Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Heute um 19:18

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Heute um 16:26

» Laxenburg
von gabi50 Heute um 15:38

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Heute um 15:27

» Satzbriefe
von gabi50 Heute um 15:03

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Gestern um 20:20

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Gestern um 19:32

» Wein und Weinanbau
von T1000er Gestern um 19:29

» Ersatzstempel
von wilma Gestern um 19:03

» Frage zu Markenheftchen
von fgoldie Fr 16 Nov 2018, 14:09

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 Do 15 Nov 2018, 16:04

» Bilderwettbewerb im November 2018
von gabi50 Do 15 Nov 2018, 14:53

» Landeck
von gabi50 Do 15 Nov 2018, 14:40

» Anlassbezogene Reco-Zettel
von Gerhard Mi 14 Nov 2018, 22:42

» Philatelietag 3550 Langenlois
von Gerhard Mi 14 Nov 2018, 22:36

» Paketmarken
von wilma Mo 12 Nov 2018, 20:33

» Briefmarken Set, Gedenkmarken Ausgabe 28. Juni 1917
von Zardoz Mo 12 Nov 2018, 19:31

» Stempel "Spätling"
von wilma So 11 Nov 2018, 19:24

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So 11 Nov 2018, 00:01

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von Rore Fr 09 Nov 2018, 23:21

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr 09 Nov 2018, 22:40

» 10. Nov.2018 Thematik für Einsteiger und Interessierte
von gesi Fr 09 Nov 2018, 20:46

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Fr 09 Nov 2018, 06:20

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi 07 Nov 2018, 22:05

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von wilma Di 06 Nov 2018, 22:29

» Lurgrotte
von gabi50 Di 06 Nov 2018, 15:16

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo 05 Nov 2018, 19:26

» NEU: Sondermarke Weihnachten 2018 – Modern – Weihnachtsbaum
von Gerhard Mo 05 Nov 2018, 19:14

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Markenfreund49 So 04 Nov 2018, 22:42

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So 04 Nov 2018, 21:29

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So 04 Nov 2018, 19:57

» DP Camp Post
von Gerald So 04 Nov 2018, 18:12

» NEU: Sondermarke 800 Jahre Stift Schlägl
von Gerhard So 04 Nov 2018, 16:47

» Ostschlesien Abstimmungsgebiet 1920
von Gerhard So 04 Nov 2018, 15:52

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa 03 Nov 2018, 23:54

» NEU: Sondermarke Wirtschaftsuniversität Wien – Bibliothek
von Gerhard Sa 03 Nov 2018, 20:51

» Großvaters exklusive Briefmarkensammlung
von Markenfreund49 Sa 03 Nov 2018, 15:15

» Luttenberg
von gabi50 Fr 02 Nov 2018, 17:06

» Tausch Marken/Belege UNO Wien 1993 - 2004
von Bolle Fr 02 Nov 2018, 15:26

» Siegerbild im Oktober 2018
von gabi50 Fr 02 Nov 2018, 15:01

» Briefmarken der Jahre 1950 - 1954
von Markenfreund49 Do 01 Nov 2018, 08:38

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi 31 Okt 2018, 19:30

» Ligist
von gabi50 Mi 31 Okt 2018, 17:26

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von gabi50 Mi 31 Okt 2018, 17:18

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher Di 30 Okt 2018, 18:52

» Erkennung Riffelung auf Brief
von heuheu Di 30 Okt 2018, 12:16

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Mo 29 Okt 2018, 17:05

» Sondermarke 300 Jahre Wiener Porzellan
von Gerhard So 28 Okt 2018, 18:56

» Sondermarke 150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn
von Gerhard So 28 Okt 2018, 18:54

» Sondermarke Weststeiermark
von Gerhard So 28 Okt 2018, 18:52

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli So 28 Okt 2018, 18:23

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von Polarfahrtsucher So 28 Okt 2018, 13:02

» Luftschiff LZ-1- - Karte
von Polarfahrtsucher So 28 Okt 2018, 11:48

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von Markenfreund49 So 28 Okt 2018, 09:17

» Die Freimarkenausgabe 1916
von Markenfreund49 So 28 Okt 2018, 06:24

» Liezen
von gabi50 Sa 27 Okt 2018, 14:52

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr 26 Okt 2018, 10:58

» Zollausschlußgebiete Jungholz und Kleinwalsertal
von giuseppeaqua Fr 26 Okt 2018, 10:05

» Lichtenwald
von gabi50 Mi 24 Okt 2018, 12:36

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Di 23 Okt 2018, 21:37

» Blockfrankaturen
von wilma Mo 22 Okt 2018, 21:20

» Leutschach
von gabi50 Mo 22 Okt 2018, 14:24

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo 22 Okt 2018, 14:11

» Schätzung dieser Briefmarken
von Kontrollratjunkie So 21 Okt 2018, 20:42

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So 21 Okt 2018, 19:02

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1945-1949
von Markenfreund49 So 21 Okt 2018, 17:27

» Leutsch
von gabi50 Fr 19 Okt 2018, 14:53

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Do 18 Okt 2018, 19:32

» Großtauschtag - 4812 Pinsdorf bei Gmunden am SAMSTAG 20.10.2018
von hugo1976 Do 18 Okt 2018, 08:22

» SCHMITZ versus Schmitzdruck/Quetschdruck
von x9rf Di 16 Okt 2018, 22:36

» 30.11.-1.12.2018 NUMIPHIL Wien
von Gerhard Di 16 Okt 2018, 19:28

» 4. November 2018 Freilassing
von Gerhard Di 16 Okt 2018, 19:23

» 21. Oktober 2018 Sammlerbörse Schärding
von Gerhard Di 16 Okt 2018, 19:20

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Mo 15 Okt 2018, 23:13

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von Michaela Mo 15 Okt 2018, 18:33

» Leopoldsteinersee
von gabi50 Mo 15 Okt 2018, 14:04

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo 15 Okt 2018, 11:05

» Sammlerpost
von wilma So 14 Okt 2018, 20:53

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de So 14 Okt 2018, 17:53

» Aktuelles aus der Privatpostbranche
von Gerhard Fr 12 Okt 2018, 19:16

» Dinosaurier
von gabi50 Fr 12 Okt 2018, 11:43

» Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von muesli Do 11 Okt 2018, 22:50

» Krems an der Donau
von Gerhard Do 11 Okt 2018, 19:50

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von wilma Do 11 Okt 2018, 19:36

» Lembach
von gabi50 Do 11 Okt 2018, 14:28

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von Markenfreund49 Mi 10 Okt 2018, 20:56

» Wer kennt diese Marke?
von kaiserschmidt Mi 10 Okt 2018, 14:06

» Leoben
von gabi50 Mo 08 Okt 2018, 18:27

» Jubiläumskarten Franz Joseph 1908/1914
von heuheu Mo 08 Okt 2018, 14:15

» Eine Frage zu einer Briefmarke
von kaiserschmidt So 07 Okt 2018, 10:42

» Brief aus Russland nach Deutschland Mischfrankatur
von VirtualJack Sa 06 Okt 2018, 22:27

» Schönes Österreich
von wilma Sa 06 Okt 2018, 19:15

» Kirsten Lubach
von Gerhard Fr 05 Okt 2018, 12:58

» Industie und Gewerbe
von kaiserschmidt Do 04 Okt 2018, 19:33

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Do 04 Okt 2018, 18:42

» Die Freimarkenausgabe 1861
von gabi50 Mi 03 Okt 2018, 19:13

» Siegerbild im September 2018
von Michaela Mo 01 Okt 2018, 08:01

» Welcher Stempel bitte?
von x9rf Mo 01 Okt 2018, 00:34

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So 30 Sep 2018, 19:10


Teilen | 
 

 Philatelisten ehren Hugo Junkers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Philatelisten ehren Hugo Junkers   So 01 Feb 2009, 20:43

Briefmarkenverein Dessau-Roßlau ist mit Sonderpostamt im Technikmuseum vertreten

Als gehöre er zum Bodenpersonal, lotst Wilfried Männich die mobile Postfiliale mittig unter den Propeller der Tante Ju. Die breitet ihre Flügel über die Sonder-Ganzsache Hugo Junkers und bald schon klingelt die Kasse der Wanderpost.
Der Briefmarkenverein Dessau-Roßlau hat pünktlich zum 150. Geburtstag des Vaters des Gasbadeofens und der Metallflugzeuge die amtliche Herausgabe eines Gedenkumschlages initiiert. Am Sonnabend wurden die ersten Exemplare anlässlich der Festwoche im Technikmuseum Hugo Junkers verkauft.

Der Umschlag führt ein Porträt des Unternehmer-Erfinders vor historischen Szenen und ein Wertzeichen aus der Serie "Für die Wohlfahrt". Die aufgedruckte 55-Cent-Marke zeigt den Junkers-Clou, die Ju 52. Zwei Sonderstempel wurden bzw. werden eingesetzt. Der am Sonnabend ausgegebene Stempel bescheinigt: "31.1.09 Dessau-Roßlau, 150. Geb. Hugo Junkers, Ausstellung im Technikmuseum."

Den eigentlichen Geburtstagsstempel gibt es erst am 3. Februar im Rathauscenter innerhalb der Ausstellung des per 1. Januar fusionierten Briefmarkenvereins. Da werden unter anderem die Sammlung Berger zum Großraumflugzeug G38 und eine Kopie der Sammlung Edelmann "Junkers-Flugzeuge im Welt-Luftpostverkehr" gezeigt. Das Original befindet sich im Berliner Museum für Kommunikation.

Eigentlich sei es, so Männich, Schatzmeister des Briefmarkenvereines, Ziel gewesen, die Herausgabe einer Briefmarke anzuregen. Männich nimmt an, dass 150 Jahre noch kein ausreichendes Jubiläum darstellten und räumt ein, dass die Anregung ein wenig spät auf den Weg gebracht worden sei. Zwei bis drei Jahre dauere die Prozedur gewöhnlich. Für die Herausgabe der amtlichen Gedenk-Ganzsache habe man den Bundestagsabgeordneten Engelbert Wistuba gewonnen.

Zudem hat der Verein, wie schon zum 50. Todestag von Hugo Junkers, einen Souvenir-Umschlag erstellt. Dieser führt das Junkers-Logo "der fliegende Mensch".

Zur Sammlerleidenschaft der Dessauer Philatelisten gesellt sich offenbar eine enge Bindung an die Stadtgeschichte und der Anspruch, die Denkmäler en miniature als Bildungsprogramm zu lesen. "Briefmarken sammeln, bildet", sagt Männich dann auch und schon ist er wieder in der Nähe des mobilen Postamtes. Einige Interessenten wollen ihren Neuerwerb echt laufen lassen, am besten per Luftpost. Diese wurde auch von der G38, dem "Jumbo der 1930er Jahre" befördert.

Das Großraumflugzeug gehörte zu einem der Träume aus dem Haus Junkers. Eine Werbekarte zeigt die D-2500 mit "Schattenfall über ganz Europa". Lediglich zwei Maschinen konnten gebaut werden. Und dennoch läuft eine echte Junkers-Ganzsache am besten per Luftpost.


Quelle

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
 

Philatelisten ehren Hugo Junkers

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen