, dass sie üblicherweise am Tag der Einzahlung am anderen Ort auch ausgezahlt werden konnte, da telegraphisch übermittelt. Der Nachteil waren relativ hohe Kosten, aber zum Ende des Krieges wurden die Dinge relativ. Diese Anweisung allerdings erreichte ihren Adressaten nicht, wie der sehr breite Stempel auf der Vorderseite erläutert ("Zrk an den Absender").
Der Adressat war Mitglied des SS-Polizeiregiments 21. Diese waren lt. Kriegstagebuch vom 21.3.45 primär in Brünn stationiert, hatten aber tatsächlich diverse Abwehreinsätze gegen die sowjetischen Truppen, auch im weiteren Umland, so dass durchaus auch Teile abgeschnitten waren.
In der letzten Zeit werden etwas häufiger solche tPAW angeboten, zumal auf namenhaften Auktionen und erzielen oft 3 stellige Zuschläge, was auch ein Abbild der Seltenheit dieser Stücke ist.
Herzliche Grüße
Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Tpaw3410
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Epaw3410
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr März 26, 2021 11:30 am

Einen herzlichen Gruß,
in der letzten Zeit konnte ich einige schöne Stücke, alle ehedem aus St. Ruprecht, damals bei Klagenfurt, erwerben, die ich teils zeigen möchte.
Zuerst kurz zu St. Ruprecht selbst, denn das Jahr 1938 war für den Ort nicht unmaßgeblich. Die Ortschaft selbst gründet wohl im frühen 13. Jhdt., entwickelte sich aber erst so recht im mittleren 19. Jhdt., als der Hauptbahnhof, auch für Klagenfurt, ebenda erbaut wurde. Die Bedeutung und Bevölkerung nahm so zu, dass St. Ruprecht 1930 sogar zur Stadt erhoben wurde, um schließlich am 15.10.1938 nach Klagenfurt eingemeindet zu werden. Die Belege die ich zeigen möchte stammen alles aus der Endzeit der Selbständigkeit.
Hier nun als 1. eine Paketkarte eines unfreien Paketes per Nachnahme und sperrig mit Tinktur aus Wien (30.06.38) zu 4kg an einem Maler in St. Ruprecht (an 02.07.38). Die NN betrug 18 RM somit 27 Schilling was 13 Rpf _Festgebühr und 10 Rpf variable Gebühr beträgt und so ausgewiesen ist, das Paket machte dann 60 Pfennig aus, und da sperrig 50% Zuschlag, also zusammen 90 Pfennig macht für das Paket ausgewiesene 1,13 RM aus, dann kamen noch 20 Pfennig Anweisungsgebühr dazu und 3 Pfennig Zustellgebühr, diese auf der Rückseite per Portomarke a`5 Groschen, alles da und fein mit allen Stempeln belegt.
Beste Grüße Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Pktkte11
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Pktkte10
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr März 26, 2021 12:12 pm

Servus erneut,
nochmals eine unfreie Paketkarte aus Wien 7/38 nach St. Ruprecht mit 16,2 kg Gewicht für Spielwaren nicht sperrig ? (hat man damals mit Steinen gespielt: handlich, nicht sperrig aber schwer?) per Nachnahme. Die Kosten: NN fix 13 und variabel 10 Rpf, das Paket 2,10 RM die Postanweisungsgebür 20 Pfennig und Zustellung 3 Pfennig. Auf der Rückseite die 5 Groschen Portomarke für die Zustellgebühr.
Soweit so gut, was sich hier noch als Besonderheit bewahrt hat ist der Einlieferungsschein für die Postanweisung der NN von 15,90 RM aus St. Ruprecht vom 07.07.38 nach Wien. Das Formular war ein österreichisches, aber es gab die Verfügung, dass diese "einzudeutschen" waren, somit Durchkreuzen des österreichischen Wappens und Einstempeln desjenigen des DR und statt Schilling Benennung per Reichsmark.
Solch eine Kombi ist schon sehr hübsch.
Herzliche Grüße Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Pkkt2110
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Pkkt2210
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Pkkt2p10
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr März 26, 2021 1:52 pm


Hallo Johannes,

gratuliere Dir zu diesen Stücken. Ich kenne von keinem anderen Postamt Postbegleitadressen
in dieser Anzahl aus diesem Zeitraum.

Reinhard



Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr März 26, 2021 2:33 pm

Und nochmals Servus,
als Abschluß dieser kleinen Serie möchte ich nun noch einen Abgabeschein vom 16.07.38 ebenfalls in St. Ruprecht ausgestellt zeigen. Dieses Formular wurde bereits mit deutschen Hoheitszeichen in der österreichischen Staatsdruckerei erzeugt (definitiv ein Anachronismus). Es sollte für den Absender ausgestellt werden und kostete 5 Groschen/3 Pfennig, was wieder per Portomarke rückseitig abgebildet ist. Diese Formulare sind nicht so häufig.
Beste Grüße Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Einlie10
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Einl7310


Zuletzt von jklang am Do Apr 01, 2021 11:12 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr März 26, 2021 2:38 pm

@kaiserschmidt schrieb:

Hallo Johannes,

gratuliere Dir zu diesen Stücken. Ich kenne von keinem anderen Postamt Postbegleitadressen
in dieser Anzahl aus diesem Zeitraum.

Reinhard





Hallo Reinhard,
vielen Dank, habe mich auch recht gefreut die Stücke gefunden zu haben, da muß wohl ein Postamtsarchiv in Sammlerhände gelangt sein.
Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptySo März 28, 2021 11:31 am

Hallo Forumler,

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Bild272

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Bild_841

Brief vom 10.5.1938 von Wien nach Chicago, Ankunftsstempel Chicago 24.May 1938.
Absender des Briefes war Dr. Ludwig Auber, ein bekannter Ornitologe ( 1899 - 1974 ).
Er flüchtete 1938 nach Grossbritannien.

Brief 25 Pfennig Einschreiben 70 Groschen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptySo März 28, 2021 7:12 pm

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Land_z10

Rekommandierte Bildpostarte (Schneiderbauer 308) vom 16.3.1938 nach Belgien.
Werbestempel "Der Führer in Wien".

Am 13. März wurde durch das von der Bundesregierung beschlossene Bundesverfassungsgesetz die Wiedervereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich beschlossen.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyMo März 29, 2021 2:35 pm

Einen schönen Wochenbeginn,
nach den beiden attraktiven Belegen zuvor hätte ich hier eine hübsche Mef der 5 Groschen als portogerechte Frankatur einer begünstigten Auslandskarte nach Ungarn.
Herzliche Grüße Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 3x5gru10
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyMo März 29, 2021 2:42 pm

Und nochmals beste Grüße,
hier eine recht unspektakuläre Frankatur, auf den 1. Blick, aber diese wurde so erst ab dem 4.4.38 möglich, da dann deutsche Brief- und auch Ortsgebühren galten und 12 Groschen entsprachen 8 Pfennig, ein paar Tage zuvor hätte der selbe Brief 24 Groschen gekostet. Es fällt mir immer wieder auf wie relativ selten E- oder Mef der Groschenmarken, vor allem Sondermarken in den "neuen" Tarifen auftauchen.
Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Sm12gr10
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyDi März 30, 2021 5:31 pm

Servus,
ich habe hier ein Stück, mit dem ich hoffe etwas Spannendes zu zeigen. Die Postkarten und Briefgebühren, nicht aber diejenigen für Drucksachen wurden ab dem 4.4.38 geändert. Es gab spezielle Drucksachentarife nach Ungarn von 6 Groschen bis 8/38, dazu zählten auch Grußtexte bis zu 5 Wörtern, wie hier. Ich hatte Kenntnis von dieser Option aber noch kein Stück gefunden, bis mir vor einiger Zeit in einem großen Konglumerat diese Karte unterkam, die ich hier zeigen möchte. Sie ist mit 4 Rpf frankiert was ja 6 Groschen entspricht.
Reinhard, mich würde Deine Einschätzung interessieren, welche mengenmäßige Bedeutung solche Stücke haben!!!???
Herzliche Grüße Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Drsung10
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyDi März 30, 2021 11:09 pm

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Aruba10

Flugpostbrief vom 20.4.1038 aus Kirchdorf an de Krems nach Aruba in Niederländisch West-Indien,
frankiert mit 2,04 Schilling.

Aruba ist eine der drei ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die geologisch zu Südamerika
gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind. Die Insel liegt 25 Kilometer nördlich von Venezuela.

Das Porto setzt sich aus 38 Groschen für dn Brief und 165 Groschen für die Flugpost zusammen.
Auf der Rückseite trägt der Brief den Durchgangsstempel von Curacao com 2.5.1938
und den Ankunftstempel von Aruba vom 5.5.1938.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyMi März 31, 2021 8:47 am


Hallo Johannes,

zur Drucksache nach Ungarn mit der 4 Pf Marke:

ich habe diese Frankatur noch nie gesehen und suche sie schon lange.
Drucksachen nach Ungarn sind auch in der 1. Republik nicht häufig.
In der Ostmarkzeit habe ich auch keine Drucksache mit einer 6 Groschenmarke obwohl
ich diese schon lange suche..

Ich würde sagen sehr selten

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyMi März 31, 2021 8:57 pm

@kaiserschmidt schrieb:

Hallo Johannes,

zur Drucksache nach Ungarn mit der 4 Pf Marke:

ich habe diese Frankatur noch nie gesehen und suche sie schon lange.
Drucksachen nach Ungarn sind auch in der 1. Republik nicht häufig.
In der Ostmarkzeit habe ich auch keine Drucksache mit einer 6 Groschenmarke obwohl
ich diese schon lange suche..

Ich würde sagen  sehr selten

Grüße Reinhard



Hallo Reinhard,
Herzlichen Dank für Deine Nachricht und Einschätzung. Sehr interessant finde ich auch, dass die 1. Republik nichts hergibt.
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyMi März 31, 2021 9:48 pm

@jklang schrieb:
@kaiserschmidt schrieb:

Hallo Johannes,

zur Drucksache nach Ungarn mit der 4 Pf Marke:

ich habe diese Frankatur noch nie gesehen und suche sie schon lange.
Drucksachen nach Ungarn sind auch in der 1. Republik nicht häufig.
In der Ostmarkzeit habe ich auch keine Drucksache mit einer 6 Groschenmarke obwohl
ich diese schon lange suche..

Ich würde sagen  sehr selten

Grüße Reinhard


Auch in der Monarchie sidn Drucksachen nach Ungarn nicht häufig!

Grüße
Paul


Hallo Reinhard,
Herzlichen Dank für Deine Nachricht und Einschätzung. Sehr interessant finde ich auch,  dass die 1. Republik nichts hergibt.
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyMi März 31, 2021 9:55 pm

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Zeitun11

Schleife mit dem Stempelaufdruck "Zeitung vom Verleger versendet".
Leider kann ich das Datum auf der schwarzen Hindenburg Marke nicht lesen lediglich "1.V" kann ich entziffern.

Es sieht aus als ob die Schwärzung auf "Österreich" Absicht ist.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyDo Apr 01, 2021 9:28 am


Hallo Paul,

dann kann das nur der 1.5.38 sein.
Porto 4 Groschen für Zeitungen bis 50 Gramm, ich glaube auch, daß der Absender
Österreich durchgebalkt hat.
Ein Zeitdokument.

Reinhard

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyDo Apr 01, 2021 6:24 pm

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Reko_f10

Rekommandierter Luftpostumschlag vom 31.5.1938 nach Cleveland.
Das Porto setzt sich aus 38 Groschen (24 Rpf) für den Brief, 70 Groschen für die Rekommandierung und 40 Groschen für die Luftpostbeförderung zusammen

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyDo Apr 01, 2021 7:44 pm


Hallo Paul,

zur Frankatur Deines schönen Luftpostumschlages;

Brief 38 Groschen = 25 Pf ) Reko 70 Groschen Luftpostzuschlag USA 35 Groschen.

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr Apr 02, 2021 9:43 am

@kaiserschmidt schrieb:

Hallo Paul,

zur Frankatur Deines schönen Luftpostumschlages;

Brief 38 Groschen = 25 Pf ) Reko 70 Groschen Luftpostzuschlag USA 35 Groschen.

Grüße Reinhard


Danke und schöne Ostern!
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr Apr 02, 2021 6:18 pm

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Austra10

Flugpostbrief aus Wien vom 23.6.1938 nach Melbourne/Australien.

Die Misch-Frankatur von umgerechnet 168 Groschen setzt sich aus 38 Groschen für den Brief
und 130 Groschen für die Flugpost zusammen.

Ostergrüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptySa Apr 03, 2021 8:20 pm

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Brasil10

Flugpostbrief aus Wien vom 22.3.1938 nach Brasilien.
Die Gebühr setzt sich aus 60 Groschen für den Brief und 250 Groschen für die Flugpostbeförderung zusammen.

Ostergrüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyDi Apr 06, 2021 11:32 am


Hallo Forumler,

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Bild275

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Bild_849

dieser geschichtsträchtige Beöleg ist heute bei mir eingetroffen.
Absender ist die Eugen Spitzer Fabriksniederlage in Wien III, der Brief geht an Ing. Viktor Reich in Stockholm.
Eugen Spitzer gründete gemeinsam mit Friedrich Schächter und Viktor Reich die Firma
Ballograph-Verken in Stockholm. Ballograph war einer der ersten Kugelschreiber und die
Firma wurde später von BIC übernommen. Schächter war Jude und mußte 1938 fliehen.

Brief 25 Pf Luftpostzuschlag 40 Groschen ( 27 Pf )

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr Apr 09, 2021 6:18 pm

Hallo miteinander,
manchmal hat man Glück. Zum Glück ist das so.
Hier einer meiner letzten Glücksfälle.
Mischsendungen zu Ostmarkzeiten gehören zu den weniger häufigen Sendungsarten und kosten deshalb meist auch entsprechend. Dieses, erst bei genauerem Hinschauen ersichtliche Exemplar konnte ich tatsächlich bei ebay für 1,50 Euro erstehen. Korrekt mit 20 Groschen frankiert.
Herzliche Grüße Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Mischs10
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 EmptyFr Apr 09, 2021 9:35 pm

Erneut Hallo,
ich hatte ja zuletzt schon einige Auflieferungsscheine aus noch österreichischer Produktion, die dann eingedeutscht wurden gezeigt. Eine Variante war allerdings bisher nicht dabei, Das Scheindoppel auf Anforderung des Einlieferers. Nach Angleich der Gebühren waren hierfür 10 Pfennig zu zahlen, was auf dem Luftpostpaketschein nach Berlin so verklebt wurde. Häufiger sind solche Frankaturen für nicht bescheinigte Sendungen, wie Päckchen, oft in KZ`s oder Gefängnisse, zu finden, als Doppel für sowieso bescheinigungspflichtige Sendungen als da sind z.B. Pakete oder R-Briefe, sind solche Stücke, zumal auf nachverwandten Scheinen, recht selten.
Beste Grüße
Johannes
Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Einlif10
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege   Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege - Seite 24 Empty

Nach oben Nach unten
 

Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 24 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen