Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Abstimmung für den Bilderwettbewerb August 2022
von gesi Heute um 6:45 pm

» Karte mit 2 x 6 Pfg. Wappenausgabe
von Hesse30 Heute um 5:28 pm

» Österreichische Briefmarken im III. Reich
von 22028 Heute um 2:31 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Heute um 2:30 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Heute um 2:26 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Gestern um 8:51 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Aug 12, 2022 9:47 am

» Österr. NEU: Birdpex 2022 - Höckerschwan
von Gerhard Fr Aug 12, 2022 12:10 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Aug 09, 2022 10:16 am

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Di Aug 09, 2022 10:11 am

» Wir starten den Bilderwettbewerb im August 2022
von Gerhard Di Aug 09, 2022 1:22 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Aug 07, 2022 8:33 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli So Aug 07, 2022 6:09 pm

» Bildpostkarten mit privatem Zudruck
von kaiserschmidt So Aug 07, 2022 11:07 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von kaiserschmidt Sa Aug 06, 2022 2:18 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Sa Aug 06, 2022 11:37 am

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von muesli Fr Aug 05, 2022 11:08 pm

» Der Farbfehldruck 1867
von Paul S. Di Jul 26, 2022 10:54 pm

» Österr. NEU: Birgit Jürgenssen - Ich möchte hier raus!, 1976
von Gerhard Di Jul 26, 2022 10:13 pm

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Di Jul 26, 2022 10:03 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mo Jul 25, 2022 8:44 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von jklang Fr Jul 22, 2022 10:25 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Do Jul 21, 2022 10:04 pm

» Schönes Österreich
von wilma Do Jul 21, 2022 8:18 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1916
von kaiserschmidt Do Jul 21, 2022 2:55 pm

» Bahnhofbriefkastenstempel
von kaiserschmidt Do Jul 21, 2022 10:13 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Jul 20, 2022 12:15 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Di Jul 19, 2022 9:49 am

» Amtliche Kartenbriefe mit privaten Textzudrucken
von kaiserschmidt Di Jul 19, 2022 9:03 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb August 2022
von gesi So Jul 17, 2022 2:37 pm

» Österr. NEU: Fliegenpilz
von Gerhard So Jul 17, 2022 12:44 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von jklang Fr Jul 15, 2022 1:20 pm

» Hotelbriefe
von Polarfahrtsucher Do Jul 14, 2022 10:34 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Jul 12, 2022 11:53 pm

» Operette
von Gerhard So Jul 10, 2022 11:58 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli So Jul 10, 2022 10:17 pm

» Bilderwettbewerb Juli 2022
von muesli So Jul 10, 2022 10:11 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma So Jul 10, 2022 9:52 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Sa Jul 09, 2022 12:16 am

» Österr. NEU: 15. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Sa Jul 09, 2022 12:14 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Jul 04, 2022 8:32 pm

» Zeitungsstempelmarken
von Markenfreund49 So Jul 03, 2022 11:37 am

» Esperanto
von Gerhard So Jul 03, 2022 12:37 am

» Brauche eure Hilfe
von kaiserschmidt Fr Jul 01, 2022 3:14 pm

» Wurde der Bilderwettbewerb eingestellt?
von muesli Fr Jul 01, 2022 11:09 am

» Österr. Neu: Block - Der Merkur: 1851 – 2022
von Gerhard Mo Jun 27, 2022 8:16 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 26, 2022 11:40 pm

» Belege aus dem Abstimmungsgebiet Schleswig
von Kontrollratjunkie So Jun 26, 2022 11:34 pm

» Österr. NEU: Block 105 Jahre Nordpolarexpedition
von Gerhard Fr Jun 24, 2022 11:22 pm

» Tauschtag Ebreichsdorf 3. Juli 2022
von Gerhard Fr Jun 24, 2022 1:25 am

» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe
von Hesse30 Mi Jun 22, 2022 8:08 pm

» Österr. NEU: 100. Geburtstag Georg Kreisler
von Gerhard Mo Jun 20, 2022 11:05 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli So Jun 19, 2022 9:06 pm

» Österr. NEU: Lois Weinberger - Onopordon acanthium (Eselsdistel), 1995
von Gerhard Do Jun 16, 2022 1:07 am

» Kugelmugel, Republik
von wilma Mi Jun 15, 2022 8:37 pm

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi Jun 15, 2022 8:08 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von Hesselbach Mi Jun 15, 2022 5:32 pm

» Ukrainischer Soldat zeigt Schiff den Finger
von Gerhard Mo Jun 13, 2022 7:10 pm

» Crypto stamp Gold Edition Wal
von Hesselbach Do Jun 09, 2022 2:34 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Di Jun 07, 2022 11:24 pm

» Stumme Stempel
von nurso Mo Jun 06, 2022 12:44 pm

» Ersttagsblätter Deutschland 1978-1985
von kaiserschmidt Fr Jun 03, 2022 9:48 am

» Siegerbild im Mai 2022
von kaiserschmidt Do Jun 02, 2022 11:15 am

» Ortsstempel von kleinen Orten
von wilma Mi Jun 01, 2022 8:11 pm

» Post von seltenen Länder nach Österreich 1946 bis 1953
von wilma Mi Jun 01, 2022 7:13 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Mi Jun 01, 2022 5:19 pm

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von jklang Di Mai 31, 2022 2:38 pm

» Österr. NEU: MQ Libelle – MuseumsQuartier Wien
von Gerhard Mo Mai 30, 2022 11:00 pm

» Österr. NEU: Giuseppe Arcimboldo – Wasser
von Gerhard Mo Mai 30, 2022 10:56 pm

» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter So Mai 29, 2022 10:21 am

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter So Mai 29, 2022 10:20 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2022
von Ausstellungsleiter So Mai 29, 2022 10:17 am

» Stempel "Spätling"
von wilma Sa Mai 28, 2022 8:56 pm

» Wertbestimmung US Briefmarken
von Fips Do Mai 26, 2022 11:58 am

» Blockfrankaturen Deutschland
von Gerhard Mi Mai 25, 2022 11:46 pm

» Bayern mit Lochung RF ?
von Perfin Fan Mi Mai 25, 2022 11:03 am

» Österr. NEU: Wallfahrtskirche Maria Straßengel
von Gerhard Mi Mai 25, 2022 12:18 am

» Frage zu Zähnungen AT nach 1945
von Pehu Di Mai 24, 2022 9:38 pm

» Youtube-Kanal, der Plattenfehlern auf spanischen Briefmarken gewidmet ist
von Sellomaniaco Do Mai 19, 2022 10:00 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von Gerhard Mi Mai 18, 2022 1:02 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von Paul S. Di Mai 17, 2022 8:21 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Di Mai 17, 2022 11:48 am

» Österr. NEU: 150 Jahre Konzessionserteilung Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn
von Gerhard Mo Mai 16, 2022 11:23 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von roda Mo Mai 16, 2022 4:13 pm

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm


Teilen
 

 Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Haiko
0beiträge
Haiko


Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Empty
BeitragThema: Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers   Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers EmptyDi Dez 28, 2021 6:00 pm

Hallöchen,

wie im Vorstellungs-Bereich geschrieben, habe ich eine recht umfangreiche Sammlung aus dem Nachlass meines Großvaters vor dem Altpapier bewahrt und jetzt mein gesamtes Arbeitszimmer voll damit

In Ergänzung zu meiner eigenen schon vorhandenen, vor fast 30 Jahren begonnenen aber jetzt lange vernachlässigten Sammlung, habe ich mich vorläufig dazu entschlossen, die beiden Sammlungen in den für mich interessanten Gebieten zusammenzuführen. Das betrifft in erster Linie Deutschland im 20. Jahrhundert, mit dem Schwerpunkt DDR sowie BRD ab Wiedervereinigung.

Da ich das Ganze jedoch thematisch und zeitlich begrenzen möchte, ist vorerst mein Entschluss, von den BRD-Marken nur die DM-Werte bis zur Einführung des Euro (inklusive Doppel-Werte) zu sammeln. Die reinen Euro-Werte sowie diverse andere Anteile seiner Sammlung würde ich gerne abgeben. Daher mein "Plan":

- Verkauf der Ersttagsblätter (für mich nicht von Interesse und zu platzraubend)
- Verkauf der Ersttagsbriefe, Ganzsachen und anderer neuerer Belege, insbesondere das, was aus reinen philatelistischen Gründen produziert wurde
- Verkauf aller Postkarten
- Verkauf aller auf Euro lautenden, postfrischen Marken in Heftchen/Folienblättern, am liebsten zum Frankaturwert

(Das alles als erstes, um wieder Platz zu schaffen)

Mein Opa hatte ab 1990 bis 2012 ein Abo bei der Dt.Post über das er mehrfach im Jahr diverse Marken und Belege bekommen hat.

Dazu habe ich jetzt einige erste konkrete Fragen:

1.) Wieso trägt der Stempel auf den Ganzsachen (anfänglich schwerpunktmäßig Postkasten, später mehr Briefumschläge) der Deutschen Post fast ausschließlich Stempel, die NICHT dem Ausgabetag der Marke entsprechen? Gibt es auch für die Ganzsachen nochmal so etwas wie einen "Erstausgabetage"? Wenn ja, wo kann ich diese finden?

2.) Ich würde die Ganzsachen gerne jeweils als ein Jahrgang gebündelt veräußern. Macht es Sinn, die Ganzsachen sowohl gestempelt als auch ungestempelt zusammen zu verkaufen oder sollte man das lieber trennen?

3.) Was mache ich am sinnvollsten mit den abgestempelten Markenheftchen der Euro-Zeit? Die haben ja keinen Frankaturwert mehr...

4.) Die DDR-Marken meines Opa stecken, wenn sie denn schon einsortiert sind, in erster Linie in ABRIA-Alben (sowas wie Kabe im Westen). Die postfrischen Marken sind in Alben mit "Klemmung" (so ab Werk produziert), die gestempelten jedoch sind zumindest bis Mitte der 1970er Jahre mit Falz eingeklebt. Da ich erstens keine weiteren Marken mehr mit Falzen einkleben will und andererseits diese Vordruck-Alben jetzt nicht ganz so schön finde (weil sie ja doch recht geradlinig sind und kaum Individualität zulassen), bin ich am grübeln, wie ich damit jetzt am besten umgehe. Meine Idee war, ALLE gestempelten Marken aus den Vordruck-Alben raus zu nehmen und in Einsteck-Alben zu sortieren, wo ich sie dann auch besser mit meinen eigenen Marken und den noch nicht einsortierten Marken zusammenführen kann. Macht das Sinn? Sollte man sowas machen oder lieber alles mit Falz eingeklebt lassen? Was ist hier "richtig"?

Ich danke euch schon jetzt für Antworten, Meinungen und Anregungen!!
VG
Haiko

PS: Ich habe diese Anfrage auch hier gestellt  bdph.de - wer in beiden Foren ist, braucht bitte nur in einem zu antworten. Danke!


Zuletzt von Haiko am Mi Dez 29, 2021 12:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied in Bronze
Ausstellungsleiter


Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Empty
BeitragThema: Re: Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers   Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers EmptyMi Dez 29, 2021 10:02 am

Haiko schrieb:
Macht das Sinn? Sollte man sowas machen oder lieber alles mit Falz eingeklebt lassen? Was ist hier "richtig"?

Ich danke euch schon jetzt für Antworten, Meinungen und Anregungen!!

Sinn macht eigentlich, was Spaß macht.

Trotzdem sollte man beim Sammeln eine vernünftige Orientierung inne haben, denn sonst taugt die Sammlung nix.

Mit Falz arbeitet heutzutage normalerweise niemand mehr. Früher hat man sogar postfrische Briefmarken "verfalzt". tg

Nach oben Nach unten
https://www.ebay.de/sch/kimba.de2014/m.html?item=184416250892&rt=nc&_trksid=p2047675.l2562
Rore
0beiträge
avatar


Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Empty
BeitragThema: Re: Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers   Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers EmptyDo Dez 30, 2021 5:42 pm

Was sind das denn alles an Markenhheftchen?
Nach oben Nach unten
Haiko
0beiträge
Haiko


Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Empty
BeitragThema: Re: Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers   Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers EmptyDo Dez 30, 2021 7:10 pm

Rore schrieb:
Was sind das denn alles an Markenhheftchen?

Scheinbar alle Heftchen der Jahrgänge 2001 bis 2012, ggf. auch ältere, die hab ich dann aber noch nicht in den Händen gehabt. Interesse?
Nach oben Nach unten
gesi
0beiträge
gesi


Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Empty
BeitragThema: Re: Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers   Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers EmptyDo Dez 30, 2021 10:09 pm

Hallo Haiko,
schön, dass Du die Sammlung deines Opa vor der Altpapiertonne gerettet hast!!!

Da Du selber schon 30 Jahre Sammler bist, ist dir ja einiges nicht fremd.

Könntest Du bitte zu Punkt 1 Bilder einstellen, da kann ich mir gar nichts drunter vorstellen.

Zu Punkt 2 und 3, alles ist ein Versuch wert. Zu Beginn habe ich Bündel Ganzsachen gekauft. Jetzt suche ich nur noch wenige Ganzsachen und würde sie eher einzeln, oder aber auch in 10-15 Bündeln kaufen, wenn dabei steht, um welche Ganzsachen es sich handelt, bei 15 Stück, 3-4 Stück dabei sind, die ich noch suche.
Bei den Markenheftchen ebenso!
Schaue halt mal bei den Verkaufsplattformen, was da eingestellt ist, was weggeht?!?

Sammeln, Sammler sind total unterschiedlich, dem Einen gefällt dies, was der Andere verachtet.
Dein Opa mochte Ersttagsstempel/ Versandstellenstempel, mir ist ein schöner Tagesstempel lieber :-)

Postfrisches kannst Du sicher zum Frankaturwert minus 20 % los werden, denn zum Postpreis kann es sich jeder am Schalter kaufen.
Es sei denn, Du findest jemanden der gerade beginnt dieses Gebiet zu sammeln, postfrisch....

Viel wenn und aber... aber, wenn...
viel Erfolg beim Verkauf!!!
Ansonsten gibt es Vereine mit Jugendgruppen die sich immer über Spenden freuen.
Bethel gibt es auch, aber da Du selber Sammler bist, kannst Du es ja ggf. deinem Verein spenden!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Empty
BeitragThema: Re: Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers   Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers Empty

Nach oben Nach unten
 

Einige erste Fragen eines Neu-Sammlers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» USA, einige Fragen
» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
» Fragen zur schwaneberger Album
» Fragen eines Jungsammlers
» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Allgemeine Fragen zu Briefmarken Deutschland-
Tauschen oder Kaufen